Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - 1. FC Kaiserslautern 2:0 - Partie im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Ingolstadt - Kaiserslautern 2:0

15.12.2014, 06:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Hinterseer (52.)

2:0 Lex (84.)

14.12.2014, 13:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 13.359

Das war's vom Spiel in Ingolstadt. Jetzt sind wir mit dem Live-Ticker vom Bundesliga-Match Leverkusen gegen Gladbach live für Sie dabei.

Der FC Ingolstadt schlägt im Topspiel den 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 und baut seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. Die Schanzer kamen nach schwacher erster Hälfte erst im zweiten Abschnitt wirklich im Spiel an und und nutzten ihre erste echte Torchnace prompt durch Hinterseer zur Führung (52.). Als dann Lauterns Younes nach wiederholtem Foulspiel mit der Ampelkarte vorzeitig vom Platz musste (60.), war die Partie praktisch bereits entschieden. Kurz vor Schluss sorgte dann der eingewechselte Lex für den Endstand.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Ingolstadt schlägt den FCK mit 2:0!

90. Minute:
Die Fans der Schanzer feiern bereits dien Heimsieg. Die letzten Sekunden laufen.

90. Minute:
Es werden offiziell satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Stefan Wannenwetsch kommt für Pascal Groß ins Spiel

89. Minute:
Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein, aber Kaiserslautern ist nun stehend K.o.

88. Minute:
ecke Der FCI bleibt am Drücker, wieder gibt es Ecke.

87. Minute:
chance Und wieder die Schanzer! Links tankt sich Groß durch und trifft aus spitzem Winkel nur die Querlatte!

87. Minute:
ecke Jetzt spielt nur noch der FCI, aber die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein...

86. Minute:
chance Fast das 3:0, aber Morales Flachschuss aus 17 Metern klatscht nur an den linken Pfosten! Da wäre Sippel machtlos gewesen!

85. Minute:
Damit dürfte der Heimsieg für den FCI unter Dach und Fach sein.

84. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Lex erhöht auf 2:0 für Ingolstadt! Ramazan Özcan mit dem weitern Abschlag nach vorn, Heintz verschätzt sich vorm eigenen 16er und dann hat Lexy freie Bahn! Er setzt den Ball über Sippel hinweg in die Maschen!

84. Minute:
Iimmerhin. Lauternmit Stöger, der passt schön links auf Löwe, doch dessen Flanke landet nur bei FCI-Keeper Ramazan Özcan.

83. Minute:
Die Kapitänsbinde beim FCK von Lakic übernimmt nun Abwehrmann Willi Orban.

82. Minute:
auswechslung Kevin Stöger kommt für Srdjan Lakic ins Spiel

82. Minute:
Die Roten Teufel spielen jetzt immer öfter den langen und hohen Ball nach vorn. Das ist leicht zu verteidigen.

81. Minute:
Lautern wird gleich zum dritten Mal wechseln. Stürmer Stöger wäre dann der letztmögliche Wechsel.

80. Minute:
Lautern wirkt nicht mehr wie das Team aus der ersten Hälfte, als der FCK noch die gefährlichere Mannschaft war. Es riecht nach einem Dreier für die Schanzer.

78. Minute:
Lange lässt Ingolstadt die Kugel durch die eigenen Reihen laufen. Das kostet vel Kraft bei den Gästen.

77. Minute:
Noch ist eine knappe Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 47 % Ballbesitz und führt mit 1:0 gegen zehn Lauterer.

76. Minute:
auswechslung Stefan Lex kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

75. Minute:
gelb Gelb für Alfredo Morales

75. Minute:
Und wieder Ingolstadt. Leckie nimmt heintz den Ball ab, Leckie macht's dann allein, kommt aber mit seinem harmlosen Flchschuss aus 13 Metern nicht an Sippel vorbei! Da war mehr drin!

74. Minute:
Ingolstadt spielt nun seine Konterchancen eher schlampig aus. Hartmann mit dem schwachen Pass auf Morales.

73. Minute:
Wieder Kerem Demirbay mit der Ecke der Gäste. Orban kommt zwar am 5er an den Ball, kann das Spielgerät aber nicht aufs Tor bringen.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

73. Minute:
Lautern rennt auch in Unterzahl weiter an, die Moral stimmt auf jeden Fall bei den Gästen.

72. Minute:
Viel Applaus für Ingolstadts Torschützen Hinterseer. Bauer ersetzt ihn nun.

71. Minute:
auswechslung Robert Bauer kommt für Lukas Hinterseer ins Spiel

71. Minute:
Hasenhüttl wird gleich mit Robert Bauer einen weiteren frischen Mann beim FCI bringen.

70. Minute:
Groß mit der FCI-Ecke von erchts, Hübner ist mit vorn dabei, kommt aber nicht an den Ball...

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

68. Minute:
chance Schön setzt Groß links am 16er Leckie ein. Der lässt Schulze stehen und knallt die Kugel dann aus spitzem Winkel knapp rechts vorbei!

67. Minute:
Ingolstadt macht nun kaum mehr als nötig und wartet geduldig auf die Chance, den Sack zu zu machen.

66. Minute:
Kircher in der Diskussion mit FCK-Coach Runjaic, der sich ungerecht behandelt fühlt.

65. Minute:
Ralph Hasenhüttl steht nur noch, den FCI-Coach hält es nicht mehr auf der Bank.

64. Minute:
Die mitgereisten Lauterer Fans feuern ihr Team nun wieder lautstark an, das können sie gebrauchen.

63. Minute:
Lautern spielt nun notgedrungen in Unterzahl eine Art 4-3-2-System. Ingolstadt lauert auf Konter.

61. Minute:
gelb Löwe meckert wegen der Amplekarte gegen Younes zu laut und sieht ebenfalls den gelben Karton.

61. Minute:
Was für eine dumme Aktion von Lauterns Younes, der sein Team schwächt.

60. Minute:
gelb/rot Younes hält gegen Hübner den Fuß drüber und sieht nun die Ampelkarte von Kircher. Lautern nun in Unterzahl!

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt hier nur rund 46 % Ballbesitz, führt aber mit 1:0!

59. Minute:
Der Gegentreffer nagt immer noch an den Lauterer Nerven. Den Gästen gelingt aktuell nur wenig nach vorn.

58. Minute:
FCK-Coach Runjaic bringt Philipp Hofmann nun mit Offensive pur. Zimmer muss für ihn runter.

58. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Jean Zimmer ins Spiel

57. Minute:
In der Live-Tabelle hat der FCI satte acht Punkte Vorsprung auf Platz drei!

56. Minute:
lautern will den schnellen Ausgleich. Schulze ist rechts mit vorn, geht im 16er ins Duell mit Matip - und verliert es.

54. Minute:
Das Stadion ist nicht ganz ausverkauft. Aber mehr als 13.000 Zuschauer bedeuten eine neue Saisonbestmarke.

53. Minute:
Die Führung der Gastgeber kommt aus dem Nichts, das war die erste Großchance der Schanzer!

52. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Hintersser trifft zum 1:0 für Ingolstadt! Groß mit dem Freistoß von rechts, im 16er der Gäste herrscht reichlich Betrieb und Hintersser löst sich von Jacob, um aus 5 Metern locker an Sippel vorbei zu vollenden!

52. Minute:
gelb Ingolstadt fängt Demirbays Ecke ab und Leckie startet den Konter. Younes legt ihn und sieht für sein taktisches Foul Gelb.

51. Minute:
ecke Dann der Konter der Gäste und Jacob holt links die nächste FCK-Ecke heraus.

50. Minute:
Ganz sicher schnappt sich FCK-Keeper Sippel die Freistoßflanke von Ingolstadts Groß.

49. Minute:
Viele Fouls lassen aktuell kaum Spielfluss aufkommen. Kircher hat reichlich zu tun.

48. Minute:
Hartes Einsteigen von Lauterns Younes gegen Groß, aber Kircher lässt erneut die Karte stecken. Unverständlich.

47. Minute:
Lautern agiert nun taktisch noch offensiver und hat mit Jacob einen weiteren echten Stürmer auf dem Platz.

46. Minute:
Lauterns Karl war stark Gelb-Rot-gefährdet. Runjaic' Wechsel war auch ein Schutz des Lauterer Routiniers.

46. Minute:
auswechslung Sebastian Jacob kommt für Markus Karl ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Kircher hat die zweite Hälfte etwas verspätet angepfiffen. Der 1. FC Kaiserslautern hat nun Anstoß.

Nach heftig umkämpften ersten 45 Minuten geht es torlos zwischen Ingolstadt und Lautern in die Kabinen. Die Gastgeber tun sich bislang schwer gegen die exzellent organisierten Pfälzer und hatten ihrerseits Glück, dass Lakic und Younes ihre Chancen nicht zur FCK-Führung genuzt haben. Ingolstadt hatte auf der anderen Seite noch keinen Hochkaräter vor dem Tor von Sippel. Hier ist im Spitzenspiel noch alles drin. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Ohne Nachspielzeit pfeift Kircher den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
Lauterns Karl ist auf ganz dünnem Eis unterwegs. Er legt Groß und hat mehr als Glück, dass er immer noch auf dem Platz ist. Da war die Ampelkarte eigentlich fällig.

43. Minute:
Immer wieder schaltet sich Lauterns Linksvertediger Löwe vorn mit ein und sorgt mit guten Flanken für Betrieb im 16er des FCI.

42. Minute:
Immerhin. Ingolstadt kann sich nach längerer Zeit mal wieder in der Hälfte der Gäste festsetzen. Aber wieder kommen sie nicht zum Abschluss.

41. Minute:
"Steht auf, wenn ihr Schanzer seid", schallt es jetzt von den Rängen im Stadion.

39. Minute:
Die Schanzer machen sich immer wieder das Leben selbst schwer. Hinterseer mit dem Stockfehler und damit mit dem Ballverlust am rechten Flügel.

38. Minute:
Beppo fragt: "Agieren die Oberbayern zu ängstlich vor dem großen Namen des Gegners?" Angst ist vielleicht der falsche Begriff, Lautern steht einfach unheimlich sicher und ist vorn extrem beweglich unterwegs.

37. Minute:
Wieder tritt Demirbay die Gästeecke von links, aber der aufgerückte Orban kommt im 16er nicht an den Ball...

37. Minute:
ecke Lautern erhöht den Druck, es gibt die nächste Ecke.

36. Minute:
ecke Die FCK-Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

36. Minute:
chance Es brennt im Ingolstädter 16er. Löwe mit der Flanke von links, Özcan klärt zu kurz und dann versucht's Younes halblinks aus 12 Metern und scheitert erneut an Özcan!

35. Minute:
Fouls nun im Minutentakt. Aber noch hat Schiri Knut Kircher die Sache im Griff.

34. Minute:
Glück für Lauterns Karl, der gerade bereits Gelb gesehen hat. Er trifft Rogers Beine, aber Sippel drückt noch einmal ein Auge zu.

33. Minute:
Gefährlich rauscht ein Freistoß aus 25 Metern von Lauterns Demirbay nur knapp über den FCI-Kasten.

31. Minute:
Ingolstadt mit Morales am 16er der gäste. Morales lupft das Leder hoch auf Hartrmann, aber Sippel ist schneller am Ball.

30. Minute:
gelb Karl rauscht übermotioviert in Hübner und sieht die erste Gelbe der Partie!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 48 % Ballbesitz.

29. Minute:
Naja, Roger setzt den Freistoß der Gastgeber halbhoch in die Lauterer Mauer...

29. Minute:
Es geht zur Sache. Heintz drückt Hartmann im Luftduell zu Boden. Freistoß aus 24 Metern für den FCI!

27. Minute:
Die Gästeführung liegt nun in der Luft! Wieder Lautern mit Younes, der geht wieder in den Strafraum, verpasst aber den richtigen Moment fürs Abspiel...

26. Minute:
chance Unglaublich! Lautern spielt die Ecke kurz. Younes dribbelt sich von links in den 16er, legt für Lakic am 5er ab, doch der bekommt die Kugel aus der Nahdistanz nicht an seinem Gegenspieler vorbei!

25. Minute:
ecke Der Konter der Gäste bringt die nächste FCK-Ecke.

25. Minute:
Groß mit der Freistoßflanke von links in den 16er der Gäste. Sippel geht auf Nummer sicher und boxt die Kugel weit aus dem Strafraum.

24. Minute:
Akustisch haben die mitgereisten Gästefans die Nase vorn. Von den Ingolstädter Fans hört man wenig.

23. Minute:
Vor den Toren tut sich nicht allzu viel, insbesondere die Gastgeber kommen kaum zu gelungenen Offenisvaktionen.

22. Minute:
oli fragt: "Was ist mit Lauterns Matmur? Ist er verletzt?" Nein, Runjaic sah einfach keinen Grund für personelle Wechsel.

20. Minute:
Und wieder die Gäste über rechts. Zimmer zieht von rechts nach innen und knallt dann die Kugel per Drop Kick aus 19 Metern doch deutlich links vorbei...

19. Minute:
Immer noch kommt Ingolstadt mit der kompromisslosen Spielweise der Lauterer nicht zurecht.

18. Minute:
Dann der Konter der Gäste. Halblinks dringt Kerem Demirbay in den 16er ein, geht im Duell mit Matip zu Boden, aber Kirchers Pfeife bleibt stimm. Zu Recht, das war eher eine Schwalbe.

17. Minute:
Beste Phase der Schanzer. die Gastgeber können sich einmal in der Hälfte der Gäste festsetzen, kommen aber nicht zum Abschluss.

16. Minute:
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 51 % Ballbesitz.

15. Minute:
ecke Die Ecke der Schanzer von Groß verpufft und wird vom FCK abgewehrt.

14. Minute:
Dann aber der FCI mit dem schnellen Leckie. Der flankt von links vors Tor und Löwe kann per Kopf in höchster Not im 16er vor Hartmann zur Ecke klären!

13. Minute:
Der FC Ingolstadt hat bislang noch keine echte Torchance gehabt.

12. Minute:
Lautern kommt immer öfter über rechts mit Zimmer und Schulze zu guten Vorstößen.

10. Minute:
ecke Die Lauterer Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

10. Minute:
chance Kaiserslautern hat mehr Spielanteile. Schulze mit der Flanke von rechts, Lakic entwischt Matip und wuchtet den Ball per Kopf aufs Tor und FCI-Keeper Özcan kann gerade noch zur Ecke abwehren!

9. Minute:
Schiri Knut Kicher leitet das Match bislang mit all seiner Routine. Er lässt keine Unklarheiten aufkommen.

8. Minute:
Ballholer fragt: "Wieviele Fans der Lauterer sind angereist?" Reichlich, rund 3.000 FCK-Fans sind hier mit dabei.

6. Minute:
Erster guter Vorstoß der Gastgeber. Groß mit der Flanke von rechts in den 16er des FCK, aber Orban klärt per Kopf.

6. Minute:
Runjaic hat seine Bank verlassen. bislang kann er mit seinem FCK-Team zufrieden sein.

5. Minute:
Jetzt lässt sich sogar einmal die Sonne in Ingolstadt blicken. Lautern macht das Spiel zu Beginnn.

4. Minute:
Lautern hat sich einiges vorgenommen und presst nach eigenem Ballverlust sofort am Strafraum der Schanzer.

3. Minute:
Die ersten Szenen gehören den Gästen aus der Pfalz. Lakic und Jenssen versuchen den Doppelpass am 16er des FCI, bleiben aber hängen.

2. Minute:
Für Ingolstädter Verhältnisse herrschen geradezu euphorische Zustände auf den Rängen. Die Arena ist gut gefüllt und das hört man auch.

1. Minute:
Trübes Winterwetter in Ingolstadt. Bei rund acht Grad ist es stark bewölkt, aber aktuell trocken.

1. Minute:
Knut Kircher hat die Partie in Ingolstadt freigegeben. Der FCI hat Anstoß.

Schiedsrichter Knut Kircher führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Statistik spricht heute allerdings klar für die Roten Teufel. Fünf der letzten sechs Begegnungen zwischen beiden Teams gewann der 1. FC Kaiserslautern (ein Remis).

Gäste-Coach Runjaic schickt heute exakt die Elf auf den Platz, die zuletzt das souveräne 3:0 gegen Aue eingefahren hat.

Auch die Roten Teufel sind nach zuletzt zwei Siegen in Folge wieder in der Erfolgsspur und damit zurück im Kreis der ganz heißen Aufstiegsanwärter. Im Falle eines Sieges heute würden die Pfälzer bis auf zwei Punkte an den FCI heranrücken.

Personell ändert sich beim FCI wenig. Wie schon in Leipzig ersetzt Tobias Levels den verletzten Außenverteidiger Konstantin Engel, der eine Schultereckgelenkssprengung erlitten hat.

Die Schanzer, die in dieser Spielzeit erst eine Partie verloren haben, können mit einem Sieg gegen Kaiserslautern einen direkten Konkurrenten auf Distanz halten und einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen. "Wir freuen uns auf Kaiserslautern, das Spiel kommt genau zum richtigen Zeitpunkt?, gibt sich der Ingolstädter Coach siegesgewiss.

Der designierte Herbstmeister Ingolstadt empfängt im Spitzenspiel des 17. Spieltags den 1. FC Kaiserslautern. Beim Team von FCI-Coach Ralf Hasenhüttl ist die Zeit der Bescheidenheit vorbei. Inzwischen spricht man bei den Schanzern Tacheles. Der Aufstieg in die Bundesliga ist nun auch offiziell das Ziel. "Der Weg zum Aufstieg führt unbestritten nur über uns", erklärt Hasenhüttl selbstbewusst.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal