Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - SC Freiburg 1:0 - die Partie zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Gladbach - Freiburg 1:0

04.02.2015, 07:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Herrmann (23.)

03.02.2015, 20:00 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 40.000

Und das war es aus dem Borussia-Park. Wir sind am Mittwoch mit den restlichen Partien des 19. Spieltags wieder für Sie da.

Interessantes Spiel in der ersten Halbzeit, enttäuschendes nach dem Wechsel. Gladbach hatte vor der Pause einige dicke Chancen, danach dann keine einzige mehr. Freiburg war deutlich überlegen, ohne wirkliche Torgefahr zu entwickeln. Einen Punkt hätten sich die Gäste dennoch verdient, aber Gladbach machte hinten mit Erfolg dicht und freut sich dank zweier 1:0-Siege über sechs Punkte zum Rückrundenauftakt.

90. Minute:
Dann ist Feierabend in Mönchengladbach! Die Borussia besiegt Freiburg 1:0.

90. Minute:
Darida tritt Kramer in die Hacken, der nimmt das Foul dankend an und holt damit wohl die entscheidenden Sekunden heraus.

90. Minute:
Dreimal hat es heute in den Spielen nach 1:0 noch ein 1:1 gegeben. Passiert hier auch noch was? Freiburg versucht alles.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Immer wieder Flanken der Freiburger jetzt, die bringen aber kaum Gefahr.

89. Minute:
Schlussphase. Tut sich hier noch etwas? Ein 1:1 wäre nicht unverdient, weil Freiburg viel mehr in diese Partie investiert als die Borussia. Aber die Gladbacher haben nun mal die Führung im Rücken.

87. Minute:
Frantz mit einer Flanke vom linken Strafraumeck, die nahe ans lange Eck gezogen ist, wo Sorg in Position gelaufen ist. Doch der Ball kommt zu hoch und geht deshalb ins Toraus.

86. Minute:
Viel Zeit bleibt nun nicht mehr für Freiburg, aber die Gäste versuchen weiter alles.

85. Minute:
auswechslung Favre bringt einen Abwehrspieler für Stürmer Hrgota. Safety first.

83. Minute:
chance Beste Chance für Freiburg! Möller Dähli setzt sich links im Strafraum durch und passt dann zurück auf Schmid. Dessen Direktschuss mit links kommt aber genau auf Sommer, der sich bedankt und zupackt.

82. Minute:
auswechslung Dani Schahin kommt für Nils Petersen ins Spiel

81. Minute:
chance Konter der Gladbacher. Johnson bedient links im 16er Kruse, der dann aber aus ungünstigem Winkel mit links aufs lange Eck zielt und den Ball deutlich verzieht.

80. Minute:
Noch zehn Minuten. Freiburg müht sich, kommt aber zu selten gefährlich vor das Tor. Gladbach verteidigt schon seit der 46. Minute nur noch, macht das aber sehr solide.

78. Minute:
auswechslung Maximilian Philipp kommt für Felix Klaus ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Thorgan Hazard kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

76. Minute:
Wendt mit Tempo und Platz auf halblinks, doch sein Schuss aus 20 Metern geht weit vorbei. Aber immerhin war das mal wieder ein Abschluss der Hausherren.

75. Minute:
Eine Viertelstunde noch. Die Freiburger schieben sich den Ball im Mittelfeld hin und her. Gladbach lässt es geschehen, weil das nicht wirklich bedrohlich ist.

73. Minute:
chance Höhn ist nach einem Schmid-Freistoß von links im Fünfer in Ballnähe, erwischt das Spielgerät mit dem Kopf aber nicht mehr richtig. Glück für die Borussia.

72. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

70. Minute:
chance Dann aber Frantz aus dem Rückraum, doch sein 20-Meter-Schuss streicht oben rechts am Tordreieck vorbei.

69. Minute:
Keine wirkliche Torszene in der zweiten Halbzeit, Gladbach ist sogar ohne jeglichen Torschuss nach der Pause.

67. Minute:
gelb Torrejon sieht mit Verspätung Gelb nach Foul an Herrmann. Schiri Schmidt hatte da zunächst Vorteil gelten lassen.

65. Minute:
Schmid mit der Ecke von links direkt auf Sommer. Danach will der Gladbacher Torwart das Spiel schnell machen, aber der Konter der Borussia versandet kurz hinter der Mittellinie.

65. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

64. Minute:
Schwaches Spiel inzwischen. Freiburg hat hinten nichts mehr zu tun, weil Gladbach die Offensivbemühungen nahezu eingestellt hat.

63. Minute:
Kruse mit der Ecke von links für Gladbach, Petersen klärt im eigenen 16er per Kopf.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

61. Minute:
gelb Taktisches Foul von Xhaka an Klaus und das gibt die Gelbe Karte.

60. Minute:
Kruse mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld in den 16er der Freiburger. Der Ball kommt aber viel zu flach dort an und deshalb wird es nicht gefährlich.

60. Minute:
Freistoß für Borussia M'gladbach

59. Minute:
Die Zuschauer werden laut und feuern ihren VfL an. Von Gladbach kommt aber weiter arg wenig in diesem zweiten Durchgang.

57. Minute:
Mehr als 60 Prozent Ballbesitz jetzt für die Gäste, in der zweiten Halbzeit dürften es nahe 80 Prozent sein.

56. Minute:
Ganz gute Ansätze immer wieder von Freiburgs Neuzugang Möller Dähli, an Petersen läuft das Spiel in dieser zweiten Hälfte hingegen weitgehend vorbei.

54. Minute:
gelb Mal eine Konterchance für Gladbach, Sorg unterbindet sie mit einem Foul an Kruse noch vor der Mittelinie. Schiri Markus Schmidt zeigt Gelb.

52. Minute:
Die Zuschauer werden auch ein bisschen unruhig, weil ihre Lieblinge im Moment nur reagieren.

51. Minute:
Sehr defensive Ausrichtung der Hausherren, hier spielt im Moment nur eine Mannschaft und die kommt aus Freiburg.

49. Minute:
Freiburg übernimmt hier gleich wieder die Initiative, die Gladbacher warten ab und lauern auf Konter.

48. Minute:
chance Dicker Patzer von Wendt im eigenen 16er. Da tritt der Gladbacher nach einer Flanke der Gäste über den Ball, doch der Winkel für Klaus ist rechts dann zu spitz und so geht der Ball am langen Eck vorbei.

47. Minute:
User "Franzi" fragt nach André Hahn? Der Gladbacher Flügelmann fehlt weiterhin wegen seiner Achillessehnenentzündung.

46. Minute:
auswechslung Dominguez kommt bei Gladbach für Stranzl, der wohl noch benommen ist, nachdem er kurz vor der Pause den Ball aus kurzer Distanz an den Kopf bekommen hatte.

46. Minute:
schiri Die zweite Halbzeit läuft, diesmal hat Gladbach angestoßen.

Interessantes Spiel im Borussia-Park. Freiburg verteidigt extrem hoch und eröffnet den Gladbachern dadurch immer wieder beste Chancen. Herrmann konnte eine davon zum bisher einzigen Tor nutzen. Im Spiel nach vorn sind die Freiburger aber durchaus bemüht, auch wenn die ganz großen Möglichkeiten für die Gäste noch fehlen. Es ist auf jeden Fall noch alles drin hier. Dran bleiben, wir sind gleich mit Durchgang zwei wieder für Sie da!

45. Minute:
schiri Dann ist Halbzeit in Mönchengladbach. Die Borussia geht mit einem 1:0-Vorsprung in die Kabine.

45. Minute:
Noch eine Ecke für Freiburg von links, nach der sich die Gladbacher aber nicht überraschen lassen.

45. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt in der ersten Halbzeit.

45. Minute:
chance Und noch mal Freiburg. Petersen bekommt den Ball links im Strafraum, will ihn ins lange Ecke schieben, erwischt das Spielgerät aber nicht richtig. Deshalb kann Sommer noch zupacken.

44. Minute:
chance Wieder eine Chance für Freiburg nach Fehler der Borussia. Kruse ist diesmal im Aufbau zu verspielt, letztlich ist der Schuss von Möller Dähli aber harmlos, weil er noch abgefälscht und dadurch entschärft wird.

43. Minute:
Mal ein Freistoß in dieser Partie für den SC, viele Fouls hat es hier noch nicht gegeben. Gefahr vor dem Gladbacher Tor entsteht aber nicht, weil ein Günter-Schuss abgeblockt wird.

42. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

40. Minute:
Fünf Minuten noch bis zur Pause. Freiburg muss das Spiel jetzt machen, muss aber vor allem aufpassen, hinten nicht noch mehr anzubieten. Das ist weiterhin nahe an Harakiri.

39. Minute:
Fehler von Xhaka im Aufbau, Freiburg schaltet schnell um. Doch Klaus spielt dann rechts im Strafraum noch mal quer, statt zu schießen. Und das verteidigen die Gladbacher dann mühelos.

37. Minute:
Nächster langer Ball der Gladbacher. Bürki muss aus seinem Tor heraus und klärt per Kopf vor dem eigenen Strafraum gegen Kruse.

36. Minute:
chance Korb unterbaut ein bisschen gegen Schmid und verschafft sich dadurch auf rechts entscheidende Meter. Die Hereingabe ist dann nicht so toll, trotzdem hat Kruse noch die Chance, scheitert aber an Bürki, auch weil der Schuss etwas zu unplatziert ist.

35. Minute:
Die Gäste haben inzwischen sogar mehr Ballbesitz. Es kann also niemand behaupten, dass sich Freiburg hier hinten reinstellt. Im Moment stört das die Borussen aber nicht, mit der Führung im Rücken lauert Gladbach gern auf Konter.

33. Minute:
Nächster Versuch aus der Distanz, diesmal von Petersen. Aber der Linksschuss geht deutlich rechts am Gladbacher Tor vorbei.

31. Minute:
Darida kommt am 16er zum Schuss, aber der wird abgeblockt. Das war auch durchaus vonnöten in dieser Szene.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Die Führung der Gastgeber ist verdient, weil die Borussia die klar besseren Chancen hatten. Aber der Gegner spielt ein interessantes System und ist eigentlich gut im Spiel.

29. Minute:
Kurze Unterbrechung, weil Gladbachs Stranzl den Ball aus kurzer Distanz an den Kopf bekommt und Behandlung braucht.

27. Minute:
Freiburg spielt definitiv mutig, vielleicht aber ist das auch übermütig. Gegen die konterstarken Gladbacher so hoch zu verteidigen, ist mindestens mal riskant.

26. Minute:
Unsicherheiten bei Freiburg auch immer wieder bei gegnerischen Ecken. Die Gladbacher können daraus aber kein Kapital schlagen, weil sie selbst zu überrascht sind von den Räumen, die sich da zum Teil am Fünfer auftun.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

25. Minute:
chance Langer Pass auf Hrgota, der wieder die komplette Gäste-Abwehr aushebelt. Hrgota kann den Ball aber nicht richtig kontrollieren und wird letztlich beim Schussversuch noch rechtzeitig gestört.

24. Minute:
Freiburg wurde immer besser, aber das Tor schießt die Borussia. Aber wieder sahen die Gäste da hinten nicht gut aus, weil sie viel zu offen standen.

23. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 1:0 für Gladbach durch Herrmann. Die Gäste verteidigen wieder sehr hoch und das rächt sich diesmal. Von links kommt Hrgotas Flanke vor das Tor der Freiburger, da tritt Günter auch noch über den Ball und dann macht Herrmann diesmal alles richtig und trifft mit rechts unhaltbar links unten ins Eck.

22. Minute:
Weiter Freiburg. Darida probert es diesmal verdeckt aus 18 Metern, Sommer ist wieder zur Stelle und packt nach dem Flachschuss zu.

21. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der folgenden Ecke der Freiburger.

20. Minute:
chance Gute Schusschance für Frantz kurz vor dem Strafraum der Gladbacher. Der Ball kommt hoch aufs rechte Eck und zischt nur ganz knapp über die Latte. Sommer ist auch noch mit den Fingerspitzen dran.

19. Minute:
Die Gladbacher versuchen ebenfalls früh zu stören und so tun sich beide Mannschaften immer wieder schwer im Aufbau.

18. Minute:
chance Das Ball ist im Tor der Gladbacher! Aber Petersen stand zuvor beim Querpass von Klaus einen Schritt im Abseits.

16. Minute:
"Löw user" fragt nach Mehmedi? Freiburgs Stürmer hat sich gegen Frankfurt einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen und fällt einige Wochen aus.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Noch keine Tore, aber ein interessantes Spiel. Und Freiburg hat hier einen Plan, das ist zu spüren.

14. Minute:
Wieder bleibt Sommer anschließend keine Wahl als der lange Ball zur Spieleröffnung. Freiburg steht zum Teil mit drei Mann am gegnerischen Strafraum.

13. Minute:
Langer Ball auf Klaus, der sich rechts gegen Wendt durchsetzt, die Flanke nach innen dann aber nicht an Sommer vorbeibringt.

11. Minute:
Frühes Stören bei Freiburg, aber wenn das schief geht, brennt es hinten. Und das war nun schon zweimal der Fall.

10. Minute:
Jetzt mal die Gäste. Schmid kommt aus 18 Metern zum Schuss, kann Sommer aber nicht wirklich ärgern. Der hält den flach auf ihn zukommenden Ball sicher fest.

9. Minute:
Die Freiburger hinten vogelwild bisher. Da dürfen sich die Gladbacher ärgern, dass sie hier noch nicht führen.

8. Minute:
Nach der folgenden Ecke der Gladbacher verpasst Xhaka am Elfmeterpunkt den Ball. Auch er stand wieder ganz frei.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

7. Minute:
chance Gleich wieder Gladbach mit einem schnörkellosen Angriff. Herrmann kommt diesmal rechts im 16er zum Schuss. Der Ball wird von Bürki nur noch leicht erwischt aber das reicht, um den Einschlag zu verhindern.

6. Minute:
chance Langer Ball von Johnson auf Kruse. Der legt am 16er ab für Hrgota und verschafft dem damit allen Platz der Welt. Doch Hrgota lässt die dicke Chance liegen und setzt den Ball mit rechts links neben das Tor.

5. Minute:
Höhn grätscht von hinten gegen Hrgota und hat Glück, dass er da nicht Gelb sieht. Das war eine ziemlich plumpe Aktion.

4. Minute:
Im Hinspiel in Freiburg gab es ein 0:0 - Mehmedi vergab damals einen Elfmeter für den SC. Insgesamt war es aber kein so dolles Spiel. Mal sehen, ob heute mehr passiert.

3. Minute:
chance Nach der ersten Ecke des Spiels von links kommt Gladbachs Herrmann aus 16 Metern zum Schuss und zwingt Bürki zu einer durchaus anspruchsvollen Parade.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

2. Minute:
Knapp 40.000 Fans sind bei gerade mal zwei Grad ins Stadion gekommen. Der Rasen präsentiert sich in gutem Zustand, daran kann ein ordentliches Spiels heute nicht scheitern.

1. Minute:
Der Ball rollt, Freiburg hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Gleich geht's los im Mönchengladbacher Borussia-Park!

Bei den Freiburgern gibt es zwei logische Wechsel: Dreifachtorschütze Petersen rückt für den verletzten Mehmedi in die Startelf, Schuster wird durch den anderen Winterneuzugang Möller Dähli ersetzt. "Ich bin sehr froh, dass wir gegen Frankfurt gesehen haben: Die Mannschaft kann zurückschlagen", sagte Trainer Christian Streich und fügte hinzu: "Nach der nicht guten ersten Halbzeit haben sich die Spieler an diesem Tag selbst aus dem Sumpf gezogen. Das gibt mir Zuversicht und Kraft."

"Vier Tore gegen Frankfurt zu erzielen, ist nicht leicht. Das sagt viel über die Qualität der Freiburger aus", erklärte Lucien Favre. Gladbachs Trainer lässt sein Team im Vergleich zum vergangenen Spieltag unverändert, d.h., dass Raffael und Hazard zunächst wieder nur auf der Bank sitzen.

Zwei Sieger des Rückrundenauftakts vom vergangenen Wochenende treffen gleich im Borussia-Park aufeinander: Der Tabellendritte aus Mönchengladbach, der am Samstag 1:0 in Stuttgart gewann, empfängt den SC Freiburg. Die Breisgauer wiederum reisen mit der Empfehlung eines 4:1-Sieges über Eintracht Frankfurt ins Rheinland.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den SC Freiburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal