Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FSV Frankfurt - Düsseldorf live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FSV Frankfurt - Düsseldorf 0:2

12.12.2014, 13:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Halloran (45.)

0:2 Benschop (63.)

13.12.2014, 13:00 Uhr
Frankfurt, Volksbank Stadion
Zuschauer: 7.021

So, das war's aus Liga zwei. Jetzt rollt gleich der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15:15 Uhr weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Fortuna Düsseldorf schlägt den FSV Frankfurt am Ende hochverdient mit 2:0. Die Gäste waren heute in allen Belangen überlegen. Frankfurt war komplett harmlos. Nicht mal bei einem Elfer von Grifo wurde es für die Düsseldorfer knifflig. Der Heimfluch der Hessen hält sich also weiter. Die Fortuna macht mit diesem Dreier im Aufstiegsrennen wieder ein bisschen Boden gut.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Schiri Brand pfeift die Begegnung ab.

90. Minute:
Kruska flankt von der rechten Seite. Der Ball landet bei Tah, der die Kugel hinten raus schlagen kann.

90. Minute:
Drei Minuten werden noch nachgespielt.

89. Minute:
Dedic flankt von der linken Seite. Wieder ist ein Düsseldorfer zuerst mit dem Kopf am Ball.

88. Minute:
Frankfurt versucht es nochmal mit langen Bällen. Die landen aber meist beim Gegner.

87. Minute:
Die Uhr tickt und tickt. Hier brennt vermutlich nicht mehr viel an.

86. Minute:
Kruska geht Unnerstall im Fünfer an. Da wird dann gleich noch ein bisschen diskutiert.

84. Minute:
auswechslung Bruno Soares kommt für Michael Liendl ins Spiel

84. Minute:
Björn Schlicke geht in den Sturm. Jetzt heißt es: Hoch auf Schlicke.

83. Minute:
auswechslung Björn Schlicke kommt für Vincenzo Grifo ins Spiel

83. Minute:
gelb Engels steigt hart ein. Er sieht dafür die Gelbe karte.

82. Minute:
"eff95" fragt, wer der auffälligste Düsseldorfer ist. Das ist sicherlich Christopher Avevor, der unheimlich viel im Mittelfeld arbeitet.

80. Minute:
Die Düsseldorfer spielen den Ball jetzt gerne auch mal hintenrum. Das bringt Zeit. Und die tickt klar für die Fortuna.

79. Minute:
auswechslung Dustin Bomheuer kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

80. Minute:
Axel Bellinghausen läuft nicht mehr ganz rund. Er muss wohl gleich raus. Das sieht nach einer Muskel-Geschichte aus.

79. Minute:
Die 2.000 Fans aus Düsseldorf feiern ihre Mannschaft. Die Fortuna bleibt so sicherlich ein Aufstiegs-Aspirant.

78. Minute:
Benno Möhlmann schaut sich das mit der gewohnten Gelasseneheit an. Er hat sich sein Jubiläums-Spiel sicherlich auch anders vorgestellt.

76. Minute:
Irgtendwie machen die Frankfurter nicht den Eindruck, dass sie hier noch irgend etwas drehen könnten.

75. Minute:
Den fälligen Freistoß setzt Toski dann aus spitzem Winkel in die Tribüne. Schwach...

73. Minute:
gelb Bellinghausen legt Huber. Der Düsseldorfer sieht die Gelbe Karte.

73. Minute:
Toski bringt einen Ball hoch rein. Tah kann mit dem Kopf klären.

72. Minute:
Dieser Elfer passt zur heutigen schwachen Leistung von Vincenzo Grifo. Der kann es eigentlich besser...

71. Minute:
chance Grifo tritt zum Elfer an. Er fabriziert dann eine bessere Rückgabe. Unnerstall kann den schwach geschossenen Ball sicher festhalten.

70. Minute:
elfer Schauerte legt Grifo klar im 16er. Da ist er sehr ungeschickt in den Zweikampf gegangen. Da gibnt es auch keine zwei Meinungen. Brand zeigt auf den Punkt.

69. Minute:
Die Führung für die Düsseldorfer ist hochverdient. Sie sind einfach das bessere Team.

68. Minute:
auswechslung Faton Toski kommt für Joni Kauko ins Spiel

68. Minute:
Langer Ball auf Hoffer. Wieder ist die Fahne oben. Abseits.

68. Minute:
Auch auf der Bank der Frankfurter ist jetzt Bewegung. Faton Toski wird wohl gleich in die Partie kommen.

67. Minute:
Langer Ball auf Dedic. Der ist zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

66. Minute:
Ein Tor vorbereitet, eins gemacht. Benschop hat heute einen guten Job abgeliefert.

65. Minute:
auswechslung Erwin Hoffer kommt für Charlison Benschop ins Spiel

64. Minute:
War das jetzt schon die Vorentscheidung? Die Frankfurter machen nicht den Eindruck, dass sie das hier noch drehen könnten.

63. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Benschop erzielt das 2:0 für die Fortuna. Benschop kommt rechts im 16er zum Schuss. Aus neun Metern und aus spitzem Winkel trifft er in die lange Ecke.

62. Minute:
Von Zlatko Dedic ist noch gar nichts zu sehen. Er ist genau so untergetaucht wie vor ihm Edmond Kapllani.

61. Minute:
Benschop wird geschickt. Der verschafft sich dann mit unerlaubten Mitteln Platz. Schiri Brand hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Hausherren.

60. Minute:
Langer Ball auf Erat. Beugelsdijk ist rechtezeitig rausgerückt, um zu klären.

58. Minute:
Den Düsseldorfern reicht hier weiterhin eine sehr durchwachsene Leistung, um die Frankfurter in Schach zu halten.

56. Minute:
Huber flankt von der rechten Seite. Seine Eingabe findet dann keinen Abnehmer.

55. Minute:
gelb Jonathan Tah kommt gegen Engels zu spät. Auch der Düsseldorfer sieht die Gelbe Karte.

54. Minute:
gelb Kauko grätscht Pinto von hinten ab. Er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

53. Minute:
Frankfurt macht weiter zu wenig für die Offensive. So wird das nichts mit dem ersten Heim-Dreier.

52. Minute:
Schauerte geht rechts in den 16er. Sein Schuss wird dann geblockt

51. Minute:
auswechslung Zlatko Dedic kommt für Edmond Kapllani ins Spiel

49. Minute:
Edmond Kapllani ist angeschlagen. Er greift sich da immer wieder an den Oberschenkel. Der Albaner wird jetzt behandelt. Für ihn wird es wohl nicht mehr weiter gehen.

49. Minute:
Grifo zieht einen Freistoß von rechts rein. Aber auch der Ball bringt keine echte Gefahr.

48. Minute:
Die Frankfurter drücken jetzt ein bisschen aufs Tempo. Klar, sie müssen jetzt auch mehr machen.

47. Minute:
Engels versucht es mit einem Lupfer aus spitzem Winkel. Er setzt den Ball auch deutlich über das Tor.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Brand hat das Spiel wieder freigegeben.

0:1 steht es nach durchwachsenen 45 Minuten zwischen dem FSV Frankfurt und Fortuna Düsseldorf. Die Gäste hatten klare Feldvorteilen, konnten sich aber kaum Chancen erarbeiten. In der Nachspielzeit sorgte dann Halloran mit einem Glücksball für die Führung der Gäste. Frankfurt hat für eine Heimmannschaft sich erneut zu wenig zugetraut. Bei der Mannschaft von Benno Möhlmann war kaum ein Zug zum Tor zu erkennen. Da braucht es jetzt eine klare Steigerung, will man heute den Heimfluch durchbrechen. Gleich geht?s weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Brand pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
tor Toooooooooooooor! Halloran erzielt das 1:0 für Düsseldorf. Benschop zieht aus 22 Metern ab. Halloran bekommt den Ball an die Hacke. Von dort springt er dann unhaltbar ins Tor.

45. Minute:
Eine Minute wird hier noch nachgespielt.

43. Minute:
Die Frankfurter stellen auch heute wieder unter Beweis, warum sie das schwächste Heim-Team der Liga sind.

42. Minute:
Flanke auf Kapllani. Der macht es aber auch nicht direkt. Er will den Ball mit der Brust annehmen und vertendelt ihn dann leichtfertig

41. Minute:
Erat wird im 16er angespielt. Er könnte frei abziehen, legt aber lieber noch einmal quer. Da kann dann ein Frankfurter dazwischen gehen.

40. Minute:
Es sind immer noch die Düsseldorfer Fans, die hier für die Stimmung sorgen. Von den Hessen ist nicht so viel zu hören.

39. Minute:
Bellinghausen geht links ab und spielt den Ball dann steil in die Spitze. Klandt ist dann vor Benschop am Ball.

37. Minute:
Die Düsseldorfer haben imme rnoch fast 60% Ballbesitz. Auch nach Torschüssen führt die Fortuna mit 4:2.

36. Minute:
Engels versucht es über die rechte Seite. An Bellinghausen kommt er dann da nicht vorbei.

35. Minute:
Konter über Grifo. Der hält den Ball dann zu lange, so dass sich die Düsseldorfer wieder formieren können.

34. Minute:
Pinto zieht die Ecke von der linken Seite rein. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Frankfurters.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

32. Minute:
Die Ecke der Düsseldorfer bringt dann keine Gefahr mehr.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

31. Minute:
chance Halloran spielt Benschop im 16er an. Der zieht aus 15 Metern ab. Klandt zeigt eine tolle Reaktion und wehrt den leicht abgefälschten Ball mit einer Hand gekonnt ab.

30. Minute:
Die beiden letzten beiden Partien zwischen diesen beiden Mannschaften endeten mit einer Nullnummer. Kann man nur hoffen, dass das heute anders wird.

28. Minute:
Engels versucht es durch die Mitte. An Tah kommt er da dann nicht vorbei. Keine Gefahr für das Tor von Unnerstall.

27. Minute:
Langer Ball auf Kapllani. Unnerstall ist rechtzeitig draußen und schnappt sich die Kugel.

26. Minute:
Bittroff geht links ab und zieht den Ball scharf nach innen. Da ist dann aber Kapllani nicht voll mitgelaufen. Die Düsseldorfer können klären.

25. Minute:
Die Düsseldorfer haben weiterhin mehr Spielanteile. Chancen können sie aber nicht generieren.

23. Minute:
Die Ecke von Liendl landet auf dem Kopf eines Frankfurters. Keine Gefahr...

23. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

23. Minute:
Langer Ball auf Benschop. Der ist erneut zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

22. Minute:
Taktisches Foul von Halloran. Da hat der Düsseldorfer Glück,. dass Brand nicht Gelb zieht. Der lässt Gnade vor Recht ergehen.

20. Minute:
Liendl zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Schauerte kommt dann in der Mitte nicht an den Ball.

19. Minute:
Benschop geht rechts ab. Er bringt den Ball nach innen. Da kommt dann Avevor einen Schritt zu spät.

18. Minute:
Benschop ist frei durch. Das hat auch einen Grund. Der Stürmer stand gleich drei Meter im Abseits.

18. Minute:
Die Fortuna hat über 66% Ballbesitz. Chancen können sich die Gäste aber kaum erspielen. Das geht doch häufig mehr in die Breite.

16. Minute:
Das Spiel ist etwas zäh. Beide Mannschaften riskiren nicht sehr viel. Da geht es doch noch mehr darum, Tore zu verhindern.

15. Minute:
Halloran geht rechts ab und passt den Ball nach innen. Wieder landet der Pass bei einem Gegenspieler.

14. Minute:
Die Ecke von der rechten Seite ist eine sichere Beute für Klandt.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

13. Minute:
Die Ecke der Frankfurter bringt dann keine Gefahr mehr.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

12. Minute:
chance Grifo zieht aus spitzem Winkel ab. Wieder ist Unnerstall mit einer Hand am Ball und verhindert so den Einschlag.

11. Minute:
chance Engels geht rechts an Bellinghausen vorbei. Er er zieht dann aus 17 Metern ab. Unnerstall ist auf dem Posten und hält den Flachschuss sicher fest.

10. Minute:
Für die Stimmung sorgen hier die Fans aus Düsseldorf. Es sind gut 2.000 angereist, um ihre Mannschaft zu unterstützen.

8. Minute:
Alexander Bittroff wird das Spiel wohl fortsetzen können.

7. Minute:
Avevor räumt Ball und Bittroff ab. Das hätte man auch abpfeifen können. Bittroff muss behandelt werden.

5. Minute:
Engels setzt sich rechts gegen Bellinghausen durch. Er bringt den Ball dann nach innen. Da kommt dann Kapllani einen Schritt zu spät.

4. Minute:
Avevor marschiert auf der rechten Seite. Seine Eingabe findet dann keinen Mitspieler.

3. Minute:
Unnerstall fliegt an einer Flanke vorbei. Der Keeper hat aber Glück, dass Schiri Brand schon eine Abseits-Situation geahndet hatte.

2. Minute:
Die Frankfurter führen die Ecke auf der linken Seite kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im Nichts.

2. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

2. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut. Es ist nasskalt und das Thermometer zeigt 6°C. Der Rasen ist sehr tief, weil es hier den ganzen Tag geregnet hat.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Benjamin Brand aus Gerolzhofen hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

Die Statistik spricht heute für die Düsseldorfer. Zehn Mal standen sich beide Mannschaften in der 2. Bundesliga gegenüber. Fünf Mal verließ die Fortuna den Platzt als Sieger. Der FSV war dagegen nur zweimal erfolgreich. Die letzten beiden Partie endeten allerdings mit einem 0:0.

Auch Olli Reck stehen nicht alle Mann zur Verfügung. Schmidtgal, Schmitz, Lambertz, Pohjanpalo und Fink müsse verletzt passen.

Die Düsseldorfer gehen ihrerseits sehr optimistisch in das Duell mit den Hessen. ?Wir sind gegen Aalen erst das dritte Mal in dieser Saison ohne eigenen Treffer geblieben. Ich denke, dass wir genügend Qualität besitzen, in jedem Spiel zu treffen. Daher gehe ich nicht davon aus, dass die Partie gegen den FSV 0:0 endet?, sagt Axel Bellinghausen. "Es war nicht alles Mist und Müll", versichert auch Sportvorstand Helmut Schulte der auf eine Formsteigerung hofft: "Wir haben einen guten Geist und eine gute Mannschaft."

Für Benno Möhlmann wäre es heute genau das richtige Spiel, um den Heimfluch zu beenden. Er sitzt heute zum 100. Mal als Chef der Frankfurter auf der Bank. Bitter: Der Coach muss heute auf seinen Kapitän Manuel Konrad verzichten, der eine Gelb-Sperre absitzt. Außerdem muss der Coach auf Fabian Burdenski (Sprunggelenkreizung), Denis Epstein (Schambeinentzündung), Zafer Yelen (Rehabilitation nach Teilriss des Außenbandes und der Gelenkkapsel), Amine Aoudia (Rehabilitation nach Kreuzbandriss) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden) verzichten.

Der FSV Frankfurt hat heute die Chance den ersten Heimsieg der Hinrunde einzufahren. Nur drei magere Pünktchen haben die Hessen bislang vor heimischer Kulisse geholt. Ein Dreier gegen die Fortuna aus Düsseldorf ist also quasi Pflicht. Keine leichte Aufgabe gegen den Aufstiegsaspiranten. Allerdings schwächelten auch die Düsseldorfer zuletzt. Zwei Niederlagen hintereinander in Aalen (0:2) und gegen Sandhausen (1:3) ließen die Fortuna bis auf Rang acht abrutschen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel FSV Frankfurt gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal