Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:1 - die Partie im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hoffenheim - Leverkusen 0:1

18.12.2014, 06:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Kießling (79.)

17.12.2014, 20:00 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 22.000

Und das war es vom 16. Spieltag der Bundesliga. Schon am Freitag sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Hinrundenabschluss, den der FC Bayern München in Mainz eröffnet.

Am Ende wurde es noch richtig dramatisch. Nach dem Führungstor der Leverkusener entwickelte Hoffenheim endlich Offensivdrang und war dem 1:1 durchaus nahe. Ein Punkt wäre für die TSG heute aber nicht verdient gewesen, die Gäste waren das bessere Team, hatten deutlich mehr Chancen und wirkten in ihrer Spielanlage reifer. Pikante Note in diesem Spiel: Stefan Kießling ist der Siegtorschütze, er wurde hier vom Heimpublikum wegen seines Phantomtors aus der Vorsaison 90 Minuten lang ausgepfiffen. Trotz des Dreiers geht es für Bayer in der Tabelle einen Platz runter, aber das dürfte Roger Schmidt und sein Team heute nicht weiter stören.

90. Minute:
Die folgende Ecke wird dann nicht mehr ausgeführt, Schiri Siebert pfeift die Partie ab.

90. Minute:
chance Brandt hat die Chance zur Entscheidung, scheitert mit links aber an Baumann, der noch mal klasse mit dem Fuß pariert.

90. Minute:
Schon einige Sekunden über die Zeit. Aber Schiri Siebert macht noch keine Anstalten, hier abzupfeifen.

90. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Heung-Min Son ins Spiel

90. Minute:
chance Und dann noch mal die Gastgeber. Volland mit einem Schuss von rechts im Strafraum aufs lange. Der Ball geht knapp vorbei, passt er vor das Tor, steht es 1:1.

90. Minute:
Dann muss Baumann schnell zurück, fängt einen überhasteten Schuss von Bellarabi aus der eigenen Hälfte aber noch ab.

90. Minute:
Baumann ist nach einem weiteren Freistoß der Hoffenheimer mit vorn, kommt aber nicht zum Abschluss. Spiel auf ein Tor jetzt.

90. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Freistoß von links für Hoffenheim. Das sieht gar nicht so schlecht aus, aber Firmino bringt den Ball von links dann doch nicht vor das Tor durch.

90. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

89. Minute:
gelb Hilbert mit dem taktischen Foul. Das gibt Gelb.

89. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste danach bringt nichts ein

88. Minute:
chance Zu umständlich! Leverkusen wieder im gegnerischen Strafraum. Da legt Brandt noch mal auf Son ab, der dann mit links und einem Schuss aufs kurze Eck an Baumann scheitert.

87. Minute:
auswechslung Anthony Modeste kommt für Adam Szalai ins Spiel

86. Minute:
Beck flankt von rechts vor das Tor. Schipplock köpft danach hoch in den Fünfer, wo Leno mit einer Faust rettet.

85. Minute:
Leverkusen verteidigt mit allen Mann hinten, der Sieg soll nicht mehr aus der Hand gegeben werden.

84. Minute:
auswechslung Simon Rolfes kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Sven Schipplock kommt für Sebastian Rudy ins Spiel

82. Minute:
chance Die dicke Chance zum Ausgleich für Hoffenheim! Szalai kommt frei vor Leno zum Schuss, macht das aber dürftig. Der Ball kommt flach direkt auf den Bayer-Keeper, der im Nachfassen zupackt.

81. Minute:
Kann Hoffenheim noch mal antworten? Das ist offensiv heute erstaunlich wenig von der TSG.

80. Minute:
Ausgerechnet Kießling, aber da war mal alles korrekt. Die Hoffenheimer Dans sind natürlich dennoch sauer. Der Treffer ist aber absolut verdient, Bayer war hier über weite Strecke dominant.

79. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:0 für Leverkusen durch Kießling. Schöne Kombination der Gäste. Brandt passt von rechts scharf vors Tor. Baumann fliegt am Ball vorbei und so kann Kießling dann ins leere Netz einschieben.

77. Minute:
chance Dicke Chance für Bellarabi, der über halblinks auf Baumann zuläuft. Doch sein Schuss ist zu ungenau und den Abpraller klärt dann Kim gerade noch so vor Son.

77. Minute:
auswechslung Brandt kommt bei Bayer 04 für Calhanoglu, dem wenig gelungen ist. Dafür, dass er eigentlich wegen einer Erkältung gar nicht spielen sollte, hat er dann aber schon lange durchgehalten.

76. Minute:
Kießling verpasst nach der Ecke am Fünfer ganz knapp mit dem Kopf. Wenn er den Ball erwischt, klingelt's.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

75. Minute:
Calhanoglu kommt durch die Mauer, trifft dann aber Beck am angelegten Arm. Kein Elfmeter, aber Ecke für Bayer 04.

74. Minute:
Das dauert jetzt, ehe alle Linien aufs Feld gesprüht sind. Die Position für Calhanoglu könnte aber kaum besser sein, halblinks vor dem 16er der Gastgeber.

73. Minute:
Es gibt einen Freistoß für Leverkusen nach vermeintlichen Foul von Schwegler an Calhanoglu unmittelbar an der Strafraumgrenze. Das könnte jetzt spannend werden.

71. Minute:
Firmino mit einer Einzelaktion. Vom linken Flügel dribbelt er sich links an den Strafraum und zieht dann ab. Leno lässt den Ball prallen, aber greift dann im Nachfassen zu.

69. Minute:
Das Spiel wird zunehmend zerfahrener, die Kräfte lassen auch nach auf dem tiefen Boden. Jetzt könnte ein Fehler entscheidend sein.

67. Minute:
chance Schusschance für Kießling. Mit links zieht er aus 16 Metern ab, der Ball streicht dann aber haarscharf über die Latte.

66. Minute:
Leverkusen hat in den vergangenen drei Pflichtspielen nur einmal getroffen. Und auch heute steht noch die Null. Die Mannschaft tut sich zuweilen trotz aller Qualität erstaunlich schwer in Sachen Toreschießen.

65. Minute:
Calhanoglus Freistöße sind heute auch noch keine Waffe. Diesmal flankt er den Ball von links direkt in die Arme von Baumann.

64. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

63. Minute:
Gerade bei den Gästen könnte es nun auch langsam eine Kraftfrage werden. Die Leverkusener haben ja doch einige Spiele in den Knochen.

62. Minute:
chance Guter Pass von Bellarabi rechts raus zu Calhanoglu. Der legt zurück in den 16er, wo Castros Direktschuss dann aber haushoch drüber geht.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Kann dieses Spiel hier wirklich 0:0 enden? So richtig mag man sich mit diesem Gedanken nicht anfreunden. Es sind ja auch noch 30 Minuten zu spielen.

60. Minute:
Son marschiert auf rechts, aber dann wird es am Strafraum wieder viel zu umständlich. Ein Abschluss kommt letztlich nicht zustande.

59. Minute:
Längere Behandlungspause für beide Akteure. Da brummen die Schädel, aber sowohl Bender als auch Schwegler wollen weitermachen.

58. Minute:
Schwegler und Bender rauschen mit den Köpfen zusammen und brauchen medizinischen Beistand.

57. Minute:
Son zieht aus 22 Metern ab, doch sein Schuss ist deutlich zu hoch angesetzt.

57. Minute:
auswechslung Steven Zuber kommt für Tarik Elyounoussi ins Spiel

56. Minute:
Großes Laufpensum bei allen 20 Feldspielern. Oft sind die Akteure aber schneller als der Ball unterwegs. Das führt zu Fouls und Fehlpässen.

54. Minute:
Hoffenheim wird ein bisschen offensiver, drückt den Gegner jetzt weiter nach hinten. Dadurch könnte nun Leverkusen vielleicht mal kontern.

53. Minute:
Schuss von Boenisch aus 20 Metern, aber der geht links am Kasten von Baumann vorbei.

52. Minute:
Noch mal zurück zum Kopfball eben von Szalai. Diverse Zeitlupen bestätigen eher die Schiedsrichter, ganz klar was da aber nicht zu sehen, wo Toprak bei seiner Rettungsaktion den Ball spielte.

51. Minute:
Keine Gefahr nach Calhanoglus Ecke von links.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

50. Minute:
chance Was jetzt? Volland mit einer Flanke von rechts. Szalai köpft den Ball vom Fünfer an Leno vorbei. Auf der Linie stehend klärt Toprak, aber war der Ball nicht schon drin? Die Schiris entscheiden auf kein Tor.

49. Minute:
Eine Führung für Leverkusen wäre verdient, die Chancenverwertung bleibt das große Manko - wie schon so oft in dieser Saison.

48. Minute:
chance Son steckt für Castro in den Strafraum durch. Der geht aber viel zu weit nach rechts und kommt dann mit seinem Rechtsschuss aus spitzem Winkel nicht mehr an Baumann vorbei.

47. Minute:
gelb Boenisch räumt Volland an der Seitenlinie ab und sieht für sein plumpes Einsteigen die Gelbe Karte.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat Hoffenheim angestoßen.

Es ist ein eher schwaches, weil sehr hektisch geführtes Bundesligaspiel. Beide Teams machen viel Tempo, es fehlt aber die Präzision im Spiel nach vorn. Leverkusen hatte trotzdem drei sehr gute Chancen, konnte aber mal wieder keine verwerten. Hoffenheim steht heute defensiver, was zulasten des eigenen Angriffs geht. Mal sehen, was beiden Trainern in der Halbzeit einfällt. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri So, es passiert nichts mehr. Hoffenheim und Leverkusen gegen torlos in die Pause.

45. Minute:
Nur eine Minute Nachspielzeit. Angesichts der Diskussionsfreudigkeit von Schiri Siebert ist das erstaunlich wenig.

44. Minute:
gelb Bender reißt Volland um und wird dafür verwarnt.

43. Minute:
Freistoß von Kim aus dem Mittelfeld. Anschließend fällt Rudy der Ball vor die Füße, sein Linksschuss aus 18 Metern wird noch abgefälscht. Leno hält dennoch sicher.

42. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

40. Minute:
Fünf Minuten noch bis zur Pause. Der letzte Pass kommt bei beiden Teams zu selten an. Und deshalb gibt es eben nicht so viele Chancen, wie vielleicht gedacht. Dabei hätten hier durchaus schon Tore fallen können.

39. Minute:
Nun liegt Calhanoglu am Boden, nach Luftduell mit Strobl. Es ist jetzt kein ansehnliches Fußballspiel mehr.

37. Minute:
Bicakcic kniet auf dem Boden, nachdem Kießling da im Kopfballduell den Ellbogen ein bisschen draußen hatte. Es geht aber weiter beim Hoffenheimer Abwehrspieler.

35. Minute:
Das Spiel verflacht ein bisschen, die Teams reiben sich wieder im Mittelfeld in Zweikämpfen auf.

34. Minute:
Leverkusen hat deutlich mehr Ballbesitz, das stört die Hoffenheimer aber nicht. Die TSG kommt aber im Umschaltspiel bisher nicht richtig ins Laufen.

33. Minute:
Tore schon in allen Spielen heute, nur hier bisher nicht. Darauf muss man auch erst mal kommen.

31. Minute:
Gute halbe Stunde rum. Leverkusen hat die besseren Chancen in einem temporeichen, aber immer noch torlosen Spiel.

30. Minute:
Calhanoglu wieder mit der Ecke von links zum Tor, diesmal hat Baumann wenig Mühe und fängt den Ball sicher.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

30. Minute:
chance Calhanoglu legt den Ball gefühlvoll rechts in den Strafraum auf Son, dessen Schuss von dann nur knapp links vorbeifliegt. Strobl war da wohl auch noch leicht dran.

28. Minute:
Kim mit einer Flanke von links, nach der Leno hochsteigt und den Ball sicher aus der Luft abfängt.

27. Minute:
Szalai dreht sich im 16er und versucht abzuziehen, aber da stehen zu viele Rote um ihn herum. Der Ball kommt nicht durch.

26. Minute:
Wieder Eckstoß für die Gäste, diesmal von rechts. Spahic setzt sich vor dem Tor der TSG aber unfair - Schiri Siebert pfeift Stürmerfoul.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

25. Minute:
chance Warum nicht? Calhanoglu zieht eine Ecke von links direkt aufs Tor und da muss sich Baumann richtig strecken, um den Ball noch über die Latte zu lenken.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

25. Minute:
Kießling taucht schon wieder im Hoffenheimer Strafraum auf, wird von Strobl aber noch rechtzeitig vom Ball getrennt.

24. Minute:
Schwegler mit einem Freistoß von der linken Seite, doch den Ball setzt er gleich mal direkt weit rechts ins Toraus.

24. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

23. Minute:
chance Kießling mit seiner zweiten Großchance. Nach Vorarbeit von Son schießt er den Ball aus 17 Metern freistehend mit rechts wenige Zentimeter links unten neben das gegnerische Tor.

22. Minute:
Kaum 20 Meter auseinander stehen die jeweils hintersten Spieler beider Mannschaften. Da muss man erst mal eine Lücke finden.

20. Minute:
Jetzt mal eine Phase, in der sich fast alles im Mittelfeld abspielt. Dort gibt es unendlich viele Zweikämpfe, es bleibt keine Zeit, um hier in Ruhe aufzubauen.

18. Minute:
Wieder Ecke durch Calhanoglu, doch die Hoffenheimer übersteht die Standardsituation auch diesmal schadlos.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

17. Minute:
Richtig viel los hier zu Beginn, erstaunlicherweise ist aber noch kein Tor gefallen.

16. Minute:
Zwei Ecken für Bayer von links, nach der zweiten stützt sich Son auf und deshalb ist das Spiel erst mal unterbrochen.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

15. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

15. Minute:
chance Doch Leverkusen bleibt dran und nach Pass von Bellarabi rechts vor das Tor zu Kießling, hat der freie Bahn. Doch der Stürmer der Gäste kommt nicht an Baumann vorbei, der den Flachschuss stark pariert.

15. Minute:
Keine Gefahr nach der Ecke der TSG, dafür kann nur Leverkusen kontern. Aber auch das ist zu überhastet gespielt.

14. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

14. Minute:
Kim dann mit dem Freistoß von rechts, nach dem Kießling zur Ecke klärt.

13. Minute:
Schiri Siebert diskutiert viel mit den Spielern, jetzt ist Szalai dran. Der muss draußen behandelt, weil er blutet.

13. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

12. Minute:
Calhanoglu mit dem Eckstoß von rechts, nach dem Hoffenheim kontert. Aber der letzte Pass von Volland auf Firmino kommt nicht an.

12. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

11. Minute:
Bellarabi geht rechts an Kim vorbei, legt den Ball dann vor das Tor. Doch da klärt Bicakcic vor Kießling zur Ecke.

10. Minute:
Zehn Minuten sind vorbei. Das Spiel hat Tempo, auch wenn die wirklich klaren Aktionen noch fehlen.

9. Minute:
Frühes Pressing von beiden Teams. Genauso haben wir das hier erwartet.

8. Minute:
Wenig später zieht Volland ab, Leno muss erneut hellwach sein und pariert den Schuss mit den Fäusten.

7. Minute:
chance Fehlpass von Toprak im Aufbau. Firmino läuft auf Leno zu, scheitert aber von links im Strafraum mit einem Flachschuss aufs rechte Eck am Bayer-Keeper. Spahic bedrängte den Hoffenheimer da auch noch ein bisschen.

6. Minute:
User "viewer" fragt nach den mitgereisten Gäste-Fans? Ein paar Hundert sind es, die aus dem Rheinland mitgekommen sind. Ist ja am Mittwochabend doch ein gutes Stück bis in den Kraichgau.

5. Minute:
Ein Freistoß von Calhanoglu bleibt hängen, aber Leverkusen ist dran. Der Ball hoppelt durch den gegnerischen Strafraum, doch kein Bayer-Akteur kann das Spielgerät kontrollieren.

4. Minute:
gelb Strobl sieht nach langer Diskussion mit Schiedsrichter Daniel Siebert die Gelbe Karte. Das Foul allein kann es nicht gewesen sein, das war nicht der Rede wert.

3. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

3. Minute:
Leverkusen mit dem besseren Start. Da geht es gleich mit voller Kapelle nach vorne.

2. Minute:
Es gibt Pfiffe gegen Stefan Kießling von den Rängen. Da haben einige Hoffenheimer Fans das Phantomtor offenbar nicht vergessen.

1. Minute:
Sechs Grad in Sinsheim, es war ein feuchter Spätdherbsttag. Vielleicht sind ja deswegen viele Plätze im Stadion leer geblieben.

1. Minute:
Der Ball rollt, Leverkusen hat angestoßen.

Bei Hoffenheim ersetzt Rudy heute Polanski, dazu rückt Strobl für Süle ins Team, der sich am vergangenen Freitag gegen den Frankfurt das Kreuzband gerissen hat. Und im Sturm beginnt Szalai anstelle von Modeste. Mit diesen letzten Informationen gehen wir dann auf den Platz, der in diesem Moment von den Mannschaften betreten wird. Gleich geht's also los in Sinsheim.

Personell gibt es zwei Veränderungen bei Leverkusen. Schmidt besetzt die Außenverteidiger-Positionen heute mit Boenisch und Hilbert neu. Im Sturmzentrum agiert also auch heute der zuletzt glücklose Kießling. Aber vielleicht erinnert er sich ja an die vergangene Saison. Da traf er zwar nicht bei der TSG Hoffenheim, ein Tor wurde ihm aber dennoch zugeschrieben - sie wissen schon, das legendäre Phantomtor durch's Außennetz.

Zum Beispiel am vergangenen Sonntag, als Bayer gegen Borussia Mönchengladbach lange deutlich überlegen war, eine 1:0-Führung aber viel zu leicht verspielte und am Ende mal wieder nur einen Zähler holte. Trotzdem ist Leverkusen Dritter und möchte dies auch nach dem heutigen Spiel noch sein. "Wir müssen zur richtigen Zeit den Abschluss suchen oder den entscheidenden Pass finden, dass die Kugel dann auch im Netz liegt", sagt Trainer Roger Schmidt.

Gibt es wieder Spektakel-Fußball in Sinsheim? Die vergangenen drei Heimspiele der Hoffenheimer endeten mit 3:4, 4:3 und 3:2. Da kommt Bayer Leverkusen gerade recht. "Es kann schon ein sehr wildes Spiel werden", sagt Markus Gisdol. Der Trainer der Hoffenheimer hat einige Gemeinsamkeiten der beiden Teams ausgemacht: "Leverkusen erinnert mich schon ein wenig an uns in der vergangenen Vorrunde. Sie geben immer Vollgas, belohnen sich aber nicht immer."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal