Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg 1:3 - Nürnberg dreht die Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Düsseldorf - Nürnberg 1:3

22.02.2015, 15:24 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

1:1 Stark (71.)

1:0 Pohjanpalo (67.)

1:2 Blum (77.)

1:3 Kerk (88.)

22.02.2015, 13:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 30.000

So, das war's aus Liga zwei. Jetzt rollt gleich der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15.15 Uhr weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der 1. FC Nürnberg siegt bei Fortuna Düsseldorf mit 3:1. Der Führungstreffer der Fortuna scheint heute den Gegner aufgerüttelt zu haben. Die Nürnberger drehen das Spiel dank einer hundertprozentigen Chancen-Verwertung. Mit Kerk und Blum hat Club-Coach Weiler hier auch ein Stück weit den Sieg eingewechselt. Nürnberg zieht mit diesem Dreier an Düsseldorf vorbei. Der Club darf dadurch auch wieder vom Aufstieg träumen. Düsseldorf wartet dagegen weiterhin auf den ersten Dreier des Jahres.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Stieler pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Zwei Minuten werden noch nachgespielt.

89. Minute:
Das war dann wohl die Entscheidung.

88. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Kerk erzielt das 3:1 für Nürnberg. Kerk setzt sich in der Mittegut durch und trifft dann aus 13 Metern flach in die rechte Ecke.

88. Minute:
Auch dieser Wechsel bringt wieder wertvolle Sekunden für den Club.

87. Minute:
auswechslung Sebastian Kerk kommt für Alessandro Schöpf ins Spiel

86. Minute:
Die Nürnberger Fans feiern. Für sie scheint sich die Reise gelohnt zu haben.

85. Minute:
Riesen-Bock von Schauerte. Doch auch Sylvestr kann kein Kapital draus schlagen. Er setzt den Ball aus 15 Metern klar über den Kasten.

84. Minute:
Die Nürnberger versuchen jetzt natürlich nur noch das Ding über die Runden zu bringen.

83. Minute:
Fehler von Petrak im eigenen 16er. Hoffer macht dann einen Haken zuviel. Es geht weiter mit einem Abstoß vom Tor der Nürnberger.

82. Minute:
Hier ist jetzt mal richtig Schwung in der Partie. Haben die Düsseldorfer noch eine Antwort?

81. Minute:
chance Hoffer ist seche Meter vor dem Tor an einem Ball artistisch dran. Er setzt die Kugel mit dem langen Bein an den linken Pfosten.

80. Minute:
Die Uhr tickt jetzt natürlich nicht mehr für die Fortuna. Im Moment sind die Nürnberger an den Düsseldorfern in der Tabelle vorbeigezogen.

78. Minute:
Unglaublich, plötzlich sind hier die Nürnberger vorn.

77. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Blum erzielt das 2:1 für den Club. Die Ecke kommt flach von links rein. Sylvestr verlängert dann mit der Hacke auf Blum, der aus neun Metern flach in die kurze Ecke trifft.

77. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

77. Minute:
chance Uud schon wieder Füllkrug, der allein vor Rensing auftaucht. Der Keeper verkürzt geschickt den Winkel und wehrt den Ball ab.

76. Minute:
Kopfball von Füllkrug. Aus fast 15 Metern bekommt er aber keinen Druck hinter den Ball. Rensing kann das Leder sicher aufnehmen.

75. Minute:
Nach Torschüssen führen die Gäste aus Nürnberg mit 8:7. Mehr Ballbesitz haben aber die Düsseldorfer mit fast 58%.

74. Minute:
Schöpft zieht duie Ecke von links rein. Am ersten Pfosten ist dann Celustka mit dem Kopf am Ball. Er bringt die Kugel allerdings nicht auf das Tor.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

72. Minute:
Alles wieder offen. Ein Remis wäre eigentlich für beide Mannschaften zu wenig.

71. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Stark erzielt das 1:1 für Nürnberg. Füllkrug setzt sich am 16er gegen drei Mann gut durch und legt dann für Stark auf. Der trifft dann flach aus 17 Metern in die linke Ecke.

70. Minute:
Schöpf zieht einen Freistoß von links in die Mitte. Rensing ist mit den Fäusten am Ball und klärt.

70. Minute:
auswechslung Andreas Lambertz kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

68. Minute:
Dieser Treffer passt wirklich richtig gut zu diesem Spiel. Jetzt ist der Club gefordert.

67. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Pohjanpalo erzielt das 1:0 für die Fortuna. Pinto bringt eine Ecke von links rein. Soares fliegt in der Mitte am Ball vorbei. Der Ball fällt dann dann Pohjanpalo auf den Oberschenkel und trudelt dann aus fünf Metern ins Tor.

67. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

67. Minute:
Die Fortuna hat noch immer fast 60% Ballbesitz. Auf der Anzeigentafel steht allerdings immer noch eine Null.

66. Minute:
Die Düsseldorfer kontern. Benschop steht dann allein gegen vier Mann. Das schafft auch der starke Niederländer nicht.

65. Minute:
auswechslung Danny Blum kommt für Guido Burgstaller ins Spiel

65. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Pinto aus fast 30 Metern direkt auf das Tor. Rakovsky hat den fiesen Aufsetzer dann im Nachfassen sicher.

64. Minute:
Das Spiel wird jetzt härter. Bellinghausen wird unsanft abgeräumt. Stieler lässt die Karte in diesem Fall stecken.

63. Minute:
gelb Foul von Fink. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

63. Minute:
chance Riesen-Chance für Burgstaller. Der ist frei vor dem Tor und trifft den Ball dann nicht richtig. Da hätte er in jedem Fall mehr draus machen müssen.

62. Minute:
Die Düsseldorfer machen viel zu wenig aus ihren Standards. Das ist eigentlich komplett harmlos.

61. Minute:
Pinto zieht die Ecke von rechts rein. Der Ball kommt auf den ersten Pfosten und auf einen Nürnberger. Keine Gefahr...

61. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

60. Minute:
Torszenen bleiben in diesem Spiel Mangelware. Und das auf beiden Seiten.

58. Minute:
Benschop versucht es durch die Mitte. Gegen zwei Mann kann er sich im Laufduell nicht durchsetzen.

56. Minute:
Reck bringt eine zweite Spitze. Vielleicht bringt das ja etwas...

55. Minute:
auswechslung Joel Pohjanpalo kommt für Michael Liendl ins Spiel

54. Minute:
Schöpf zieht einen Freistoß von halbrechts rein. Benschop kann dann im eigenen 16er klären.

53. Minute:
Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. Die ist dann eine sichere Beute für Keeper Rakovsky.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

53. Minute:
gelb Polák steigt hart gegen Fink ein. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

52. Minute:
Burgstaller zieht aus der Distanz ab. Er setzt den Ball flach neben das Tor. Da war auch viel zu wenig Druck hinter.

50. Minute:
Das Spiel ist weiterhin sehr kleinteilig. Der Mann mit dem Ball ist eigentlich nie zu beneiden, weil es so gut wie keine Anspielstationen gibt.

49. Minute:
Weiter Einwurf von Pinola. Auch die Eingabe landet beim Gegner. Es fehlt auf beiden Seiten die nötige Genauigkeit.

47. Minute:
Die Fortuna kontert im eigenen Stadion. Schmitz spielt es dann aber nicht sauber fertig. Die Nürnberger können dann ohne große Mühe klären.

46. Minute:
Die Düsseldorfer sind sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Niclas Füllkrug kommt für Peniel Mlapa ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Stieler hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg. Die Hausherren hatten in der ersten Halbzeit deutlich mehr Ballbesitz. Allerdings waren sie nicht in der Lage, sich daraus auch mehr Torchancen zu kreieren. Insgesamt geht das Remis so in Ordnung. Man muss aber feststellen, dass bei beiden Mannschaften noch ordentlich Luft nach oben ist. Es bleibt aber in jedem Fall spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Stieler pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

43. Minute:
"eff95" fragt, wer der auffälligste Spieler bei der Fortuna ist. Das ist ganz klar Charlison Benschop.

42. Minute:
Benschop marschiert links. Petrak kann den schnellen Niederlä#nder dann aber fair stoppen. Das hat der Verteidiger sehr gut gemacht.

41. Minute:
Pinola zieht den Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum. Mlapa steigt hoch, kommt aber nicht an den Ball.

40. Minute:
Die Ecke der Düsseldorfer bringt dann keine Gefahr mehr.

39. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

39. Minute:
chance Liendl zieht aus 24 Metern hart ab. Der Ball fliegt nur ganz knapp über das Tor. Rakovsky war da wohl noch mit den Fingerspitzen dran.

37. Minute:
chance Mlapa zieht aus 17 Metern mit links ab. Er setzt den Ball 1,5 Meter über die Querlatte.

37. Minute:
Charlison Benschop ist der auffälligste Spieler auf dem Platz. Wenn es gefährlich wird, dann über ihn.

36. Minute:
Benschop setzt sich rechts gut durch und flankt den Ball in die Mitte. Da schraubt sich dann Bellinghausen hoch. Aber eben nicht hoch genug. Er kann den Kopfball nicht mehr drücken. Der segelt dann ins Toraus.

35. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin ganz gut. Das Spiel ist es nicht wirklich.

33. Minute:
Schmitz verhindert einen schnellen Einwurf der Nürnberger. Da hätte er eigentlich Gelb sehen müssen. Schiri Stieler lässt Gnade vor Recht ergehen.

32. Minute:
Von der rechten Seite tritt Liendl die Ecke. Aber auch der Ball landet auf dem Kopf eines Gegners. Keine Gefahr für das Tor von Rakovsky.

32. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

31. Minute:
Schöpf zieht die Ecke von der linken Seite rein. Der Ball kommt auf den ersten Pfosten, wo ein Fortune dann klären kann.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

30. Minute:
Schauerte versucht es über die rechte Seite. Er legt sich dann den Ball zu weit vor. Die Nürnberger können das dann locker verteidigen.

28. Minute:
Niklas Stark spielt zum wiederholten mal foul. Der Nürnberger nähert sich langsam der Gelben Karte an. Noch lässt Stieler diese aber stecken.

27. Minute:
Das Niveau der Partie ist recht überschaubar. Da ist noch einiges an Luft nach oben.

26. Minute:
Benschop legt den Ball von links nach innen. Da ist Bellinghausen, der die Kugel nicht verarbeiten kann. Da kam er einfach einen halben Schritt zu spät. Das war die beste Möglichkeit für die Hausherren. Bisher...

24. Minute:
Der Ballbesitz der Düsseldorfer liegt noch immer bei über 67%. Sie machen aber zu wenig daraus.

22. Minute:
Die Düsseldorfer haben jetzt ein bisschen den Faden verloren. Der Club findet langsam besser ins Spiel.

21. Minute:
Fortuna hat mehr Spielanteilte. Die beste Chance hatten jetzt aber die Gäste aus Franken.

20. Minute:
Die Ecke er Nürnberger bringt dann keine Gefahr mehr.

19. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

19. Minute:
chance Die Nürnberger zeigen eine etwas missglückte Freistoß-Variante. Polák kommt dann aber aus 16 metern trotzdem noch zum Schuss. Er setzt die Kugel nur Zentimeter neben den linken Pfosten. Da war wohl noch ein Düsseldorfer dran.

17. Minute:
Schmitz zieht den Ball von links rein. Benschop will dann 12 Meter vor dem Tor direkt abnehmen. Er trifft den Ball allerdings nicht richtig. Es geht aber zumindest ein Raunen durch das Stadion.

16. Minute:
Celustka flankt erneut von der rechten Seite. Diesmal landet die Eingabe direkt bei einem Gegenspieler.

15. Minute:
Düsseldorf hat 74% Ballbesitz. Einen Torschuss haben aber beide Mannschaften noch nicht abgegeben.

14. Minute:
Benschop tankt sich in der Mitte durch. Er will den Ball dann in die Gasse für Liendl legen. Der Pass ist einen Tick zu lang und landet so bei Keeper Rakovsky.

13. Minute:
Schmitz flankt von der linken Seite. Auch der Ball landet direkt im Toraus. Schwach. Das kann er eigentlich besser.

12. Minute:
Stockfehler von Bodzek. Der hat aber Glück, dass die Nürnberger kein Kapital daraus schlagen können.

12. Minute:
Die Fortuna ist jetzt besser im Spiel. Die Franken verlieren die Bälle zu schnell.

11. Minute:
Echte Torchancen gab es bislang auf beiden Seiten noch nicht. Die Keeper haben einen ruhigen Nachmittag.

10. Minute:
Pinto zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Der landet dann aber direkt beim Gegner. Keine Gefahr...

8. Minute:
Benschop versucht es im 16er allein gegen zwei Mann. Da ist dann kein Durchkommen.

8. Minute:
Celustka setzt sich auf der rechten Seite gut durch. Die Flanke aus vollem Lauf landet dann allerdings hinter dem Tor.

7. Minute:
Die Stimmung hier ist richtig gut. Das ist gefühlte erste Liga.

6. Minute:
Schöpf hat den Ball in einer guten Schussposition. 20 Meter vor dem Tor verspringt ihm dann aber das Leder. Da hätte man doch mehr draus machen können.

4. Minute:
Die Nürnberger gehen die Sache sehr selbstbewusst an. Sie wollen sich hier nicht verstecken.

3. Minute:
"Clubberer1965" fragt, wie viele Fans den Club nach Düsseldorf begleitet haben. Das werden so an die 3.000 sein.

2. Minute:
Die Bedingungen in Düsseldorf sind ganz gut. Es ist trocken. Das Thermometer zeigt 2°C. Der Rasen ist in keinem so guten Zustand. Der Untergrund ist doch sehr weich.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Tobias Stieler aus Obertshausen hat das Spiel freigegeben. Die Düsseldorfer stoßen an!

Das Hinspiel in Nürnberg gewannen die Düsseldorfer mit 2:0. Hoffer und Pinto hießen die Torschützen.

In der 2. Bundesliga trafen Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg erst fünf Mal aufeinander. Und die Statistik spricht dabei klar für die Rheinländer. Drei Spiele gewann die Fortuna. Das waren auch die letzten drei. Nur ein einziges Mal konnten die Nürnberger die drei Punkte für sich verbuchen.

Beide Trainer gehen mit ein paar Verletzungssorgen in die heutige Partie. Bei der Fortuna sind Avevor, Schmidtgal und Gartner nicht dabei. Die Franken müssen auf Mössmer, Evseev und Gebhardt verzichten.

Die Nürnberger sind ihrerseits etwas besser aus den Startlöchern gekommen. Nach einer Niederlage beim FSV Frankfurt (1:2) folge ein 3-1-Sieg gegen Union Berlin. Und dabei gefiel René Weiler vor allem das Wie. "Die Mannschaft hat bewiesen, dass sie eine Partie auch über die Athletik entscheiden kann. Das ist ein Fortschritt", sagt der Club-Coach.

Bei Trainer Oliver Reck überwiegt aber dennoch der Optimismus. "Es gibt immer Phasen in einer Saison, in der nicht alles so ineinandergreift, wie man das gerne hätte. Das muss man dann möglichst korrigieren, indem man viel mit den Spielern spricht und Einfluss auf sie nimmt. Dass wir uns auch in schwierigen Situationen auf unser Team verlassen können, hat das letzte Jahr mehrfach und deutlich gezeigt", so der Trainer.

Die Fortuna surft derzeit allerdings nicht gerade die Erfolgswelle. Im Jahr 2015 konnte noch nicht ein Spiel gewonnen werden. Tiefpunkt war sicherlich die Heimschlappe (2:3) gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft aus Aue am vergangenen Wochenende.

Mit Düsseldorf und Nürnberg treffen heute zwei Mannschaften aufeinander, die ihren eigenen Ansprüchen ein wenig hinterherlaufen. Dennoch: Wer heute den Dreier einfährt, kann sich wieder ein wenig näher mit dem Thema Aufstieg beschäftigen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal