Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FSV Mainz 05 - SC Paderborn: Das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mainz - Paderborn 5:0

01.02.2015, 08:13 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:0

1:0 Malli (6.)

2:0 Malli (46.)

3:0 de Blasis (69.)

4:0 Allagui (82.)

5:0 Geis (87.)

31.01.2015, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 26.457

Das war's vom Spiel Mainz gegen Paderborn. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Match Leverkusen gegen Dortmund!

Mit diesem 5:0 starten die Mainzer perfekt in die Rückrunde und fahren nach zuletzt neun Spielen ohne Sieg endlich mal wieder einen Dreier ein. Paderborn war nur in der ersten Hälfte gut und hatte im zweiten Durchgang keine Torchance. Die Mainzer dagegen machten in den zweiten 45 Minuten aus fast jeder Chance auch ein Tor und gewinnen so vollkommen verdient.

90. Minute:
Schluss! Mainz schlägt Paderborn mit 5:0!

89. Minute:
Die Ecke von links bringt den Gästen nichts ein.

89. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

88. Minute:
Wemmer zieht von rechts vor dem Fünfer ab. Jara wirft sich rein und klärt so zur Ecke!

88. Minute:
Jetzt wird's auch noch richtig bitter für Paderborn.

87. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Geis verwandelt den Elfer knallhart links im Tor. Kruse ist im richtigen Eck, kommt da aber nicht ran.

86. Minute:
elfer Ziegler senst links im Strafraum Allagui um - ein klarer Elfer.

86. Minute:
Soto kommt in der Mitte aus 15 Metern zum Schuss. Hünemeier wirft sich rein und verhindert so das fünfte Tor für die Hausherren!

84. Minute:
Die Mainzer lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen und sich von ihren Fans feiern.

83. Minute:
Das war's dann natürlich endgültig für die Paderborner.

82. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Allagui macht das 4:0 für Mainz! Freistoß für den FSV von links: Bengtsson bringt den scharf vor den Fünfer. Da kommt Allagui aus sechs Metern vollkommen frei zum Kopfball und versenkt den rechts im Tor.

81. Minute:
Die Ecke von rechts führt Geis kurz aus, Clemens flankt dann, doch den Kopfball von de Blasis kann Kruse parieren.

81. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

80. Minute:
auswechslung Niko Bungert kommt für Julian Baumgartlinger ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Elkin Soto kommt für Yunus Malli ins Spiel

79. Minute:
Bungert und Soto machen sich bei den Hausherren einsatzbereit.

77. Minute:
Nach einem Freistoß von links für die Gäste steht rechts im Strafraum Bakalorz im Abseits.

76. Minute:
Nach Torschüssen steht es inzwischen 17:8 für Mainz!

75. Minute:
"Werner" fragt, wie Schiri Hartmann die Partie im Griff hat? Insgesamt gut, nur bei ein, zwei Entscheidungen von ihm kann man bisher diskutieren.

74. Minute:
auswechslung Alban Meha kommt für Moritz Stoppelkamp ins Spiel

74. Minute:
Die Mainzer lassen auch nach dem 3:0 keinesfalls nach, sondern spielen weiter munter nach vorne.

73. Minute:
Kurz danach flankt von links Allagui rechts in den Strafraum. Clemens zieht von da ab, doch sein Schuss kommt nicht aufs Tor.

73. Minute:
Hünemeier klärt knallhart, aber wohl gerade noch fair in der Mitte vor dem Strafraum gegen Malli.

71. Minute:
Nach der Ecke von rechts von Geis köpft Baumgartlinger links neben das Tor.

71. Minute:
auswechslung Sami Allagui kommt für Shinji Okazaki ins Spiel

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

69. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! De Blasis erhöht auf 3:0 für Mainz! Die Hausherren kontern: Malli passt aus der Mitte halblinks an die Strafraumgrenze. Von da zieht de Blasis sofort ab und versenkt das Leder rechts oben im Toreck!

68. Minute:
Bei Mainz soll Allagui gleich reinkommen.

67. Minute:
Die Paderborner sind zwar weiter bemüht, hatten in der zweiten Hälfte aber noch keine wirkliche Torchance.

66. Minute:
Stoppelkamps Ecke von rechts bringt Paderborn nichts ein.

65. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

64. Minute:
Inzwischen ist aus dem Schneeregen Schnee geworden. Es wird nicht angenehmer auf dem Platz.

63. Minute:
Nun eine Ecke von links, auch von Geis. Die kommt hoch in die Mitte vor den Fünfer. Bell kommt zum Kopfball, der der geht übers Tor.

63. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

63. Minute:
Ecke von rechts: Geis bringt die rechts an die Strafraumgrenze, wo der Schuss von Clemens abgeblockt wird.

62. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

62. Minute:
Lakic geht vorne rein, Stoppelkamp rückt dafür links ins Mittelfeld.

61. Minute:
auswechslung Srdjan Lakic kommt für Süleyman Koc ins Spiel

60. Minute:
Bei Paderborn macht sich Neuzugang Lakic einsatzbereit.

59. Minute:
Clemens flankt von rechts außen in den Fünfer. Kruse steht richtig und packt sicher zu.

57. Minute:
Glück für die Mainzer: Brosinski bringt nach einem Freistoß für Paderborn links im Strafraum Hünemeier zu Fall, aber Schiri Hartmann lässt weiterspielen. Das hätte auch Elfer geben können.

56. Minute:
"Atlanta" fragt, warum Kachunga nicht im SCP-Kader steht? Weil er nicht so trainiert hat, wie sich Breitenreiter das gewünscht hat.

56. Minute:
Nach der Ecke von rechts von Geis kommt links Bengtsson ran und flankt rechts vor den Fünfer. Bell steigt hoch, doch seinen Kopfball kann Kruse sicher abfangen.

55. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

55. Minute:
Beim SCP geht Ziegler für Strohdiek in die Innenverteidigung, Vrancic spielt im Mittelfeld.

54. Minute:
"paul" fragt, ob die Paderborner wirklich schlecht sind? Das nicht, aber die Mainzer haben bisher einfach mehr aus ihren Torchancen gemacht als die Gäste.

53. Minute:
auswechslung Mario Vrancic kommt für Christian Strohdiek ins Spiel

51. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 26.457. Etwas über 500 davon dürften SCP-Fans sein.

50. Minute:
Mainz schon wieder vorne und die Paderborner klären da nur mit Problemen.

49. Minute:
Die Vorlage zum zweiten Treffer von Malli kam von Geis!

49. Minute:
Die Ecke von rechts von Geis bringt nichts ein.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

47. Minute:
Das dürfte ein richtiger Schock für die Gäste sein.

46. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Malli trifft zum 2:0 für Mainz! Nach nur 43 gespielten Sekunden in Hälfte zwei! Nach Ballverlust der Paderborner kommt links im Strafraum Malli an den Ball und versenkt den aus zwölf Metern flach rechts im Tor. Kruse kann nichts mehr machen.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Bei leichtem Schneeregen pfeift Schiri Hartmann die zweiten 45 Minuten an. Anstoß hat Paderborn.

Aus der ersten Torszene des Spiels in der 6. Minute machte Malli gleich das 1:0 für die Mainzer. Bis zur 30. Minute hatten die Hausherren hier alles unter Kontrolle, dann wurden die Gäste stärker und kamen auch zu Torchancen. Die größte hatte Rupp, der in der 38. Minute nur die Latte traf. Insgesamt geht die Führung in Ordnung, aber ausruhen dürfen sich die Mainzer auf diesem knappen Vorsprung nicht. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Mainz führt mit 1:0 gegen Paderborn.

45. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt Paderborn nichts ein. Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
ecke Bell leistet sich einen Querschläger am eigenen Fünfer und der Ball geht nur knapp übers Mainzer Tor!

43. Minute:
chance Geis spielt links rüber auf Bengtsson. Der zieht von halblinks aus 20 Metern sofort ab und sein strammer Schuss geht nur ganz knapp links neben das Tor!

42. Minute:
chance Konter der Mainzer: Rechts im Strafraum kommt Clemens an den Ball und lupft den über Kruse, aber auch drei Meter übers Tor!

41. Minute:
Geis legt Bakalorz im Mittelfeld und es gibt Freistoß für die Gäste. Der bringt allerdings nichts ein.

40. Minute:
Die Paderborner werden stärker und vor allem torgefährlicher!

39. Minute:
Mainz mal wieder vorne, doch links am Fünfer kann Wemmer gerade noch so vor Okazaki klären!

39. Minute:
Die anschließende Ecke von links von Koc bringt nichts ein.

38. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

38. Minute:
chance Von halbrechts zieht Rupp aus 18 Metern ab und trifft nur die Latte! Der Nachschuss von Stoppelkamp wird dann zur Ecke geklärt!

37. Minute:
De Blasis schiebt Wemmer einfach weg und es gibt Freistoß für die Paderborner aus der eigenen Hälfte.

35. Minute:
chance Freistoß von leicht links von Koc. Der kommt hoch rechts an den Fünfer, die Mainzer können nicht klären, doch den Schuss von Kutschke kann Karius parieren!

34. Minute:
Nun langt Bell gegen Stoppelkamp zu und es folgt ein Freistoß für den SCP.

33. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt den Hausherren nichts ein.

32. Minute:
gelb Rafa senst Malli um und kassiert dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

31. Minute:
chance Bengtsson flankt von links gut an den Fünfer. Kruse klärt mit den Fäusten genau auf Malli, fängt dessen strammen Nachschuss dann aber sicher ab!

30. Minute:
Nun bringt Stoppelkamp den Ball von links flach vor den Fünfer. Rupp verpasst, danach setzt sich Kutschke im Fünfer zu hart gegen Karius ein und Schiri Hartmann entscheidet auf Freistoß für die Hausherren.

29. Minute:
Die Mainzer könnten kontern, doch der Pass in die Mitte auf Baumgartlinger ist zu ungenau und landet beim Gegner.

28. Minute:
Von halblinks flankt nun Koc, doch auch hier ist Jara zur Stelle und klärt per Kopf.

27. Minute:
Auf der anderen Seite klärt Jara eine Hereingabe von Stoppelkamp sicher mit dem Kopf.

26. Minute:
chance Clemens startet durch die Mitte und zieht dann von leicht rechts aus 18 Metern flach aufs linke Eck ab. Sein Schuss geht nur ganz knapp am Tor vorbei!

26. Minute:
Die Mainzer spielen bisher gut, stehen defensiv sicher und haben für die Paderborner noch gar nichts zugelassen.

24. Minute:
Wemmer flankt von rechts scharf vor den Fünfer. De Blasis ist mit hinten und kann per Kopf klären.

23. Minute:
Ecke Nummer 3 für Mainz: Geis spielt die von links zurück ins Mittelfeld. Von da flanken die Mainzer rechts an den Fünfer, Bell steigt hoch, köpft aber rechts vorbei.

22. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

21. Minute:
Kutschke steigt zu hart gegen Bell ein und es gibt Freistoß für den FSV an der Mittellinie.

21. Minute:
Nach 20 gespielten Minuten haben die Mainzer 58 Prozent Ballbesitz.

19. Minute:
Dann spielt Stoppelkamp den Ball rechts raus, doch Rupp kommt da nicht mehr ran. Es geht weiter mit Abstoß vom Mainzer Tor.

18. Minute:
Die Gäste versuchen es mit Koc durch die Mitte, doch da macht Baumgartlinger gut dicht und kann klären.

17. Minute:
Koc geht links stark an Brosinski vorbei, legt sich dabei aber den Ball zu weit vor und so kann Bell noch klären.

16. Minute:
Baumgartlinger will steil links in den Strafraum auf Clemens passen, doch Wemmer grätscht rein und kann das verhindern.

15. Minute:
Ecke von rechts: Geis bringt die hoch halblinks vor den Strafraum. Da zieht Bengtsson volley ab, schießt aber deutlich rechts am Tor vorbei.

14. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

13. Minute:
De Blasis passt in die Mitte vor den Strafraum, doch da kann sich Okazaki nicht durchsetzen.

11. Minute:
Ecke von links: Geis führt die kurz aus, flankt dann hoch rein, aber die Paderborner können per Kopf klären.

11. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

10. Minute:
Das Tor hat den Mainzern Sicherheit gegeben. Der Ball läuft gut in den Reihen der Hausherren.

8. Minute:
Das war richtig gut gestpielt von den Mainzern. Brosinski hatte zunächst de Blasis stark im Strafraum bedient, der dann perfekt auf Malli ablegte.

6. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Malli macht das 1:0 für Mainz! De Blasis legt von rechts im Strafraum gut ab in die Mitte auf Malli. Der zieht aus zwölf Metern im Fallen ab und versenkt den Ball links im Tor.

4. Minute:
Stoppelkamp versucht es rechts im Strafraum, doch sein Schuss wird abgeblockt.

3. Minute:
Zu den äußeren Bedingungen: Mit drei Grad ist es kühl und der Rasen sah schon mal besser aus in Mainz.

2. Minute:
Paderborn auf dem Weg nach vorne, doch rechts außen kommt Stoppelkamp nicht an den Ball.

1. Minute:
Geis bringt den Freistoß von rechts am Strafraumeck scharf links in den Fünfer. Kruse ist zur Stelle und faustet das Leder sicher raus!

1. Minute:
Gleich das erste Foul: Hünemeier legt Okazaki und es gibt Freistoß für Mainz.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Hartmann pfeift das Match an. Anstoß hat Mainz.

Vor dem Anstoß gibt es auch hier eine Gedenkminute für den tödlich verunglückten Wolfsburger Spieler Junior Malanda.

Erst zum zweiten Mal treffen beide Teams in der Bundesliga aufeinander. Das erste Duell, das Hinspiel am 1. Spieltag, endete 2:2. Kachunga und Hünemeier trafen für den SCP, Okazaki und Koo für den FSV.

Neuzugang Lakic steht noch nicht in der Startelf. Fehlen werden bei Paderborn heute Lück (Achillessehnenprobleme), Bertels (Fersenoperation) und Ducksch (Mittelfußbruch).

Paderborn konnte sich kurz vor Rückrundenstart prominent verstärken: Srdjan Lakic wechselte vom FCK zum SCP und Breitenreiter freut sich auf den Neuzugang: "Srdjan ist ein Torjäger mit einem erstklassigen Kopfballspiel. Insbesondere bei Flanken und Standardsituationen werden wir mit dieser Qualität mehr Torgefährlichkeit ausstrahlen. Zudem wird uns Laky mit seiner Bundesliga-Erfahrung im Kampf um den Klassenerhalt helfen."

Trotz der sieben Spiele ohne Dreier geht man bei Aufsteiger Paderborn entspannt in die Rückrunde. "Unser Vorteil ist, nach außen hin haben wir keinen Druck, die Klasse unbedingt halten zu müssen. Unser Anspruch ist dennoch, drinzubleiben und dafür alles zu geben. Das wollen wir mit dem i-Tüpfelchen krönen, indem wir an die Leistungen der Hinrunde anschließen und die Sensation Klassenerhalt schaffen", sagte Trainer André Breitenreiter.

Verzichten muss der FSV heute auf Park (Asien-Cup), Hofmann (Reizung an der OP-Naht am Knie nach Außenbandriss), Koo (Bänderriss im Ellenbogen), Moritz (Rückenprobleme) und Nedelev (Mittelfußbruch).

Die Mainzer verstärkten sich in der Winterpause mit Bengtsson (FC Kopenhagen), Castillo (FC Brügge) und Clemens (Schalke, Leihe). Bengtsson und Clemens stehen in der Startelf, Castillo sitzt zunächst auf der Bank.

FSV-Coach Kasper Hjulmand stellte klar: "Es geht um ein Thema, das heißt Klassenerhalt!" Hjulmand fügte hinzu: "Ich denke nicht eine Sekunde an meine eigene Position. Es geht nur um den Verein. Für uns geht es nur um einen Sieg zu Hause. Wir werden alles dafür tun, dass das am Samstag gelingt."

Im ersten Spiel der Rückrunde empfängt der 1. FSV Mainz 05 den SC Paderborn 07 und beide Teams wollen unbedingt ihre jeweilige Negativ-Serie beenden: Die Mainzer haben seit neun, die Paderborner seit sieben Spieltagen nicht mehr gewonnen!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen den SC Paderborn.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal