Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Köln - Hamburger SV 2:1 - Köln rettet sich in der zweiten Hälfte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Köln - Hamburg 2:1

30.08.2015, 11:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Holtby (47.)

1:1 Hosiner (76.)

2:1 Modeste (80.)

29.08.2015, 15:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel 1. FC Köln gegen den Hamburger SV. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit der Abendpartie FC Bayern München gegen Bayer Leverkuksen. Bis dann!

Der 1. FC Köln schlägt nach einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang in einem hart umkämpften Spiel den Hamburger SV 2:1. Die Partie, die torlos in die Pause ging und im ersten Durchgang ein schwaches Niveau hatte, zeigte in der zweiten Hälfte alles, was Fußball ausmacht: Spannung, Dramatik, Kampf und endlich auch Tore. Die Hamburger waren nach einem Holtby-Treffer bereits auf der Siegerstraße, doch Köln fightete sich richtig rein in die Begegnung, glich aus und ging durch einen Modeste-Elfmeter dann auch in Führung. Der HSV musste die letzten zehn Minuten mit zehn Mann auskommen (Rot gegen Spahic), war aber dennoch am Ausgleich dran. Es reichte nicht, die Norddeutschen rutschen auf Platz zwölf ab, Köln ist nun Zweiter.

90. Minute:
Aus! Gleich danach ist Schluss, Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Risse spielt im Duell mit Gregoritsch den Ball im eigenen 16er klar mit dem linken Arm. Der Hamburger protestiert, Schiri Aytekin hat aber keine Absicht erkannt und lässt weiterspielen.

90. Minute:
Die letzte Minute der Nachspielzeit hat begonnen. Gelingt dem HSV hier noch ein letzter Torschuss?

90. Minute:
ecke Jojic führt die Ecke von rechts nur kurz aus, was Zeit bringen soll.

90. Minute:
Das gibt es doch nicht! Bittencourt geht rechts ganz allein in den Strafraum, will in die Mitte auf den freistehenden Modeste legen. Doch Ostrzolek kann noch einmal auf Kosten einer Ecke klären!

90. Minute:
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
chance Die Chance zum Ausgleich! Cleber setzt den Ball mit dem Knie aus sechs Metern am Tor vorbei!

90. Minute:
ecke Weiter geht's von der anderen Seite: Von rechts läuft noch einmal Ilicevic an.

89. Minute:
ecke Und wieder eine Ecke für den HSV. Von links läuft Ilicevic an.

88. Minute:
Aber hier ist noch lange nicht Schluss. Wegen der vielen Unterbrechungen wird es auch in der zweiten Hälfte eine ordentliche Nachspielzeit gegen (im ersten Durchgang waren es drei Minuten).

87. Minute:
User Gunther stellt fest, dass der 1. FC Köln bei diesem Ergebnis Tabellenzweiter ist. Das ist richtig, die Geißböcke stünden dann punktgleich mit Wolfsburg oben.

86. Minute:
chance Lasogga zeigt auf der linken Seite einen starken Alleingang, zieht am 16er in die Mitte und schießt mit rechts über das Tor!

85. Minute:
Cleber tritt einen Freistoß von der Mittellinie in Richtung Kölner Strafraum, wo Vogt per Kopf klärt.

84. Minute:
ecke Ilicevic schlägt eine weitere Ecke von der linken Seite herein, die aber an allen Mitspielern vorbeisegelt.

84. Minute:
auswechslung Pierre-Michel Lasogga kommt für Lewis Holtby ins Spiel

83. Minute:
gelb Risse grätscht Ilicevic mit gestrecktem Bein weg und sieht zu Recht die Gelbe Karte.

82. Minute:
Bitter für den Hmaburger SV, der hier die Führung aus der Hand gegeben hat: Die Aktion von Spahic gegen Modeste war nicht unbedingt elfmeterreif, und der Platzverweis damit überzogen.

81. Minute:
auswechslung Yannick Gerhardt kommt für Simon Zoller ins Spiel

80. Minute:
tor Tooooor für Köln! 2:1 durch Modeste, der den Elfmeter flach halblinks verwandelt. Hirzel fliegt in die andere Ecke.

79. Minute:
rot Rot für Emir Spahic

79. Minute:
elfer Hosiner bedient Modeste mit einem Flachpass im 16er. Spahic kommt einen Schritt zu spät und schiebt den Kölner nach vorne. Der fällt - und Schiri Aytekin zeigt auf den Punkt!

78. Minute:
Kölns Flankengeber Hector trägt übrigens seit der Auswechslung von Lehmann die Kapitänsbinde.

77. Minute:
Was war da mit der HSV-Abwehr los? Die Hamburger sekundierten die Kölner Hauptakteure in dieser Szene nur höflich.

76. Minute:
tor Tooooor für Köln! 1:1 durch Hosiner, der eine schöne Linksflanke von Hector aus kurzer Distanz einschieben kann! Cleber steht daneben und sieht nur zu.

76. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Köln läuft immer noch dem Rückstand aus der 47. Minute hinterher. Aber der FC drängt.

75. Minute:
chance Modeste zieht aus 15 Metern ab. Hirzel kann den Ball erst im Nachfassen klären!

74. Minute:
chance Stark gemacht! Zoller nimmt rechts im 16er eine ganz weite Flanke artistisch an, legt den Ball sofort an den kurzen Pfosten auf Hosiner. Der jagt die Kugel aus vollem Lauf am Tor vorbei!

73. Minute:
User Hotte fragt, wer heute der beste Hamburger ist. Ilicevic fällt besonders auf, er wirbelt auf beiden Angriffsseiten.

72. Minute:
Holtby ist mittlerweile wieder mit von der Partie, der HSV ist wieder komplett.

71. Minute:
chance Gregoritsch findet mit seinem Freistoß die Lücke in der Kölner Mauer. Horn macht sich lang und kratzt den Ball gerade noch raus!

70. Minute:
Holtby muss noch behandelt werden, daher dauert die Ausführung des folgenden Freistoßes noch etwas. Gregoritsch steht bereit.

69. Minute:
gelb Vogt grätscht genau vor Schiri Aytekin Holtby weg. Es gibt einen Freistoß für den HSV aus 20 Metern Entfernung - und Gelb für den Kölner.

68. Minute:
User Heiko Schmidt fragt, was Peter Stöger macht? Der brachte eben mit Hosiner einen weiteren Stürmer, für den mit Olkowski ein Verteidiger weichen musste.

67. Minute:
auswechslung Philipp Hosiner kommt für Pawel Olkowski ins Spiel

66. Minute:
Die Partie hat nun deutlich an Fahrt aufgenommen. Das liegt vor allem an Köln, das hier auf den Ausgleich drängt.

65. Minute:
chance Oha, Glück für die Hamburger! Modeste zieht nach dem Konter auf der Gegenseite ab. Sein Rechtsschuss touchiert noch die Latte!

64. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Holtby von rechts bringt nichts ein.

63. Minute:
chance Starke Aktion! Ilicevic zieht von links in die Mitte, hält mit rechts aus 17 Metern drauf. Horn lenkt den Ball mit den Fingerspitzen noch über die Latte!

62. Minute:
User volker weigt fragt, wie die Abwehr das HSV steht. Bislang ganz gut, allerdings wurde sie von den Kölner bislang auch nicht richtig gefordert.

61. Minute:
Während sich Horn und Schipplock so langsam wieder berappeln, musste Kölns Kapitän Lehmann vom Feld. Er war heute kaum zu sehen.

60. Minute:
auswechslung Milos Jojic kommt für Mathias Lehmann ins Spiel

59. Minute:
Nach einem langen Ball von Kacar in die Spitze prallen Schipplock und Horn zusammen. Beide bleiben liegen, der Ball trudelt ins Toraus.

58. Minute:
Beim 1. FC Köln deutet sich der erste Wechsel an. An der Seitenlinie steht Neuzugang Jojic (Ex-BVB) bereit.

57. Minute:
ecke Holtby tritt eine weitere Hamburger Ecke von rechts herein. Spahic ist per Kopf da, setzt den Ball aber weit links neben den Kasten.

56. Minute:
gelb Zuvor hatte Ekdal Gegenspieler Zoller heftig auflaufen lassen und sieht nun nachträglich die Gelbe Karte.

55. Minute:
Risse treibt den Ball nach vorne, gibt in die Mitte auf den lauernden Modeste. Cleber passt auf und schlägt den Ball zuvor weg.

54. Minute:
Köln tut sich weiter sehr schwer im Spiel nach vorne. Die Hausherren agieren ohne Ideen in der Offensive, wirken nach dem Rückstand angeschlagen.

53. Minute:
Die mitgereisten Hamburger Anhänger machen hier mächtig Alarm. Es sind geschätzte 5.000 HSV-Fans mit in Köln.

52. Minute:
In der Blitztabelle ist der HSV nach der Führung nun am 1. FC Köln vorbeigezogen. Die Hamburger sind aktuell Sechster, Köln liegt auf Rang sieben.

51. Minute:
ecke Ilicevic schlägt eine weitere Ecke von links herein, die Horn aber sicher abfängt.

50. Minute:
User eric fragt, ob das Spiel besser geworden ist. Nein, eher nicht. Die Partie bewegt sich auf überschaubarem Niveau. Aber insgesamt geht die Hamburger Führung in Ordnung.

49. Minute:
gelb Schipplock rempelt gegen Vogt, ohne dass der Ball in der Nähe ist. Das gibt die Gelbe Karte.

48. Minute:
88 Sekunden waren im zweiten Durchgang gespielt, als gleich der erste HSV-Angriff der zweiten Hälfte zum Erfolg führte.

47. Minute:
tor Tooooor für den HSV! 0:1 durch Holtby, der nach schöner Vorarbeit von Schipplock über rechts aus sieben Metern flach einschießt!

46. Minute:
auswechslung Gojko Kacar kommt für Gideon Jung ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Aytekin pfeift die zweite Hälfte an. Der HSV hat Anstoß.

Eine eher schwache Begegnung der beiden Bundesliga-Gründungsmitglieder Köln und Hamburger SV geht torlos in die Pause. Echte Höhepunkte waren in dieser Partie Mangelware, das Mehr an Tormöglichkeiten hatten die Gäste. Köln wirkt gehemmt in der Vorwärtsbegwegung, da kommt von den Norddeutschen sichtbar mehr. Bei den Hamburgern musste Torwart Adler kurz vor der Pause verletzt raus, für ihn steht nun Neuzugang Hirzel (22) im Kasten. Der Schweizer nutzt die Halbzeitpause, um sich weiter warmschießen zu lassen. Gleich geht's für ihn und die anderen 21 Spieler weiter. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift zur Pause.

45. Minute:
chance Ilicevic dribbelt sich auf der linken Seite in den Strafraum, schießt im Stolpern aus spitzem Winkel. Der Ball geht am langen Pfosten vorbei!

45. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang werden angezeigt.

45. Minute:
Die letzte Minute der ersten Hälfte ist angebrochen. Aber es wird sicher noch etwas Nachspielzeit wegen der Verletzungsunterbrechungen von Modeste und Adler geben.

44. Minute:
ecke Risse tritt eine weitere Kölner Ecke von links herein, aber nur auf den kurzen Pfosten. Das bringt nichts ein.

43. Minute:
gelb Zoller räumt Schipplock in vollem Tempo ab und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

42. Minute:
Bundesliga-Debüt für den 22-jährigen Schweizer Hirzel, der vom FC Vaduz (Liechtenstein) zum Hamburger SV kam.

41. Minute:
auswechslung Andreas Hirzel kommt für René Adler ins Spiel

40. Minute:
Adler krümmt sich vor Schmerzen, als er diesen Ball hält. Er macht Schiri Aytekin klar, dass er raus muss. Das dauert alles recht lange und provoziert die Kölner Fans zu einem Pfeifkonzert.

39. Minute:
chance Zoller nimmt einen langen Ball links im Strafraum auf, prüft Adler mit seinem Schuss aus spitzem Winkel!

38. Minute:
chance Was für eine Chance! Am langen Pfosten kommt Ekdal nach der Ecke zum Kopfball, kurz vor der Torlinie klärt Hector per Kopf!

37. Minute:
ecke Holtby tritt eine weitere Ecke für den HSV von rechts herein.

36. Minute:
An der Seitenlinie lässt sich weiter HSV-Ersatzkeeper Hirzel, ein Schweizer, warmschießen.

35. Minute:
HSV-Torwart Adler hat deutliche Schmerzen an der rechten Schulter. Er schüttelt immer wieder den Kopf. Wahrscheinlich muss er gleich raus - oder spätestens zur Pause.

34. Minute:
Köln gewann erst 14 Zweikämpfe, die Hamburger bereits 24 davon.

33. Minute:
Hamburgs Torwart Adler brauchte noch keinen Ball zu halten, fing auch noch keine Flanke ab. Er spielte bislang 14 Pässe, von denen acht ankamen.

32. Minute:
Es geht weiter für Adler, und auch für Cleber. Allerdings hat HSV-Trainer Labbadia bereits Ersatzkeeper Hirzel zum Aufwärmen geschickt.

31. Minute:
Adlers Rettungsaktionen wirken ein wenig übermotiviert, zumal in dieser Szene - wie auch vorhin in der 19. Minuten gegen Modeste - stets ein Abwehrspieler zur Stelle war.

30. Minute:
Während Zoller wieder steht, müssen Adler und Cleber behandelt werden: Der Keeper hat sich an der rechten Schulter verletzt, Cleber hat einen kräftigen Schlag in die Rippen bekommen.

29. Minute:
Risse flankt von rechts hoch in den Strafraum auf Zoller. Doch der kommt nicht ran, da Adler wieder weit vor seinem Tor klären kann - und dabei seinen Mitspieler Cleber mit abräumt.

28. Minute:
Diekmeier verliert den Ball im Vorwärtsgang gegen Vogt, der dann Bittencourt auf die Reise schickt. Spahic geht robust dazwischen und haut den Ball ins Seitenaus.

27. Minute:
Risses Freistoß kann als erster Torschuss der Geißböcke in dieser Partie gewertet werden.

26. Minute:
chance Risse hämmert den anschließenden Freistoß mit rechts deutlich über das Hamburger Tor!

25. Minute:
Jung lässt Bittencourt gut 30 Meter vor dem Tor auflaufen. Es gibt einen Freistoß für Köln aus zentraler Position.

24. Minute:
User Domenic fragt, wer die Oberhand im Spiel hat. Das war in der Anfangsphase der Hamburger SV. Mittlerweile ist die Partie aber ausgeglichen - ausgeglichen mittelmäßig.

23. Minute:
chance Ilicevic zirkelt den folgenden Freistoß mit rechts in Richtung linker Pfosten, wo Horn den Ball sicher wegfängt!

22. Minute:
Lehmann legt Ekdal im Laufduell gut 25 Meter vor dem Tor. Es gibt einen Freistoß für den Hamburger SV. Ilicevic steht bereit.

21. Minute:
Es geht weiter für Modeste: Kölns Stürmer ist wieder auf dem Platz.

20. Minute:
Modeste wird vom Platz geführt, Hamburgs Keeper Adler entschuldigt sich beim FC-Stürmer für seine Attacke.

19. Minute:
Modeste bleibt liegen und muss im Hamburger Strafraum behandelt werden. Der Kölner wirkt benommen. Allerdings hatte Schiri Aytekin die Szene bereits vorher wegen einer Abseitsstellung abgepfiffen.

18. Minute:
Risse hebt den Ball hoch an den Fünfer, wo Adler bei seiner Abwehraktion Modeste rüde abräumt.

17. Minute:
Holtby holt Bittencourt im Mittelfeld von den Beinen. Es gibt einen Freistoß für Köln aus gut 35 Metern.

16. Minute:
Die Anfangsviertelstunde ist rum in Köln, wo es noch keine Höhepunkte zu sehen gab. Torszenen sind Mangelware: der HSV zeigte zwei, der FC noch keine.

15. Minute:
ecke Risse schlägt die erste Ecke für Köln von links herein. Die wird abgewehrt.

14. Minute:
Holtby gerät gegen Vogt in Bedrängnis, spielt den Ball aus 25 Metern zurück auf seinen Torwart Adler.

13. Minute:
FC-Trainer Peter Stöger steht fast an der Seitenlinie, dirigiert sein Team mit dem rechten Arm.

12. Minute:
Alles halb so wild. Trotz des lauten Schreis von Holtby ist dem Hamburger nichts passiert, auch Olkowski kann weitermachen.

11. Minute:
Olkowski und Holtby prallen an der Mittellinie zusammen. Der Kölner trifft den HSVer am Knie, beide gehen zu Boden.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Köln absolviert, wo die Geißböcke bislang auf eine Ballbesitzquote von nur 30 Prozent kommen.

9. Minute:
chance Kann man machen: Ostrzolek zieht aus 20 Metern von links ab. Der Linksschuss des Hamburgers geht rechts am Tor von Horn vorbei!

8. Minute:
Modeste legt nach langem Sprint auf der linken Seite für Bittencourt ab. Dessen Flanke auf Zoller köpft Spahic sicher wieder raus.

7. Minute:
chance Diekmeier flankt von der rechten Seite in den 16er, wo Gregoritsch aus 15 Metern zum Kopfball ansetzt: kein Problem für Horn, der sicher hält!

6. Minute:
Alles wieder gut: Schipplock kann weitermachen, auch das Spiel läuft wieder. KC-Keeper Horn hat keine Blessuren davongetragen.

5. Minute:
Horn und Schipplock prallen nach der Ecke beim Kampf um den Ball zusammen. Der Hamburger bleibt liegen, die Partie ist kurz unterbrochen.

4. Minute:
ecke Ilicevic tritt die erste Ecke der Partie für den HSV von links rein.

3. Minute:
Bittencourt schlägt den Ball aus dem Mittelfeld weit nach vorne, findet im Hamburger Strafraum aber keinen Abnehmer.

2. Minute:
Tolle Stimmung in der ausverkauften Kölner Arena. Dazu ist es sonnig und auch der Rasen macht einen sehr guten Eindruck.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift die Partie an. Köln hat Anstoß.

Apropos Labbadia: Als Trainer hat der 49-Jährige in zehn Pflichtspielen gegen den 1. FC Köln noch nie verloren (fünf Siege, fünf Remis). Gegen die gut gestarteten Geißböcke, aktuell Tabellenfünfter, verlangt der HSV-Coach "eine ähnliche Intensität wie gegen Stuttgart." Die Grundausrichtung wird defensiv sein: Die Hamburger haben mit sieben Gegentreffern die meisten der Liga kassiert.

Bei Gegner Hamburger SV muss Bruno Labbadia heute erstmals nach zwei Partien seine Startaufstellung ändern: Für den verletzten Djourou (Muskelfaserriss) spielt Cleber in der Innenverteidigung. Jung rückt ins defensive Mittelfeld. Der Youngster wurde am Freitag erstmals ins DFB-Aufgebot für die U21-Länderspiele gegen Dänemark (Test) und Aserbaidschan (EM-Qualifikation) berufen.

Das ist mal eine Bilanz: Köln verlor nur eines seiner letzten zehn Pflichtspiele (0:2 in Mainz), zudem sind die Gastgeber diese Saison noch ohne Gegentor aus dem Spiel heraus. Dennoch wirkt Peter Stöger vor der Partie ein wenig ratlos: "Der HSV ist schwer ausrechenbar." Der FC-Trainer muss weiterhin auf Maroh, Mavraj und Osako verzichten.

Zweites Heimspiel in Folge für die Geißböcke. Nach Wolfsburg (1:1) tritt nun der Hamburger SV in Köln an. Mit einem Sieg gegen den Tabellenzehnten würde der FC den besten Start seit 19 Jahren hinlegen. Vorige Saison blieben die Kölner übrigens in beiden Partien gegen den HSV ohne Gegentor.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Köln gegen den Hamburger SV. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Dirk Fönschau.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal