Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Ingolstadt - Düsseldorf: 3:2 - 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Ingolstadt - Düsseldorf 3:2

18.04.2015, 09:03 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

0:1 Pohjanpalo (33.)

1:1 Hartmann (65.)

1:2 Bebou (74.)

2:2 Leckie (86.)

3:2 Matip (90.)

17.04.2015, 18:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 10.606

Das war der Freitag in der 2. Liga, hier geht es aber übergangslos weiter mit der Berichterstattung aus dem Oberhaus, seit 20.15 Uhr läuft der Ticker zum Spiel der Frankfurter Eintracht gegen Borussia Mönchengladbach.

Was für ein Drama in Ingolstadt, nach einer leidenschaftlich umkämpften Partie gewinnt der FCI mit 3:2 gegen Fortuna Düsseldorf, den entscheidenden Treffer markiert Matip in der fünften Minute der Nachspielzeit. Den Dreier verdanken die Gastgeber ihren gut geschossenen Standards und ihrer guten Moral, zweimal mussten sie hier trotz Feldüberlegenheit einem Rückstand hinterher laufen. Die Fortunen lieferten hier trotz langer zahlenmäßiger Unterlegenheit einen großen Kampf und hätten einen Zähler verdient gehabt, trotzdem ist der Sieg für den Tabellenführer verdient und ein weiterer großer Schritt Richtung erste Bundesliga. Der FCI bleibt nämlich unangefochten Spitzenreiter, Düsseldorf steht weiter auf dem siebten Platz.

90. Minute:
Abpfiff der Begegnung

90. Minute:
tor Tooooooooooor, Matip trifft nach dem anschließenden Freistoß zum 3:2 für Ingolstadt! Groß erneut als Vorbereiter, Matip steht am langen Pfosten und nickt gegen den chancenlosen Rensing aus sieben Metern ein.

90. Minute:
Düsseldorfs Soares sieht Gelb für ein Handspiel 30 Meter vor dem eigenen Tor.

90. Minute:
gelb Gelb für Bruno Soares

90. Minute:
Es laufen die letzten Sekunden, immer noch verteidigen die Düsseldorfer leidenschaftlich den Auswärtspunkt.

90. Minute:
Die wohl letzte Ecke für den FCI, Matip wird im Anschluss wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

90. Minute:
Rensing rettet auch noch wertvolle Sekunden, Leckie dann mit einem verunglückten Abschluss vom rechten Strafraumeck.

90. Minute:
Und weiter geht es eigentlich nur noch in eine Richtung, Rensing schnappt sich sieben Meter vor seinem Kasten eine weite Flanke von Matip.

90. Minute:
Mijatovics Hereingabe als kleine Frischzellenkur, der Joker macht hier ordentlich Alarm, bringt den Ball aus acht Metern aber nicht auf den Kasten.

90. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt, eine Zugabe auf diese dramatische Partie mit hohem Unterhaltungswert.

89. Minute:
Der Freistoß aus halbrechter Position landet in der Mauer, Mijatovic kommt dann aber noch aus 15 Metern zum Abschluss, wird aber dabei wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen.

88. Minute:
Und die Gastgeber gehen auf den Dreier, Schmitz mit einem Foul 22 Meter vor dem eigenen Kasten, wieder legt sich Groß den Ball zum Freistoß zurecht.

87. Minute:
Boah, Ingolstadt doch noch mit dem Ausgleich, die nächste Ecke für den FCI bleibt dann aber wieder ohne Folgen.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

86. Minute:
tor Tooooooooooor, Leckie trifft nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum 2:2 für Ingolstadt! Groß hatte den Ball in den 16er geschlagen, Leckie verlängert dessen Hereingabe aus neun Metern in die Maschen.

85. Minute:
gelb Gelb für Julian Schauerte

85. Minute:
Auch aus diesem Standard für den Tabellenführer resultiert aber keine Torgefahr, die Hausherren bleiben aber in der gegnerischen Hälfte.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

84. Minute:
Rensing kann die Situation für seine Vorderleute zunächst bereinigen, Hartmann holt aber gleich den nächsten Eckball für den FCI heraus.

83. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

83. Minute:
Soweit ist es aber noch nicht, Groß mal wieder mit einer Ecke von der rechten Seite.

82. Minute:
Es geht in die Schlussphase und die Ingolstädter werden langsam aber sicher nervös, eine Niederlage heute wäre doch ein empfindlicher Rückschlag im Aufstiegsrennen.

81. Minute:
Soares kommt bei den Gästen für den ausgepumpt wirkenden Schmidtgal, der hier heute ein ordentliches Comeback gegeben hat.

81. Minute:
auswechslung Bruno Soares kommt für Heinrich Schmidtgal ins Spiel

80. Minute:
Mijatovic mit seinem nächsten Abschluss, aus 15 Metern schlenzt er den Ball aber diesmal über den Kasten.

79. Minute:
Dann muss Düsseldorfs Schmitz behandelt werden, der Mann aus dem defensiven Mittelfeld kann dann aber doch schnell weiter machen.

78. Minute:
chance Und Mijatovic hat nach einem Groß-Freistoß auch gleich seine erste Gelegenheit, seine Kopfballverlängerung aus neun Metern streicht aber knapp am Tor vorbei.

77. Minute:
Bei den Schanzern ersetzt der kopfballstarke Mijatovic den heute glücklosen Hinterseer.

77. Minute:
auswechslung Andre Mijatovic kommt für Lukas Hinterseer ins Spiel

76. Minute:
"Altmeister" Lambertz kommt bei den Gästen für den heute wenig auffallenden Liendl.

76. Minute:
auswechslung Andreas Lambertz kommt für Michael Liendl ins Spiel

75. Minute:
Ingolstadts Soares sieht Gelb wegen Meckerns, auch er ist damit am kommenden Spieltag gesperrt.

75. Minute:
gelb Gelb für Teodoro Danilo Soares

74. Minute:
tor Toooooooor, Joker Bebou trifft mit seinem ersten Ballkontakt zum 2:1 für Düsseldorf! Bellinghausen hatte von links hart und flach in die Mitte gepasst, Bebou läuft den Ball dann aus Nahdistanz in die Maschen.

73. Minute:
Bei der Fortuna muss Torschütze Pohjanpalo runter, für ihn kommt der schnelle Bebou.

73. Minute:
auswechslung Ihlas Bebou kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

72. Minute:
chance Und dabei hat Hinterseer aus 12 Metern nach einer flachen Hereingabe von Leckie die Gelegenheit, etwas überhastet setzt er den Ball aber doch weit über das Tor.

71. Minute:
Auch bei den Gästen soll jetzt gewechselt werden, zunächst müssen sich die Fortunen aber auf den nächsten Angriff des Gegners einstellen.

70. Minute:
20 Minuten sind jetzt noch zu spielen, Fortunas Keeper Rensing lässt sich bei einem Abschlag gaaanz viel Zeit und provoziert so die Pfiffe der Ingolstädter Fans.

69. Minute:
Groß wieder mit einem Dribbling in halbrechter Position, sein anschließender Schlenzer auf den langen Pfosten kommt dann aber zu ungenau.

68. Minute:
Ingolstadt will jetzt den Dreier, die Gastgeber bleiben offensiv und berennen weiter ungestüm das Tor der Fortuna.

67. Minute:
User fachfrau fragt nach den äußeren Bedingungen. Es ist diesig und regnet leicht, bei 14 Grad und einer gut bespielbaren Rasenfläche gibt es diesbezüglich aber eigentlich nichts zu meckern.

66. Minute:
Fünftes Saisontor für den Angreifer der Ingolstädter, jetzt könnte das für die Gäste hier ganz schell den Bach runter gehen.

65. Minute:
tor Tooooooooor, Joker Hartmann macht das 1:1 für Ingolstadt! Groß hatte mit einem Dribbling vorbereitet, Hartmann trifft dann aus dem Gewühl und 16 Metern halblinker Position mit einem verdeckten Flachschuss.

64. Minute:
Es bleibt spannend, Erat für die Fortuna mit einem Offensivfoul der härteren Art, etwas glücklich kommt er da ohne seine zweite Gelbe Karte davon.

63. Minute:
Dann aber wieder mal ein Konter der Düsseldorfer, Pohjanpalo kann sich in aussichtsreicher Position aber nicht gegen den gut stehenden Matip durchsetzen.

62. Minute:
Hartmann kommt als Angreifer für Rechtsverteidiger Levels, die Hausherren wollen ihre Offensive noch weiter verstärken.

61. Minute:
auswechslung Moritz Hartmann kommt für Tobias Levels ins Spiel

61. Minute:
Dann Levels mit einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite, vor dem Tor kommt der heranstürmende Hinterseer aber den berühmten Schritt zu spät.

60. Minute:
Bei den Hausherren deutet sich unterdessen ein weiterer Wechsel an, mit Moritz Hartmann macht sich ein Angreifer einsatzbereit.

59. Minute:
Dann kann Schauerte noch gerade so einen 22-Meter-Schuss von Groß abblocken, die Düsseldorfer bleiben hier in der Defensive weiter voll gefordert.

58. Minute:
User Martin fragt, wie sich Düsseldorfs Schmidtgal bei seinem Comeback so macht. Eben konnte er auf der Linie retten, ansonsten hat der Außenverteidiger aber schon seine Probleme mit den schnellen Angreifern der Hausherren.

57. Minute:
Ingolstadt in der zweiten Hälfte schon wieder mit guten Gelegenheiten, die Gäste bleiben mit Kontern aber weiter gefährlich.

56. Minute:
Bellinghausen wird beim anschließenden Konter der Düsseldorfer auf der rechten Seite wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

56. Minute:
gelb Gelb für Axel Bellinghausen

55. Minute:
chance Nach der nächsten Ecke für den FCI muss Schmidtgal auf der Linie klären, den zweiten Ball versemmelt Matip aus etwa elf Metern.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

54. Minute:
Dann melden sich die Fans der Gastgeber mal wieder lautstark zu Wort, ihr Team ist jetzt auch auf Unterstützung von den Rängen angewiesen.

53. Minute:
Pledl kommt für Morales und übernimmt wohl auch dessen Position im Mittelfeld.

53. Minute:
auswechslung Thomas Pledl kommt für Alfredo Morales ins Spiel

52. Minute:
Hübner und Matip schalten sich immer wieder mit in das Angriffsspiel der Ingolstädter ein, beim FCI soll jetzt auch gewechselt werden.

51. Minute:
Erat für die Gäste mit viel Einsatz auf der rechten Seite, ein Schuss des aufgerückten Hübner auf das Tor der Fortuna wird im Anschluss abgeblockt.

50. Minute:
Und weiter der Tabellenführer, Düsseldorf igelt sich mit zwei dicht gestaffelten Viererketten in der eigenen Hälfte ein.

49. Minute:
Das war stark von den Hausherren die hier schwungvoll in die zweite Hälfte starten, Morales wird wegen eines Schubsers gegen Schmidtgal dann aber zurück gepfiffen.

48. Minute:
chance Roger für den FCI nach der Ecke mit einem Volleyschuss aus neun Metern halblinker Position, der Ball segelt aber doch deutlich am linken Pfosten vorbei.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

47. Minute:
Lex für die Gastgeber auf der rechten Seite, gegen Fink holt der schnelle Angreifer immerhin einen Eckball heraus.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Es geht weiter in Ingolstadt, Anstoß hatten jetzt die Gastgeber.

Nach einer etwas zerfahrenen und hektischen ersten Hälfte in Ingolstadt liegt der FCI gegen die Fortuna mit 0:1 hinten, die Führung für die Gäste ist dabei glücklich aber keineswegs unverdient. Nach einer knappen halben Stunde ging es hier ab, zunächst gab es Elfmeter für die Hausherren und Rot für Fortunas Kapitän Bodzek. Der Strafstoß wurde aber verschossen und direkt im Anschluss traf Pohjanpalo nach einem Abwehrfehler für die Fortuna. Ingolstadt bemühte sich dann nach Kräften um den Ausgleich, die dezimierte Gäste-Abwehr steht bis hierhin aber gut. Das wird hier aber sicher noch richtig spannend, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann geht es hier in die Kabinen, Schiri Drees bittet zum Pausentee.

45. Minute:
60 Sekunden sollen nachgespielt werden, Ingolstadts Groß kommt im Strafraum der Gäste zu Fall, elfmeterreif war das aber eher nicht.

44. Minute:
Fortunas Erat sieht Gelb für eine harte Attacke gegen Leckie, das sah aber eher ungeschickt als absichtlich aus.

44. Minute:
gelb Gelb für Tugrul Erat

43. Minute:
chance Dann klatscht ein Kopfball von Leckie aus acht Metern an den linken Pfosten, Keeper Rensing wäre da sicher nicht mehr rangekommen.

42. Minute:
Pohjanpalo steht bei der Fortuna vorne allein auf weiter Flur, auf der anderen Seite setzen sich die Gastgeber am gegnerischen 16er fest.

41. Minute:
Es geht auch fast nur noch in eine Richtung, Matips Pass in die Spitze landet aber im Toraus und so kommen die Gäste mal wieder in Ballbesitz.

40. Minute:
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen, Ingolstadt steht inzwischen bei 57% Ballbesitz und hat auch wesentlich mehr Torschüsse abgegeben.

39. Minute:
Düsseldorfs Fink hat in der 20. Minute natürlich "nur" Gelb gesehen, das wurde zwischenzeitlich hier falsch angezeigt.

38. Minute:
Ingolstadt rennt jetzt wuchtig aber etwas kopflos gegen den Rückstand an, die neun Feldspieler des Gegners machen aber hinten dicht.

37. Minute:
User Fort95 fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Etwa 500 Anhänger der Düsseldorfer unterstützen ihr Team hier nach Kräften.

36. Minute:
Ingolstadts Roger hatte bereits nach dem verschossenen Elfmeter und noch vor Matip Gelb wegen eines Foulspiels gesehen, das war in der Hektik hier zunächst untergegangen.

36. Minute:
gelb Gelb für Roger

35. Minute:
Eine Ecke für die Gastgeber bleibt ohne Folgen, die Ingolstädter wirken hier inzwischen nervös und angespannt.

35. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

34. Minute:
Das elfte Saisonto für Pohjanpalo, nach dem Platzverweis und dem verschossenen Elfmeter bleiben die Gäste hier keine Antwort schuldig.

33. Minute:
tor Toooooooooor, Pohjanpalo macht nach einem Abwehrfehler von Soares das 1:0 für Düsseldorf! Am rechten Strafraumeck schnappt sich der Schütze die Kugel und vollstreckt dann technisch stark gegen Keeper Özcan.

31. Minute:
Jetzt ist hier aber Feuer drin, Rensing pariert den flach geschossenen Strafstoß und dann geht Matip hier richtig hart zur Sache.

31. Minute:
gelb Gelb für Marvin Matip

30. Minute:
chance Kein Tor, Morales scheitert an Rensing, der Strafstoß war aber auch schwach geschossen.

29. Minute:
rot Rot für Adam Bodzek

29. Minute:
elfer Elfmeter für Ingolstadt, Bodzek hat Leckie im 16er der Gäste umgerissen.

28. Minute:
Das war knapp, Pohjanpalo beschäftigt die Abwehr des FCI nicht zum ersten Mal im Alleingang, der Gegenangriff der Schanzer verebbt im Mittelfeld.

27. Minute:
Dann aber mal wieder die Fortuna mit einem guten Angriff, eine halbhohe Hereingabe von Erat verpasst Pohjanpalo in Mittelstürmerposition nur um Haaresbreite.

26. Minute:
Das wird hier langsam aber sicher zu einem Abnutzungskampf auf eher durchschnittlichem Niveau, Torchancen sind in den letzten Minuten eher Mangelware.

25. Minute:
So recht läuft bei den Hausherren jetzt aber auch nichts mehr zusammen, Leckie wird am gegnerischen Strafraum wegen eines Offensivfouls an Bodzek zurück gepfiffen.

24. Minute:
Dann kann Ingolstadt kontern, Groß mit einem Abschluss aus über 30 Metern, sein Aufsetzer wird aber zur leichten Beute von Gäste-Keeper Rensing.

23. Minute:
Fink dann mit einer Flanke von der rechten Seite, der Ball wird zunächst abgeblockt, die Gäste bleiben aber in Ballbesitz.

22. Minute:
Schauerte nimmt bei der Ausführung aber das Tempo aus dem Spiel, die Gäste wirken jetzt nicht mehr so entschlossen wie in der Anfangsphase.

21. Minute:
20 Minuten sind jetzt gespielt, es bleibt ein ausgeglichenes Spiel, die Fortuna mit einem Freistoß von der Mittellinie.

20. Minute:
Fortunas Fink sieht nach wiederholtem Foulspiel Gelb und ist damit am kommenden Spieltag gesperrt.

20. Minute:
gelb Gelb für Oliver Fink

19. Minute:
Ausgeführt wird der Standard dann aber vom schussstarken Morales, der den Ball aus halbrechter Position aber über das Tor setzt.

18. Minute:
Es folgt der nächste Freistoß für die Gastgeber, 24 Meter vor dem Tor legt sich Groß den Ball zurecht.

17. Minute:
Die Gastgeber dann aber mit einem Konter über die rechte Seite, Leckies Hereingabe findet am Ende aber keinen Abnehmer.

17. Minute:
Düsseldorf hat mit 57% hier weiter mehr Ballbesitz und gewinnt auch die Mehrzahl der Zweikämpfe.

16. Minute:
Schauerte kann aber ohne Behandlung weiter spielen und auch Roger kommt mit einer eindringlichen Ermahnung ohne Folgen davon.

15. Minute:
Dann liegt Fortunas Schauerte am Boden, Roger hatte ihn an der Seitenlinie ziemlich wüst von den Beinen geholt.

14. Minute:
Eine knappe Viertelstunde ist rum, die Partie ist abwechslungsreich und unterhaltsam, Düsseldorf versteckt sich hier weiter keineswegs.

13. Minute:
Ingolstadt kommt jetzt immer besser ins Spiel, auf der anderen Seite wird Pohjanpalo in Mittelstürmerposition aus dem Abseits zurück gepfiffen.

12. Minute:
Groß mit der Ecke von der linken Seite, trotz einiger Unsicherheiten können die Düsseldorfer die Situation aber klären.

11. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

11. Minute:
Keeper Rensing war da doch noch mit einer Hand dran und verlängert den Ball zur Ecke ins Toraus.

10. Minute:
Freistoß für den FCI von der linken Seite, der hohe Ball von Groß segelt aber über Freund und Feind hinweg.

9. Minute:
Özcan muss im Anschluss kurz behandelt werden, der Schlussmann der Gastgeber kann aber weiter spielen.

9. Minute:
Dann Bellinghausen mit einer scharfen Hereingabe von der linken Seite, Soares und Özcan bereinigen die Situation praktisch auf der Linie.

8. Minute:
Düsseldorfs Schmitz sieht Gelb für ein taktisches Foul in der gegnerischen Hälfte.

7. Minute:
gelb Gelb für Lukas Schmitz

7. Minute:
Die erste Ecke für die Gäste bringt nichts ein, für Ingolstadt ergibt sich sogar die Chance zum schnellen Gegenangriff.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

6. Minute:
Und gleich die nächste Ecke für die Gastgeber, Hübners anschließender Kopfball geht aber weit links am Tor vorbei.

5. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

5. Minute:
Dann die erste Ecke für den FCI, Groß im Anschluss mit einem Schuss vom rechten Strafraumeck, Gäste-Keeper Rensing hat den Ball aber in der kurzen Ecke.

4. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

4. Minute:
Schmitz mit einem energischen Sololauf durch die gegnerische Hälfte, vor dem 16er legt er sich den Ball aber zu weit vor und Ingolstadts Keeper Özcan kann im Herauslaufen klären.

3. Minute:
Die Fortuna hier weiter mit mehr Ballbesitz, Torgefahr kommt dabei zumindest bisher aber nicht rum.

2. Minute:
Düsseldorf mit forschem Beginn, eine Hereingabe von Schauerte findet aber keinen Abnehmer und dann wird Schmitz wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

1. Minute:
Anstoß hatten vor über 10.000 Zuschauern hier die Gäste aus dem Rheinland.

1. Minute:
Los geht's in Ingolstadt, Schiri Dr. Jochen Drees hat die Partie soeben angepfiffen.

Die Hausherren beginnen so exakt wie vor einer Woche in Heidenheim, Coach Hasenhüttl setzt auf seine bewährte 4-3-3-Formation. Düsseldorf ersetzt Benschop durch Pohjanpalo, hinten links gibt der lange verletzte Schmidtgal bei der Fortuna sein Comeback.

Bei den Gastgebern fehlt immer noch Außenverteidiger Danny da Costa, der sich beim 0:0 im Hinspiel gegen Düsseldorf einen offenen Schienbeinbruch zugezogen hat. Danilo Soares kann dagegen trotz einer Fußverletzung entgegen vorheriger Befürchtungen von Beginn an dabei sein.

Gegen Aksoys Hoffnung spricht dabei der Ausfall von gleich drei potenziellen Leistungsträgern. Angreifer Charlison Benschop und Ankurbler Sergio Pinto fehlen verletzt, Verteidiger Jonathan Tah kann wegen einer Sperre nicht dabei sein. Coach Aksoy hatte sich unter der Woche festgelegt, dass Dustin Bomheuer an seiner Stelle zum Einsatz kommt.

Düsseldorfs Übungsleiter Aksoy weiß um die Stärken der Ingolstädter und erwartet heute "kein leichtes Unterfangen". Der Trainer fühlt sich in seiner Vertreterrolle weiter wohl und will beim Tabellenführer erst einmal ein frühes Gegentor vermeiden. "Wenn uns das gelingt, können wir auch in Ingolstadt punkten ? am besten dreifach", gab sich Aksoy in der Vorbesprechung zur Partie erwartungsfroh.

FCI-Coach Ralph Hasenhüttl sieht den heutigen Gegner durchaus auf Augenhöhe, so ganz abgeschrieben hat er die Düsseldorfer sogar im Aufstiegsrennen noch nicht. "Eine kleine Chance haben sie noch, den Kontakt nach oben herzustellen", lässt sich der Trainer auf der Vereinshomepage zitieren. Seine Mannschaft habe sich in den letzten Wochen aber wieder stabilisiert und sei "gegen jeden Gegner in der Lage dagegenzuhalten".

Ingolstadts formidabler Mittelfeldspieler steht damit inzwischen bei sieben Treffern und 16 Assists und ist in der laufenden Spielzeit wohl der herausragende Zweitligaspieler schlechthin. Der Traum vom Aufstieg wird für Groß und seine Schanzer immer realistischer, "aber unser nächstes Ziel heißt erst einmal Düsseldorf", warnte Keeper Ramazan Özcan nach dem Abpfiff in Heidenheim.

Zuletzt hatte Aksoy aber einen Achtungserfolg gefeiert, das 1:1-Unentschieden gegen Kaiserslautern erkämpften sich seine Schützlinge mit viel Einsatz und einem Last-Minute-Elfmetertreffer von Michael Liendl. Bei den Ingolstädtern läuft es nach einer kleinen Ergebniskrise nun schon seit Wochen wieder rund. Zuletzt verzeichnete man drei Spiele in Folge ohne Gegentor, am vergangenen Freitag traf Pascal Groß zum standesgemäßen 1:0-Sieg in Heidenheim.

Das sieht man bei der Fortuna offenbar auch intern so, unter der Woche wurde mit Frank Kramer ein neuer Trainer für die kommende Saison vorgestellt. Interimscoach Taskin Aksoy rückt damit wieder in die zweite Reihe und übernimmt seinen alten Posten als Trainer der U23 der Düsseldorfer.

Es geht auf die Zielgrade, als Tabellenführer und erster Aufstiegsanwärter eröffnet der FC Ingolostadt gegen die Fortuna aus Düsseldorf den 29. Spieltag der laufenden Zweitligasaison. Für die Gäste aus dem Rheinland dürfte sich der Blick nach oben bei neun Punkten Rückstand auf den begehrten dritten Platz bereits erledigt haben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal