Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dortmund - Wolfsburg live: DFB-Pokal im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Wolfsburg 1:3

01.06.2015, 14:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

1:0 Aubameyang (5.)

1:1 Luiz Gustavo (22.)

1:2 de Bruyne (33.)

1:3 Dost (38.)

30.05.2015, 20:00 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 75.815 (ausverkauft)

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
gelb Vieirinha meckert und holt sich auch noch eine Gelbe Karte ab.

90. Minute:
chance Mkhitaryan versucht's einfach mal aus der Mitte aus der zweiten Reihe und sein Schuss geht nur Zentimeter links am Toreck vorbei!

90. Minute:
Hecking gibt an der Seitenlinie noch einmal alles. Er will volle Konzentration bis zum Abpfiff.

90. Minute:
4 Minuten werden nachgespielt!

88. Minute:
gelb De Bruyne langt rechts im Mittelfeld zu und bekommt die Gelbe Karte.

87. Minute:
ecke Die Ecke von links bringt dem BVB nichts ein.

84. Minute:
gelb Schmelzer meckert heftig und bekommt Gelb.

79. Minute:
Auch Immobile wird beim BVB gleich reinkommen.

77. Minute:
Dost wird in der Mitte vor dem Strafraum der Dortmunder angespielt, ist total frei, aber auch total im Abseits.

76. Minute:
"Maik" fragt: "Was macht Kloppo an der Seitenlinie - ist er noch ruhig??" Nicht wirklich, er ist angespannt und geht voll mit.

71. Minute:
chance Von leicht links zieht Mkhitaryan aus 15 Metern flach aufs rechte Eck ab. Benaglio ist schnell unten und hat den Schuss sicher!

69. Minute:
Reus wird von Mkhitaryan in der Mitte im Strafraum bedient, steht dabei aber knapp im Abseits.

65. Minute:
Mkhitaryan tritt halbrechts an, doch de Bruyne verfolgt ihn und nimmt ihm fair den Ball ab.

54. Minute:
Man merkt, dass die Dortmunder unbedingt den Anschlusstreffer wollen. Die Wolfsburger lassen sich dadurch bisher aber nicht beeindrucken.

49. Minute:
Die Ecke von links bringt dem VfL nichts ein.

47. Minute:
Erneut werden diverse Bengalos im BVB-Block abgebrannt. Erstaunlich, wie die immer wieder in die Stadien kommen.

42. Minute:
De Bruyne humpelt weiter leicht.

40. Minute:
Kehl bringt den Ball aus der Mitte hoch links in den Strafraum, aber Schmelzer kommt nicht ran.

37. Minute:
Seit der 18. Minute hatten die Dortmunder keine gute Torszene mehr.

32. Minute:
Caligiuri geht links an der Strafraumgrenze an Subotic vorbei und wird dann von Kehl gestoppt.

30. Minute:
Knapp 59 Prozent Ballbesitz hatten die Wolfsburger bisher.

16. Minute:
Nach 15 Minuten sind die Dortmunder hier besser im Spiel. Bei den Wolfsburgern geht nach vorne noch nicht viel.

11. Minute:
Bis zu 35.000 BVB-Fans sollen im Stadion sein und die machen gerade richtig Alarm.

10. Minute:
Kagawa spielt den Ball hoch links in den Strafraum, wo Reus das Leder nicht unter Kontrolle bringen kann.

9. Minute:
Das geht ja richtig gut los hier und kann auch gerne so weiter gehen!

7. Minute:
chance Und fast der Ausgleich! Dost legt von links im Strafraum ab auf Perisic. Der zieht von leicht rechts aus 13 Metern hart und flach aufs rechte Eck ab und Langerak pariert ganz stark zur Seite!

7. Minute:
Das war richtig gut gespielt vom BVB und Rodriguez hat etwas gepennt und so stand Aubameyang auch nicht im Abseits.

5. Minute:
Gustavo erobert den Ball im Mittelfeld und will dann aus der Mitte aus rund 20 Metern abziehen. Kehl wirft sich rein und kann das verhindern.

Es folgt die Nationalhymne.

Im DFB-Pokal treffen beide Teams erst zum zweiten Mal aufeinander. Beim ersten Duell im Halbfinale 2013/14 setzte sich der BVB zu Hause durch Tore von Mkhitaryan und Lewandowski mit 2:0 durch.

Borussia Dortmund steht zum siebten Mal im Finale des DFB-Pokals. 1965, 1989 uns 2012 holten die Dortmunder den Titel. Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang nun in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten der Einzug ins Endspiel.

Bis auf Felipe (nach Schlaganfall) sind bei VfL alle Spieler einsatzbereit. Auch Naldo kann trotz Knieprellung spielen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Finale Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal