Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

RB Leipzig - FC Ingolstadt 0:1 - 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RB Leipzig - Ingolstadt 0:1

08.12.2014, 07:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Groß (10.)

07.12.2014, 13:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 23.985

So, das war's aus Liga zwei. Jetzt rollt gleich der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15:15 Uhr weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Ingolstadt siegt am Ende etwas glücklich mit 1:0 bei RB Leipzig. Die Sachsen haben eine starke zweite Halbzeit gezeigt. Allerdings ist es ihnen nicht gelungen den Ball im Tor der Gäste unterzubringen. Das lag vor allem daran, dass sie sich einfach zu wenig Chancen erarbeitet haben. Einer der Hautdarsteller in dieser Spiel war leider Schiedsrichter Patrick Ittrich, der einfach zu kleinlich gepfiffen hat. Ingolstadt wird?s egal sein. Sie dürfen sich vorzeitig über die Herbstmeisterschaft freuen. Leipzig verschwindet durch diese Niederlage erst einmal im Tabellen-Mittelfeld.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Ittrich pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
gelb Poulsen schlägt den Ball weg und sieht Gelb!

90. Minute:
Die Leipziger schlagen die Bälle lang nach vorne. Das bringt keine Gefahr.

90. Minute:
Ramazan Özcan lässt sich beim Abstoß sehr viel Zeit. Zwei Minuten werden hier nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Andre Mijatovic kommt für Roger ins Spiel

88. Minute:
Noch einmal Freistoß für Leipzig. Auch der Ball von Kaiser landet direkt wieder bei einem Gegner.

87. Minute:
Das ist jetzt natürlich schon längst ein Spiel gegen die Uhr für Leipzig.

86. Minute:
Kaiser zieht die Ecke von rechts rein. Fandrich kommt dann zum Schuss. Er trifft den am Boden liegenden Roger. Die Ingolstädter haben da Glück, dass der Ball vom Kopf von Roger nicht ins Tor prallt. Fandrich hat dann noch den zweiten Ball. Aber auch der wird geblockt.

86. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

84. Minute:
Wenn Poulsen flankt, dann fehlt Poulsen in der Mitte. Er ist eigentlich der Mann, den man hoch anspielen sollte.

83. Minute:
Poulsen flankt von der linken Seite rein. In der Mitte kommt Kaiser dann nicht an den Ball.

82. Minute:
Khedira hatte wohl doch nicht Gelb gesehen. Dadurch ist der Karten-Rekord auch noch nicht eingestellt. Gut so...

81. Minute:
Yussuf Poulsen weicht häufig auf die Flügel aus. Noch kann er aber kein Kapital draus schlagen.

80. Minute:
Rebic flankt von der rechten Seite. Poulsen kommt am zweiten Pfosten einen Schritt zu spät.

79. Minute:
Jung will den Ball für Poulsen in die Gasse legen. Wieder kann ein Ingolstädter noch dazwischen gehen.

77. Minute:
Neun Gelbe Karten hat Ittrich jetzt verteilt. Der Rekord in dieser Saison wurde damit eingestellt.

76. Minute:
Es wird jetzt auch nach jeder Aktion auf dem Platz diskutiert.

75. Minute:
Die Ecke der Leipziger pfeift Ittrich wieder ab. Er will ein Foul von Poulsen gesehen haben.

75. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

75. Minute:
chance Jung zieht aus der zweiten Reihe ab. Özcan fliegt und wehrt den Ball aus 25 Metern mit einer Hand ab.

75. Minute:
Eine gute Viertelstunde bleibt RB Leipzig jetzt noch, um zumindest noch einen Punkt zu retten.

73. Minute:
Ittrich pfeift weiterhin sehr kleinlich. Er hat die Messlatte sehr weit unten aufgelegt.

72. Minute:
gelb Rebic steigt hart ein. Auch er sieht für die Aktion die Gelbe Karte.

71. Minute:
chance Matip ist an einem Freistoß aus dem Halbfeld mit dem Kopf dran. Er setzt den Ball nur Zentimeter neben den rechten Pfosten. Hoheneder war da nicht wirklich mitgesprungen.

70. Minute:
Nach Torschüssen führt Leipzig mittlerweile mit 8:6. Dafür können sie sich allerdings herzlich wenig kaufen.

69. Minute:
In der zweiten Halbzeit ist das hier ein deutlich besseres Fußballspiel geworden. Das liegt vor allem an den Leipzigern, die jetzt versuchen, die Sache auch mal spielerisch zu lösen.

68. Minute:
chance Freistoß für den FCI: Von der linken Seite zieht Groß den Ball direkt auf das Tor. Coltorti ist mit beiden Fäusten dran und klärt.

68. Minute:
Frahn hatte gerade seine beste Phase. Erstaunlich, dass Zorniger den Kapitän runter nimmt.

67. Minute:
auswechslung Yussuf Poulsen kommt für Daniel Frahn ins Spiel

66. Minute:
Die nächste Ecke zieht Kaiser von der rechten Seite rein. In der Mitte steigt dann Hübner hoch und klärt.

66. Minute:
ecke Die Ecke der Sachsen klären die Gäste erneut zur Ecke.

65. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

65. Minute:
Freistoß für Leipzig. Vom rechten Strafraumeck zieht Kaiser den Ball flach rein. Der Schuss von Rebic wird geblockt. Danach bekommt dann auch Compper den Ball nicht aufs Tor.

64. Minute:
Das ist die bislang stärkste Phase der Hausherren. Das 1:1 liegt hier in der Luft.

63. Minute:
auswechslung Robert Bauer kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

61. Minute:
chance Die Ecke kommt von rechts rein. Compper verlängert den Ball auf Frahn. Dessen Kopfball kann dann Matip von der Linie kratzen. Özcan wäre da nicht mehr rangekommen.

61. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

60. Minute:
Leckie spielt den Doppelpass mit Morales. Er kommt dann im 16er auch noch zum Abschluss. Allerdings bringt er keinen Druck mehr auf den Ball. Keine Gefahr für das Tor von Fabio Coltorti.

59. Minute:
gelb Morales haut Demme um. Auch er sieht die Gelbe Karte. Wann marschiert hier der erste Spieler vorzeitig?

59. Minute:
Kaissr bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Mitte. Auch der Ball landet sofort wieder beim Gegner.

58. Minute:
Das Spiel ist jetzt komplett zerfahren. Es gibt kaum zusammenhängende Aktionen.

56. Minute:
Hinterseer rennt einen Gegenspieler einfach mal um. Auch da hätte man über eine Gelbe Karte nachdenken können.

55. Minute:
Die Gäste lassen sich jetzt schon viel Zeit. Die Fans der Hausherren sehen das gar nicht gerne. Draußen macht sich indes Yussuf Poulsen langsam warm.

54. Minute:
Soares muss behandelt werden. Er ist nach einem Kopfballduell mit Rebic sehr unglücklich auf dem Hintern gelandet.

53. Minute:
Rebic zieht aus der zweiten Reihe ab. Er setzt den Ball relativ klar neben das Tor. Özcan muss nicht eingreifen.

53. Minute:
gelb Hartmann kann aber auch mit Härte er spielen. Er trifft Ball und Gegner. Auch er sieht die Gelbe Karte.

52. Minute:
gelb Marvin Compper steigt hart ein. Auch er sieht die Gelbe Karte.

51. Minute:
Die Leipziger versuchen es wieder mit einem langen Ball. Der landet in den Armen von Ramazan Özcan. Keine Gefahr...

50. Minute:
Leipzig hat nach wie vor fast 56% Ballbesitz. Sie machen aber eigentlich gar nichts daraus.

49. Minute:
Ante Rebic versucht das Spiel an sich zu reißen. Er wirkt dabei allerdings auch ein wenig übermotiviert.

47. Minute:
Rebic versucht es über die linke Seite. Gegen Teodoro Danilo Soares kann er sich da nicht durchsetzen.

46. Minute:
Terrence Boyd ist mit dem Verdacht auf einen Kreuzbandriss auf dem Weg ins Krankenhaus.

46. Minute:
Die Gäste sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Ante Rebic kommt für Matthias Morys ins Spiel

46. Minute:
schiri Ittrich hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Ingolstadt führt zur Pause völlig verdient mit 1:0 bei RB Leipzig. Die Gäste waren hier in den ersten 45 Minuten klar das bessere Team. Die Hausherren konnten sich nicht eine einzige Torchance erarbeite. Lediglich durch viele Fouls ist die Mannschaft von Alexander Zorniger bislang auffällig geworden. Noch bleiben aber 45 Minuten, um das zu ändern. Es bleibt hier in jedem Fall spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Ittrich pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Fandrich springt ungestüm in Roger rein. Auch da hätte man durchaus Gelb ziehen können.

45. Minute:
Drei Minuten werden hier nachgespielt. Das hat sicher auch mit der Verletzung von Boyd zu tun.

44. Minute:
Die nächste Ecke zieht Kaiser weit raus aus dem 16er auf einen Gegner. Da hätte er fast einen Konter eingeleitet. Das war schwach...

44. Minute:
ecke Kaiser zieht die erste Ecke der Leipziger auf den ersten Pfosten. Da klärt ein Ingolstädter erneut zur Ecke.

44. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

44. Minute:
Ittrich zieht seine etwas kleinliche Linie durch.

43. Minute:
gelb Frahn setzt sich hart ein. Auch er sieht die Gelbe Karte. Da hatte der Kapitän der Leipziger auch noch gemeckert.

41. Minute:
Mory versucht es über die linke Seite. Er setzt sich da mit unerlaubten Mitteln durch. Es geht weiter mit einem Freistoß für den FCI. Die Zuschauer sind außer sich.

40. Minute:
Kaiser zieht einen Freistoß von links in die Mitte. Der Ball wird leicht abgefälscht und landet dann in den Fängen von Özcan.

39. Minute:
Leipzig hatte noch immer keine echte Torchance. Das ist schon ein bisschen wenig. Auch wenn man gegen den Spitzenreiter spielt.

37. Minute:
Das ist bitter. Beide Mannschaften haben jetzt schon verletzungsbedingt einen wichtigen Spieler verloren.

37. Minute:
auswechslung Clemens Fandrich kommt für Terrence Boyd ins Spiel

35. Minute:
Terrence Boyd wird vom Feld getragen. Das alles ist ohne Einwirkung des Gegners passiert. Er hat sich da wohl das Knie verdreht. Der Platz ist auch wirklich in keinem guten Zustand.

34. Minute:
Terrence Boyd ist angeschlagen. Er muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus.

34. Minute:
"Jan" fragt, ob die Führung verdient ist. Ja, das ist sie. Die Gäste sind hier klar die stärkere Mannschaft.

33. Minute:
Groß flankt den Ball von der linken Seite auf den zweiten Pfosten. Da steigt dann Matip hoch und setzt den Kopfball gut zwei Meter neben das Tor.

32. Minute:
gelb Auch Groß steigt hart ein und sieht Gelb! Das war ein Taktisches Foul.

32. Minute:
Die Leipziger müssen aufpassen. Wenn sie so weiter machen, beenden sie das Spiel nicht mit elf Mann auf dem Feld.

31. Minute:
gelb Terrence Boyd steigt hart ein. Auch er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

30. Minute:
Groß im Zusammenspiel mit Leckie. Der zweite Ball kommt dann nicht mehr an. Die Leipziger können sich befreien.

28. Minute:
Freistoß für den FCI: Groß zieht den Ball aus dem Halbfeld rein. Der landet dann aber direkt auf dem Kopf eines Leipzigers.

27. Minute:
Frahn verlängert einen Ball auf Morys. Der kann sich gegen zwei Mann nicht entscheidend durchsetzen.

26. Minute:
Die RB-Fans unterstützen ihre Mannschaft bedingungslos. Leipzig ist aber weiterhin nicht in der Lage sich Chancen zu erspielen.

25. Minute:
Das ist ein Schlag für die Gäste. Konstantin Engel ist wohl kaum gleichwertig zu ersetzen.

24. Minute:
auswechslung Tobias Levels kommt für Konstantin Engel ins Spiel

22. Minute:
Das Publikum hat sich auf Schiri Ittrich eingeschossen. Der ist bislang auch wirklich kein Heim-Schiedsrichter.

21. Minute:
Langer Ball auf Morys. Özcan ist weit draußen und klärt dann gekonnt mit dem Kopf.

20. Minute:
Leipzig hat über 55% Ballbesitz. Es führen aber nach wie vor die Gäste mit 1:0.

19. Minute:
Das Spiel ist ständig wegen kleinerer Fouls unterbrochen. Jetzt war es wieder Demmen, der da zu viel Härte ins Spiel brachte. Schiri Ittrich muss richtig aufpassen.

18. Minute:
"manu" fragt, warum Yussuf Poulsen nicht in der Startelf steht. Der war angeschlagen und ist nach einer Zerrung noch nicht wieder bei 100%.

17. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Morales direkt auf Khedira. Der kann die Sache dann klären.

17. Minute:
gelb Demme rauscht in Hinterseer rein. Der Leipziger sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

16. Minute:
Engel ist wieder auf dem Feld. Es sieht aber jetzt doch danach aus, dass er raus muss. Da ist schon Bewegung auf der Bank.

16. Minute:
Leipzig konnte sich noch nicht eine echte Chance erspielen. Zeit wird's mal.

14. Minute:
Es scheint, als ob Engel das Spiel fortsetzen kann. Das sah dann doch schlimmer aus, als es wirklich war...

13. Minute:
Engel ist nach einem Duell mit Terrence Boyd unglücklich auf die Schulter gefallen. Der FCI-Spieler muss behandelet werden.

12. Minute:
Mit einem Sieg könnte der FCI heute die Herbstmeisterschaft perfekt machen. Wäre ja auch mal was...

11. Minute:
Das macht die Sache für die Leipziger jetzt natürlich nicht leichter.

10. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Groß erzielt das 1:0 für Ingolstadt. Engel flankt den Ball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Leckie nimmt aus spitzem Winkel direkt ab und setzt den Ball per Aufsetzer ans Lattenkreuz. Den Abpraller zieht dann Groß von halbrechts in die lange Ecke. Coltorti ist chancenlos.

9. Minute:
Die Leipzig-Fans sorgen für Stimmung. Aus Ingolstadt ist ja nur eine Hand voll angereist.

8. Minute:
Die Leipziger gehen hier bedingungslos zur Sache. Das kennt man ja von den Sachsen.

7. Minute:
Hübner liegt nach einem Kopfballduell am Boden. Er hatte da einen Ellenbogen direkt in die Rippen bekommen.

6. Minute:
chance Erste Chance für die Gäste. Morales verlängert einen Freistoß aus dem Halbfeld im 16er mit der Hacke. Hübner ist dann dran und setzt den Ball aus sechs Metern mit rechts über die Querlatte.

5. Minute:
Es sind doch auch serh viel Fehlpässe zu sehen. Der Ball läuft da kaum mal mehr als über drei Stationen.

4. Minute:
Beide Mannschaften agieren zu Beginn sehr viel mit langen Bällen. Sie versuchen das Spiel schnell zu machen und das Mittelfeld schnell zu überbrücken.

3. Minute:
Soares und Kaiser sind mit dem Köpfen zusammen geknallt. Beide Spieler können die Partie fortsetzen.

2. Minute:
Frahn spielt den Ball lang in die Spitze. Den kann Morys dann aber nicht mehr erlaufen.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 5°C. Der Rasen ist in keinem ganz guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Patrick Ittrich aus Hamburg hat das Spiel freigegeben. Die Hausherren stoßen an!

Beide Trainer gehen mit einigen Verletzungssorgen in das Spiel. Bei den Leipzigern fehlen Franke, Sebastian, Sumusalo und Ernst verletzungsbedingt. Zudem ist Teigl krank. Dafür kehrt Khedira nach abgesessener Sperre wieder zurück in das Team. Der FCI muss heute auf die verletzten da Costa, Gunesch, Jessen, Cohen, Eigler und Lex verzichten.

Statistisch gesehen ist die Begegnung ein weißes Blatt Papier. Beide Mannschaften sind in der Liga noch nie aufeinander getroffen.

Aber auch der FCI geht mit breiter Brust in die Partie. Und das trotz einer kleineren Schwächephase in den letzten vier Spielen. Auch die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl konnte da lediglich einen einzigen Dreier einfahren. Doch in Ingolstadt lässt man sich auch davon nicht verrückt machen. "Wir schauen gar nicht so auf die Tabelle, sondern eher auf unser Spiel. Was dann am Ende dabei rauskommt, werden wir sehen", sagt Torjäger Hinterseer und fügt hinzu: "Wir haben jetzt bis zur Winterpause noch einige schwere Partien vor uns und müssen sehen, dass wir auch gegen RB Leipzig die Form aufrechterhalten. Dann wird es jeder Gegner gegen uns schwer haben."

Allerdings fiel den Leipzigern zuletzt das Siegen gar nicht so leicht. Nur ein einziger Dreier aus dem letzten vier Spielen steht bei Leipzig auf der Habenseite. In drei Spielen blieb man dazu auch noch torlos. Leipzig-Coach Alexander Zorniger sieht seine Mannschaft aber nicht unbedingt als kompletten Außenseiter. "Mit Ingolstadt kommt der Tabellenführer in die Red Bull Arena. Aber gegen Top-Mannschaften haben wir in der Vergangenheit ? vor allem im eigenen Stadion ? immer gut ausgesehen", so Zorniger.

Es ist das Spitzenspiel der 2. Bundesliga, wenn heute RB Leipzig den FC Ingolstadt empfängt. Die Sachsen könnten heute mit einem Dreier bis auf den Relegationsplatz vorpreschen. Ingolstadt könnte bei einem Sieg den Abstand auf den 1. FC Kaiserslautern wieder auf fünf Punkte ausbauen. Grund genug für beide, heute alles zu geben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel RB Leipzig gegen den FC Ingolstadt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal