Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund besiegt Mainz 05 mit 4:2 - 1. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Mainz 4:2

14.02.2015, 10:27 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:2

0:1 Soto (1.)

2:1 Reus (55.)

1:1 Subotic (50.)

2:2 Malli (57.)

3:2 Aubameyang (71.)

4:2 Sahin (78.)

13.02.2015, 20:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.000

Das war's für heute von der Bundesliga. Morgen geht es ab 13.15 Uhr live weiter mit den Samstagsspielen der 2. Bundesliga!

Borussia Dortmund fährt den zweiten Sieg in Folge ein und verbessert sich zunächst auf den 14. Platz. Mainz ging schon in der 1. Minute durch Soto in Führung und brachte die auch in die Pause. Nach Wiederanpfiff drehte der BVB auf und ging durch die Treffer von Subotic (50. Minute) und Reus (55.) in Führung. Mainz glich aber nur zwei Minuten später durch Malli zum 2:2 aus. Der BVB zeigte sich nicht geschockt, sondern legte noch zweimal nach. Aubameyang (71.) und Sahin (78.) machten alles klar. Die BVB-Fans feiern Team und Trainer Klopp lautstark, die Mainzer trotten enttäuscht vom Platz.

90. Minute:
Schluss. Dortmund schlägt Mainz mit 4:2!

90. Minute:
chance Auf einmal ist Aubameyang rechts im Strafraum am Ball. Er zieht ab, Kapino kommt schnell raus, wehrt den Schuss und auch den Nachschuss von Mkhitaryan ab!

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
De Blasis setzt sich an der Mittellinie zu hart ein und es gibt Freistoß für die Dortmunder.

88. Minute:
Die Ecke von rechts von Mkhitaryan köpft Bell sicher raus.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

87. Minute:
chance Fast der Anschlusstreffer: Koo bekommt leicht links im Strafraum den Ball, Weidenfeller kommt schnell raus, wirft sich rein und kann klären!

87. Minute:
"09er" fragt, wie die Stimmung bei den BVB-Fans ist? Die feiern ihr Team nun richtig laut.

86. Minute:
Bengtsson versucht's mal wieder links außen, doch da macht Piszczek dicht.

85. Minute:
Richtig viel Applaus und Sprechchöre gibt's für Reus, der ein Tor gemacht und eins vorbereitet hat. Ein starker Auftritt von Reus - vor allem in Hälfte zwei.

84. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Marco Reus ins Spiel

83. Minute:
Der BVB kontert: Aubameyang bekommt den Ball links vorne von Sokratis, zieht in die Mitte, will dann auf Mkhitaryan ablegen, doch ein Mainzer wirft sich noch rein und kann klären!

82. Minute:
auswechslung Pablo de Blasis kommt für Shinji Okazaki ins Spiel

82. Minute:
Freistoß von halbrechts aus rund 27 Metern: Aubameyang versucht's wieder direkt, schießt aber übers Tor.

81. Minute:
Baumgartlinger senst Gündogan hart um und es gibt den nächsten Freistoß für die Borussia.

80. Minute:
Der Treffer geht auch auf die Kappe von Kapino, der bisher so gut gehalten hat. Den Schuss hätte er aber zur Seite abwehren müssen.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Sahin erhöht auf 4:2 für Dortmund! Kapino kann einen Freistoß von links vor dem Strafraum von Aubameyang nur nach vorne abwehren. Da reagiert Sahin am schnellsten und schießt aus vier Metern flach durch die Mitte ein!

78. Minute:
auswechslung Christian Clemens kommt für Elkin Soto ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Matthias Ginter kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

76. Minute:
Brosinski grätscht links im Strafraum rein und verhindert so ein Zuspiel von Gündogan auf Reus.

75. Minute:
"JayJay" fragt, wie sich Kampl heute geschlagen hat? Richtig gut! Er war viel unterwegs und hat sehr viele Zweikämpfe gewonnen. Dafür gab's auch Applaus von den BVB-Fans.

74. Minute:
Gündogan versucht's aus der Mitte aus der zweiten Reihe und schießt rechts vorbei.

73. Minute:
Kommt Mainz nochmal zurück? Aufgegeben haben sich die Gäste jedenfalls noch lange nicht.

72. Minute:
Das war stark gemacht von Aubameyang, aber mindestens genau so gut war die Vorbereitung von Reus.

71. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Aubameyang bringt den BVB wieder mit 3:2 in Führung! Reus bedient von links in der Mitte Aubameyang, der das Leder im Fallen aus acht Metern mit der Fußspitze rechts an Kapino vorbei ins Tor spitzelt!

70. Minute:
auswechslung Henrikh Mkhitaryan kommt für Kevin Kampl ins Spiel

70. Minute:
Beim Freistoß von Geis steht ein Mainzer im Abseits.

69. Minute:
Kampl legt Okazaki und es gibt wieder Freistoß für Mainz.

69. Minute:
Nach Torschüssen führt Dortmund inzwischen mit 15:5!

68. Minute:
Mkhitaryan macht sich beim BVB einsatzbereit.

67. Minute:
chance Kurz danach zieht Kagawa aus der Mitte flach ab und schießt knapp rechts vorbei!

66. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein, der BVB schon wieder vorne: Reus will auf Kagawa durchstecken, aber da ist noch ein Mainzer Abwehrbein dazwischen.

66. Minute:
Sokratis räumt im Mittelfeld Okazaki ab und es gibt Freistoß für die Gäste.

64. Minute:
"Haribo" fragt nach der Stimmung im Gästeblock? Die Rauchschwaden haben sich verzogen und die FSV-Fans feiern ihr Team wieder.

63. Minute:
Kagawa spielt den Ball von halblinks hoch vor den Fünfer. Aubameyang versucht einen Fallrückzieher, trifft den Ball aber nicht.

62. Minute:
Den Freistoß aus der Mitte schlägt Geis links ins Toraus.

61. Minute:
Reus legt Malli im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Mainz.

59. Minute:
Geis passt rechts in den Strafraum auf Okazaki, der dabei aber knapp im Abseits steht.

58. Minute:
Das Spiel beginnt etwas irre zu werden.

55. Minute:
auswechslung Ja-Cheol Koo kommt für Jonas Hofmann ins Spiel

57. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Malli gleich postwendend zum 2:2 für Mainz aus! Leicht rechts im Strafraum kommt Malli aus 13 Metern zum Schuss und versenkt das Leder rechts im Tor!

56. Minute:
Die Südtribüne bebt und feiert Reus.

55. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Reus macht das 2:1 für Dortmund! Kampl passt perfekt durch die Mitte in den Strafraum auf Reus. Der lässt Kapino aussteigen und schiebt den Ball dann rechts vom Fünfereck ins leere Tor!

54. Minute:
Die Dortmunder spielen weiter nach vorne und wollen schnell mehr.

53. Minute:
Reus passt gut links raus auf Aubameyang, doch der kommt ins Straucheln und verliert den Ball.

52. Minute:
Ecke von links, auch von Schmelzer: Die bringt er wieder hoch vor den Fünfer, doch nun können die Mainzer per Kopf klären.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

51. Minute:
Soto bleibt nach einem Zweikampf mit Gündogan liegen, steht aber gleich wieder und es geht weiter mit Freistoß für den BVB.

50. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Subotic macht den 1:1-Ausgleich für den BVB! Schmelzers Ecke von rechts kommt hoch vor den Fünfer. Da setzt sich Subotic im Kopfballduell gegen Bengtsson durch und köpft aus sieben Metern links unten ein!

49. Minute:
ecke Bungert klärt knapp vor Reus zur Ecke!

49. Minute:
Freistoß für den BVB von links: Reus versucht's aus 20 Metern direkt aufs linke Eck, doch Kapino ist zur Stelle und packt sicher zu.

48. Minute:
gelb Brosinski lässt gegen Schmelzer das Bein stehen und bekommt dafür die Gelbe Karte.

47. Minute:
Das aber nur kurz, das Spiel läuft schon wieder und es folgt die obligatorische Stadiondurchsage.

46. Minute:
Es raucht im Mainzer Fanblock und Schiri Stieler unterbricht das Match.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Es gibt Pfiffe und Anfeuerung der BVB-Fans zur Pause. Schon in der 1. Minute machte Soto das 1:0 für Mainz. Der BVB wollte sofort antworten, doch in der 3. Minute traf Reus nur den Pfosten und in der 8. Minute scheiterte Aubameyang an Kapino. Danach ging lange fast gar nichts für den BVB, weil die Mainzer sehr gut standen. Erst in der 43. Minute hatte Dortmund wieder eine Chance als Kagawa knapp vorbei schoss. Dortmund fällt gegen gut aufgestellte Mainzer nicht viel ein. Die Führung ist nicht unverdient. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Mainz führt in Dortmund mit 1:0!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Kampl hält mal aus der zweiten Reihe drauf, doch sein Schuss geht vier Meter rechts vorbei.

44. Minute:
Bengtsson nimmt an der Strafraumgrenze Kagawa fair den Ball ab.

43. Minute:
chance Den bringt Reus scharf in den Fünfer, doch wieder ist Kapino da und klärt. Aus der Mitte zieht dann Kagawa ab und sein Schuss aus 14 Metern geht nur um Zentimeter rechts vorbei!

42. Minute:
Brosinski legt links Schmelzer und es folgt ein Freistoß für die Borussen.

41. Minute:
Auch wenn es die Dortmunder immer wieder versuchen: Seit der 8. Minute hatten sie keine richtige Torchance mehr.

40. Minute:
Dann mal ein Steilpass rechts raus, doch da steht Kampl im Abseits, weil die Mainzer ganz schnell rausrücken.

39. Minute:
Bis zur Mitellinie können die Dortmunder spielen, doch dahinter machen die Gäste weiter alles dicht.

38. Minute:
Reus wird rechts vor dem Fünfer bedient, er will abziehen, aber da wirft sich Kapino rein und begräbt den Ball unter sich!

38. Minute:
Mainz wieder vorne: Brosinski setzt sich rechts im Strafraum gegen drei Dortmunder durch und passt scharf links an den Fünder. Da verpasst Hofmann knapp!

37. Minute:
Ein hoher, langer Ball von Gündogan landet rechts im Seitenaus und nun geht ein deutliches Raunen der BVB-Fans durchs Stadion.

36. Minute:
Schmelzer köpft gut zurück zu Weidenfeller. Der lässt sich mit dem Abwurf etwas viel Zeit und dafür gibt's ein paar Pfiffe von den Fans.

35. Minute:
Bisher hatten die Dortmunder knapp 60 Prozent Ballbesitz.

34. Minute:
Der Freistoß von rechts bringt nichts ein und Sotos Nachschuss aus der Mitte geht dann weit rechts vorbei.

33. Minute:
Danach hält Sokratis Okazaki und es folgt ein Freistoß für die Mainzer.

33. Minute:
Malli setzt Gündogan in der BVB-Hälfte unter Druck und der Dortmunder muss zurückpassen.

32. Minute:
Das haben die BVB-Fans und auch Klopp natürlich ganz anders gesehen, aber Schiri Stieler hat da alles richtig gesehen.

31. Minute:
Und dann kontern die Dortmunder: Aubameyang ist links im Strafraum im Laufduell mit Bengtsson, beide halten leicht, Aubameyang fällt dann, aber Schiri Stieler steht gut und lässt zu Recht weiterlaufen.

30. Minute:
Die Ecke von rechts von Geis wird flach ausgeführt und bringt nichts ein.

30. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

30. Minute:
Baumgarlinger ist wieder rechts unterwegs und passt flach in die Mitte. Die Dortmunder können am Fünfer klären.

28. Minute:
Sokratis verliert vor dem Strafraum beinahe den Ball an Malli. Dem springt das Leder etwas zu weit vom Fuß und so kann Sokratis die Situation doch noch bereinigen.

27. Minute:
Clever stellen die Mainzer fast alles zu und so kann der BVB sein Spiel weiter nicht aufziehen. Etwas ratlos wirkt auch Klopp am Spielfeldrand.

26. Minute:
Mainz mal wieder vorne, doch der Schuss von rechts von Baumgartlinger aus ganz spitzem Winkel geht übers Tor.

25. Minute:
Bungert kann links an der Strafraumgrenze gegen Aubameyang klären, der sich da etwas zu viel Zeit gelassen hatte.

24. Minute:
Ecke von links, wieder von Reus: Hoch in den Fünfer kommt sie, Kapino ist zur Stelle und packt wieder sicher zu.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

22. Minute:
Direkt nach der Mainzer Führung in der 1. Minute haben die Dortmunder richtig Druck gemacht. Jetzt haben sich die Gäste besser auf das Spiel des BVB eingestellt.

21. Minute:
Ecke von links: Reus schägt die hoch links an den Fünfer, doch die Mainzer klären per Kopfball.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

20. Minute:
Hofmann startet links außen, doch Kampl ist bei ihm und kann klären.

19. Minute:
"BVB-Finn" fragt, ob Gäste-Fans zu hören sind? Oh ja, die rund 3.500 Mainzer Anhänger sind durchaus zu vernehmen. Sie feiern natürlich ihr Team.

18. Minute:
Okazaki passt aus der Mitte links raus auf Bengtsson, der aber im Abseits steht.

17. Minute:
"ann" fragt, warum beim BVB Hummels nicht mit dabei ist? Er hat einen Virusinfekt und fällt deshalb heute aus!

15. Minute:
Ecke von links von Geis: Die kommt hoch vor den Fünfer und Sokratis kann da erst im zweiten Versuch klären!

15. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

15. Minute:
Erst jetzt kommt Baumgartlinger zurück aufs Spielfeld.

14. Minute:
Baumgartlinger wird draußen immer noch behandelt.

13. Minute:
Gündogan flankt nun von halblinks rechts in den Strafraum. Piszczek ist mit dem Kopf dran, doch der Versuch stellt Kapino vor keinerlei Probleme.

13. Minute:
Das Spiel läuft wieder, aber Baumgartlinger muss draußen weiter behandelt werden.

12. Minute:
Baumgartlinger hatte im Zweikampf mit Gündogan dessen Hand ins Gesicht bekommen. Absicht war's nicht und Schiri Stieler hat es auch laufen lassen und erst danach unterbrochen.

11. Minute:
Baumgartlinger liegt am Mittelkreis am Boden. Schiri Stieler unterbricht das Match.

10. Minute:
"Fabi04" fragt, wie die BVB-Anhänger auf den frühen Rückstand reagiert haben? Zunächst etwas geschockt, aber jetzt feuern sie ihre Borussia wieder lautstark an.

10. Minute:
Piszczek passt von halbrechts in die Mitte, doch da steht Kampl knapp im Abseits.

8. Minute:
Die Ecke von links bringt nichts ein, doch danach kommt in der Mitte vor dem Fünfer Sahin zum Kopfball. Der fliegt aufs linke Eck, doch erneut ist Kapino zur Stelle und packt sicher zu!

8. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

8. Minute:
chance Aus der Mitte zieht nun Aubameyang von der Strafraumgrenze aufs linke Eck ab. Kapino ist schnell unten und kann zur Ecke parieren!

6. Minute:
"BVB-Rudi" fragt, ob Weidenfeller gepatzt hat beim Tor der Mainzer? Nicht wirklich. Das Problem entstand, weil Subotic nicht klären konnte.

6. Minute:
Nach den turbulenten Anfangsminuten geht es gerade etwas ruhiger auf dem Platz zu.

4. Minute:
Soto hat für Mainz nach 53 Sekunden getroffen!

3. Minute:
chance Und fast sofort der Ausgleich: Nach der Ecke von rechts kommt Reus rechts vor dem Fünfer zum Schuss und setzt den an den rechten Pfosten! Den Nachschuss von Kagawa von links im Strafraum kann dann Kapino parieren!

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

1. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! In der 1. Minute bringt Soto die Mainzer in Führung! Weidenfeller klärt im Strafraum mit der Faust genau auf Soto und der schießt von links aus rund 22 Metern rechts oben ins leere Tor ein! Was für ein Start!

1. Minute:
Los geht's! Schiri Stieler pfeift das Match an. Anstoß hat Mainz.

Die Mainzer müssen heute ohne Karius (Rotsperre), Jairo (Bänderdehnung im Sprunggelenk), Moritz (Rückenprobleme) und Nedelev (Mittelfußbruch) auskommen.

Dortmund muss heute auf Blaszczykowski (Nasennebenhöhlenentzündung), Durm (Infekt), Großkreutz (Muskelbündelriss) sowie Kehl und Bender (Trainingsrückstand) verzichten. Kurzfristig ist auch noch Hummels ausgefallen.

17 Duelle gab es bisher in der Bundesliga. Die Bilanz spricht mit acht Siegen klar für die Dortmunder. Mainz gewann drei Spiele und sechs Begegnungen endeten remis. Zuletzt trafen beide Klubs in der Hinrunde am 20. September aufeinander. Durch den Treffer von Okazaki und ein Eigentor von Ginter gewann der FSV mit 2:0.

Trainer Kasper Hjulmand ergänzte: "Es gibt Druck, wir sind im Abstiegskampf. Wir machen alles, um gute Leistungen zu bringen. Wir sind fokussiert. Aber die Situation ist nicht neu. Wir wissen, dass wir sehr gut spielen müssen, gute Leistungen bringen müssen, um Punkte zu holen. Das ist jetzt genauso."

0:2 verlor Mainz am letzten Spieltag zu Hause gegen Hertha und Manager Christian Heidel stellte klar: "Man muss nur auf die Tabelle schauen. Es sind drei Punkte bis zum Relegationsplatz. Man weiß, wie schnell drei Punkte Vorsprung aufgebraucht sind. Uns ist völlig bewusst, dass wir zu den neun Mannschaften gehören, da ganz unten reinzurutschen. Deswegen verfallen wir aber nicht in Panik."

"Überschattet" wurde der Sieg von der überraschenden vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Marco Reus, die am Dienstag bekannt gegeben wurde. Bis 2019 läuft der neue Kontrakt und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke freute sich: "Dass sich Marco inmitten einer sportlichen Krise für den BVB entschieden hat, zeigt ein Höchstmaß an Identifikation, auf das wir sehr stolz sind."

War der 3:0-Sieg am letzten Wochenende in Freiburg endlich die Wende beim BVB? In jedem Fall spielte die Borussia mal wieder ansehnlichen Fußball und Trainer Jürgen Klopp hofft: "Der Auswärtssieg hat die Zuversicht zurückgebracht, die bei vielen Leuten nach Augsburg ins Wanken geraten war. So ein Sieg gibt Selbstvertrauen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal