Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Mainz live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Mainz 1:2

22.08.2015, 18:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Samperio Bustara (41.)

1:1 Herrmann (54.)

1:2 Clemens (79.)

23.08.2015, 17:30 Uhr

Zuschauer: 50.172

Das war der Fußball-Sonntag im Ticker, morgen steht noch das Montagsspiel in der 2. Liga an, ab 20.00 Uhr berichten wir von der Partie des FCK gegen den Absteiger aus Paderborn.

Mit 2:1 gewinnen auswärtsstarke Mainzer beim Favoriten in Mönchengladbach, der Dreier für die Gäste kommt nicht unverdient, auch wenn die Gladbacher hier über weite Strecken mehr vom Spiel hatten. Nach der Führung für die Gäste im ersten Durchgang kamen die Fohlen mit viel Schwung aus der Kabine und belohnten sich mit dem Ausgleichstreffer, dann verfiel man aber wieder in alte Muster und fing sich das letztlich entscheidende Gegentor durch Clemens. Mainz belegt nach dem ersten Saisonsieg immerhin Platz acht, die Borussia findet sich nach zwei Niederlagen am Tabellenende wieder.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Schiri Aytekin pfeift die Partie in diesem Moment ab.

90. Minute:
Brosinski im Alleinflug auf der rechten Seite, sein Abschluss aus sechs Metern kommt aber nicht mehr auf den Kasten.

90. Minute:
Gladbach drängt mit den letzten Reserven auf den Ausgleich, die Mainzer verteidigen aber weiter clever und können den Ball ganz gut fern vom eigenen Tor halten.

90. Minute:
Drei Minuten sollen nachgespielt werden.

90. Minute:
auswechslung Ja-Cheol Koo kommt für Yoshinori Muto ins Spiel

90. Minute:
gelb Gelb für Julian Korb

90. Minute:
chance Muto mit der nächsten Gelegenheit für die Mainzer, diesmal setzt er den Ball aus 16 Metern halbrechter Position über den Kasten.

89. Minute:
Es geht in die Schlussminuten, Gladbach mit dem letzten Anrennen, so richtig zwingend wirkt das jetzt aber nicht mehr.

88. Minute:
Gladbach bringt Dahoud für Hazard, das spricht nicht unbedingt für mehr Offensive.

88. Minute:
auswechslung Mahmoud Dahoud kommt für Thorgan Hazard ins Spiel

87. Minute:
chance Muto dann auch mit der Chance zum 3:1, aus 14 Metern halbrechter Position setzt er den Ball aber flach am langen Pfosten vorbei und verpasst so seinen ersten Bundesligatreffer.

86. Minute:
Mainz mit Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, die Kugel läuft ganz souverän durch die Reihen der in Rot spielenden Gäste.

85. Minute:
Es geht in die letzten fünf Minuten, die Hausherren haben sich von dem zweiten Gegentreffer noch nicht erholt und müssen bei den Kontern der Mainzer weiter auf der Hut sein.

84. Minute:
Mehrere User fragen, ob Gladbachs Keeper Sommer bei den Gegentoren eine Mitschuld trifft. Das kann man so nicht sagen, bei beiden Treffern hatte der Schlussmann keine Zeit zu einer Reaktion.

83. Minute:
Bei den Mainzern kommt Verteidiger Balogun für den Torschützen Clemens, die Gäste wollen das 2:1 hier jetzt über die Zeit bringen.

83. Minute:
auswechslung Leon Balogun kommt für Christian Clemens ins Spiel

82. Minute:
Doppelwechsel bei der Borussia, Coach Favre will hier angesichts des erneuten Rückstands nichts unversucht lassen.

81. Minute:
auswechslung Josip Drmic kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

81. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Lars Stindl ins Spiel

80. Minute:
Das war technisch stark gemacht vom Schützen, Clemens mit einem gelungenen Auftritt, das 1:0 hatte er vorbereitet.

79. Minute:
tor Toooooooooooor, Clemens trifft zum 2:1 für die Mainzer! Diesmal hatte Jairo von links vorbereitet, Clemens dann mit einer Volleyabnahme aus sechs Metern halbrechter Position.

78. Minute:
Gladbachs Wendt sieht Gelb für eine eingesprungene Grätsche gegen Brosinski im Mittelfeld.

78. Minute:
gelb Gelb für Oscar Wendt

77. Minute:
Dritte Ecke für die Borussia, Xhaka im Anschluss mit dem Versuch aus der Distanz, das war aber eher ein Verlegenheitsabschluss.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

76. Minute:
Und Hazard gleich mit dem nächsten Abschluss, von der rechten Seite und aus knapp 20 Metern schießt er rechts neben den Kasten, das war knapp.

75. Minute:
chance Aus 16 Metern zentraler Position zieht Gladbachs 7er hart ab, in Bedrängnis kann er den Ball aber nicht richtig platzieren und setzt die Kugel doch deutlich über die Latte.

74. Minute:
Jetzt haben die Gladbacher Fans hier wieder akustisch die Oberhand gewonnen, Herrmann unterdessen mit der nächsten guten Gelegenheit.

73. Minute:
Dann beharken sich der Mainzer Keeper Karius und Torschütze Herrmann am 5er der Gäste, Herrmann bleibt danach liegen, kann dann aber doch ohne Behandlung weiter spielen.

72. Minute:
Den Dreier wollen aber auch die Mönchengladbacher, die jetzt wieder 67% Ballbesitz stehen.

71. Minute:
Und prompt meldet sich der Anhang der Gäste zu Wort, die Fans fordern Angriffsfußball und wollen hier den ersten Auswärtssieg.

70. Minute:
Mainz wirkt jetzt unentschlossen und zögerlich, mit einem Remis im Borussia-Park hätte man sich vor der Partie sicher einverstanden erklärt.

69. Minute:
Es geht hier langsam aber sicher in die Schlussphase, Stindl rennt sich am 16er der Gäste fest und kommt gegen zwei Mann nicht zum Abschluss.

68. Minute:
User Martin fragt, wann Martin Stranzl bei der Borussia wieder zur Verfügung steht. Der etatmäßige Abwehrchef trainiert schon wieder, soll aber auch in Bremen am kommenden Wochenende wohl noch geschont werden.

67. Minute:
chance Frei nach einem Freistoß für die Gäste mit der Kopfballchance aus neun Metern, nur gaanz knapp rauscht sein Versuch rechts über das Tor.

66. Minute:
Mainz hat zwischendurch gewechselt, der defensivere Latza kommt für den heute eigentlich starken Malli.

66. Minute:
auswechslung Danny Latza kommt für Yunus Malli ins Spiel

65. Minute:
Und Hazard hat gleich die nächste Gelegenheit, auch er trifft aus - diesmal aus halblinker Position - das Tor der Mainzer nicht.

64. Minute:
chance Der hätte drin sein müssen, Raffael schließt einen Konter der Gladbacher aus 11 Metern freistehend ab, aus halbrechter Position schiebt er den Ball aber flach links vorbei.

63. Minute:
Der anschließende Freistoß bleibt ohne Folgen, Malli fällt beim Gegenagriff im 16er der Hausherren zu Boden, auch diesmal bleibt der Pfiff aber aus.

62. Minute:
Dann kommen die Gladbacher wieder mit Macht nach vorne, Traore kann im Mittelfeld nur mit einem Foulspiel gestoppt werden.

61. Minute:
Jantschke hatte gegen den Japaner auch ganz schön viel Körpereinsatz dabei, elfmeterreif war die Aktion war die Aktion aber wohl nicht.

60. Minute:
Dann aber doch ein aussichtsreicher Konter der Gäste, Muto kommt gegen Jantschke in letzter Konsequenz aber nicht zum Abschluss.

59. Minute:
Auf dem Feld geht es weiter fast nur in eine Richtung, die Mainzer können sich jetzt kaum noch befreien.

58. Minute:
Es geht aber gleich weiter für Korb, die Gladbacher Fans setzen unterdessen nochmal Kräfte frei, es wird richtig laut im Borussia-Park.

57. Minute:
Dann muss Korb kurz behandelt werden, Jairo hatte den Außenverteidiger im Zweikampf mit der Hand im Gesicht getroffen.

56. Minute:
Die Borussia setzt auch gleich nach, Stindl mit einem Abschluss aus 22 Metern halblinker Position, der Ball zischt aber doch deutlich über die Latte.

55. Minute:
Jetzt ist hier alles wieder offen, Herrmann mit seinem ersten Saisontor.

54. Minute:
tor Toooooooooooor, Herrmann macht dann doch das 1:1 für Mönchengladbach! Aus 15 Metern zentraler Position kann der Schütze relativ ungestört abziehen, volley setzt er das Ding als Aufsetzer in die linke Ecke.

53. Minute:
Hazard trickreich im gegnerischen 16er, seine Hereingabe von der rechten Seite kommt dann aber unpräzise und die Mainzer können klären.

52. Minute:
Das ist jetzt eine harte Nuss für die Gladbacher, die Mainzer Abwehr steht gut, der Wille ist Herrmann, Traore & Co aber sicher nicht abzusprechen.

51. Minute:
User Frank Groß fragt, ob bei den Gladbachern Neuzugang Nico Schulz wohl noch zum Einsatz kommt. Das wird nix, der aus Berlin verpflichtete Außenbahnspieler steht heute noch gar nicht im Kader.

50. Minute:
Dann zieht Traore von rechts nach innen und will aus 16 Metern halbrechter Position aufs lange Ecke schießen, das klappt aber nicht wunschgemäß und Keeper Karius kann die Kugel locker aufnehmen.

49. Minute:
Clemens auf der anderen Seite im Zweikampf mit Jantschke, aus dem folgenden Einwurf für die Gäste resultiert aber keine weitere Gefahr.

48. Minute:
Es geht aber weiter für den 16er der Fohlen-Elf, der im Anschluss einen weiten Ball auf der rechten Angriffsseite der Hausherren aber nicht mehr erlaufen kann.

47. Minute:
Traore muss behandelt werden, der Flügelflitzer der Gastgeber war da unangenehm mnit Baumgartlinger zusammen geprallt.

46. Minute:
User msdollen bezweifelt, dass der Treffer für die Mainzer nicht unverdient war. Immerhin hatten die Gäste zuvor schon zweimal Aluminium getroffen und auch sonst ganz gute Gelegenheiten.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, die zweite Hälfte in Mönchengladbach läuft, Anstoß hatten jetzt die in Führung liegenden Gäste aus Mainz.

Mit 1:0 führt Mainz nach 45 Minuten im Borussia-Park zu Mönchengladbach, Jairo erzielte hier kurz vor dem Seitenwechsel den bisher einzigen Treffer der Partie. Die Gastgeber hatten hier zwar Feldvorteile und deutlich mehr Ballbesitz, die Führung für die Mainzer kommt trotzdem nicht unverdient, die Rheinhessen hatten hier die besseren Gelegenheiten und präsentierten sich taktisch clever und abwehrstark. Gladbach wirkt dagegen immer noch verunsichert, das Gegentor dürfte auch nicht unbedingt zu einem gesteigerten Selbstbewusstsein bei den Hausherren führen. Für die Borussia ist hier aber natürlich noch alls drin, dranbleiben ist angesagt, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit im Borussia-Park, Schiri Aytekin bittet in die Kabinen.

45. Minute:
chance Dann hat Hazard nach einer Unaufmerksamkeit in der Mainzer Abwehr den Ausgleich auf dem Fuß, aus 14 Metern schiebt er den Ball aber flach links am Tor vorbei.

44. Minute:
Der Mainzer Frei sieht Gelb für ein eher taktisches Foul an Herrmann.

44. Minute:
gelb Gelb für Fabian Frei

43. Minute:
Gladbach wirkt geschockt, Herrmann rafft sich als Erster wieder auf und startet auf der rechten Seite durch.

42. Minute:
Jetzt wird es ruhiger im Borussia-Park, das 1:0 für die Gäste kommt alles andere als unverdient.

41. Minute:
tor Toooooooooooooor, Jairo trifft nach einem Konter zum 1:0 für Mainz! Malli hatte den Angriff eingeleitet, Clemens dann mit einer harten Hereingabe von der rechten Seite und Jairo "läuft" das Ding aus Nahdistanz über die Linie.

40. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, Gladbachs Korb klärt mit viel Laufarbeit und Engagement vor dem Japaner Muto.

39. Minute:
Herrmann legt sich von rechts auf das Tor zulaufend den Ball zu weit vor und prallt anschließend empfindlich mit Gäste-Keeper Karius zusammen, zum Glück kommen beide ohne Verletzung davon.

38. Minute:
Muto im Abseits, der ansonsten eher unauffällige Japaner im Trikot der Mainzer wird sich hier in der Pause einiges vom Trainer anhören müssen.

37. Minute:
Frei kam da etwas überraschend in Ballbesitz und hat sofort abgezogen, die Mainzer haben hier zweifelsohne die besseren Gelegenheiten.

36. Minute:
chance Frei hatte da aus 14 Metern abgezogen und die Gladbacher inklusive Keeper Sommer überrascht, der Ball springt von der Latte aber deutlich vor die Linie.

35. Minute:
Noch zehn Minuten bis zun Seitenwechsel, Mainz wird wieder gefährlich, wie aus dem Nichts klatscht der Ball an die Latte des Tors der Gastgeber.

34. Minute:
Hazard mit der Ecke von der rechten Seite, die Mainzer können mit Park scheinbar auf Kosten der nächsten Ecke klären, Schiri Aytekin entscheidet aber auf Abschlag vom Tor der Gäste.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

33. Minute:
Der Spielaufbau der Gladbacher wirkt weiter statisch und etwas ideenlos, Herrmann holt von rechts kommend immerhin mal wieder einen Eckball heraus.

32. Minute:
Von den Gästen kommt nach vorne jetzt nicht mehr viel, es scheint fast so, als ob die Mainzer den Gegner hinten raus locken wollen um dann ihrerseits zurück zu schlagen.

31. Minute:
Traore läuft sich auf der linken Seite fest, will den Ball aber trotzdem noch vor das Tor bringen, seine Hereingabe landet aber direkt im Toraus.

30. Minute:
So richtig durchschlagskräftig kommen die Gladbacher aber weiterhin nicht vor das Tor der Gäste, Mainz spielt hier taktisch clever und bleibt vorne mit Kontern gefährlich.

29. Minute:
Traore jetzt vorwiegend auf der linken Seite, er und Herrmann sollen hier offenbar immer wieder ihre Positionen wechseln.

28. Minute:
Korb wird auf der rechten Seite wegen einer Attacke gegen Park zurück gepfiffen, das haben die Anhänger der Gastgeber hier naturgemäß anders gesehen.

27. Minute:
User Diar fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Der Auswärtsblock ist nicht komplett gefüllt, etwa 1.000 Fans der Mainzer unterstützen hier aber immerhin ihr Team.

26. Minute:
Die Partie ist jetzt offen mit Feldvorteilen für die Borussia, die Gastgeber auch mit viel Ballbesitz, die Mainzer dafür mit schnellen Gegenangriffen.

25. Minute:
Noch zwanzig Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, Herrmann für Gladbach mit einer Bogenlampe aus der zweiten Reihe, auch der Ball landet genau in den Armen von Gäste-Keeper Karius.

24. Minute:
chance Nach der Ecke kommt Xhaka aus sieben Metern zum Kopfball, sein unplatzierter Abschluss wird von Karius aber vergleichsweise locker pariert.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

23. Minute:
Das war aber eine gaaanz knappe Entscheidung, es folgt die erste Ecke für die Borussia.

22. Minute:
Dann zappelt der Ball im Netz des Mainzer Tores, Schütze Hazard soll beim Torabschluss aber im Abseits gestanden haben.

22. Minute:
Missverständnis im Aufbauspiel der Borussia, über Hazard und Traore geht es aber gleich wieder Richtung Gäste-Tor.

21. Minute:
Zwanzig Minuten sind inzwischen gespielt, nach Torschüssen "führen" die Gäste jetzt mit 3:2.

20. Minute:
Auf der anderen Seite wird Muto erneut aus dem Abseits zurück gepfiffen, der Japaner muss offenbar noch sein Stellungsspiel justieren.

19. Minute:
Hazard schlägt den Ball hoch in den Strafraum, Gäste-Keeper Karius hat die Flugbahn aber geahnt und fängt das Ding sieben Meter vor seinem Kasten sicher ab.

18. Minute:
Freistoß für Borussia M'gladbach

18. Minute:
Dann Baumgartlinger mit einem Rempler gegen Herrmann, es gibt Freistoß für die Borussia fast vom linken Strafraumeck.

17. Minute:
Die Hausherren wirken ein wenig geplättet, den Auftakt hier hatte man sich der 0:4-Niederlage in Dortmund sicher anders vorgestellt.

16. Minute:
Muto im Abseits, der japanische Neuzugang der Mainzer war da schlicht einen Moment zu früh gestartet.

15. Minute:
Gladbach hat hier keinen leichten Stand, beide Trainer stehen jetzt schon erregt an der Seitenlinie.

14. Minute:
Das war fast das 1:0 für die Gäste, Malli wollte es da etwas zu perfekt machen.

13. Minute:
chance Dann wieder Malli für die Gäste, aus 13 Metern halbrechter Position kann er relativ ungestört abziehen und trifft den langen Pfosten, ein Nachschuss der Mainzer wird dann abgeblockt.

12. Minute:
Wendt will auf der linken Seite durchstarten, bricht dann aber mangels Anspielstation ab und spielt den Ball zur Sicherheit "hinten rum".

11. Minute:
Malli auf der anderen Seite mit dem ersten Abschluss für die Mainzer, sein Versuch aus der zweiten Reihe wird aber zur leichten Beute für Sommer imn Tor der Borussia.

10. Minute:
Und der 16er der Borussia auch gleich mit seinem zweiten Versuch, aus etwa 20 Metern zentraler Position trifft er den Ball aber nicht richtig und verzieht.

9. Minute:
Knapp zehn Minuten sind gespielt, die Hausherren mit 75% Ballbesitz, Traore hat den bisher einzigen Torschuss hier abgegeben.

8. Minute:
Malli für Mainz mit einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte, sein langer Ball in den 16er landet dann aber in den Armen von Gladbachs Keeper Sommer.

7. Minute:
Die Borussen versuchen über Ballbesitz spielerische Sicherheit zu erlangen, Traore dann mit einem eher harmlosen Abschluss aus 22 Metern halbrechter Position.

6. Minute:
Gladbach kommt langsam aber beharrlich in die Partie, auf der anderen Seite wird der Japaner Muto aus dem Abseits zurück gepfiffen.

5. Minute:
Dann Xhaka mit einem langen Ball für Herrmann auf der linken Seite, Hazard verzettelt sich im Anschluss aber im Strafraum der Gäste.

4. Minute:
Mainz beginnt hier aber insgesamt frech und offensiv, die Hausherren werden in der Anfangsphase in die eigene Hälfte zurück gedrängt.

3. Minute:
Clemens für die Gäste mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld, im Anschluss wird Baumgartlinger aber am gegnerischen 16er wegen eines Stürmerfouls zurück gepfiffen.

2. Minute:
Dann die Mainzer mit ihren ersten Offensivbemühungen, Jairo holt auf der linken Seite immerhin schon mal einen Einwurf heraus.

1. Minute:
Anstoß hatten die ganz in Weiß spielenden Gastgeber, der Ball landet aber gleich auf der rechten Seite im Toraus.

1. Minute:
Los geht's im Borussia-Park, Schiri Aytekin hat die Partie in diesem Moment angepfiffen.

Es folgt eine Schweigeminute für den unter der Woche verstorbenen ehemaligen DFB-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder, das wurde an diesem Wochenende in allen Liga-Stadien so gehalten.

Bei den Gästen ersetzt der japanische Neuzugang Yoshi Muto im Angriff den gegen Ingolstadt glücklosen Florian Niederlechner. Hinten links kommt der Koreaner Park für den Schweden Bengtsson zum Einsatz. Die Partie leiten wird mit Deniz Aytekin übrigens ein ganz erfahrener Referee.

Coach Favre hat bei den Gladbachern auf die Pleite in Dortmund mit drei Umstellungen reagiert. Vorne ersetzt der spielerisch veranlagtere Thorgan Hazard Neuzugang Josip Drmic, im Mittelfeld kommt Patrick Herrmann für den angeschlagenen Johnson. Hinten rückt Tony Jantschke neben Schulz in die Innenverteidigung und Julian Korb gibt heute den rechten Verteidiger.

Schmidt hat für die Partie fast alle Mann an Bord, lediglich Maximilian Beister und Henrique Sereno können verletzunbgsbedingt nicht dabei sein. Das sieht bei den Gastgebern heute vor allem im Defensivbereich schon anders aus, neben Stranzl fehlen Alvaro Dominguez, Fabian Johnson und der gesperrte Havard Nordtveit.

Favres Landsmann Martin Schmidt sieht sich als Trainer der Mainzer heute im Gegensatz zum vergangenen Wochenende in der Rolle des "Underdogs", nimmt diese aber dankbar an und rechnet sich im Borissia-Park durchaus etwas aus. Den Gegner bezeichnete der 48 Jahre alte Übungsleiter charmant als "Champions-League-Squadra", trotz der Abgänge von Kruse und Kramer seien die Gladbacher ein Spitzenteam.

Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre steht vor seinem 150. Bundesligaspiel als sportlicher Verantwortlicher bei der Borussia, auch heute muss der Erfogscoach aus der Schweiz aber auf seinen etatmäßigen Abwehrchef Stranzl verzichten: "Wir werden eine gute Mannschaft auf dem Platz haben", gab Favre dazu stoisch zu Protokoll. Auf die Mainzer bezogen äußerte sich Favre vorsichtig und mit gehörigem Respekt: "Es ist nie leicht, gegen diesen Gegner zu spielen."

Ihr Publikum enttäuscht haben die Mainzer bei der 0:1-Auftaktschlappe gegen den Aufsteiger aus Ingolstadt, vor allem spielerisch hatten die Gastgeber gegen die einsatzstarken Liga-Neulinge dabei wenig zu bieten. Die Abgänge von Schlüsselspielern wie Johannes Geis und Shinji Okazaki hinterlassen diesbezüglich eine große Lücke, ganze neun Torschüsse in 90 Minuten waren am vergangenen Samstag einfach zu wenig.

Klar dagegen spricht aber die Leistung bei der happigen 0:4-Niederlage der Fohlen-Elf am vergangenen Wochenende in Dortmund. Vor allem die verletzungsbedingten Umstellungen im Defensivbereich ließen die Gladbacher dabei alt aussehen, die Partie heute bietet demnach auch die Chance zur Wiedergutmachung vor eigenem Publikum.

Zum Abschluss des zweiten Spieltags treffen mit Mönchengladbach und Mainz zwei Verlierer des vergangenen Wochenendes aufeinander, auf beiden Seiten steht man heute so schon unter dem Druck punkten zu müssen. In der Vorsaison trennte man sich zwei Mal mit einer Punkteteilung, heute hoffen vor allem die Anhänger der als Favorit in die Partie gehenden Gladbacher auf den ersten Dreier für ihr Team.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 17.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Mainz 05. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal