Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Basel - FC Porto 1:1 - Danilo nutzt Elfmeter zum Ausgleich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

FC Basel - FC Porto 1:1

19.02.2015, 07:33 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 González (11.)

1:1 Danilo (79.)

18.02.2015, 20:45 Uhr
Basel, St. Jakob-Park
Zuschauer: 36.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel FC Basel gegen den FC Porto. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Mit 1:1 trennen sich der FC Basel und der FC Porto - ein Ergebnis, das den Portugiesen alle Möglichkeiten im Rückspiel offen lässt. Basel ging hier mit dem ersten Torschuss der Partie in Führung, verteidigte die gut und lange. Doch ein unglückliches Handspiel von Samuel im Strafraum führte zu einem Elfmeter für die Gäste - und den nutzte Danilo zum hochverdienten Ausgleich. Basel blieb nach der Führung viel zu passiv, 15:1 Torschüsse für Porto sagen alles. Hier war mehr drin für die Portugiesen, die nun im Rückspiel alles klar machen können.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Mark Clattenburg pfeift die Partie ab.

90. Minute:
ecke Quintero schlägt noch einmal eine Ecke von links herein, die aber abgewehrt wird.

90. Minute:
Quintero legt sich den Ball zu einem weiteren Freistoß an der linken Außenlinie zurecht, spielt dann aber nur zurück.

90. Minute:
Porto-Keeper Freitas lässt sich viel Zeit beim Ausführen eines Freistoßes vor seinem Strafraum.

90. Minute:
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
Die letzte Minute der offiziellen Spielzeit läuft.

88. Minute:
Marcano schlägt ein Pass von links in den Baseler Strafraum, wo aber nur FCB-Keeper Vaclik lauert.

87. Minute:
Basel ist weiterhin mit allen Mann in der eigenen Hälfte versammelt und versucht, die Räume für Porto eng zu machen.

86. Minute:
gelb Danilo reißt Hamoudi im Zweikampf um und sieht dafür die Gelbe Karte.

85. Minute:
ecke Danilo führt eine Ecke von rechts nur kurz aus, was aber nichts einbringt.

84. Minute:
Der Ausgleich für Porto ist natürlich hochverdient. Hier könnte sogar noch das zweite Tor für die Gäste fallen - auch dann dürfte sich Basel nicht beschweren.

83. Minute:
auswechslung Ahmed Hamoudi kommt für Shkelzen Gashi ins Spiel

82. Minute:
auswechslung Juan Quintero kommt für Cristian Tello ins Spiel

81. Minute:
Porto bleibt dran. Die Gäste bestürmen hier weiter den FCB-Strafraum.

80. Minute:
Eine unglückliche Situation in der 78. Minute. Absicht konnte Samuel bei seinem Handspiel eigentlich nicht unterstellt werden.

79. Minute:
tor Tooooooor für Porto! Danilo hämmert den Handelfmeter links unten in Pfostennähe rein. Vaclik ist in der Ecke, kommt aber nicht mehr ran!

78. Minute:
elfer Elfmeter für Porto! Samuel wirft sich in eine Flanke von Danilo im Strafraum, bekommt den Ball an den Arm. Schiri Clattenburg zeigt sofort auf den Punkt!

77. Minute:
Klasse Flanke von Quaresma auf Martinez, dessen Kopfball Safari abblockt.

76. Minute:
In einer Statistik führt Porto aber deutlich: Nach Ecken steht es 7:0 für die Portugiesen.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde bricht an. 15 Minuten plus Nachspielzeit bleibt Porto noch, hier zumindest den Ausgleich - und damit ein Auswärtstor - zu erzielen.

74. Minute:
chance Auf der Gegenseite zieht Herrera in Strafraumnähe ab. Vaclik kann den mittigen Schuss sicher aufnehmen!

73. Minute:
Basel kontert über die rechte Seite mit Xhaka, der aber im Zweikampf mit Alex Sandro zu Boden geht. Ein Foul gab es dabei nicht.

72. Minute:
Porot agiert zu umständlich vor dem Tor der Schweizer, legt lieber noch einmal quer, anstatt zu schießen.

71. Minute:
Die letzten 20 Minuten haben begonnen. Porto beißt sich an der Baseler Abwehr weiter die Zähne aus.

70. Minute:
Oliver Torres hatte sich zuvor bei einem Zweikampf an der rechten Schulter verletzt, musste sofort raus. Porto spielte einige Zeit nur zu zehnt weiter.

69. Minute:
auswechslung Ruben Neves kommt für Oliver Torres ins Spiel

68. Minute:
Für Basels Suchy war die Gelbe Karte vorhin die dritte Verwarnung im Wettbewerb. Er fehlt daher im Rückspiel gesperrt.

67. Minute:
ecke Tello schlägt erneut eine Ecke von links herein, die Vaclik am langen Pfosten sicher runterpflückt.

66. Minute:
chance Was für eine Chance! Jackson trickst Xhaka am Fünfmeterraum aus, lupft den Ball über Vaclik - und trifft nur das Außennetz!

65. Minute:
auswechslung Breel Embolo kommt für Marco Streller ins Spiel

64. Minute:
gelb Suchy lässt Jackson 25 Meter vor dem Tor über die Klinge springen, sieht dafür Gelb.

63. Minute:
auswechslung Ricardo Quaresma kommt für Yacine Brahimi ins Spiel

62. Minute:
Xhaka hat sich bei einem Flankenversuch von rechts im Duell mit Alex Sandro verletzt und muss behandelt werden.

61. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Tello von rechts bringt nichts ein.

60. Minute:
chance Tello zieht auf der rechten Seite auf und davon, schießt aus 15 Metern und spitzem Winkel mit dem Außenrist. Vaclik lenkt den Ball noch zur Ecke!

59. Minute:
Sieben Gelbe Karten gab es bereits in dieser mehr und mehr hitzigen Partie.

58. Minute:
gelb Gashi tritt Danilo von hinten in den rechten Knöchel und sieht die Gelbe Karte.

57. Minute:
Bei Porto macht sich Quaresma für seinen Einsatz bereit.

56. Minute:
Mittlerweile kommt Porto auf eine Ballbesitzquote von 65 Prozent.

55. Minute:
Von Porto rollt ein Angriff nach dem nächsten an den Baseler Strafraum. Aber noch halten die Schweizer hinten dicht.

54. Minute:
Portos Trainer Julen Lopetegui tobt an der Seitenlinie herum, schreit immer wieder ins Spiel hinein.

53. Minute:
ecke Tello schlägt eine weitere Ecke von links herein, die aber abgewehrt wird.

52. Minute:
Die Entscheidung von Schiri Clattenburg in der 48. Minute war aber völlig korrekt - wenn auch etwas spät gefallen.

51. Minute:
Das zurückgenommene Tor lässt die Partie nun noch hektischer werden - vor allem auf Seiten von Porto.

50. Minute:
gelb Autsch! Alex Sandro geht mit gestrecktem Bein in Xhaka rein und sieht dafür die Gelbe Karte.

49. Minute:
Maicon hatte nach der Ecke geköpft. Vaclik konnte nur abklatschen, Casemiro schob den Ball dann über die Linie. Doch Jackson hatte Keeper Vaclik dabei kurz vor der Torlinie behindert.

48. Minute:
chance Der Ball ist im Netz nach der Ecke. Doch der Schiri nimmt den Treffer nach Baseler Protesten und Rücksprache mit seinem Assistenten zurück.

48. Minute:
ecke Tello tritt eine weitere Ecke von rechts rein.

48. Minute:
Schon zum Ende des ersten Durchgangs hatten hier die Fouls und Nickligkeiten zugenommen. Das geht nun weiter.

48. Minute:
Nun hakelt Suchy gegen Brahimi, kommt aber ungeschoren davon.

47. Minute:
gelb Samuel tritt Jackson im Mittelfeld von hinten um und sieht Gelb.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Clattenburg pfeift die zweite Hälfte an. Porto hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung über Porto geht der FC Basel in die Kabine. Die Schweizer gingen mit dem ersten Torschuss der Partie durch Gonzalez in Führung, die die Gäste bislang nicht ausgleichen konnten. Die Schweizer verteidigen sehr geschickt in einer Partie ohne große Tor- oder Strafraumszenen. Porto fand dagegen bisher kein Mittel, zeigte sich zudem schwach in Standardsituationen. In der zweiten Hälfte ist hier noch alles drin - für beide Teams. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Mark Clattenburg pfeift nach fast fünf Minuten Extrazeit zur Pause.

45. Minute:
Casemiro haut den folgenden Freistoß mit rechts in die Baseler Mauer.

45. Minute:
Zuffi hakelt gegen Casemiro. Es gibt einen Freistoß für Porto aus gut 25 Metern.

45. Minute:
Rund um die Verletzung von Gonzalez nach dessen Tor war die Partie länger unterbrochen: Daher die lange Nachspielzeit.

45. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang werden angezeigt.

44. Minute:
ecke Tello schlägt noch einmal eine Ecke von links herein, die aber abgewehrt wird.

43. Minute:
chance Nach einer kurzen Torres-Ablage von links zieht Brahimi aus dem Stand aus 16 Metern ab. Vaclik kann dessen Rechtsschuss sicher aufnahmen!

42. Minute:
Acht Fouls verzeichnet die Statistik auf der Seite von Basel, neun von den Gästen.

41. Minute:
Basel versucht nun, den Ball sicher in den eigenen Reihen zu halten und mit dem knappen Vorsprung in die Kabine zu gehen.

40. Minute:
Auf der Gegenseite zieht Streller auf und davon, schießt vom linken Strafraumeck. Doch der Schweizer stand zuvor im Abseits.

39. Minute:
Herrera zieht aus 20 Metern ab, sein Schuss wird aber abgeblockt.

38. Minute:
gelb Auch Oliver Torres sieht Gelb - da er zuvor vehement eine Verwarnung gegen Elneny forderte.

37. Minute:
gelb Elneny reißt Oliver Torres im Mittelkreis um und sieht dafür die Gelbe Karte.

36. Minute:
chance Tello ist auf der rechten Seite durch, zirkelt den Ball aus 15 Metern mit links ins Netz! Doch der Spanier stand zuvor im Abseits.

35. Minute:
Sehr großzügig, die Auslegung der letzten Zweikämpfe, wie sie Mark Clattenburg hier an den Tag legt.

34. Minute:
Zuffi erläuft einen Fehlpass von Casemiro, wird dann auf seinem Weg zum Strafraum von Marcano gelegt. Auch hier pfeift der Schiri nicht.

33. Minute:
Glück für Basel in dieser Szene! Das hätte einen Elfmeter für Porto geben müssen. Die Portugiesen protestieren auch lautstark beim Unparteiischen.

32. Minute:
chance Oha, im Anschluss wird Jackson von Samuel im 16er umgerissen, verliert dabei sogar seine Kapitänsbinde. Schiri Clattenburg lässt weiterspielen.

31. Minute:
Gefährlich! Casemiro verlängert die flache Ecke mit der Hacke an den Fünfer, wo Jackson nur knapp verpasst.

30. Minute:
ecke Tello tritt die zweite Ecke für Porto von rechts herein.

29. Minute:
Den folgenden Freistoß hebt Zuffi nach rechts in den Strafraum, findet dort aber keinen Abnehmer für die Hereingabe.

28. Minute:
Zuffi legt sich den Ball zum Freistoß aus 30 Metern und zentraler Position zurecht.

27. Minute:
gelb Casemiro senst Zuffi im Mittelfeld um und sieht die zweite Gelbe Karte des Spiels. Es gibt einen Freistoß für Basel.

27. Minute:
Casemiro und Streller gehen im Zweikampf zu Boden. Schiri Clattenburg hat kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

26. Minute:
Streller bedrängt Maicon am Porto-Strafraum. Der Brasilianer kann sich gerade noch befreien.

25. Minute:
auswechslung Davide Callà kommt für Derlis González ins Spiel

24. Minute:
Basel macht nach dem Abgang von Gonzalez zu zehnt weiter, da sich im Moment keine Möglichkeit zum Wechseln ergibt.

23. Minute:
gelb Frei legt Brahimi und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

22. Minute:
Gonzalez liegt auf dem Rasen und kann wohl nicht mehr weitermachen. Basels Stürmer ist seit seinem Torschuss angeschlagen.

21. Minute:
ecke Tello tritt den folgenden Eckball - den ersten der Partie - von rechts rein. Der Ball wird abgewehrt.

20. Minute:
chance Ganz gefährlich! Danilo zieht von rechts nach innen, hält dann mit links aus 18 Metern scharf drauf. Vaclik dreht den Ball gerade noch um den Pfosten!

19. Minute:
Nun hat auch Porto den ersten Strich in der Torschuss-Statistik. Der Kopfball eben war aber ungefährlich.

18. Minute:
chance Tello hebt einen Freistoß aus 35 Metern und mittiger Position an den rechten Pfosten, wo Casemiro zum Kopfball ansetzt. Vaclik fängt den Ball sicher weg!

17. Minute:
Gonzalez läuft unrund. Der Torschütze zum 1:0 scheint am rechten Knöchel verletzt zu sein.

16. Minute:
Die Partie verzeichnet nach etwas mehr als einer Viertelstunde weiterhin erst einen Torschuss - und der war drin!

15. Minute:
Für Porto ist der Rückstand nur ein weiterer Ansporn, aggressiv und mit Macht nach vorn zu spielen. Viel Effektives entsteht dabei (noch) nicht.

14. Minute:
Basel ist wieder komplett, Gonzalez kann wohl erst mal weiterspielen.

13. Minute:
Gonzalez hat sich bei seinem Tor im Duell mit Maicon und Alex Sandro wohl verletzt, muss nun hinter dem Porto-Tor behandelt werden.

12. Minute:
Der erste Torschuss der Partie ist auch gleich drin! Zuvor war keines der beiden Teams zum Abschluss gekommen.

11. Minute:
tor Toooooor für Basel! 1:0 durch Gonzalez, der einen 50-Meter-Pass von Frei an der Strafraumgrenze aufnimmt, sich gegen Maicon und Alex Sandro durchsetzt und aus elf Metern flach am linken Pfosten einschießt!

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Basel nun absolviert, wo Porto auf eine Ballbesitzquote von fast 60 Prozent kommt.

9. Minute:
Tello startet rechts am Strafraum zu einem Sturmlauf, steht dabei aber im Abseits.

8. Minute:
Gonzalez lässt Alex Sandro an der Seitenauslinie über die Klinge springen. Es gibt erneut einen Freistoß für Porto.

7. Minute:
Gute Stimmung im St.-Jakob-Park, wo die Fans ihr Team mit vielen Gesängen anfeuern. Auch aus Porto sind tausende Anhänger mitgereist.

6. Minute:
Aber jetzt: Zuffi hat sich auf der linken Seite gegen Herrera durchgesetzt, passt in die Mitte auf Streller. Aber der Ball kommt nicht an.

5. Minute:
Basel ist in den ersten fünf Minuten noch gar nicht richtig aus der eigenen Hälfte herausgekommen.

4. Minute:
Elneny legt Oliver an der Seitenauslinie. Es gibt einen Freistoß für die Gäste.

3. Minute:
Tello dringt auf der rechten Seite bis an den 16er vor, will in die Mitte auf Martinez ablegen. Safari geht dazwischen, stoppt den Angreifer.

2. Minute:
Vom Anstoß weg wird Basel von Porto gleich an den eigenen Strafraum zurückgedrängt. Die Portugiesen üben viel Druck aus.

1. Minute:
Auf geht's! Der englische Schiedsrichter Mark Clattenburg pfeift die Partie an. Basel hat Anstoß.

Um 8.55 Uhr am gestrigen Dienstag machte sich ein selbstbewusster 20-köpfiger Kader auf den Weg nach Basel. "Wir haben die Qualität und den unbedingten Willen, das Viertelfinale zu erreichen", verkündet Porto-Coach Lopetegui. Den ?Drachen? fehlt gegen Basel der verletzte López. Der Fokus liegt heute natürlich auf Jackson Martinez. Der Kolumbianer traf in seinen letzten 13 Pflichtspielen zwölfmal, schoss u.a. in der Gruppenphase fünf Tore in fünf Partien.

Starker Gegner: Porto zog über die Play-offs in die CL-Gruppenphase ein, und das zum 19. Mal ? Rekord! Die Iberer wurden ungeschlagen Erster, erzielten 16 Tore ? auch das ein CL-Rekord für Porto! Nach nur vier Partien war Portugals 30-maliger Meister für das Achtelfinale qualifiziert. "Das schaffen normalerweise nur große Mannschaften", sagte Trainer Julen Lopetegui danach. Seit dem Titelgewinn 2004 steht Porto zum siebten Mal im Achtelfinale.

Basel schloss die Gruppenphase mit nur zwei Siegen (7:8 Tore) als Zweiter hinter Real Madrid ab, ließ dabei den FC Liverpool hinter sich. Der FCB, der zum dritten Mal in einem CL-Achtelfinale steht, muss auf Schär (Gelbsperre) und Winter-Neuzugang Traoré (Oberschenkel) verzichten. Basels portugiesischer Trainer Paulo Sousa gibt sich realistisch: "Die zwei Partien sind eine schwierige Herausforderung für uns."

Debüt im zweiten Achtelfinale des Mittwochs: Mit dem FC Basel und dem FC Porto treffen zwei Klubs aufeinander, die noch nie gegeneinander gespielt haben. Bei den Eidgenossen sieht man der Partie mit gemischten Gefühlen entgegen: Von zehn Europacup-Partien gegen portugiesische Teams gewann Basel zwei, schoss insgesamt nur drei Tore.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel FC Basel gegen den FC Porto.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal