Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

RB Leipzig - St. Pauli live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RB Leipzig - St. Pauli 0:1

22.08.2015, 14:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Thy (44.)

23.08.2015, 13:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 41.500

In der 2. Liga ist Schluss für heute, im Oberhaus des deutschen Profifußballs geht es aber schon gleich weiter, seit 15.15 Uhr läuft der Ticker zur Partie des Aufsteigers aus Ingolstadt gegen die Dortmunder Borussia.

Großer Fußball in Leipzig, nach 90 Zweitligaminuten auf mehr als ordentlichem Niveau gewinnt St. Pauli mit 1:0 gegen RB, Thy erzielte zum Ende der ersten Halbzeit den einzigen Treffer der Partie. Nach gutem Beginn verloren die Gastgeber hier schon im ersten Durchgang den Faden während die Kiez-Kicker sich im Verlauf der Partie immer mehr steigerten. Selke vergab im zweiten Durchgang die beste Chance für Leipzig und dann wäre sogar beinahe noch das 2:0 für die Gäste gefallen. In der Tabelle setzt sich St, Pauli erstmal auf einem Aufstiegsplatz fest, die Leipziger bleiben vorerst auf Platz 5 stecken.

90. Minute:
Kalmar prüft Himmelmann nochmal mit einem gekonnten Distanzschuss aber dann ist Schluss in Leipzig.

90. Minute:
chance Alushi nach der Ecke mit der Chance zum 2:0, aus 12 Metern halblinker Position scheitert er mit einem artistischen Volleyschuss an Coltorti im Tor der Hausherren.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

90. Minute:
St. Pauli bleibt in der gegnerischen Hälfte und Ilsanker sorgt mit einer Rettungsaktion auch noch für einen Eckball.

90. Minute:
Dann Alushi für die Kiez-Kicker auf der rechten Angriffsseite, gegen drei Mann holt er da clever einen Fresitoß heraus.

90. Minute:
Himmelmann ist bei den Gästen zweifellos herausragend, wieder fängt der Keeper einen hohen Ball vor seinen Kasten sicher ab.

90. Minute:
Verteiger Deichmann kommt für Mittelfeldmann Sobota, satte fünf Minuten sollen hier nachgespielt werden.

90. Minute:
auswechslung Yannick Deichmann kommt für Waldemar Sobota ins Spiel

89. Minute:
Dann Orban für RB mit einem missglückten Versuch aus der Distanz, bei den Gästen soll derweil nochmal gewechselt werden.

88. Minute:
Die anschließnde Ecke für RB bringt nichts ein, St. Pauli verdaddelt mit Choi im Anschluss eine gute Konterchance.

87. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

87. Minute:
chance Boah, Kaiser mit einem Freistoß vom linken Strafraumeck, der Kunstschütze visiert die lange Ecke an, Keeper Himmelmann macht sich aber ganz lang und fischt die Kugel noch aus dem Winkel, eine ganz starke Aktion von beiden Akteuren.

87. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

86. Minute:
Melanie fragt nach der Leistung von Leipzigs Selke. Der hat eine Großchance vergeben und wirkt ansonsten etwas übereifrig aber noch ist die Partie ja nicht gelaufen.

85. Minute:
Auf beiden Seiten wird gewechselt und mit Quaschner und Verhoek kommen auch jeweils eher offensiv orientierte Akteure.

84. Minute:
auswechslung Nils Quaschner kommt für Anthony Jung ins Spiel

84. Minute:
auswechslung John Verhoek kommt für Sebastian Maier ins Spiel

83. Minute:
Bei den Gästen soll nochmal gewechselt werden, St. Pauli spielt hier ganz ruhig und souverän die Uhr runter.

82. Minute:
Dann gibt Selke auf der rechten Seite den Flügelflitzer. Leipzigs "Millionenmann" legt sich den Ball aber zu weit vor und Buballa muss gar nicht erst eingreifen.

81. Minute:
Und wieder die Kiez-Kicker in der gegnerischen Hälfte, Ilsanker bereinigt die Situation aber bereits im Mittelfeld.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten brechen an, die Gäste halten den Ball weiter geschickt fern vom eigenen Tor und stehen kurz vor einem so nicht zu erwartenden Auswärtsdreier.

79. Minute:
Den Leipzigern droht hier so langsam die Luft auszugehen, St.Pauli hat das Geschehen zumindest scheinbar ganz gut im Griff.

78. Minute:
Leipzigs Selke wird nach einem Stürmerfoul gegen Buballa in aussichtsreicher Position zurück gepfiffen.

78. Minute:
Auf beiden Seiten wird nochmal gewechselt, man rüstet sich für eine sicher spannende Schlussphase.

77. Minute:
auswechslung Kyoung Rok Choi kommt für Christopher Buchtmann ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Emil Forsberg ins Spiel

76. Minute:
Kaiser mit dem Direktversuch aus knapp 30 Metern zentraler Position, der Ball geht knapp drüber, Keeper Himmelmann wäre sonst auch zur Stelle gewesen.

76. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

75. Minute:
Forsberg wird im Mittelfeld von Sobiech umgestoßen, es gibt den nächsten Freistoß für RB aus aussichtsreicher Position.

74. Minute:
St. Pauli nimmt jetzt immer mehr das Tempo aus dem Spiel, bei den Kiez-Kickern soll offenbar auch gewechselt werden.

73. Minute:
Kaiser für RB mit einer Ecke von der rechten Seite, auch daraus resultiert aber keine Torgefahr.

73. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

72. Minute:
Dann wieder die Gastgeber mit Belagerungszustand in der gegnerischen Hälfte, ein langer Ball von Orban landet aber punktgenau in den Armen von Gäste-Keeper Himmelmann.

71. Minute:
Es geht in die letzten 20 Minuten, St. Pauli in der gegnerischen Hälfte, Rzatkowski verliert den Ball dann aber auf der rechten Seite.

70. Minute:
User Helle fragt nach dem Verhalten der Gäste-Fans im Stadion. Die Anhänger der Kiez-Kicker unterstützen ihr Team wie in jedem anderen Spiel, von großer Rivalität ist hier nichts zu spüren.

69. Minute:
Gelbe Karten auf beiden Seiten, Schiri Dankert hat jetzt alle Hände voll zu tun, bei dem nicht gegebenen Elfmeter lag der Referee aber wohl richtig.

69. Minute:
gelb Gelb für Lennart Thy

68. Minute:
gelb Gelb für Stefan Ilsanker

68. Minute:
Buballa und Sabitzer im Zweikampf im Strafraum der Kiez-Kicker, Leipzigs Angreifer kommt zu Fall, der Schubser von Buballa war am Ende aber nicht elfmeterreif.

67. Minute:
Dann setzt Poulsen Forsberg im 16er der Gäste ein, der Schwede auf der rechten Seite kurz vor dem Tor, Ziereis kann die Situation aber im letzten Moment bereinigen.

66. Minute:
Chaos vor dem Tor der Gäste nach einer von Kaiser getretenen Ecke, ein Abschlussversuch von Ilsanker wird aber am Ende noch abgeblockt.

66. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

65. Minute:
Auch St. Paulis Nehrig ist jetzt wieder mit von der Partie, 20 Minuten sind im zweiten Durchgang schon wieder gespielt.

64. Minute:
Dann der nächste Zusammenstoß, diesmal prallen Buchtmann und Orban im Mittelfeld aufeinander, beide können aber ohne Verletzungspause weiter spielen.

63. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 41.795 Fußball-Freunde sind gekommen und bejubeln sich bei der Verkündung ihrer Anwesenheit selbst.

62. Minute:
Die Partie ist wegen der Verletzung von Nehrig unterbrochen, Bruno steht schon wieder und wartet ungeduldig auf die Fortsetzung der Partie.

61. Minute:
Bruno kommt am 16er der Hamburger ins Stolpern und rasselt in Gegenspieler Nehrig, beide Akteure haben sich dabei weh getan.

60. Minute:
St. Pauli hat die Anfangsoffensive der Hausherren im zweiten Durchgang erstmal überstanden, Leipzig muss jetzt nachlegen.

59. Minute:
Eine knappe Stunde ist jetzt gespielt, die Partie ausgeglichen, das belegen auch das Ballbesitzverhältnis und die Torschüssen der beiden Teams.

58. Minute:
chance Dann geht es aber schnell nach vorne, Alushi mit dem Pass auf Sobota auf der rechten Seite, aus spitzem Winkel und acht Metern ballert der die Kugel ans Außennetz.

57. Minute:
Thy holt im Mittelfeld gegen Orban einen Freistoß heraus, für die Gäste erstmal eine willkommene Verschnaufpause.

56. Minute:
St. Pauli wird jetzt mächtig zurück gedrängt, die Fans der Hamburger nehmen das als Anlass zu verstärkter Unterstützung.

55. Minute:
Poulsen wird wegen eines Stürmerfouls gegen Ziereis zurück gepfiffen, das hat der Joker der Hausherren natürlich anders gesehen.

54. Minute:
Die anschließende Ecke verpufft ohne Nachwirkung, Leipzig hat hier im zweiten Durchgang aber inzwischen voll in den Angriffsmodus umgeschaltet.

53. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

53. Minute:
Der Ball kommt nach dem Freistoß zum gut postierten Forsberg im 16er, ein Hamburger Abwehrbein fälscht dessen Hereingabe zur Ecke ab.

52. Minute:
Der hätte drin sein müssen, die Leipziger bleiben aber mit einem Freistoß von Jung aus halblinker Position im Vorwärtsgang.

51. Minute:
chance Selke vergibt die Top-Chance für RB, Poulsen hatte 15 Meter vor dem Tor auf seinen Nebenmann abgelegt, aus 14 Metern halbrechter Position schiebt der Angreifer den Ball aber flach am langen Pfosten vorbei.

50. Minute:
Dann kommt Poulsen am 16er der Hamburger zu Fall, Schiri Dankert lässt aber völlig zurecht weiter spielen.

49. Minute:
Poulsen mit dem ersten Lauf Richtung Gäste-Tor, schon im Mittelfeld kommt der Joker der Hausherren aber nicht an Buchtmann vorbei.

49. Minute:
Auch der nächste Eckball für St. Pauli bleibt ohne Folgen.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

48. Minute:
Aus der Standardsituation resultiert aber keine Torgefahr, die Kiez-Kicker halten den Gegner aber zumindest fern vom eigenen Tor.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

47. Minute:
Torschütze Thy holt auf der linken Seite gegen Ilsanker die dritte Ecke für die Gäste heraus.

47. Minute:
Bei den Gästen wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
Leipzig jetzt mit mehr Angriffspower, Stürmer Poulsen ersetzt Innenverteidiger Sebastian.

46. Minute:
auswechslung Yussuf Poulsen kommt für Tim Sebastian ins Spiel

46. Minute:
schiri Es geht weiter in der RB-Arena, Anstoß hatten jetzt die ganz in Schwarz spielenden Gäste.

Das Beste kommt zum Schluss, mit einem tollen Tor bringt Thy die Gäste in Führung, St. Pauli führt zur Halbzeit in Leipzig mit 1:0 und hat sich diesen Zwischenstand mit einer deutlichen Leistungssteigerung im Verlauf der 45 Minuten hier auch letztlich verdient. RB begann stark und hatte in der Anfagsphase auch gute Möglichkeiten, nach etwa 20 Minuten kamen die Gäste aber besser ins Spiel und übernahmen dann immer mehr die Initiative. Das ist ein spannendes und hochklassiges Spiel vor über 40.000 Zuschauern, dranbleiben ist angesagt, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Ein spektakulärer Treffer zum Abschluss der ersten Hälfte, Schiri Dankert pfeift dann fast überpünktlich ab.

44. Minute:
tor Tooooooooooor, Thy trifft zum 1:0 für St. Pauli! Rzatkowski hatte aus 20 Metern vorbereitet, Thy mit toller Ballannahme und im Anschluss mit einem souveränen Volleyschuss in die linke Ecke.

43. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, Kaiser holt im Mittelfeld Buchtmann von den Beinen, die Zweikämpfe hier werden auch immer verbissener geführt.

42. Minute:
User Petermann fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Etwa 4.000 Anhänger der Kiez-Kicker machen hier ordentlich Alarm.

41. Minute:
chance Nehrig nach einer Ecke von der linken Seite mit der nächsten Großchance für die Kiez-Kicker, am langen Pfosten kommt er noch zum Kopfball, kann die Kugel aber nur noch rechts am Tor vorbei drücken.

40. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

39. Minute:
Das war nach Coltortis Patzer wieder eine gute Möglichkeit für die Gäste, St. Pauli steht hier nach vorsichtigem Beginn vor dem Führungstreffer.

38. Minute:
chance Rzatkowski bringt den Ball aus knapp 30 Metern halbrechter Position halbhoch vor das Tor, RB-Keeper Coltorti lässt die Kugel prallen, Ziereis ist aber offenbar zu überrascht, um aus neun Metern einzunetzen.

37. Minute:
Und der nächste Zweikampf mit Folgen, Kaiser am eignen Strafraum mit einem Foul an Thy, es folgt ein Freistoß aus aussichtsreicher Position.

36. Minute:
Jung mit einem Stürmerfoul gegen Paulis Sobota, der Flügelflitzer der Kiez-Kicker war aber auch selbst ziemlich kompromisslos in den Zweikampf gegangen.

35. Minute:
Noch zehn Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, die Hamburger können die Partie jetzt offener gestalten und lassen hinten kaum noch was zu.

34. Minute:
Dann ein Freistoß für die Gäste an der Mittellinie, der Ball wird aber zunächst "hinten rum" gespielt und über Sobiech der nächste Angriff aufgebaut.

33. Minute:
St. Pauli wehrt sich nach Kräften, Buchtmann wird im Mittelfeld aber wegen übertriebenen Einsatzes gegen Forsberg zurück gepfiffen.

32. Minute:
Buchtmann auf der Gegenseite frei auf der linken Außenbahn, sein Pass in die Mitte findet aber keinen Abnehmer.

31. Minute:
Dann wieder die Leipziger am gegnerischen Strafraum, Sabitzer springt aber der Ball vom Fuß und die Kugel kommt so nicht zum vorne lauernden Bruno.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist rum und Langeweile kommt hier wahrlich nicht auf, die Partie geht bisher als Spitzenspiel durch.

29. Minute:
St. Pauli wittert Morgenluft, die Leipziger Fans feuern ihr Team jetzt aber fast trotzig an.

28. Minute:
Die beste Chance bisher für die Gäste, Teigl klärte nach Coltortis Abwehraktion endgültig und schlug den Ball aus der Gefahrenzone.

27. Minute:
chance Dann taucht Alushi plötzlich allein vor RB-Schlussmann Coltorti auf, aus sieben Metern halbrechter Position scheitert er aber am Keeper, der den Ball mit erhobenem rechtem Arm wegklatscht.

26. Minute:
Die Hamburger müssen auch mehr nach vorne tun, das 0:0 nach knapp einer halben Stunde ist eher schmeichelhaft für St. Pauli.

25. Minute:
Noch 20 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, Paulis Thy im Abseits, die Gäste aber jetzt gleich mit dem nächsten Entlastungsangriff.

24. Minute:
Ziereis vor Selke am 16er der Hamburger, Keeper Himmelmann hätte seinen Vordermann da fast über den Haufen gerannt.

23. Minute:
Die anschließende Ecke wird von der Gäste-Abwehr abgefangen, die Leipziger bleiben aber mit Vollgas im Vorwärtsgang.

22. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

22. Minute:
chance RB mit der Top-Chance durch Forsberg, aus zehn Metern halbrechter Position schiebt er den Ball fast im Fallen an den langen Pfosten, das war Glück für die Gäste.

21. Minute:
Forsberg im Abseits, die Leipziger werden so in aussichtsreicher Position zurück gepfiffen.

20. Minute:
Dann sieht auch Maier bei Pauli Gelb, er hatte im Mittelfeld gegen Kaiser die Grätsche ausgefahren.

20. Minute:
gelb Gelb für Sebastian Maier

19. Minute:
Bruno für RB auf der linken Seite, an Nehrig kommt er aber nicht vorbei und über Verteidiger Sebastian muss der Angriff neu aufgebaut werden.

18. Minute:
Leipzig nach knapp 20 Minuten mit mehr Ballbesitz und 5:1 Torschüssen, die Gäste bleiben aber mit schnellen Gegenangriffen stets gefährlich.

17. Minute:
Nach der stürmischen Anfangsphase ist jetzt ein bisschen Ruhe eingekehrt, die Fans beider Lager machen aber weiter ordentlich Alarm.

16. Minute:
User Freddy fragt nach dem Schiri. Das ist Bastian Dankert aus Rostock, der FIFA-Referee hat hier zumindest bisher keine großen Probleme mit der Spielleitung.

15. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt keine Torgefahr, der in den Strafraum geschnippelte Ball wird von Sobiech aus der Gefahrenzone geschlagen.

14. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

14. Minute:
Paulis Sobota sieht Gelb für ein Foul etwa 22 Meter vor dem eigenen Kasten.

14. Minute:
gelb Gelb für Waldemar Sobota

13. Minute:
Ziereis für die Gäste mit einer gelungenen Rettungsaktion gegen Selke, der Angreifer der Gastgeber sorgt hier immer wieder für Unruhe im 16er der Kiez-Kicker.

12. Minute:
Aus der ersten Ecke für die Gäste resultiert keine Torgefahr und dann geht es auch wieder ganz schnell in die andere Richtung.

11. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

11. Minute:
chance Rzatkowski ballert den Freistoß aus 25 Metern halblinker Position direkt auf die kurze Ecke, RB-Keeper Coltorti hat Mühe, diesen Schuss noch zur Ecke abzuwehren.

10. Minute:
Freistoß für FC St. Pauli

10. Minute:
Maier holt weit in der Hälfte der Leipziger gegen Teigl einen Freistoß heraus, das könnte für die Gastgeber durchaus gefährlich werden.

9. Minute:
Himmelmann ist warmgeschossen und jetzt kommen auch die Gäste mal wieder in die gegnerische Hälfte.

8. Minute:
Und dann darf Teigl für RB nochmal aus der Distanz abziehen, wieder ist Paulis Schlussmann auf dem Posten und fängt die Kugel sicher ab.

7. Minute:
Nach der anschließenden Ecke kommt Forsberg aus 18 Metern halblinker Position zum Abschluss, auch diesen Ball hat Himmelmann aber sicher.

6. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

6. Minute:
chance Und wieder Himmelmann im Blickpunkt, Selkes Schuss aus sieben Metern wehrt er gedankenschnell ab, Brunos Nachschuss wird dann abgeblockt.

5. Minute:
Dann muss auch Gäste-Keeper Himmelmann weit vor seinem Kasten klären, die Schlussmänner werden hier gleich in den ersten Minuten gefordert.

4. Minute:
Leipzigs Keeper Coltorti klärt im Herauslaufen vor Rzatkowski, beide Seiten agieren hier von Beginn erfrischend offensiv.

3. Minute:
Kaiser für die Gastgeber mit der ersten Ecke von der rechten Seite, daraus ergibt sich aber nur eine Konterchance für die Hamburger.

2. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

2. Minute:
Dann hat Selke nach einer Hereingabe von der rechten Seite die erste Gelegenheit für die Hausherren, Sobiech blockt seinen Schuss aus sieben Metern aber noch zur Ecke ab.

1. Minute:
Leipzig heute in weißen Trikots und roten Hosen, ein von Jung getretener Freistoß bringt zunächst keine Torgefahr.

1. Minute:
Los geht's in Leipzig, Anstoß hatten die Gastgeber.

Es folgt eine Schweigeminute für den unter der Woche verstorbenen ehemaligen DFB-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder, das wird heute in allen Liga-Stadien so gehalten.

Bei den Gästen aus Hamburg stehen zwei "Neue" in der Anfangsformation. Neben dem wieder einsatzbereiten Inneverteidiger Sobiech spielt Christopher Buchtmann im zentralen Mittelfeld, Yannick Deichmann bleibt so zunächst nur der Platz auf der Bank.

Leipzig hat einen breiten Kader trotzdem schmerzen die verletzungsbedingten Ausfälle von Neuzugang Atinc Nukan, Terence Boyd und Marvin Compper. Torwart Peter Gulacsi fehlt zudem wegen einer Sperre. Immerhin kann Chefcoach Rangnick heute die Elf aufbieten, die zuletzt in Braunschweig als Sieger vom Platz gegangen war.

St. Pauli muss wegen eines Muskelbündelrisses auf den etatmäßigen Kapitän Sören Gonther verzichten, dafür ist mit Lasse Sobiech ein anderer wichtiger Defensivakteur wieder mit von der Partie. Nicht dabei sind aber auch Jan-Philipp Kalla wird wegen eines Muskelfaserrisses und der langzeitverletzte Neuzugang Ryo Miyaichi, zudem hat es für "Torjäger" Marcel Halstenberg nicht gereicht, so dass Daniel Buballa hinten links spielen wird.

Hamburgs Trainer Ewald Lienen gab sich im Vorfeld der Partie da schon emotionaler und erwartet von seinen Schützlingen einhundertprozentigen Einsatz: "Wir müssen das Allerletzte geben und fußballerisch auf der Höhe sein, um in Leipzig eine Chance zu haben", lässt sich Lienen auf der Vereinshomepage zitieren.

Leipzigs sportlicher Verantwortlicher Ralf Rangnick traut den Kiez-Kickern in dieser Saison einiges zu und hat sich intensiv mit dem heutigen Gegner beschäftigt: "St. Pauli ist eine konterstarke Mannschaft, die schnell und aggressiv spielt, vor allem das schnelle Umkehrspiel von Defensive auf Offensive beherrscht und sich oft am Gegner orientiert", hat der Trainer erkannt: "Auf uns wartet ein anspruchsvolles Duell."

Gestern meldeten die Leipziger bereits 37.000 verkaufte Eintrittskarten, bei besten äußeren Bedingungen sind heute über 40.000 gekommen. Die Sonne scheint ins Stadion und auch aufgrund der ganz unterschiedlichen Vereinsphilosophien und einiger Sticheleien im Vorfeld steht hier sicher ein herausragender Zweitligakick an.

Am vergangenen Wochenende holten sowohl die Gastgeber als auch die Kiez-Kicker aus St. Pauli drei Punkte, RB landete durch Treffer von David Selke und Emil Forsberg einen so nicht unbedingt erwarteten 2:0-Sieg in Braunschweig. St. Pauli lieferte seinem Anhang beim 3:2-Sieg über Fürth ein Spiel voller Dramatik und Emotionen, Marc Rzatkowski avancierte am Ende mit einem Doppelpack zum "man of the match".

Brause-Boys gegen Boys in Brown, zum Spitzenspiel tritt der FC St. Pauli heute in Leipzig an, nicht nur durch die tabellarische Konstellation könnte sich diese Partie zu einem Highlight des vierten Spieltags der noch jungen Zweitligasaison entwickeln. Mit jeweils sieben Punkten auf dem Konto sind beide Teams noch ungeschlagen, mit einem Dreier heute könnte man sich ganz oben festsetzen und den Saisonstart endgültig veredeln.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel RB Leipzig gegen St. Pauli. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal