Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland - Australien live: Freundschaftsspiel im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freundschaftsspiel im Live-Ticker  

Deutschland - Australien 2:2

25.03.2015, 16:52 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Reus (17.)

1:1 Troisi (40.)

1:2 Jedinak (50.)

2:2 Podolski (82.)

25.03.2015, 20:30 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 47.000 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es am kommenden Sonntag ab 17.45 Uhr mit dem EM-Qualifikationsspiel in Georgien...

Deutschland und Australien trennen sich am Ende leistungsgerecht mit einem 2:2-Unentschieden nach unterhaltsamen neunzig Minuten. Australien erwischte den besseren Start und ging forsch zu Werke. Deutschland brauchte seine Zeit, übernahm dann das Zepter und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen. Die zwischenzeitliche Führung war verdient, doch die Gastgeber setzten nicht konsequent nach. Australien fand wieder zurück in die Partie und erzielte den ebenfalls verdienten Ausgleichstreffer zur Pause. Im zweiten Abschnitt überraschte das Team von Down Under mit dem schnellen Führungstreffer, Deutschland kam kurz vor Schluss zurück und verhinderte mit dem Ausgleichstreffer von Joker Podolski die Niederlage. Insgesamt bot die deutsche Mannschaft gute Offensivansätze, das Experiment mit der Dreierabwehrkette bot jedoch heute nicht die Sicherheit.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Oliver aus England pfeift die Partie ab.

90. Minute:
chance Podolski ist halbrechts auf weiter Flur und will das Leder links am Keeper vorbeischieben, allerdings trudelt die Kugel auch am Pfosten vorbei und nicht ins Netz.

90. Minute:
Drei Minuten gibt es oben drauf!

89. Minute:
Podolski zieht aus 18 Metern ab, verzieht aber gnadenlos und setzt die Kugel weit in Toraus.

88. Minute:
Die letzten zwei Minuten sind eingeläutet! Nun scheint aber bei Deutschland die Luft raus zu sein, es geht im Moment nur wenig.

87. Minute:
auswechslung Tomi Juric kommt für James Troisi ins Spiel

86. Minute:
Podolski geht über rechts, bringt die Kugel aber nicht rein, Wright verhindert die Flanke.

85. Minute:
Deutschland zeigt den Willen, hier doch noch zum Erfolg zu kommen und drückt weiter auf das australische Tor.

84. Minute:
chance Kruse hat die Riesenchance zur Führung, doch sein Schuss aus zehn Metern geht knapp übers Gebälk.

83. Minute:
Deutschland ist wieder auf Spur und setzt nach...

82. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 2:2 durch Podolski! Schürrle leistet die geniale Vorarbeit über links und passt flach an den zweiten Pfosten, Podolski verwandelt aus acht Metern direkt im rechten Eck.

81. Minute:
Interessent fragt: 'Warum sitzen die besten Deutschen heute eigentlich auf der Bank?' DFB-Trainer Löw nutzt die Partie heute zum Experimentieren und gibt neuen Konstellationen und Spielern eine Bewährungschance.

80. Minute:
Zehn Minuten stehen noch auf dem Tableau! So langsam sollten die Deutschen mal die Schlagzahl erhöhen, um zumindest noch den Ausgleich zu schaffen.

78. Minute:
auswechslung Bailey Wright kommt für Alex Wilkinson ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Oliver Bozanic kommt für Matt McKay ins Spiel

77. Minute:
Das Match ist wieder zerfahrener geworden, es geht im Moment nicht viel zusammen.

76. Minute:
Özil mit der gefährlichen Freistoßflanke von links, es folgt ein Durcheinander im australischen Strafraum, letztlich bugsiert ein Australier das Leder aus der Gefahrenzone.

75. Minute:
Hector geht über links bis zur Grundlinie, seine Hereingabe kommt an den ersten Pfosten, findet aber keinen Abnehmer.

74. Minute:
Deutschland wechselt erneut doppelt: Reus und Götze gehen vom Platz, Podolski und Kruse sollen das Angriffsspiel beleben.

73. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Marco Reus ins Spiel

73. Minute:
auswechslung Max Kruse kommt für Mario Götze ins Spiel

72. Minute:
Die Ecke schlägt Özil von links in die Mitte, Mustafi schraubt sich hoch, kann das Leder aber nicht entscheidend drücken.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

71. Minute:
chance Und Australien kontert munter: Oar hat links viel Platz und schlägt die präzise Flanke an den zweiten Pfosten, Leckie steht goldrichtig, köpft aber aus Nahdistanz nur ins Außennetz. Da war mehr drin!

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Deutschland hat den Druck erhöht. Schürrle geht nun über links, seine scharfe Flanke geht jedoch ins Leere.

69. Minute:
Das Match läuft wieder, auch Mustafi läuft wieder, der Abwehrrecke muss heute viel einstecken.

68. Minute:
auswechslung Aaron Mooy kommt für Mark Milligan ins Spiel

67. Minute:
Spielunterbrechung! Mustafi hat sich in einem Zweikampf verletzt, die medizinische Abteilung rückt an...

66. Minute:
Özil mit dem klasse Steilpass in die Spitze, Götze kommt aber nicht hinterher, Keeper Ryan bedankt sich und nimmt das Leder locker auf.

65. Minute:
Özil hat derweil vom ausgewechselten Khedira die Kapitänsbinde übernommen.

65. Minute:
Zieler mit einem Aussetzer am Strafraumrand, doch Höwedes hilt aus und rettet die Situation bevor ein Australier durchbrechen kann.

64. Minute:
Doppelwechsel der Deutschen: Kramer und Schürrle kommen auf den Platz, Bellarabi und Khedira müssen runter.

63. Minute:
auswechslung André Schürrle kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

63. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Sami Khedira ins Spiel

62. Minute:
Die folgende Ecke bringt nichts ein.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

62. Minute:
chance Götze zieht hart aus der Distanz ab, Keeper Ryan fliegt durch die Luft und verhindert den Einschlag.

61. Minute:
Erster Wechsel bei Australien: Burns hat seinen Job getan, Oar ersetzt ihn in der Offensive.

61. Minute:
auswechslung Tommy Oar kommt für Nathan Burns ins Spiel

61. Minute:
Bellarabi zieht aus halbrechter Position ab, wohl als Flanke gedacht geht die Kugel an Freund und Feind knapp vorbei.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Australien wird in Kürze wechseln. Oar steht an der Seitenlinie bereit.

59. Minute:
Rudy geht über die rechte Außenbahn, beißt sich aber letztlich an Davidson fest bevor er flanken kann.

58. Minute:
Deutschland hat die Schlagzahl erhöht, jetzt geht Einiges über die rechte Seite.

57. Minute:
Götze schickt Bellarabi mit einem Steilpass, doch der Leverkusener legt sich den Ball zu weit vor, Keeper Ryan kann klären.

56. Minute:
Der Schalker steht wieder und kann weitermachen. Im Moment ist die Partie ziemlich zerfahren, den Deutschen mangelt es derzeit an zündenden Ideen.

55. Minute:
Höwedes prallt nun unglücklich mit Milligan zusammen, die Partie wird härter geführt.

54. Minute:
Götze hat die Schussoption aus halbrechter Position, doch zu viel Rücklage sorgt dafür, dass das Leder deutlich übers Tor geht.

53. Minute:
chance Troisi ist ebenfalls zurück und hat gleich die nächste Chance: Sein Schuss von der Strafraumgrenze geht nur einen Meter rechts am Tor vorbei.

53. Minute:
Das Match geht weiter. Mustafi ist ebenfalls wieder auf dem Platz, Troisi wird draußen weiterbehandelt.

52. Minute:
Spielunterbrechung! Mustafi und Troisi prallen mit den Köpfen zusammen, beide müssen behandelt werden.

51. Minute:
Herber Rückschlag für die Deutschen, die nun unerwartet aber nicht unverändert zurückliegen.

50. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Das 2:1 für Australien durch Jedinak! Der ausstralische Kapitän zimmert einen Freistoß aus 18 Metern über die Mauer hinweg ins rechte obere Eck. Keeper Zieler kommt zu spät und kann den Einschlag nicht verhindern.

49. Minute:
Die Ecke von Özil bringt nichts ein, Australien baut nun auf...

48. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

48. Minute:
chance Hammerfreistoß von Reus aus 18 Metern, Keeper Ryan muss sich ganz lang machen und lenkt die Kugel in höchster Not mit den Fingerspitzen übers Gebälk.

47. Minute:
Deutschland spielt nun wieder mit einer Viererabwehrkette mit Rudy, Mustafi, Höwedes und Hector. Das Experiment mit einer Dreierabwehrkette ist schnell beendet worden.

46. Minute:
Australien ist unverändert auf dem Platz zurückgekommen.

46. Minute:
Deutschland wechselt erstmalig: Rudy kommt in die Partie, Badstuber bleibt in der Kabine.

46. Minute:
auswechslung Sebastian Rudy kommt für Holger Badstuber ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Oliver pfeift die 2. Halbzeit an. Deutschland hat Anstoß.

Deutschland und Australien gehen mit einem letztlich leistungsgerechten 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause nach recht unterhaltsamen ersten 45 Minuten. Australien erwischte den besseren Start und ging forsch zu Werke. Deutschland brauchte seine Zeit, übernahm dann das Zepter und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen. Die zwischenzeitliche Führung war verdient, doch die Gastgeber setzten nicht konsequent nach. Australien fand wieder zurück in die Partie und erzielte den Ausgleichstreffer. Die Deutschen zeigten insgesamt gute Offensivansätze, boten in der Defensive aber dem Gegner zu viele Lücken an. Hier ist noch alles drin ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Oliver pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
Reus schlägt die Flanke von links an den ersten Pfosten, Badstuber kann sich gegen Wilkinson nicht durchsetzen.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

43. Minute:
Es ist sehr ruhig geworden im Stadion nach dem Ausgleichstreffer, fast schon gespenstisch.

42. Minute:
Und wieder probiert es Burns über links, findet diesmal aber keinen Abnehmer für seine Hereingabe.

41. Minute:
Der Ausgleich ist nicht unverdient dank des couragierten Auftritts der Outbacker, vor allem wieder in den letzten Minuten.

40. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! So einfach geht es: Burns setzt sich links gegen Özil durch und flankt scharf an den Fünfer, Troisi kommt mutterseelenallein zum Kopfball aus Nahdistanz, Ron-Robert Zieler ist ohne Abwehrchance.

38. Minute:
Die Ecke tritt Özil von rechts an den Fünfer, ein Australier klärt mit Macht per Kopf und befördert das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

37. Minute:
ecke Hector schaufelt die Kugel vom linken Strafraumrand an den zweiten Pfosten, Keeper Ryan und Davidson klären gemeinschaftlich auf Kosten einer Ecke.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Das Ganze hat sich nun ein wenig beruhigt, derweil halten sich die Akteure zumeist im Mittelfeld auf.

33. Minute:
Die Gäste haben nun ein wenig Oberwasser bekommen und zeigen sich häufiger am gegnerischen Strafraum, zu gefährlichen Torszenen langt es jedoch noch nicht.

32. Minute:
Leckie wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, Zieler schaltet schnell und kommt rechtzeitig raus, um erfolgreich den Abschluss zu verhindern.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! das Match hat durchaus Unterhaltungswert. Australien erwischte eine gute Anfangsphase, doch in der Folge übernahm das deutsche Team die Spielkontrolle und führt zu Recht.

29. Minute:
Die Ecke hat dann nur statistischen Wert, Deutschland baut nun wieder auf.

28. Minute:
ecke Eckstoß für Australien

28. Minute:
chance Jedinak mit einem klasse Schuss aus 30 Metern, Zieler hechtet zur Seite und ist zu einer Glanztat gezwungen. Ecke.

28. Minute:
Mustafi ist rechts mitgelaufen, seine Flanke kommt flach rein, Götze hat aber keine Abschlusschance.

27. Minute:
Özil mit der Balleroberung an der Mittellinie und dem Solo bis zum gegnerischen Strafraum, seinen Querpass schließt Hector mit einem Schlenzer ab, es bleibt beim Versuch.

25. Minute:
Deutschland hat das Match vollkommen im Griff, schaltet und waltet, lässt aber im Moment den konsequenten Zug zum Tor vermissen.

24. Minute:
Australien versucht nun, den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten, um Deutschland keine schnellen Gegenstöße zu ermöglichen.

23. Minute:
Bellarabi will auch mal, sein Schuss aus halbrechter Position ist jedoch leichte Beute für Keeper Ryan.

23. Minute:
Und wieder ist Reus auf und davon, diesmal halbrechts, sein Schuss landet im Außennetz.

22. Minute:
Australien zeigt sich mit Leckie in der gegnerischen Hälfte, der Ingolstädter kann sich aber nicht gegen drei Deutsche durchsetzen.

21. Minute:
Hector spielt den Steilpass in die Spitze,, Özil ist allerdings zu früh gestartet - Abseits!

20. Minute:
Viel geht bei den Deutschen über links, diesmal kann sich Reus jedoch gegen Franjic nicht durchsetzen.

19. Minute:
Götze hat freie Schussbahn in halblinker Position, zögert aber und spielt quer. Özil kommt ins Straucheln und muss die Kugel passieren lassen.

18. Minute:
Deutschland hat die Zügel deutlich angezogen und ist jetzt Chef im Ring. Australiens Anfangsoffensive ist erst einmal dahin.

17. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Deutschland durch Reus! Khedira schaltet an der Mittellinie schnell um und hat halblinks viel Platz, seine präzise Flanke an den ersten Pfosten verwandelt Reus ohne Probleme im langen Eck.

16. Minute:
Reus verwandelt aus Nahdistanz, wird wegen klarer Abseitsstellung jedoch zurückgepfiffen.

16. Minute:
chance Hector zieht aus der Distanz ab aus 20 Metern, der Flachschuss rauscht jedoch deutlich rechts am Kasten der Australier vorbei.

15. Minute:
Reus wird von Götze in Szene gesetzt im linken Strafraum, sein Schuss aus spitzem Winkel wird von Wilkinson geblockt.

14. Minute:
chance McKay bekommt den Freistoß links zugespielt, seine scharfe Flanke landet in der Strafraummitte auf dem Kopf von Burns, doch das Leder rutscht ihm ein wenig über den Scheitel und geht klar ins Toraus.

13. Minute:
McKay holt einen Freistoß gegen Bellarabi in guter Flankenposition heraus...

12. Minute:
Aber nach wie vor produzieren beide Mannschaften viele Fehlpässe im Mittelfeld.

11. Minute:
Der Ecke fehlt Schmackes, die Kugel geht schnell verloren, Australien ist nun wieder am Zuge.

11. Minute:
ecke Gündogan schickt Hector in die Spitze, DeVere rettet in höchster Not auf Kosten einer Ecke.

10. Minute:
Australien ist nach wie vor aggressiv und offensiv unterwegs, Deutschland hat es hier mit einem harten Gegner zu tun.

9. Minute:
chance Leckie wird von Milligan halblinks geschickt, der sich bis an den Fünfer vorspielt, sein Flachschuss aus spitzem Winkel geht an Keeper Zieler aber auch am langen Pfosten knapp vorbei. Höwedes hat hier nicht ausgepasst.

7. Minute:
Mit neun Grad ist es mild und derzeit trocken. Das Haus ist ausverkauft, die Stimmung aus nachvollziehbaren Gründen eher verhalten.

6. Minute:
Auch die Deutschen kommen nun besser in Fahrt, es hat sich eine Partie mit hohem Tempo entwickelt.

5. Minute:
chance Deutschlands erste Ecke sorgt für große Gefahr: Der Eckball wird kurz ausgeführt, Reus haut aus spitzem Winkel drauf. Keeper Ryan faustet die Kugel nicht weit genug weg. Badstubers Nachschuss wird ebenfalls geblockt, dann zieht Gündogan aus 18 Metern flach ab und verfehlt das Ziel nur um Zentimeter.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

4. Minute:
Götze wird über die linke Seite geschickt, Reus kommt zu Hilfe, kann den Ballverlust aber nicht verhindern.

3. Minute:
Bellarabi mit dem ersten Sturmlauf über die rechte Außenbahn, seine Flanke kommt nicht an.

3. Minute:
Australien spielt hier sehr frech auf, Deutschland sortiert sich noch.

2. Minute:
Die erste Ecke bringt dem Gast nichts ein.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Australien

1. Minute:
Burns ist zunächst plötzlich durch, Mustafi rettet in höchster Not mit einem beherzten Einsatz bevor der Australier abziehen kann.

1. Minute:
Schiedsrichter Oliver aus England pfeift die 1. Hälfte an. Australien hat Anstoß.

Zuvor wurde noch dem im Alter von 53 verstorbenen Lauterer Urgestein Wolfram Wuttke mit einer Schweigeminute gedacht.

Die Mannschaften stehen nun auf dem Platz, die Hymnen werden abgespielt.

Wegen des Flugzeugabsturzes einer Germanwings-Maschine am gestrigen Dienstag in Südfrankreich werden beide Mannschaften heute in Trauerflor auflaufen, zudem wird es eine Schweigeminute geben.

Australien: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Franjic, Wilkinson, DeVere und Wilkinson - Dreiermittelfeld mit McKay, Jedinak und Milligan - im Sturmzentrum Leckie, auf den Außen Burns und Troisi. Im Tor steht Ryan.

Deutschland: 3-2-3-2-System. Dreierabwehr mit Mustafi. Höwedes und Badstuber - defensives Mittelfeld mit Gündogan und Khedira, offensiv davor Bellarabi, Özil und Hector - im Sturm Götze und Reus. Im Tor steht Zieler.

Die Bilanz: Viermal trafen die beiden Kontrahenten bisher aufeinander, 3-0-1 Spiele, 12:5 Tore. Das letzte Duell verloren die Deutschen 2011 mit 1:2 in einem Freundschaftsspiel. Die Kapitäne: Khedira bei Deutschland und Jedinak bei Australien.

DFB-Trainer Löw muss auf folgendes Personal verzichten: Stammkeeper Neuer hat sich für die heutige Partie wegen einer Schleimbeutelentzündung abgemeldet, für das Match in Georgien soll er aber wieder einsatzbereit sein. "Wir wollen kein Risiko eingehen, für Georgien am Sonntag besteht überhaupt kein Problem, wenn man jetzt vorsichtig ist. Wie wir das in Kaiserslautern lösen, haben wir noch nicht entschieden, da werde ich mit Andreas Köpke Rücksprache halten", so der Coach. Hannovers Zieler ist es letztlich geworden. Auf australischer Seite muss Stürmerstar Cahill wegen Achillessehnenproblemen passen.

Australien landete Ende Januar diesen Jahres mit dem Gewinn des Asien-Cups den bislang größten Erfolg. Dennoch sieht sich das Team von Down Under in der klaren Außenseiterrolle, hofft aber auf eine Überraschung: "Wir wollen uns mit den Besten messen. Das ist eine tolle Gelegenheit, um auf höchstem Niveau zu sehen, wo wir stehen", frohlockt Socceroos-Trainer Postecoglou. Mit Langerak (Borussia Dortmund) und Leckie (FC Ingolstadt) sind auch zwei in Deutschland spielende Fußballprofis vertreten, jedoch nur Stürmer Leckie bekommt einen Platz in der Startelf.

Australien kommt als frischgebackener Asienmeister nach Europa, ein leichter Gegner wird es nicht: "Es zeigt die Stärke der Australier, dass sie Mannschaften wie Japan und Südkorea beim Asien-Cup hinter sich gelassen haben. Es ist ein guter Test für unsere kommenden Spiele, die Australier geben nie auf und nie nach - und sie spielen ähnlich wie Irland und Schottland", warnt der Bundestrainer vor dem heutigen Gegner.

"Durch das eine oder andere Spiel, das wir nicht gewonnen haben, ist es für uns eine ungewohnte Situation. Das heißt für uns, dass wir die nächsten EM-Qualifikationsspiele unbedingt gewinnen müssen, denn wir haben einen heißen Herbst mit Spielen in Irland und Schottland sowie zu Hause gegen Polen vor uns. Wir wollen uns gegen Australien das notwendige Feuer für das Spiel in Georgien holen", analysiert DFB-Trainer Löw die Ausgangslage und nimmt sein Team in die Pflicht: "Die Mannschaft kann sich nicht von heute auf morgen finden. Das muss wieder wachsen. Nach so einer langen Pause braucht man ein bisschen Geduld. Aber die Ergebnisse müssen trotzdem stimmen, man muss sie auch einfordern."

Bevor es am kommenden Sonntag in der EM-Qualifikation gegen Georgien ernst wird, bietet sich heute Australien als Aufbaugegner für die deutsche Nationalmannschaft an. Der Einstieg in die EM-Quali war mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage durchwachsen, derzeit steht der dritte Tabellenplatz in der Gruppe D zu Buche mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Polen.

Die DFB-Elf läutet heute mit dem Freundschaftsspiel gegen Australien die Saison 2015 ein in Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien (Anpfiff: Kommenden Sonntag um 18.00 Uhr). Der amtierende Weltmeister empfängt den amtierenden Asienmeister in Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Länderspiel Deutschland gegen Australien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal