Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - Hannover 96 3:3 - das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Werder Bremen - Hannover 96 3:3

14.12.2014, 08:48 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:3

0:1 Stindl (12.)

1:1 Junuzovic (36.)

2:1 Lorenzen (55.)

2:2 Joselu (62.)

2:3 Kiyotake (64.)

3:3 Selke (88.)

13.12.2014, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 40.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht es mit dem Topspiel Mainz gegen Stuttgart weiter - dranbleiben...

Mit einem leistungsgerechten 3:3-Unentschieden trennen sich der SV Werder Bremen und Hannover 96 nach unterhaltsamen und abwechslungsreichen neunzig Minuten Bundesligafußball. Die Dominanz auf dem Platz wechselte immer wieder, die Akteure erspielten sich auf beiden Seiten viele hochkarätige Strafraumszenen. Am Ende dürfen sich beide Mannschaften über die gerechte Punkteteilung freuen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Welz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
gelb Wegen einer Grätsche kassiert Bartels kurz vor Spielende noch den Gelben Karton.

90. Minute:
auswechslung Dritter und letzter Wechsel beim Gast: Bittencourt bekommt noch Einsatzprämie, Briand geht runter.

90. Minute:
Zweiter Wechsel bei Hannover: Prib ersetzt den heute gut aufgelegten Kiyotake.

90. Minute:
auswechslung Edgar Prib kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Unglaublich! Bremen hat die Niederlage erst einmal abgewendet.

88. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 3:3 durch Selke! Galvez setzt sich an der rechten Grundlinie durch, sucht und findet Selke am Fünfer. Der Jungspund hält den Fuß hin und schiebt locker ein.

88. Minute:
Die letzten Minuten stehen an, Bremen wirft alles nach vorne, Hannover verteidigt mit Mann und Maus bisher erfolgreich.

86. Minute:
Es folgt der nächste hohe Ball an den Elfmeterpunkt, Gebre Selassie kommt auch zum Kopfball, kann das Leder aber nicht mehr entscheidend drücken.

85. Minute:
Noch fünf Minuten! Garcia flankt von links hoch rein, Selke steigt hoch, kommt aber nicht mehr ans Spielgerät heran.

84. Minute:
Bremen drischt die Bälle häufig hoch rein, aber immer wieder klärt ein Hannoveraner sicher.

83. Minute:
Gülselam setzt die Grätsche ein, Schiri Welz betraft dies zu Recht - Gelb!

83. Minute:
gelb Gelb für Ceyhun Gülselam

82. Minute:
Bremen versucht es verstärkt mit Standards, aber eine weitere Freistoßflanke verpufft wirkungslos.

81. Minute:
Sane verursacht ein Foul, Bremen bekommt den nächsten Freistoß. Die Flanke aus dem linken Halbfeld von Junuzovic landet allerdings beim Gegner.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten stehen auf dem Tableau!

79. Minute:
Junuzovic wird mit einem langen Pass halblinks auf die Reise geschickt, Sakai läuft den Bremer jedoch gekonnt ab.

78. Minute:
Werder fällt im Moment nicht viel ein, Hannover hält den Ball lange in den eigenen Reihen.

77. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei Bremen: Hajrovic soll das Offensivspiel beleben, Aycicek muss runter.

76. Minute:
auswechslung Izet Hajrovic kommt für Levent Aycicek ins Spiel

75. Minute:
Erster Wechsel bei Hannover: Sane kommt für Schmiedebach in die Partie.

75. Minute:
auswechslung Salif Sané kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

74. Minute:
chance Im Gegenzug zimmert Kiyotake vom 16er drauf, der Ball streicht nur um Zentimeter am linken Lattenkreuz vorbei.

73. Minute:
chance Gebre Selassie hat plötzlich die Schussmöglichkeut aus Nahdistanz nach einer Freistoßflanke, Keeper Zieler agiert sicher auf der Linie und verhindert den Einschlag mit einer Glanzparade.

71. Minute:
Kiyotake mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld hoch rein, Keeper Strebinger kommt raus und packt sicher zu.

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Hannover hat ein wenig die Spielkontrolle übernommen, der erneute Rückstand scheint Bremen doch beeindruckt zu haben.

70. Minute:
Stindl mit dem Abschluss vom 16er, der Ball geht weit am Tor vorbei, Keeper Strebinger braucht nicht eingreifen.

69. Minute:
Im Moment schnaufen die Akteure durch, der Ball wandert im Mittelfeld hin und her.

68. Minute:
Caldirola holt sich nach Foulspiel die Gelbe Karte ab.

68. Minute:
gelb Gelb für Luca Caldirola

67. Minute:
Und beide Mannschaften geben hier weiterhin alles, keiner kann sich absetzen.

66. Minute:
Hannover dreht das Ding, jetzt sind die Hausherren wieder unter Zugzwang - kurioses Match!

65. Minute:
gelb Schmiedebach mit dem rüden Foul, auch hier gibt es zu Recht den Gelben Karton!

64. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 3:2 für Hannover durch Kiyotake! Der Japaner tritt die Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den Fünfer, der Ball geht unerwartet durch und landet im langen Eck. Weitere Berührungen waren nicht zu erkennen.

63. Minute:
Wieder ist alles offen, jetzt ist richtig Feuer in der Partie.

62. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 2:2 durch Joselu! Briand setzt sich halbrechts gegen drei Mann durch und steckt diagonal durch. Kiyotake erläuft den Ball an der Grundlinie und passt scharf an den Fünfer, Joselu steht richtig und schiebt ungefährdet ein.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Hannover bleibt noch eine Antwort schuldig, aber noch ist genug Zeit.

58. Minute:
Zweiter Wechsel bei Werder: Der Torschütze Lorenzen geht runter und holt sich den Applaus ab, Selke soll nun für Tore sorgen.

57. Minute:
auswechslung Davie Selke kommt für Melvyn Lorenzen ins Spiel

56. Minute:
Bremen hat die Wende geschafft! Hannover ist nun unter Zugzwang.

55. Minute:
tor Toooooooor!!! Das 2:1 für Bremen durch Lorenzen! Bartels mit dem Traumpass halblinks in die Spitze zu Lorenzen, der mit einem schnellen Haken Schulz am linken Strafraumeck austanzt. Sein Abschluss schlägt über den langen Innenpfosten in die Maschen ein. Klasse Aktion!

54. Minute:
Die nächste Ecke der Niedersachsen hat keine Schärfe und verpufft wirkungslos.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

53. Minute:
Sakai geht über rechts bis zur Grundlinie, seinen scharfen Pass erwischt Galvez knapp vor dem einschussbereiten Joselu und kann klären.

52. Minute:
Hannover langsam aber sicher wieder die Schlagzahl, Bremen ist derzeit ein wenig zurückgedrängt.

51. Minute:
Stindl geht über die linke Seite und nimmt Kiyotake mit, die Flanke kommt aber nicht durch.

50. Minute:
Beide Mannschaften beschäftigen sich im Moment mit intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld.

48. Minute:
Das geht gut los! Hier ist weiterhin alles möglich.

47. Minute:
chance Fast die Führung für Bremen! Bartels wird auf die Reise geschickt, mit einem Lupfer überwindet der Bremer Keeper Zieler. Albornoz rettet dann auf der Linie mit einem Befreiungsschlag.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Welz pfeift die 2. Halbzeit an. Hannover hat Anstoß.

Werder Bremen und Hannover 96 gehen mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden nach ansehnlichen ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Hannover erwischte zunächst den besseren Start und erspielte sich einige gute Strafraumszenen, die zwischenzeitliche Führung war nur folgerichtig. Bremen fand erst spät offensiv in die Partie hinein, dank einer klaren Leistungsteigerung in der letzten Viertelstunde haben sich die Hanseaten den Ausgleichstreffer verdient. Hier ist noch alles offen - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Welz pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt!

45. Minute:
Lorenzen setzt sich halbrechts gegen Marcelo durch, seinen Querpass kann Bartels aber nicht unterbringen, Schulz stört entscheidend.

44. Minute:
Bremen diktiert das Match nun klar, der Ausgleich ist absolut verdient mittlerweile.

43. Minute:
Zwei Ecken sorgen für viel Wind im Hannoveraner Strafraum, letztlich ohne Erfolg. Kroos zimmert die Kugel dann final in den Nachmittagshimmel.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

41. Minute:
Garcia geht über links bis zur Grundlinie, Marcelo macht kurzen Prozess allerdings auf Kosten einer Ecke.

40. Minute:
Konter H96: Joselu hat viel Platz, versucht es mit einem Schlenzer vom 16er, der ihm aber völlig misslingt. War mehr drin!

39. Minute:
Erster Wechsel bei Bremen: Sternberg hatte auf seiner linken Verteidigerposition seine Probleme, Garcia übernimmt nun die Absicherung.

39. Minute:
auswechslung Santiago Garcia kommt für Janek Sternberg ins Spiel

37. Minute:
Bremen ist wieder im Rennen, die Partie ist auf Null gestellt. Und wieder sorgte bei Werder ein Standard für Gefahr.

36. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Das 1:1 durch Junuzovic, der den Freistoß aus 22 Metern perfekt über die Mauer ins linke Eck setzt. Keeper Zieler ist machtlos.

35. Minute:
gelb Sakai mit dem taktischen Foul an Junuzovic in aussichtsreicher Schussposition. Dafür kassiert der Hannoveraner den Gelben Karton!

34. Minute:
chance Die Ecke hat es in sich: Stindl kommt aus sechs Metern frei zum Kopfball, Kroos rettet auf der Linie. War der Ball im Tor? Schwer zu erkennen, Schiri Welz lässt weiterspielen.

33. Minute:
ecke Stindl leitet den nächsten Angriff ein, seine Flanke klärt Galvez zwar vor Joselu aber nicht konsequent genug. Joselu gewinnt dann den zweiten Ball, sein Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.

32. Minute:
Das Spiel plätschert derzeit ein wenig vor sich hin im Mittelfeld, auch die Stimmung auf den Rängen ist nicht gerade am Überkochen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespiet! Werder Bremen macht nach vorne noch zu wenig, Hannover hat das Match ganz gut im Griff.

30. Minute:
Kiyotake und Junuzovic prallen unglücklich heftig aufeinander, dreimal durchatmen und beide können weitermachen.

29. Minute:
Junuzovic mit der Ecke von links auf den ersten Pfosten, Hannovers Abwehr steht sicher.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

28. Minute:
Briand mit dem rüden Foul an Junuzovic, der Hannoveraner hat Glück, nur mit einer Ermahnung davon zu kommen.

27. Minute:
Stindl hat auf der anderen Seite die Einschussmöglichkeit, sein Abschluss aus halblinker Position wird sicher geblockt.

26. Minute:
Kroos mit dem Versuch eines Distanzschuss, der Ball geht dann aber eine ganz andere Richtung als zum Tor.

25. Minute:
Es wird nickliger, Schiri Welz muss immer wieder zur Pfeiffe greifen und für Ordnung sorgen.

24. Minute:
ecke Aber auch dieser Eckball bleibt ungenutzt, wegen Stürmerfouls wird frühzeitig abgepfiffen.

24. Minute:
chance Stindl mit einem Hammerschuss aus halbrechter Position, Strebinger bekommt gerade so noch die Arme hoch und verhindert den Einschlag.

23. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, hat nur statistischen Wert.

22. Minute:
ecke Lorenzen mit dem Solo bis in den gegnerischen Strafraum, Marcelo klärt konsequent aber fair bevor der Bremer abschließen kann. Ecke.

21. Minute:
Briand hat rechts viel Platz, seine Flanke ist aber von schlechter Güte, Joselu kann damit nichts anfangen.

20. Minute:
Kroos senst rüde Stindl um, keine zwei Meinungen - Gelb für den Bremer!

20. Minute:
gelb Gelb für Felix Kroos

19. Minute:
Jetzt hatte auch Bremen seine Riesentorchance, allerdings aus einem Standard heraus. Aus dem Spiel heraus ergibt sich nach wie vor nicht all zuviel.

18. Minute:
chance ...und Junuzovic knallt das Leder aus 22 Metern über die Mauer hinweg an den rechten Pfosten.

17. Minute:
Albornoz verursacht einen Freistoß in guter Schussposition für die Bremer...

16. Minute:
Alles halb so schlimm, Joselu kann weitermachen, das Spiel ist wieder im Gange.

16. Minute:
Spielunterbrechung! Joselu hat sich nach einem Zusammenprall mit Gebre Selassie am Knie verletzt. Die medizinische Abteilung rückt an...

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Bremen versucht, dagegen zu halten, um seinerseits in den gegnerischen Strafraum vorzustoßen - noch ohne Erfolg.

13. Minute:
Die Führung der Gäste ist verdient, die Hannoveraner haben ordentlich Druck ausgeübt und sind das deutlich aktivere Team.

12. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Hannover durch Stindl! Die Vorarbeit halbrechts leistet Kiyotake erstklassig, seinen Querpass nutzt Joselu zum Schuss aus zehn Metern. Keeper Strebinger pariert zur Seite, Stindl staubt jedoch problemlos ab und netzt ins leere Tor.

11. Minute:
sepp fragt: 'wer ist zweiter Torwart bei bremen?' Husic heißt der junge Mann, der bei Bremen als zwiter Keeper auf der Bank sitzt.

10. Minute:
Die nächste Ecke für H96 schließt Schmiedebach aus der Distanz ab, Keeper Strebinger ist auf dem Posten.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

9. Minute:
Hannover wird aber stärker und übt Druck aus, Bremen kommt derzeit kaum zum Zuge.

8. Minute:
Kiyotake tritt die erste Ecke für die Niedersachsen wenig erfolgreich.

7. Minute:
ecke Sakai geht über die rechte Seite bis zur Grundlinie und holt gegen Sternberg den ersten Eckball heraus.

6. Minute:
Mit sechs Grad ist es kühl aber trocken. Das Haus ist nahezu ausverkauft, rund 4.000 Fans sind aus Hannover dabei.

5. Minute:
chance Briand marschiert über die rechte Seite und spielt den finalen Pass in die Spitze zu Schmiedebach. Sein Schuss aus spitzem Winkel bleibt jedoch im Außennetz hängen.

4. Minute:
Es hat sich ein munteres Spielchen entwickelt, beide Mannschaften sind von Beginn an voll dabei.

3. Minute:
Die Ecke von rechts durch Junuzovic kommt gefährlich an den Elfmeterpunkt, Gebre Selassie schraubt sich hoch und köpft nur knapp übers Tor.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

2. Minute:
Hannover: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Sakai, Marcelo, Schulz und Albornoz ? defensives Mittelfeld mit Schmiedebach und Gülselam, offensiv davor Stindl, auf den Außen Briand und Kiyotake - im Sturm Joselu. Im Tor steht Zieler. Änderungen: keine.

2. Minute:
Bremen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Gebre Selassie, Caldirola, Galvez und Sternberg - defensives Mittelfeld mit Kroos, offensiv davor Aycicek, auf den Außen Fritz und Junuzovic - im Sturm Bartels und Lorenzen. Im Tor steht Strebinger. Änderungen: Galvez, Strebinger, Sternberg, Caldirola und Lorenzen für Prödl, Wolf, Garcia, Lukimya und Selke.

1. Minute:
Schiedsrichter Welz pfeift die 1. Hälfte an. Bremen hat Anstoß.

Die Bundesliga-Bilanz spricht klar für Werder Bremen: 28-13-11 Spiele und 118:68 Tore. Die Kapitäne: Fritz bei Bremen und Stindl bei Hannover.

Werder-Trainer Skripnik muss auf folgendes Personal verzichten: Busch (Trainingsrückstand), Prödl (Innenbandteilabriss), di Santo (Außenbandverletzung Knie), von Haacke und Yildirim befinden sich im Aufbautraining. Keeper Wolf ist nicht rechtzeitig fit geworden. Hannovers Trainer Korkut blickt auf eine folgende Verletztenliste: Andreasen (Sehnenanriss im Oberschenkel), Felipe (Reha), Hoffmann (Reha), Miller (Aufbautraining) und Sobiech (Syndesmoseriss).

H96-Trainer bescheinigt seinem Team trotz der drei Niederlagen hintereinander zuletzt dennoch eine ansprechende Leistung: "Wir haben gegen Wolfsburg 70 Minuten gut gespielt. Wir müssen es schaffen, dass wir diese 70 Minuten auch mal 90 Minuten durchhalten. Dann haben wir eine sehr gute Chance", zeigt sich der Coach auch für die kommende Aufgabe in Bremen optimistisch.

Bei Hannover 96 muss die Trendwende her, um nicht in die Abstiegszone abzurutschen. Drei Niederlagen in Folge kassierten die Niedersachsen zuletzt und stehen mit 19 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz, sechs Zähler Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz, allerdings auch nur vier Punkte Abstand zu den internationalen Startplätzen. Jeder Patzer kann unangenehme Folgen haben, auch im Mittelfeld geht es knapp zu.

Werder Bremen gewann zwar drei der letzten fünf Spielrunden, findet sich aber nach der 2:5-Pleite am vergangenen Spieltag bei Eintracht Frankfurt wieder auf dem vorletzten Tabellenplatz vor. Dreizehn Punkte stehen zu Buche, zum Tabellenelften sind es jedoch nur drei Zähler Abstand ? es geht eng zu in der Abstiegszone.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 13. Dezember berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Werder Bremen gegen Hannover 96.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal