Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Freiburg - FC Bayern München 2:1 - 1. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Freiburg - FC Bayern 2:1

17.05.2015, 10:01 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Schweinsteiger (13.)

1:1 Mehmedi (33.)

2:1 Petersen (89.)

16.05.2015, 15:30 Uhr
Freiburg, Schwarzwald-Stadion
Zuschauer: 24.000 (ausverkauft)

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 15.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Nach 19 Jahren gewinnt der Sportclub Freiburg wieder gegen die großen Bayern. Und mit diesem Dreier sind die Breisgauer dem Klassenerhalt wieder einen großen Schritt näher gekommen. Die Bayern haben versucht die Sache mit dem nötigen Ernst anzugehen. Über weiter Strecken wirkten sie aber zu pomadig. Freiburg hat nun am nächsten Samstag das Endspiel in Hannover. Die Bayern dürfen dann in der heimischen Arena beim Spiel gegen Mainz die Schale in Empfang nehmen.

90. Minute:
Schiri Welz pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Das Stadion steht jetzt Kopf. Freiburg kommt dem Klassenerhalt immer näher.

89. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor! Petersen erzielt das 2:1 für Freiburg. Guedé spielt von rechts den Traumpass in den Lauf von Petersen. Der trifft dann aus elf Metern links unten in die Ecke. Neuer hat keine Chance.

88. Minute:
Lewandowski hat den Ball im 16er. Er steht dann aber mit dem Rücken zum Tor und kommt so nicht mehr zum Abschluss.

86. Minute:
auswechslung Nils Petersen kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

85. Minute:
chance Weiser flankt von rechts. Die Freiburger wehren zu kurz ab. Thiago zieht dann aus 19 Metern ab. Bürki sieht den Ball spät, kann aber im letzten Moment zur Ecke klären.

84. Minute:
auswechslung Maximilian Philipp kommt für Mensur Mujdza ins Spiel

84. Minute:
Weiser versucht es aus 21 Metern. Es bleibt in diesem Fall beim Versuch.

83. Minute:
Bernat zieht aus der zweiten Reihe ab. Bürki ist auf dem Posten und hält den flachen Ball sicher fest.

82. Minute:
Von der rechten Seite bringt Thiago die Ecke rein. Die Eingabe fliegt in der Mitte an Freund und Feind vorbei. Keine Gefahr...

82. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

81. Minute:
Die Bayern kontern. Die Flanke von Lewandowski ist dann aber so ungenau, dass sich die Freiburger wieder formieren können.

80. Minute:
Freistoß für Freiburg. Von links zieht Günter die Kugel rein. Boateng kann in der Mitte dann klären.

79. Minute:
Die Bayern haben immer noch über 77% Ballbesitz. Sie verströmen aber kaum Torgefahr.

78. Minute:
Lewandowski legt im Zentrum für Götze ab. Der bringt den Ball dann gegen den heraus stürmenden Bürki nicht auf das Tor.

77. Minute:
Schmid geht in der Mitte an zwei Bayern vorbei. Danach versucht er sich dann mit unerlaubten Mitteln durchzusetzen. Welz hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

76. Minute:
Das war seit dem Tor von Mehmedi der erste Torschuss der Hausherren.

75. Minute:
Torschuss von Günter. Er setzt den Ball aus 19 Metern drei Meter neben den Kasten.

74. Minute:
auswechslung Mike Frantz kommt für Felix Klaus ins Spiel

73. Minute:
chance Weiser zieht den Ball von rechts rein. Krmas ist dran und bringt die Kugel auf das eigen Tor. Bürki reagiert aber blitzschnell und hält den Ball sicher fet.

72. Minute:
auswechslung Thiago kommt für Sebastian Rode ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Philipp Lahm kommt für Bastian Schweinsteiger ins Spiel

71. Minute:
Götze hat auf der rechten Seite viel Platz. Das hat auch einen Grund. Weiser hatte da einen unfairen Block gesetzt.

69. Minute:
chance Schweinsteiger zieht einen Freistoß von halblinks direkt auf das Tor. Der Ball wird immer länger und klatscht schließlich an die Latte.

68. Minute:
Götze tritt die Ecke von der rechten Seite. Müller ist mit dem Kopf dran. Er bringt die Kugel aber nicht auf das Tor.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

67. Minute:
Den Bayern fehlt nach wie vor der letzte Biss. Der Meister macht zu wenig für die Offensive.

66. Minute:
Schmid tritt die Ecke von der rechten Seite. Der Ball kommt auf Benatia, der mit dem Kopf klären kann.

66. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

65. Minute:
gelb Karim Guedé geht ungesatüm gegen Neuer vor. Er bekommt es dann sofort mit Rafinha und Boateng zu tun. Schiri Welz zeigt ihm dann auch noch die Gelbe Karte.

64. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Xabi Alonso ins Spiel

63. Minute:
Götze tritt diesmal die Ecke. Lewandowski ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht auf das Tor.

63. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

62. Minute:
Thomas Müller macht sich für einen Einsatz bereit. Vielleicht kann er ja ein bisschen frischen Wind in die Partie bringen.

61. Minute:
Auch die Ecke von Alonso bringt dann keine Gefahr mehr. Die Freiburger können klären.

60. Minute:
ecke Freistoß für die Bayern. Aus 27 Metern macht es Alonso wieder direkt. Er setzt den Ball aber in die Mauer. Es gibt nur eine Ecke.

59. Minute:
Alonso tritt die Ecke von der linken Seite. Die Flanke landet direkt auf dem Kopf von einem Freiburger. Keine Gefahr.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

57. Minute:
Schmid geht rechts ab und passt den Ball in die Mitte. Da zieht Rafinha am Trikot von Mehmedi. Der Elfmeter-Pfiff bleibt aus. Den hätte man aber durchaus geben können.

55. Minute:
Die Bayern spielen es nicht mit der letzten Konsequenz. Man spürt schon ein wenig, dass die Luft beim Rekordmeister raus ist.

54. Minute:
Benatia steigt hart ein. Da hat er Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

52. Minute:
Rode hat den Ball am 16er. Im Duell eins gegen eins kann er sich dann aber nicht durchsetzen.

51. Minute:
Freiburg steht jetzt wieder sehr tief. Das kann eigentlich nicht lange gut gehen.

50. Minute:
chance Alonso zieht einen Freistpoß aus dem Halbfeld rein. Am zweiten Pfosten ist Götze komplett frei. Bürki kann den Kopfball aus fünf Metern aber mit dem Fuß abwehren.

49. Minute:
Die Bayern haben noch immer fast 77% Ballbesitz. Auch nach Torschüssen führen sie mit 7:6.

48. Minute:
Freistoß für die Bayern. Alonso zieht den Ball aus 29 Metern direkt auf das Tor. Die Kugel fliegt weit über den Kasten.

47. Minute:
Schmid zieht einen Freistoß von der rechten Seite rein. Lewandowski ist am eigenen Fünfer und klärt per Kopf.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schir Welz hat das Spiel wieder freigegeben.

1:1 steht es nach 45 Minuten zwischen dem SC Freiburg und Bayern München. Die Breisgauer haben sehr nervös und ängstlich begonnen. Nach dem Führungstreffer durch Schweinsteiger sind sie dann aber besser in die Partie gekommen. Der Lohn für die Mühen war dann der Ausgleich durch Mehmedi. Für Freiburg ist hier sicherlich gegen unterkühlt auftretende Bayern mehr drin. Es bleibt spannend. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Welz pfeift den ersten Durchgang ab.

43. Minute:
Taktisches Foul von Mario Götze. Der hat Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

42. Minute:
Die Freiburger haben eine gute Freistoß-Möglichkeit. Sie verhühnern es dann aber ordentlich. Da haben einige nicht aufgepasst. Der Ball landet bei den Bayern.

41. Minute:
Die Freiburger halten jetzt gut dagegen. Sie wittern ihre Chance.

40. Minute:
Weiser versucht es wieder über die rechte Seite. Diesmal kommt er aber nicht an Günter vorbei.

39. Minute:
Lewandowski will den Ball in den Lauf von Götze chippen. Wieder kann ein Freiburger noch dazwischen gehen.

37. Minute:
Mario Götze agiert auch heute wieder sehr unauffällig. Das wird auch der Bundestrainer registrieren, der hier auf der Trbüne sitzt.

36. Minute:
Langer Ball auf Schmid. Der ist dann zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

34. Minute:
Der Sportclub ist wieder im Geschäft. Da können die Fans wieder mit einem Lächeln auf die Tabelle schauen.

33. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Mehmedi macht das 1:1 für Freiburg. Die Bayern verlieren den Ball im Aufbau. Mehmedi zieht dann aus 20 Metern ab und trifft links unten. Neuer kommt nicht mehr ran.

31. Minute:
Die Bayern haben immer noch über 78% Ballbesitz. Das sieht alles nach einer klaren Sache aus.

30. Minute:
Langer Ball auf Lewandowski. Der ist dann aber zu lang und landet direkt bei Keeper Bürki.

29. Minute:
Günter zieht aus der zweiten Reihe. Er verfehlt das Ziel aber klar.

28. Minute:
chance Alonso zieht die Ecke von rechts rein. In der Mitte ist Boateng komplett frei. Er köpft den Ball aber direkt in die Arme bvpn Bürki.

27. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

27. Minute:
Alonso zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Mitte. Lewandowski ist dran, bringt den Ball aber nicht auf das Tor.

25. Minute:
Die Freiburger werden ein wenig aktiver. Das müssen sie auch, wenn sie am Ende nicht mit leeren Händen dastehen wollen.

24. Minute:
Klaus zieht aus der Drehung ab. Der Schuss aus 22 Metern wird geblockt.

23. Minute:
Die Freiburger führen die Ecke kurz aus. Die Flanke kommt dann auf Felix Klaus. Der nimmt den Ball am zweiten Pfosten mit der Innenseite direkt ab. Er setzt die Kugel aber klar über den Kasten. Neuer muss nicht eingreifen.

22. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

21. Minute:
"maggy" fragt, wie viele Bayern-Fans in der Arena sind. Das sind gut 2.500, die den Rekordmeister hier unterstützen.

19. Minute:
Der Ball läuft durch die Reihen der Münchner. Das sieht im Moment ein bisschen nach Training aus.

18. Minute:
Der FC Bayern bestimmt das Spiel. Die Freiburger sind viel zu passiv.

17. Minute:
Auch von der linken Seite tritt Alonso die Ecke. Diesmal ist es Lewandowski, der in der Mitte die Eingabe knapp verpasst.

16. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

16. Minute:
Alonso tritt erneut die Ecke. In der Mitte steigt erneut Benatia hoch, kommt aber nicht an den Ball.

16. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

14. Minute:
Das ging zu leicht. So werden die Freiburger hier unter die Räder kommen.

13. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Schweinsteiger macht das 1:0 für die Bayern. Weiser tunnelt Günter auf der rechten Seite und bringt den Ball dann nach innen. Schweinsteiger ist komplett frei und schiebt die Kugel aus sieben Metern in die Maschen. Bürki ist machtlos.

11. Minute:
Die Bayern bestimmen das Spiel. Sie haben auch über 80% Ballbesitz.

10. Minute:
chance Alonso tritt die Ecke von der rechten Seite. Benatia steigt in der Mitte hoch und köpft den Ball in die linke Ecke. Doch der Treffer zählt nicht. Benatia hatte sich da bei Krmas aufgestützt.

9. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

8. Minute:
Darida spielt den Ball schön in den Lauf von Schmid. Der kommt auch in Bedrängnis noch zum Abschluss. Es ist aber zu wenig Druck auf dem Ball. Neuer kann die Kugel in aller Ruge aufnehmen.

7. Minute:
Schmid zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Der Ball landet aber auf dem Kopf von Bernat. Keine Gefahr.

6. Minute:
Rafinha zieht aus 20 Metern ab. Der Ball fliegt gut zwei Meter über das Tor.

5. Minute:
Karim Guedé fängt einen Ball schön ab. Er spielt dann aber gleich wieder den Fehlpass.

4. Minute:
Es ist wenig Tempo in der Partie. Die Freiburger wirken ein wenig nervös.

3. Minute:
Wieder ein Torabschluss von Götze. Doch der Schuss aus 17 Metern ist eher eine Rückgabe. Bürki kann die Kugel in aller Ruhe aufnehmen.

2. Minute:
Die Bayern bestimmen das Spiel von Beginn an. Freiburg steht sehr tief.

1. Minute:
Götze zieht von links rein und dann auch ab. Der Ball verfehlt sein Ziel um mehrere Meter.

1. Minute:
Die Bedingungen in Freiburg sind gut. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 17°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht es! Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Und die Statistik spricht natürlich auch klar für die Bayern. 31 Mal stand man sich in der Bundesliga gegenüber. Lediglich drei Spiele konnten die Freiburger gewinnen. Sechs Partien endeten mit einem Remis. 22 Mal verließen die Bayern den Platz als Sieger. Deprimierend für die Freiburger ist auch, dass seit nunmehr 25 Spielen kein Sieg mehr drin war. Auch das Hinspiel in München gewannen die Bayern. Robben und Müller hießen die Torschützen beim ungefährdeten 2:0-Heimsieg.

Und während die Freiburger fast aus den Vollen schöpfen können ? lediglich Sorg und Möller Daehli sind nicht dabei, haben die Bayern weiterhin große Personalsorgen. Robben, Ribéry, Badstuber, Starke und Alaba sind weiterhin verletzt. Dazu sitzt Dante eine Gelb-Sperre ab. Keeper Reina fehlt aufgrund einer Roten Karte.

Und Christian Streich rechnet sich vor dem Duell mit dem Rekordmeister einiges aus. "Wir wollen so gut wie möglich spielen und wenn wir an unsere Leistungsgrenze gehen können, wird es auch für den FC Bayern schwer uns zu schlagen. Es geht darum, wie wir uns präsentieren und in welcher körperlichen Verfassung und mit welcher Einstellung wir auftreten. Der Kopf muss mitspielen, damit sich keine Verkrampfungen vom Kopf auf den Körper übertragen", so Streich.

Und die Konkurrenz im Abstiegskampf wird das Geschehen in Freiburg genau beobachten. Viele wittern eine Wettbewerbsverzerrung, sollte die Bayern nicht mit der besten Elf auflaufen. Freiburg-Coach Streich will von den Diskussionen, ob die Bayern mit einer A-, B- oder C-Elf auflaufen gar nichts wissen. "Ist Mario Götze ein B-, C- oder A-Spieler? Wenn mich die Leute in meinem Arbeitsbereich als C-Person bezeichnen würden, hätte ich damit ein Problem. Deshalb kann ich auf die Äußerungen keine Antwort geben", so Streich. Pep Guardiola gibt da aber von sich aus Entwarnung. "Wir werden ein bisschen rotieren. Aber wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen", sagt der Katalane.

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen kaum sein. Während die Freiburger weiter um das nackte Überleben in der Liga kämpfen, können die Bayern sich zurücklehnen und über die verpassten Chancen nachdenken. Die Freiburger brauchen dringend Punkte, wenn sie weiterhin auf einem Nicht-Abstiegsplatz bleiben wollen. Mit Stuttgart, Hannover und Paderborn hängen den Breisgauern da gleich drei Teams im Nacken.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel SC Freiburg gegen Bayern München.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal