Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen: "Sechs-Punkte-Spiel" im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Schalke 04 - Leverkusen 0:1

22.03.2015, 09:37 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Bellarabi (36.)

21.03.2015, 18:30 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 61.973 (ausverkauft)

Auf Schalke geht das Licht aus, der Bundesliga-Samstag ist damit abgeschlossen. Morgen geht es im Ticker zunächst mit den Sonntagsspielen der 2. Liga weiter, ab 13.15 Uhr läuft die diesbezügliche Berichterstattung.

Mit 1:0 gewinnt Leverkusen das "Sechs-Punkte-Spiel" auf Schalke, der Dreier für die Gäste geht nach dem Spielverlauf auch in Ordnung. Die Werkself agierte hier taktisch clever und war auch spielerisch überlegen, Schalke hatte dem eigentlich nur viel Einsatz und in einigen Phasen wilde Angriffswucht entgegen zu setzen. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Bellarabi bereits im ersten Durchgang, nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel dann zerfahren und hektischer. Für Leverkusen ist der Auswärtssieg ein großer Schritt Richtung erneute CL-Qualifikation, Schalke muss sich als Tabellenfünfter mit nun sechs Punkten Rückstand auf den heutigen Gegner erstmal hinten anstellen.

90. Minute:
Dann wird Schalkes 9 auch noch wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen und in diesem Moment ist auch Schluss auf Schalke.

90. Minute:
Bayer spielt hier ganz clever die Uhr runter, Boateng kann auf der anderen Seite einen für ihn gedachten Steilpass nicht verarbeiten.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

90. Minute:
Die anschließende Ecke bringt nichts ein, Schalke kann die Situation aber nur auf Kosten des nächsten Eckballs gegen sich bereinigen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

90. Minute:
Bayer hält den Ball geschickt fern vom eigenen Tor, Bellarabi scheitert sogar noch mit einem Abschluss aus 15 Metern.

90. Minute:
Die Schlussminute, vier Minuten Nachspielzeit kommen aber noch oben drauf.

89. Minute:
Auch aus diesem Standard für S04 resultiert aber keine Torgefahr, auf der anderen Seite wird Calhanoglu wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen.

88. Minute:
Wendell sieht Gelb für ein Foul an Farfan, Schalke mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld.

88. Minute:
gelb Gelb für Wendell

87. Minute:
Und es geht auch weiter für den Österreicher, die Zeit läuft den Gastgebern hier aber weiter davon.

86. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Schalke kann nicht mehr wechseln, Fuchs muss sich hier noch einmal aufrappeln.

85. Minute:
Noch hat Schalke hier fünf Minuten plus Nachspielzeit, Fuchs liegt jetzt aber offenbar angeschlagen am Boden und muss behandelt werden.

84. Minute:
Eine Ecke für S04 bringt dann nichts ein, die Spannung in der ausverkauften Arena ist jetzt fast greifbar.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

83. Minute:
chance Bellarabi beim nächsten Konter der Werkself mit der Großchance aus 14 Metern, der Angreifer zögert lange und setzt das Ding dann doch deutlich über das Tor.

82. Minute:
Dann schießt Boateng im Strafraum der Bayer-Elf Hilbert an, da war wohl auch die Hand im Spiel, auch das gibt aber keinen Elfmeter.

81. Minute:
Bellarabi sieht Gelb wegen Zeitspiels und Schalke macht sich ganz schnell wieder auf den Weg nach vorne.

81. Minute:
gelb Gelb für Karim Bellarabi

80. Minute:
Huntelaar gerät nach einem Durchstecker im 16er der Leverkusener ebenfalls ins Stolpern, das war aber nun wirklich kein Elfmeter.

79. Minute:
chance Dann ist Bellarabi bei einem Konter der Gäste praktisch frei durch, gegen Ayhan gerät er aber doch noch ins Stolpern, Schiri Gagelmann hat da aber kein Foulspiel gesehen.

79. Minute:
Mit frischen Kräften geht es in die Schlussphase, Farfan wird hier weiter frenetisch bejubelt.

78. Minute:
auswechslung Jefferson Fárfan kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Lars Bender kommt für Stefan Kießling ins Spiel

77. Minute:
Kießling am 16er der Schalker mit einem Offensivfoul an Ayhan, die Partie ist unterbrochen und jetzt kann gewechselt werden.

76. Minute:
Bei den Gästen macht sich mit Bender auch ein weiterer Einwechselspieler warm, noch kann hier aber nicht getauscht werden.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde steht an und von der Schalker Bank erhebt sich der lange vermisste Farfan, das Publikum reagiert mit verstärkter Anfeuerung.

74. Minute:
Dann wieder die Gäste in der Schalker Hälfte, ganz ruhig halten sie den Ball in den eigenen Reihen und lassen die Zeit runter laufen.

73. Minute:
Meyer marschiert über die linke Seite, wird aber am gegnerischen Strafraum vom gut nach hinten agierenden Calhanoglu gestoppt.

72. Minute:
So ganz allmählich geht es hier in die Schlussphase, Schalke gibt nicht auf aber Leverkusen scheint auch kräftemäßig durchaus noch auf der Höhe zu sein.

71. Minute:
Ein Freistoß für Schalke bleibt ohne Folgen, Höger sieht dann, dass Leno zu weit vor seinem Kasten steht, kann den Keeper aber mit einem 30-Meter-Schuss nicht überwinden.

70. Minute:
User mollyhatchet fragt, wie sich Schalkes junger Keeper Wellenreuther heute so macht. Beim Gegentor kann man ihm eigentlich keinen Vorwurf machen, ansonsten wirkt der Schlussmann sicher und selbstbewusst.

69. Minute:
chance Huntelaar für Schalke mit einem Linksschuss aus 14 Metern halblinker Position, Gäste-Keeper Leno steht gut im kurzen Eck und kann abwehren.

68. Minute:
Calhanoglu verpasst auf der linken Seite einen Steilpass von Bellarabi, Schiri Gagelmann nimmt sich im Anschluss mit Barnetta den nächsten Schalker zur Brust.

67. Minute:
Schiri Gagelmann lässt gegen Höger aber Gnade vor Recht ergehen, Kießling dann mit einem hoffnungsvollen Distanzschuss, auch das bringt Bayer aber wertvolle Sekunden.

66. Minute:
Es ist nicht nur in dieser Phase eine von beiden Seiten intensiv geführte Partie, Schalkes Höger steht nach seinem nächsten Foul am Rande eines Platzverweises.

65. Minute:
Schalke bringt den jungen Goretzka für Neustädter, Boateng dann mit einem Kopfball aus neun Metern, der Ball segelt aber über das Tor der Gäste hinweg.

64. Minute:
auswechslung Leon Goretzka kommt für Roman Neustädter ins Spiel

64. Minute:
Der Freistoß kommt dann aber schlicht zu flach an den Strafraum, die Gäste können klären und Kießling hilft hinten mit einem Kopfball aus der Gefahrenzone aus.

63. Minute:
Dann ein Freistoß für S04 aus dem linken Halbfeld, Barnetta legt sich mit viel Aufwand den Ball zurecht.

62. Minute:
Neustädter sieht Gelb für ein Hakeln gegen Calhanoglu, Schalkes 33 ist damit am kommenden Spieltag gesperrt.

61. Minute:
gelb Gelb für Roman Neustädter

61. Minute:
Boateng ist hier noch nicht richtig im Spiel, Schalke läuft weiter hinterher, hat sich aber zumindest noch längst nicht aufgegeben.

60. Minute:
Bellarabi mit einer Flanke von der rechten Seite, der Ball segelt aber über Freund und Feind hinweg.

60. Minute:
User Akif fragt, wieviele Bayer-Fans hier ihr Team unterstützen. Knapp 4.000 der über 60.000 Fußballfreunde scheinen es mit den Leverkusenern zu halten.

59. Minute:
Schalkes Höger sieht Gelb weil er Calhanoglu umgerempelt hat, der anschließende Freistoß für die Gäste bringt aber nichts ein.

59. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

58. Minute:
Bayer bleibt dran, Hilbert auf der rechten Seite im Vorwärtsgang, Fuchs kann ihn nur auf Kosten eines Einwurfs stoppen.

57. Minute:
Die anschließende Ecke bringt zunächst nichts ein, nach der umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidung kommt hier jetzt immer mehr Hektik auf.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

56. Minute:
chance Die Gäste aber auch, einen Kopfball von Spahic lenkt Wellenreuther mit den Fingerspitzen gerade noch so über die Latte.

55. Minute:
Boateng hatte den Ball zuvor im Fallen von rechts vor das Tor gebracht, Schalke kommt hier wieder zu Möglichkeiten.

54. Minute:
Dann beklagen die Gastgeber einen Rückpass von Toprak zum eigenen Keeper, Schiri Gagelmann hat die Rettungstat des Verteidigers aber anders beurteilt.

53. Minute:
Schalkes Fans lassen sich den Abend hier zumindest bis jetzt nicht vermiesen, ihr Team kämpft sich auch weiter in die Partie.

52. Minute:
Brandt kommt für Bayer aus 14 Metern zentraler Position zum Abschluss, wird dabei aber wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen.

51. Minute:
Fuchs dann doch mit einer Gelegenheit aus halblinker Position, sein wuchtiger Flachschuss zischt nur knapp am langen Pfosten vorbei.

50. Minute:
Schalke mit Schwierigkeiten im Aufbauspiel, Bayer erledigt seine Aufgaben dagegen hier in dieser Phase im Stile einer Spitzenmannschaft.

49. Minute:
Dann der eingewechselte Calhanoglu mit einem ersten Abschlussversuch, sein Schuss aus 22 Metern wird aber zu sicheren Beute von S04-Keeper Wellenreuther.

48. Minute:
Boateng holt auf der linken Seite einen Einwurf für Schalke heraus, vor dem Tor kann sich im Anschluss aber Huntelaar nicht gegen den bissigen Hilbert behaupten.

47. Minute:
User benwedes fragt nach Schalkes etatmäßigem Kapitän Höwedes. Der Verteidiger fehlt heute wegen einer Gelb-Sperre.

47. Minute:
Bei den Gastgebern wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
Doppelwechsel bei Bayer, der müde Son und der heiß gelaufene Papadopoulos müssen für Toprak und Calhanoglu weichen.

46. Minute:
auswechslung Ömer Toprak kommt für Kyriakos Papadopoulos ins Spiel

46. Minute:
schiri Und weiter geht's, die zweite Halbzeit des Top-Spiels wurde soeben angepfiffen.

Mit 1:0 führt Leverkusen nach 45 Minuten im Top-Spiel auf Schalke, Bellarabi schoss für die Werkself das bisher einzige Tor der Partie. S04 begann gut und auch Bayer spielte von Beginn an mit, mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste hier sogar immer sicherer und gingen zehn Minuten vor dem Seitenwechsel verdient in Führung. Schalke versuchte vorher und nachher dagegen zu halten, ist bisher aber spielerisch unterlegen und verbreitet vorne nur duch Huntelaar Torgefahr. Die Hausherren haben aber schon gewechselt und hoffen auf eine Steigerung im zweiten Durchgang, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
auswechslung Hakan Calhanoglu kommt für Heung-Min Son ins Spiel

45. Minute:
schiri Und dann geht es in die Kabinen, Schiri Gagelmann pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Dann sitzt Bellarabi auf dem Rasen, der Schütze des bisher einzigen Tores kann aber ohne Behandlungspause weiter machen.

45. Minute:
Regulär läuft die letzte Minute im ersten Durchgang, 60 Sekunden Nachspielzeit werden in diesem Moment angezeigt.

44. Minute:
Schalke ist weiter bemüht aber wenig effektiv, Papadopoulos klärt mit einem wuchtigen Kopfball nach einer Hereingabe von Barnetta.

43. Minute:
Papadopoulos holt sich seine Gelbe Karte ab, gegen Huntelaar hatte er im Liegen nachgestochert.

43. Minute:
gelb Gelb für Kyriakos Papadopoulos

42. Minute:
Der in der Kritik stehende Boateng kommt für den jungen Sane, der hier offenbar taktisch aus dem Konzept fiel.

42. Minute:
auswechslung Kevin-Prince Boateng kommt für Leroy Sané ins Spiel

41. Minute:
Auf der Bank der Schalker herrscht hektische Betriebsamkeit, Coach di Matteo mit Sorgenfalten, da wird wohl ein früher Wechsel vorbereitet.

40. Minute:
Da ist er aber auch schon wieder, Bellarabi unterdessen mit dem nächsten Schussversuch, sein Abschluss aus 16 Metern wird aber abgeblockt.

39. Minute:
Papadopoulos hat sich bei dieser Abwehraktion aber weh getan, der Verteidiger der Gäste muss draußen behandelt werden.

38. Minute:
Aber Schalke antwortet prompt, Matip verpasst nur knapp eine Hereingabe weil Leno ihm den Ball noch vom Kopf kratzt.

37. Minute:
Jetzt ist Schalke gefordert, Bellrabi mit seinem 11. Saisontor, das war technisch stark und clever gemacht vom Nationalspieler.

36. Minute:
tor Tooooooor, Bellarabi macht aus spitzem Winkel das 1:0 für Leverkusen! Rolfes hatte vorbereitet und der Schütze nagelt das Ding dann aus sieben Metern unter die Latte, Wellenreuther kommt da nicht mehr ran.

35. Minute:
Castro mit der Ecke von der linken Seite, Kießling kommt aus sechs Metern zum Kopfball, kann den Ball aber nicht platzieren und trifft so nur den gut reagierenden Wellenreuther.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

33. Minute:
Wendell und Brandt holen auf der linken Seite einen Eckball heraus, Matip musste den Ball ins Toraus klären.

32. Minute:
Brandt für Bayer als Ballverteiler, Rolfes und Son kommen im Anschluss aus dem Strafraum der Schalker aber nicht zum Abschluss.

31. Minute:
Schalke muss hier kämpfen um mit den spielstarken Leverkusenern mitzuhalten, im Moment wirken die Gäste hier doch überlegen.

30. Minute:
Dann liegt Schalkes Höger an der Mittellinie, Spahic hatte ihn da von hinten regelwidrig attackiert.

29. Minute:
Und noch eine Ecke für Bayer, auch daraus können die Gäste aber kein Kapital schlagen.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

28. Minute:
Auch aus diesem Standard resultiert aber zunächst keine Torgefahr.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

28. Minute:
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt, Ayhan blockt einen Abschluss von Bellarabi aus 15 Metern zur nächsten Ecke für die Gäste ab.

27. Minute:
Jetzt muss Gagelmann aber Bayers Papadopoulos ermahnen, der Grieche war im Zweikampf mit Sane regelwidrig eingestiegen.

26. Minute:
User franky fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist mit Peter Gagelmann ein "alter Bekannter", der hier bisher auch noch keine großen Probleme mit der Spielleitung hatte.

25. Minute:
Bayer mit einer Ecke von der linken Seite, vier Meter vor seinem Kasten pflückt Keeper Wellenreuther diese Hereingabe aber sicher ab.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

24. Minute:
Brandt mit einem Abschluss aus 15 Metern, der trockene Schuss des Leverkusener Offensivspielers wird aber gerade noch so abgeblockt.

23. Minute:
Dann wird Sane wegen einer Attacke gegen Wendell zurück gepfiffen, der Youngster der Blauen hat hier noch nicht so recht ins Spiel gefunden.

22. Minute:
Dann aber mal wieder S04 im Vorwärtsgang, Sane kann sich auf der rechten Seite aber nicht behaupten und bringt seinen Hintermann Ayhan in Schwierigkeiten.

21. Minute:
Die Gäste attackieren den Gegner jetzt auch früh in dessen Aufbauspiel, die Hausherren haben Mühe aus der eigenen Hälfte zu kommen.

20. Minute:
Die Werkself jetzt mit einer starken Phase, Schalke steht hinten drin und scheint auf Konter zu lauern.

19. Minute:
Bayer in der gegnerischen Hälfte, Rolfes läuft sich dann fest, die Gäste bleiben aber in Ballbesitz.

18. Minute:
Schalke hat hier nur ganz knapp mehr Ballbesitz aber immerhin schon drei Torschüsse abgegeben, Leverkusen gewinnt dafür die Mehrzahl der Zweikämpfe.

17. Minute:
Bellarabi dann mit der nächsten Offensivaktion der Gäste, seinen Abschluss aus 20 Metern halbrechter Position wehrt Wellenreuther aber entschlossen ab.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist jetzt gespielt, das Spiel genügt bisher den hoch gesteckten Erwartungen.

15. Minute:
Wendell für Bayer mit einem Sturmlauf über die linke Seite, seine Hereingabe segelt dann aber über Freund und Feind hinweg.

14. Minute:
Meyer geht mit viel Schwung an den 16er der Gäste und kommt dann zu Fall, Schiri Gagelmann hat da aber kein Foulspiel gesehen.

13. Minute:
Papadopoulos auf der Gegenseite mit einer Kopfballchance, nach einem Freistoß setzt er den Ball aber aus zehn Metern genau auf S04-Keeper Wellenreuther.

12. Minute:
chance Dann die Großchance für S04 nach einer Flanke von der linken Seite, aus dem Gewühl scheitert Huntelaar an Leno, der sich dem Holländer fünf Meter vor seinem Kasten mutig entgegen geworfen hatte.

11. Minute:
Hilbert sieht Gelb für ein taktisches Foul an Meyer und ist damit am nächsten Spieltag gesperrt.

11. Minute:
gelb Gelb für Roberto Hilbert

10. Minute:
Zehn Minuten sind rum, noch warten wir hier auf das erste Highlight, erneut stoppt Papadopoulos Huntelaar, diesmal auf der linken Angiffsseite der Gastgeber.

9. Minute:
Schalke mit "gefühlt" mehr Ballbesitz, Huntelaar kann einen weiten Ball aus der eigenen Hälfte gegen Papadopoulos nicht mehr erlaufen.

8. Minute:
Meyer läuft sich gegen drei Leverkusener 25 Meter vor deren Tor fest, es ist eine ausgeglichene Anfangsphase in diesem Top-Spiel.

7. Minute:
Dann wird Bayers Bellarabi wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, Matip stand ihm auch noch absichernd "zur Seite".

6. Minute:
Höger auf der rechten Angriffsseite der Schalker im Vollsprint gegen Papadopoulos, die geforderte Ecke springt für die Hausherren aber nicht dabei heraus.

5. Minute:
Castro auf der anderen Seite mit einer Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, den Ball köpft Nastasic aber umgehend wieder aus der Gefahrenzone.

4. Minute:
Das Ding landet aber in der Mauer, Huntelaar vergibt so aus halbrechter Position die erste Torchance der Partie.

3. Minute:
Der Schalker Torjäger hat dabei gegen Papadopoulos einen Freistoß herausgeholt und legt sich selbst den Ball zur Ausführung zurecht.

2. Minute:
Ansonsten läuft hier noch das gegenseitige Abtasten, Huntelaar macht 20 Meter vor dem Tor der Gäste mal Alarm.

1. Minute:
Hilbert und Fuchs in einem ersten Kopfballzweikampf, Schalkes Österreicher rauscht an der Seitenlinie dabei beinahe in eine Kamera.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, Anstoß hatten die in blauen Trikots und weißen Hosen angetretenen Gastgeber.

Die äußeren Bedingungen auf Schalke sind eher ungemütlich, bei sieben Grad ist es nasskalt und bewölkt, der Rasen macht aber einen gut bespielbaren Eindruck.

Bei Schalke fehlt Kapitän Höwedes gelb-gesperrt, Ayhan übernimmt seinen Posten in der defensiven Dreierkette. Choupo-Moting war schon in Berlin nicht dabei und wird wie in der Hauptstadt vom jungen Sane ersetzt. Auf der Bank der Gastgeber sitzt mit Farfan ein lange vermisster Leistungsträger, der Peruaner ist nach einem Knorpelschaden im Knie offenbar auf dem Weg zu seinem ersten Saisoneinsatz.

Schmidt hat seine Elf nach dem Drama von Madrid umgestellt um einigen Akteuren eine Pause zu gönnen. Mit dem vom heutigen Gegner ausgeliehenen Papadopoulos, Brandt, Kießling und Kapitän Rolfes stehen vier Neue in der Anfangsformation. Mittelfeldmann Bender, Calhanoglu, Drmic und Toprak sitzen hier zunächst nur auf der Bank.

Für Leverkusens Cheftrainer Roger Schmidt ist die Partie heute nach dem Elfmeterkrimi von Madrid ein weiteres Highlight: "Wir wissen um die Wichtigkeit dieses Spiels", ließ sich der Trainer zitieren, man könne "bei einem direkten Konkurrenten um die internationalen Plätze punkten." Die Erfahrung aus der Königsklasse soll sein Team dabei positiv umsetzen: "Wir werden selbstbewusst auftreten und wollen auf Schalke etwas mitnehmen", kündigte Schmidt an.

S04-Coach Roberto di Matteo sprach am Donnerstag von einem "Sechs-Punkte-Spiel". Die Ausgangslage für Leverkusen bewertete der Italiener nicht unbedingt als Vorteil für seine Schützlinge und forderte eine "engagierte und konzentrierte Leistung." Für S04 spreche aber "die gute Heimbilanz mit den Fans im Rücken", die Königsblauen haben in der Liga erst ein Heimspiel unter seiner Regie verloren.

Leverkusen hat seine "Problemkinder" in Hakan Calhanoglu und Stefan Kießling: Der junge Mittelfeldmann schoss in Madrid den ersten Elfmeter als Rückgabe in die Arme des schon fast verdutzten Atletico-Keepers Moya, Kießling semmelte den letzten und entscheidenden über das Tor und hatte nach dem Abpfiff mit Tränen zu kämpfen.

Auf beiden Seiten gilt es nach diesen Erlebnissen psychologische Aufbauarbeit zu leisten. Schalke muss weiter auf seinen dritten Keeper setzen, auch wenn der junge Timon Wellenreuther zuletzt in Berlin bei beiden Gegentoren patzte.

Schalke kam vor einer Woche im Auswärtsspiel bei Hertha BSC nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus, zuvor war den Knappen ebenfalls in Madrid aber ein echter Coup gelungen. Mit 4:3 gewann S04 in der CL gegen Real und präsentierte sich dabei wie ein Spitzenteam, das Ausscheiden in der Runde der letzten 16 war aber auch damit nicht abzuwenden.

Die Leverkusener mussten unter der Woche aber eine extrem schmerzliche Niederlage hinnehmen, durch ein verlorenes Elfmeterschießen schieden sie im Achtelfinale der Königsklasse bei Atletico Madrid aus. In der Liga lief es für die Rheinländer zuvor besser, beim 4:0-Sieg über den VfB Stuttgart am vergangenen Freitag bleiben man im fünften Pflichtspiel in Folge ohne Gegentor.

Ein echtes Topspiel am frühen Samstagabend, mit dem Werksteam aus Leverkusen und dem FC Schalke treffen zwei Champions-League-Kandidaten aus dem oberen Tabellendrittel aufeinander. Bayer geht dabei mit drei Punkten Vorsprung auf den heutigen Gegner in die Partie, für S04 spricht die wiedergewonnene Heimstärke, ein echter Favorit ist vor dem Anpfiff aber nicht auszumachen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal