Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - Hannover 96 - 4:0- Bundesliga im Spiel-Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen - Hannover 96 4:0

19.04.2015, 08:01 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 Toprak (20.)

2:0 Brandt (40.)

3:0 Papadopoulos (49.)

4:0 Kießling (70.)

18.04.2015, 15:30 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 29.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht mit dem Samstagtopspiel Augsburg gegen Stuttgart weiter weiter...

Bayer 04 Leverkusen gewinnt auch in der Höhe vollkommen verdient mit 4:0 gegen ein erschreckend harmloses Hannover 96 nach einseitigen neunzig Minuten. Die Hausherren hatten das Match von der ersten bis zur letzten Minute komplett im Griff und mussten nicht viel Aufwand betreiben, um einen deutlichen Sieg nach Hause zu fahren. Hannover fand heute nicht in die Partie hinein, bot offensiv nahezu nichts an und konzentrierte sich ausschließlich auf die Defensive. Damit bleiben die Niedersachsen im 13. Spiel in Folge ohne Sieg und befinden sich mitten im Abstiegskampf. Leverkusen feiert den siebten Sieg in Folge und rückt auf den dritten Tabellenplatz vor.

72. Minute:
gelb Sakai sieht wegen Foulsspiels die Gelbe Karte. Es ist die 5. Gelbe, damit ist er wie Kollege Gülselam im nächsten Spiel gegen Hoffenheim gesperrt.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Siebert pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Nachspielzeit wird es nicht mehr geben, Schiri Siebert schaut schon auf die Uhr.

88. Minute:
gelb Gelb für Lars Stindl

88. Minute:
gelb Gelb für Stefan Kießling

88. Minute:
Kießling und Stindl werden heute nicht mehr Freunde, behaken sich vehement und liefern sich anschließend ein Wortgefecht. Schiri Siebert schreitet ein und greift zur Tasche...

87. Minute:
Bellarabi mit dem Solo über die linke Seite, bei Sakai ist dann Schluss.

86. Minute:
Eine weitere Ecke von Calhanoglu geht an Freund und Feind vorbei.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

84. Minute:
Bayer ist nun wieder am Zuge, baut gemächlich auf, muss jetzt nun wahrlich nichts mehr riskieren.

83. Minute:
chance Die erste Großchance für die Gäste! Sakai hat rechts Platz und passt scharf an den Fünfer: Jedvaj klärt unglücklich, der Leverkusener legt für Kiyotake auf, sein Schuss aus halbrechter Position aus 13 Metern geht nur haarscharf am langen Pfosten vorbei.

82. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei Bayer: Rolfes bekommt noch ein paar Minuten Einsatzzeit, ersetzt Bender und übernimmt die Kapitänsbinde.

82. Minute:
auswechslung Simon Rolfes kommt für Lars Bender ins Spiel

80. Minute:
Zehn Minuten bleiben noch! Viel passiert nicht mehr auf dem Platz, der Ball wandert im Mittelfeld nutzlos hin und her.

78. Minute:
Leverkusen macht trotz der deutlichen Führung das Spiel, von Hannover kommt keine Gegenwehr.

76. Minute:
maxim44 fragt: 'warum hat Karim bellarabi nicht von anfang an gespielt?' Bellarabi durfte mal ein wenig pausieren, Brandt ist ebenfalls gut drauf, wie er heute bestätigt hat.

75. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Jedvaj darf nochmal ran, Hilbert geht vom Platz nach erneut klasse Leistung.

74. Minute:
auswechslung Tin Jedvaj kommt für Roberto Hilbert ins Spiel

72. Minute:
Der Deckel ist nun drauf! Bayer Leverkusen wird den siebten Sieg in Folge einfahren und auf einen direkten Champions-League-Platz vorrücken. Hannover bleibt auch im 13. Match hintereinander sieglos und steckt tief im Abstiegsstrudel.

70. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 4:0 für Bayer durch Kießling! Hannover kann die Ecke nicht konsequent klären, Bender bekommt das Leder auf der rechten Seite zugespielt. Seine scharfe Hereingabe an den Fünfer vollendet Kießling sicher. Aber: Der Treffer hätte nicht zählen dürfen, es war klares Abseits. Fehlentscheidung!

70. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Die Sache ist wohl entschieden, Bayer hat weiterhin alles im Griff und lässt nichts zu.

69. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim Gast: Schmiedebach ersetzt den heute schwachen Gülselam auf der Sechserposition neben Andreasen.

68. Minute:
auswechslung Manuel Schmiedebach kommt für Ceyhun Gülselam ins Spiel

67. Minute:
Hannover kommt nur selten über die Mittellinie, deutlich vorm gegnerischen Strafraum ist dann umgehend Schluss.

66. Minute:
Erster Wechsel bei der Werkself: Brandt hat seinen Job heute bestens erledigt, Bellarabi bekommt nun noch Einsatzzeit und sortiert sich auf der rechten Mittelfeldseite ein.

66. Minute:
auswechslung Karim Bellarabi kommt für Julian Brandt ins Spiel

65. Minute:
...doch die Flanke ist zu weit vors Tor gezogen, Zieler packt ohne Probleme zu.

64. Minute:
Calhanoglu holt den nächsten Freistoß selber raus auf der linken Seite, seine Mitspieler bringen sich in Position...

62. Minute:
Die neunte Ecke der Gastgeber hat nur statistischen Wert, Keeper Zieler fängt den Ball locker weg.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

61. Minute:
Gülselam kassiert die erste Gelbe Karte nach einer Grätsche an Wendell. Damit ist der Hannoveraner wegen der 5. Gelben im nächsten Spiel gegen Hoffenheim gesperrt.

61. Minute:
gelb Gelb für Ceyhun Gülselam

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf der Uhr! Bayer hat alles im Griff...

59. Minute:
Kiyotake mit dem langen Ball in die Spitze, Joselu ist jedoch zu früh gestartet - Abseits!

58. Minute:
Die Stimmung bei den Bayer-Fans ist unglaublich euphorisch, mit diesem Ergebnis ziehen die Leverkusener in der Tabelle an Gladbach vorbei auf einen direkten Champions-League-Platz.

57. Minute:
Und wieder Freistoß für Bayer: Calhanoglu flankt aus dem linken Halbfeld in die Mitte, Marcelo sorgt für klare Verhältnisse.

56. Minute:
Kiyotake zieht aus 25 Metern stramm ab, doch zu zentral für Keeper Leno, der sicher zupackt.

55. Minute:
Leverkusen spielt weiter seinen Stiefel runter, Hannover muss aufpassen, hier nicht völlig unterzugehen.

54. Minute:
chance Calhanoglu mit der nächsten Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld an den ersten Pfosten, Kießling steigt hoch und nickt locker ins lange Eck ein. Doch der Treffer zählt zu Recht nicht - klares Abseits!

52. Minute:
Kiyotake mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld in die Mitte, Papadopoulos klärt sicher per Kopf.

52. Minute:
Leverkusen sorgt damit früh für die Vorentscheidung, jetzt wird es ganz schwer für die Niedersachsen.

50. Minute:
Nun hat Papadopoulos auch sein Tor geschossen, folgerichtig angesichts seiner Offensivpower heute.

49. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 3:0 für Bayer durch Papadopoulos! Brandt erobert den zweiten Ball nach der Ecke auf der rechten Seite und lässt Kiyotake alt aussehen. Seine Flanke an den Fünfer knallt Kießling per Kopf an die Latte, Papadopoulos staubt den Abpraller ab und versenkt gnadenlos.

49. Minute:
Zwei Ecken hintereinander durch Calhanoglu bringen keine Gefahr.

48. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

47. Minute:
Die Stimmung ist nach wie vor prächtig, zumindest im Lager der Bayer-Fans.

46. Minute:
Zieler und Kießling prallen unglücklich zusammen, bleiben erst einmal am Boden liegen. Aber recht schnell stehen beide Akteure wieder.

46. Minute:
Leverkusen ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Hannover wechselt zum zweiten Mal: Mit Ya Konan wird es offensiver, Schulz wird geopfert.

46. Minute:
auswechslung Didier Ya Konan kommt für Christian Schulz ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Siebert pfeift die 2. Halbzeit an. Leverkusen hat Anstoß.

Bayer 04 Leverkusen führt vollkommen verdient mit 2:0 gegen ein harmloses Hannover 96 nach einseitigen ersten 45 Minuten. Die Hausherren hatten das Match komplett im Griff und mussten nicht viel Aufwand betreiben, um eine beruhigende 2:0-Führung herauszuspielen. Hannover fand nicht in die Partie, bot offensiv nahezu nichts an und konzentrierte sich ausschließlich auf die Defensive. Die Niedersachsen müssen sich im zweiten Abschnitt gewaltig steigern, um hier noch etwas zu reißen. Noch ist nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Siebert pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt!

44. Minute:
Bender zieht einfach mal aus der Distanz ab, zu viel Rücklage sorgt dafür, dass die Kugel deutlich über den Querbalken segelt.

43. Minute:
Weiter geht es mit einem Freistoß von Calhanoglu, seine Flanke landet allerdings beim Gegner.

42. Minute:
Und Bayer spielt weiter nach vorne. Es ist nicht so, dass die Gastgeber hier ein Feuerwerk abbrennen, aber die Niedersachsen machen es Bayer recht leicht, viel Aufwand ist nicht erforderlich.

41. Minute:
Auch das 2:0 geht vollkommen in Ordnung, die Hausherren sind ganz klar Chef im Ring. Hannover ist offensiv nach wie vor nicht präsent.

40. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Leverkusen durch Brandt! Kießling spielt den Stichpass zu Brandt in den linken Strafraum, der Schulz umkurvt und im langen Eck unhaltbar versenkt.

38. Minute:
Kießling mit dem Kopfball aus zehn Metern, in einer Bogenlampe geht das Leder aufs Tor zu. Keeper Zieler fängt den Ball jedoch sicher weg.

38. Minute:
Nach langer Vorbereitung setzt Calhanoglu das Leder aus 19 Metern wieder in die Mauer, da war mehr drin.

36. Minute:
Bayer bekommt einen weiteren Freistoß in aussichtsreicher Schussposition nach Foulspiel von Marcelo an Kießling...

35. Minute:
Bayer kontert mit Son, der aus 25 Metern flach abzieht. Doch zu zentral, um Keeper Zieler in Schwierigkeiten zu bringen.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

34. Minute:
Unglaublich wie offensiv und torgefährlich Bayers Innenverteidiger Papadopoulos heute unterwegs ist.

33. Minute:
chance Knappes Ding! Hilbert flankt von rechts in die Mitte, Papadopoulos nimmt das Leder direkt. Zieler kann in höchster Not auf der Linie retten, fast hätte Kießling den Abpraller noch erwischt.

32. Minute:
Calhanoglu hat erneut die direkte Freistoßchance aus 23 Metern, doch etwas zu hoch angesetzt segelt die Kugel deutlich über den Querbalken.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Eine Spitzenpartie ist es nicht, aber Leverkusen hat alles im Griff. Hannover agiert nach wie vor zu harmlos.

29. Minute:
...diesmal bekommt Joselu einen Schlag von Hilbert ab. Dreimal durchatmen und der Hannoveraner steht wieder.

28. Minute:
Wendell ist auch wieder dabei, Leverkusen damit komplett. Im Moment ist auf dem Platz wieder Leerlauf angesagt. Immer wieder liegt ein Spieler am Boden...

28. Minute:
Kiyotake mit dem Freistoß von rechts an den ersten Pfosten, Bender hilft aus und klärt per Kopf.

28. Minute:
Wendell steht wieder, humpelt aber erst einmal vom Platz, scheint aber weitermachen zu können.

27. Minute:
Jetzt wird es nickliger: Diesmal hat es Wendell nach einem Zweikampf mit Stindl erwischt. Die medizinische Abteilung rückt an...

26. Minute:
Erster verletzungsbedingter Wechsel bei Hannover: Prib rückt für Bittencourt ins linke Mittelfeld.

25. Minute:
auswechslung Edgar Prib kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

25. Minute:
Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld von Calhanoglu in die Strafraummitte, wieder ist Papadopoulos zur Stelle, diesmal fehlen aber einige Meter zum Erfolg.

23. Minute:
Das sieht nicht gut aus für Bittencourt, der klar anzeigt, dass es nicht weitergehen wird.

22. Minute:
Bittencourt mit dem Solo, plötzlich läuft der Hannoveraner aus, scheint sich eine Muskelverletzung am Oberschenkel zugezogen zu haben.

21. Minute:
Die Führung ist angesichts der Spielanteile vollkommen verdient. Hannover hat offensiv weiterhin nichts anzubieten, muss jetzt aber kommen.

20. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bayer durch Toprak! Ecke Calhanoglu von links an den ersten Pfosten, Toprak setzt sich durch und nickt aus drei Metern unhaltbar ein.

20. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

19. Minute:
Bayer hat sich nun wieder ein deutliches Übergewicht erspielt, Hannover konzentriert sich auf Defensivarbeit.

18. Minute:
96ole fragt: 'Wieviel heute Weisse Fans sind denn dabei?' Um die 3.000 Gäste-Fans dürften heute angereist sein, machen auch gut Stimmung.

17. Minute:
chance Die Ecke hat es in sich: Calhanoglu von rechts an den Fünfer, wieder ist Papadopoulos zur Stelle, diesmal geht sein Kopfball haarscharf am linken Lattenkreuz vorbei.

16. Minute:
ecke Hilbert gewinnt den zweiten Ball und flankt von rechts scharf rein an den Elfmeterpunkt, Papadopoulos' Kopfball wird von Marcelo zur Ecke abgefälscht.

16. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen Bayer nichts ein, die Standards wollen noch nicht so recht.

15. Minute:
ecke Calhanoglu tritt den Freistoß aus 22 Metern in die Mauer, es folgt die zweite Ecke für die Hausherren.

14. Minute:
Felipe mit einem harten Foul an Kießling in aussichstreicher Schussposition. Schiri Siebert lässt Gnade vor Recht ergehen und den Karton in der Tasche.

13. Minute:
Wendell geht auf der linken Außenbahn nach vorne, zieht an Kiyotake vorbei, um dann an Sakai hängen zu bleiben.

12. Minute:
Andreasen probiert es dann halt aus der Distanz, der Ball geht weit am Tor vorbei. Keeper Leno braucht nicht eingreifen.

12. Minute:
Nach wie vor kommt das Ganze hier nicht in die Gänge, viele intensive Zweikämpfe und Fehlpässe lassen Spielfluss nicht zu.

10. Minute:
Leno mit dem weiten Abschlag, Kießling erkämpft sich den Ball aber regelwidrig. Wegen Foulspiels wird abgepfiffen.

9. Minute:
Bayers Anfangsschwung ist dahin, Hannover hat sich auf den Gegner eingestellt und hält gut im Mittelfeld dagegen.

8. Minute:
Die Stimmung und das Wetter sind klasse, das Spiel jedoch hat noch nicht den richtigen Drive.

7. Minute:
Freistoß Hannover aus dem linken Halbfeld durch Kiyotake in die Mitte, Papadopoulos köpft das Leder aus der Gefahrenzone.

6. Minute:
Papadopoulos mit dem weiten Diagonalball auf die rechte Seite...ins Leere. Brandt ist nicht mitgelaufen.

5. Minute:
Hannover ist noch nicht in der Partie drin, hat sich noch nicht in Strafraumnähe des Gegners zeigen können.

4. Minute:
Hilbert mit der scharfen Flanke von rechts, Felipe rutscht der Ball durch, Kießlings Direktschuss aus 14 Metern wird jedoch geblockt.

3. Minute:
Brandt legt am rechten Strafraumrand für Kießling ab, Felipe geht im letzten Moment dazwischen.

2. Minute:
Bayer setzt gleich zu Beginn Zeichen, versucht das Spiel zu machen.

1. Minute:
Die erste Ecke der Hausherren führt Calhanoglu von links aus auf den kurzen Pfosten, Bender lässt den Ball über den Scheitel streichen, Keeper Zieler ist zur Stelle und packt sicher zu.

1. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

1. Minute:
Schiedsrichter Siebert pfeift die 1. Hälfte an. Hannover hat Anstoß.

Die Mannschaften betreten nun den Platz, gleich geht es los...

15 Grad sind angesagt, die Sonne lacht, der Rasen präsentiert sich im Bestzustand. Das Haus ist fast voll, um die 3.000 Zuschauer sind aus Hannover angereist.

Hannover: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Sakai, Marcelo, Felipe und Schulz - defensives Mittelfeld mit Andreasen und Gülselam, offensiv davor Stindl, auf den Außen Kiyotake und Bittencourt - im Sturm Joselu. Im Tor steht Zieler. Änderungen: Andreasen, Gülselam, Joselu und Bittencourt für Albornoz, Sané, Ya Konan und Briand.

Leverkusen: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Hilbert, Toprak, Papadopoulos und Wendell - defensives Mittelfeld mit Bender und Castro, offensiv davor Calhanoglu, auf den Außen Brandt und Son - im Sturm Kießling. Im Tor steht Leno. Änderungen: Papadopoulos und Brandt für Jedvaj und Bellarabi.

Die Bundesliga-Bilanz führt Leverkusen deutlich an: 16-10-5 Spiele und 58:31 Tore. Das Hinspiel gewann Bayer mit 3:1. Die Kapitäne: Bender bei Leverkusen und Stindl bei Hannover.

Bayer-Coach Schmidt hat folgende Ausfälle zu beklagen: Kruse (Aufbautraining). H96-Coach Korkut muss auf folgendes Personal verzichten: Sobiech (Innenbandanriss im Knie), Miller (Aufbautraining) und Hoffmann (Trainingsrückstand). Sané sitzt eine Sperre (5. Gelbe) ab.

Hannovers Coach Korkut würde sich gegen die klar favorisierten Leverkusener schon mit einem Punkt zufrieden geben: "Diesmal könnte ich mit einem Unentschieden leben. Ein Punkt ist besser als nichts." Angesichts des Ausfalls von Sané (Gelbsperre) wird Korkut das Spielsystem auf ein 4-2-3-1 umstellen und mit Andreasen und Gülselam als Doppelsechs agieren lassen.

Anders die Situation bei Hannover: Seit zwölf Spielen sind die Niedersachsen ohne Sieg und mittlerweile mit 29 Punkte auf den letzten Nichtabstiegsplatz abgerutscht. Nur noch zwei Zähler hat Hannover Vorsprung auf die Abstiegszone.

Ersatzkapitän Bender zeigt sich optimistisch: "Wenn wir unser Spiel durchbringen, dann werden wir die drei Punkte hierbehalten. Und wir waren zuletzt immer auf den Punkt da, das hat uns ausgezeichnet", warnt aber auch: "Der Abstiegskampf kann 96 auf jeden Fall gefährlicher machen. Sie werden mit anderen Waffen als wir kämpfen und sich gut auf uns einstellen."

Bayer 04 Leverkusen eilt in der Liga derzeit von Erfolg zu Erfolg: Seit sieben Runden ist die Werkself ungeschlagen, zuletzt holte Bayer sechs Siege in Folge, fünf davon ohne Gegentor. Mit 51 Punkten steht Leverkusen auf dem vierten Tabellenplatz, nur drei Zähler hinter dem Dritten Borussia Mönchengladbach. Mit einem Sieg heute gegen Hannover zöge Bayer an den Fohlen vorbei auf einen direkten Champions-League-Qualifikationsrang.

Der Tabellenvierte Bayer 04 Leverkusen empfängt den Tabellen-15. Hannover 96 in der BayArena, für beide Mannschaften geht es um richtungsweisende Punkte.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Bayer Leverkusen gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal