Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

TSV 1860 München - 1. FC Heidenheim 1:2 - 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

1860 München - Heidenheim 1:2

10.02.2015, 09:28 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Okotie (29.)

1:1 Göhlert (55.)

1:2 Niederlechner (66.)

09.02.2015, 20:15 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 16.500

Das war's vom Spiel 1860 gegen Heidenheim. Am Freitag geht es ab 18.15 Uhr live weiter mit dem 21. Spieltag der 2. Bundesliga!

Vollkommen verdient gewinnt Heidenheim mit 2:1 in München. Die Löwen waren nach der Pause viel zu passiv und brachten die Gäste so zurück ins Spiel. In der 55. Minute sorgte Göhlert für den Ausgleich. In der 64. musste Sanchez mit Gelb-Rot vom Platz und nur zwei Minuten später traf Niederlechner zum 2:1. 1860 hatte in Durchgang zwei keine wirkliche Torchance und bleibt auf Rang 16. Aufsteiger Heidenheim dagegen rückt vor auf den achten Rang und dürfte mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben.

90. Minute:
Schluss! Heidenheim gewinnt bei 1860 München mit 2:1!

90. Minute:
Simon zieht von rechts fast vom Strafraumeck ab, schießt aber weit rechts vorbei.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Aus über 30 Metern versucht's Annan und schießt flach links neben das Tor.

89. Minute:
auswechslung Kevin Kraus kommt für Marc Schnatterer ins Spiel

88. Minute:
Schnatterer legt sich rechts den Ball zu weit vor und das Spielgerät landet im Toraus.

87. Minute:
Bei 1860 ist Vallori nun vorne mit drin, bekommt aber keine verwertbaren Bälle.

86. Minute:
"det" fragt, ob noch Heimfans im Stadion sind? Ja und die üben schon mal für das zu erwartende Pfeifkonzert beim Abpfiff.

85. Minute:
gelb Voglsammer legt Weigl von hinten und bekommt dafür die Gelbe Karte.

85. Minute:
Ein Freistoß von rechts von Adlung bringt den Löwen nichts ein.

84. Minute:
Es spielt hier nur noch Heidenheim. Die Löwen wanken, liegen aber weiter mit nur einem Tor hinten.

83. Minute:
chance Heise hält von halblinks aus der zweiten Reihe drauf. Sein strammer Schuss kommt in die Mitte des Tores und Ortega hat ihn im Nachfassen sicher!

82. Minute:
Wieder Schnatterer von rechts und am Fünfer grätscht Vallori rein und klärt ins Seitenaus.

82. Minute:
Jetzt ist Schnatterer rechts außen durch, doch auch sein Pass in die Mitte findet keinen Abnehmer.

80. Minute:
Konter der Gäste: Voglsammer spielt das Leder von rechts flach und scharf an den Fünfer, wo Angha gerade noch so klären kann.

79. Minute:
Die Ecke von links von Adlung landet nur rechts im Toraus.

78. Minute:
auswechslung Krisztian Simon kommt für Maximilian Wittek ins Spiel

78. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

77. Minute:
Die Hausherren mal wieder auf dem Weg nach vorne, doch in den Strafraum der Gäste kommen zu zunächst nicht.

76. Minute:
chance Ecke von rechts: Schnatterer bringt die scharf an den Fünfer, die Löwen klären zu kurz und der Nachschuss von Voglsammer aus der Mitte von der Strafraumgrenze geht nur um Zentimeter rechts neben das Tor!

76. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

75. Minute:
Heidenheim will mehr und spielt weiter munter nach vorne.

75. Minute:
Das war der erste richtig dicke Fehler der Schiris heute. Grimaldi stand da gerade wirklich deutlich nicht im Abseits.

73. Minute:
chance Grimaldi drückt den Ball von links am Fünfer über die Linie. Der Treffer zählt nicht, weil Grimaldi im Abseits gestanden haben soll. Das ist eine klare Fehlentscheidung, der Treffer hätte zählen müssen!

73. Minute:
Adlung langt gegen Schnatterer zu und es gibt wieder Freistoß für die Gäste.

72. Minute:
Grimaldi versucht's rechts an der Torauslinie, kommt da aber nicht an Wittek vorbei.

71. Minute:
Geht noch was für die Löwen? Und das in Unterzahl? Im Moment sieht es nicht danach aus.

70. Minute:
Annan führt sich mit einem Foul an Leipertz an der Mittellinie ein.

69. Minute:
Heidenheim schon wieder vorne und Ortega ist am linken Pfosten blitzschnell unten und kann einen Schuss von Voglsammer parieren!

68. Minute:
auswechslung Anthony Annan kommt für Valdet Rama ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Robert Strauß kommt für Dennis Malura ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Andreas Voglsammer kommt für Florian Niederlechner ins Spiel

66. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Niederlechner macht das 2:1 für Heidenheim! Nach der Ecke von links von Heise kommt rechts im Fünfer Niederlechner ans Leder und drückt es aus drei Metern über die Linie!

66. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

65. Minute:
Die Entscheidung ist zwar richtig, das Sanchez wollte einen Konter der Gäste unterbinden. Denn hat dann aber Schiri Ittrich mit seinem Pfiff zunichte gemacht. Da hätte er auch weiterlaufen lassen können.

64. Minute:
gelb/rot Sanchez langt an der Mittellinie gegen Griesbeck hart zu. Schiri Ittrich zeigt ihm Gelb und weil er schon Gelb hat, muss er mit Gelb-Rot runter!

63. Minute:
Wittek geht links außen im Zweikampf zu hart gegen Malura rein und es gibt Freistoß für Heidenheim.

62. Minute:
Leipertz hat in der Mitte viel Platz, doch dann kommt sein Pass links rüber auf Schnatterer nicht an.

60. Minute:
auswechslung Korbinian Vollmann kommt für Daylon Claasen ins Spiel

59. Minute:
Ganz viel Glück jetzt für Ortega: Bei einem Abschlag schießt er Grimaldi an und von dessen Fuß geht der Ball links neben das Tor. Das hätte richtig übel ausgehen können für den Löwen-Keeper, der sich da einfach zu viel Zeit gelassen hat.

58. Minute:
Rund 2.000 Heidenheimer Fans sind mit dabei und die sehen gerade, wie ihr Team immer besser wird.

57. Minute:
Von links schlägt Schnatterer den Freistoß hoch rechts in den Fünfer und Ortega packt sicher zu.

57. Minute:
Der nächste Freistoß für Heidenheim nach Foul an Niederlechner.

56. Minute:
Das Tor hatte sich angebahnt und der Ausgleich ist auch vollkommen verdient. Bisher spielt in Durchgang zwei nur Heidenheim.

55. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Göhlert macht den 1:1-Ausgleich für Heidenheim! Schnatterer bringt den Ball von halbrechts flach rein. Göhlert zieht am Elferpunkt direkt ab und versenkt das Leder links unten im Tor!

54. Minute:
Nach dem Freistoß von rechts kommt halblinks Niederlechner aus 15 Metern zum Schuss, der aber in der Abwehr hängen bleibt.

54. Minute:
Rama steigt zu hart gegen Leipertz ein und es folgt der nächste Freistoß für Heidenheim.

53. Minute:
Heises Ecke von links köpft Kagelmacher links am Fünfer wieder raus.

53. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

52. Minute:
Vallori schiebt am Mittelkreis Grimaldi weg und es gibt Freistoß für Heidenheim.

51. Minute:
Schwungvoll sind die Gäste aus der Kabine bekommen und bestimmen im Moment das Spiel.

50. Minute:
chance Danach kommt links im Strafraum Beermann zum Nachschuss. Er zieht aus neun Metern flach und hart aufs linke Eck ab, Ortega ist schnell unten und klärt zur Seite!

50. Minute:
Ecke von links von Heise: Die kommt hoch vor den Fünfer, Vallori steigt hoch und klärt per Kopf.

49. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

48. Minute:
Heise bringt den Ball von links flach an den Fünfer. Wieder steht Kagelmacher richtig und kann klären.

47. Minute:
Titsch-Rivero zieht am linken Strafraumeck ab. Kagelmacher stellt sich rein und blockt den Schuss ab.

47. Minute:
Kurz danach kommt Claasen gegen Grimaldi zu spät und es folgt der nächste Freistoß für Heidenheim.

47. Minute:
Vallori legt Grimaldi im Mittelfeld und es gibt gleich mal einen Freistoß für die Gäste.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat 1860.

Durchaus etwas glücklich führen die Löwen zur Pause mit 1:0. Zwar begannen die Hausherren schwungvoll, doch im Laufe des Spiels wurden die Gäste immer stärker und hatten die insgesamt besseren Torszenen. Den berechtigen Elfer für 1860 verwandelte Okotie in der 29. Minute sicher. Heidenheim war nur kurz beeindruckt und spielte dann wieder gut auf. Es bleibt hier spannend, 1860 muss weiter voll dagegen halten und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. 1860 führt mit 1:0 gegen Heidenheim.

45. Minute:
Schnatterer bedient links außen Heise, doch der legt sich da den Ball zu weit vor.

43. Minute:
Wieder ist Rama links im Strafraum am Ball und zieht ab. Göhlert wirft sich rein und klärt.

42. Minute:
Malura bringt den Ball von rechts von der Torauslinie noch an den Fünfer. Niederlechner will abziehen, aber Kagelmacher wirft sich rein und kann im letzten Moment klären!

41. Minute:
Rama geht halblinks in den Strafraum. Leipertz stört von hinten und dann kann Sattelmaier das Leder aufnehmen.

39. Minute:
Die Löwen stehen nun etwas tiefer. Die Gäste lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen, kommen dabei aber dem Strafraum der Hausherren nicht wirklich näher.

38. Minute:
Niederlechner kann sich links nicht gegen Kagelmacher durchsetzen, der danach zu Ortega zurück passt.

37. Minute:
Nach Fehler von Beermann kommt rechts im Strafraum Okotie ran und passt flach in die Mitte vor den Fünfer. Da zieht Adlung ab, trifft den Ball aber nicht voll und so hat Sattelmaier keine Probleme mit diesem Abschluss.

36. Minute:
Rechts bekommt Griesbeck den Ball, findet aber vorne keinen Abnehmer und muss zurück passen.

35. Minute:
Malura haut den Ball hoch nach vorne und Vallori köpft ihn wieder raus.

33. Minute:
Angha steht an der Strafraumgrenze gut und fängt einen Pass auf Schnatterer ab.

32. Minute:
Das dürfte die ganze Angelegenheit für die Heidenheimer hier deutlich schwieriger machen. Die Gäste müssen nun etwas mehr wagen.

30. Minute:
Der Elfer war berechtigt. Göhlert hatte sich mit erhobenem Arm im Strafraum in den Schuss von Rama geworfen. So darf man da nicht hingehen.

29. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Okotie verwandelt den Elfer zum 1:0 für die Löwen. Nach ganz kurzem Anlauf lupft Okotie den Ball vom Punkt links oben ins Tor. Sattelmaier war im richtigen Eck, kommt aber trotzdem nicht ran.

28. Minute:
gelb Gelb für Tim Göhlert

28. Minute:
elfer Göhlert wehrt einen Schuss von Rama im Strafraum mit dem Arm ab und Schiri Ittrich zeigt sofort auf den Punkt!

26. Minute:
gelb Sanchez langt an der Mittellinie von der Seite hart zu und bekommt dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

25. Minute:
chance Leipertz kann über den halben Platz rennen und dann noch rechts im Strafraum Niederlechner bedienen. Der zieht von halbrechts aus 16 Metern ab und trifft rechts das Außennetz!

24. Minute:
Angha tritt mal wieder rechts außen an. Schnatterer verfolgt ihn und trennt ihn hart, aber fair vom Ball.

24. Minute:
Heidenheim steht nun richtig gut und lässt für die Löwen nach vorne kaum was zu.

23. Minute:
Das Spiel wird von beiden Teams intensiv geführt. Es gibt viele Fouls, aber ein richtig hartes war noch nicht dabei.

22. Minute:
Beermann legt Okotie im Mittelfeld und es gibt den nächsten Freistoß für 1860. Der bringt aber nichts ein.

21. Minute:
Titsch-Rivero lässt sich links zu viel Zeit mit dem Ball und wird von Claasen vom Spielgerät getrennt.

20. Minute:
Ecke von links: Heise bringt die flach links vor den Fünfer, wieder ist Grimaldi dran, schießt aber ein paar Meter links neben das Tor.

20. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

19. Minute:
chance Der Freistoß von links von Heise kommt hoch vor den Fünfer. Sieben Meter vor dem Tor kommt Grimaldi frei zum Kopfball und setzt den links vorbei!

18. Minute:
Grimaldi wird von Angha am Knöchel getroffen und es gibt Freistoß für die Gäste.

17. Minute:
Weigl passt steil rechts raus, das aber zu ungenau und Angha kann das Leder nicht unter Kontrolle bringen.

16. Minute:
Nach 15 gespielten Minuten haben die Löwen 59 Prozent Ballbesitz.

14. Minute:
Schnatterer spielt den Ball aus der Mitte flach rechts vor den Fünfer. Griesbeck lässt durch, doch hinter ihm kommt kein Mitspieler mehr ran.

13. Minute:
Von links flankt Rama hoch vor den Fünfer. Da kommt Claasen zum Kopfball, setzt den aus sechs Metern aber übers Tor.

12. Minute:
Adlung spielt den Ball von halblinks von der Strafraumgrenze scharf rechts in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

11. Minute:
Schatterer lässt gegen Angha das Bein stehen und so gibt's den nächsten Freistoß für die Hausherren.

10. Minute:
Das war richtig knapp! Und Wittek kann sich da bei seinem Keeper für dessen vollen Einsatz bedanken.

9. Minute:
chance Fast das 1:0 für die Gäste! Einen scharfen und ungenauen Rückpass von Wittek kann Ortega mit einer Grätsche gerade noch so von der Linie kratzen!

7. Minute:
chance Adlung schießt den Freistoß von halblinks links über die Mauer und nur ganz knapp über die Latte.

6. Minute:
Göhlert haut Claasen links vor dem Strafraum von den Beinen - Freistoß für 1860.

6. Minute:
Schnatterer flankt mal von links aus dem Halbfeld, doch Ortega fängt diesen Ball ganz sicher runter.

5. Minute:
Adlung bekommt am rechten Strafraumeck den Ball, wird aber von Titsch-Rivero gestört und verliert die Kugel.

4. Minute:
Sanchez versucht's links, haut dabei Leipertz um und es gibt den nächsten Freistoß für Heidenheim.

2. Minute:
Kurz danach langt Titsch-Rivero im Mittelfeld gegen Adlung zu und es folgt ein Freistoß für die Löwen.

1. Minute:
Wittek versucht's links außen, setzt sich zu hart gegen Leipertz ein und es gibt Freistoß für die Gäste.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Ittrich pfeift das Match an. Anstoß hat Heidenheim.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Das Hinspiel war das bisher erste Duell beider Teams in der 2. Bundesliga. Es endete 2:2. Für 1860 trafen Okotie und Leonardo, für Heidenheim Niederlechner und Griesbeck.

Heidenheim hat sich im Winter mit Stürmer Andreas Vogelsammer (von SpVgg Unterhaching) verstärkt, der auf der Bank sitzt. Fehlen werden heute Reinhardt (nach Sprunggelenksverletzung) und Morabit (Infekt). Keeper Zimmermann ist nach seiner Kopf-OP wieder im Mannschaftstraining, heute steht aber wieder Sattelmaier im Tor der Heidenheimer.

Mit 25 Punkten überwinterte der 1. FC Heidenheim auf dem neunten Tabellenplatz und hat eine richtig starke Hinrunde abgeliefert. Der Aufsteiger will heute gegen die Löwen genau so weitermachen. "Wir müssen gleich im ersten Spiel absolut an unsere Grenzen gehen, um ins neue Jahr mit einem Erfolgserlebnis starten zu können", erklärte Trainer Frank Schmidt.

In der Winterpause haben sich die Löwen mit Anthony Annan (HJK Helsinki), Krisztian Simon (FC Ujpest) und Jannik Bandowski (Dortmund II) verstärkt. Annan und Simon sitzen auf der Bank, Bandowski ist nicht im Kader. Verzichten muss 1860 heute auf Mulic (Rückenprobleme) sowie Bedia und Rodri (beide Trainingsrückstand).

Gegen den Aufsteiger aus Heidenheim erwartet von Ahlen ein schwieriges Match: "Uns erwartet ein homogenes, geschlossenes und spielstarkes Team. Von der ersten Minute an werden wir gefordert sein, um unser Spiel durchzudrücken. Wir müssen den Gegner bekämpfen und alles dafür tun, damit die Punkte hier bleiben."

Trainer Markus von Ahlen hofft, dass es für die Löwen mit Erfolgserlebnissen weitergeht: "Wir freuen uns, dass es endlich los geht. Wir haben hart und intensiv gearbeitet, wollen an die gute Leistung in den beiden Spielen vor der Winterpause anknüpfen."

Die letzten beiden Spiele vor der Winterpause verlor der TSV 1860 München nicht (1:1 gegen den FCK und 1:1 in Leipzig), überwinterte auf dem 15. Rang und geht nach den Spielen der Konkurrenz nun als 16. in das Match gegen den 1. FC Heidenheim.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel 1860 München gegen den 1. FC Heidenheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal