Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FSV Mainz 05 - FC Bayern München 1:2: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Mainz - FC Bayern 1:2

21.12.2014, 12:04 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Soto (21.)

1:1 Schweinsteiger (24.)

1:2 Robben (90.)

19.12.2014, 20:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 34.000 (ausverkauft)

Und das war es vom Freitagabendspiel der Bundesliga. Morgen sind wir natürlich wieder für Sie da, dann wie gewohnt ab 12.45 Uhr mit allen Partien aus der Zweiten und Ersten Liga.

Am Ende reicht es dann doch noch zum Sieg für den FC Bayern. Natürlich waren die Münchner hier feldüberlegen, aber über 90 Minuten kaum einmal zwingend. Kurz nach der Pause hatte Malli sogar die Mainzer Führung auf dem Fuß. Aber all der Einsatz der 05er wird am Ende nicht belohnt, weil Robben kurz vor Schluss doch noch das Siegtor gelingt. Die Bayern dürfen sich über einen erkämpften Dreier freuen. Mainz zeigt ein richtig gutes Spiel, steht aber am Ende mit leeren Händen da und muss abwarten, was die Konkurrenz am Samstag macht. Der alte und neue Herbstmeister schließt die Hinrunde wie im Vorjahr ohne Niederlage ab und kann voller Zuversicht ins neue Jahr gehen.

90. Minute:
Und dann ist es vorbei. München gewinnt 2:1 in Mainz.

90. Minute:
Schon 30 Sekunden über die Zeit. Die Mainzer hauen den Ball noch mal nach vorn, doch es wird nicht mehr gefährlich vor dem Bayern-Tor.

90. Minute:
auswechslung Mitchell Weiser kommt für Franck Ribery ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Riesenjubel danach bei Robben und den Bayern. So ein erkämpfter Sieg kann dann auch mal ganz schön sein.

90. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:1 für Bayern durch Robben. Einmal kommen die Münchner hinter die Mainzer Abwehr. Ribery nimmt links Bernat mit, der flankt schön in den Rücken der 05er. Am Fünfer steht Robben ganz frei und schießt mit rechts über Karius hinweg ein.

88. Minute:
Park liegt am Boden, es dauert ein bisschen, dann spielt Ribery den Ball fair ins Seitenaus.

87. Minute:
Es ist nicht so, dass die Bayern hier nicht wollen. Aber es gibt dann manchmal einfach so Tage, da geht auch bei der Übermannschaft der Liga mal wenig.

86. Minute:
auswechslung Petar Sliskovic kommt für Yunus Malli ins Spiel

86. Minute:
Mal wieder ein Entlastungsangriff der Mainzer. Der bringt zwar keine Torgefahr, aber nimmt wieder Zeit von der Uhr.

85. Minute:
Noch fünf Minuten. Die Fans feiern ihren FSV. Klar, so ein Punkt gegen die Bayern ist natürlich ein Bonus, mit dem nicht mal die eigenen Zuschauer unbedingt rechnen. Aber noch ist es nicht so weit.

84. Minute:
Robben jetzt wieder mit der Ecke, sie bringt erneut nichts ein. Und so langsam läuft den Bayern dann die Zeit weg.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

83. Minute:
Ribery mit der Ecke von links, die Mainzer kriegen den Ball nicht weit genug geklärt, die Bayern können sich letztlich wieder keine Chance erarbeiten.

83. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

82. Minute:
Mainz hat in dieser Saison schon oft unentschieden gespielt, aber wenn das heute das zehnte Remis der Hinrunde wird, dann kann man sich darüber mit Sicherheit mal richtig freuen.

81. Minute:
auswechslung Patrick Pflücke kommt für Pablo de Blasis ins Spiel

80. Minute:
Noch zehn Minuten. Bayern ist weiter überlegen, aber auch die Mainzer können hier durchaus noch das Siegtor machen. Die sind weiter richtig heiß.

79. Minute:
Zwei Ecken von Geis. Da hauen sich dann alle Mainzer vorne rein, aber die Bayern verteidigen das letztlich gut.

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

78. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

78. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

77. Minute:
auswechslung Pizarro kommt für Götze, der kaum aufgefallen ist.

75. Minute:
Eine Viertelstunde noch. Man hat ein bisschen den Eindruck, dass die Kraft bei den Mainzern nun doch schwindet. Und Geduld kann manchmal ja auch eine Tugend sein.

74. Minute:
Die Bayern sind jetzt dran, aber plötzlich kontern die Mainzer. Malli setzt sich gegen Boateng durch, sein Pass auf de Blasis vor das Tor ist dann aber zu unpräzise. Bernat klärt souverän.

73. Minute:
chance Jetzt sind die Bayern nah am 2:1! Robben mit der Freistoßflanke, der Ball wird von den Mainzer zu kurz abgewehrt. Von der Strafraumgrenz zieht Höjbjerg ab und hat Pech, denn Geis ist es letztlich der für seinen Keeper kurz vor der Linie rettet.

72. Minute:
Robben wird von Jara von den Beinen geholt. Viel war da nicht, aber das reicht manchmal schon für den Stolperer. Und so gibt es dann wieder Freistoß für die Bayern von kurz hinter dem linken Strafraumeck.

71. Minute:
Noch 20 Minuten. Die klar beste Torchance in der zweiten Hälfte hatte Mainz durch Malli. Aber das kann doch eigentlich noch nicht alles gewesen sein, was die Bayern hier und heute zu bieten haben.

70. Minute:
Neuer greift nach Hereingabe durch Koo von rechts am Ball vorbei und hat dann Glück, dass er von de Blasis umgerannt wird. Schiri Zwayer hat da da alles richtig gesehen.

69. Minute:
Robben mit der Ecke von rechts, nach der Boateng links im Strafraum zum Schuss kommt, den Ball aber nicht voll erwischt und deshalb Karius nicht wirklich gefährden kann.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

67. Minute:
Auch noch eine nette Statistik, nämlich die der gehaltene Bälle von den Torhütern. Da steht es 2:2 zwischen Karius und Neuer. Auch das zeigt, dass das Remis hier im Moment in Ordnung geht.

66. Minute:
Die Bayern schaffen es nicht, mal hinter die Mainzer Abwehr zu kommen und deshalb fehlen immer noch die herausgespielten Topchancen.

65. Minute:
Auch dieser Eckball der Gäste endet mit dem Pfiff von Schiri Zwayer. Dante hatte sich in der Luft unfair eingesetzt.

64. Minute:
ecke Robben nimmt rechts mal Anlauf, aber da sind dann gleich wieder drei Mainzer an seinen Hacken und so springt nur eine Ecke heraus.

63. Minute:
User "wolle2" fragt, ob sich das Fehlen von Xabi Alonso bemerkbar macht? Nicht nur das, es sind ja mit Lewandowski und Benatia noch mehr kurzfristige Ausfälle bei den Bayern zu verkraften. Und das ist in der Summe dann vielleicht doch zu viel, um den Gegner wie üblich an die Wand zu spielen.

61. Minute:
Schweinsteiger, Ribery und Robben stehen links vor dem Strafraumeck beim Freistoß. Ribery darf diesmal schießen, aber der Ball wird von der Mainzer Abwehrmauer entschärft.

61. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

60. Minute:
gelb Dicker Patzer von Koo am eigenen Strafraum. Da gerät er ins Straucheln und räumt dann Götze im Fallen ab. Das ist keine Absicht, aber trotzdem ein gelbwürdiges Foul.

59. Minute:
Fünf Torschüsse haben die Bayern in knapp einer Stunde abgegeben. Gegen Freiburg waren es am Dienstag zu diesem Zeitpunkt schon mehr als 20.

58. Minute:
Schon wieder ein Pfiff von Schiri Zwayer, der ein Stürmerfoul von Müller nach Ecke durch Robben gesehen hat.

57. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

57. Minute:
Die Zuschauerzahl wird durchgegeben. Das Stadion in Mainz ist mit 34.000 Fans ausverkauft.

55. Minute:
Die Bayern jetzt mal mit ihrem typischen Endlospassspiel vor dem gegnerischen Strafraum. Dann kommt der Ball aber doch noch in den Mainzer 16er, wo Müller zu Fall kommt. Wollscheid hatte da aber nichts gemacht, Schiri Zwayer lässt zurecht weiterlaufen.

53. Minute:
Mainzer Ecke durch Geis von rechts, die Bayern könnten danach kontern. Doch Höjbjerg spielt zu überhastet nach vorne und die Chance ist dahin.

52. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

51. Minute:
Wie lange können die Mainzer derart aufgezogen über den Platz rennen? Kaum vorstellbar, dass die 05er das über 90 Minuten durchhalten.

50. Minute:
Auf der anderen Seite auch die Bayern mit einem Konter, doch Robben bringt den Ball links nicht in den 16er zu Ribery durch.

49. Minute:
chance Riesenchance für Malli! Der wird von Koo auf rechts wunderbar eingesetzt, läuft in den Strafraum und schießt dann aufs linke Eck. Doch Neuer macht sich lang und pariert glänzend.

49. Minute:
Keine Gefahr nach der Bayern-Ecke von links.

48. Minute:
ecke Auf den Freistoß folgt eine Ecke für die Bayern, weil Geis im 16er vor Schweinsteiger klärt.

48. Minute:
gelb Soto senst Götze um, Schiri Zwayer zeigt die erste Gelbe Karte des Spiels.

47. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Mainz, diesmal mit Anstoß für die Hausherren.

Gutes Spiel in Mainz, vor allen Dingen von den Gastgebern. Die sind hier mit viel Elan bei der Sache, gingen sogar durch Soto in Führung. Der FC Bayern hat Mühe, erspielt sich kaum Chancen aus dem Spiel heraus und brauchte einen Geniestreich von Schweinsteiger per Freistoß zum Ausgleich. Natürlich sind die Gäste hier feldüberlegen, aber das ist heute eher brotlose Kunst - zumindest bisher. Mal sehen, wie es nach der Pause weitergeht. Für die 05er ist hier durchaus etwas drin. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Halbzeit. Es steht 1:1 zwischen Mainz und München.

45. Minute:
Mainz kommt noch mal über die rechte Außenbahn, aber letztlich nicht mehr zum Abschluss, weil Götze mit zurückarbeitet.

44. Minute:
Rafinha und de Blasis bekommen sich ein bisschen in die Wolle, Schiri Zwayer beruhigt die Streithähne. Es ist durchaus Feuer drin, obwohl es insgesamt sehr fair zugeht.

43. Minute:
Schlussphase der ersten Halbzeit. Mainz hat den Gegner ganz gut im Griff, muss sich fast ein bisschen über den Ausgleichstreffer per Freistoß ärgern.

42. Minute:
User "clemens fiedler" fragt, wie sich Höjbjerg so macht? Der hat so seine Mühe, verliert auch öfter mal den Ball so wie vor dem Tor der Mainzer.

41. Minute:
Noch keine richtige Torchance der Bayern aus dem Spiel heraus, diesbezüglich haben die Mainzer sogar Vorteile.

40. Minute:
chance Gut gespielt von Mainz. Brosinski hebt den Ball von rechts in den 16er auf Malli, der will dann aus vollem Lauf Neuer überlupfen, aber der bleibt cool und fängt den Ball locker ab.

39. Minute:
Robben mit der Ecke von rechts, dem Mainzer Tor droht keine Gefahr.

38. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

37. Minute:
Die Bayern wollen es natürlich wie gewohnt spielerisch lösen, die ganz großen Ideen fehlen aber. Robben hat wenig Platz, Ribery ist abgetaucht und Müller bekommt keine Bälle.

36. Minute:
User "Uliiiiii" fragt, warum die Bayern heute zwei Torhüter auf der Bank haben? Einfach deswegen, damit der 18er-Kader überhaupt voll wird. Die vielen Verletzten sind da natürlich der Grund.

34. Minute:
Es wird mal ein bisschen ruhiger, gerade die Mainzer sind hier unglaublich viel unterwegs. Da muss man jetzt auch mal durchatmen.

33. Minute:
Geis bleibt nach einem Zweikampf mit Schweinsteiger kurz liegen, rappelt sich aber schnell wieder auf.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Die Gäste haben 70 Prozent Ballbesitz, aber das Zwischenresultat als glücklich aus Mainzer Sicht zu bezeichnen, würde den guten Gastgebern nicht gerecht werden. Die verdienen sich dieses 1:1 bisher.

30. Minute:
Geis mit der Ecke von rechts, die Bayern passen auf. Und letztlich steht Geis dann im Abseits.

30. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

29. Minute:
Das Umschaltspiel des FSV ist wirklich stark bisher, de Blasis holt gegen Boateng jetzt auch mal die erste Ecke heraus.

28. Minute:
Schönes Spiel hier, vor allem ist es relativ offen. Das ist ja nicht immer der Fall, wenn die Bayern auflaufen.

27. Minute:
Robben mit einer Ecke von links, die Mainzer werfen sich da aber mit aller Leidenschaft vor den Ball, in diesem Fall von Höjbjerg.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

25. Minute:
Prompte Antwort der Münchner durch diesen Klasse-Freistoß. Für die Ausführung hatte sich Schweinsteiger richtig viel Zeit genommen, dabei aber nicht die Konzentration verloren.

24. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 durch Schweinsteiger für den FC Bayern. Toller Freistoß des Kapitäns der Gäste. Der hebt den Ball mit rechts aus 23 Metern wunderschön über die Mauer und trifft den linken Innenpfosten, von wo der Ball hinter die Linie springt. Karius gibt alles, kommt da aber nicht dran.

23. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

22. Minute:
Nicht gut verteidigt von den Bayern und Neuer sah bei seinem vierten Saisongegentor - naja - zumindest mal nicht glücklich aus.

21. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Mainz durch Soto. Wieder so ein schöner, schneller Angriff der Hausherren. Okazaki bringt den Ball letztlich von rechts flach vor das Tor, alle Bayern verpassen in der Mitte und so kommt Soto links am Fünfer an den Ball und tunnelt Manuel Neuer mit einem Linksschuss.

20. Minute:
Geis mit einem Freistoß aus 30 Metern. Er versucht es mal direkt und Neuer kann zumindest mal den Ball halten. Gefährlich war das nicht, Geis kann das eigentlich auch viel besser.

20. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

19. Minute:
Langer Ball von Dante auf Robben rechts in den 16er. Der Holländer nimmt das Spielgerät wunderbar mit, wird dann aber wegen Abseits zurückgepfiffen. Das war aber mal haarscharf, Robben ist nicht überzeugt.

18. Minute:
Die Bayern haben mehr vom Spiel, das ist jetzt nicht überraschend. Aber es ist keine drückende Überlegenheit in dieser Anfangsphase.

17. Minute:
Freistoß durch Robben vom linken Flügel, vor dem Tor der Mainzer kommt kein Mitspieler an den Ball.

16. Minute:
Freistoß für FC Bayern München

15. Minute:
User "Paul" fragt nach dem Fehlen von Rode? Der hat die Grippe und ist deswegen heute gar nicht im Kader.

15. Minute:
Wollscheid erwischt eine Freistoßhereingabe durch Geis aus dem Mittelfeld mit den Haarspitzen, bringt den Ball aber nicht aufs Tor von Neuer.

14. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

13. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der Bayern-Ecke von links.

12. Minute:
Jara "rettet" per Kopf zu Müller, grätscht den Ball dann aber vor dem Bayern-Stürmer zur Ecke weg. Das war auch wichtig.

12. Minute:
Dreimal haben die Mainzer immerhin schon gegen die Bayern gewonnen, zuletzt im November 2011. Das heute ist eine andere Münchner Elf.

11. Minute:
Robben mit einem Solo von rechts in den Strafraum der Gastgeber, aber da mutet er sich gegen am Ende drei Mainzer etwas zu viel zu.

10. Minute:
Zehn Minuten sind vorbei. Die Bayern sind noch nicht richtig auf Betriebstemperatur. Das liegt aber auch an der durchaus starken Gegenwehr der Mainzer.

8. Minute:
Bei den Gästen ist Ribery zu Beginn der auffälligste Akteur, fast alles geht beim FCB über seine linke Seite.

7. Minute:
Gutes Umschaltspiel bei den 05ern in den ersten Minuten. Die Bayern müssen aufpassen, dürfen sich keine leichtfertigen Ballverluste erlauben.

6. Minute:
User "Charly" fragt nach den mitgereisten Bayern-Fans? Es sind mehr als 3000, das Kontingent für Gäste-Anhänger wurde voll ausgeschöpft.

5. Minute:
Das beflügelt hier natürlich den Glauben an das Wunder. Und was haben die Mainzer denn auch zu verlieren?

4. Minute:
chance Die Mainzer halten mit viel Elan zu Beginn dagegen und kommen sogar zu einem Treffer. De Blasis Kopfballtor ist aber nicht korrekt zustande gekommen, bei der Flanke von Brosinski stand er einen Meter im Abseits.

2. Minute:
Erster Vorstoß der Bayern über links mit Ribery. Der setzt sich durch und hat plötzlich freie Schussbahn, setzt den Ball mit rechts dann aber weit rechts vorbei.

1. Minute:
Zehn Grad in Mainz. Es ist im Moment trocken, aber der Rasen ist nach viel Regen in den letzten Stunden einigermaßen rutschig.

1. Minute:
Der Ball rollt, die Bayern haben angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Gleich kann's losgehen in Mainz!

Allerdings haben die Bayern dann doch einige Verletzungsprobleme. Lewandowski, Xabi Alonso und Benatia zogen sich ausgerechnet im fairsten Spiel seit Datenerfassung am vergangenen Dienstag gegen den SC Freiburg allesamt kleinere Blessuren zu und fallen aus. Damit stellt sich das Team des FCB heute dann doch mal fast von allein auf. Die Mainzer sind aber auch nicht problemfrei, mit Bell und Bungert fehlen die etatmäßigen Innenverteidiger und auch Ersatz Noveski muss passen.

Wenn die Bayern in dieser Saison schwächelten, dann auswärts. Die drei Spiele, die sie in der Liga nicht gewinnen konnten, gab es alle auf fremdem Platz. Allerdings kassierte der Tabellenführer nur ein einziges Gegentor bei seinen sieben Auswärtspartien. Logisch, dass Pep Guardiola auch heute einen Sieg einfordert: "Das verlange ich von meiner Mannschaft. Wir haben eine große Möglichkeit, mit einem super Abstand in die Winterpause zu gehen."

Sollte ausgerechnet der FSV Mainz 05 den FC Bayern ärgern und den Münchnern im letzten Spiel des Jahres die erste Niederlage dieser Saison beifügen? Es gehört schon viel Fantasie dazu, um daran zu glauben. Zumal die Mainzer seit acht Spielen in der Bundesliga nicht mehr gewinnen konnten. Trotzdem sagt Trainer Kasper Hjulmand: "Unsere Chance liegt nicht bei null Prozent. Die wenigen Prozente sind unsere Motivation. Ein Sieg wäre eine Sensation, ist aber nicht unmöglich!"

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel 1.FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal