Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia M'Gladbach - SC Paderborn: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Paderborn 2:0

01.03.2015, 12:44 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Johnson (18.)

2:0 Herrmann (81.)

01.03.2015, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 53.152

Das war's vom Spiel in Mönchengladbach. Jetzt sind wir mit dem Live-Ticker vom Match Bremen gegen Wolfsburg wieder für Sie dabei.

Unter dem Applaus der Gladbacher Fans verlassen die Schützlinge von Lucien Favre den Rasen. Das 2:0 gegen Paderborn lässt die Gladbacher weiter von der Königsklasse träumen. Das war heute wahrlich kein Fußballfest der Elf vom Niederrhein, aber verdient war der Gladbacher Heimsieg allemal. Die Hausherren haben es allerdings versäumt, die Partie vorzeitig zu entscheiden und mussten so bis zur 81. Minute warten, ehe Herrmann mit seinem Treffer zum 2:0 alles klar machte. Paderborn scheitert heute abermals an seiner mangelnden Durchschlagskraft im Sturm und steht erstmals auf einem Abstiegsplatz.

90. Minute:
Und dann ist Schluss im Borussia-Park, Gladbach schlägt Paderborn mit 2:0.

90. Minute:
Vielleicht die letzte Aktion der Partie. Paderborns Brückner flankt von links vors Tor, aber im 5er packt Sommer sicher zu.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
chance Dann der Konter der Borussen. Herrmann mit dem Solo über 50 Meter und dann klatscht sein satter Schuss aus 15 Metern an den linken Pfosten! Das wärs gewesen!

89. Minute:
Die Gäste geben nicht auf, aber das wird wohl nichts mehr an der Niederlage ändern.

88. Minute:
Noch einmal die Gäste, aber am Gladbacher 5er klärt Jantschke vor Kachunga per Kopf.

87. Minute:
Den Gästen aus Paderborn droht mit einer Niederlage erstmals der Sturz auf einen Abstiegsplatz.

86. Minute:
Stockdale fragt: "Wie machen sich Stranzl und Jantschke als Innenverteidigerduo?" Viel haben sie nicht zugelassen, der SCP hatte im 16er bestenfalls Halbchancen.

85. Minute:
Meha mit der Ecke der Gäste von links, am 5er herrscht Hochbetrieb, aber Kachunga kommt nicht zum Schuss.

84. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

84. Minute:
Der Wechsel ist ein Defensivsignal der Gladbacher und bringt zudem etwas Zeit.

84. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Raffael ins Spiel

83. Minute:
Lucien Favre wird gleich nochmals wechseln und Weltmeister Kramer bringen.

81. Minute:
tor Tooooooooooor, Herrmann trifft zum 2:0 für Gladbach! Johnsons Flanke kann SCP-Keeper Kruse nicht weit genug abwehren. Rechts im 16er steht Herrmann blank und trifft leicht abgefälscht aus 14 Metern links unten zur Vorentscheidung!

80. Minute:
Faire Geste von Kruse, er bricht einen Gladbacher Angriff ab, weil Paderborns Rupp am Boden liegt.

80. Minute:
Nun haben die Gäste aus Ostwestfalen drei gelernte Stürmer auf dem Platz.

79. Minute:
auswechslung Marvin Ducksch kommt für Michael Heinloth ins Spiel

79. Minute:
ecke Dann die Ecke auf der anderen Seite für den SCP. Gladbach hat Mühe, aber Stranzl klärt dann im 16er vor Ziegler.

78. Minute:
Kruse mit dem Eckball der Gastgeber von rechts auf den ersten Pfosten, Stranzl ist vorn dabei, kann den scharf getretenen Ball aber nicht aufs Tor bringen.

78. Minute:
ecke Der nächste Angriff rollt und es gibt noch einmal Ecke für Gladbach.

77. Minute:
Herrmann sucht Kruse am SCP-Strafraum mit dem Steilpass, aber den bekommt der Gladbacher Stürmer nicht und Kruse nimmt auf.

76. Minute:
Aktuell kann sich Gladbach nur auf seine stabile Abwehr verlassen. Vorn fehlt der Punch.

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier rund 57 % Ballbesitz und führt verdient.

73. Minute:
Den Applaus der Gladbacher Fans hat sich Traore mehr als verdient, er war heute einer der besten Borussen.

73. Minute:
auswechslung Patrick Herrmann kommt für Ibrahima Traore ins Spiel

72. Minute:
Gladbach hat es verpasst, die Partie vorzeitig zu entscheiden, nun müssen die Gstgeber noch etwas zittern. Der SCP wird stärker.

71. Minute:
ecke Raffaels Eckball von links bringt nichts ein....

70. Minute:
Gladbach im Gegenzug. Raffael und Kruse im 16er im Zusammenspiel und wieder gibt es Ecke für die Gladbacher.

69. Minute:
Fast die Chance für SCP-Kapitän Hünemeier. Eine Meha-Flanke segelt in den 16er und der Paderborner hechtet in die Flugbahn, verfehlt aber das Ziel deutlich.

69. Minute:
Hrgota konnte heute nur bedingt Werbung in eigener Sache machen. Aber auch Kruse hat gefühlt schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr getroffen.

68. Minute:
auswechslung Max Kruse kommt für Branimir Hrgota ins Spiel

68. Minute:
Auch dieser Wechsel der Gäste ändert nichts am taktischen Konzept des SCP. Koc spielt rechts auf der offensiven Außenbahn.

67. Minute:
auswechslung Süleyman Koc kommt für Moritz Stoppelkamp ins Spiel

67. Minute:
Gladbachs Traore ist einer der Aktivposten heute. Auch aus 26 Metern halblinks versucht er den Torschuss, verzieht aber recht deutlich.

66. Minute:
Paderbor einmal mit einem Vorstoß, aber Stoppelkamps Flanke auf Lakic ist eine leiche Beute für Sommer.

65. Minute:
Weiterhin ist die Führung der Gladbacher hochverdient, aber es ist eben nur ein Treffer.

64. Minute:
Stark lupft Xhaka den Ball in den Paderborner Strafraum. Am 5er lauert Hrgota, aber SCP-Keeper Kruse kann gerade noch die Finger an den Lupfer bekommen.

63. Minute:
BVHD fragt: "Wieviele Paderborn-Fans sind nach Gladbach gereist?" Rund 3.000 SCP-Fans sollen es sein.

63. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber verpufft.

62. Minute:
Schneller Gegenstoß der Gastgeber. Raffael bedient Wendt, doch der kann den Ball nicht kontrollieren und dann wird raore zur Ecke geblockt.

61. Minute:
Eine Viertelstunde ist in der zweiten Hälfte gespielt. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier rund 57 % Ballbesitz.

60. Minute:
Breitenreiter wechselt postionsgetreu. Er tauscht einen seiner 6er aus.

60. Minute:
auswechslung Mario Vrancic kommt für Marvin Bakalorz ins Spiel

58. Minute:
Gladbach kann jetzt das Spiel wieder in die Hälfte der Gäste verlagern. Traore leitte stark links ein, dann hat Johnson im 16er die Schusschance, bekommt den Ball aber aus 15 Metern nicht aufs Tor.

57. Minute:
Gladbachs Xhaka hat etwas am Knie abbkommen. Er schüttelt sich kurz und macht dann weiter.

56. Minute:
Gladbach spielt die Ecke rechts mit Traore kurz. Traore dann mit dem zweiten Ball, aber im 16er kann sich der SCP behaupten.

55. Minute:
ecke Raffaels Freistoß aus 22 Metern wird zur Ecke abgefälscht.

54. Minute:
gelb Rupp mit dem taktischen Foul an Gladbachs Nordtveit und der SCP-Profi sieht Gelb.

53. Minute:
Paderborn eröht jetzt den Druck. Meha mit dem Pass links auf Stoppelkamp, aber die Fahne ist oben - Abseits.

52. Minute:
ecke Die SCP-Ecke im Anschluss bringt nichts ein..

51. Minute:
chance Satt zieht Meha aus 20 Metern ab und Sommer im Gladbacher Kasten kann den Gewaltschuss gerade noch aus dem Torwinkel befördern!

50. Minute:
Ulf99 fragt: "Hängt das Spiel vom Donnerstag den Borussen in den Beinen?" Favre hat ja auf fünf Positionen gewechselt, die Partie gegen Sevilla dürfte also kaum eine Rolle spielen.

49. Minute:
Die zweite Hälfte beginnt vielversprechend. Hier fallen noch weitere Tore.

47. Minute:
chance Unglaublich. Auf der anderen Seite findet Johnsons Flanke Raffael völlig frei stehend am 5er. Der Gladbacher kommt zum Kopfball, aber da ist viel zu wenig Druck dahinter und Kruse kann den schwachen Ball festhalten. Das muss ein Treffer sein.

47. Minute:
chance Und gleich die erste Chance für Paderborn. Nach Heinloths Flanke kommt Lakic aus 7 Metern zum Schuss, aber der SCP-Stürmer trifft den Ball nicht voll und Sommer kann locker klären.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Weiner hat die zweite Hälfte im Borussia-Park angepfiffen. Gladbach hat nun Anstoß.

Verdient geht Gladbach mit einer 1:0-Führung gegen Paderborn in die Pause. Doch den besseren Start erwischten hier die Gäste. Paderborn begann mutig und hatte durch Meha die erste Chance des Spiels. Doch nach rund 10 Minuten übernahm Gladbach das Geschehen und ging durch Johnson in der 18. Minute in Führung. In der Folge hätten die Hausherren das Ergebnis nach oben korrigieren können, verpassten aber trotz guter Chancen durch Hrgota und Traore den zweiten Treffer. So darf sich der SCP weiter Hoffnungen machen, doch noch etwas mitzunehmen. Gleich geht's weiter.

45. Minute:
schiri Pause im Borussia-Park, Gladbach führt mit 1:0 gegen Paderborn.

44. Minute:
Im Eilzugtempo geht Gladbachs Korb rechts am Flügel. Dann seine Flanke, aber im 16er der Gäste ist niemand mitgelaufen...

43. Minute:
Langer Ballbesitz der Gäste aus Paderborn. Aber dann verliert Lakic vorm 16er den Ball...

42. Minute:
Die Halbzeitpause naht und es sieht nicht so aus, als ob sich am Spielstand etwas ändern würde. Gladbach verwaltet ein wenig die Führung.

40. Minute:
Immer wenn die Borussia das Tempo anzieht, öffnen sich Räume am Strafraum der Gäste.

39. Minute:
chance Und dann geht es blitzschnell. Raffael leitet ein und setzt Branimir Hrgota in Szene. Der zieht von rechts nach innen und prüft Kruse aus 18 Metern per Aufsetzer, aber der SCP-Keeper ist auf dem Posten und klärt im Nachfassen.

38. Minute:
Diesmal landet die Gästeecke nur bei Raffael, der die Situation gegen Bakalorz locker bereinigt.

38. Minute:
ecke Und gleich die nächste Gästeecke wieder von Meha.

37. Minute:
ecke Zum x-ten Mal kann sich Stoppelkamp gegen Wendt durchsetzen und flanken. Jantschke klärt dann zur Ecke.

36. Minute:
Vor den Toren tut sich aktuell nichts, Gladbachs Keeper Sommer musste noch gar nicht eingreifen.

35. Minute:
Gladbach macht zunächst in Unterzahl weiter. Aber dann ist Stranzl wieder auf dem Platz, durchatmen bei den Hausherren.

34. Minute:
Oje, VfL-Kapitän Stranzl hält sich das rechte Knie und muss behandelt werden. Er war mit Kachunga zusammengerasselt.

33. Minute:
Durch die Niederlagen von Schalke und Augsburg gestern, hat Gladbach heute alle Möglichkleiten im Kampf um die CL-Plätze.

32. Minute:
Wenn Paderborn einmal nach vorn kommt, dann immer rechts mit Stoppelkamp. Aber dessen Flanke kommt halbhoch und Stranzl klärt im 16er der Gastgeber..

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier starke 67 % Ballbesitz.

30. Minute:
ecke Wieder bringt die Ecke der Gastgeber nichts ein, aber Paderborn verliert prompt wieder die Kugel.

29. Minute:
Korb wird von Raffael rechts vorn mit eingebunden und wieder gibt es Ecke nach Ziegler Klärung am 5er des SCP.

29. Minute:
Borusse fragt: "Hat Schiedsrichter Weiner das Spiel im Griff?" Absolut sicher, beide Teams machen es dem Schiri aber auch leicht - bislang.

28. Minute:
Seit dem Rückstand gelingt dem SC Paderborn fast nichts mehr im Vorwärtsgang.

27. Minute:
ecke Eckendoppelpack für die Gastgeber durch Gladbachs Traore, aber keine Torchance.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

26. Minute:
chance Stark geht Traore rechts bis zur Grundlinie durch, passt scharf vors Tor der Gäste und am 5er fabriziert Ziegler beim Klärungsversuch mit dem Knie fast ein Eigentor. Es gibt Ecke.

24. Minute:
Gladbach hat das Geschehen nun im Griff. Auch Paderborns Stoppelkamp ist aktuell abgemeldet.

23. Minute:
Paderborn muss nun das Spiel machen und genau das behagt dem Breitenreiter-Team eigentlich nicht.

22. Minute:
VfL Jojo fragt: "Spielt Gladbach in grün oder weiß?" Gladbach spielt heute in den weißen Bundesliga-Heimtrikots.

21. Minute:
Auf der anderen Seite setzt Paderborns Meha einen Freistoß aus fast 30 Metern nur knapp links vorbei!

20. Minute:
Wieder Traore mit dem Eckball, aber im 16er kommt Xhaka nicht an brückner vorbei.

19. Minute:
ecke Nun ist die schwache Anfangsphase der Gladbacher vergessen. Hrgota erzwingt die nächste Borussen-Ecke.

18. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Fabian Johnson bringt Gladbach mit 1:0 in Führung! Traore leitet links ein, Paderborn bekommt die Kugel nicht weg und dann fälscht Ziegler Fabian Johnsons Schuss aus 19 Metern unhaltbar für Kruse zur Gladbacher Führung ab!

18. Minute:
Paderborn hat sich jetzt zurückgezogen, die Gäste gehen in Lauerstellung.

17. Minute:
Im Anschluss an Traores Ecke von links versucht's erneut Raffael aus der zweiten Reihe, verfehlt das Ziel aber recht deutlich....

16. Minute:
ecke Jetzt bestimmt Gladbach die Partie, Raffaels Abschluss aus der Distanz wird zur Ecke abgefälscht.

15. Minute:
chance Stark überläuft links Fabian Johnson Paderborns Heinloth, zieht nach innnen und schließt dann aus 17 Metern halblinks ab, aber wieder kann Kruse parieren!

15. Minute:
Nun ist wieder richtig Stimmung im Stadion, die Gladbnacher werden langsam stärker.

13. Minute:
chance Dann die Großchance für Gladbach. Traore wird stark rechts am 16er von Xhaka bedient und der kleine Gladbacher scheitert aus 16 Metern an Kruse, der mit einer Hand abwehren kann!

12. Minute:
Die Borussen kommen bislang nicht in Tritt. Traore mit dem Versuch rechts in den 16er zu passen, aber auch er bleibt hängen.

10. Minute:
Freistoß der Gäste von Meha in den 16er, aber Gladbach kann sich zunächst befreien.

9. Minute:
Immer wieder kann sich Paderborns Stoppelkamp auf seinem rechten Flügel Platz verschaffen und flanken. Da sind Johnson und Wendt gefragt.

8. Minute:
Noch findet Gladbach hier kein Mittel, um auch nur ansatzweise in die Nähe des Paderborner Kastens zu kommen.

6. Minute:
Wieder tritt Meha den Eckball für den SCP und Lakic kommt dann am 5er kommt nicht zum Schuss

6. Minute:
ecke Meha mit der Ecke von rechts und es gibt gleich die nächste Gästeecke.

5. Minute:
ecke Und wieder die Gäste. Rechts holt Stopplekmap gegen Wendt die erste Ecke heraus.

4. Minute:
Paderborn spielt munter nach vorn. Lakic wird am 16er energisch am 16er geblockt, das häte man auch als Foul pfeifen können.

3. Minute:
Gladbach tut sich hier in den ersten Szenen schwer, eine Lücke zu finden.

2. Minute:
chance Der erste gute Angriff der Partie kommt von den Gästen. Stoppelkamp flankt stark von rechts vors Tor der Borussia und im 16er steht Meha blank. Der Kopfball des Paderborners aus 11 Metern geht dann aber einen Meter drüber!

2. Minute:
Man darf gespannt sein, wie sich Paderborn mit seiner mutigen Aufstellung hier präsentiert. Breitenreiter lässt im 4-4-2 spielen.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Mönchengladbach. Bei milden 10 Grad lässt sich bestens Fußball spielen. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Referee Michael Weiner hat die Partie im Borussia-Park freigegeben. Der SC Paderborn hat Anstoß.

Schiedsrichter Michael Weiner führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im Borussia-Park ist schon eine halbe Ewigkeit her. In der Zweitligasaison 2007/08 holte Paderborn ein Remis im Borussia-Park.

Der Aufsteiger aus Ostwestfalen wechselt drei Mal. Rafa Lopez, Hartherz und Koc müssen Brückner, Stoppelkamp und Lakic weichen.

"Wir haben mit Borussia Mönchengladbach einen Gegner vor der Brust, der gegen den FC Sevilla eindrucksvoll gezeigt hat, welch große Qualität er besitzt. Wir wissen, dass das Spiel viel Kraft gekostet hat, wir haben darüber hinaus sonntags noch nie verloren. Das sind natürlich keine Garantien für ein gutes Spiel, aber Fakten die uns Selbstvertrauen geben sollen?, hofft SCP-Coach Breitenreiter auf eine Überraschung seiner Elf.

Paderborn musste zuletzt eine heftige 0:6-Watsche im Heimspiel gegen die Bayern hinnehmen. Nicht die Niederlage gegen den Rekordmeister, aber die Flut an Gegentorten in der Rückrunde wurmt SCP-Coach Breitenreiter. Bereits 15 Treffer kassierte sein SCP in den fünf Partien im Jahr 2015.

Gladbach kann sich bislang immer auf seine Abwehr verlassen. Erst zwei Gegentreffer mussten Stranzl und Co. in der Liga bislang im Jahr 2015 hinnehmen, kein Team hat in der Rückrunde weniger Treffer kassiert.

Insgesamt nimmt Favre fünf Wechsel vor. Dominguez, Kramer, Herrmann, Hazard sowie Kruse müssen raus, Korb, Nordtveit, Johnson, Traoré und Hrgota kommen neu rein.

Favre setzt heute wieder auf Hrgota im Sturm seiner Borussia, Max Kruse soll von der Bank kommen.

Doch die Borussia hat erhebliche Offensivprobleme. Das Team von Lucien Favre konnte in der Rückrunde in keinem Liga-Spiel mehr als einen Treffer erzielen.

Heute empfangen die Borussen mit dem SC Paderborn eine extrem schwer zu spielende Mannschaft. Dennoch: Die Rollen sind klar verteilt. Gladbach ist der Favorit und will mit einem Dreier weiter im Rennen um die Champions-League-Plätze bleiben.

Wie hat Borussia Mönchengladbach das bittere Aus in der Euro League verkraftet? ?Vielleicht tut uns das ganz gut. Wir können uns jetzt auf die Bundesliga konzentrieren?, konnte Gladbachs Außenverteidiger Alvaro Dominguez der 2:3-Niederlage gegen Sevilla sogar etwas Positives abgewinnen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den SC Paderborn.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal