Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Juventus Turin - Real Madrid: So lief Champions-League-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Juventus - Real 2:1

06.05.2015, 08:55 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Morata (8.)

1:1 Ronaldo (27.)

2:1 Tevez (57.)

05.05.2015, 20:45 Uhr
Turin, Juventus-Arena
Zuschauer: 41.000 (ausverkauft)

Das war's für heute von der Champions League. Morgen geht es ab 20.30 Uhr live weiter mit dem zweiten Halbfinale: Barcelona gegen die Bayern!

Juventus Turin konnte sich in Hälfte zwei wieder steigern und ging in der 57. Minute durch einen berechtigen Foulelfmeter, den Tevez verwandelte, nicht unverdient in Führung. Nach der Führung war Juventus zunächst stärker. Real machte erst zum Ende des Spiels wieder mehr Druck, ohne dabei aber zu nennenswerten Torszenen zu kommen. Der Sieg geht insgesamt in Ordnung. Im Rückspiel am nächsten Mittwoch ist also durchaus was drin für Juventus und Real muss offensiv deutlich mehr zeigen als heute.

90. Minute:
Schluss! Juventus schlägt Real im Halbfinal-Hinspiel mit 2:1!

90. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts von Kroos bringt Real nichts ein.

90. Minute:
gelb Ronaldo wird rechts hart von Chiellini abgegrätscht. Chiellini kassiert dafür die Gelbe Karte.

90. Minute:
chance Den Freistoß von links bringt Pirlo hoch rechts in den Fünfer. Da kommt Llorente vier Meter vor dem Tor zum Kopfball, den Casillas auf der Linie parieren kann!

90. Minute:
Vidal holt links neben dem Strafraum der Madrilenen gegen Ramos noch einen Freistoß raus.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Pereyra versucht's links außen, kommt da aber nicht an Pepe vorbei.

89. Minute:
Juventus noch einmal vorne, doch Pirlo rutscht in der Mitte weg und so landet sein Ball in den Armen von Casillas.

88. Minute:
Varane rutscht der Ball rechts im Strafraum durch, Pereyra ist durch, geht bis zur Torauslinie und passt zurück, doch da kommt kein Mitspieler ran!

87. Minute:
Mit viel Risiko, aber fair grätscht Pirlo am Strafraum Chicharito den Ball weg.

86. Minute:
auswechslung Jesé kommt für Gareth Bale ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Roberto Pereyra kommt für Carlos Alberto Tevez ins Spiel

85. Minute:
gelb Rodriguez lässt gegen Llorente das Bein stehen und bekommt dafür die Gelbe Karte.

85. Minute:
Ob das die richtige Entscheidung ist? Juventus lässt Real kommen.

84. Minute:
Marcelo flankt von links aus dem Halbfeld und am Fünfer klärt Bonucci per Kopf.

82. Minute:
Nun spielt Ramos den Ball von leicht rechts in der Hälfte der Hausherren unbedrängt links ins Seitenaus.

81. Minute:
Real versucht noch einmal, den Druck zu erhöhen. Juventus steht nun etwas zu defensiv. Vielleicht auch eine Frage der Kraft.

80. Minute:
Bale legt sich rechts den Ball an Evra vorbei, doch dahinter hat Chiellini aufgepasst und klärt.

79. Minute:
Ecke von rechts von Kroos: Die kommt links an den Fünfer, Bale ist dran, doch sein Schuss wird abgeblockt.

78. Minute:
auswechslung Fernando Llorente kommt für Alvaro Morata ins Spiel

78. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

77. Minute:
"Bernie" fragt: "Was ist mit Bale ? Von dem ist gar nichts zu lesen..." Und genau so spielt er bisher auch...

76. Minute:
Freistoß von links von Pirlo: Den spielt er links in den Strafraum auf Tevez, doch das bringt nichts ein.

75. Minute:
gelb Morata wird links außen von Carvajal gelelgt, der dafür die Gelbe Karte bekommt.

74. Minute:
Kroos hält aus der Mitte aus knapp 25 Metern drauf und schießt zwei Meter rechts übers Tor.

73. Minute:
Von rechts außen "flankt" Ramos links ins Seitenaus.

73. Minute:
Chielini ist wieder voll dabei und klärt resolut gegen Ronaldo.

71. Minute:
"CR7" fragt, ob Real nachsetzt oder Juve dominiert. So richtig zum Nachsetzen kommt Madrid gerade nicht, weil Juventus weiter Druck nach vorne macht.

70. Minute:
Lichtsteiner bringt den Ball von rechts flach in die Mitte. Marcelo lässt durch und am Fünfer kann Pepe klären.

68. Minute:
Chiellini steht wieder, hat einen Kopfverband bekommen und braucht nun noch frische und vor allem blutfreie Wäsche.

67. Minute:
Chiellini wird auf dem Rasen sitzend auf dem Spielfeld behandelt. Schiri Atkinson zeigt da viel Geduld.

66. Minute:
Chiellini liegt am Boden und blutet an der Stirn. Er muss behandelt werden.

65. Minute:
"DH" fragt: "Welche Spieler müssen aufpassen, das Rückspiel nicht wegen einer Gelbsperre zu verpassen?" Keine, alle Gelben Karten wurden vor dem Halbfinale gestrichen!

64. Minute:
auswechslung Andrea Barzagli kommt für Stefano Sturaro ins Spiel

64. Minute:
chance Links vor dem Fünfer rutscht Ronaldo in einen Schuss rein und verpasst den Ball nur um Zentimeter!

63. Minute:
auswechslung Javier Hernández Chicharito kommt für Isco ins Spiel

62. Minute:
Ein Schuss von halblinks von der Strafraumgrenze von Sturaro wird von Ramos abgeblockt.

61. Minute:
Die Ecke von links von Pirlo wird rechts am Fünfer per Kopf geklärt.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Juventus Turin

57. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Tevez verwandelt den Elfer zum 2:1 für Juventus! Ganz sicher schießt Tevez durch die Mitte ein, Casillas war nach rechts gesprungen!

57. Minute:
gelb Vor dem Elfer hatte Marcelo im Mittelfeld zugelangt und bekommt nachträglich Gelb.

56. Minute:
gelb Vidal sieht Gelb fürs Meckern.

56. Minute:
elfer Konter der Hausherren: Tevez ist links im Strafraum am Ball und wird von Carvajal gelegt. Schiri Atkinson zeigt sofort auf den Punkt!

56. Minute:
Die Ecke von Kroos von links kommt hoch links an den Fünfer und wird geklärt. Der Nachschuss von Marcelo bleibt hängen.

55. Minute:
ecke Der Freistoß von rechts von Kroos wird zur Ecke geklärt.

54. Minute:
Ein Foul folgt dem nächsten. Sturaro legt Rodriguez, Freistoß für Real.

54. Minute:
Lichtsteiner legt Isco die Hand auf den Rücken, Isco fällt um und es gibt Freistoß für Madrid.

53. Minute:
Tevez dribbelt sich etwas wild durch die Mitte in den Strafraum und kommt dann nicht zum Torschuss.

52. Minute:
Kurz danach legt Carvajal Sturaro - wieder Freistoß für Juve.

52. Minute:
Nun langt Ramos mal gegen Vidal zu und es folgt ein Freistoß für Juventus aus dem Mittelfeld.

51. Minute:
Morata legt in der Mitte ab auf Tevez, der dann von Ramos vom Ball getrennt wird.

50. Minute:
Juventus geht das nun etwas härter an: Erst legt Pirlo Ramos und kurz danach langt Sturaro gegen Rodriguez zu.

49. Minute:
Mit dem Außenrist flankt Marcelo von halblinks rechts an den Fünfer, wo Ronaldo nur knapp verpasst!

48. Minute:
chance Vidal bedient in der Mitte Tevez, der aus 18 Metern aus der Drehung abzieht. Der Schuss kommt in die Mitte des Tores und Casillas hat ihn sicher.

47. Minute:
"Timbo" fragt: "Welcher der beiden Taktgeber, Kroos oder Pirlo, kann denn bis jetzt das Spiel besser an sich reißen? Vor allem was Spielaufbau und lenken der Angriffe angeht." Also Pirlo ist bisher offensiv sehr unauffällig und kaum im Spiel. Kroos hat da bisher leichte Vorteile, richtig glänzen konnte er aber auch noch nicht.

46. Minute:
gelb Tevez langt hart gegen Ramos zu und bekommt dafür die Gelbe Karte.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Real.

Sehr schwungvoll und offensiv mutig hat Juventus Turin begonnen und ging in der 8. Minute auch verdient durch das Tor von Morata in Führung. Auch danach wirkte Real defensiv nicht gut sortiert, doch daraus konnten die Hausherren nichts machen. Ab der 20. Minute kam Madrid dann in Schwung und machte in der 27. Minute durch Ronaldo den Ausgleich. Danach ging nach vorne lange nichts mehr für Juventus. In der 41. Minute vergab Rodriguez die ganz große Chance auf die Führung für Real, als er einen Kopfball aus zwei Metern an die Latte setzte! Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Juventus und Real.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Lichtsteiner legt Bale und es gibt Freistoß für Madrid. Der bringt nichts ein.

44. Minute:
Morata ist rechts an der Strafraumgrenze im Zweikampf mit Varane. Schiri Atkinson gibt Freistoß für Real, doch ein Foul war da nicht zu erkennen.

42. Minute:
Bonucci springt der Ball an die Hand und es gibt Freistoß für Real.

41. Minute:
chance Fast das 2:1 für Real! Von links flankt Isco in den Fünfer und da köpft Rodriguez den Ball mit einem Flugkopfball aus zwei Metern an die Latte! Der Nachschuss von Marcelo geht dann auch nur knapp drüber!

41. Minute:
"tep2000" fragt, wie Kroos spielt. Eher unauffällig bisher. Er hatte eine gute Szene in der 12. Minute als er an Buffon scheiterte.

40. Minute:
Das Match hatte richtig schnell begonnen und wird zum Ende der ersten Hälfte immer langsamer.

38. Minute:
Ronaldo gerät nun mit Schiri Atkinson aneinander, weil der einen Schubser gegen Ronaldo nicht gepfiffen hatte.

37. Minute:
Rechts am Fünfer von Real drückt nun Marchisio Marcelo mit dem Arm runter und Schiri Atkinson entscheidet auf Freistoß für die Gäste.

37. Minute:
Der Ballbesitz ist fast ausgeglichen. 50,6 Prozent im Moment für Juve.

36. Minute:
Isco geht links, verliert den Ball, reißt dann Marchisio runter und es folgt ein Freistoß für Juventus.

34. Minute:
chance Kurz danach kommt Marchisio in der Mitte aus rund 22 Metern vollkommen frei zum Schuss und setzt den knapp links vorbei!

34. Minute:
Real will kontern, doch Marcelo passt von links gena in die Beine von Vidal.

32. Minute:
Marchisio langt in der Hälfte der Gäste gegen Kroos zu und es gibt Freistoß für Madrid.

31. Minute:
"Uefe" fragt, wer das bessere Team ist. Rund 20 Minuten war das Juventus. Dann aber kam Real besser ins Match und nicht ganz unverdient zum Ausgleich. In den letzten Minuten machen die Madrilenen mehr Druck als die Hausherren.

30. Minute:
Kroos' Ecke von rechts bringt Real nichts ein.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

29. Minute:
Ronaldo wackelt mit dem Ball vor Marchisio herum, der das Leder dann unbeeindruckt ins Seitenaus haut.

28. Minute:
Da hat die Juve-Abwehr aber mal richtig gepennt. Unverständlich, wie ein Ronaldo im Fünfer frei zum Kopfball kommen kann.

27. Minute:
tor Toooooooooooor!!!! Ronaldo macht den 1:1-Ausgleich für Real! Von rechts im Strafraum bringt Rodriguez den Ball hoch in den Fünfer. Da steht Ronaldo vollkommen frei und köpft den Ball aus zwei Metern ins Tor.

25. Minute:
Ramos verliert den Ball in der Mitte vor dem Strafraum der Hausherren, setzt dann aber nach und kann seinen Fehler ausbügeln.

24. Minute:
Lichtsteiner geht rechts an Marcelo vorbei und schießt dann von halbrechts im Strafraum rechts am Tor vorbei. Da hätte er in die Mitte ablegen können.

24. Minute:
Real wird offensiv etwas aktiver: Ronaldo ist links im Strafraum am Ball, schießt aus rund zehn Metern aber vier Meter rechts am Tor vorbei!

23. Minute:
Nun flankt von links Marcelo hoch rechts in den Fünfer. Da steht nur Buffon und packt sicher zu.

22. Minute:
Ronaldo hat den Ball halblinks vor dem Strafraum, wartet zu lange mit dem Schuss und dann kommt von hinten Vidal und klaut Ronaldo das Leder. Ronaldo wirkt entsetzt.

21. Minute:
Ronaldo will links im Strafraum Bale anspielen, doch sein Pass ist zu steil und geht ins Toraus.

20. Minute:
Der Freistoß wird kurz ausgeführt, danach flankt Rodriguez von links, vor dem Fünfer steigt Varane hoch, köpft aus acht Metern aber weit übers Tor.

19. Minute:
Marchisio legt Marcelo links und es folgt ein Freistoß für Real.

18. Minute:
chance Von halblinks von der Strafraumgrenze zieht Tevez ab und sein Schuss geht links an den Pfosten, danach steht Sturaro im Abseits.

17. Minute:
Vidal unterläuft Varane am Strafraum der Madrilenen und es gibt Freistoß für Real.

16. Minute:
Ramos verliert rechts außen den Ball und hat etwas Glück, dass die Hausherren den Konter nicht durchziehen.

15. Minute:
Isco hat in der Mitte viel Platz und versucht's auch aus der zweiten Reihe. Buffon hat mit seinem Schuss jedoch keinerlei Probleme.

14. Minute:
"Matthias" fragt nach Reals Benzema. Der ist aufgrund einer Innenbandverletzung im rechten Knie nicht dabei.

13. Minute:
Die anschließende Ecke von links von Kroos bringt Real nichts ein.

12. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

12. Minute:
chance Kroos hält aus der Mitte aus rund 25 Metern drauf. Sein Schuss kommt als Aufsetzer aufs linke Eck und Buffon muss zur Ecke parieren!

12. Minute:
Ecke von rechts: Rodriguez bringt die hoch rechts an den Fünfer, Buffon kann nur mit etwas Mühe klären.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Real Madrid

11. Minute:
Und sofort ist es auch im Stadion richtig laut geworden.

10. Minute:
Was sind da für Lücken in der Real-Defensive! Tevez hatte da gerade gar keinen Gegenspieler und auch Morata konnte den Ball danach fast ungestört einschieben.

8. Minute:
tor Toooooooooooor!!!! Morata macht das 1:0 für Juventus! Teves wird rechts im Strafraum angespielt und zieht vollkommen frei flach aufs linke Eck ab. Casillas kann klären, das aber genau vor die Füße von Morata, der das Leder aus einem halben Metern über die Linie drückt!

7. Minute:
chance Konter der Hausherren: Morata lupft den Ball von leicht rechts aus 20 Metern hoch links aufs Tor. Casillas eilt schnell zurück und kann klären!

6. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 24 Metern: Ronaldo führt aus, bleibt mit seinem Schuss aber nur in der Mauer hängen!

5. Minute:
gelb Bonucci holt in der Mitte vor dem Strafraum Bale hart von den Beinen und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

5. Minute:
Vom linken Strafraumeck bringt Marcelo den Ball hoch aufs Tor. Buffon fängt auf der Linie sicher ab.

4. Minute:
Durchaus schwungvoll startet Juventus in das Match!

3. Minute:
chance Von halblinks zieht Sturaro aus 19 Metern hart ab. Der Schuss kommt in die Mitte des Tores und Casillas packt sicher zu!

3. Minute:
Der Freistoß von links außen landet rechts im Toraus.

2. Minute:
Kurz danach langt Vidal links außen gegen Ronaldo zu und es gibt Freistoß für Real.

1. Minute:
Und gleich die erste Chance für Juventus: Vidal wird leicht rechts im Strafraum angespielt, fällt dann im Zweikampf mit Pepe, doch Schiri Atkinson steht gut und lässt weiterspielen!

1. Minute:
Morata verliert den Ball halblinks vor dem Strafraum der Gäste gegen Pepe.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Martin Atkinson aus England pfeift das Match an. Anstoß hat Juventus.

Schon 16-mal standen sich beide Teams in internationalen Wettbewerben gegenüber. Aus Juve-Sicht gab es dabei sieben Siege, acht Niederlagen und ein Remis. Zuletzt trafen beide Teams 2013 in der Gruppenphase der Champions League aufeinander. Das Hinspiel in Turin endete 2:2, das Rückspiel gewann Real mit 2:1.

Real fehlen Modric (Bänderverletzung im rechten Knie) und Benzema (Innenbandverletzung im rechten Knie). Khedira steht nicht im Kader.

Für Ancelotti dürfte es durchaus ein besonderes Halbfinale sein, denn der Real-Coach war zwischen 1999 und 2001 Trainer von Juventus, ohne dabei aber die ganz großen Erfolge feiern zu können.

Reals Trainer Carlo Ancelotti erwartet einen Gegner auf Augenhöhe: "Es wird ein ausgeglichenes Spiel. Wir hatten im Viertelfinale gegen Atletico eine Menge Ballbesitz, aber Juve ist auch eine Mannschaft, die gerne den Ball hat. Wir wollen auf Angriff spielen, dürfen dabei aber nicht die Defensive vernachlässigen. Juventus hat schon immer eine starke, wettbewerbsfähige Mannschaft. Es ist schwer, hier zu gewinnen."

In der Primera Division hat Real am Samstag durch drei Tore von Ronaldo mit 3:2 beim FC Sevilla gewonnen und liegt mit zwei Punkten Rückstand auf Barcelona auf dem zweiten Tabellenplatz.

Real Madrid will erreichen, was noch kein Champions-League-Sieger geschafft hat: den Titel in der Königsklasse verteidigen! Nach dem souveränen Gruppensieg setzte sich Real im Achtelfinale mit einem 2:0-Auswärtssieg und einer 3:4-Heimniederlage gegen Schalke und im Viertelfinale nach einem 0:0 im Hinspiel mit 1:0 zu Hause gegen den Stadtrivalen Atletico durch.

Juventus muss weiter auf Asamoah, Caceres, Marrone, Romulo und auch Pogba (Muskelfaserriss im Oberschenkel) verzichten.

Juventus-Coach Massimiliano Allegri stellte klar: "Es ist ein Halbfinale und wir spielen gegen den Titelverteidiger. Aber es ist kein Halbfinale, bei dem man davon reden kann, dass es für uns nichts zu verlieren gibt. Wir können die Chance auf den Finaleinzug verlieren! Wir müssen uns daran erinnern, was wir bisher geschafft haben und welche Gelegenheit uns sich nun bietet."

In der Serie A hat sich die "Alte Dame" durch einen 1:0-Sieg bei Sampdoria Genua gerade den vierten Meistertitel in Folge und den 31. insgesamt gesichert und will nun in der Champions League mehr.

Die Italiener zogen als Zweiter der Gruppe A hinter Atletico Madrid ins Achtelfinale ein und schlugen da Borussia Dortmund klar mit 2:1 und 3:0. Im Viertelfinale reichte Juventus dann ein Tor zu Hause im Hinspiel gegen den AS Monoaco, denn das Rückspiel endete torlos.

Zum ersten Mal seit der Saison 2002/03 steht Juventus Turin im Halbfinale der Champions League und bekommt es da mit Titelverteidiger Real Madrid zu tun.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Juventus Turin gegen Real Madrid.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal