Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:0 - Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Schalke 04 - Gladbach 1:0

07.02.2015, 08:31 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Barnetta (10.)

06.02.2015, 20:30 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 61.973 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr am Samstag geht es mit dem 20. Spieltag der Bundesliga weiter...

Schalke 04 gewinnt knapp aber letztlich verdient mit 1:0 gegen ein harmloses Borussia Mönchengladbach nach an Höhepunkten armen neunzig Minuten. Schalke ging früh in Führung und setzte in der Folge seine Defensivtaktik konsequent um. Gladbach hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz und war auch das aktivere Team, insgesamt fanden die Fohlen aber zu selten die geeigneten Mittel, um sich hochkarätige Torchancen zu erspielen. Schalke zieht in der Tabelle an der Borussia vorbei auf den dritten Tabellenplatz, Gladbach rutscht auf den Rang dahinter.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Stark pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Dann gibt es doch noch die Gelbe Karte: Aogo sieht zu Recht nach einer Grätsche den gelben Karton.

90. Minute:
gelb Gelb für Dennis Aogo

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

89. Minute:
Die letzte Minute der offiziellen Spielzeit läuft, auch die Brechstange bringt keinen Erfolg für die Fohlen.

88. Minute:
Fuchs geht über die linke Außenbahn, holt Zeit raus, für eine Maßflanke reicht es dann jedoch nicht.

87. Minute:
Die Minuten rinnen davon, Gladbach kommt nicht zu einer Torgelegenheit. Schalke macht hinten weiterhin alles komplett dicht.

85. Minute:
Zweiter Wechsel auch bei Schalke: Barnetta hat seinen Job ordentlich gemacht, dazu offensichtlich noch das goldene Tor geschossen. Aogo wird die Defensive verstärken.

85. Minute:
auswechslung Dennis Aogo kommt für Tranquillo Barnetta ins Spiel

84. Minute:
Und wieder rennt Gladbach an, aber erneut ist kein Durchkommen in Sicht.

83. Minute:
Traore geht jetzt über links und setzt sich gegen Höwedes durch, seine scharfe Flanke holt sich Keeper Wellenreuther aber souverän.

82. Minute:
Die vierte Ecke für die Knappen verpufft wirkungslos.

82. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

81. Minute:
Jonas04 fragt: 'Wie schlägt sich Wellenreuther?' Ohne Fehl und Tadel. Allerdings waren die bisherigen Prüfungen auch nicht sonderlich schwer.

80. Minute:
Zehn Minuten sind noch zu spielen! Traore mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld an den Fünfer, Wellenreuther kommt raus und schnappt sich das Leder sicher.

79. Minute:
Gladbach versucht es mit allen Mitteln, aber immer wieder ist ein Schalker Bein dazwischen.

78. Minute:
Xhaka führt den Freistoß aus 28 Metern aus, der Ball geht jedoch in die Mauer.

77. Minute:
Höwedes verursacht ein Foulspiel an Raffael in aussichtsreicher Schussposition.

76. Minute:
Die Partie gewinnt an Tempo und Offensivpower auf beiden Seiten - die Schlussphase ist eingeläutet...

75. Minute:
Zweiter Wechsel bei der Borussia: Herrmann geht runter, Hrgota soll es vorne richten.

75. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

74. Minute:
Schalke ist offensiv aufgewacht und macht nun ordentlich Druck, offensichtlich sucht der S04 die vorzeitige Entscheidung.

73. Minute:
Auch die Knappen wechseln erstmalig: Choupo-Moting macht für Sane Platz.

72. Minute:
auswechslung Leroy Sané kommt für Eric Maxim Choupo-Moting ins Spiel

72. Minute:
ecke Auch auf der anderen Seite hat ein Eckball nur statistischen Wert.

71. Minute:
ecke Die folgende Ecke für Schalke bringt nichts ein.

70. Minute:
chance Konterchance für Schalke: Choupo-Moting ist halblinks durch, spielt quer zu Boateng, Xhaka klärt in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Schalker.

69. Minute:
Zäh geht es weiter: Gladbach ist bemüht, hat nach wie vor deutlich mehr Ballbesitz, zieht aber einfach keinen Nutzen draus. Auch Traore kommt kaum noch zum Zuge.

67. Minute:
Ines fragt: 'Wie hat Kruse heute gespielt?' Kruse hatte nur im ertsen Abschnitt eine Szene, ansonsten war nichts von ihm zu sehen. Allerdings fehlte auch das Futter aus dem Mittelfeld.

66. Minute:
Traore sorgt hier in der Tat für Schwung im Gladbacher Angriffsspiel, wirbelt viel über die rechte Seite.

65. Minute:
chance Traore glänzt gleich mit einem klasse Abschluss aus spitzem Winkel, sein Volleyschuss pariert Wellenreuther klasse.

64. Minute:
Erster Wechsel bei den Fohlen: Traore soll das Angriffsspiel der Gäste ankurbeln, Kruse erwischt es und muss runter.

63. Minute:
auswechslung Ibrahima Traore kommt für Max Kruse ins Spiel

62. Minute:
Traore steht nun an der Seitenlinie bereit, Gladbachs Trainer Favre wird in Kürze wechseln...

61. Minute:
Karl fragt: 'Zeigt Schalke Drang zu einem weiteren Tor?' Nein, Schalke ist vollauf damit beschäftigt, die eigene Hälfte dicht zu machen.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Gladbach kann sich weiterhin keine Torchancen erspielen, Schalke konzentriert sich nach wie vor komplett auf die Defensive.

59. Minute:
Jantschke hat rechts Platz und passt steil in die Spitze zu Raffael. Nastasic läuft den Gladbacher gekonnt ab.

57. Minute:
Herrmann mit dem Solo halblinks, sein Pass zu Kruse an den 16er wird dann aber abgefangen, wieder klappt das finale Zuspiel nicht.

56. Minute:
Uchida mit dem Einwurf auf der rechten Seite, Boateng hat die Schusschance dann an der Strafraumgrenze, bekommt die Kugel aber für einen konsequenten Abschluss nicht unter Kontrolle.

55. Minute:
Max fragt: 'Deuten sich schon Wechsel an?' Die Ersatzspieler sind beim Aufwärmen, baldige Wechsel kündigen sich jedoch noch nicht an.

54. Minute:
Boateng erobert den Ball an der Mittellinie und treibt an, muss aber abstoppen, weil kein Mitspieler mitgelaufen ist.

53. Minute:
Fast wäre es doch so weit: Höwedes mit der Attacke gegen Kruse, Schiri Stark lässt nochmal Gnade vor Recht ergehen und den Karton in der Tasche.

52. Minute:
Zumindest ist es ein faires Spiel, Schiri Stark hat alles im Griff, eine Karte musste bisher noch nicht gezückt werden.

51. Minute:
Harald fragt: 'Wie ist die Stimmung?' Auf Schalker Seite bestens, im Borussen-Block ist es im Moment ziemlich ruhig. Ihr Team sprüht auch weiterhin keine Gefahr aus.

50. Minute:
Hazard bringt sich nun mal in Flankenposition, die Hereingabe wird aber gleich wieder abgeblockt.

49. Minute:
Wendt und Hazard gehen zusammen über links, aber selbst im Doppelpack ist ein Durchkommen nicht möglich.

48. Minute:
Gladbach hat auch zu Beginn des zweiten Abschnitts viel Ballbesitz, kommt aber einfach nicht in den gegnerischen Strafraum vor.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Stark pfeift die 2. Halbzeit an. Schalke hat Anstoß.

Schalke 04 geht mit einer knappen 1:0-Führung gegen Borussia Mönchengladbach in die Halbzeitpause nach an Höhepunkten armen ersten 45 Minuten. Schalke ging früh in Führung und setzte in der Folge seine Defensivtaktik konsequent um. Gladbach hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz und war auch das aktivere Team. Letztlich fanden die Fohlen aber zu selten die geeigneten Mittel, um sich hochkarätige Torchancen zu erspielen. Hier ist allerdings noch nichts entschieden ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Stark pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
Barnetta tritt die Ecke von rechts selbst, findet aber keinen Abnehmer.

43. Minute:
ecke Hazard mit einem schwachen Freistoß, Schalke kontert umgehend mit Barnetta, der letztlich zumindest die Ecke herausholt.

42. Minute:
Die Pause naht in großen Schritten, das letzte Risko geht hier keiner im Moment.

40. Minute:
ingo fragt: 'Warum spielt Schalkes Max. Meyer nicht, ist er verletzt?' Verletzt ist er nicht, sitzt auf der Ersatzbank. Auch Schalke-Coach di Matteo scheint ein wenig zu rotieren.

39. Minute:
Doch seine Freistoßflanke aus dem Mittelfeld ist letztlich leichte Beute für Keeper Sommer.

38. Minute:
Nun ist Schalke wieder das aktivere Team, Fuchs hat die nächste Freistoßchance.

37. Minute:
chance ...und der hat es in sich: Barnetta tritt den Eckball von rechts an den Fünfer, Matip steigt völlig frei hoch, köpft aber doch nur knapp übers Gebälk. War mehr drin!

36. Minute:
ecke Uchida holt gegen Alvaro Dominguez den ersten Eckball für die Knappen heraus...

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Die Fohlen haben das Tempo wieder erhöht, der finale Pass will aber nach wie vor nicht gelingen.

34. Minute:
Jantschke bringt Raffael am gegnerischen 16er in Schussposition, doch der Gladbacher schließt zu überhastet ab, der Ball geht weit übers Tor.

33. Minute:
Uchida und Höger versuchen es erneut im Doppelpack über rechts, aber Wendt und Alvaro Dominguez machen die Wege zu.

31. Minute:
Gladbach fährt den Konter mit Herrmann über die rechte Seite, doch die Hereingabe ist von schlechter Güte und findet keinen Abnehmer aus den eigenen Reihen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Gladbach tut sich schwer, sich gegen das massierte Schalke-System durchzusetzen.

29. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Hazard mit einer hohen und weiten Flanke...in die Arme von Keeper Wellenreuther.

28. Minute:
Barnetta spielt steil, doch Choupo-Moting reagiert nicht rechtzeitig, und schon ist das Leder wieder beim Gegner.

27. Minute:
Weiterhin viel Ballgeschiebe im Mittelfeld, zudem greift Schiri Stark ab und an zur Pfeife, um ein leichtes Foul zu ahneden. Spielfluss will nicht so recht aufkommen...

25. Minute:
Die Teams neutralisieren sich derzeit im Mittelfeld, Strafraumszenen stellen sich nicht ein.

23. Minute:
Nastasic haut aus 25 Metern volley drauf und jagt die Kugel in Richtung Abendhimmel.

22. Minute:
Gladbach hat unglaubliche 72% Ballbesitz, doch in Führung liegt weiterhin der Gastgeber.

20. Minute:
Uchida und Höger probieren es auf der rechten Seite mit einem Doppelpass, Wendt lässt sich aber nicht lumpen und schnappt sich die Kugel.

19. Minute:
Hans fragt: 'Wieso ist Kramer nur auf der Bank?' Borussen-Trainer Favre setzt ganz klar auf das Rotationsprinzip und gönnt Kramer mal eine Verschnaufpause.

18. Minute:
ecke Aber auch die zweite Ecke bringt dem VfL nichts ein. Dennoch: Gladbach hat die Spielkontrolle übernommen, Schalke hat sich weit zurückgezogen.

17. Minute:
chance Knappes Ding! Hazard setzt sich rechts durch und passt scharf vors Tor. Höwedes ist in höchster Not knapp vorm einschussbereiten Kruse am Ball und klärt auf Kosten einer Ecke.

16. Minute:
Xhaka mit einem strammen Schuss aus dreißig Metern, der Ball ditscht gefährlich auf, doch Keeper Wellenreuther ist auf dem Posten und im Nachfassen sicher.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Die Stimmung ist klasse, auch die Fohlen-Fans sind weiterhin bester Dinge.

14. Minute:
Jantschke geht über rechts und spielt steil auf Raffael, doch drei Gegner sind dann zu viel für den Gladbacher, der den Ball verliert.

13. Minute:
Die Ecke bringt den Gästen jedoch nichts ein, Schalke baut wieder auf.

12. Minute:
ecke Gladbach nähert sich dem gegnerischen Strafraum an, holt die erste Ecke heraus...

11. Minute:
Nicht unverdient, Schalke hatte in den letzten Minuten mehr Zug zum Tor.

10. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Schalke durch Barnetta! Boateng weicht nach rechts aus und flankt präzise an den ersten Pfosten. Barnetta löst sich vom Gegenspieler und schiebt locker in die Maschen ein. Klasse Spielzug!

9. Minute:
Gladbacher fragt: 'Ist stranzl wegen dem freiburgspiel nicht dabei?' Gladbachs Stammkapitän hat sich im letzten Spiel gegen Freiburg eine Kopfprellung zugezogen, da geht nichts heute.

8. Minute:
Es ist weiterhin eine zähe Angelegenheit, allerdings sind beide Mannschaften nicht für gnadenlosen Offensivfußball bekannt.

7. Minute:
Boateng und Barnetta im Zusammenspiel am linken Strafraumeck, der finale Pass will dann aber nicht gelingen.

6. Minute:
Uchida marschiert über die rechte Seite, kurz vor der Grundlinie macht Wendt kurzen Prozess. Viel Kampf und intensive Zweikämpfe sind zunächst angesagt...

5. Minute:
Spielerisch passiert auf dem Platz nach fünf Minuten noch nicht viel, beide Teams beschnuppern sich noch.

4. Minute:
Carlo B fragt: 'Wie sind Wetter und Platzverhältnisse?' Der Platz zeigt sich nicht im besten Zustand, ganz schön holperige Angelegenheit.

3. Minute:
Es ist kalt aber trocken, das Dach ist auch geöffnet. Das Haus ist voll, gut 5.000 Fans sind aus Gladbach angereist.

2. Minute:
derpass fragt: 'Was sind sicherheitstechnische Gründe?' Es gab offensichtlich im Laufe des Tages eine Bombendrohung, der musste nachgegangen werden, so dass sich der Anpfiff ein wenig verzögerte.

1. Minute:
Schiedsrichter Stark pfeift die 1. Hälfte an. Gladbach hat Anstoß.

Gladbach: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Jantschke, Brouwers, Alvaro Dominguez und Wendt - zentrales Mittelfeld mit Nordtveit und Xhaka, auf den Außen Herrmann und Hazard - im Sturm Kruse, hängend dahinter Raffael. Im Tor steht Sommer. Änderungen: Brouwers, Raffael, Alvaro Dominguez, Nordtveit und Hazard für Korb, Hrgota, Stranzl, Kramer und Johnson.

Schalke: 3-2-3-2-System. Dreierabwehr mit Höwedes, Matip und Nastasic, vorgezogen auf den Außen Uchida und Fuchs - zentrales Mittelfeld mit Kirchhoff, davor Höger und Barnetta - im Sturm Boateng und Choupo-Moting. Im Tor steht Wellenreuther. Änderungen: Barnetta, Wellenreuther, Kirchhoff und Höger für Sam, Giefer, Neustädter und Meyer.

Die Partie fängt aus sicherheitstechnischen Gründen ca. zehn Minuten später an.

Bilanz: Gladbach führt in der Bundesliga-Statistik mit 24-25-34 Spielen und 96:138 Toren deutlich. In der Hinrunde endete die Partie mit einem klaren 4:1-Sieg für die Fohlen. Die Kapitäne: Höwedes bei Schalke und Jantschke bei Gladbach.

S04-Coach di Matteo blickt auf eine lange Ausfallliste: Drexler (Sehnenteilriss), Fährmann (Kreuzbandzerrung), Farfan (Knorpelschaden), Giefer (Leistenverletzung), Goretzka (Muskelbündelriss), Kolasinac (Kreuzbandriss) und Obasi (Schienbein-OP). Zudem sitzt Huntelaar eine Rotsperre ab. Höger und Kirchhoff sind angeschlagen, ein Einsatz entscheidet sich kurzfristig. Gladbach-Trainer Favre muss hingegen nur auf Hahn (Achillessehnenentzündung) und Stammkapitän Stranzl (Schädelprellung) verzichten.

Doch auch die Borussia aus Mönchengladbach ist bestens drauf: Mit sechs Zählern starteten die Fohlen verlustpunktfrei ins neue Jahr und verloren in den letzten sechs Spielrunden nur eine Partie. Mit 33 Punkten steht der VfL auf einem direkten Champions-League-Platz, den gilt es auch auf Schalke zu verteidigen. Gladbachs Trainer Favre zollt dem Gegner jedoch großen Respekt und erwartet ein schweres Spiel: "Schalke ist im 3-5-2 sehr gut organisiert. Sie machen das sehr gut, sehr, sehr clever."

Mehr Motivation geht nicht, es darf ein heißer Tanz erwartet werden. Allerdings erwartet Schalkes Trainer di Matteo kein rauschendes Fest mit vielen Strafraumszenen: "Ich erwarte ein Spiel mit wenig Torchancen. Die Borussia ist eine typische Kontermannschaft, die gut verteidigt und dann umschaltet."

Schalke 04 ist mit vier Punkten in die Rückrunde gestartet und vergab mit einem verschossenen Elfmeter und trotz langem Überzahlspiels am letzten Spieltag sogar eine Siegeschance beim FC Bayern München (1:1-Unentschieden). Nach vier Spieltagen ohne Niederlage in Folge stehen nunmehr 31 Zähler zu Buche, mit einem Erfolg heute gegen Gladbach zögen die Knappen am heutigen Gegner vorbei und rückten zumindest vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz vor.

Mit dem Tabellensechsten Schalke 04 und dem Tabellendritten Borussia Mönchengladbach steht gleich zum Spieltagsbeginn ein Topspiel an im Kampf um die Champions-League-Plätze. Beide Mannschaften trennen nur zwei Punkte.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal