Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Augsburg - VfB Stuttgart 2:1 Bundesliga im Spiel-Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburg - Stuttgart 2:1

19.04.2015, 08:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Werner (7.)

1:1 Ginczek (22.)

2:1 Bobadilla (73.)

18.04.2015, 18:30 Uhr
Augsburg, SGL arena
Zuschauer: 30.660 (ausverkauft)

So viel vom Fußball-Samstag. Bei uns geht es am Sonntag weiter, dann ab 13.15 Uhr zunächst mit der zweiten Liga. Bis dahin!

Das war doch mal ein richtig spannendes Fußballspiel. Augsburg hat am Ende die Nase vorn, weil Stuttgart aus den eigenen Möglichkeiten nicht genug machte. Der VfB hatte hier spielerische Vorteile und muss sich fragen, warum nicht wenigstens ein Punkt herausgesprungen ist. So feiern hier nur die bayrischen Schwaben und träumen weiter von Europa. Der VfB verpasst hingegen den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze und bleibt vorerst Tabellen-17.

90. Minute:
Noch ein Freistoß für Stuttgart aus der eigenen Hälfte, doch den lässt Schiri Kinhöfer nicht mehr ausführen und pfeift ab.

90. Minute:
Augsburger marschiert, aber diesmal will Werner nur zur Eckfahne. Doch auch das klappt nicht. Noch 30 Sekunden.

90. Minute:
Wieder ein Freistoß für den VfB, diesmal von rechts. Aber es gibt keinen Abschluss.

90. Minute:
Freistoß für VfB Stuttgart

90. Minute:
chance Wieder eine dicke Konterchance danach für Augsburg. Doch Altintop spielt da es da rechts im 16er wie zu umständlich und passt mindestens einmal zu viel.

90. Minute:
Hitz mit Schwierigkeiten nach dem Freistoß, er packt da nicht richtig zu. Aber das wird nicht bestraft.

90. Minute:
Kohr mit dem Foul gegen Kostic und das gibt Freistoß für den VfB von links. Ungeschickt vom Augsburger.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt. Hat Stuttgart wieder Last-Minute-Glück wie letzte Woche?

89. Minute:
Viel Einsatz bei Bobadilla und der hat sich heute gelohnt. Beim 1:0 war er mitbeteiligt, das 2:1 hat er dann gemacht. Er könnte der Spieler des Spiels werden, wenn nicht noch was passiert hier.

89. Minute:
auswechslung Dominik Kohr kommt für Raul Bobadilla ins Spiel

88. Minute:
Konterchance Augsburg, mit drei Leuten geht es da nach vorn. Doch letztlich kann der entkräftete Bobadilla einen Querpass von Baba von rechts in den 16er nicht mehr erreichen.

87. Minute:
Hong mit einem Stockfehler im eigenen Strafraum und dann muss er in den Zweikampf mit Ibisevic. Doch der fällt viel zu theatralisch und kriegt dafür zum Glück nicht den Elfer.

86. Minute:
Fünf Minuten noch. Augsburg steht vor einem ganz wichtigen Sieg in Sachen Europapokal, aber Stuttgart wird hier sicher noch mal alles investieren.

83. Minute:
auswechslung Vedad Ibisevic kommt für Serey Die ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Sascha Mölders kommt für Alexander Esswein ins Spiel

84. Minute:
chance Gute Freistoßchance für Stuttgart danach, doch Kostic verzieht seinen Versuch mit links flach rechts neben das Tor.

84. Minute:
Freistoß für VfB Stuttgart

83. Minute:
gelb Auch Maxim sieht Gelb, weil Baba kurz nach dem Foul wegstößt.

83. Minute:
gelb Kostic mit Tempo, Feulner kommt dazu und foult gelbwürdig.

82. Minute:
Klavan mit einer Kopfballchance im Strafraum, Rüdiger stört ihn dort aber entscheidend. Es wird nicht gefährlich.

81. Minute:
Gentner allein gegen alle und mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Aber der Ball fliegt über das Tor von Hitz.

80. Minute:
Zehn Minuten verbleiben. Kann Stuttgart noch mal antworten? Ganz so leichtfüßig sieht das beim VfB jetzt aber nicht mehr aus.

79. Minute:
Bobadilla versucht es mit rechts direkt vom flinken Flügel, aber der Schuss per Freistoß geht oben links am Torwinkel vorbei.

78. Minute:
Kostic mit dem Foul an Baba, das gibt Freistoß für den FCA vom linken Flügel.

77. Minute:
chance Gentner mit dem flachen Pass vor das Tor. Niedermeier kommt dort zum Schuss, doch Hong blockt den Ball mit der Schulter ab. Der Stuttgarter will Elfmeter, aber da zog seinen Gegenspieler den Arm sogar weg. Richtig gesehen vom Schiri.

76. Minute:
auswechslung Timo Werner kommt für Daniel Schwaab ins Spiel

74. Minute:
So richtig angedeutet hatte sich dieser Treffer nicht, aber Augsburg war in den letzten Minuten wieder engagierter.

73. Minute:
tor Tooooooooooooor! 2:1 für Augsburg durch Bobadilla. Baier prüft Ulreich mit einem 20-Meter-Schuss, den der VfB-Keeper zur Seite abwehrt. Dort ist aber Feulner zur Stelle und spielt den Ball vor das Tor. Werner verpasst noch, aber Bobadilla hat anschließend wenig Mühe und knallt den Ball aus fünf Metern unter die Latte.

73. Minute:
Freistoß für FC Augsburg

72. Minute:
Die probiert es nun bei Stuttgart, doch auch sein Versuch aus 18 Metern geht deutlich vorbei.

71. Minute:
Esswein mit einem Distanzschuss, den er allerdings komplett verzieht.

70. Minute:
20 Minuten noch. Das Spiel ist nicht mehr so prickelnd wie im ersten Durchgang, es lebt jetzt vor allem von der Spannung.

69. Minute:
Bobadilla marschiert durch den Stuttgarter, stürzt dann aber in Gegenspieler Niedermeier hinein. Der Augsburger Angreifer wirkt ein bisschen übermotiviert heute.

68. Minute:
Werner mit dem folgenden Freistoß vom linken Flügel, nach dem Verhaegh aus dem Hintergrund zum Schuss kommt. Den Ball trifft er gut, aber er geht trotzdem um ein, zwei Meter über das Tor.

67. Minute:
Freistoß für FC Augsburg

67. Minute:
gelb Schwaab legt Werner auf seiner rechten Abwehrseite und sieht dafür die Gelbe Karte.

67. Minute:
Altintop zögert zu lange und spielt vor dem 16er dann zu Werner. Doch dessen Schuss wird abgeblockt. Da war deutlich mehr drin.

66. Minute:
Ecke durch Kostic für den VfB von links, Verhaegh klärt per Kopf am kurzen Pfosten.

65. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

64. Minute:
Ein bisschen scheint es so, als würde der FCA darauf spekulieren, dass Stuttgart hier auf die drei Punkte geht. Dann könnten sich vielleicht Räume für die Hausherren bieten.

62. Minute:
User "eff95" fragt nach dem auffälligsten Akteur auf dem Platz? Das ist Stuttgarts Kostic, der mit seinem Tempo und seiner Technik hier an fast allen gefährlichen Szenen der Gäste beteiligt ist.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Das Spiel ist ein bisschen verflacht, weil sich ein paar Nickeligkeiten eingeschlichen haben. Aber es bleiben ja noch 30 Minuten.

60. Minute:
auswechslung Halil Altintop kommt für Pierre-Emile Höjbjerg ins Spiel

59. Minute:
Ginczek mit ganz viel Platz rechts am und dann auch noch im 16er. Den Ball bringt er letztlich aber nicht brauchbar vor das Tor.

58. Minute:
Ecke durch Kostic von links, danach kommt er noch mal vom Flügel zum Flanken. Rüdiger steigt am Fünfer hoch, setzt den Ball per Kopf aber drüber.

58. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

57. Minute:
Jetzt wird es ein bisschen unsauber. Ginczek und Werner rasseln zusammen und wollen danach trotz aller Bemühungen des Schiedsrichter nicht gleich wieder Freunde werden.

56. Minute:
Werner bringt einen Freistoß aus dem Mittelfeld in den 16er, aber Schiri Kinhöfer hat dort ein Stürmerfoul des Augsburgers Klavan gesehen und pfeift das auch ab.

55. Minute:
Freistoß für FC Augsburg

53. Minute:
Beide Spieler immer wieder mit schnellem Umschaltspiel, wobei die Gäste dabei doch um einiges genauer spielen und deshalb auch das Chancenplus auf ihrer Seite haben.

51. Minute:
Dann wird es schon gefährlicher. Höjbjerg schickt Werner links, der passt vor das Tor. Doch da wird Bobadilla noch entscheidend gestört.

51. Minute:
Der FCA mal wieder. Aber nach Werners Flanke von links ist gar keiner vor dem Tor. Ulreich packt ungestört zu.

49. Minute:
Maxim mit der Ecke, die erst nichts einbringt. Dann flankt Kostic von links noch mal vor den Kasten, Hitz packt zu, wackelt dabei aber leicht. Letztlich hat er den Ball aber sicher.

48. Minute:
ecke Ginczek versucht es von der Strafraumgrenze, aber ein Augsburger fälscht den Ball noch zur Ecke ab.

48. Minute:
Mehr Ballbesitz für Augsburg, mehr Abschlüsse für Stuttgart. Und so langsam ist das Remis schon ein bisschen schmeichelhaft für den FCA.

47. Minute:
Und noch mal der VfB. Diesmal zieht Kostic aus der Distanz ab, Hitz hält aber sicher.

46. Minute:
Stuttgart ist sofort hellwach. Erst flankt Ginczek gefährlich von rechts vor das Tor, wenig später kommt Gentner aus 16 Metern zum Schuss, zielt allerdings zu hoch.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Stuttgart angestoßen.

Munteres Spiel bisher. Augsburg erwischte den besseren Start und ging früh durch Werner in Führung. Der VfB brauchte seine Zeit, um ins Spiel zu finden. Aber mit dem 1:1 von Ginczek fanden die Gäste ihre Sicherheit. Danach hätten die Stuttgarter durchaus in Führung gehen können, Chancen guter Qualität gab es gleich mehrere. Mal sehen, wie es hier nach dem Wechsel weitergeht. Es ist spannend und gutklassig. Dran bleiben, wir sind gleich wieder für Sie da!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause! Es steht 1:1 nach 45 Minuten zwischen Augsburg und Stuttgart.

44. Minute:
Und wieder die Gäste. Kostic mit dem Ball im 16er, aber dort braucht er dann zu lange und verstolpert letztlich.

43. Minute:
chance Feine Aktion von Die, der vor den 16er zieht und von dort dann mit dem rechten Außenrist das rechte Eck anvisiert. Hitz ist aber im bedrohten Eck und verhindert einmal mehr das 1:2.

42. Minute:
User "Schippi" fragt, wer hier die bessere Mannschaft ist? Es ist offen, aber inzwischen geht die Tendenz leicht zum VfB Stuttgart.

41. Minute:
Standards sind gefährlich auf beiden Seiten - allerdings für die ausführende Mannschaft. Immer wieder ergeben sich danach Konterchancen für den Gegner.

40. Minute:
gelb Jetzt geht es hin und her. Bobadilla nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, wird dort aber von Serey Die unsanft gestoppt. Der Stuttgarter sieht dafür Gelb und das bedeutet: Sperre im nächsten Spiel.

39. Minute:
chance Aus dem Konter der Augsburger entsteht direkt ein Gegenangriff der Stuttgarter. Ginczek steht nach Pass von Gentner ganz frei vor Hitz, scheitert diesmal aber am FCA-Keeper.

38. Minute:
Maxim auch mit der Ecke von rechts für den VfB. Danach aber kann Augsburg kontern, verdaddelt das aber komplett.

38. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

37. Minute:
Maxim mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, aber das geht definitiv besser.

36. Minute:
Freistoß für VfB Stuttgart

35. Minute:
gelb Hlousek sieht nach Foul an Esswein die Gelbe Karte. Kinhöfer liegt mit dieser Entscheidung völlig richtig, zumal es auch nicht das erste Foul des Stuttgarters war.

34. Minute:
User "VfBler93" möchte wissen, wie viele Saisontore Daniel Ginczek inzwischen auf dem Konto hat? Es war sein fünfter Treffer - allesamt erzielt in den vergangenen vier Partien. Da hat jemand tatsächlich einen kleinen Lauf.

33. Minute:
Direkter Freistoß von Kostic aus recht großer Distanz. Der Ball fliegt letztlich weit drüber.

32. Minute:
Einzelaktion von Esswein, der von halbrechts am Strafraum abzieht, den Ball aber Ulreich genau in die Arme schießt.

31. Minute:
Schwacher Start der Stuttgarter, aber inzwischen läuft es ganz gut beim VfB. Die Gäste wirken jetzt durchaus selbstbewusst. Und plötzlich fällt Augsburg nicht mehr viel ein.

30. Minute:
chance Niedermeier hat die Kopfballchance nach der Kostic-Ecke von links. Aber da ist wohl selbst überrascht, wie viel Platz er da hat und setzt den Ball direkt auf Hitz.

30. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

29. Minute:
Auf der anderen Seite Kostic mit einer schönen Flanke von links, nach der Klavan am eigenen Fünfer nur mühsam zur Ecke retten kann.

28. Minute:
Wieder ein langer Pass der Augsburger. Bobadilla bekommt ihn am 16er nicht richtig mit, so dass Ulreich letztlich vor ihm zur Stelle ist und das diesmal auch ganz cool mit den Händen im eigenen Strafraum löst.

27. Minute:
Ein Punkt heute und Stuttgart wäre zumindest an Paderborn vorbei auf dem Relegationsrang. Das hätte zumindest ein bisschen Charme aus Sicht des VfB.

26. Minute:
Esswein kommt nach einem Freistoß der Augsburger zum Kopfball, aber weiß da gar nicht so richtig, wo das Tor steht. Ulreich hat nichts zu befürchten.

25. Minute:
Kein schlechtes Spiel hier und Stuttgart hat trotz denkbar schwacher Anfangsphase die Ruhe behalten und ist nun voll drin in der Partie.

23. Minute:
Schmerzhafter Treffer für die Augsburger. Torwart Hitz muss anschließend auch kurz behandelt werden, denn Ginczek war da noch in ihn hineingerutscht. Aber auch der VfB-Stürmer hat sich weh getan. Am Ende können beide weitermachen.

22. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! 1:1 für den VfB durch Ginczek. Maxim führt einen Freistoß im Mittelfeld blitzschnell aus und schickt Kostic auf dem linken Flügel steil. Der läuft und passt dann präzise vor das Tor, wo Ginczek nur noch den Fuß hinhalten muss.

21. Minute:
Viel Platz für Bobadilla auf rechts, doch dem Augsburger springt der Ball vom Fuß - vorbei ist die Chance.

20. Minute:
chance Beste Aktion der Gäste jetzt. Kostic marschiert links Richtung und zieht dann auch ab. Doch sein Flachschuss aufs kurze Eck wird von Hitz ohne die ganz große Mühe abgewehrt.

18. Minute:
Freistoß für den VfB. Kostic führt den von rechts aus, aber Hitz hat keine Mühe und fängt den Ball locker ab.

17. Minute:
Klavan steckt links zu Werner in den Strafraum durch, doch der steht beim Pass haarscharf im Abseits.

16. Minute:
Ein Sieg heute und Augsburg hätte fünf Punkte Vorsprung auf Platz sieben. Das wäre natürlich schon eine ganz Menge Holz.

15. Minute:
Hlousek mit einem Foul gegen Esswein. Das sah durchaus knackig aus, Schiri Kinhöfer belässt es aber bei einer Ermahnung.

14. Minute:
70 Prozent Ballbesitz für Augsburg. Stuttgart kommt kaum mal über die Mittellinie, von einem Torabschluss ganz zu schweigen.

12. Minute:
Verdiente Führung für Augsburg, die Gastgeber sind hier eindeutig spielbestimmend in den ersten Minuten. Die Gäste agieren hingegen viel zu passiv.

11. Minute:
chance Kann man mal machen. Höjbjerg mit einem Freistoß von rechts am Strafraum, bei dem er das kurze untere Eck anvisiert. Aber der Ball geht letztlich nur ans Außennetz.

10. Minute:
Freistoß für FC Augsburg

9. Minute:
Natürlich ein denkbar ungünstiger Start für die Gäste hier, denn nun kann Augsburg den Gegner kommen lassen. Und das mögen die Stuttgarter nicht so sehr.

8. Minute:
Die Stuttgarter reklamieren da Foulspiel von Bobadilla an Ulreich, aber da war der VfB-Keeper einfach nach seiner Kopfballabwehr weggerutscht und dann nicht mehr schnell genug auf den Füßen, um noch zu retten gegen Werner.

7. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für den FCA durch Werner. Ein kurioser Treffer, auch wenn die Stuttgarter da sicher nicht lachen werden. Hitz mit einem langen Ball an den gegnerischen Strafraum. Da klärt Ulreich per Kopf vor Bobadilla, doch der Ball kommt schnell zurück in den 16er. Dort hat Werner dann leichtes Spiel und trifft im Fallen aus 15 Metern ins Netz.

6. Minute:
Bobadilla mit der ersten Ecke des Spiels. Von links kommt der Ball aber genau in die Arme von VfB-Torwart Ulreich.

5. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

4. Minute:
Auf dem Rasen passiert noch nicht allzu viel. Augsburg hat mehr Ballbesitz zu Beginn, aber noch geht nach vorne wenig.

3. Minute:
User "Harald" fragt nach den mitgereisten Gästefans. Das sind rund 3000 und die hoffen natürlich, dass sich ihre Reise am Ende auch lohnt.

2. Minute:
Das Hinspiel in Stuttgart gewann Augsburg dank eines Elfmetertores von Verhaegh 1:0. Insgesamt hat der FCA bisher vier der sieben Bundesligaspiel gegen den VfB für sich entschieden.

1. Minute:
Zehn Grad, es ist sonnig. Die Stimmung im Stadion könnte kaum besser sein. Hält das Spiel da mit?

1. Minute:
Der Ball rollt, Augsburg hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen und damit kann es dann gleich losgehen in Augsburg!

Kommen wir zum Personal. Stuttgart muss wegen der Sperre von Martin Harnik umbauen. Stevens zieht deshalb Hlousek vor und bringt Schwaab von Beginn an. Bei den Augsburgern gibt es zwei Wechsel: Feulner und Esswein beginnen anstelle von Kohr und Caiuby.

Auf der anderen Seite läuft es beim FC Augsburg derzeit überhaupt nicht. In der vergangenen Woche unterlag das Team beim SC Paderborn und verpasste es wieder einmal, wichtige Punkte im Kampf um die Europa-League-Qualifikation einzufahren. "Wir haben lange über unsere Verhältnisse gespielt und damit sehr großen Erfolg gehabt. Es ist menschlich, dass irgendwann auch negative Begleiterscheinungen des Erfolgs zu Tage kommen", versucht Trainer Markus Weinzierl ein Erklärung für kleine Krise seines Teams. Aber da die Konkurrenten nicht wirklich Druck machen, hat der FCA weiter alle Chancen auf einen internationalen Startplatz in der kommenden Saison.

Der VfB Stuttgart hat heute eine Riesenchance. Mit einem Sieg beim FC Augsburg könnte die Mannschaft von Huub Stevens nicht nur Paderborn in der Tabelle überholen, sondern auch mit den Konkurrenten Freiburg und Hannover gleichziehen. Und nach dem emotionalen Last-Minute-Sieg in der Vorwoche glauben die Stuttgarter auch wieder an sich. "Gegen Bremen ist es am Ende so gelaufen, wie wir uns das gewünscht haben", sagte Stevens, fügte allerdings hinzu: "Wir haben noch nichts erreicht."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC Augsburg gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal