Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Ingolstadt - 1. FC Nürnberg 1:1 - So lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Ingolstadt - Nürnberg 1:1

05.05.2015, 08:13 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Pinola (70., ET)

1:1 Blum (72.)

04.05.2015, 20:15 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 15.800 (ausverkauft)

Und das war es vom 31. Spieltag der Zweiten Liga. Bei uns geht es am Dienstag und Mittwoch mit der Champions League weiter. Wir sind dann bei beiden Halbfinals ab 20.30 Uhr wieder für Sie da!

Der FC Ingolstadt verpasst die große Chance, im Aufstiegskampf den entscheidenden Schritt zu machen. Das 1:1 gegen Nürnberg ist zwar kein Beinbruch, aber ein bisschen enttäuscht werden sie beim FCI schon sein. Vor allem aufgrund der druckvollen ersten 25 Minuten in Halbzeit zwei, als auch die Führung gelang. Der FCN antwortete prompt und war am Ende dem Sieg sogar näher. Ingolstadt hat drei Spieltage vor Schluss aber weiter beste Karten für den Aufstieg, drei Punkte braucht es dafür noch. Nürnberg wird mit dem Unentschieden heute zufrieden sein, der Club hat schon besser gespielt in dieser Saison und trotzdem verloren.

90. Minute:
Dann ist Schluss! Kein Sieger zwischen Ingolstadt und Nürnberg.

90. Minute:
Eine letzte Flanke von Groß noch, doch die Nürnberger lassen nichts mehr zu.

90. Minute:
auswechslung Thomas Pledl kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

90. Minute:
chance Noch einmal der FCI mit Groß rechts im Strafraum. Doch sein Schuss ist zu unplatziert, der Ball kommt genau auf Schäfer, der noch vorne abwehrt.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es obendrauf und mittlerweile kann man wieder von einem durchaus gerechten Remis reden.

89. Minute:
chance Das wäre es fast gewesen! Blum mit der Ecke von rechts, die Özcan völlig falsch berechnet und dann Glück hat, dass der Ball an den Pfosten klatscht. Hübner ist es dann, der den Ball von der Linie schlägt.

89. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

88. Minute:
chance Ingolstadt will den Sieg, muss aber auf die Konter der Gäste aufpassen. Burgstaller hat die Chance mit einem Schuss nach Ablage Mlapas. Doch der Ball fliegt aus zwölf Metern drüber.

87. Minute:
auswechslung Groß mit dem Freistoß und mit Mijatovic ist da ja jetzt noch ein kopfballstarker Mann gekommen, doch die Hereingabe aus dem rechten Mittelfeld ist zu dürftig.

86. Minute:
Freistoß für FC Ingolstadt 04

86. Minute:
gelb Schmidt zückt schon wieder Gelb, diesmal für Burgstaller nach Foul an Levels.

85. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Alessandro Schöpf ins Spiel

84. Minute:
Zu kompliziert. Von rechts kommt der Ball in den Nürnberger Strafraum. Da legt Morales noch mal quer nach rechts zu Levels, der dann auch noch mal passen will. Doch der Ball rollt dann nur links neben das Tor ins Aus.

83. Minute:
gelb Mössmer räumt Hartmann ab und kassiert auch noch Gelb.

82. Minute:
Nürnberg würde der eine Punkte ganz gut gefallen, damit hätte das Team dann acht Punkte Vorsprung auf Rang 16. So richtig von Abstiegsgefahr kann da keine Rede mehr sein.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Die ganz große Schlussoffensive hat der FCI noch nicht eingeleitet. Viel mehr als Standards ist nicht. Aber das kann ja auch zum Erfolg führen.

79. Minute:
Groß mit einem Freistoß aus dem linken Mittelfeld, nach dem die Nürnberger sicher klären.

79. Minute:
Freistoß für FC Ingolstadt 04

78. Minute:
Mit drei Unentschieden würde Ingolstadt auch aufsteigen, aber das Restprogramm hat es durchaus in sich. Es geht noch nach Bochum und Kaiserslautern, dazwischen kommt RB Leipzig.

77. Minute:
Der Ecke für die Gäste bringt nichts ein, weil Schiri Schmidt ein Stürmerfoul der Nürnberger gepfiffen hat.

76. Minute:
ecke Auf einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld von Schöpf folgt eine Ecke von links wieder durch Schöpf für den Club.

76. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

75. Minute:
gelb Hartmann räumt Celustka ab und wird verwarnt. Der Ingolstädter fehlt damit im nächsten Spiel.

73. Minute:
Prompte Antwort der Gäste, die mal einigermaßen überraschend kommt. Und nun muss der FCI wieder anrennen.

72. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 für Nürnberg durch Blum. Pinola flankt von links an den Elfmeterpunkt. Da steigt Blum hoch und trifft wunderbar per Kopf links ins Eck.

72. Minute:
Die Relegation hätte der FCI damit sicher, ein weiterer Punkt würde aus den verbleibenden drei Spielen noch fehlen für den Aufstieg.

71. Minute:
Verdiente Führung für Ingolstadt, die sich angedeutet hatte. Aber es braucht dann schon tatkräftige Mithilfe des Gegners für den Treffer.

70. Minute:
Tooooooooooooor! 1:0 für den FCI durch Eigentor von Pinola. Nürnberg kann nach der Ecke nicht weit genug klären. Und so bringt Groß nach mal von rechts vor das Tor, wo Pinola eigentlich unbedrängt ist, den Ball per Kopf aber ins eigene Tor befördert.

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

69. Minute:
Diesmal Bauer mit der Schusschance nach Freistoß Groß, aber mehr als ein Eckstoß springt wieder nicht heraus.

69. Minute:
Freistoß für FC Ingolstadt 04

68. Minute:
Groß kann sich jetzt bei Standards richtig warmschießen, aber noch hält das Bollwerk der Club-Verteidigung - auch bei dieser Ecke des FC Ingolstadt.

67. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

67. Minute:
User "000-FCN-000" fragt, ob es ein gutes Spiel ist? Das immer noch nicht, aber die Spannung wächst nun und deshalb ist es durchaus interessant in dieser zweiten Hälfte.

66. Minute:
auswechslung Robert Koch kommt für Sebastian Kerk ins Spiel

66. Minute:
Lex mit einer Schusschance nach dem zunächst abgewehrten Freistoß durch Groß. Aber der Ball fliegt ein gutes Stück über das Tor.

65. Minute:
Freistoß für FC Ingolstadt 04

63. Minute:
FCN-Torwart Schäfer packt nach der Groß-Ecke von links sicher zu.

62. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

61. Minute:
gelb Bulthuis mit einem Foul im Mittelfeld, das Schiri Schmidt mit Gelb ahndet.

60. Minute:
auswechslung Danny Blum kommt für Jakub Sylvestr ins Spiel

60. Minute:
Dann Stark aus der Distanz, doch sein Rechtsschuss rutscht ihm etwas ab. Der Ball geht deutlich rechts am Tor vorbei.

59. Minute:
Mal eine Kontergelegenheit für den Club, doch Sylvestr schenkt sie durch einen schlampigen Pass im Mittelfeld viel zu einfach her.

57. Minute:
Blum macht sich beim FCN für eine Einwechslung bereit. Irgendwas muss Club-Trainer Weiler jetzt auch unternehmen, um hier wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen.

55. Minute:
Lex marschiert rechts in den 16er, wird dort aber von Hovland mit fairem Tackling vom Ball getrennt.

54. Minute:
Klare Überlegenheit des FCI jetzt. Das 1:0 scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Nürnberg steht viel zu tief, kommt derzeit nicht zu Entlastung.

53. Minute:
chance Jetzt wird's knapp nach der Ecke. Morales hat viel Platz am ersten Pfosten, weil Celustka wegrutscht. Doch der Kopfball-Aufsetzer geht dann knapp links am langen Eck vorbei.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

52. Minute:
chance Schuss von Morales aus 20 Metern. Schäfer wehrt mit den Fäusten nach vorne ab.

52. Minute:
Wieder Groß von rechts mit einem Eckstoß. Nürnberg klärt, aber diesmal wirkt das nicht so souverän. Hartmann verpasst da nach einem Missverständnis knapp.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

50. Minute:
Groß mit der Ecke von rechts, aber die Standards der Ingolstädter funktionieren heute weiterhin nicht wirklich gut.

50. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

49. Minute:
Ein bisschen mehr Zug ist jetzt im Spiel der Ingolstädter - zumindest in diesen ersten Minuten des zweiten Durchgangs.

48. Minute:
Hartmannn mit einem Schüsschen aus 18 Metern. Der Ball rollt weit links vorbei am Tor der Nürnberger.

46. Minute:
Nürnberg ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Ingolstadt muss wechseln. Hinterseer kommt für den verletzten Leckie in die Partie.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Ingolstadt angestoßen.

Kein großes Spiel bisher, wobei vor allem der Tabellenführer einiges schuldig bleibt. Ingolstadt wirkt ein bisschen fahrig, der Wille ist klar zu erkennen, aber es klappt nicht viel. Der Gast aus Nürnberg hatte sogar die besseren Chancen, ein Tor lag hier aber nie wirklich in der Luft. Mal sehen, wie es gleich weitergeht. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Ingolstadt. Bisher keine Tore zwischen dem FCI und Nürnberg.

45. Minute:
chance Kerk mit zwei Ecken von rechts, die eigentlich harmlos sind. Doch Özcan greift nach Versuch Nummer zwei unerwartet am Ball vorbei und hat dann Glück, dass der dann nicht bis über die Linie kullert.

45. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

44. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

43. Minute:
chance Schäfer faustet die Freistoßhereingabe nach vorne weg. Am 16er steht Lex und kann in aller Ruhe mit rechts draufhalten. Doch sein Schuss geht über das Tor.

42. Minute:
Nun liegt Soares am Boden, Mössmer war da recht ruppig zu Werke gegangen. Ein Freistoß für den FCI vom linken Flügel ist die Folge.

41. Minute:
Groß mit einer Ecke von rechts für den FCI, nach der die Nürnberger aber nichts anbrennen lassen.

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

40. Minute:
Noch fünf Minuten bis zur Pause. Es ist kein Leckerbissen, auch wenn der Einsatz bei beiden Teams durchaus stimmt.

39. Minute:
Bulthuis und Hartmann geraten ein bisschen aneinander. Schiri Schmidt schlichtet im persönlichen Gespräch.

38. Minute:
Schöpf zieht aus 17 Metern mit rechts ab, der Ball geht ein gutes Stück drüber.

36. Minute:
gelb Hovland legt Leckie durchaus heftig und sieht die Gelbe Karte.

35. Minute:
Hohe Fehlpassquoten bei beiden Teams. Gerade vor und in den Strafräumen geht dann doch wenig.

33. Minute:
Mehr Ballbesitz für den FCI und auch deutlich mehr gewonnene Zweikämpfe für die Hausherren. Von einer Überlegenheit der Ingolstädter kann man deswegen aber nicht sprechen.

32. Minute:
Nürnberg kombiniert sich ganz gut vor das gegnerische Tor. Dort hat Burgstaller links dann eigentlich, rutscht aber beim Querpass in die Mitte weg.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Weiter keine Tore in Ingolstadt und so richtig prickelnd ist das Spiel hier bisher auch nicht.

29. Minute:
gelb Sylvestr sieht die erste Gelbe Karte der Partie nach Foul gegen Roger. Für den Nürnberger hat diese Verwarnung eine Sperre im nächsten Spiel zufolge.

28. Minute:
Die Ingolstädter agieren immer wieder etwas zu überhastet. Da ist der Ball oft schneller als der Spieler.

25. Minute:
Nürnberg hält hier gut mit, das Unentschieden geht schon in Ordnung. Und die Gäste hatten sogar die besseren Chancen bisher.

24. Minute:
chance Pfosten! Schöpf hebt den Ball per Freistoß aus dem Mittelfeld vor das Tor von Öczan. Da verpasst Bulthuis und irritiert so den FCI-Keeper. Und der hat dann Glück, dass neben ihm das Aluminium Schlimmeres verhindert.

23. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

21. Minute:
Dann rappelt's im Luftduell zwischen Leckie und Bulthuis. Die beiden Spieler rauschen mit den Köpfen zusammen, können aber ohne Behandlung weitermachen.

20. Minute:
Schäfer ist wieder gefordert, er rettet nach dem Eckball des FCI per Faustabwehr. So ganz souverän sieht das aber alles nicht aus beim erfahrenen Torwart des Clubs.

20. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

19. Minute:
chance Auf der anderen Seite hat Schäfer einigermaßen Mühe nach einem Distanzschuss von Groß. Den lässt Nürnbergs Keeper prallen, mehr als eine Ecke müssen die Gäste danach aber nicht hinnehmen.

18. Minute:
chance Gut gespielt von Nürnberg. Burgstaller leitet einen hohen Ball direkt weiter in den Lauf von Sylvestr, der links im 16er freie Bahn hat, seinen Linksschuss aber doch deutlich rechts vorbeisetzt.

17. Minute:
chance Der Ball ist im Tor, doch der Treffer von Leckie nach Vorarbeit von Lex zählt nicht, weil der Ingolstädter Passgeber da zuvor Bulthuis gefoult hatte.

16. Minute:
Mal ein hoher Ball von Morales rechts an den 16er. Da gewinnt Hartmann das Kopfballduell gegen Pinola, aber Lex kommt an die Ablage nicht heran.

14. Minute:
Knappe Viertelstunde vorbei. Es geht noch einigermaßen gemächlich zu hier, auch wenn bei Ingolstadt Ansätze von gehobener Spielkultur erkennbar sind.

12. Minute:
Kerk mit einem Freistoß vom rechten Flügel, der aber schwach getreten ist und sofort zum Konter führt. Doch Pinola passt auf und gewinnt den entscheidenden Zweikampf im eigenen Strafraum gegen Lex.

11. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

10. Minute:
chance Bester Angriff der Partie - und der kommt von Nürnberg. Stark wird rechts vor dem 16er angespielt, hat dort viel Freiraum. Doch der flach angesetzte Rechtsschuss ist dann doch ein gutes Stück nach links verzogen.

8. Minute:
Lex wird vor dem Nürnberger Strafraum gut angespielt, kriegt den Ball dann aber nicht mit und vertändelt diese ganz gute Gelegenheit.

7. Minute:
Groß mit der Eckballhereingabe von links, die aber ohne Folgen bleibt. Schäfer wird durchatmen.

6. Minute:
ecke Schäfer rutscht vor dem eigenen Tor weg und in der Folge müssen die Nürnberger einen Eckball hinnehmen.

5. Minute:
Nürnberg mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, den letztlich Schöpf in den Strafraum schlägt. Doch da behindert Bulthuis FCI-Torwart Özcan und deshalb pfeift Schiedsrichter Markus Schmidt Stürmerfoul.

4. Minute:
Freistoß für 1. FC Nürnberg

3. Minute:
Es tut sich noch nicht allzu viel in den ersten Minuten. Abtasten ist angesagt und Vorsicht das erste Gebot.

2. Minute:
Rund 2500 Nürnberger Fans sind auch mit dabei und die haben vor Anpfiff erst einmal den heutigen 115. Geburtstag ihres Clubs gefeiert.

1. Minute:
Bestes Wetter in Oberbayern. Es sind noch rund 18 Grad, der Himmel ist blau und das Stadion voll.

1. Minute:
Der Ball rollt, Nürnberg hat angestoßen.

Zum Personal: Ingolstadts Coach Hasenhüttl nimmt gleich vier Veränderungen gegenüber dem 2:2 aus der Vorwoche bei Union Berlin vor. Dabei wiegt der verletzungsbedingte Ausfall von Kapitän Matip am schwersten, für ihn rückt Roger zurück in die Viererkette. Außerdem kommen Soares für Engel, Bauer für Pledl und Hartmann für Hinterseer neu in die Startelf. Bei Nürnberg gibt es zwei Wechsel im Team: Mössmer und Kerk beginnen anstelle von Petrak und Mlapa. Und damit kann es dann auch gleich losgehen im ausverkauften Ingolstädter Stadion.

Eigentlich hätte man den Gegner zu diesem Zeitpunkt der Saison da erwartet, wo der FCI jetzt steht. Doch in Nürnberg ist man froh, wenigstens die gröbsten Abstiegssorgen los zu sein. 21 Punkte weniger als Ingolstadt hat der Club auf der Habenseite, aber immerhin kann Nürnberg für sich verbuchen, das Hinspiel mit 2:1 gewonnen zu haben. Es war eine von nur drei Niederlagen der Ingolstädter in dieser Spielzeit. "Wir werden alles unternehmen, damit wir wieder schwer zu schlagen sind", kündigt Trainer René Weiler an.

Der FC Ingolstadt kann heute einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Mit einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg hätten die Schanzer mindestens Platz drei in der Endabrechnung schon mal sicher und bräuchten dann nur noch einen Punkt, um das kleine Wunder perfekt zu machen. "Die Jungs wollen sich ihren großen Traum erfüllen", sagt Trainer Ralph Hasenhüttl, schränkt aber ein: "Mit 59 Punkten sind wir nicht oben dabei, also brauchen wir noch welche und wollen unser Punktekonto aufstocken."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute wir ab 20 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal