Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Leipzig - Darmstadt live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RB Leipzig - Darmstadt 2:1

24.04.2015, 16:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Behrens (77.)

1:1 Klostermann (79.)

2:1 Coltorti (90.)

24.04.2015, 18:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 25.366

So viel von hier. In Bochum rollt der Ball noch und dann gibt es ja auch gleich das Erstliga-Spiel Mainz gegen Schalke. Viel Spaß auch dabei!

RB Leipzig bleibt im Aufstiegsrennen - und das war mal ein Sieg, der in Erinnerung bleiben wird. Lange Zeit nämlich war Darmstadt hier defensiv unüberwindbar und ging dann sogar in Führung. Doch ein Billardtor durch Klostermann und in letzter Sekunde der Treffer durch den mitaufgerückten Keeper Coltorti brachten hier noch die unglaubliche Wende. Damit liegt RB nun nur noch drei Punkte hinter Darmstadt, muss aber abwarten, was Karlsruhe an diesem Spieltag noch macht. In jedem Falle wurde heute Mut zur Abwechslung mal belohnt, auch wenn die Rasenballsportler sicherlich nicht besser waren als der Mitaufsteiger aus Hessen.

90. Minute:
Dann ist Schluss! Was für ein Finish in Leipzig!

90. Minute:
tor Tooooooooor! 2:1 für Leipzig durch Coltorti. Unfassbar! RB riskiert alles und schickt sogar den Torwart bei der Ecke mit vor. Und das lohnt sich. Kaisers Hereingabe von rechts wird von Frahn vor das Tor geköpft. Da steht Coltorti ganz frei und bleibt dann cool. Mit rechts schießt er den Ball aus vier Metern links an Mathenia vorbei ins Netz.

90. Minute:
auswechslung Benjamin Gorka kommt für Marcel Heller ins Spiel

90. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

90. Minute:
chance Auf der anderen Seite Sirigu mit einer Schusschance rechts im Strafraum, doch der Ball rutscht deutlich links am Tor vorbei.

90. Minute:
Reyna mit der Flanke von rechts, vor dem Tor hat Damari keine Chance im Kopfballduell.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
gelb Mathenia lässt sich zu viel Zeit für seinen Abstoß und wird deshalb verwarnt.

89. Minute:
Kimmich zieht nach Freistoßablage aus großer Distanz ab, sein Schuss geht aber doch deutlich links unten vorbei.

89. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

88. Minute:
auswechslung Florian Jungwirth kommt für Tobias Kempe ins Spiel

87. Minute:
Schwache Ecke von Kaiser, Darmstadt könnte kontern. Doch Behrens steht dann im Abseits.

87. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

87. Minute:
Noch mehr Offensive bei Leipzig, Beierlorzer nimmt jetzt einen Innenverteidiger runter und bringt einen offensiven Mittelfeldmann.

86. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Tim Sebastian ins Spiel

86. Minute:
ecke Keine Gefahr nach Ecke für Darmstadt diesmal.

85. Minute:
chance Konter Darmstadt. Heller bedient von links Sirigu, dessen Kopfball aus sieben Metern von Coltorti spektakulär über die Latte gelenkt wird.

83. Minute:
Darmstadt steht nicht nur hinten drin, die Gäste wollen hier selbst noch zum 2:1 kommen. Das geht natürlich eher über Konter, weil Leipzig eben Druck macht.

82. Minute:
Das ist jetzt volles Risiko bei Leipzig, praktisch wie im Europapokal, wenn Tore zum Weiterkommen gebraucht werden. Und ständig lauert natürlich das Kontergegentor.

81. Minute:
Wieder RB. Reyna wird im 16er angespielt, hat kurz Zeit, aber wird dann doch noch am Torschuss gehindert.

80. Minute:
Alles wieder offen. Aber es ist schon bezeichnend, wie dieser Treffer hier gefallen ist.

79. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 durch Klostermann für RB. Glückstreffer für RB. Kimmich spielt den Ball rechts in den 16er. Da will Bregerie klären, schießt aber Klostermann an, von dem der Ball ins Tor abgeblockt wird.

78. Minute:
Das ist natürlich eine Ansage der Gäste. Leipzig wäre damit raus aus dem Aufstiegsrennen, Darmstadt weiter mittendrin. Kaum zu glauben, aber viel fehlt nicht mehr und dann ist es Realität.

77. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Darmstadt durch Behrens. Leipzig will stürmen und kassiert das Tor. Sirigu schickt Kempe auf rechts. Der hat Platz und passt maßgerecht an den Fünfer zu Behrens, für den der Rest dann Formsache ist.

76. Minute:
Vier Stürmer jetzt bei Leipzig auf dem Feld. Mehr auf Sieg spielen geht nicht.

76. Minute:
auswechslung Daniel Frahn kommt für Georg Teigl ins Spiel

75. Minute:
Insgesamt einfach zu wenig brauchbare Abschlüsse der Leipziger. Darmstadts Torwart Mathenia musste bisher nur einen Ball halten.

73. Minute:
Leipzig schaltet noch mal einen Gang hoch und das war eben schon knapp am Strafstoß.

72. Minute:
gelb Damari fällt kurz vor der Grundlinie im Duell gegen Mathenia. Da wird er klar vom Darmstädter Torwart getroffen, sinkt aber theatralisch zu Boden. Schiri Kampka zeigt Gelb für Schwalbe.

71. Minute:
Poulsen nimmt es allein links am 16er mit zwei Gegner auf, am dritten bleibt sein Schussversuch dann letztlich hängen.

70. Minute:
20 Minuten noch. Das Publikum legt noch mal eine Schippe rauf, will dem Team helfen. Aber ohne Ideen wird es schwer für die Rasenballsportler.

69. Minute:
Jung mit einem Freistoß von der rechten Seite, Darmstadt klärt locker.

69. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

68. Minute:
Ein bisschen Platz mal für Kaiser im Mittelfeld, doch er versucht sofort den Steilpass in die Spitze - erfolglos.

66. Minute:
gelb Gondorf sieht nach Foul an Teigl ebenfalls Gelb.

65. Minute:
Stürmer für defensiven Mittelfeldspieler. Das ist eine klare Ansage von Trainer Beierlorzer. Ein Remis nutzt RB ja auch nichts.

65. Minute:
auswechslung Omar Damari kommt für Diego Demme ins Spiel

63. Minute:
Rosenthal mit einer unauffälligen Darbietung. Die Auswechslung kann man nachvollziehen.

63. Minute:
auswechslung Sandro Sirigu kommt für Jan Rosenthal ins Spiel

61. Minute:
Kempe mit der Ecke von rechts, am Fünfer kommt Sulu nicht richtig mit dem Kopf an den Ball.

61. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

59. Minute:
gelb Holland mit einem Foul im Mittelfeld, das Gelb nach sich zieht - und damit eine Sperre im nächsten Spiel.

58. Minute:
Das Spiel ist jetzt sehr zerfahren, immer wieder gibt es kleine Fouls, die den Fluss hemmen.

57. Minute:
70 Prozent Ballbesitz für Leipzig, aber Darmstadt gewinnt zwei Drittel der Zweikämpfe. Und das ist dann im Endeffekt genauso entscheidend.

55. Minute:
Ein Punkt in Leipzig ist auch für Darmstadt aller Ehren wert, aber möglicherweise dann doch zu wenig. Mal sehen, wie viel Risiko die Gäste bereit sind zu gehen.

53. Minute:
Stroh-Engel liegt am Boden, Sebastian war da in ihn hineingelaufen. Keine Absicht, aber natürlich schmerzhaft für den Gäste-Angreifer.

52. Minute:
Leipzig braucht Tempo, sonst ist kein Vorbeikommen an dieser Darmstädter Defensive. Die steht dann schnell geordnet und lässt kaum Lücken.

50. Minute:
Hübsch gedacht, aber letztlich zu umständlich. Kimmich könnte vor dem 16er schießen, bedient aber lieber Poulsen, der links von ihm aber dann verstolpert.

49. Minute:
Kempe mit der 98-Ecke von rechts, die Leipziger klären, aber so ganz sicher wirkt das auch diesmal nicht.

49. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

48. Minute:
Wieder Darmstadt über rechts. Da hat Balogon viel Platz, doch seine Hereingabe nach innen wird von Kimmich zur Ecke abgelenkt.

47. Minute:
Die Gäste mit Kempe, der den Ball von rechts vor das Tor bringt. Da aber hat Behrens dann Probleme bei der Annahme und hin ist die Chance.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Leipzig angestoßen.

Darmstadt 98 spielt das bisher sehr geschickt. Hinten lässt die Mannschaft nicht viel zu und vorne sollen dann Standards helfen. Das eine hat schon mal funktioniert, das andere bisher nicht. Deshalb steht es noch 0:0, aber das geht auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Dabei ist das Spiel nicht langweilig, aber die Taktik bestimmt hier alles. Mal sehen, ob nach der Pause etwas mehr Spektakel zu sehen sein wird. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Leipzig. Bislang keine Tore zwischen RB und Darmstadt 98.

44. Minute:
chance Da war sie wieder die Darmstädter Torgefahr nach einem Eckball. Kempe mit der Hereingabe von links, Behrens köpft Richtung Tor. Die Leipziger klären, aber nur zu Stroh-Engel. Der schlägt noch einen Haken im 16er, sein Schuss wird dann aber geblockt.

43. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

41. Minute:
gelb Compper geht nach einer Freistoßhereingabe von Kaiser mit der Hand zum Ball und wird dafür verwarnt. Das gibt Gelb, auch wenn der Leipziger das nicht wahrhaben will.

41. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

40. Minute:
Weiter klar mehr Ballbesitz für RB, doch wirkliche Torgefahr bleibt weiter die Ausnahme. Darmstadt verteidigt gewohnt gut.

38. Minute:
Jung dribbelt sich bei RB von links in den Strafraum, doch da klappt das Zusammenspiel mit Teigl dann nicht.

37. Minute:
Stroh-Engel erobert den Ball im Mittelfeld, doch Rosenthal schenkt die Chance mit einem ganz schwachen 22-Meter-Schuss einfach her.

36. Minute:
chance Balogun mit einem Raketeneinwurf von der rechten Seite. Der Ball fliegt bis an den Fünfmeterraum, wo Kempe nur knapp verpasst. Das wäre es fast gewesen für die Gäste.

34. Minute:
Wieder ein flach getretener Eckstoß durch Kaiser von rechts. Mathenia muss auf der Hut sein, packt aber letztlich sicher zu.

33. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

32. Minute:
Kimmich chippt einen Ball von vor dem Strafraum links an den Fünfer, doch da verpasst Poulsen knapp. Das war aber durchaus mal ein Überraschungsmoment im Spiel von RB.

31. Minute:
Kempe mit einem Kopfball nach Flanke durch Heller von links. Der Versuch geht drüber, aber das war ein durchaus viel versprechender Angriff der Gäste.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Es bleibt ein taktisch geprägtes Fußballspiel ohne die ganz großen Szenen vor den Toren.

28. Minute:
Darmstadt gewinnt hier ganz klar mehr Zweikämpfe. Auch deshalb kommen die Gastgeber nicht wirklich ins Rollen. Das ist bisher sehr geschickt von den Gästen gespielt.

27. Minute:
Jung flankt von links, doch vor dem Tor stützt sich Reyna gegen Holland aber so was von klar auf. Kampka pfeift Stürmerfoul.

26. Minute:
Wieder Kaiser, diesmal als Freistoßschütze. Aus 30 Metern links im Halbfeld zieht er mal direkt ab, schießt den Ball mit rechts allerdings ein gutes Stück über das Tor.

25. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

24. Minute:
Für Kaiser war es die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison, er fehlt RB damit im nächsten Spiel auswärts beim FC St. Pauli.

23. Minute:
gelb Kaiser nimmt im Kopfballduell gegen Sulu den Ellbogen zu Hilfe und erwischt seinen Gegenspieler im Gesicht. Schiri Kampka zeigt dafür Gelb.

22. Minute:
Zwei Ecken für die Leipziger, eine von links und dann eine von rechts. Doch mit hohen Bällen ist den Darmstädterin eher schwerlich beizukommen.

22. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

21. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

21. Minute:
Leipzig nutzt aus, dass der Gegner mal aufgerückt ist und kontert. Teigl setzt sich da auf rechts auch gut durch, doch letztlich reicht es nur für eine Ecke.

20. Minute:
Wieder ein Freistoß für Darmstadt von rechts. Mehr als ein harmloser Pass von Behrens vor das Tor springt aber nicht heraus. Und da packt dann Coltorti zu.

20. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

19. Minute:
Stimmung im Stadion ist gut, auch wenn wie gesagt, die Gäste-Fans sehr spärlich vertreten sind. Leipzig ist eben nicht für alle Fußballanhänger in dieser Zweitliga-Saison eine Reise wert.

17. Minute:
Darmstadt verteidigt weiter hoch und so kommen die Leipziger bisher kaum an den gegnerischen Strafraum. Es wird schwer für RB gegen diese kompakte gegnerische Verteidigung.

15. Minute:
Wieder Heller auf links, doch auch seine Hereingabe ist nicht genau genug. Die Leipziger klären erneut.

14. Minute:
Die Gäste über links mit Heller und Holland. Letzterer flankt dann vor das Tor, allerdings direkt in die Arme von Coltorti.

13. Minute:
Immer mal wieder lange Pässe der Leipziger. Jetzt wird Teigl geschickt, doch der Ball ist zu steil gespielt, Mathenia hat da keine Mühe.

12. Minute:
Kempe wieder mit einem Freistoß für Darmstadt, diesmal aus dem rechten Mittelfeld. Doch die Hereingabe ist zu lang, da kommt niemand mehr an den Ball.

11. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

10. Minute:
Nach zehn Minuten hat Leipzig klar mehr Ballbesitz und kam dem 1:0 schon einmal sehr nahe. Man sieht schon jetzt, dass das heute eine interessante Partie werden dürfte.

8. Minute:
Kaiser mit der Ecke von links. Der Ball kommt flach und rutscht gefährlich durch den Fünfer der Gäste. Aber dort kommt dann kein Spieler zum Abschluss.

7. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

7. Minute:
chance Tolles Solo von Reyna, der die gegnerische Abwehr mit einer Einzelaktion überwindet. Vom 16er zieht er dann ab, aber Mathenia macht sich lang und pariert den guten Schuss ganz stark.

5. Minute:
Darmstadt macht das zu Beginn ganz geschickt und stört die Leipziger schon in Höhe der Mittelinie. Damit muss RB erst mal klar kommen.

3. Minute:
Kempe mit einem Freistoß für die Gäste von rechts. Leipzig klärt, aber Stroh-Engel kommt von der Strafraumgrenze dennoch zum Schuss, verzieht mit rechts aber deutlich.

2. Minute:
Bestes Wetter in Leipzig. Die Sonne scheint bei rund 20 Grad. Das Stadion ist mit etwa 30.000 Zuschauern gut gefüllt, allerdings sind nicht gerade viele Darmstädter mit dabei.

1. Minute:
Der Ball rollt, Darmstadt hat angestoßen.

Die Mannschaften sind da. Gleich geht's los in Leipzig!

Trotzdem macht sich Darmstadt vor dem Spiel heute bewusst klein. "Für uns wäre auch ein Punkt bereits ein Erfolg", sagt Trainer Dirk Schuster und erklärt auch gleich warum: "Wenn die Leipziger ihre komplette Qualität abrufen, hilft es oftmals nur noch, den Sturzhelm aufzusetzen und beide Sicherheitsgurte festzuzurren." Diese Underdog-Taktik hat bei den 98ern oft genug funktioniert, warum also nicht auch heute? "In unserer Situation fünf Spieltage vor Saisonende haben alle automatisch einen aufgeladenen Akku und können Vollgas geben", sagt Schuster, der sich zumindest mal nicht kampflos ergeben will.

Trainer Achim Beierlorzer versucht den Druck an den Gegner weiterzugeben, der als Tabellendritter weiterhin sensationell positioniert ist. "Darmstadt hat als Dritter in den letzten Spielen nun durchaus auch etwas zu verlieren ? wir stehen hingegen nicht unter Druck." Stattdessen wolle man bei RB auf die eigenen Stärken schauen und "Darmstadt aus schnellen Ballgewinnen heraus bezwingen." Ob der so abwehrstarke Gegner das allerdings zulässt? Im Hinspiel bissen sich die Leipziger trotz fast 70 Prozent Ballbesitz an der Defensive der Lilien die Zähne und verloren 0:1.

RB Leipzig will sich auch heute gegen Darmstadt 98 in guter Verfassung zeigen. Zuletzt lief es ordentlich beim Aufsteiger, in Kaiserslautern gab es am Montag in einem gutklassigen Spiel ein respektables 1:1. Um im Kampf um den Aufstieg in die erste Liga noch ein Wörtchen mitzureden, war der eine Punkt aber vielleicht ein bisschen zu wenig. In jedem Falle ist klar: gegen Darmstadt muss heute ein Dreier her und wenn dann noch Karlsruhe und Lautern patzen, geht für Leipzig vielleicht doch noch was in Sachen Top Drei.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel RB Leipzig gegen Darmstadt 98.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal