Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

MSV Duisburg - Greuther Fürth 2:2 - Stiepermann rettet Fürth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Duisburg - Greuther Fürth 2:2

29.08.2015, 15:31 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Feltscher (35.)

1:1 Gjasula (50.)

2:1 Bohl (73.)

2:2 Stiepermann (90.)

29.08.2015, 13:00 Uhr
Duisburg, Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer: 14.000

Das war's vom Spiel Duisburg gegen Greuther Fürth. Ab 15.15 Uhr geht es hier live weiter mit den Spielen der Bundesliga!

Das ist richtig bitter für den MSV: Mit der letzten Aktion des Spiels kommen die Fürther doch noch zum Ausgleich! Es wird also wieder nichts mit dem ersten Dreier der Saison für die die Duisburger, die in Durchgang zwei lange gut gespielt und kaum was für die Gäste zugelassen haben. Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit traf dann Stiepermann, der für die Fürther so noch einen - glücklichen - Punkt rettete.

90. Minute:
Schluss! Duisburg und Fürth trennen sich 2:2.

90. Minute:
tor Tooor!!! Stiepermann gleicht für Fürth zum 2:2 aus! Stiepermann zieht in der Mitte aus zwölf Metern voll durch und schießt durch die Mitte ein. Ratajczak war noch dran, kann den Ausgleich aber nicht verhindern.

90. Minute:
Beide geraten danach aneinander, aber Schiri Aarnink klärt das ohne Karten.

90. Minute:
Iljutcenko geht links, verliert den Ball an Schröck und hält ihn dann fest.

90. Minute:
Holland geht allein aufs Tor zu, Mielitz kommt schnell raus und klärt an der Strafraumgrenze mit dem Fuß!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Gießelmann will das Spiel schnell machen, spielt den Ball dabei aber nur links ins Seitenaus.

89. Minute:
Die MSV-Fans geben noch einmal alles.

87. Minute:
Sukalo versucht's gleich mal von leicht rechts aus der zweiten Reihe, schießt aber weit rechts neben das Tor.

86. Minute:
auswechslung Goran Sukalo kommt für Andreas Hofmann ins Spiel

86. Minute:
Schröck steigt in der eigenen Hälfte zu hart gegen Dausch ein und es gibt Freistoß für den MSV.

85. Minute:
Ecke von links von Trinks: Die bringt er auf den kurzen Pfosten und die Hausherren können klären.

84. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

84. Minute:
Eine scharf Hereingabe von links muss nun Ratajczak zur Seite klären!

83. Minute:
Man merkt, dass die Duisburger unbedingt den ersten Dreier der Saison wollen. Sie halten dagegen, aber die Fürther haben noch nicht aufgegeben.

81. Minute:
Der anschließende Freistoß von de Wit landet rechts im Toraus.

80. Minute:
gelb Hofmann senst Bohl übel um und bekommt dafür die Gelbe Karte.

79. Minute:
Tripic wird von Schröck in der Mitte vor dem Strafraum bedient. Bajic grätscht fair rein und kann klären.

78. Minute:
auswechslung Dennis Grote kommt für Kevin Scheidhauer ins Spiel

77. Minute:
Kurz danach versucht's Dausch von der Strafraumgrenze, trifft den Ball nicht voll und Mielitz kann sicher aufnehmen.

76. Minute:
Ecke von links: Die kommt hoch rechts an den Fünfer und wird von den Fürthern per Kopf geklärt.

76. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

75. Minute:
auswechslung Florian Trinks kommt für Veton Berisha ins Spiel

73. Minute:
tor Tooor!!! Bohl bringt den MSV wieder mit 2:1 in Führung! Feltscher flankt von rechts am Strafraumeck links vor den Fünfer. Da steigt Bohl hoch und köpft den Ball aus neun Metern als Aufsetzer rechts ein!

72. Minute:
Von rechts im Strafraum zieht Gjasula ab, doch Holland kann seinen Schuss abblocken.

71. Minute:
Die Fouls häufen sich, der Spielflus leidet und Torchancen gab es in den letzten Minuten auch kaum noch.

70. Minute:
Eine ganz bittere Nachricht für den MSV: Brandstetter, der in der 6. Minute vom Platz getragen wurde, hat sich das Fußgelenk gebrochen und wird lange ausfallen.

68. Minute:
De Wit bedient Dausch in der Mitte. Der zieht mit links ab, schießt aus 20 Metern aber zwei Meter rechts neben das Tor!

67. Minute:
Kurz nach seiner Gelben Karte geht Holland zu hart in ein Kopfballduell mit Hofmann. Es gibt wieder Freistoß für Fürth und Holland sollte nun aufpassen.

65. Minute:
gelb Holland langt an der Mittellinie hart zu und bekommt die Gelbe Karte.

64. Minute:
gelb Gelb für Jürgen Gjasula

64. Minute:
gelb Gelb für Pierre de Wit

64. Minute:
De Wit und Gjasule geraten aneinander, stehen sich Kopf an Kopf gegenüber. Beide bekommen für diese Aktion Gelb.

63. Minute:
Die Fürther machen weiter Druck. Der MSV hat hinten viel zu tun und kommt nur noch selten gefährlich in den Strafraum der Gäste.

62. Minute:
Die Fürther hatten bisher 58 Prozent Ballbesitz. Nach Torschüssen steht es 15:8 für die Gäste!

60. Minute:
Schröck geht rechts und bringt den Ball flach in den Fünfer. Berisha verpasst, links kommt Tripic ran, bringt den Ball aus sehr spitzem Winkel aber nicht mehr aufs Tor.

59. Minute:
auswechslung Pierre de Wit kommt für Tim Albutat ins Spiel

58. Minute:
auswechslung Zlatko Tripic kommt für Sebastian Freis ins Spiel

57. Minute:
Gelb gab's in der 51. Minute nicht für Holland, sondern für Meißner, der Berisha festgehalten hatte.

57. Minute:
Im Fünfer der Gäste prallen Röcker und Iljutcenko mit den Köpfen zusammen. Beide bleiben liegen, können aber ohne Behandlung weitermachen.

55. Minute:
Dauschs Ecke von rechts können die Gäste links am Fünfer rausköpfen.

54. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

52. Minute:
chance Doppelpfosten! Erst schießt Stiepermann seinen Freistoß von halblinks an den linken Pfosten. Der Abpraller fällt Freis vor die Beine, der aus sechs Metern auch nur den linken Außenpfosten trifft!

51. Minute:
gelb Gelb für Thomas Meißner

51. Minute:
Damit ist hier alles wieder offen. Die Elferentscheidung war vertretbar, es gab auch keine größeren Proteste der Duisburger.

50. Minute:
tor Tooor!!! Gjasula macht den 1:1-Ausgleich für die Fürther! Gjasula schießt den Elfer flach links ein, Ratajczak war nach rechts gesprungen und hat keine Chance.

49. Minute:
elfer Dausch trifft vor dem Fünfer nicht den Ball, sondern Gjasula und Schiri Aarnink zeigt auf den Punkt!

48. Minute:
Den Freistoß führen die Fürther kurz aus und das bringt nichts ein.

47. Minute:
Albutat senst Schröck hart umd und es gibt Freistoß für die Gäste.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Duisburg.

Fast 30 Minuten tat sich hier fast gar nichts, doch dann ging's rund. Dausch setzte in der 29. Minute einen Freistoß an die Latte, in der 32. Minute traf auf der anderen Seite Stiepermann ebenfalls die Latte. In der 35. Minute brachte Feltscher den MSV dann in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte Duisburgs Bajic einen Kopfball aus drei Metern an den Pfosten. Insgesamt ist die Führung nicht unverdient, doch der MSV muss aufpassen, denn die Fürther sind mal immer wieder gefährlich vor dem Tor von Ratajczak. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Duisburg führt mit 1:0 gegen Fürth!

45. Minute:
chance Den bringt Dausch links in den Fünfer, Bajic steigt hoch und köpft aus drei Metern links an den Pfosten!

45. Minute:
Noch einmal Freistoß für den MSV nach Foul von Röcker.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

44. Minute:
Bajic steht aber gleich wieder und wird weitermachen können.

43. Minute:
Nun liegt Bajic auf dem Rasen. Auch er muss behandelt werden.

41. Minute:
chance Freistoß von halbrechts aus rund 20 Metern: Gießelmann schießt den stark aufs rechte Eck, doch Ratajczak ist da, klärtim Winkel und hat auch den anschließenden Kopfball sicher!

40. Minute:
Gleich der nächste Freistoß für die Gäste, wieder wurde Schröck gelegt.

39. Minute:
Freistoß für Fürth von rechts nach Foul an Schröck: Gjasula bringt den hoch rein, Freis ist dran, bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle und so nicht zum Schuss.

37. Minute:
chance Weilandt schießt von leicht rechts aus 17 Metern flach aufs rechte Eck. Ratajczak ist unten und packt sicher zu!

36. Minute:
Mielitz trifft da keine Schuld. Den ersten Schuss hatte er mit einem guten Reflex pariert, danach konnte er nichts mehr ausrichten.

35. Minute:
tor Tooor!!! Feltscher macht das 1:0 für Duisburg! Im ersten Versuch scheitert Feltscher noch aus acht Metern an Mielitz. Der kann jedoch nur nach vorne abwehren und den zweiten Versuch schießt Feltscher dann aus fünf Metern links ins Tor.

34. Minute:
Fast 30 Minuten war hier gar nichts los auf dem Platz, doch jetzt geht's auf beiden Seiten ab.

33. Minute:
chance Die ganz dicke Chance für Bohl: Er startet durch die Mitte, die Fürther haben ihn gar nicht auf dem Zettel, kann aus 15 Metern frei abziehen und schießt drüber!

32. Minute:
Kurz danach kommt in der Mitte Weilandt aus 18 Metern zum Schuss, der Ratajczak jedoch vor keine Probleme stellt.

32. Minute:
chance Latte auf der anderen Seite! Stiepermann zieht von halbrechts von der Strafraumgrenze ab und trifft ebenfalls nur die Latte!

30. Minute:
Jetzt geht's mal schnell: Fürth kontert, Weilandt taucht frei vor Ratajczak auf. Der MSV-Keeper ist schnell draußen und kann im Strafraum klären!

29. Minute:
chance Freistoß von leicht links aus rund 19 Metern: Dausch führt aus, schießt stark über die Mauer und trifft die Latte! Mielitz hätte da keine Chance gehabt.

28. Minute:
Scheidhauer wird in der Mitte vor dem Strafraum vn Caligiuri gelegt und es gibt Freistoß für den MSV!

27. Minute:
Beide Teams sind im Spielaufbau zu langsam und zu ungenau.

26. Minute:
Bisher ist das hier eine wirklich zähe Angelegenheit. Den Zuschauern wird nicht gerade viel geboten.

25. Minute:
Albutat flankt nun von rechts aus dem Halbfeld hoch vor den Strafraum. Röcker steht gut und köpft zurück zu Mielitz.

24. Minute:
Meißner ist links außen mit vorne und passt an den Fünfer. Iljutcenko lauert, doch Mielitz ist schnell draußen und kann klären.

23. Minute:
chance Weilandt setzt sich links im Strafraum gut durch, schießt dann aus spitzem Winkel aber übers Tor!

22. Minute:
"Geesdorfer" fragt, warum Kumbela heute nicht einmal im Aufgebot der Fürther ist. Das ist in der Tat überraschend. Von einer Verletzung ist jedenfalls nichts bekannt.

21. Minute:
Auch die Ecke von rechts von Gjasula ist zu flach und zu kurz und wird geklärt.

21. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

20. Minute:
Ecke von links: Gießelmann bringt die zu flach rein und die Hausherren können klären.

19. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

18. Minute:
Endlich mal ein Schuss aufs Tor. Freis zieht von halblinks von der Strafraumgrenze ab. Ratajczak packt auf der Linie sicher zu.

17. Minute:
Rechts außen ist Holland mal mit vorne, doch seine Hereingabe in die Mitte landet am Ende links im Seitenaus.

16. Minute:
Die ersten 15 - eher zerfahrenen - Minuten sind rum. Wirkliche Torszenen gab es noch nicht. Beide Teams sind noch nicht richtig im Spiel und leisten sich einige Ballverluste.

15. Minute:
Bohl hält mal flach aus der zweiten Reihe drauf, doch sein Schuss geht weit links neben das Tor.

15. Minute:
Freis kommt links am Strafraumeck an den Ball, versucht's gegen Feltscher, kommt jedoch nicht vorbei.

13. Minute:
Fürth mal wieder vorne: Von halbrechts flankt Schröck links in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

12. Minute:
Duisburgs Brandstetter scheint es richtig hart getroffen zu haben. Es gibt den Verdacht auf einen Bruch des Sprunggelenks!

10. Minute:
Vor dem Fünfer der Fürther hat Scheidhauer gegen Gießelmann das Bein zu hoch und es gibt Freistoß für die Gäste.

9. Minute:
Die Ecke von rechts bringt Fürth nichts ein.

8. Minute:
auswechslung Stanislav Iljutcenko kommt für Simon Brandstetter ins Spiel

8. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

6. Minute:
Nun muss Brandstetter mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

6. Minute:
Brandstetter liegt auf dem Rasen und kann nicht aufstehen.

5. Minute:
Röcker erwischt Brandstetter am Schienbein. Brandstetter bleibt liegen und muss behandelt werden. Das sieht gar nicht gut aus.

4. Minute:
Gießelmann und Brandstetter geraten aneinander. Es gibt Freistoß für die Gäste an der Mittellinie.

3. Minute:
Nach der Ecke von links nun gleich eine von rechts für den MSV: Die kommt hoch links in den Fünfer, doch Röcker kann da per Kopf klären.

2. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

2. Minute:
ecke Eckstoß für MSV Duisburg

1. Minute:
Ecke von rechts von Gjasula: Die fliegt hoch vor den Fünfer, bringt aber keine Gefahr vor das MSV-Tor.

1. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

1. Minute:
Los geht's! Schiri Aarnink pfeift das Spiel an. Anstoß hat Greuther Fürth.

22-mal standen sich beide Teams in der 2. Liga gegenüber. Aus Sicht des MSV gab es dabei acht Siege, neun Niederlagen und fünf Unentschieden. Das letzte Duell am 2. März 2012 gewann Fürth in Duisburg durch Tore von Occean und Zillner mit 2:0.

Neben den Langzeitverletzten Korcsmar (Kreuzbandriss), Lam und Davies (Aufbautraining) fällt heute auch Wurtz (knöcherner Bandausriss im Sprunggelenk) aus.

Zur Stimmung im Team erklärte Ruthenbeck: "Insgesamt als Mannschaft sind wir sehr, sehr zornig. Das letzte Spiel war auch sehr schlecht. Wir müssen uns jetzt schütteln und wieder anpacken. Es wird ein schweres Spiel, aber wir wollen Punkte aus Duisburg mitbringen!"

Nach zwei Niederlagen in Folge (2:3 bei St. Pauli und 0:2 zu Hause gegen den FSV Frankfurt) wird es bei Greuther Fürth langsam etwas ungemütlich. Coach Stefan Ruthenbeck warnte: "Wir müssen jetzt schnellstmöglich sehen, dass wir wieder in die richtige Richtung reinkommen!"

Der MSV muss heute auf Poggenberg (Schienbeinbruch), Wille (Reha), Hajri (Bänderriss im Knöchel), Janjic (Wadenprellung), Wiegel (Rückstand) und Bröker (Adduktorenprobleme) verzichten.

Trainer Gino Lettieri erklärte zu bisherigen Leistung seiner Mannschaft: "Unser Offensivspiel muss besser werden. Wir hatten sehr viele Ballgewinne, aber haben aus diesen einfach viel zu wenig gemacht. Wir haben unsere ganzen Trainingseinheiten so angesetzt, dass wir unser Spiel nach vorne einfach verbessern."

Aufsteiger MSV Duisburg wartet weiter auf den ersten Sieg in der neuen Saison. Bisher gab es drei Niederlagen und ein Remis und damit finden sich die Duisburger auf dem letzten Tabellenplatz wieder.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel MSV Duisburg gegen Greuther Fürth. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal