Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Paderborn - Arminia Bielefeld 1:2 - Görlitz sorgt für Entscheidung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Paderborn - Bielefeld 1:2

29.08.2015, 15:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Proschwitz (33.)

1:1 Behrendt (53.)

1:2 Görlitz (78.)

29.08.2015, 13:00 Uhr
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 15.000 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es mit dem 3. Spieltag der Bundesliga weiter ? dranbleiben...

Arminia Bielefeld gewinnt am Ende nicht unverdient mit 2:1 gegen den SC Paderborn nach gutklassigen neunzig Minuten Derby-Fußball. Bielefeld erwischte zunächst den besseren Start, erspielte sich einige Torchancen, machte die Bude aber nicht. Paderborn kam schwer in die Gänge, ging dann aber durch eine sehenswerte Kombination in der 33. Minute in Führung. Im zweiten Abschnitt entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, der DSC konnte das Match drehen, ein Sonntagsschuss von Görlitz gab den finalen Ausschlag. Die Arminia feiert damit den Saisonsieg, Paderborn kassiert die vierte Niederlage im fünften Spiel.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Hartmann pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
auswechslung Dennis Mast kommt für Christopher Nöthe ins Spiel

88. Minute:
Die Bielefelder Fans sind schon kräftig am Feiern, der erste Saisonsieg ist in Reichweite...

87. Minute:
Paderborn wirft nun alles nach vorne, kommt aber nicht durch. Proschwitz probiert es vom 16er - abgeblockt.

85. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei Paderborn: Verteidiger Ndjeng muss für Stürmer Brasnic weichen.

84. Minute:
auswechslung Marc Brasnic kommt für Marcel Ndjeng ins Spiel

83. Minute:
Die Ecke von rechts an den Elfmeterpunkt verwertet Hoheneder per Kopf, aber auch hier ist wieder Keeper Hesl zur Stelle.

82. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

81. Minute:
Ulm mit dem Schuss aus zwölf Metern, doch zu zentral, um Keeper Kruse überlisten zu können.

81. Minute:
Zweiter Wechsel bei der Arminia: Ulm kommt für Behrendt ins Spiel.

80. Minute:
auswechslung David Ulm kommt für Brian Behrendt ins Spiel

79. Minute:
Die Arminia dreht das Match, Paderborn ist nun wieder unter Druck.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooo!!! Das 2:1 für Bielefeld durch Görlitz! Ein Sonntagsschuss sorgt für die Führung der Gäste, der Abschluss von Görlitz vom rechten Strafraumeck landet unhaltbar mit viel Effet im langen Eck. Klasse Ding!

77. Minute:
Hartherz hat links Platz, seine Flanke ist dann aber leichte Beute für Börner, der gekonnt zu seinem Keeper zurückköpft.

75. Minute:
Stoppelkamp mit dem Solo übers halbe Feld, beim vierten Gegner ist dann Schluss, das Abspiel wäre die bessere Variante gewesen.

75. Minute:
Eine Viertelstunde noch! Paderborn erhöht nun wieder die Schlagzahl, der finale Pass will aber noch nicht gelingen.

73. Minute:
Schuppan mit dem Fehler, Ndjeng ist durch und passt scharf vors Tor, Börner rettet in höchster Not vorm einschussbereiten Proschwitz.

72. Minute:
Die beiden Mannschaften gönnen sich derzeit eine Auszeit, die Strafräume werden nicht betreten.

70. Minute:
auswechslung Bielefeld reagiert nun auch: Görlitz ersetzt Hemlein auf der rechten Außenbahn.

69. Minute:
Wydra führt sich mit einem klasse Schuss aus 14 Metern gut ein, die Kugel landet auf dem Tornetz.

68. Minute:
Doppelwechsel bei den Gastgebern: Bickel und Wydra kommen für Koc und Saglik ins Spiel.

67. Minute:
auswechslung Christian Bickel kommt für Mahir Saglik ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Dominik Wydra kommt für Süleyman Koc ins Spiel

66. Minute:
chance Die Ecke wird zunächst geblockt, im Nachgang flankt Dick von rechts an den Fünfer, Schuppan köpft knallhart an die Latte!

66. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

65. Minute:
SCP fragt: 'Gibt es Pfiffe von den heimischen Fans?' Nein, nicht im geringsten. Es gibt auch keinen Anlass dazu, es ist eine offene und temporeiche Partie. Das Gleiche gilt auch für die Bielefelder Fans.

64. Minute:
chance Auf der anderen Seite hat Junglas die Riesenchance, sein Schuss aus 14 Metern verfehlt das Ziel nur um Zentimeter.

63. Minute:
Eine weitere Ecke schließt Stoppelkamp aus der Distanz ab, das Leder rauscht gut zwei Meter übers Gebälk.

62. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

61. Minute:
Die Ecke hat keinen Nutzen, Bielefelds Defensive ohne Fehl und Tadel.

61. Minute:
ecke Stöger, Ndjeng und Proschwitz kombinieren am und im gegnerischen Strafraum durch, letztlich verhindert Salger auf Kosten einer Ecke Schlimmeres.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Wechsel kündigen sich noch nicht an, es gibt eigentlich auch keinen Anlass dazu.

59. Minute:
Schuppan mit der Flanke von links auf den zweiten Pfosten, Hemlein schraubt sich hoch, bringt aber per Kopf keinen Druck auf die Kugel.

58. Minute:
Es geht auf die linke Seite, Nöthe mit der Flanke ins Zentrum, Klos verpasst nur knapp per Kopf.

57. Minute:
Dick treibt auf der rechten Außenbahn an, findet aber keine Anspielstation und muss abbrechen bzw. neu aufbauen.

56. Minute:
Aber auch Paderborn lässt sich nicht lumpen, jetzt hat die Partie richtigen Derby-Charakter!

54. Minute:
Und Bielefeld hat Lunte gerochen und ist weiter im Vorwärtsgang...

53. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Behrendt! Was für ein Hammer aus 25 Metern, der Freistoß von Behrendt geht links an der Mauer vorbei ins linke Eck. Der Ball war allerdings nicht unhaltbar, Keeper Kruse macht den entscheidenden Schritt von der Torwartseite weg.

51. Minute:
Hoheneder mit dem Foulspiel an Klos in aussichtsreicher Schussposition...

50. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Behrendt vom 16er ab, der Ball geht einen Meter links neben das Tor ins Aus.

49. Minute:
chance Saglik tritt die Ecke von links an den Fünfer, Hoheneder steigt hoch und köpft aufs linke Eck, Keeper Hesl ist zur Stelle und packt sicher zu.

49. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

48. Minute:
Stoppelkamp geht über links, will den finalen Pass zu Saglik spielen, Dick geht konsequent dazwischen.

47. Minute:
Thorsten Junior: 'Wer macht die bessere Stimmung? Die Paderborner Fans oder die Bielefelder?' Beide Fanlager sind bester Dinge unabhängig vom Spielstand!

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Hartmann pfeift die 2. Halbzeit an. Paderborn hat Anstoß.

Paderborn geht ein wenig glücklich mit einer 1:0-Führung gegen Armina Bielefeld in die Halbzeitpause nach interessanten ersten 45 Minuten. Die Arminen erwischten den besseren Start und hatten die ein oder andere Torchancen, der Treffer wollte aber nicht gelingen. Paderborn kam schwer in die Gänge, dominierte dann aber in der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts. Ein Unentschieden wäre angesichts der insgesamt ausgeglichenen Partie eher leistungsgerecht, aber noch ist hier nichts entschieden...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Hartmann pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt!

43. Minute:
chance Behrendt hat die Schusschance aus halblinker Position, Keeper Kruse ist schnell unten und ein sicherer Rückhalt.

42. Minute:
Weiter Einwurf von Hartherz an der Mittellinie, Dick fängt die Kugel locker ab, sein schneller Pass in die Spitze wird aber auch wieder abgefangen. Bezeichnende Szene!

42. Minute:
Hauptsache die Stimmung ist gut, die Partie selber gibt weiterhin nichts her.

40. Minute:
Die letzten fünf Minuten im ersten Abschnitt sind angesagt! Beide Mannschaften agieren wieder mit Sicherheitsfußball im Mittelfeld.

39. Minute:
Ndjeng traut sich rechts nun auch nach vorne, seine scharfe Flanke hat Bielefelds Abwehr im Griff.

38. Minute:
Hartherz mit der Flanke aus dem linken Halbfeld in die Mitte, die Fahne geht hoch, Proschwitz ist zu früh gestartet.

37. Minute:
Paderborn hat nun deutliches Oberwasser, Bielefeld scheint ob des Rückstandes ein wenig gelähmt zu sein.

36. Minute:
Nöthe hat sich nicht im Griff und steigt hart in den Zweikampf mit Saglik ein - Gelb!

35. Minute:
gelb Gelb für Christopher Nöthe

34. Minute:
Die Führung kommt durchaus ein wenig überraschend, die Arminia ist bis dato das aktivere Team gewesen.

33. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Paderborn! Klasse Kombination: Hartherz wird links auf die Reise geschickt, seinen Pass an den Fünfer leitet Stoppelkamp umgehend weiter, Proschwitz kann freistehend einschieben aus Nahdistanz. Bielefelds Abwehr wurde komplett überrumpelt.

32. Minute:
Bielefeld versucht wieder Druck aufzubauen, doch der finale Pass will nicht gelingen.

30. Minute:
Klos folgt gleich hinterher nach grobem Foulsspiel an Hartherz. Keine zwei Meinungen - Gelb!

30. Minute:
gelb Gelb für Fabian Klos

29. Minute:
Dick mit der Sense von hinten, sehr grenzwertig, 'nur' Gelb für den Bielefelder.

28. Minute:
gelb Gelb für Florian Dick

27. Minute:
Im Moment nehmen sich beide Mannschaften eine Auszeit, der Ball wandert im Mittelfeld wenig nutzbringend hin und her.

25. Minute:
Die Ecke ist leichte Beute für Paderborns Defensive, die Standards wollen noch nicht so recht funktionieren.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

23. Minute:
chance Börner von der Arminia mit dem dicken Patzer vor dem eigenen 16er, Proschwitz schaltet schnell, scheitert aber freistehend am glänzend reagierenden Hesl. Das Ding hätte sitzen müssen!

22. Minute:
chance Hemlein mit der Flanke aus dem linken Halbfeld an den ersten Pfosten, Stoppelkamp stiehlt sich davon und köpft aus sieben Metern knapp übers Tor.

21. Minute:
ecke Die Ecke bringt es nicht, Paderborn ist am Kontern...

20. Minute:
chance Erneut hat Hemlein die Abschlusschance und wieder muss Kruse durch die Luft fliegen, um mit den Fingerspitzen den Treffer zu vereiteln.

19. Minute:
Die erste Ecke für die Gastgeber hat nur statistischen Wert.

19. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

19. Minute:
Koc mit dem Schuss aus halbrechter Position, abgefälscht landet die Kugel im Toraus.

18. Minute:
Die Arminia ist wieder das offensivere Team, so richtig brenzlig wird es aber auch nicht.

17. Minute:
Die erste Ecke des Spiels schließt Schuppan per Kopf ab - zwei Meter übers Gebälk.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

17. Minute:
chance Hemlein mit einem klasse Schuss aus der Distanz, Kruse fliegt durch die Luft und verhindert mit einer Glanzparade den Einschlag.

16. Minute:
Mit Stolz hat aber der Stadionsprecher soeben ein ausverkauftes Haus verkündet!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Derby-Feeling ist noch nicht aufgekommen, die Partie plätschert vor sich hin.

14. Minute:
Hartherz kommt links mit nach vorne, seine Flanke landet dann aber gnadenlos im Aus.

13. Minute:
Paderborn hat sich nun befreit und hält ausgeglichen dagegen, gefährlich wird es aber noch nicht.

12. Minute:
Koc geht über rechts und flankt hoch rein, leichte Beute für Keeper Hesl. Saglik hat keine Chance.

10. Minute:
Paderborn konzentriert sich derweil komplett auf die Defensive, die gegenerische Hälfte ist offensichtlich erst später angesagt.

9. Minute:
Die Arminia ist nun das offensivere Team, übt mehr Druck nach vorne aus.

8. Minute:
chance Klasse Flanke von links durch Nöthe an den zweiten Pfosten, Klos schraubt sich hoch, köpft freistehend knapp am linken Pfosten vorbei.

7. Minute:
Proschwitz mit dem ersten Torschuss aus halbrechter Position, meilenweit am Tor vorbei, Keeper Hesl braucht nicht eingreifen.

7. Minute:
Intensive Zweikämpfe im Mittelfeld dominieren die Szene derzeit, lange Bälle in die Spitze sind ohne Erfolg.

5. Minute:
Beide Mannschaften tun sich weiterhin schwer im Spielaufbau, die Strafräume sind noch jungfäulich.

3. Minute:
Abtastphase - beide Mannschaften orientieren sich noch. Die Stimmung in der ausverkauften Benteler-Arena ist erstklassig.

1. Minute:
Schiedsrichter Hartmann pfeift die 1. Hälfte an. Bielefeld hat Anstoß.

Es ist warm und trocken, der Rasen präsentiert sich in einem guten Zustand. Die Hütte ist voll, gut 2.000 Arminen-Fans sind auch dabei.

Bielefeld: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Dick, Börner, Salger und Schuppan ? defensives Mittelfeld mit Junglas und Schütz, offensiv davor Behrendt, auf den Außen Hemlein und Nöthe - im Sturm Klos. Im Tor steht Hesl. Änderungen: Behrendt für Müller.

Paderborn: 4-1-4-1-System. Viererabwehr mit Ndjeng, Hoheneder, Wahl und Hartherz - defensives Mittelfeld mit Bakalorz, zentral davor Saglik und Stöger, auf den Außen Koc und Stoppelkamp - im Sturm Proschwitz. Im Tor steht Kruse. Änderungen: Hoheneder, Wahl und Stöger für Heinloth, Ruck und Wydra.

Die Bilanz in der 2. Liga ist mit 2-2-2 Spielen und 11:10 Toren ausgeglichen. Die Kapitäne: Bakalorz bei Paderborn und Klos bei Bielefeld.

SCP-Trainer Gellhaus muss auf folgendes Personal verzichten: Bertels (Aufbautraining), Heinloth (Riss der Syndesmose) und Lakic (Trainingsrückstand). Auf der anderen Seite stehen DSC-Coach Meier folgende Spieler nicht zur Verfügung: Brinkmann (krank), Lang (Innenbanddehnung), Benamar und Strifler (Aufbautraining).

DSC-Sportchef Arabi mit der Erklärung für die derzeitige Situation: "Wenn man nur 40 Prozent der Zweikämpfe gewinnt, darf man sich nicht wundern. Wir müssen ganz anders auftreten, sonst holen wir in der 2. Liga nicht so viele Punkte." Arminen-Kapitän Klos ist guter Dinge, dass es diesmal klappt: "Die Paderborn-Partie ist ein ganz anderes Spiel. In der letzten Saison haben wir nach schlechten Leistungen immer eine Reaktion gezeigt, ich hoffe, dies wird auch am Samstag so sein."

Bei Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld sieht es auch nicht viel besser aus. Zwar weisen die Ostwestfalen drei Unentschieden bei einer Niederlage auf, dennoch steht nur der 14. Tabellenplatz zu Buche, der erste Saisonsieg lässt auf sich warten.

Der SCP hat auf dem Transfermarkt diese Woche nochmal zugeschlagen und sich mit Stöger vom VfB Stuttgart verstärkt.

Beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn läuft es in dieser Saison bisher nicht rund: Ein Sieg und drei Niederlagen und damit der letzte Nichtabstiegsplatz stehen zu Buche. "Im Derby haben wir die Chance, den durchwachsenen Start zu korrigieren. Ein Derbysieg gibt dann die positive Richtung vor", zeigt sich SCP-Trainer Gellhaus hoffnungsvoll. "Die Spieler sind hoch motiviert und freuen sich auf das Derby", so der Coach weiter, "wir wollen die Fans begeistern und eine Aufbruchstimmung kreieren."

In der ausverkauften Benteler-Arena empfängt der SC Paderborn Arminia Bielefeld zum Ostwestfalen-Derby, für beide Mannschaften ist es bereits am fünften Spieltag eine durchaus richtungsweisende Partie.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel SC Paderborn gegen Arminia Bielefeld. Die Partie kommentiert für Sie Oliver Schwab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal