Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Atletico Madrid - Real Madrid 0:0 - Keine Tore im Derbi madrileño

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Atl. Madrid - Real 0:0

15.04.2015, 08:24 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

14.04.2015, 20:45 Uhr
Madrid, Vicente Calderón
Zuschauer: 54.000

Madrid geht schlafen, morgen geht es hier im Ticker aber schon wieder weiter mit der Berichterstattung von den weiteren Viertelfinal-Hinspielen in der Champions League. Ab 20.30 Uhr sind wir auf Ballhöhe, von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Keine Tore im Derbi madrileño, nach 90 verbissen geführten Minuten im Viertelfinale der CL trennen sich Atletico und Real mit einem 0:0-Unentschieden. Wie erwartet wurde hier in erster Linie ein ganz großer Kampf geboten, die Gäste waren spielerisch überlegen, Atletico setzte sich mit Einsatz, Leidenschaft und Laufbereitschaft zur Wehr. Im ersten Durchgang waren auf beiden Seiten noch mehrere Torchancen zu verzeichnen, nach dem Seitenwechsel bestimmten eigentlich nur noch Zweikämpfe und Abwehrarbeit die Partie. Abgerechnet wird im Rückspiel in einer Woche, Real hat es nach dem Remis von heute selbst in der Hand, Atletico wird sich aber wohl kaum kampflos ergeben.

90. Minute:
Und dann ist fast überpünktlich Schluss, Schiri Mazic pfeift die Partie in diesem Moment ab.

90. Minute:
Dann wird Ronaldo im gegnerischen 16er erfolgreich abgedrängt, auch das gibt Sonder-Applaus von den Atletico-Fans.

90. Minute:
180 Sekunden sollen nachgespielt werden, Torres im Mittelfeld mit viel Einsatz gegen Kroos, der Joker der Gastgeber macht hier ordentlich Alarm.

90. Minute:
Atletico mit dem letzten Anlauf, ein Schuss von Mandzukic aus 14 Metern wird gerade noch so abgeblockt und Real sieht sich weiter in die Defensive gezwungen.

89. Minute:
Reals Marcelo sieht auch noch Gelb und ist damit ebenfalls im Rückspiel nicht spielberechtigt.

89. Minute:
gelb Gelb für Marcelo

88. Minute:
Das wäre aber eine allzu harte Entscheidung gewesen, Torres hatte den Kontakt gesucht und Ramos konnte ihm kaum aus dem Weg gehen.

87. Minute:
Torres läuft im 16er der Gäste auf Sergio Ramos auf, Atletico fordert natürlich geschlossen einen Elfmeter.

86. Minute:
Modric nach einer Ecke für Real mit einem Versuch aus der zweiten Reihe, der Ball segelt aber doch weit am Tor der Gastgeber vorbei.

86. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

85. Minute:
auswechslung Alvaro Arbeloa kommt für Daniel Carvajal ins Spiel

85. Minute:
Der anschließende Freistoß für Real bleibt ohne Folgen und so langsam scheinen sich beide Seiten hier mit der Nullnummer abgefunden zu haben.

84. Minute:
Atleticos Mario Suarez sieht Gelb und ist damit im Rückspiel gesperrt.

84. Minute:
gelb Gelb für Mario Suarez

83. Minute:
Coach Simeone bringt mit Torres noch einen Angreifer und lässt Mandzkic weiter machen.

83. Minute:
auswechslung Fernando Torres kommt für Koke ins Spiel

82. Minute:
Marcleo köpft den Ball nach der Ecke aus der Gefahrenzone, bei Atletico wird jetzt nochmal gewechselt.

82. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

81. Minute:
Arda Turan geht technisch stark in den 16er, seine Ablage kommt dann aber nicht zum eigenen Mann und Keeper Casillas klärt zur Ecke.

80. Minute:
Schiri Mazic zeigt Sergio Ramos und Raul Garcia die Gelbe Karte, auch die beiden hatten sich hier mal wieder heftig beharkt.

80. Minute:
gelb Gelb für Sergio Ramos

80. Minute:
gelb Gelb für Raul Garcia

79. Minute:
Ateltico hat sich hier in den letzten Minuten wieder ein leichtes Übergewicht erarbeitet, bei den Gastgebern soll offenbar auch gleich nochmal gewechselt werden.

78. Minute:
Der angeschlagene und emotional aufgeladene Mandzukic bleibt damit erstmal auf dem Platz, Trainer Simeone hofft wohl, dass er seine Wut hier noch positiv umsetzen kann.

77. Minute:
Atletico wechselt nach dem selben Muster, Griezmann hat heute stark gespielt, Raul Garcia ist zumindest auch sehr torgefährlich.

77. Minute:
auswechslung Raul Garcia kommt für Antoine Griezmann ins Spiel

76. Minute:
Isco kommt als Mittelfeldmann bei Real für Stürmer Benzema, die Gäste scheinen mit dem 0:0 hier gar nicht so unzufrieden zu sein.

76. Minute:
auswechslung Isco kommt für Karim Benzema ins Spiel

75. Minute:
Es geht in die Schlussviertelstunde, Benzema wird im gegnerischen 16er wegen eines Fallrückziehers am Mann zurück gepfiffen.

74. Minute:
Bale verliert die Kugel dann aber an der Grundlinie gegen Godin, der es aber auch nicht schafft einen Konter der Gastgeber einzuleiten.

73. Minute:
Griezmann kommt auf der linken Seite nicht an Carvajal vorbei und dann baut Real wieder in aller Ruhe sein Angriffsspiel auf.

72. Minute:
Dann rummst Mandzukic mal wieder gegen Carvajal, sein Ellbogeneinsatz war diesmal auch wirklich einer Gelben Karte würdig.

71. Minute:
Auch aus diesem Standard resultiert aber keine Torgefahr, die Superstars der Gäste beißen sich an der Atletico-Abwehr weiter die Zähne aus.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

70. Minute:
Die letzten 20 Minuten brechen an, Real mit einer Ecke von der rechten Seite.

69. Minute:
Bale und Ronaldo im 16er der Hausherren, der erste Schuss wird abgeblockt und Godin schnippelt CR7 dann noch den Ball vom Fuß.

68. Minute:
So ganz allmählich geht es hier in die Schlussphase, Mandzukic weiter im Clinch mit seinen Gegenspielern, diesmal legt er sich mit Toni Kross an.

67. Minute:
Real im Gegenzug, das dauert aber alles zu lange und die Abwehr der Gastgeber kann sich formieren.

66. Minute:
Dann kommt Atletico mal wieder an den gegnerischen Strafraum, Arda Turan kann sich auf der linken Seite aber gegen zwei Mann nicht durchsetzen.

65. Minute:
Der etatmäßige Ersatzkeeper Oblak ist bei Atletico heute aber bisher der beste Mann, die Königlichen verzweifeln schon an dem slowenischen Schlussmann.

64. Minute:
User Haraldo fragt nach Atleticos Stammkeeper Miguel Angel Moya. Der hat sich bereits im Spiel gegen Leverkusen eine Oberschenkelverletzung zugezogen und sitzt heute nur auf der Bank.

63. Minute:
Mit Sergio Ramos und Carvajal steht Mandzukic auch auf Kriegsfuß, Real setzt sich unterdessen wieder in der gegnerischen Hälfte fest.

62. Minute:
Userin Jenny fragt, ob Mandzukic jetzt auf 180 ist. Das kann man wohl sagen, der Kroate und der Schiedsrichter aus Serbien werden hier sicher keine Freunde mehr.

61. Minute:
Eine Stunde ist jetzt gespielt, die Partie ist zerfahren und von heftigen Zweikämpfen geprägt, Schiri Mazic hat hier alle Hände voll zu tun.

60. Minute:
Siqueira für Atletico mit einem wuchtigen Abschluss aus 20 Metern halblinker Position, der zurück geeilte Bale blockt das Ding aber ab.

59. Minute:
Mandzukic muss derweil wieder draußen verpflegt werden, immer wieder kommt der Stürmer der Gastgeber wegen seiner blutenden Wunde an die Seitenlinie.

58. Minute:
Real mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld, der wird aber kurz ausgeführt und der Ball in der gegnerischen Hälfte in den eigenen Reihen gehalten.

57. Minute:
Real mit einer Ecke von der linken Seite, vor dem Tor kann sich Benzema aber nicht gegen die stark aufgestellte Atletico-Abwehr behaupten.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

56. Minute:
Kroos für Real mit einem technisch starken Abschluss aus 22 Metern, seinen Flachschuss hat der heute immens starke Oblak im Tor der Gastgeber aber sicher.

55. Minute:
Dann sieht der gerade auf den Platz zurück gekehrte Mandzukic Gelb wegen eines Schlags gegen Varane, das hätte man aber auch durchaus andersrum sehen können.

55. Minute:
gelb Gelb für Mario Mandzukic

54. Minute:
Real macht unbeirrt weiter und belagert schon wieder die gegnerische Hälfte, dann geraten Griezmann und Carvajal im Zweikampf aneinander.

53. Minute:
Das Spiel läuft weiter, Mandzukic wird aber immer noch behandelt und die Gemüter kommen nach dieser Aktion sicher wieder in Wallung.

52. Minute:
Das sieht auch dramatisch aus bei Mandzukic, der Angreifer blutet am Nasenansatz und Ramos gibt sich derweil ganz unschuldig.

51. Minute:
Mandzukic beim Referee, nach einem Ellbogeneinsatz von Sergio Ramos muss der Kroate im Dress von Atletico draußen behandelt werden.

50. Minute:
Dann verzetteln sich Griezmann, Mandzukic und Koke am gegnerischen 16er, spielerisch bleiben bei Atletico weiter einige Wünsche offen.

49. Minute:
Oblak fängt eine hohe Flanke von der linken Seite ab, auf der anderen Seite setzt Arda Turan einen Kopfball aus sieben Metern neben das Tor.

48. Minute:
Dann Suarez im Mittelfeld mit einem Foul an Modric, den sich anbahnenden Konter der Gäste hat Atleticos Mittelfeldmann damit geschickt ausgebremst.

47. Minute:
Atletico mit druckvollem Beginn, eine Hereingabe von Arda Turan aus dem linken Halbfeld findet aber dann keinen Abnehmer.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Es geht weiter im Estadio Vicente Calderon, Anstoß hatten jetzt die Gastgeber von Atletico.

Keine Tore zur Pause beim Derbi madrileño, im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League steht es nach 45 Minuten noch 0:0. Real hatte hier aber ein spielerisches Übergewicht, deutlich mehr Ballbesitz und vor allem durch Bale auch die besseren Möglichkeiten, der Zwischenstand ist somit aus Sicht der Gastgeber schon als glücklich zu bezeichnen. Nach hitzigem Beginn haben sich die Gemüter hier zumindest etwas abgekühlt, in den letzten Minuten entstand so etwas wie ein offener Schlagabtausch der auf den zweiten Durchgang hoffen lässt. Wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Noch während die Betreuer zur Behandlung von Sergio Ramos auf den Platz kommen pfeift Schiri Mazic den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Griezmann setzt einen Kopfball aus acht Metern deutlich über den Kasten, Reals Sergio Ramos muss im Anschluss behandelt werden.

45. Minute:
Die Schlussminute der ersten Hälfte, eine Nachspielzeit ist hier noch nicht angezeigt.

44. Minute:
Und der Konter führt zur nächsten Gelegenheit, Benzema scheitert aus spitzem Winkel an Oblak, Varane und Kroos hatten schulmäßig vorbereitet.

43. Minute:
Arda Turan mit der Ecke von der rechten Seite, der kurz ausgeführte Standard bringt aber lediglich eine Konterchance für Real.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

42. Minute:
Varane mit einem technischen Fehler im Aufbauspiel, Atletico bedankt sich und nimmt den daraus resultierenden Eckball dankend an.

41. Minute:
User elfman fragt nach den äußeren Bedingungen. Es hat hier immer noch über 20 Grad, der Himmel ist nur leicht bewölkt und im Stadion herrscht eine einzigartige Atmosphäre.

40. Minute:
Jetzt sehen wir hier mehr Abschlüsse und Strafraumaktionen, fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen.

39. Minute:
Modric auf der anderen Seite mit einem Rechtsschuss aus 16 Metern, der Ball geht aber doch deutlich über das Tor.

38. Minute:
chance Dann hat Griezmann das 1:0 für Atletico auf dem Fuß, bei seinem Drehschuss aus 20 Metern zentraler Position findet er aber seinen Meister in Reals Keeper Casillas.

37. Minute:
chance James Rodríguez erwischt nach der Ecke den zweiten Ball und scheitert mit einem technisch starken Abschluss aus 22 Metern nur am starken Oblak im Tor der Gastgeber.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

36. Minute:
Diesmal wird der Ball aber aus halblinker Position von Kroos vor das Tor geschlagen, Atletico bereinigt die Situation auf Kosten einer Ecke.

35. Minute:
Es geht in die letzten zehn Minuten des ersten Durchgangs, wieder bekommt Real in knapp 30 Metern Torentfernung einen Freistoß zugesprochen.

34. Minute:
Koke für Atletico mit einer Ecke von der linken Seite, auch dabei kommt trotz Unsicherheiten in der Gäste-Abwehr aber keine Torgefahr rum.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

33. Minute:
Bale hat hier bisher die meisten Abschlüsse, zwei der bisher fünf Torschüsse von Real gehen auf sein Konto.

32. Minute:
chance Dann kommt wieder Real, Modric legt ab auf Bale, der aus knapp 30 Metern halbrechter Position Oblak im Tor der Gastgeber zu einer Parade zwingt.

31. Minute:
Auch dieser Standard bringt aber nichts ein, erneut ist Reals Schlussmann Casillas auf dem Posten.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

30. Minute:
Jetzt ist eine halbe Stunde rum, Siqueira schon wieder im Strafraum der Königlichen, der Linksverteidiger holt immerhin den nächsten Eckball heraus.

29. Minute:
Carvajal bringt eine Hereingabe von der rechten Seite nicht zu einem Mitspieler, die sich daraus ergebende Konterchance lassen die Gastgeber aber verstreichen.

28. Minute:
Real bleibt aber dran, Kroos verteilt die Bälle im Mittelfeld, am gegnerischen 16er sind die Königlichen aber dann mal wieder am Ende mit ihrem Latein.

27. Minute:
Nach vorne läuft bei den Hausherren weiter nur wenig zusammen, in dieser Phase des Spiels werden Torchancen aufgrund der starken Defensivleistung Atleticos zur Mangelware.

26. Minute:
Noch knapp 20 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, Siqueira kann für Atletico den Ball vorne links nicht behaupten, die Kugel rutscht ihm ins Toraus.

25. Minute:
Dann flitzt Atleticos Griezmann wieder durch das Mittelfeld, gegen vier Mann muss er aber runterschalten und den Ball halten um auf nachrückende Mitspieler zu warten.

24. Minute:
User Eckes fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist Milorad Mazic aus Serbien, der das Geschehen hier bisher ganz gut im Griff hat.

23. Minute:
Das war aber nix, der Ball landet in der Mauer und Ronaldo darf sich den spöttischen Applaus der Atletico-Fans anhören.

22. Minute:
Es folgt der nächste Freistoß für Real, 25 Meter vor dem Tor der Gastgeber steht Ronaldo wieder breitbeinig zum Anlauf bereit.

21. Minute:
20 Minuten sind inzwischen schon gespielt, Real ist weiter tonangebend, die Hausherren lauern auf Konter und Fehler im Aufbauspiel des Gegners.

20. Minute:
Dann mal wieder ein Wortgefecht, Juanfran bemängelt das Zweikampfverhalten von Bale und sagt dem Waliser scheinbar ganz deutlich die Meinung.

19. Minute:
Auch diese Ecke bleibt aber ohne Nachwirkung, auch wenn die Abwehr Atleticos da keineswegs sattelfest wirkte.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

18. Minute:
Bale setzt sich auf der rechten Seite schön durch, seine Hereingabe köpft Godin in höchster Not zur Ecke ins Toraus.

17. Minute:
Griezmann verdaddelt auf der rechten Seite eine Konterchance für die Gastgeber und dann geht es auch schon wieder in die andere Richtung.

16. Minute:
User tep2000 fragt nach der Leistung von Toni Kross im Dress der Königlichen. Der deutsche Nationalspieler kann hier bisher noch nicht groß auf sich aufmerksam machen.

15. Minute:
Die Ecke bleibt ohne Folgen, Reals Keeper und Kapitän Casillas bereinigt die Situation im eigenen 16er.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

14. Minute:
Koke bringt den Ball hoch vor das Tor, Varane kann in höchster Not nur auf Kosten eines Eckballs für Atletico klären.

13. Minute:
Und dann Marcelo in der Defensive mit einem Foul an Arda Turan, es gibt Freistoß für Atletico aus dem rechten Halbfeld.

12. Minute:
Immer wieder geraten hier gegnerische Akteure verbal aneinander, Marcelo kommt dann im gegnerischen Strafraum zu Fall, ein Elfmeter war dabei aber nicht drin.

11. Minute:
Sergio Ramos im Mittelfeld mit einem Schubser gegen Gabi, auch dieser Zweikampf wird direkt im Anschluss noch "besprochen".

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, Real steht bei knapp 80% Ballbesitz und führt auch nach Torschüssen mit 2:0.

9. Minute:
Dann zieht CR7 aus knapp 30 Metern halbrechter Position direkt ab, sein Aufsetzer stellt Oblak im Tor von Atletico aber vor keine größeren Probleme.

8. Minute:
Ronaldo mit der üblichen Positionierung bei der Ausführung des Freistoßes, Schiri Mazic ordnet derweil die Mauer der Gastgeber.

7. Minute:
Und wieder läuft der Ball im Mittelfeld durch die Reihen der Gäste, Modric holt dann gegen Mandzukic 25 Meter vor dem gegnerischen Tor einen Freistoß heraus.

6. Minute:
Real in der Anfangsphase mit leichtem spielerischen Übergewicht, Atletico setzt dagegen auf Einsatz und Leidenschaft.

5. Minute:
Da war mehr drin für den Waliser im Real-Trikot, aus 12 Metern hatte er da nur noch den allerdings gut den Winkel verkürzenden Torwart vor sich.

4. Minute:
chance Und Oblak muss gleich wieder ran, gegen den von rechts auf ihn zustürmenden Bale klärt der Schlussmann der Hausherren im Herauslaufen.

3. Minute:
Carvajal mit dem ersten Torschuss für Real, sein Versuch aus 16 Metern halbrechter Position stellt für Atleticos Keeper Oblak aber keine ernsthafte Bedrohung dar.

2. Minute:
Mandzukic wird 20 Meter vor dem Tor der Gäste wegen einer Ellbogenattacke gegen Sergio Ramos zurück gepfiffen, es geht hier auch in den Zweikämpfen von Beginn an voll zur Sache.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gäste von Real, die sich dabei gleich mal einem beeindruckenden Pfeifkonzert stellen müssen.

1. Minute:
Los geht's im Estadio Vicente Calderon, die altehrwürdige Arena ist selbstverständlich ausverkauft.

Die Hymne läuft, die Akteure stehen in Reih und Glied auf dem Rasen und die Fans von Atletico machen hier schon vor dem Anpfiff richtig Alarm.

Auch bei Atletico sind bis auf Keeper Miguel Angel Moya soweit alle Mann an Bord, Raul Garcia und Tiago sitzen beim Anpfiff auf der Bank, vorne wird mit Griezmann und Mandzukic ein Zwei-Mann-Sturm aufgeboten.

Ancelotti kann heute wieder eine mit Superstars voll besetzte Startformation aufbieten, neben Toni Kroos spielen Luka Modric und James Rodriguez im Mittelfeld. In der Abwehr erhielt Raphael Varane den Vorzug vor dem leicht angeschlagenen Pepe.

Auf der anderen Seite weiß auch Carlo Ancelotti, dass heute nicht nur Taktik und Technik eine entscheidende Rolle spielen sollten: "Es ist keine Frage des Systems. Es ist sehr wchtig, kompakt zu spielen und die richtige Einstellung für solche Partien an den Tag zu legen. Morgen möchte ich eine Mannschaft sehen, die das Spiel kontrolliert", verdeutlichte der Trainer Reals in der Vorbesprechung seine Erwartungen.

Diego Simeone sieht in Reals Kader "mehr individuelles Talent" als in den eigenen Reihen, er sei Stolz gegen den Besten zu spielen, betonte der Argentinier im Vorfeld der Partie. Nichtsdestotrotz erwartet der Atletico-Coach ein Spiel mit "echter Intensität", das auch für die Fans ein weiteres Highlight der Vereinsgeschichte werden könnte. "Wir haben morgen eine Chance", gab Simeone gestern noch selbstbewusst zu Protokoll.

Atletico ließ nämlich beim 2:2-Unentschieden am Samstag in Malaga trotz eines Doppelpacks von Antoine Griezmann zwei Punkte liegen und hat in der Meisterschaft hinter dem FC Barcelona und Real nun kaum noch Aussichten auf die Titelverteidigung. Immerhin steht beim Underdog im Derby Torjäger Mario Mandzukic wieder zur Verfügung, der Kroate beginnt heute anstelle von dem zunächst nur auf der Bank platzierten Fernando Torres.

Real erreichte die Runde der letzten Acht ebenfalls auf dem Zahnfleisch, gegen Schalke 04 setzte es eine historisch anmutende 3:4-Heimniederlage die nur noch gerade so mit dem 2:0-Hinspielsieg aufgefangen werden konnte. In der Liga haben Ronaldo & Co zuletzt einen 3:0-Heimsieg gegen Eibar eingefahren und als Tabellenzweiter nun sieben Punkte Vorsprung auf Verfolger Atletico.

Im spanischen Pokal und im Supercup scheiterten die Königlichen zuletzt ebenfalls am Stadtrivalen, Atletico hat sich zu einem echten Angtsgegner für Real entwickelt und geht demnach auch heute keineswegs als Außenseiter in die Partie. In der Königsklasse eliminierten die Rot-Weißen im Achtelfinale Bayer Leverkusen nach zwei Aufeinandertreffen auf Augenhöhe aber erst nach Elfmeterschießen.

Die Rojiblancos von Atletico gelten im Duell mit dem Rekordmeister Spaniens als ewiger Herausforderer, abgesehen von der unglücklichen Final-Niederlage im Mai des Vorjahres hielt man sich gegen Real zuletzt aber weitestgehend schadlos. Bereits eine Woche zuvor sicherte sich Atletico die Meisterschaft und auch in der laufendsen Spielzeit endete das Derbi madrileño zweimal mit einer Niederlage für Real.

Fußball-Hauptstadt Madrid, im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League treffen heute mit Atletico und Real die zwei Kult-Klubs aus der spanischen Metropole aufeinander. In der Vorsaison bestritten die beiden Traditionsvereine das Endspiel der Königsklasse, nach dem damaligen 4:1-Sieg für Real bietet sich für Ateltico heute die Gelegenheit zur Revanche.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Atletico Madrid gegen Real Madrid.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal