Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - Atletico Madrid 1:0 - Calhanoglu holt den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Leverkusen - Atl. Madrid 1:0

26.02.2015, 11:27 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Calhanoglu (57.)

25.02.2015, 20:45 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 29.079

Das war's vom Spiel in Leverkusen. Morgen sind wir ab 18.45 Uhr mit dem Live-Ticker von den Spielen der Europa League wieder für Sie dabei.

Bayer Leverkusen kann doch noch in einem K.o.-Spiel gewinnen. Die Werkself setzt sich verdient mit 1:0 gegen Atletico Madrid im Achtelfinal-Hinspiel durch und verschafft sich dadurch eine glänzenden Ausgangslage fürs Rückspiel. Den Treffer des Abends erzielte Hakan Calhanoglu. Das war heute kein Fußballspektakel, aber Bayer 04 war in dieser umkämpften Partie mit neun Gelben und einer Gelb-Roten Karte das entschlossenere Team. Zudem ist es Bayer heute gelungen, das hochgelobte Offensiv-Duo der Spanier mit Mario Mandzukic und Griezmann aus dem Spiel zu nehmen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Leverkusen, Bayer 04 schlägt Atletico mit 1:0.

90. Minute:
gelb Vielleicht der letzte Angriff der Partie. Leverkusen mit Bellarabi und Jesus Gamez grätscht ihn mit gestrecktem Bein ab. Gelb für den Spanier.

90. Minute:
Viel Betrieb noch einmal im 16er der Spanier nachdem Bellarabi drei Mann hat aussteigen lassen, aber kein Leverkusener kommt zum Schuss.

90. Minute:
Es werden offiziell drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Freistoß für Atletico. Gabi bringt den Ball hoch in den 16er und links am 5er kommt Torres auch ran, doch der Kopfball des Spaniers geht weit drüber.

89. Minute:
gelb Gelb für Fernando Torres

89. Minute:
gelb Und auch Kießling sieht Gelb, nachdem auch er nicht aufhören wollte zu meckern.

88. Minute:
gelb Castro meckert und auch Castro holt sich Gelb ab.

88. Minute:
Viel Applaus der Fans für den Torschützen Calhanoglu. Youngster Brandt soll noch einmal etwas Schwung bringen.

87. Minute:
auswechslung Julian Brandt kommt für Hakan Calhanoglu ins Spiel

87. Minute:
Lange lässt Bayer 04 nun Ball und Gegner laufen, das kostet den Gästen viel Kraft und bringt zudem Zeit.

86. Minute:
Guter Pass von Castro rechts auf Bellarabi, doch dessen schöne Hereingabe findet im 16er keinen Abnehmer. Wo war da Kießling?

85. Minute:
Bayer 04 hat es nicht mehr eilig, das 1:0 scheint der Werkself nun zu reichen.

83. Minute:
Kurze Aufregung im Bayer-Strafraum. Leno kommt nach einem Einwurf der Gäste aus seinem Tor und wird von Godin leicht bedrängt. Glück für Leno, er bekommt den Freistoß.

82. Minute:
Leverkusen verliert den Ball im Mittelfeld, aber Castro macht im da eine starke Partie und stoppt den Konterversuch der Gäste.

81. Minute:
auswechslung Stefan Kießling kommt für Josip Drmic ins Spiel

80. Minute:
Nun sind die Rollen wieder klar verteilt, Leverkusen macht in Überzahl das Spiel, Atletico ist um Schadensbegrenzung bemüht.

79. Minute:
Roger Schmidt wird gleich Kießling ins Spiel bringen, Drmic wird wohl gehen müssen.

78. Minute:
Noch ist eine knappe Viertelstunde zu spielen. Weiterhin hat Bayer Leverkusen hier rund 61 % Ballbesitz.

77. Minute:
gelb/rot Tiago mit dem Foul in die Beine von Bellarabi am Flügel und Tiago sieht die Ampelkarte. Korrekte Entscheidung und Bayer spielt nun in Überzahl.

76. Minute:
Es geht munter hin und her. Atletico mit dme Eckball und die Kugel zappelt im Netz, aber der Ball war bereits vorher im Toraus, kein Treffer.

75. Minute:
Auf der anderen Seite bringt Drmic zu wenig Dampf hinter seinen Schussversuch im 16er und Moya kann ohne Probleme parieren.

74. Minute:
chance Die Chance für Atletico. Rechts im 16er taucht urplötzlich Torres auf und scheitert am stark parierenden Leno, der stark die Beine zu macht.

73. Minute:
Erste gute Aktion von Torres. Er setzt sich im Bayer-16er gegen Spahic durch und bringt den Ball von rechts vors Tor, aber Leno ist zur Stelle.

71. Minute:
Calhanoglu dann mit dem Freistoß der Gastgeber aus rund 33 Metern - aber genau auf Atleticos Keeper Moya.

70. Minute:
Es geht weiterhin zur Sache. Tiago mit dem erneuten Foul gegen Calhanoglu und Tiago hat Glück. Schließlich hat er schon Gelb gesehen.

69. Minute:
Atletico erhöht jetzt etwas den Druck. Der Ballführende wird sofort attackiert. Aber Leverkusen behält bislang die Nerven.

68. Minute:
Bender hat eine starke Partie gemacht, scheint jetzt aber ausgepowert zu sein. Rolfes übernimmt die Kapitänsbinde.

67. Minute:
auswechslung Simon Rolfes kommt für Lars Bender ins Spiel

66. Minute:
Dann der lange Ball der Gäste in den Bayer-Strafraum. Godin ist mit vorn, aber Leno wirft sich vor dem Atletico-Profi auf den Ball.

66. Minute:
Leverkusen spielt nun mit Herz und Verstand. Das sieht gut aus.

65. Minute:
Atletico spielt nun nominell mit drei Stürmern. Griezmann wird sich wohl etwas fallen lassen.

64. Minute:
auswechslung Fernando Torres kommt für Arda Turan ins Spiel

64. Minute:
Beste Pahse der Werkself. Leverkusen riskiert jetzt viel für den zweiten Treffer.

63. Minute:
gelb Bayer-Kapitän Bender beschwert sich lautstark beim Schiri, will einen Elfer und sieht wegen Meckerns Gelb.

62. Minute:
Nun will Leverkusen den zweiten Treffer. Drmic geht in den 16er, aber Godin nimmt ihm im letzten Moment den Ball ab.

61. Minute:
Eine Viertelstunde ist in der zweiten Hälfte gespielt. Bislang hat Bayer Leverkusen hier rund 61 % Ballbesitz und führt verdient.

60. Minute:
gelb Godin mit dem gestreckten Bein gegen Bender und auch der Atletico-Abwehrrecke sieht Gelb. Eine Karte mit Folgen, er ist im Rückspiel gesperrt!

59. Minute:
Atletico protestiert. Im Bayer-16er soll Wendell Hand gespielt haben, aber es war wohl eher der Oberschenkel. Zu Recht kein Elfer.

58. Minute:
gelb Wendell kann Turan am Flügel nur per Foul stoppen und sieht Gelb!

57. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Calhanoglu markiert das 1:0 für Leverkusen! Bellarabi mit der starken Vorarbeit. Im 16er legt er per Hacke für Calhanoglu hinter sich ab und der knallt die Kugel rechts aus spitzem Winkel in den Knick! Ein herrlicher Treffer!

55. Minute:
Bernd fragt: "Wäre es jetzt nicht an der Zeit, Kießling zu bringen?" Für 30 Minuten sollte die Kraft reichen, Drmic ist wie gesagt bislang eher blass geblieben.

54. Minute:
Bei allem Ballbesitz, Leverkusen erarbeitet sich zu wenige Torchancen. Drmic ist noch ohne Torschuss.

52. Minute:
ecke Auf der anderen Seite dann die Ecke für Bayer 04, aber Calhanoglus Ball bringt keine Gefahr.

51. Minute:
Erstmals kann sich Atletico länger in der Hälfte der Leverkusener festsetzen. Raul Garcia sieht, dass Leno recht weit vorm Tor steht und versucht's aus 38 Metern, aber der Ball geht doch deutlich rechts vorbei..

50. Minute:
Ähnliches Bild wie in der ersten Hälfte. Bayer Leverkusen macht das Spiel, Atletico lauert auf Konter.

49. Minute:
Niklas fragt: "Wie viele Atletico Fans sind im Stadion?" An die 700 sollen da sein.

48. Minute:
Gabi mit dem Freistoß der Spanier. Der Ball kommt hoch in den 16er der Gastgeber und dann packt Leno sicher zu.

47. Minute:
Spahic und Mandzukic rasseln mit dem Köpfen zusammen, Freistoß für die Gäste rechts am Flügel.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter. Allerdings musste Atletico ja schon in der ersten Hälfte zweimal wechseln.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Kralovec hat die zweite Hälfte angepfiffen. Atletico hat nun Anstoß.

Nach äußerst kurzweiligen ersten 45 Minuten geht es torlos in die Kabinen. Doch langweilig wurde es bislang nie. Leverkusen zeigt sich stark verbessert, hatte deutlich mehr Spielanteile und durch Spahic' Lattentreffer die bislang beste Chance. Zum Ende der ersten Hälfte kamen dann allerdings die Gäste besser ins Spiel und hatten durch Tiago eine Großchance, die Leno in Klassemanier vereitelte. Noch ist hier alles drin für die Werkself. Gleich geht's weiter.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Leverkusen, noch keine Tore zwischen Bayer und Atletico.

45. Minute:
chance Fast das 0:1! Nach der Atletico-Ecke setzt Tiago links im 16er zum Seitfallzieher an und Leno zeigt auf der Linie einen Klassereflex und verhindert den Einschlag!

45. Minute:
ecke Aber nach dem abgeblockten Mandzukic-Schuss gibt es noch einmal Ecke für Madrid!

45. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke der Gastgeber, aber diesmal kann Atletico zum Konter ansetzen - der nichts einbringt, weil Griezmann an Wendell hängen bleibt.

45. Minute:
Hilbert mit der Bayer-Ecke und das Leder rauscht gefährlich einmal quer druch den 5er der Spanier - aber niemand kommt ran.

45. Minute:
ecke In den letzten Minuten sind die Gäste etwas stärker gworden. Dann aber der Gegenstoß und links holt Wendell noch mal eine Ecke heruas.

44. Minute:
Charly fragt: "Warum spielt Kießling nicht?" Schmidt vertraut zunächst Drmic, zumal Kießling zuletzt wegen einer Grippe flach lag.

43. Minute:
Und auch Saúl Ñíguez musste angeschlagen runter. Der Freistoß der Gäste von links bringt dann nichts ein...

42. Minute:
auswechslung Raul Garcia kommt für Saúl Ñíguez ins Spiel

41. Minute:
Blitzschnell überbrückt Atletico das Mittelfeld. Links geht Mandzukic und Bellarabi kann den Sturmtank nur per Foul stoppen. Freistoß für die Gäste.

39. Minute:
chance Atletico im Vorwärtsgang. Der Ball kommt hoch in den 16er der Werkself. Dann geht Antoine Griezmann am 5er in Position, aber Leno springt wie ein Tiger und verhindert den Kopfball des Franzosen!

39. Minute:
Bitter für die Gäste. Linksverteidiger Siqueira muss angeschlagen vorzeitig runter.

38. Minute:
auswechslung Jesus Gamez kommt für Guillherme Siqueira ins Spiel

38. Minute:
Bislang ist es Bayer 04 gelungen, das gefürchtete Sturmduo Griezmann und Mandzukic aus dem Spiel zu nehmen.

37. Minute:
Die Gäste werden wohl gleich mit Jesus Gamez einen Defensivmann bringen und in der Abwehr umstellen.

35. Minute:
gelb Leverkusens Papadopoulos sieht nach seinem heftigen Rempler von hinten gegen Mandzukic Gelb.

34. Minute:
Die nächste Möglichkeit für Bayer 04. Die Gastgeber erobern stark den Ball im Mittelfeld, doch dann rennt sich Drmic gegen drei Gegner fest... Ein Abspiel wäre besser egwesen.

32. Minute:
Atletico schwimmt. Im Anschluss an die Ecke der Gastgeber bleibt ein Bender-Schuss im 16er an einem Leverkusener Bein hängen.

31. Minute:
ecke Belagerungszustand vor dem 16er von Atletico. Es gibt die nächste Ecke für Bayer 04.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Immer noch hat Bayer Leverkusen hier mit rund 67 % Ballbesitz deutlich die Nase vorn.

29. Minute:
Das 1:0 liegt in der Luft! Bellarabi mit der feinen Flanke von rechts, Drmic läuft gut ein, aber Moyá bekommt im 5er gerade noch die Faust vor Drmic an den Ball!

27. Minute:
Und gleich der nächste Versuch. Jetzt versuchts Castro aus der Distanz, aber diesmal keine Gefahr für Gästekeeper Moyá.

26. Minute:
chance Was für ein Pfund von Leverkusens Emir Spahic. Der aufgerückte Abwehrmann knallt die Kugel aus fast 30 Metern an den Querbalken!

26. Minute:
Die Spanier sind wieder komplett.

25. Minute:
Atletico spielt aktuell in Unterzahl, aber Saúl Ñíguez kann wohl weiter machen.

24. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Saúl Ñíguez hat etwas von Papadopoulos abbekommen und muss behandelt werden.

23. Minute:
gelb Taktisches Foul von Atleticos Tiago an Drmic und Tiago sieht die erste Gelbe der Partie.

22. Minute:
Bayer fängt die Ecke der Gäste ab und setzt zum Konter an. Bender sucht vorm 16er Son, doch sein Pass ist zu ungenau.

21. Minute:
ecke Zum Unmut der Bayer-Fasns bekommt Siqueira Madrids links die Ecke zugesprochen.

20. Minute:
Dann der weite Ball rechts raus auf Hilbert, der ist im Vollsprint, legt sich dann aber die Kugel zu weit vor und weg ist die Chance.

19. Minute:
Bayer 04 kann die Ecke von Turan abfangen und tut sich dann zunächst schwer im Aufbauspiel. Kaum Raumgewinn.

18. Minute:
ecke Die Gäste arbeiten sich rechts durchs Mittelfeld. Turan holt gegen Wendell dann die Ecke heraus.

17. Minute:
Inzwischen ist es fast ein Spiel af ein Tor. Atletico kommt nur noch selten aus der eigenen Hälfte.

16. Minute:
Tim fragt: "Noch kein Sieg in der CL.kann Leverkusen es ändern?" Die ersten Szenen hier sehen gut aus. Bayer 04 setzt Atletico zunehmend unter Druck.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Bayer Leverkusen hier starke 62 % Ballbesitz.

13. Minute:
Das war die erste echte Torchance der Partie. Leverkusen wird stärker.

12. Minute:
chance Im Anschluss an die Ecke zieht Wendell aus der zweiten Reihe ab. Der trifft das Leder nicht voll, Spahic stochert am 5er noch in den Ball und kurz vor der Torlinie rettet dann Mandzukic für Atletico!

11. Minute:
ecke Der Druck der Werkself nimmt zu. Bender holt rechts gegen Saúl Ñíguez die erste Ecke heraus.

10. Minute:
Insgesamt hat Bayer 04 hier optisch etwas mehr vom Spiel. Aber das ist auch die Spielweise der Gäste.

9. Minute:
Auf der anderen Seite dann der Freistoß von Atletico durch Gabi und im Anschluss kommt Griezmann im 16er zum Kopfball, setzt den Ball aber drüber. Da stimmte die Zuordnung nicht.

8. Minute:
So langsam kommt etwas mehr Schwung in das Angriffsspiel von Bayer Leverkusen.

7. Minute:
Dann die Konterchance für Bayer 04. Calhanoglu treibt den Ball nach vorn und passt dann auf Bender, doch dessen Schussversuch aus 19 Metern geht doch deutlich links unten vorbei...

6. Minute:
Naja, Bender mit dem weiten Ball in die Spitze auf Drmic, aber der Pass ist unerreichbar.

4. Minute:
Guter Angriff der Werkself. Bellarabi zieht am 16er von rechts nach innen und will Calhanoglu schicken, aber Siqueira drischt die Kugel hinten raus.

3. Minute:
Atletico nimmt wie erwartet die Lauerposition ein. Bayer 04 soll das Spiel machen, Madrid wartet auf den Fehler und kontert dann blitzschnell.

2. Minute:
Gute Stimmung in der BayArena, die Fans der Gastgeber wollen heute den Dreier herbeisingen.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Leverkusen. Bei aktuell noch rund 5 Grad ist es stark bewölkt, aber aktuell trocken. Der ein oder andere Schauer könnte aber noch runterkommen. Dennoch ist die BayArena ist ausverkauft, es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Pavel Kralovec hat die Partie in Leverkusen freigegeben. Bayer 04 hat Anstoß.

Der tschechische Schiedsrichter Pavel Kralovec führt die Teams aufs Feld. Gleich geht's los.

Das letzte Mal standen sich beide Teams vor vier Jahren in der Gruppenphase der Europa League gegenüber. Beide Spiele endeten 1:1.

Atletico feierte am vergangenen Wochenende eine gelungene Generalprobe. Mit 3:0 setzte man sich locker und leicht gegen UD Almeria durch. Die Treffer für die Madrilenen erzielten Mandzukic und Griezmann (2). In der Tabelle der Primera Division liegt das Team hinter Real und Barca auf Platz drei und wird wohl mit der Meisterschaft nichts mehr zu tun haben.

Zudem ist Atlético Madrid extrem auswärtsstark. Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone hat nur eines ihrer letzten zehn Auswärtsspiele in der Champions League verloren.

Und auch die Defensive der Rojiblancos kann sich sehen lassen. Nur 22 Gegentore in den bisherigen 24 Spielen in der Primera Division und ganze drei in den sechs Partien der Gruppenphase der Champions League sind ein deutlicher Beweis. Nicht dabei ist heute Atleticos Mittelfeldmotor Koke (Muskelverletzung).

Atletico reist mit geballter Offensivpower an. Hinter dem gesetzten Sturmduo Mario Mandzukic und Antoine Griezmann können es sich die Madrilenen leisten, einen Mann wie Fernando Torres von der Bank kommen zu lassen.

Personell überrascht Bayer-Coach Roger Schmidt heute mit der Personalie Lars Bender. Der Abräumer spielt erstmals wieder nach seiner Meniskusquetschung. Im Sturmzentrum erhält Drmic den Vorzug vor Kießling, hinten rechts in der Viererkette verteidigt Hilbert.

Doch mit Atletico Madrid gastiert heute ausgerechnet der letztjährige CL-Finalist und amtierende spanische Meister in der BayArena. Die Werkself ist gewarnt. So verwundert es nicht, dass Schmidt die Spanier vor dem Match zum klaren Favoriten erklärt hat. "Chancenlos" sieht er sein Team aber nicht.

Bayer Leverkusen steckt ausgerechnet vor dem Achtelfinale in der Königsklasse in einer Ergebniskrise. Nur ein Sieg aus den letzten sechs Spielen, das Team von Coach Roger Schmidt ist aus dem Tritt. Und in Leverkusen erinnert man sich noch allzu gut an das Achtelfina-Aus in der Königsklasse im letzten Jahr. Das soll den Rheinländern in dieser Spielzeit auf keinen Fall passieren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen Atletico Madrid.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal