Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Karlsruher SC - RB Leipzig 0:0 - RB holt Punkt in Unterzahl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Karlsruhe - RB Leipzig 0:0

10.03.2015, 09:23 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

09.03.2015, 20:15 Uhr
Karlsruhe, Wildparkstadion
Zuschauer: 14.500

Das war's für heute im Live-Ticker. Morgen geht es ab 20.30 Uhr live weiter mit der Champions League und den Spielen Real Madrid gegen Schalke und Porto gegen Basel!

Mit dieser Punkteteilung können nur die Leipziger zufrieden sein, die ab der 37. Minute nach der Roten Karte gegen Compper in Unterzahl spielen mussten. Die Karlsruher hatten hier Chancen für drei Spiele und ließen die alle liegen oder scheiterten am heute herausragenden Coltorti. Der KSC verpasst damit den Sprung auf Rang zwei, Leipzig ist mit nun 34 Punkten Sechster.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Es bleibt beim 0:0 zwischen dem KSC und Leipzig!

90. Minute:
chance Unfassbar! Erst scheitert Micanski am ganz stark parierenden Coltorti, der dann auch gegen Hennings pariert. Hennings bleibt dran, doch seinen zweiten Versuch blockt dann Rodnei ab!

90. Minute:
Noch eine Minute der Nachspielzeit ist zu absolvieren und Leipzig bekommt einen Freistoß in der eigenen Hälfte.

90. Minute:
Rodnei kann rechts im Strafraum gegen Hennings klären!

90. Minute:
3 Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Emil Forsberg ins Spiel

90. Minute:
auswechslung Dominic Peitz kommt für Gaétan Krebs ins Spiel

89. Minute:
chance Max flankt von links gut an den Elferpunkt. Da kommt Hennings frei zum Kopfball, setzt den aber genau in die Arme von Coltorti!

87. Minute:
Nazarov versucht's von links im Strafraum aus spitzem Winkel, doch mit diesem Schuss hat Coltorti keine Probleme.

86. Minute:
Demme flankt von rechts aus dem Halbfeld hoch an den Elferpunkt. Orlishausen kommt weit raus und fängt vor Rodnei ab.

85. Minute:
chance Vollkommen frei kommt Forsberg an der Strafraumgrenze zum Schuss. Orlishausen klärt nach vorne und hat dann Glück, dass ein Zweikampf zwischen Poulsen und Gordon als Foul des Leipzigers gewertet wird.

84. Minute:
Valentini zieht von halbrechts ab, doch sein Schuss bleibt hängen. Der KSC erhöht den Druck nun wieder.

82. Minute:
Freistoß für den KSC von links: Valentini schlägt den scharf links an den Fünfer, doch erneut können die Leipziger klären.

81. Minute:
Und damit lassen die Hausherren die nächste richtig gute Chance aus.

80. Minute:
chance Krebs passt vor den Fünfer auf Micanski. Der zieht aus sieben Metern leicht rechts ab, scheitert aber am herausstürmendem Coltorti!

79. Minute:
Der Ball ist im Leipziger Tor, aber der Treffer zählt zu Recht nicht, weil der Ball vorher schon im Toraus war.

78. Minute:
Kurz danach versucht's Poulsen halblinks, bleibt aber ebenfalls hängen.

78. Minute:
Leipzig wieder vorne, doch halbrechts bleibt Demme vor dem Strafraum hängen.

77. Minute:
Gordon steht wieder und macht weiter. Er hatte im Kopfballduell den Arm von Rodnei ins Gesicht bekommen.

76. Minute:
Nach dem Freistoß von rechts bleibt Gordon im Strafraum der Leipziger liegen. Schiri Brand hatte da aber kein Foul gesehen.

75. Minute:
Nazarov wird rechts von Jung gelegt. Jung hat schon Gelb und muss nun aufpassen.

75. Minute:
Die Ecke von links von Max wird am Fünfer per Kopf geklärt.

74. Minute:
ecke Ecke von links von Max: Die bringt er hoch in die Mitte an den Fünfer und sie wird zur nächsten Ecke geklärt.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

74. Minute:
Rodnei steht wieder und kann weitermachen.

74. Minute:
auswechslung Dimitrij Nazarov kommt für Reinhold Yabo ins Spiel

73. Minute:
Hennings hatte da gegen Rodnei drübergehalten, aber das haben die Schiris nicht gesehen.

73. Minute:
Yabo spielt den Ball ins Aus, weil Rodnei am Boden liegt.

71. Minute:
Das war die erste gute Torchance in Durchgang zwei und die hatten die Gäste!

70. Minute:
chance Nun zieht von leicht links im Strafraum Kimmich aus 14 Metern ab und Orlishausen kann zur Seite parieren!

69. Minute:
Eine richtig gute Torszene hatten die Karlsruher in der zweiten Hälfte trotz Überzahl noch nicht.

68. Minute:
Max spielt den Ball von links in die Mitte vor den Strafraum, wo Micanski das Leder nicht unter Kontrolle bringen kann.

66. Minute:
Hennings soll sich links im Strafraum der Gäste gegen Kimmich zu hart eingesetzt haben und es gibt Freistoß für Leipzig.

65. Minute:
Konter der Gäste: Hierländer geht durch die Mitte, will vor dem Fünfer Poulsen anspielen, der aber nach rechts gestartet war.

64. Minute:
auswechslung Ilian Micanski kommt für Boubacar Barry ins Spiel

63. Minute:
Beim KSC macht sich Micanski einsatzbereit.

63. Minute:
Allerdings stellen sich die Leipziger auch in Unterzahl nicht nur hinten rein, sondern versuchen immer mal wieder was nach vorne.

62. Minute:
"Eschdringer Buh" fragt, ob die Hausherren weiter das Spiel machen? Insgesamt ja, wenn auch nicht mehr ganz so druckvoll wie zum Ende der ersten Hälfte.

61. Minute:
Yabo startet rechts und passt flach in die Mitte. Hennings war gestartet, aber Jung kann vor ihm klären.

60. Minute:
Ecke von rechts von Kaiser: Die bringt er hoch in die Mitte in den Strafraum und die Hausherren können klären.

59. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

59. Minute:
Den Freistoß führen die Gäste kurz aus und das bringt dann gar nichts ein, weil der Schuss von Kaiser abgeblockt wird.

58. Minute:
Freistoß auf der anderen Seite, weil Yamada gegen Kimmich zu hart einsteigt.

57. Minute:
Der Freistoß von halbrechts von Valentini kommt hoch vor den Fünfer und wird von Forsberg wieder rausgeköpft.

57. Minute:
Forsberg legt Barry und es gibt den nächsten Freistoß für den KSC.

56. Minute:
55 Prozent Ballbesitz bisher für den KSC und nach Torschüssen steht es 14:4 für die Hausherren!

55. Minute:
Links außen wird Yamada von Demme gehalten und es gibt wieder Freistoß für den KSC.

54. Minute:
Valentini geht von rechts in die Mitte und zieht aus 19 Metern ab. Sein Schuss geht zwei Meter links übers Tor.

53. Minute:
Ecke von rechts: Die kommt rechts an den Fünfer, wird verlängert, doch dann landet der Ball in den Armen von Coltorti.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

52. Minute:
gelb Rodnei senst Yabo sehr hart von der Seite um und sieht die nächste Gelbe Karte!

51. Minute:
Zu Beginn der zweiten Hälfte stehen die Leipziger defensiv wieder etwas stabiler.

50. Minute:
Der KSC wieder vorne, doch links kommt Yamada nicht an Max vorbei.

50. Minute:
Kimmich will durch die Mitte auf Forsberg durchstecken, doch die Karlsruher können den Pass abfangen.

48. Minute:
"BadnerMan" hat gefragt, ob es ruhig um und im Stadion ist? Leider nicht. Vor dem Spiel drangen Vermummte in das Hotel der Leipziger ein und auch deren Mannschaftsbus wurde attackiert. Hier im Stadion ist aber bisher alles friedlich.

46. Minute:
gelb Krebs trifft Kaiser mit zu hohem Bein in der Magengegend und bekommt gleich mal eine Gelbe Karte.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
auswechslung Stefan Hierländer kommt für Omar Damari ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Leipzig.

Das wird sicher keine leichte zweite Hälfte für die Leipziger. Der KSC muss eigentlich nur so weiter spielen, aber auch die Chancen verwerten.

Erstaunlicherweise steht es hier noch 0:0. Der KSC hat eine Vielzahl guter und bester Chancen vergeben und ist das klar spielbestimmende Team. Nach einer Notbremse musste zudem bei Leipzig Commper in der 37. Minute mit glatt Rot vom Feld.

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0.

45. Minute:
chance Kurz danach pariert Coltorti gegen Yamada und der Nachschuss von Gulde geht rechts neben das Tor!

45. Minute:
chance Doppelchance für den KSC: Hennings scheitert nach Fehler von Rodnei von rechts vor dem Fünfer an Coltorti und danach schießt Yamada knapp rechts vorbei!

45. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

43. Minute:
auswechslung Yussuf Poulsen kommt für Ante Rebic ins Spiel

43. Minute:
gelb Kaiser grätscht Yamada hart weg und siegt nun auch die Gelbe Karte.

41. Minute:
Klostermann übernimmt die Position von Compper, Demme spielt nun rechts außen in der Defensive.

39. Minute:
Die Rote Karte für Compper war berechtigt, denn Yamada war da alleine auf dem Weg zum Tor.

38. Minute:
chance Den folgenden Freistoß von halblinks aus 17 Metern bringt Valentini aufs linke Toreck und auf der Linie pariert Coltorti mit einer Hand!

37. Minute:
rot Yamada ist halblinks durch und wird von Compper vor dem Strafraum von den Beinen geholt. Schiri Brand zeigt glatt Rot!

36. Minute:
gelb Gelb für Anthony Jung

35. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt dem KSC nichts ein.

35. Minute:
ecke Valentinis Ecke von rechts wird von Rodnei zur nächsten Ecke geklärt.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

33. Minute:
Leipzig versucht zwar viel nach vorne, aber die klar besseren Torchancen haben die Hausherren.

31. Minute:
chance Ecke von links von Max: Die fliegt hoch vor den Fünfer, Gordon kommt da sehr frei zum Kopfball und setzt den ganz knapp rechts neben das Tor!

30. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

29. Minute:
Gordon hat Rebic da mit dem Arm im Gesicht erwischt. Rebic muss behandelt werden.

28. Minute:
Rebic versucht's links im Strafraum, kommt da aber nichts an Gordon vorbei.

27. Minute:
Es wird härter und hektischer auf dem Spielfeld, Schiri Brand hat aber noch alles unter Kontrolle.

26. Minute:
gelb Max räumt Kimmich von der Seite ab und bekommt dafür die Gelbe Karte.

24. Minute:
Der Freistoß von Kaiser kommt hoch rechts in den Fünfer und Orlishausen fängt ihn sicher runter.

23. Minute:
Rebic wird links gelegt und es gibt Freistoß für die Gäste.

21. Minute:
Das Spiel nimmt Fahrt auf und hat nun auch Torszenen zu bieten.

20. Minute:
chance Nun kommt Hennings leicht links aus 14 Metern zum Schuss und der geht nur knapp flach rechts neben das Tor.

19. Minute:
Nach dieser Rettungstat muss Coltorti mit blutender Nase kurz behandelt werden, kann aber weitermachen.

18. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts kommt Gulde aus sieben Metern zum Kopfball und setzt den genau ins Gesicht von Coltorti, der so klären kann!

17. Minute:
ecke Compper klärt rechts vor dem Fünfer mit vollem Risiko mit einer Grätsche gegen Hennings zur Ecke!

15. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

15. Minute:
Das Spiel wird in den Zweikämpfen sehr intensiv geführt. Schiri Brand hat einiges zu tun.

13. Minute:
Yabo hält Demme klar am Trikot und bekommt dafür erstaunlicherweise nicht Gelb.

12. Minute:
Valentini passt recht raus auf Barry, doch der erwischt den Ball erst hinter der Torauslinie.

12. Minute:
Die Leipziger stören die Hausherren nun schon an deren eigenem Strafraum.

10. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein. Danach wird Forsberg links geschickt, kommt aber nicht an den Ball.

9. Minute:
Kaiser wird in der Mitte gelegt und es gibt Freistoß für die Gäste.

7. Minute:
gelb Rebic steigt im Mittelfeld zu hart gegen Krebs ein und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

7. Minute:
Die zweite Ecke in Folge von rechts faustet Orlishausen sicher raus.

6. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

6. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

6. Minute:
Ecke von links von Max: Die kommt an den kurzen Pfosten und wird per Kopf geklärt.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

5. Minute:
Die Ecke von links bringt dem KSC nichts ein.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

3. Minute:
Yabo geht nun links und flankt von der Eckfahne in die Mitte. Da steht aber kein Mitspieler.

2. Minute:
Leipzig versucht's über die rechte Seite, doch der Pass auf Klostermann kommt nicht an.

1. Minute:
Yabo geht sofort rechts und flankt. Der Ball landet aber hinter dem Tor.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Brand pfeift das Match an. Anstoß hat der KSC.

Das Hinspiel war das erste Duell beider Teams. RB Leipzig siegte durch zwei Tore von Poulsen und einen Treffer von Kaiser mit 3:1. Für den KSC traf Micanski.

Verzichten müssen die Leipziger auf Boyd, Franke und Ernst (alle im Aufbautraining) sowie Khedira (Innenbandriss im Knöchel), Teigl (Hüftmuskelzerrung) und Sebastian (Kapselverletzung im Knie).

Leipzigs Coach Achim Beierlorzer erklärte: "Natürlich wollen wir möglichst viele der noch ausstehenden Spiele gewinnen. Und mit der Art und Weise, wie die Mannschaft derzeit auftritt, bin ich überzeugt, dass wir gegen Karlsruhe ein gutes Spiel abliefern werden."

Wenn bei RasenBallsport Leipzig doch noch was in Richtung Aufstieg gehen soll, muss heute gegen den KSC ein Dreier her. Damit könnte Leipzig den Abstand auf die Aufstiegsränge auf sechs Zähler verkürzen. Am Mittwoch schied Leipzig mit einem 0:2 zu Hause gegen Wolfsburg aus dem DFB-Pokal aus und kann sich nun voll auf die 2. Liga konzentrieren.

Fehlen werden dem KSC Torres (5. Gelbe Karte), Mauersberger (Muskelfaserriss), Kempe (Wadenprobleme) und Dehm (grippaler Infekt).

"Wir freuen uns, dass jetzt die entscheidenden Spiele kommen", sagte KSC-Trainer Markus Kauczinski vor dem Match gegen Leipzig, fügte aber auch hinzu: "Wir wissen, dass wir Dinge defensiv und offensiv besser machen müssen. Wenn wir hier etwas holen möchten, dann müssen wir manches anders und auch konsequenter machen."

Da Darmstadt und Kaiserslautern am Sonntag nur Remis gespielt haben, hat der KSC die große Chance, mit einem Sieg heute gegen RB Leipzig bis auf Tabellenplatz zwei zu springen!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel Karlsruher SC gegen RB Leipzig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal