Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Wolfsburg - FC Bayern live: Super-Cup im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg - FC Bayern 6:5

31.07.2015, 21:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

6:5

0:1 Robben (50.)

1:1 Bendtner (89.)

1:2 Vidal (.)

2:2 Rodríguez (.)

3:2 de Bruyne (.)

3:3 Robben (.)

4:3 Schürrle (.)

4:4 Lahm (.)

5:4 Kruse (.)

5:5 Douglas Costa (.)

6:5 Bendtner (.)

01.08.2015, 20:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 30.000 (ausverkauft)

tor Bendtner haut ihn rein!

tor Auch Costa verwandelt!

tor Lahm sicher!

tor De Bruyne trifft unten rechts!

chance Alonso scheitert an Casteels!

tor Rodriguez gleicht aus!

tor Vidal trifft!

90. Minute:
ecke Rodriguez tritt die folgende Ecke von links herein.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

86. Minute:
VfL-Trainer Dieter Hecking treibt sein Team noch einmal nach vorne.

81. Minute:
chance Nun probiert es Vieirinha aus 18 Metern. Neuer kann den Flachschuss des Wolfsburgers sicher festhalten!

80. Minute:
Die Schlussphase hat begonnen. Zehn Minuten sind in Wolfsburg noch zu spielen.

77. Minute:
Etwas viele Wechsel in den letzten Minuten. Da ist so ein bisschen der Spielfluss verloren gegangen.

70. Minute:
Die Bayern bekommen den Ball nach dieser Ecke nicht weg, doch Wolfsburg kann das nicht nutzen.

69. Minute:
ecke De Bruyne tritt eine weitere VfL-Ecke von rechts herein.

68. Minute:
Auch Dieter Hecking scheint unzufrieden zu sein, wohl mit der Offensive seiner Elf. Denn der VfL-Coach wird gleich Kruse und Bendtner bringen.

53. Minute:
ecke De Bruyne tritt eine VfL-Ecke von rechts herein.

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Marco Fritz pfeift zur Pause.

41. Minute:
chance Das gibt es doch nicht! Neuer kommt bei einem tollen Anspiel von Naldo auf De Bruyne weit raus und verfehlt den Ball. Der Belgier lupft den Ball aufs leere Tor - und knapp daneben!

40. Minute:
Beide Trainer stehen in ihrer Coaching Zone und dirigieren ihre Mannschaften.

30. Minute:
Auch nach einer halben Stunde gibt es hier eine Begegnung auf hohem Niveau mit viel Tempo und guten Torszenen zu sehen.

29. Minute:
User Sigi fragt, warum das Spiel in Wolfsburg ausgetragen wird. Weil im Supercup stets der Pokalsieger Heimrecht hat - bzw. der Vizemeister, wenn der Meister auch den DFB-Pokal geholt hat.

12. Minute:
Nun kommt auch Wolfsburg besser ins Spiel. De Bruyne kurbelt das Angriffsspiel der Niedersachsen an.

5. Minute:
Perisic ist auf dem Rasen liegen geblieben. Er hat eine Kopfballabwehr von Klose voll ins Gesicht bekommen. Zuvor hatte Robben nach innen geflankt.

Einige Minuten vor dem Anpfiff wurden eben Wolfsburgs Kevin De Bruyne als Spieler und Dieter Hecking als Trainer des Jahres geehrt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal