Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Ingolstadt - Karlsruhe live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ingolstadt - Karlsruhe 1:3

14.03.2015, 14:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Gordon (33.)

1:1 Hartmann (45.)

1:2 Hennings (82.)

1:3 Hennings (90.)

15.03.2015, 13:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 12.156

Das war's vom Spiel in Ingolstadt. Jetzt sind wir mit dem Live-Ticker vom Bundesliga-Match Wolfsburg gegen Freiburg für Sie dabei.

Der Vorsprung des FC Ingolstadt schmilzt dahin. Trotz teilweise drückender Überlegenheit im zweiten Abschnitt verliert der Tabellenführer gegen Verfolger KSC mit 1:3. Ingolstadt verpasste es, das 2:1 zu machen und wurde durch zwei Kontertore von Gästestürmer Hennings in der Schlussphase eiskalt abgestraft.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, der FCI unterliegt dem KSC mit 1:3.

90. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Hennings macht alles klar und markiert das 3:1 für den KSC! Der letzte Angriff der Partie, der FCI verliert den Ball im Vorwärtsgang, Hennings spritzt dazwischen und hat freie Bahn. Im 16er lässt er dann erneut Özcan keine Chance und trifft aus 14 Metern eiskalt rechts unten!

90. Minute:
Die letzten 60 Sekunden laufen, Ingolstadt kommt nicht mehr vors Tor der Gäste.

90. Minute:
Vier Minten haben die Schanzer noch, um hier doch noch einen Punkt zu retten. Der FCI schlägt den Ball mit Levels einfach nur nach vorn, aber da packt Orlishausen zu.

90. Minute:
Es werden offiziell satte vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Tomas Pekhart kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

89. Minute:
gelb Gelb für Rouwen Hennings

89. Minute:
gelb Gelb für Alfredo Morales

88. Minute:
Viel Betrieb an der Seitenlinie. Morales, Hennings und auch Auswechselspieler sind aneinander geraten.

87. Minute:
Karlsruhe macht das nun geschickt und setzt sich lange in der Hälfte des FCI fest. Dann geht Micanski links im 16er an Levels vorbei und trifft aus 7 Metern nur das Außennetz!

86. Minute:
Dann die Gäste über rechts. Yamada auf Krebs im 16er und der scheitert mit seinem Außenristschuss aus 14 Metern an FCI-Keeper Özcan.

86. Minute:
Natürlich lässt sich der KSC jetzt bei jeder Gelegenheit recht viel Zeit.

84. Minute:
Damit ist der KSC aktuell wieder voll im Aufstiegsrennen mit dabei. Die 900 KSC-Fans feiern bereits.

83. Minute:
Die Führung der Gäste ist mehr als schmeichelhaft, aber danach fragt morgen schon niemand mehr.

82. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Hennings trifft zum Karlsruher 2:1! Die Gäste mit dem Konter über Yamada, Hennings bekommt rund 40 Meter vor dem Tor den Ball, schüttelt Roger ab und überwindet dann auch noch den herausstürzenden Özcan aus 14 Metern halblinks und trifft flach rechts unten!

81. Minute:
Immerhin. Hartmann mit dem Abschluss aus der Drehung aus rund 18 Metern - aber rund zwei Meter rechts vorbei...

81. Minute:
Ingolstadt hat nun nicht mehr die Power in seinen Vorstößen. Die ganz große Druckphase der Schanzer scheint vorüber.

80. Minute:
Die Gäste besinnen sich in den letzten Minuten wieder mehr auf ihre eigene Offensive und sorgen so für Entlastung.

78. Minute:
Der Karlsruher SC mit dem Gegenstoß. Hennings zieht von rechts nach innen, legt sich dann aber am 16er das Leder zu weit vor.

77. Minute:
auswechslung Lukas Hinterseer kommt für Stefan Lex ins Spiel

77. Minute:
Belagerungszustand vorm Karlsruher Strafraum, aber der FCI kommt zu selten zum Abschluss.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 56 % Ballbesitz.

75. Minute:
gelb Barry im Stile eines Ringers gegen Danilo und auch der Karlsruher sieht den gelben Karton.

74. Minute:
gelb Ingolstadts Bauer hält den Ball am Boden liegend mit der Hand fest, Schiri Siebert zeigt ihm dafür Gelb.

73. Minute:
Ein Punkt ist für den KSC eigentlich zu wenig, um weiter im Aufstiegsrennen mitzumischen.

72. Minute:
Der KSC hat nun mit Hennings und Ilian Micanski zwei gelernte Stürmer auf dem Platz.

71. Minute:
auswechslung Ilian Micanski kommt für Reinhold Yabo ins Spiel

71. Minute:
Die Gäste werden gleich mit Ilian Micanski einen frischen Offensivmann bringen.

70. Minute:
Dann der Konter der Gäste über Barry. Peitz flankt im Anschluss von rechts vors Tor, aber Ramazan Özcan packt sicher zu.,

69. Minute:
Die Führung der Schanzer liegt in der Luft, der KSC kann kaum noch für Entlastung sorgen.

67. Minute:
chance Chancen im Minutentakt für die Gastgeber! Leckie setzt links Danilo in Szene und wieder scheitert der am guten Orlishausen, der den Flachschuss aus 14 Metern entschärft!

66. Minute:
Inzwischen wäre hier die Führung für den FC Ingolstadt durchaus verdient.

65. Minute:
chance Und fast das 2:1 für den FCI! Von der Strafraumgrenze setzt der Stürmer der Schanzer den Ball an den rechten Pfosten! Dusel für den KSC!

64. Minute:
chance Ingolstadt erhöht die Schlagzahl! der aufgerückte Danilo kommt links im 16er zum Schuss und scheitert am starken Orlishausen, der per Fußabwehr pariert!

63. Minute:
Und wieder kommt Leckie im 16er der Gäste nicht an den Ball. Levels hatte geflankt.

62. Minute:
Vor den Toren ist weiterhin wenig los. Dennoch ist die Stimmung nun wieder besser geworden, denn die Fans merken, dass ihr Team will.

61. Minute:
Weiterhin viele Fouls im Mittelfeld. Yabo stoppt Bauer ungestühm und es gibt den Freistoß für die Gastgeber.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 49 % Ballbesitz.

59. Minute:
Peitz soll die Karsruher Defensive verstärken, zudem ist der Mann lang und immer bei Standrads mit vorn dabei.

58. Minute:
auswechslung Dominic Peitz kommt für Jonas Meffert ins Spiel

57. Minute:
Wieder der FCI, diesmal mit Groß auf der rechten Außenbahn. Aber am Ende wird dann Leckie im 16er geblockt.

56. Minute:
Don Rodrigo fragt: "Wie benehmen sich die KSC-Fans?" Bislang ist alles friedlich.

55. Minute:
Die FCI-Fans sind fast verstummt, ihr Team tut sich weiter schwer. Beim KSC wird wohl gleich Peitz ins Spiel kommen.

53. Minute:
Der KSC kommt aktuell kaum noch hinten raus, aber dem FCI fehlt weiterhin die Präzision.

51. Minute:
ecke Die FCI-Ecke im Anschluss bringt nichts ein...

51. Minute:
chance Auch aus fast 30 Metern versucht's Groß per Freistoß direkt und Orlishausen geht auf Nummer sicher. Der KSC-Keeper drückt den Ball über die Latte!

50. Minute:
Freistoß für Ingolstadt rund 29 Meter vor dem Tor.

49. Minute:
MMM fragt: "Spielt Ingolstadt gut?" Nein, der FCI enttäuscht heute gerade in der Offensive, da gelingt nur wenig.

48. Minute:
Bei den Gastgebern ist Roger nun nach hinten in die Viererkette gerückt, Bauer spielt auf der Sechs.

47. Minute:
gelb Hartmann trifft Krebs von hinten am Knöchel und sieht Gelb.

46. Minute:
auswechslung Robert Bauer kommt für Benjamin Hübner ins Spiel

46. Minute:
Torres hat heute nicht überzeigen können, Barry ersetzt ihn auf der Außenbahn.

46. Minute:
auswechslung Boubacar Barry kommt für Manuel Torres ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Siebert hat die zweite Hälfte angepfiffen. Der KSC hat nun Anstoß.

Tabellenführer Ingolstadt tut sich schwer im Topspiel gegen den KSC. Die Gastgeber können aus ihrem Ballbesitz bislang kein Kapital schlagen und erspielen sich kaum torvchancen. Der KSC steht tief, wirkt reifer im Spiel und setzt immer wieder zu überfallartigen Angriffen an. Nach Gordons Führungstreffer brauchte der FCI lange, um etwas mehr Druck zu entwickeln, belohnte sich aber in der Nachspielzeit der ersten Hälfte mit Hartmanns Ausgleichstreffer. Hier ist noch alles offen - gliech geht's weiter!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Ingolstadt, es steht 1:1 zwischen dem FCI und dem KSC.

45. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Hartmann gleicht zum 1:1 für den FC Ingolstadt aus! Groß mit dem Eckball von links, der Ball rauscht einmal durch den 5er, am zweiten Pfosten kommt Hartmann ungedeckt zum Kopball und netzt aus der Nahdistanz ein!

45. Minute:
chance Im Anschluss an Groß' Ecke kommt der aufgerückte Levels per Drop-Kick aus 25 Metern zum Schuss, aber Orlishausen wehrt zur Ecke ab!

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

45. Minute:
Es gibt eine Minute Nachspielzeit in der ersten Hälfte.

44. Minute:
Ingolstadt wirkt weiter in der Offensive ohne Plan. Anders die Gäste. Torres leitet rechts ein und dann hat Yamada aus dem Hintergrund die Schusschance, zielt aber deutlich drüber.

43. Minute:
ecke Die Ingolstädter Ecke im Anschluss bringt dann nichts ein...

42. Minute:
Karlsruhes Torres machts im eigenen 16er spannend. Er passt im hohen Bogen aufs eigene Tor und Lekie kann gerade noch am Schuss gehindert werden.

41. Minute:
Dann die Konterchance für den KSC. Yamada mit der Hereingabe von links, aber Özcan packt vor Hennings zu.

40. Minute:
Der Wille ist da beim FC Ingolstadt, aber immer wieder fehlt die Präzision und so kann der KSC das recht einfach verteidigen.

39. Minute:
Und wieder der FCI. Lex bricht links durch, aber Karlsruhes Enrico Valentini trennt ihn im letzten Moment vom Ball.

38. Minute:
Dem FC Ingolstadt fehlt bislang die Durchschlagskraft in der Offensive. Leckie und Hartmann bleiben blass.

37. Minute:
Groß bedient Leckie zentral 15 Meter vor dem Tor, doch Leckie knallt den Ball haushoch drüber....

36. Minute:
Und wieder Ingolstadt. Rechts am 16er wird Lex von Max gelegt und bekommt den Freistoß.

35. Minute:
Ingolstadt mit dem wütenden Angriff, aber weder Groß noch Morales kommen am 16er zum Abschluss.

34. Minute:
Nun wird der KSC noch tiefer stehen und nur noch auf Konter setzen.

33. Minute:
tor Toooooooooooooooooor, Gordon trifft zum 1:0 für den KSC! Die Ecke der Gäste kommt stark von rechts vors Tor, aus dem Hintergrund rauscht Gordon heran und wuchtet die Kugel aus 7 Metern per Kopf in die Maschen! Hübner hatte ihn wohl aus den Augen verloren.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

32. Minute:
Gute Kombination der Gäste über Yabo und Yamada, aber dann verliert Krebs vorm 16er das Leder.

31. Minute:
Der Karlsruher SC verliert den Ball im Vorwärtsgang. Der FCI kann kontern, aber Hartmann begeht das Offensivfoul an Max und vorbei ist die Chance.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt hier rund 56 % Ballbesitz.

29. Minute:
Eine Partie fast ohne Highlights, die Schlussmänner verleben einen sehr ruhigen Nachmittag.

27. Minute:
FCI-Coach Hasenhüttl wirkt nachdenklich auf seiner Bank. Er könnte Hinterseer oder Pekhart für die Offensive bringen.

26. Minute:
Immer wieder kommt der letzte Pass der Schanzer nicht an. Groß schickt Leckie steil, aber wieder bekommt Gordon den Fuß an den Ball.

25. Minute:
Der Unterhaltungswert hält sich weiter in Grenzen. Beide Teams riksieren im Vorwärtsgang zu wenig.

24. Minute:
Die FCI-Fans merken, dass ihre Elf Unterstützung braucht und feuern ihren FC04 lautstark an.

22. Minute:
Groß mit der Freistoßflanke aus 40 Metern - direkt in die Arne von Gästekeeper Dirk Orlishausen...

21. Minute:
Immerhin. Yamada und Hennings leiten den KSC-Angriff ein und dann kommt Yabo links am 16er zum Schuss - drei Meter links vorbei.

20. Minute:
Der KSC präsentiert sich hier weiter sehr defensiv und beschränkt sich auf seltene Konter.

19. Minute:
Die Schusschance für Ingolstadts Morales aus dem Nichts. Doch der knallt den Ball aus 14 Metern in Rücklage weit drüber!

18. Minute:
Weiterhin hat Ingolstadt deutlich mehr Spielanteile, aber keine echten Torchancen.

17. Minute:
Morales sucht den gestarteten Lex am KSC-Strafraum, aber sein Pass kommt nicht an.

16. Minute:
Wieder tritt Groß die FCI-Ecke. Der lange Matip ist mit vorn dabei, springt dann aber unterm Ball hindurch.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

14. Minute:
Die erste Halbchance der Gäste. Die Torres-Flanke von rechts kommt vors Tor und dann taucht Hennings am 5er auf, stochert aber neben den Ball! Da war mehr drin.

13. Minute:
Groß mit der Ingolstädter Ecke von rechts, aber im Strafraum kommt kein Mitspieler zum Abschluss.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

12. Minute:
Dann die Konterchance der Hausherren. Rechts geht Leckie, aber der kommt nicht an Max vorbei.

12. Minute:
ecke Die erste Ecke der Gäste verpufft...

11. Minute:
In den letzten Minuten gelingt es den Gästen immer besser, den FCI auf Distanz zu halten. Das Geschehen spielt sich meist im Mittelfeld ab.

10. Minute:
Immer wieder sorgen kleine Fouls dafür, dass sich der Spielfluss in Grenzen hält.

8. Minute:
Weiterhin warten die Fans im Stadion auf die erste Torchance der Partie. Lex geht links in den 16er, will auf Groß passen, aber ein Karlsruher bekommt den Fuß an den Ball.

7. Minute:
Der KSC ist noch nicht einmal ernsthaft im Strafraum von Ramazan Özcan aufgetaucht.

6. Minute:
Schorre fragt: "Wie viele Gästefans sind heute im Stadion?" Rund 900 KSC-Fans haben die Reise mitgemacht.

5. Minute:
Der nächste Angriff der Gastgeber. Lex und Leckie links im Zusamenspiel, aber im 16er blockt ihn dann Gordon.

4. Minute:
FCI-Stürmer Hartmann mit dem Foul im Mittelfeld, aber Siebert lässt die Karte noch stecken.

3. Minute:
Die ersten Szenen gehören den Hausherren. Der FCI schickt Lex steil, aber Orlishausen ist vor ihm am Ball.

2. Minute:
Erstmals segelt der Ball durch den 16er der Gäste. Doch der Distanzschuss von Ingolstadts Morales geht weit rechts vorbei...

1. Minute:
Gute Bedingungen in Ingolstadt, bei rund 7 Grad scheint die Sonne. Das Stadion ist gut gefüllt, es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt, Referee Daniel Siebert hat die Partie freigegeben. Der FC Ingolstadt hat Anstoß.

Schiedsrichter Daniel Siebert führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das Hinspiel im letzten September verlor Karlsruhe unglücklich mit 0:1 durch ein Eigentor von Gordon.

Kauczinski muss beim Tabellenführer auf die weiterhin auf die verletzten Jan Mauersberger und Dennis Kempe verzichten. Immerhin kehrt Außenbahnspieler Manuel Torres nach seiner Gelbsperre zurück ins Team und startet wie gewohnt rechts im offensiven Mittelfeld.

Karlsruhe muss in Ingolstadt unbedingt punkten, um in Kontakt zu den Aufstiegsplätzen zu bleiben. Die Chancen für die Badener stehen nicht schlecht, schließlich ist das Team von KSC-Coach Markus Kauczinski seit sechs Spielen ungeschlagen.

FCI-Coach Ralph Hasenhüttl stellt sein Team drei Mal um. Bauer, Hinterseer und Pledl müssen Groß, Matip und Leckie weichen.

Spitzenspiel im Audi-Sportpark. Tabellenführer Ingolstadt empfängt Verfolger Karlsruhe. Mit einem Sieg würden die Schanzer heute einen gewaltigen Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg machen und den Abstand auf Platz vier auf elf Punkte ausbauen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen den Karlsruher SC.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal