Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

OSC Lille - VfL Wolfsburg 0:3 - VfL souverän in der Zwischenrunde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

OSC Lille - Wolfsburg 0:3

12.12.2014, 13:53 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:3

0:1 Vieirinha (45.)

0:2 Rodríguez (65.)

0:3 Rodríguez (90.)

11.12.2014, 21:05 Uhr
Lille, Grand Stade Lille Métropole
Zuschauer: 35.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel OSC Lille gegen den VfL Wolfsburg. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Wolfsburg schlägt Lille im letzten Gruppenspiel mit 3:0 und zieht in die Runde der letzten 32 Klubs ein. Den Wölfen gelingt hier der zweite Auswärtssieg in Folge in der EL - und der war am Ende verdient. Nachdem der Bundesligist in der ersten Hälfte bei deutlicher Überlegenheit der Franzosen eher glücklich in Führung ging, gewannen die Niedersachsen im zweiten Durchgang ihre Souveränität zurück. Trotz Unterzahl (Gelb/Rot für Guilavogui) kamen sie zu zwei weiteren Toren, dazu hielt Benaglio einen Foulelfmeter. Der FC-Bayern-Verfolger macht auch in Europa auf sich aufmerksam.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Halis Özkahya pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Gustavo senst Roux mit einer Grätsche von hinten um und sieht dafür Gelb. Damit fehlt der Brasilianer im ersten Spiel der Runde der letzten 32.

90. Minute:
tor Toooooooooor für Wolfsburg! 0:3 durch Rodriguez, der den Elfer unten rechts versenkt! Enyeama fliegt in die andere Ecke.

89. Minute:
gelb Souare sieht für diese dumme Aktion natürlich die Gelbe Karte.

88. Minute:
elfer Perisic trifft mit seinem Freistoß Souare im 16er, der den Ball dabei klar mit dem Ellbogen abblockt: Handelfmeter für den VfL!

87. Minute:
Souare tritt Caligiuri an der rechten Strafraumecke von hinten um. Es gibt einen Freistoß für Wolfsburg.

86. Minute:
auswechslung Daniel Caligiuri kommt für Kevin de Bruyne ins Spiel

85. Minute:
ecke Sidibe spielt eine Ecke von links nur kurz, was nichts einbringt.

84. Minute:
Das ist bitter: Die französischen Fans pfeifen Origi aus, der in der 76. Minute den Elfmeter für Lille verschossen hat.

83. Minute:
auswechslung Soualiho Meité kommt für Idrissa Gueye ins Spiel

82. Minute:
Origi stürmt zu überhastet in den VfL-Strafraum, passt den Ball direkt in die Beine von Naldo.

81. Minute:
Balmont attackiert Malanda im Mittelfeld sehr rustikal. Der Wolfsburger muss kurz behandelt werden, kann dann aber weitermachen.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten haben begonnen. Wolfsburg stemmt sich zu zehnt gegen die Angriffe von Lille.

79. Minute:
Wolfsburg kontert über Perisic, der im OSC-Strafraum aber den einen Schritt zuviel macht und den Ball dann verliert.

78. Minute:
Dem VfL scheint hier heute alles zu gelingen: Ausbau der Führung in Unterzahl, dazu hält Benaglio einen Elfmeter.

77. Minute:
chance Rodelin köpft den Abpraller mit Wucht aufs VfL-Tor, aber auch klar darüber weg!

76. Minute:
chance Origi verschießt! Benaglio hält den Elfer von Origi, der ganz schwach in die rechte untere Ecke schießt. Da ist auch der Schweizer hingeflogen!

75. Minute:
elfer Knoche schubst den heranstürmenden Rodelin im 16er ein wenig. Der Franzose fällt, Schiri Özkahya zeigt sofort auf den Punkt: Elfmeter für Lille!

74. Minute:
De Bruyne stürmt an den OSC-Strafrum, will dann nach links auf Dost ablegen. Basa stoppt den Belgier.

73. Minute:
gelb Balmont gerät mit Perisic aneinander, nachdem er selbst den Wolfsburger gefoult hatte. Das gibt die Gelbe Karte.

72. Minute:
Da im parallelen Spiel Krasnodar in Everton führt, ist Lille momentan Gruppenletzter. Everton war bereits vor dem 6. Spieltag für die Runde der letzt 32 Klubs qualifiziert.

71. Minute:
chance Souare dribbelt sich auf der linken Seite bis ans Strafraumeck, hält dann mit rechts drauf. Der Schuss ist kein Problem für Benaglio!

70. Minute:
Der Wolfsburger kann weitermachen, das sah ein wenig nach Zeitschinden aus.

69. Minute:
Gustavo geht im Duell mit Balmont an der Seitenauslinie zu Boden, hält sich das Gesicht. Dort hat ihn der Franzose allerdings gar nicht getroffen.

68. Minute:
OSC-Coach Girard wirft mit diesem Doppelwechsel zwei weitere Offensivkräfte in die Partie. Lille muss hier drei Tore schießen, um weiterzukommen.

67. Minute:
auswechslung Nolan Roux kommt für Ryan Mendes ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Ronny Rodelin kommt für Sébastien Corchia ins Spiel

66. Minute:
Ein Supertor des Wolfsburger Linksverteidigers. Der hat genau gepasst! Die Partie dürfte entschieden sein.

65. Minute:
tor Tooooooooor für Wolfsburg! 0:2 durch Rodriguez, der den Freistoß direkt in den rechten Winkel verwandelt! Enyeama ist noch mit den Fingerspitzen dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.

64. Minute:
Naldo, Perisic und Rodriguez stehen zur Ausführung des folgenden Freistoßes in mittiger Postion bereit.

63. Minute:
gelb Mavuba tritt de Bruyne 20 Meter vor dem Tor von hinten in die Hacken: Gelb für Lilles Kapitän und Freistoß für den VfL.

62. Minute:
Die Niedersachsen ziehen am eigenen Strafraum gerade eine doppelte Abwehrreihe auf. Da ist kein Durchkommen für Lille.

61. Minute:
Wolfsburg versucht nun das Tempo aus der Partie zu nehmen und lässt sich bei allen Aktionen viel Zeit.

60. Minute:
30 Minuten plus Nachspielzeit muss Wolfsburg nun noch überstehen, das kann eine lange Strecke sein.

59. Minute:
Wolfsburg muss hier noch über eine halbe Stunde mit zehn Mann auskommen, daher stärkt VfL-Coach Dieter Hecking mit Malanda für Vierinha noch einmal die Defensive.

58. Minute:
auswechslung Bernard Junior Malanda kommt für Vieirinha ins Spiel

57. Minute:
ecke Corchia tritt eine weitere Ecke für Lille von links rein, die Benaglio sicher runterpflückt.

56. Minute:
Eine harte, aber vertretbare Entscheidung des türkischen Unparteiischen.

55. Minute:
ecke Rodriguez tritt die folgende Ecke von links herein. Lille bekommt den Ball nicht weg, dann scheitern Dost und Perisic aus kurzer Distanz an Enyeama.

55. Minute:
gelb/rot Lille kontert mit Mendes, den Guilavogui mit Anlauf heftig umcheckt. Der Schiri zückt sofort Gelb, die zweite gegen den Wolfsburger: Gelb-Rot!

54. Minute:
chance Luiz Gustavo zieht trocken aus 18 Metern ab. Enyeama lenkt den verdeckten Schuss gerade noch um den Pfosten!

53. Minute:
Userin "Susi" fragt, ob Lille drauf und dran ist, ein Tor zu erzielen? In der ersten Hälfte war der OSC das, im zweiten Durchgang ist Lille eher ungefährlich.

52. Minute:
Trotz des Rückstands: Die Stimmung in der geschlossenen Arena ist gut, die OSC-Fans feuern ihr Team lautstark an.

51. Minute:
chance Gefährlich! Mendes dribbelt sich an den Strafraum, legt dann quer nach rechts auf Corchia. Dessen Schuss streicht nur knapp über das VfL-Tor!

50. Minute:
Mittlerweile kommen die Niedersachsen hier allerdings auf eine Ballbesitzquote von über 58 Prozent.

49. Minute:
User "Jens" fragt, ob die Wolfsburger Führung unverdient ist? Ja, das ist sie. Aber der einzige kluge Spielzug des VfL brachte hier ein am Ende vielleicht ganz wichtiges Tor.

48. Minute:
chance Balmont zeigt, dass Lille hier nicht nicht aufgeben hat. Der 34-Jährige zieht aus 17 Metern ab, Benaglio hat den Ball sicher!

47. Minute:
gelb Guilavogui grätscht Balmont heftig von der Seite um und sieht zu Recht die Gelbe Karte.

46. Minute:
auswechslung Bas Dost kommt für Ivica Olic ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Özkahya pfeift die zweite Hälfte an. Wolfsburg hat Anstoß.

Ein wenig unverdient geht Wolfsburg mit einer 1:0-Führung in Lille in die Kabine. Das Tor fiel in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einem allerdings tollen Spielzug. Doch die Partie wurde hier vom OSC bestimmt, der zu einigen sehr guten Tormöglichkeiten kam, sie aber nicht nutzte. Wolfsburg wirkte dagegen ungewohnt gehemmt, wird nun im zweiten Durchgang die knappe Führung verteidigen müssen. Es bleibt spannend!

45. Minute:
schiri Gleich danach ist Pause. Schiedsrichter Halis Özkahya pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
tor Toooooooor für Wolfsburg! 0:1 durch Vierinha! Lille bekommt den Ball hinten nicht weg, links legt de Bruyne auf Perisic ab, der sofort in die Mitte auf Vierinha spielt. Der Portugiese schießt im Fallen unten rechts ein!

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

44. Minute:
chance Olic probiert es von rechts im Strafraum. Der schwache Schuss ist kein Problem für Enyeama!

43. Minute:
ecke Rodriguez' Eckball von der linken Seite landet in den Armen von Enyeama.

42. Minute:
Nach einem VfL-Konter rettet Corchia vor dem heranstürmenden Perisic auf Kosten einer Ecke.

42. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Balmont von der linken Seite ist harmlos.

41. Minute:
chance Auf der Gegenseite narrt Origi zwei Gegenspieler, zieht aus 16 Metern mit links ab. Benaglio dreht den Ball gerade noch um den Pfosten!

40. Minute:
Für Lilles Keeper Enyeama war das eben der erste Ball, den er in die Finger bekommen hat.

39. Minute:
chance Rodriguez hebt einen Freistoß aus fast 30 Metern von der rechten Seite direkt in die Arme von Enyeama!

38. Minute:
ecke Der Eckball durch Rodriguez von der linken Seite wird sicher abgewehrt.

37. Minute:
Olic wühlt sich durch den OSC-Strafraum. Kjaer klärt gerade noch zur Ecke.

36. Minute:
ecke Auch die nächste Ecke für Lille von der rechten Seite bringt keine Gefahr fürs VfL-Tor.

35. Minute:
Balmont hebt den Ball hoch in den 16er, wo Guilavogui die Kugel direkt zu Corchia köpft. Dessen Schuss aus 16 Metern wird abgeblockt.

34. Minute:
Wieder gibt es einen Freistoß für Lille. Balmont legt sich den Ball an der rechten Seitenauslinie zurecht.

33. Minute:
Wolfsburg schein ein wenig nervös zu sein: Unkonzentriertheiten in der Abwehr, mangelndes Ideentum im Angriff. Lille macht hier bislang den besseren Eindruck.

32. Minute:
Das war knapp! Der Ball kam als Querschläger zu Naldo, doch Benaglio hatte aufgepasst und sich ins Getümmel geworfen.

31. Minute:
ecke Von der anderen Seite läuft wieder Balmont an. Naldo bekommt den Ball an den Kopf,lenkt ihn aufs eigene Tor. Origi setzt nach, doch Benaglio schnappt sich die Kugel!

30. Minute:
ecke Nun tritt Balmont eine Ecke von rechts herein. Auf der Gegenseite klärt Perisic zur nächsten Ecke.

29. Minute:
chance Nun probiert es Mavuba! Lilles Kapitän nimmt eine Kopfballabwehr von Knoche 18 Metern vor dem Tor an, zieht mit rechts ab. Benaglio kann den Schuss sicher entschärfen!

28. Minute:
ecke Corchia tritt eine weitere Ecke von rechts herein, die erneut nichts einbringt.

27. Minute:
chance Gefährlich! Nach einer Origi-Flanke von rechts sind sich Benaglio und Jung am kurzen Pfosten nicht einig. Mendes geht dazwischen, trifft den Ball aber nicht richtig!

26. Minute:
Die Wolfsburger gaheb in dieser Situation nicht ganz zu Unrecht Foul reklamiert, doch der Unparteiische ließ weiterspielen.

25. Minute:
chance Sidibe attackiert Gustavo 20 Meter vor dem VfL-Tor heftig, schnappt sich den Ball und zieht dann überhastet ab. Sein Linksschuss geht klar am Tor vorbei!

24. Minute:
Naldo köpft den Freistoß von Balmont sicher wieder raus.

23. Minute:
Balmont tritt den folgenden Freistoß von der rechten Seite aus rund 22 Metern Entfernung.

22. Minute:
Guilavogui unterbindet einen OSC-Konter mit einem Foul gegen Origi - kommt aber noch mal um die Gelbe Karte herum.

21. Minute:
ecke Rodriguez schlägt sie erste Wolfsburger Ecke von links herein. Der Ball wird abgewehrt.

20. Minute:
Rodriguez lässt sich bei einem Einwurf von der linken Seite viel Zeit, den Kjaer am Ende zur Ecke lenkt.

19. Minute:
Wenig Tempo in der Partie in dieser Spielphase, aber das kommt Wolfsburg ganz gelegen. Dem Bundesligisten reicht ein Unentschieden zum Weiterkommen.

18. Minute:
Lille rückt weit auf, Wolfsburg kann sich nicht befreien. Daher spielt jung den Ball zurück zu Keeper Benaglio.

17. Minute:
Rodriguez wagt sich an den OSC-Strafraum vor, seine zu kurze Hereingabe von der linken Seite wird aber abgeblockt.

16. Minute:
Lille bestimmt hier nicht gerade die Partie, hat aber mehr Spielanteile als die Niedersachsen und auch einige Strafraumszenen gehabt.

15. Minute:
ecke Corchia tritt die erste Ecke der Begegnung von rechts herein. Der Ball segelt an Mitspielern und Gegnern vorbei.

14. Minute:
Ein Strafstoß für den OSC wäre aber auch nicht gerechtfertigt gewesen. Ein elfmeterreifes Foul an Origi hat es nicht gegeben.

13. Minute:
Origi geht im Strafraum im Duell mit Guilavogui zu Boden. Lille fordert einen Elfmeter, Schiri Özkahya lässt aber weiterspielen.

12. Minute:
Corchia flankt hoch von der rechten Seite in den Strafraum, wo Mendes aber nicht mehr an den Ball kommt.

11. Minute:
User "det" fragt, ob auch Wolfsburger Fans den Weg hierher gefunden haben? Ja, haben sie: Geschätzte 1.500 VfL-Anhänger sind hier mit dabei.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Lille nun absolviert, wo Wolfsburg bislang auf eine Ballbesitzquote von 47 Prozent kommt.

9. Minute:
Der Ex-Wolfsburger Kjaer klärt vor der Torauslinie gegen Olic, es gibt Abstoß vom Tor der Franzosen.

8. Minute:
Eine klasse Chance für die Franzosen, da hatte Gueye ein wenig zu genau gezielt.

7. Minute:
chance Mendes ist auf der rechten Seite durch und flankt weit an den Fünfmeterraum. Am langen Pfosten ist Gueye gedankenschneller als Rodriguez, köpft den Ball aber nur an den Pfosten!

6. Minute:
Olic legt Lilles Kapitän Mavuba am Mittelkreis. Es gibt einen Freistoß für die Franzosen.

5. Minute:
Wolfsburg präsentiert sich gut in den ersten Spielminuten, ist sehr beweglich und lässt den Ball gut laufen.

4. Minute:
Perisic ist weit mit zurückgekommen und stoppt an der Seitenauslinie Lilles Angreifer Origi.

3. Minute:
Es regnet zwar in Lille, doch auf dem Platz kommt nichts davon an: Das Stadiondach ist nämlich geschlossen.

2. Minute:
VfL-Trainer Dieter Hecking schickt hier genau die Startelf vom 3:1-Sieg gegen Hannover auf den Platz.

1. Minute:
Auf geht's! Der türkische Schiedsrichter Halis Özkahya pfeift die Partie an. Lille hat Anstoß.

Die Auslosung für die Runde der letzten 32 Teams findet am nächsten Montag um 13.00 Uhr in der Uefa-Zentrale in Nyon statt.

"Wir machen eine schwierige Phase durch", OSC-Nationalspieler Mavuba, "da kommen Selbstzweifel auf, das ist klar." Beim fünfmaligen französischen Meister (zuletzt 2011) sind Abwehrspieler Béria und Mittelfeldakteur Martin angeschlagen und fallen aus.

Es läuft nicht bei Lille. Die Franzosen sind seit zwölf Pflichtspielen ohne Sieg, in der französischen Liga auf Platz 15 abgerutscht und haben ihre vier Punkte in der EL-Gruppe H einzig durch Unentschieden geholt. Dennoch kann der OSC heute mit einem Sieg über Wolfsburg die Zwischenrunde erreichen. Denn im direkten Vergleich mit dem VfL wäre Lille besser.

Auch Wolfsburgs Mittelfeldstar de Bruyne kann die Bedeutung der heutigen Partie einschätzen: "Das ist eine Art Finale", sagt der Belgier und wird von seinem Coach unterstützt, der vom ?Endspiel des Jahres? spricht. Bei dem im Kader übrigens Hunt fehlt. Der Ex-Bremer soll mit einem Wechsel zu seinem alten Klub in der Winterpause liebäugeln ? und wurde für Lille nicht berücksichtigt.

In der Liga steht der VfL vor der besten Hinrunde der Klubgeschichte, gewann dort acht der letzten neun Spiele ? und dennoch warnt Dieter Hecking sein Team vor dem Auftritt im EM-Stadion für 2016 vor möglicher Leichtsinnigkeit: "Wir brauchen eine total brutal gute Mannschaftsleistung", verlangt der VfL-Trainer.

Auf dem Weg in die Zwischenrunde: Wolfsburg braucht gegen Lille heute nur ein Unentschieden, um in die nächste Runde einzuziehen. Der Tabellenzweite der Bundesliga geht als Favorit in das letzte Gruppenspiel der Europa League, musste sich im Hinspiel zu Hause aber mit einem 1:1 zufrieden geben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Gruppenphase der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel OSC Lille gegen den VfL Wolfsburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal