Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Arminia Bielefeld vs. Werder Bremen 3:1 - DFB-Pokal-Blamage für Werder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

Bielefeld - Werder Bremen 3:1

05.03.2015, 07:48 Uhr | t-online.de

Arminia Bielefeld vs. Werder Bremen 3:1 - DFB-Pokal-Blamage für Werder. Bremens Davie Selke, Fin Bartels und Franco di Santo (v.li.n.re.) stehen enttäuscht am Mittelpunkt. (Quelle: dpa)

Bremens Davie Selke, Fin Bartels und Franco di Santo (v.li.n.re.) stehen enttäuscht am Mittelpunkt. (Quelle: dpa)

Das war's vom Match Bielefeld gegen Bremen. Im Live-Ticker geht es weiter mit den Spielen Bayern München gegen Eintracht Braunschweig und Offenbach gegen Gladbach, die um 20.30 Uhr angepfiffen wurden! Die Auslosung zum Viertelfinale wird am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau ab 18 Uhr vorgenommen. Gespielt wird das Viertelfinale am 7. und 8. April.

Mit 3:1 schießt der Drittligist aus Bielefeld den Bundesligisten aus Bremen aus dem Pokal! Und der Sieg ist verdient. Die Bielefelder hatten nur in den ersten 20 Minuten größere Probleme mit den Bremern. Werder hat also den "Charaktertest", wie Trainer Skripnik das Match bezeichnet hatte, nicht bestanden. Die Bremer kamen nie richtig rein ins Match und hatten kaum mal eine gute Idee fürs Spiel nach vorne. Die Arminia-Fans feiern ihr Team, die Bremer schleichen in die Kabine.

90. Minute:
Schluss! Die dicke Überraschung ist perfekt! Bielefeld schlägt Werder Bremen und zieht ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein!

90. Minute:
Schwolow steht wieder, es geht weiter.

90. Minute:
Das Rudel hat sich wieder aufgelöst, doch Schwolow wird weiter behandelt. Wechseln kann Bielefeld nicht mehr.

90. Minute:
gelb Gelb für Fin Bartels

90. Minute:
Das war viel zu hart von Bartels und Schwolow muss behandelt werden.

90. Minute:
Bartels grätscht am Fünfer der Hausherren hart gegen Schwolow rein und es gibt eine Rudelbildung!

90. Minute:
Lorenz hält Öztunali und es gibt Freistoß für Werder an der Mittellinie.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt! Das ist viel.

90. Minute:
auswechslung Marc Lorenz kommt für Dennis Mast ins Spiel

89. Minute:
gelb/rot Fritz langt noch einmal im Mittelfeld gegen Mast zu und muss nun mit Gelb-Rot runter.

88. Minute:
Völlig platt schleicht Burmeister vom Platz. Er hat alles gegeben.

88. Minute:
auswechslung Christoph Hemlein kommt für Felix Burmeister ins Spiel

87. Minute:
Klos will am eigenen Strafraum per Kopf klären, köpft aber Salger an, von dessen Brust kommt der Ball aufs eigene Tor, doch Schwolow ist schnell unten und kann retten!

86. Minute:
Bielefeld schon wieder vorne, doch eine Flanke von links von Mast wird abgefälscht und landet dann in den Armen von Casteels.

85. Minute:
Das müsste es doch hier gewesen sein. Zwei Tore werden die Bremer in den letzten fünf Minuten nicht mehr machen können.

84. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Junglas macht das 3:1 für Bielefeld! Konter der Bielefelder: Ulm geht links, geht auf Casteels zu, der raus kommt, legt dann aber doch quer ab auf Junglas, der aus acht Metern ins leere Tor einschießt!

83. Minute:
Ecke von links von Hajrovic: Die bringt er hoch vor den Fünfer und die Bielefelder klären per Kopf.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

82. Minute:
Die Ecke von rechts wird kurz ausgeführt und bringt Werder nichts ein.

81. Minute:
ecke Salger klärt rechts am Fünfer im letzten Moment vor di Santo zur Ecke!

80. Minute:
Fritz legt Ulm im Mittelfeld. Fritz hat schon Gelb und bekommt nun eine ernste Ermahnung von Schiri Dankert.

78. Minute:
Freistoß von leicht links: Dick bringt den Ball hoch an den Elferpunkt, aber da kommt kein Mitspieler zum Abschluss.

78. Minute:
Klos holt gegen Prödl einen Freistoß raus.

77. Minute:
So, jetzt kann's hier noch einmal richtig spannend werden.

76. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Fritz bringt Werder auf 1:2 ran! Von halbrechts zieht Fritz aus 17 Metern ab und schießt flach links ein. Schwolow kann gegen diesen platzierten Schuss nichts mehr machen.

75. Minute:
"Arminia" fragt, ob Bielefeld in der Verfassung zweitliga-tauglich ist? Absolut!

74. Minute:
Freistoß für Werder von rechts: Der Ball kommt hoch rechts an den Fünfer, wird per Kopf verlängert und geht dann knapp links neben das Tor.

74. Minute:
Das war bereits der dritte Wechsel bei den Bremern.

73. Minute:
auswechslung Izet Hajrovic kommt für Davie Selke ins Spiel

72. Minute:
ecke Die folgende Ecke bringt Werder dann nichts ein.

71. Minute:
chance Riesenparade von Schwolow! Sternberg flankt von links, Selke köpft aus sechs Metern hart aufs Tor, doch Schwolow kann den Ball noch über die Latte lenken!

71. Minute:
67 Prozent Ballbesitz hatten die Bremer bisher, doch nach Torschüssen steht es 9:7 für Bielefeld.

70. Minute:
auswechslung David Ulm kommt für Christian Müller ins Spiel

70. Minute:
Selke schiebt Börner im Strafraum der Hausherren weg und es gibt Freistoß für Bielefeld.

69. Minute:
Man merkt, dass die Bremer nun den Druck erhöhen wollen, aber die Bielefelder stehen defensiv weiter sicher.

68. Minute:
Öztunali versucht's rechts außen, Schütz grätscht celver rein und es geht weiter mit Abstoß vom Tor der Hausherren.

67. Minute:
gelb Fritz meckert zu heftig und kassiert die Gelbe Karte. Dabei hatte Schiri Dankert auf Freistoß für Werder entschieden.

66. Minute:
"henry" fragt wie viel Schuld Casteels an den Toren hat? Keine, er konnte bei beiden Treffern nichts machen.

65. Minute:
Etwas überraschend dieser Wechsel, denn Junuzovic war heute nun wirklich nicht schlecht.

64. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Zlatko Junuzovic ins Spiel

64. Minute:
"Wir brauchen das Spiel als Charaktertest. Das Weiterkommen ist wichtig für die Moral", hatte Werder-Coach Skripnik vor dem Spiel erklärt. Mal sehen, ob seine Spieler das noch erfüllen können.

63. Minute:
gelb Danach hält Börner Selke am Trikot und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

62. Minute:
Die Ecke von rechts bringt nichts ein.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

61. Minute:
chance Freistoß aus der Mitte aus über 30 Metern: Vestergaard versucht's dennoch direkt, schießt über die Mauer und dann nur knapp links vorbei!

60. Minute:
Fritz wird im Mittelfeld von Schütz gehalten und es gibt Freistoß für Werder.

59. Minute:
"Hopfen" fragt: ""Ist Bartels in Form oder wäre Öztunali eine Alternative, der hat doch gut gespielt gegen Wolfsburg?" Besonders auffällig war Bartels bisher nicht und Öztunali ist da sicher eine Option.

58. Minute:
So, jetzt wird's hier richtig schwer für die Bremer! Das Stadion tobt!

57. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Schuppan erhöht auf 2:0 für Bielefeld! Ecke von links von Dick: Die kommt halbhoch rein, geht aber durch bis in den Fünfer. Da hält Schuppan den Fuß rein und schiebt den Ball aus drei Metern flach rechts ein!

56. Minute:
ecke Prödl blockt einen Mast-Schuss zur Ecke ab.

55. Minute:
Nach der Ecke von rechts schiebt Prödl am Fünfer und es gibt Freistoß für die Arminia.

55. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

54. Minute:
ecke Die Ecke von rechts bringt Werder nichts ein.

54. Minute:
chance Ganz knapp: Junuzovic zieht aus der Mitte aus 15 Metern volley ab. Schwolow ist noch dran und lenkt den Schuss über die Latte!

53. Minute:
Garcia war wohl gelb-rot-gefärdet und geht deswegen runter. Schlecht war er heute sicher nicht.

52. Minute:
auswechslung Janek Sternberg kommt für Santiago Garcia ins Spiel

52. Minute:
Die erste guten Chancen im zweiten Durchgang haben also die Hausherren.

51. Minute:
chance Dicks Freistoß von rechts kommt durch bis links in den Fünfer. Da rutscht wieder Börner rein, schießt aus spitzem Winkel aber drüber!

51. Minute:
Der Arm von Garica war da im Gesicht von Klos und es gibt Freistoß für Bielefeld.

50. Minute:
Nach einem Kopfballduell mit Garcia bleibt Klos liegen. Schiri Dankert unterbricht das Match.

48. Minute:
Freistoß auf der anderen Seite: Junuzovic bringt den von halblinks hoch in den Fünfer. Schwolow ist zur Stelle und packt sicher zu.

47. Minute:
chance Ein Freistoß von rechts von Dick kommt hoch links an den Fünfer. Da steigt Börner hoch und setzt seinen Kopfball aus sechs Metern übers Tor!

46. Minute:
Bei leichtem Regen sind die Teams unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bielefeld.

Nur rund 20 Minuten lang haben die Bremer hier das Spielgeschehen bestimmen können und hatten in dieser Zeit drei gute Chancen. Dann wurden die Bielefelder mutiger und gingen in der 32. Minute durch Junglas in Führung. Danach kam offensiv so gut wie nichts mehr von den Bremern und die Hausherren gehen so nicht unverdient mit einer Führung in die Pause. Wenn hier noch was gehen soll, müssen sich die Bremer in Durchgang zwei deutlich steigern. Die Arminia dagegen wird mit der ersten Hälfte richtig zufrieden sein. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Bielefeld führt mit 1:0 gegen Bremen!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
Junuzovic bringt den Freistoß von rechts hoch vor den Fünfer, doch Klos kann da per Kopf klären.

44. Minute:
Gebre Selassie holt noch einen Freistoß für Werder raus.

42. Minute:
Mast wird links außen bedient, Prödl geht da robust, aber fair zur Sache und kann klären.

41. Minute:
Den Freistoß von rechts bringt Dick hoch in den Strafraum, doch da steht ein Mitspieler im Abseits.

41. Minute:
Kroos legt Junglas im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Bielefeld.

39. Minute:
Die Ecke von rechts von Dick bringt der Arminia nichts ein. Müller ist zurück auf dem Platz.

39. Minute:
Müller steht wieder, humpelt aber noch und wird draußen weiter versorgt.

38. Minute:
Müller ist nach einem Zusammenprall mit Prödl liegen geblieben und muss behandelt werden.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

37. Minute:
"Fritz" hatte nach Verstergaards Verteidigungsverhalten und Stellungsspiel gefragt? Das macht er bisher gut, ein dicker Fehler war da bisher nicht zu erkennen. Den hat sich aber gerade Prödl geleistet.

37. Minute:
Selke startet rechts außen, aber ihm rutscht der Ball über die Linie und es gibt Freistoß für die Hausherren.

35. Minute:
Dieses Tor macht die Sache sicher nicht leichter für Werder. Die Bielfelder werden nun noch selbstbewusster auftreten.

34. Minute:
Nach einem Zusammenprall mit Gebre Selassie liegt Klos kurz auf dem Rasen, kann dann aber ohne Behandlung weitermachen.

32. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Junglas macht das 1:0 für Bielefeld! Prödl verliert den Ball vor dem eigenen Strafraum. Klos passt dann links in den Strafraum auf Schütz, der sofort flach in den Fünfer passt, wo Junglas nur noch den Fuß reinhalten muss und dann rechts einschiebt!

31. Minute:
Schütz steigt vor dem Bremer Strafraum hart gegen Fritz ein und hat durchaus Glück, dass er dafür nicht Gelb sieht.

30. Minute:
Di Santo setzt sich links außen erst gut durch, spielt dann aber einen Fehlpass in die Mitte.

28. Minute:
Von rechts im Strafraum köpft Gebre Selassie den Ball an den Fünfer. Da schubst Selke Salger weg und es gibt Freistoß für die Hausherren.

27. Minute:
Mutig: Casteels dribbelt im Strafraum Klos aus und klärt dann sicher.

26. Minute:
Da war mehr drin: Müller bekommt das Leder in der Mitte vor dem Strafraum, ihm verspringt der Ball aber und landet so bei Casteels.

24. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Klos von links im Strafraum aus sehr spitzem Winkel aufs kurze Eck ab. Casteels ist zur Stelle und packt sicher zu.

24. Minute:
Kroos passt gut rechts in den Strafraum auf Junuzovic, der den Ball da aber nicht unter Kontrolle bringt.

23. Minute:
Klos spielt mal einen langen Ball rechts vor den Strafraum auf Müller, der dabei aber knapp im Abseits steht.

22. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt Werder nichts ein.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

21. Minute:
chance Garcia zieht überraschend von halblinks aus 17 Metern aufs kurze Eck ab. Schwolow ist schnell unten und kann zur Ecke parieren!

19. Minute:
74 Prozent Ballbesitz hatten die Bremer in den ersten Minuten. Zwei gute Chancen sind dabei herausgesprungen.

18. Minute:
Der Rasen könnte hier noch zu Problemen führen. An einigen Stellen hat er schon eher Acker-Charakter.

17. Minute:
chance Freistoß für die Arminia von rechts: Dick bringt den hoch vor den Fünfer, Burmeister ist mit dem Kopf dran und köpft nur knapp links vorbei!

17. Minute:
gelb Garcia senst Dick sehr hart um und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

16. Minute:
Kurz danach bringt Bartels das Leder von rechts in den Strafraum, doch erneut klären die Hausherren sicher per Kopf.

15. Minute:
Gebre Selassie will von rechts flanken, bleibt aber an einem Bielefelder hängen.

14. Minute:
Aus der eigenen Hälfte will Fritz rechts Selke hoch anspielen, doch sein Ball landet im Seitenaus.

12. Minute:
chance Von rechts passt Selke vor den Fünfer auf Bartels. Der zieht aus acht Metern sofort ab und setzt seinen Flachschuss nur knapp links neben das Tor!

12. Minute:
Der Freistoß fliegt hoch links vor den Fünfer und wird per Kopf geklärt.

11. Minute:
Nun drückt Junglas Junuzovic runter und es gibt Freistoß für Werder.

10. Minute:
Fritz grätscht am Mittelkreis gegen Klos gut rein und verhindert so einen Konter der Hausherren.

9. Minute:
Die Bielefelder stehen defensiv gut, die Bremer lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen, kommen dabei aber nicht weiter nach vorne.

8. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt den Bremern nichts ein.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

7. Minute:
chance Selke legt schön rüber auf Garcia, der zieht aus elf Metern halblinks knallhart aufs linke Eck ab, doch Schwolow ist zur Stelle und pariert zur Seite!

6. Minute:
Bartels kommt in der Mitte vor dem Strafraum ans Leder, ein Bielefelder grätscht hart rein und klärt.

5. Minute:
Freistoß von halbrechts drei Meter vor dem Strafraum: Schuppan führt den aus, bleibt aber mit seinem Schuss in der Mauer der Bremer hängen.

4. Minute:
Garcia rempelt rechts vor dem Werder-Strafraum Klos weg und es gibt Freistoß für Bielefeld.

2. Minute:
Müller legt Fritz im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Werder.

1. Minute:
Großartige Stimmung im ausverkauften Stadion. Der Rasen allerdings ist nicht in wirklich gutem Zustand.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Dankert pfeift das Match an, Anstoß hat Werder.

Bei kühlen 4 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Im Pokal trafen beide Teams noch nie aufeinander. In der Bundesliga gab 32 Begegnungen mit 19 Siegen für Werder, neun Erfolgen für die Arminia und vier Remis.

Selke hat seine Erkältung auskuriert und steht in der Startelf. Im Tor gibt es einen Wechsel: Wolf muss auf die Bank, für ihn steht Casteels im Werder-Kasten.

Auf Aycicek (Sehnenreizung), Bargfrede (Probleme im Beckenbereich), Lukimya (Bauchmuskelzerrung), Lorenzen (OP nach Außenmeniskusriss) und Gálvez (Anriss des Syndesmosebandes) müssen die Bremer heute verzichten.

Und der Werder-Coach weiß auch, was ihn heute erwartet: "Bielefeld wird mit voller Überzeugung und selbstbewusster Körpersprache zu Hause auftreten. Sie haben eine gute Mannschaft und uns erwartet dort vor einer super Kulisse ein heißer Tanz. Der Platz sieht momentan nicht so gut aus, aber das ist in dieser Jahreszeit nachvollziehbar und darüber meckern wir nicht. Wir müssen auch auf diesem Platz gewinnen können."

Trainer Skripnik stellte klar: "Wir müssen bestätigen, dass wir besser sind. Nicht auf dem Papier, sondern auf dem Platz. Alles außer ein Weiterkommen wäre eine Katastrophe. Dann kann jeder schreiben, dass Werder im Loch ist und nicht mal beim Drittligisten gewinnt. Wir brauchen das Spiel als Charaktertest. Das Weiterkommen ist wichtig für die Moral."

Mit der spektakulären 3:5-Niederlage am Sonntag gegen Wolfsburg kassierte Werder Bremen die erste Heimniederlage unter Trainer Viktor Skripnik. Viel Zeit zum Aufarbeiten blieb also nicht, heute ist Werder im DFB-Pokal gefordert. Mit einem 2:3 nach Verlängerung gegen den FV Illertissen und einem 2:0 beim Chemnitzer FC zogen die Bremer ins Achtelfinale ein.

Verzichten muss Bielefeld auf Hornig, Propheter und Kluge.

Ganz chancenlos sieht Meier sein Team aber nicht: "Wir müssen einen super Tag erwischen, den Respekt vor dem Gegner ablegen und mit Freude und Überzeugung spielen. Wichtig ist allerdings, dass wir kühlen Kopf bewahren und nicht überdrehen."

Für Bielefelds Trainer Norbert Meier sind die Rollen heute klar verteilt: "Wir gehen als Außenseiter in dieses Spiel, das ist ja völlig klar. Aber wir wollen unsererseits natürlich das Bestmögliche versuchen."

Als souveräner Tabellenführer der 3. Liga empfängt Arminia Bielefeld heute im Achtelfinale des DFB-Pokals Werder Bremen. Die Bielefelder gewannen ihr Match am Samstag mit 4:0 gegen Unterhaching und liegen damit neun Zähler vor dem Zweiten Holstein Kiel auf dem ersten Tabellenplatz. Im Pokal setzte sich der DSC in den ersten beiden Runden mit 4:1 gegen Sandhausen und mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC durch!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr Uhr vom Spiel Arminia Bielefeld gegen Werder Bremen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal