Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dortmund - Hoffenheim: DFB-Pokal-Viertelfinale im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Live-Ticker  

Dortmund - Hoffenheim 3:2

08.04.2015, 16:17 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Subotic (19.)

1:1 Volland (21.)

1:2 Firmino (28.)

2:2 Aubameyang (57.)

3:2 Kehl (107.)

07.04.2015, 20:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.667 (ausverkauft)

Das war's vom Spiel Dortmund gegen Hoffenheim. Morgen geht es hier ab 18.45 Uhr live weiter mit dem Match Bielefeld gegen Gladbach!

Das Halbfinale wird am 28. und 29. April gespielt. Ausgelost werden die Begegnungen morgen nach dem Match Leverkusen gegen Bayern.

Am Ende war es ein richtiger Pokal-Fight mit dem besseren Ende für Dortmund. Kehls Traumtor in der Verlängerung (107. Minute) sichert dem BVB das Weiterkommen. Hoffenheim hat am Ende noch einmal alles versucht, aber für ein drittes Tor hat es nicht gereicht. Die Dortmunder lassen sich von ihren Fans feiern, die Hoffenheimer, die hier schon mit 2:1 geführt hatten, sind natürlich richtig enttäuscht.

120. Minute:
Schluss! Dortmund schlägt Hoffenheim nach Verlängerung mit 3:2 und zieht ins Halbfinale des DFB-Pokals ein!

120. Minute:
Nun zieht Amiri von halblinks ab, doch Kampl blockt den Schuss ab. Danach steht Firmono links im Abseits.

120. Minute:
Kurz danach muss Blaszczykowski im Strafraum den Ball rausschlagen!

120. Minute:
Hoffenheim noch einmal vorne, aber links am Strafraum klärt Sokratis.

120. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

120. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts von Amiri kommt am Fünfer Beck zum Kopfball, setzt den aber übers Tor!

120. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

120. Minute:
Die Ecke von links kann Sokratis vor Baumann mit dem Kopf klären. Der TSG-Keeper bleibt vorne!

119. Minute:
Zunächst aber liegt Blaszczykowski am Boden. Er hat wohl einen Krampf.

119. Minute:
Ecke von links, Baumann kommt mit nach vorne!

119. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

118. Minute:
Die Zeit wird knapp für die Hoffenheimer, der aber nicht mehr gefährlich vor das BVB-Tor kommen.

117. Minute:
gelb Kehl senst Rudy sehr hart im Mittelkreis um und bekommt die Gelbe Karte.

116. Minute:
Ramos bringt den Ball von rechts flach an den Fünfer. Kampl startet, aber Baumann ist schnell draußen und vor ihm am Ball.

115. Minute:
So, die Gemüter haben sich wieder beruhigt und das Spiel läuft wieder.

112. Minute:
gelb Auch Bicakcic hat nach der Rudelbildung die Gelbe Karte gesehen.

113. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

112. Minute:
gelb Gelb für Jakub Blaszczykowski

112. Minute:
Im Mittelkreis geraten einige Spieler aneinander. Die Schiris müssen schlichten.

111. Minute:
Es gibt Aufregung auf dem Platz, nachdem Aubameyang am Boden liegt.

111. Minute:
chance Was für eine Doppelchance für den BVB! Erst scheitert Kagawa aus sechs Metern mit dem Kopf an Baumann und den Abpraller setzt Kampl aus drei Metern übers Tor!

110. Minute:
Ein Freistoß von rechts für die Hoffenheimer landet in den Armen von Langerak.

109. Minute:
Was war das für ein Hammer von Kehl! Vorteil für den BVB, jetzt ist die TSG gefordert.

109. Minute:
Eine Ecke von links bringt Hoffenheim nichts ein.

109. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

107. Minute:
tor Toooooooooooooor!!!! Kehl bringt den BVB mit einem Traumtor mit 3:2 in Führung! Die Hoffenheimer klären zu kurz und Kehl hält aus der Mitte aus rund 25 Metern sofort drauf und versenkt das Leder knallhart rechts im Tor. Baumann kann nichts machen.

106. Minute:
Wie schon in der zweiten Hälfte der regulären Spielzeit, spielt der BVB nun wieder auf die Südtribüne zu.

106. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten Hälfte der Verlängerung, Anstoß hat Dortmund.

105. Minute:
schiri Ende der ersten Hälfte der Verlängerung. Es steht weiter 2:2.

105. Minute:
chance Kampl zieht von leicht links aus 18 Metern ab. Der Schuss kommt aufs rechte Eck, doch Baumann ist zur Stelle.

105. Minute:
Aubameyang versucht's rechts außen mit einem Hackentrick gegen Kim, doch der passt auf und kann klären.

104. Minute:
Bicakcic lag nach einem Zweikampf mit Kehl kurz am Boden, kann aber weitermachen. Wechseln könnten die Hoffenheimer nun auch nicht mehr.

103. Minute:
Links vor dem Fünfer zieht Kagawa ab, doch Strobl stellt sich noch rein und kann abblocken!

101. Minute:
auswechslung Steven Zuber kommt für Sven Schipplock ins Spiel

101. Minute:
auswechslung Kevin Kampl kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

100. Minute:
Bei Hoffenheim soll Zuber reinkommen.

99. Minute:
Kampl macht sich beim BVB einsatzbereit.

98. Minute:
Mkhitaryan nimmt einen langen Ball von Subotic schön mit, schießt dann aber von rechts vor dem Fünfer aus acht Metern weit übers Tor.

97. Minute:
Bicakcic passt steil durch die Mitte nach vorne in den Strafraum, aber da steht kein Mitspieler.

96. Minute:
Ein Schuss von Kehl von halblinks an der Strafraumgrenze wird abgeblockt.

95. Minute:
Firmino versucht's mal durch die Mitte. Sokratis rückt raus und trennt ihn fair vom Ball.

94. Minute:
Freistoß für Hoffenheim von links: Der fliegt hoch rechts in den Fünfer und Langerak fängt ihn sicher runter.

93. Minute:
Relativ ruhig gehen beide Teams die erste Hälfte der Verlängerung an.

92. Minute:
Der BVB kann noch zweimal, die TSG noch einmal wechseln.

91. Minute:
Aubameyang ist gleich mal links im Strafraum dran, bekommt den Ball jedoch nicht unter Kontrolle und die Hoffenheimer können klären.

91. Minute:
schiri Anpfiff der ersten Hälfte der Verlängerung. Anstoß hat Hoffenheim.

Den Ausgleich in der 57. Minute haben sich die Dortmunder wirklich verdient. Danach hatten die Dortmunder weitere gute Chancen. Erst zum Ende der zweiten Hälfte gab es auch zwei - richtig gute - Möglichkeiten für Hoffenheim. Am Ende war's richtig packend und gleich geht's weiter!

90. Minute:
schiri Schiri Aytekin pfeift ab und es geht mit 2:2 in die Verlängerung!

90. Minute:
Freistoß von rechts von Schmelzer: Der kommt rechts vor den Fünfer und wird geklärt.

90. Minute:
gelb Firmino hatte Durm mit dem Arm im Gesicht getroffen und bekommt dafür die Gelbe Karte.

90. Minute:
Freistoß für den BVB nach Foul an Durm.

90. Minute:
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind noch zu absolvieren.

90. Minute:
Schipplock geht rechts, legt sich den Ball zu weit vor und trifft dann Sokratis. Es gibt Freistoß für den BVB.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
gelb Volland senst Schmelzer hart um und bekommt Gelb.

89. Minute:
chance Nun zieht Blaszczykowski von halbrechts aus 14 Metern aufs linke Eck ab. Baumann ist auch da schnell zur Stelle und kann parieren!

88. Minute:
Bicakcic ist unglücklich auf die Schulter gefallen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

87. Minute:
Kagawa legt Bicakcic und es gibt Freistoß für die Gäste.

86. Minute:
Auf einmal ist Hoffenheim wieder da!

85. Minute:
chance Kurz danach zieht Firmino von rechts vor dem Fünfer aus der Drehung ab und setzt seinen Schuss nur knapp rechts neben das Tor!

84. Minute:
chance Und dann die ganz dicke Chance für Hoffenheim: Nach einem Konter kommt leicht links im Strafraum Polanski frei zum Schuss. Er zieht aufs linke Eck ab, doch Langerak ist schnell unten und pariert den Schuss!

83. Minute:
Am Fünfer kann Bicakcic mit einer Grätsche vor Aubameyang klären. Von links hatte Schmelzer den Ball flach reingespielt.

82. Minute:
Volland und Sokratis geraten leicht aneinander. Schiri Aytekin ermahnt beide.

81. Minute:
Von rechts legt Mkhitaryan den Ball mit der Hacke in die Mitte, doch da steht kein Mitspieler.

79. Minute:
Die zweite Ecke von rechts bringt dem BVB dann nichts ein.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

78. Minute:
chance Ecke von rechts von Schmelzer: Die bringt er scharf an den Fünfer, Subotic steigt hoch und köpft hart aufs Tor, auf der Linie reißt Baumann die Arme hoch und kann zur Ecke parieren!

77. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

77. Minute:
Dann kommt der lange Ball links nach vorne, wo Kim knapp im Abseits steht.

76. Minute:
Die Hoffenheimer passen sich den Ball in der eigenen Hälfte zu. Vorne bietet sich keiner an.

75. Minute:
Von rechts außen flankt nun Mkhitaryan links in den Strafraum, aber da steht kein Dortmunder.

74. Minute:
Beck will rechts Volland bedienen, der dabei aber im Abseits steht.

73. Minute:
Die Hoffenheimer lassen sich nun hinten nicht mehr so einschnüren, wie noch zu Beginn der zweiten Hälfte.

72. Minute:
Eine Flanke von links von Kim landet rechts im Toraus.

71. Minute:
Aubameyang passt an den Strafraum auf Kagawa, der den Ball da jedoch nicht unter Kontrolle bekommt.

70. Minute:
Gündogan zieht aus der Mitte aus 18 Metern flach ab. Er trifft den Ball nicht voll und Baumann hat mit diesem Schuss keine Probleme.

69. Minute:
In Hälfte zwei haben die Dortmunder noch gar nichts für die Hoffenheimer zugelassen. Viele Chancen brauchten die in Hälfte eins aber auch nicht für zwei Tore.

67. Minute:
Kurz danach köpft Sokratis aus acht Metern links am Tor vorbei.

67. Minute:
Ecke von links von Schmelzer: Die kommt hoch rechts in den Strafraum, Blaszczykowski köpft den Ball dann vor den Fünfer, wo die Hoffenheimer klären können.

67. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

66. Minute:
Volland drückt Sokratis runter und es gibt Freistoß für den BVB aus der eigenen Hälfte.

65. Minute:
64 Prozent Ballbesitz hatten die Dortmunder bisher. Nach Torschüsse steht es 11:2 für den BVB.

64. Minute:
Zum ersten Mal in der zweiten Hälfte ist Hoffenheim wieder wirklich auf dem Weg nach vorne, doch in der Mitte steht Volland im Abseits.

62. Minute:
auswechslung Sebastian Kehl kommt für Sven Bender ins Spiel

62. Minute:
Die Ecke von links bringt dem BVB nichts ein.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

61. Minute:
chance Schon wieder der BVB: Von links im Strafraum versucht's Aubameyang mit dem Außenrist. Der Schuss kommt links aufs Tor und Baumann pariert zur Ecke!

61. Minute:
auswechslung Jin-Su Kim kommt für Jeremy Toljan ins Spiel

60. Minute:
auswechslung Nadiem Amiri kommt für Pirmin Schwegler ins Spiel

59. Minute:
Toljan sitzt auf dem Rasen und hält sich rechts das Sprunggelenk.

58. Minute:
Man hat den Dortmundern nach Beginn der zweiten Hälfte deutlich angemerkt, dass sie dieses Tor unbedingt wollten.

57. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Aubameyang macht den 2:2-Ausgleich für Dortmund! Durm flankt von rechts an den Fünfer, da setzt sich Aubameyang im Kopfballduell durch und köpft aus sechs Metern oben rechts ein!

55. Minute:
gelb Schwegler drückt rechts außen Blaszczykowski weg, verhindert so einen Konter des BVB und bekommt auch eine Gelbe Karte.

55. Minute:
Mkhitaryan drückt Beck runter und es folgt ein Freistoß für Hoffenheim von der rechten Seite.

53. Minute:
gelb Schipplock legt Schmelzer hart von der Seite und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

52. Minute:
Der BVB schon wieder vorne, doch rechts bleibt Mkhitaryan an der Strafraumgrenze hängen.

52. Minute:
Schmelzers Ecke von rechts wird am Fünfer rausgeköpft.

51. Minute:
ecke Beck muss in der Mitte vor dem Fünfer zur Ecke klären.

51. Minute:
Die Dortmunder drehen hier zu Beginn der zweiten Hälfte aber mal richtig auf!

50. Minute:
chance Nach Doppelpass mit Kagawa schießt Gündogan von links im Strafraum aus elf Metern. Der Ball kommt in die Mitte des Tores und Baumann packt sicher zu!

49. Minute:
Dann geht Blaszczykowski von rechts in den Strafraum, legt sich den Ball etwas weit vor, fällt im Zweikampf mit Strobl, aber Schiri Aytekin steht gut und lässt weiterspielen.

48. Minute:
chance Ganz knapp: Aubameyang zieht von rechts rechts im Strafraum ab und sein Flachschuss geht nur um Zentimeter links neben das Tor!

47. Minute:
Schmelzer geht links und flankt in die Mitte. Kagawas Kopfball aus zwölf Metern geht dann aber weit links neben das Tor.

47. Minute:
Der BVB spielt nun auf die Südtribüne zu und die macht gleich mal richtig Alarm.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Zwei Fehler in der Defensive haben die Dortmunder hier in Rückstand gebracht. Zunächst traf in der 19. Minute Subotic nach einer Ecke zum 1:0 für den BVB. Keine zwei Minuten später stand Volland nach einer Ecke für die TSG vollkommen frei und glich volley zum 1:1 aus. Einen dicken Abwehrpatzer von Subotic nutzte dann Firmino in der 28. Minute zum 2:1-Pausenstand. Die Dortmunder haben Probleme in der Offensive und kommen nur selten mal gefährlich in den Strafraum der Gäste. Hoffenheim dagegen steht defensiv dicht und gut und macht aus fast jeder Chance ein Tor. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Hoffenheim führt in Dortmund mit 2:1!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Durm geht rechts mit nach vorne, verliert den Ball aber an Polanski.

44. Minute:
Volland schießt den Ball links an den Pfosten, soll aber vorher im Abseits gestanden haben. Wenn ja, dann aber nur ganz knapp!

44. Minute:
Von rechts flankt nun Blaszczykowski in die Mitte in den Strafraum, wo Beck klären kann.

43. Minute:
Die Dortmunder haben weiter richtige Probleme im Spielaufbau. Das liegt aber auch daran, dass die Hoffenheimer defensiv sehr kompakt und gut stehen.

42. Minute:
Bei einem hohen Ball nach vorne steht Kagawa im Abseits.

41. Minute:
"Paulchen" fragt, ob die Dortmunder Fans ordentlich pushen? Ja, die BVB-Anhänger sind voll dabei.

40. Minute:
chance Rechts am Fünfer kommt Kagawa nach Pass von Blaszczykowski zum Schuss. Er trifft den Ball nicht voll und so kann Baumann am kurzen Pfosten klären!

38. Minute:
Wieder eine Ecke von rechts von Rudy: Die kommt scharf auf den kurzen Pfosten und Schmelzer kann da klären.

38. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

36. Minute:
Spielerisch kommen die Dortmunder gerade nicht in den Strafraum der Gäste. Ein langer Ball von Sokratis bringt dann auch nichts.

35. Minute:
Knapp 58 Prozent Ballbesitz bisher für den BVB.

34. Minute:
Rudys Ecke von rechts köpft Sokratis am Fünfer sicher raus.

34. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

33. Minute:
Hoffenheim stört weiter früh und so muss Subotic aus der Mitte der eigenen Hälfte zurück zu Langerak passen.

32. Minute:
Hoffenheim spielt das bisher extrem effektiv: Aus zwei Torschüssen haben die Gäste zwei Tore gemacht.

31. Minute:
Ecke von rechts von Blaszczykowski: Die kommt auf den kurzen Pfosten und wird geklärt.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

30. Minute:
"user727" fragt, warum Reus nicht spielt? Der kann aufgrund von Adduktorenproblemen nicht mitmachen.

30. Minute:
Ein Freistoß von rechts von Schmelzer landet in den Armen von Baumann.

28. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!!! Firmino bringt Hoffenheim mit 2:1 in Führung! Subotic verliert den Ball leichtfertig in der eigenen Hälfte, Firmino schnappt sich das Leder, geht alleine auf Langerak zu und lupft es dann aus 15 Metern über Langerak ins Tor. Ein ganz dicker Bock von Subotic!

26. Minute:
Bicakcic liegt nach einem Zweikampf kurz am Boden, macht dann jedoch ohne Behandlung weiter.

25. Minute:
Die Ecke von links führen die Dortmunder kurz aus, aber das bringt nichts ein.

25. Minute:
ecke Beck klärt mit einer Grätsche im Strafraum gegen Schmelzer zur Ecke.

24. Minute:
Gündogan bügelt im Mittelfeld einen Ballverlust von Mkhitaryan aus.

22. Minute:
Da kam Volland gerade sehr frei zum Schuss. Ihn haben die Dortmunder da wohl aus den Augen verloren und Langerak konnte nichts mehr machen.

21. Minute:
tor Toooooooooooor!!!! Volland gleicht sofort zum 1:1 aus! Nach einer Ecke von rechts von Rudy zieht Volland von leicht links im Strafraum aus zehn Metern volley ab und schießt rechts ein!

20. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

19. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Subotic macht das 1:0 für Dortmund! Die Ecke von rechts von Blaszczykowski kommt als Aufsetzer an den Elferpunkt. Da zieht Subotic ab und schießt den Ball ebenfalls als Aufsetzer links an de Innenpfosten und von da geht das Leder ins Tor.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

17. Minute:
Ecke von links: Rudy bringt die scharf links an den Fünfer, Schipplock ist wohl noch mit dem Kopf dran, doch der Ball kommt nicht aufs Tor.

17. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

16. Minute:
Bender trifft beim Kopfball Schweglers Schädel, braucht eine kleine Pause, kann dann aber ohne Behandlung weitermachen.

15. Minute:
Dann legt Schwegler rechts an der Seite Kagawa von der Seite und bekommt eine ernste Ermahnung von Schiri Aytekin.

14. Minute:
Toljan ist mal links mit vorne, aber Subotic kann seine Flanke abblocken.

13. Minute:
Blaszczykowski legt am Strafraum gut quer auf Kagawa. Der könnte schießen, passt aber in die Mitte, wo dann kein Dortmunder zum Schuss kommt.

12. Minute:
"Michael" fragt, wie viele Hoffenheimer Fans mitgereist sind? Rund 3.500 TSG-Anhänger sind mit dabei.

11. Minute:
Kurz danach zieht Kagawa von halbrechts aus 15 Metern ab. Sein Schuss wird noch leicht abgefälscht, kommt aufs rechte Eck und Baumann fängt ihn sicher ab.

10. Minute:
Ecke von rechts von Blaszczykowski: Die fliegt hoch vor den Elferpunkt, doch die Hoffenheimer können zunächst klären.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

9. Minute:
chance Und dann zieht Mkhitaryan aus der Mitte aus rund 18 Metern hart ab. Der Schuss kommt aufs linke Eck, doch auch hier ist Baumann zur Stelle!

9. Minute:
Den Freistoß schlägt Gündogan von leicht links rechts an den Fünfer. Baumann ist draußen und packt sicher zu.

8. Minute:
Schwegler rempelt im Mittelfeld Bender um und es gibt Freistoß für den BVB.

8. Minute:
Von Beginn an stören Firmino, Volland und Schipplock die Dortmunder früh in deren Hälfte.

7. Minute:
Ecke von rechts: Schwegler führt flach auf Rudy aus, doch das bringt dann nichts ein.

6. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

6. Minute:
Freistoß für Hoffeneim von rechts: Rudy bringt den hoch vor den Fünfer und Schmelzer köpft ihn wieder raus.

5. Minute:
Blaszczykowski flankt von rechts. Links im Strafraum kommt dann Schmelzer ran, passt zurück auf Gündogan, dessen Schuss von der Strafraumgrenze aber nicht aufs Tor kommt.

3. Minute:
Danach spielt Subotic einen langen Ball links an den Strafraum. Aubameyang startet, doch Baumann ist schnell draußen und packt sicher zu.

3. Minute:
Schipplock passt zu ungenau rechts raus auf Volland und Sokratis kann ins Seitenaus klären.

2. Minute:
Der BVB versucht es über die rechte Seite, doch da köpft Blaszczykowski den Ball ins Seitenaus.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Aytekin pfeift das Match an. Anstoß hat Hoffenheim.

Bei 12 Grad kommen die Teams ins ausverkaufte Stadion. Gleich rollt der Ball hier!

Insgesamt spielten beide Teams bisher 14-mal gegeneinander. Aus BVB-Sicht gab es dabei sechs Siege, vier Niederlagen und vier Remis. Im DFB-Pokal gab es erst ein Duell: Am 26. Februar 2008 schlug der BVB im Viertelfinale zu Hause den damaligen Zweitligisten Hoffenheim mit 3:1.

Verzichten muss Hoffenheim auf Abraham (Adduktorenzerrung). Schwegler (nach Rückenbeschwerden) und Polanski (nach grippalem Infekt) sind wieder einsatzbereit.

Gisdol sieht den BVB in der Favoritenrolle, stellt aber klar: "Wir wollen ins Halbfinale einziehen. Die Rahmenbedingungen sind dabei egal. Wir spielen vor 80.000 Zuschauern, wie laut es in Dortmund immer ist, wissen wir alle. Eines ist klar: Wir freuen uns sehr auf das Spiel und wollen es schon vorher positiv aufladen!"

Zum heutigen Gegner erklärte Trainer Markus Gisdol: "Der BVB hat eine außergewöhnlich gute Mannschaft und ich denke in Dortmund weiß selbst keiner so genau, wie sie in der Hinrunde in den Tabellenkeller gerutscht sind. Das war für alle überraschend. Sie haben sich aber gefangen und in der Rückrunde deutlich stabilisiert."

Die TSG Hoffenheim schlug auf ihrem Weg ins Viertelfinale USC Paloma (9:0), den FSV Frankfurt (5:1) und den VfR Aalen (2:0) und muss nun auswärts beim BVB ran. Auch bei Hoffenheim misslang die Generalprobe: Mit 1:4 verlor die TSG am Samstag zu Hause gegen Gladbach.

Fehlen werden dem BVB heute Hummels (Oberschenkelbeschwerden), Reus (Adduktorenprobleme), Piszczek (Teilriss der Syndesmose), Kirch (Sehnenzerrung Knie) und Sahin (Sehnenansatzreizung Adduktoren).

Zur Heim-Offensivflaute stellte Klopp fest: "In den torgefährlichen Räumen fehlt es uns oft an letzter Entschlossenheit. Es geht um das Verhalten rund um den Strafraum. Es ist eine alte Fußball-Regel: Wer nicht schießt, kann nicht treffen. In so einer Situation muss man über die Häufigkeit kommen."

In der Bundesliga verlor Dortmund am Samstagabend mit 0:1 gegen die Bayern. Es war bereits das dritte Heimspiel in Folge, im dem die Borussen nicht trafen (zuvor 0:0 gegen Köln und 0:3 beim Champions-League-Aus gegen Juventus Turin).

Über die Stationen Stuttgarter Kickers (4:1), St. Pauli (3:0) und Dynamo Dresden (2:0) hat es Borussia Dortmund ins Viertelfinale des DFB-Pokals geschafft. Heute gegen die TSG Hoffenheim will der BVB eine Runde weiter und damit ein stück näher ans internationale Geschäft für die nächste Saison kommen. Auch BVB-Coach Jürgen Klopp stellte klar: "Der Pokal ist unglaublich wichtig, und das möchte ich unserem Spiel auch ansehen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Viertelfinalspiel Borussia Dortmund gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal