Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Greuther Fürth - Eintracht Braunschweig 1:2 - Reichel macht alles klar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Greuther Fürth - Braunschweig 1:2

04.04.2015, 14:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Zulj (28.)

1:2 Reichel (79.)

04.04.2015, 13:00 Uhr
Fürth, Stadion am Laubenweg
Zuschauer: 10.280

Das war's vom Spiel Fürth gegen Braunschweig. Ab 15.15 Uhr geht es hier live weiter mit den Samstagsspielen der Bundesliga!

90. Minute:
gelb Gelb für Norman Theuerkauf

Auch in Hälfte zwei konnten die Fürther in Unterzahl lange gegen Braunschweig hinten dicht machen. In der 79. Minute kamen die Gäste dann doch mal gefährlich durch und Reichel machte das entscheidende Tor. Die Braunschweiger sind damit bis auf vier Zähler an Rang drei dran, für Fürth geht der Kampf um den Klassenerhalt weiter.

90. Minute:
Schluss! Braunschweig gewinnt in Fürth mit 2:1!

90. Minute:
Beinahe, doch Gikiewicz packt am Fünfer vor Wurtz zu!

90. Minute:
Fürth nochmal vorne, geht noch was?

90. Minute:
auswechslung Emil Berggreen kommt für Julius Düker ins Spiel

90. Minute:
chance Fast das 3:1: Boland zieht von links vor dem Fünfer aus sieben Metern ab und schießt nur knapp und flach rechts neben das Tor!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Von rechts flankt Zulj scharf in den Fünfer, doch Gikiewicz ist zur Stelle und packt sicher zu.

88. Minute:
Ecke von rechts, wieder von Omladic: Die wird wieder kurz ausgeführt und bringt dann nichts ein.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

87. Minute:
Ecke von rechts: Omladic führt die kurz aus, danach klären die Fürther ins Seitenaus.

86. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

85. Minute:
auswechslung Marco Stiepermann kommt für Florian Trinks ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Jan Washausen kommt für Jan Hochscheidt ins Spiel

83. Minute:
Dann kontern die Gäste, doch am Strafraum drückt Düker Trinks leicht weg und es gibt Freistoß für Fürth.

82. Minute:
Philp flankt von rechts an den Fünfer, Freis steigt hoch und verpasst den Ball nur knapp mit dem Kopf.

80. Minute:
Können die Fürther in Unterzahl da noch einmal etwas dagegen setzen? Bisher sah das in Hälfte zwei nicht so aus.

79. Minute:
tor Toooooooooo!!!! Reichel macht das 2:1 für Braunschweig! Nielsen passt rechts in den Strafraum auf Kessel, der spielt den Ball flach links in den Fünfer, wo Reichel nur noch den Fuß hinhalten muss und so aus drei Metern einschießt.

78. Minute:
Fürstner hat gerade seine fünfte Gelbe Karte bekommen und fehlt damit im nächsten Spiel in Frankfurt.

77. Minute:
auswechslung Johannes Wurtz kommt für Kacper Przybylko ins Spiel

77. Minute:
gelb Fürstner legt Reichel und kassiert dafür die Gelbe Karte.

76. Minute:
Düker spielt den Ball aus der Mitte hoch links vor den Fünfer. Nielsen startet, aber Hesl kommt schnell raus und packt sicher zu.

75. Minute:
Freistoß von rechts von Omladic: Der kommt hoch in die Mitte vor den Fünfer und wird von Röcker rausgeköpft.

75. Minute:
Thesker senst Boland um und es gibt Freistoß für die Gäste.

74. Minute:
Auf der anderen Seite kommt in der Mitte Nielsen von der Strafraumgrenze frei zum Schuss, trifft den Ball aber nicht richtig und schießt ein paar Meter links neben das Tor.

73. Minute:
Zulj wird in der Mitte vor dem Strafraum angespielt. Er könnte schießen, will aber nochmal Przybylko, doch der Pass kommt nicht an.

71. Minute:
Nielsen wird links im Strafraum angespielt, Philp stört clever und es geht weiter mit Abstoß vom Tor der Hausherren.

70. Minute:
Konter der Braunschweiger: In der Mitte zieht Omladic aus 17 Metern ab, doch Thesker hält den Fuß rein und kann den Schuss so abblocken!

68. Minute:
Correia steigt an der Mittellinie zu hart gegen Zulj ein - Freistoß für Fürth.

67. Minute:
Reichel flankt von links rechts in den Strafraum. Da steht aber kein Braunschweiger und der Ball landet rechts im Seitenaus.

65. Minute:
Wirklich viel fällt den Braunschweigern nach vorne weiter nicht ein. Immer wieder haben die Fürther genug Zeit, sich hinten gut zu stellen.

63. Minute:
chance Trinks hat in der Mitte viel Platz und zieht aus rund 25 Metern ab. Sein Aufsetzer geht nur knapp links neben das Tor!

63. Minute:
10.280 Zuschauer sind im Stadtion. Rund 1.000 davon sind Eintracht-Fans.

62. Minute:
Knapp 62 Prozent Ballbesitz hatten die Braunschweiger bisher.

61. Minute:
chance Dann aber zieht Omladic von halbrechts von der Strafraumgrenze flach aufs rechte Eck ab. Hesl ist schnell unten und packt sicher zu.

60. Minute:
Die Fürther spielen das hier in Unterzahl weiter gut und lassen in Hälfte zwei bisher gar nichts für die Braunschweiger zu.

59. Minute:
Von rechts aus dem Halbfeld flankt Kessel hoch vor den Fünfer. Röcker steht richtig und klärt per Kopf.

58. Minute:
Kessel kann rechts eine Flanke von Philp ins Seitenaus klären.

57. Minute:
Braunschweig wieder vorne, doch in der Mitte steht Düker klar im Abseits.

56. Minute:
Zulj steht wieder und kommt zurück aufs Spielfeld.

55. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt Braunschweig nichts ein.

55. Minute:
Zulj hat da gerade gegen Kessel zur Ecke geklärt und sich dabei verletzt. Er wird hinter der Torauslinie am Knie behandelt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

53. Minute:
Nach dem Freistoß passt Omladic rechts in den Strafraum, wo Nielsen jedoch im Abseits steht.

53. Minute:
gelb Gießelmann tritt Omladic von der Seite um und bekommt nun auch eine Gelbe Karte.

52. Minute:
Zerfahren beginnt hier die zweite Hälfte. Durch die vielen Fouls kommt kaum mal Spielfluss auf.

50. Minute:
gelb Hochscheidt legt rechts Philp von hinten und bekommt dafür die Gelbe Karte.

49. Minute:
Den Freistoß von links schlägt Trinks hoch in den Fünfer, Gikiewicz faustet ihn mit beiden Händen wieder raus.

48. Minute:
Decarli steigt links zu hart gegen Freis ein und es folgt der nächste Freistoß für die Hausherren.

47. Minute:
Gleich das erste Foul von Nielsen an Röcker an der Mittellinie. Hesl regt sich lautstark auf und wird von Schiri Kampka ermahnt. Es geht weiter mit Freistoß für Fürth.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
auswechslung Julius Düker kommt für Raffael Korte ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Fürth.

Die erste Hälfte hat viel Unterhaltung geboten. Die Fürther begannen stark und hatten in der 3. Minute ihre erste Chance als Freis aus drei Metern nur das Außennetz traf. In der 7. Minute dann sah Caligiuri die Rote Karte, weil Schiri Kampka eine Aktion von ihm an Nielsen als Notbremse wertete. Dennoch gingen die Fürther in der 28. Minute durch den Treffer von Zulj in Führung. Drei Minuten später trafen die Hausherren erneut - allerdings ins eigene Tor. Thesker traf mit einem Eigentor zum 1:1-Pausenstand. Hier bleibt es spannnend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Fürth und Braunschweig.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Trinks wird halblinks an der Strafraumgrenze bedient, Decarli stellt sich rein, Trinks fällt, aber Schiri Kampka steht gut und entscheidet auf Weiterspielen.

43. Minute:
Am Elferpunkt versucht es Nielsen nach Hereingabe von rechts von Omladic mit einem Fallrückzieher, steht dabei aber knapp im Abseits.

42. Minute:
Omladic will rechts Kessel schicken, doch Thesker passt auf und klärt ins Seitenaus.

41. Minute:
Bei Ballbesitz der Braunschweiger verteidigen die Fürther weiter mit einer Fünfer-Kette. Damit haben die Gäste durchaus ihre Probleme.

39. Minute:
Auch Reichel kann nach kurzer Behandlung weitermachen.

38. Minute:
Przybylko steht schon wieder, Reichel hat sich beim Aufkommen am Knöchel verletzt und muss behandelt werden.

37. Minute:
Przybylko und Reichel scheppern im Kopfballduell zusammen, beide bleiben liegen.

36. Minute:
Die Ecke von rechts von Omladic kann Röcker vor dem Fünfer rausköpfen.

36. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

35. Minute:
Fürth mal wieder vorne, doch rechts im Strafraum ist Theuerkauf knapp vor Zulj am Ball und kann klären.

34. Minute:
Reichel spielt den Ball von links scharf rechts an den Fünfer. Kessel rutscht rein, verpasst das Leder aber knapp.

33. Minute:
Das ist nun natürlich richtig bitter für die Fürther. Mal sehen, wie die Hausherren auf diesen Ausgleich reagieren.

31. Minute:
Tooooooooor!!!! Mit einem Eigentor glecht Thesker für Braunschweig zum 1:1 aus. Nielsen geht links im Strafraum bis an die Torauslinie, Röcker kann nicht stören, Nielsen spielt den Ball flach und scharf an den Fünfer, da kann Thesker nicht mehr ausweichen und von seinem Bein prallt das Leder ab und landet rechts im eigenen Tor.

29. Minute:
In Unterzahl gelingt den Fürthern also endlich mal wieder ein Treffer vor eigenen Publikum! Es ist seit der erste dem 24. Oktober 2014!

28. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Zulj macht das 1:0 für Fürth! Przybylko legt rechts im Strafraum noch ab in die Mitte auf Zulj, der dann aus 14 Metern flach rechts einschießt. Gikiewicz kann nichts mehr ausrichten.

27. Minute:
chance Hochscheidt bedient links im Strafraum Reichel. Der hält aus spitzem Winkel aus neun Metern drauf, doch im kurzen Eck packt Hesl sicher zu!

26. Minute:
Gießelmann bringt den Freistoß von halbrechts hoch vor den Fünfer und die Braunschweiger klären per Kopfball.

25. Minute:
Nun langt Nielsen gegen Philp zu und es folgt der nächste Freistoß für die Kleeblätter.

24. Minute:
Przybylko tritt durch die Mitte an, wird da jedoch von Correia fair vom Ball getrennt.

22. Minute:
Correia reißt an der Mittellinie Zulj um, wieder Fresitoß für Fürth.

21. Minute:
Seit der Roten Karte für Caligiuri in der 7. Minute verteidigen die Fürther hier sehr kompakt, teilweise mit einer Fünfer-Kette.

20. Minute:
Den Freistoß von rechts führt erneut Gießelmann aus und die Gäste klären vor dem Fünfer per Kopf.

20. Minute:
Rechts wird nun Przybylko gelegt und wieder gibt es einen Freistoß für Fürth.

18. Minute:
chance Reichel zieht von links im Strafraum aus zehn Metern aufs kurze Eck ab. Hesl reißt die Arme und hoch kann parieren. Der Nachschuss von Reichel geht dann links neben das Tor.

17. Minute:
Boland drückt im Zweikampf Fürstner mit dem Arm weg und es gibt in der Hälfte der Hausherren erneut Freistoß für Fürth.

16. Minute:
Freistoß von rechts fünf Meter vor der Eckfahne: Gießelmann schlägt den mit Schnit an den Fünfer. Röcker ist mit dem Kopf dran, doch der Ball kommt nicht aufs Tor.

15. Minute:
Korte hält rechts außen gegen Philp drüber und es gibt Freistoß für die Hausherren.

13. Minute:
Philp flankt von rechts aus dem Halbfeld an den Fünfer. Gikiewicz kommt raus und packt sicher zu.

12. Minute:
Ein taktischer Wechsel von Büskens nach der Roten Karte für Caligiuri. Thesker geht neben Röcker in die Innenverteidigung.

11. Minute:
auswechslung Stefan Thesker kommt für Stephan Schröck ins Spiel

10. Minute:
Omladic tritt rechts an, wird aber von Gießelmann gelelgt. Freistoß für die Eintracht.

9. Minute:
Das ist natürlich ein herber Rückschlag für die Hausherren. Und es war eine sehr harte, aber vertretbare Entscheidung von Schiri Kampka.

8. Minute:
Den folgenden Freistoß von leicht links aus rund 19 Metern schießt Omladic übers Tor.

7. Minute:
rot Caligiuri legt sich vor dem eigenen Strafraum den Ball etwas zu weit vor. Nielsen kommt von hinten, geht an Caligiuri vorbei, der reingrätscht und Nielsen zu Fall bringt. Schiri Kampka wertet das als Notbremse und zeigt glatt Rot!

6. Minute:
chance Freistoß von rechts von Gießelmann: Der geht durch bis links im Fünfer, Freis springt rein, spitzelt den Ball aus drei Metern volley aber links ans Außennetz!

5. Minute:
Correia trifft im Kopfballduell Philp am Kopf und es folgt ein Freistoß für Fürth.

3. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein und danach lassen die Gäste den Ball in den eigenen Reihen laufen.

2. Minute:
Philp senst Hochscheidt um und es gibt Freistoß für die Gäste.

1. Minute:
Fürth gleich mal auf dem Weg nach vorne, doch die Flanke von links von Gießelmann landet hinter dem Tor.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Kampka pfeift das Match an. Anstoß hat Braunschweig.

Neunmal spielten beide Teams bisher in der 2. Liga gegeneinander. Die Bilanz ist mit drei Siegen für Fürth, drei Siegen für Braunschweig und drei Remis komplett ausgeglichen. Das Hinspiel am 18. Oktober 2014 endete 2:2. Stipermann und Przybylko hatten Fürth mit 2:0 in Führung gebracht, doch durch zwei Treffer von Kessel sicherte sich die Eintracht doch noch einen Punkt.

Bei der Eintracht fehlen Ryu (Muskelfaserriss), Kruppke (Reha), Oehrl (Reha) und Sauer (Probleme mit der Muskulatur). Khelifi kam erst gestern von seinem Einsatz mit der U21 der Schweiz zurück und steht nicht im Kader.

Auch wenn Braunschweig als Tabellensechster beim 14. antritt, Lieberknecht sieht sein Team nicht unbedingt in der Favoritenrolle: "Gefühlt spielen zwei Mannschaften gegeneinander, die aufgrund der Tabellensituation gesichert Fußball spielen können."

Aus den letzten beiden Spielen hat Eintracht Braunschweig vier Zähler geholt (1:0 in Sandhausen und 0:0 zu Hause gegen Aue). Trainer Torsten Lieberknecht will heute diese kleine Serie ausbauen: "Wir wollen uns auch gegen Greuther Fürth wieder mit Punkten belohnen."

Fehlen werden bei Fürth heute Mohr (Knieprobleme), Sukalo (Grippe), Weilandt (muskuläre Probleme), Azemi (Reha nach Autounfall) und Korcsmar (Kreuzbandriss).

Da ist es nachvollziehbar, wenn Fürths Trainer Büskens vor dem Spiel gegen Braunschweig erklärt: "Wir lechzen alle nach diesem Tor und nach diesem Dreier. Da geht es uns nicht anders als den Zuschauern. Wir dürfen aber nicht unsere Balance verlieren und unruhig oder hektisch werden. Nur so können wir dieses Thema verstummen lassen!"

Seit sechs Monaten hat die SpVgg Greuther Fürth zu Hause nicht mehr gewonnen und seit dem 24. Oktober 2014 vor eigenem Publikum nicht mehr getroffen! Mit 29 Punkten nach 26 Spielen liegen die Kleeblätter derzeit auf dem 14. Tabellenplatz mit einem Vorsprung von sieben Zählern auf den Relegationsrang.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 12.45 Uhr vom Spiel Greuther Fürth gegen Eintracht Braunschweig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal