Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - Hertha BSC 3:1 - 1. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Dortmund - Hertha BSC 3:1

31.08.2015, 07:24 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Hummels (27.)

2:0 Aubameyang (51.)

2:1 Kalou (78.)

3:1 Ramos (90.)

30.08.2015, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.500

Das war's vom Spiel in Dortmund. Seit 17.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Spiel Bremen gegen Gladbach für Sie dabei.

Borussia Dortmund erobert die Tabellenspitze mit einem 3:1-Heimsieg gegen Hertha BSC zurück. Der Dreier gegen die Berliner war ein hartes Stück Arbeit, da der BVB heute durch seine mangelhafte Chancenverwertung eine frühere Entscheidung verpasst hatte. So konnten die Berliner nach Kalous 1:2-Anschlusstreffer (78.) noch einmal etwas hoffen, ehe Ramos in der Nachspielzeit endgültig alles klar machte. Hertha kassiert die erste Saisonniederlage, der BVB setzt sich ganz oben fest.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, Dortmund schlägt Hertha BSC mit 3:1!

90. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Ramos markiert das 3:1 für den BVB! Was für ein herrlicher Treffer! Weigl leitet rechts ein und dann kommt der Ball über Kagawa und Mkhitaryan im 16er auf Ramos, der aus 6 Metern im Fallen Kraft überwindet!

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits rum, Winkmanns Pfeife ertönt im Minutentakt. Es geht hektisch zu.

90. Minute:
Dann noch einmal die Berliner. Rechts von der Grundlinie will Baumjohann in den Rücken der Abwehr spielen, doch der Ball landet nur bei Ginter.

90. Minute:
Es werden offiziell satte vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Ramos auf dem Weg zum 3:1? Nein, nach Mkhitaryans Pass geht die Fahne hoch. Abseits, sagt Schiri Winkmann. eine Zentimeterentscheidung.

88. Minute:
Noch dürfen die Gäste ein wenig hoffen, aber der BVB lässt aktuell hinten aber auch gar nichts zu.

87. Minute:
Etwas theatralisch geht Herthas Lustenberger im Duell mit Ramos zu Boden. Winkmann beruhigt die Gemüter.

86. Minute:
Ganz sicher pflückt Hertha-Keeper Kraft eine Ginter-Flanke herunter.

85. Minute:
Langkamp beißt auf die Zähne und macht weiter. Das wird eine satte Nachspielzeit geben.

84. Minute:
Aua. Ramos trifft Herthas Langkamp aus wenigen Metern mitten ins Gesicht. Der Herthaner wird behandelt.

83. Minute:
chance Wieder bringt Mkhitaryan den Ball nicht im Tor unter! Der Dortmunder umkurvt rechts im 16er den Berliner Keeper, setzt den Ball dann aber aus spitzem Winkel weit drüber...

83. Minute:
Sue fragt: "War das ein korrektes Tor der Gäste?" Eher nicht. Kalou stand bei Baumjohanns Schuss klar abseits.

82. Minute:
Nun geht es hin und her. Hertha riskiert noch einmal alles und der BVB hat fast bei jedem Angriff eine Torchance.

80. Minute:
chance Fast das 3:1 mit Ramos' erstem Ballkontakt! Der BVB mit der Ecke von rechts. Ginter lässt geschickt durch und dadurch hat Ramos hinter ihm 9 Meter vor dem Tor freie schussbahn. Aber Kraft kann mit gutem Reflex abwehren!

80. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

79. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Marco Reus ins Spiel

79. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Ilkay Gündogan ins Spiel

78. Minute:
tor Tooooooooor, Kalou verkürzt auf 1:2 für Hertha BSC! Die Gäste links mit Baumjohann, der scheitert aus 13 Metern noch an Bürki, aber den Abpraller netzt dann Kalou aus 7 Metern locker ein! Aber das roch nach Abseits!

78. Minute:
lasse fragt: "Warum musste Auba denn jetzt runter? Ist er verletzt?" nein, er wirkte fit. Tuchel wollte seinen Stürmer nach der englischen Woche eher schonen.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Borussia Dortmund hier rund 63 % Ballbesitz. Am Sieg des BVB gibt es keine Zweifel mehr.

75. Minute:
chance Unfassbar! Hertha steht hinten offen, Mkhitaryan passt herrlich von links genau in den Lauf von Reus, doch der setzt den Ball alleinstehend aus 9 Metern um Zentimeter rechts am Pfosten vorbei!

74. Minute:
Oder doch! Kalou mit dem flachen Ball von rechts einmal quer durch den Dortmunder 16er und am Ende klärt Hummels vor Haraguchi!

73. Minute:
Der Dortmunder Sieg geht absolut in Ordnung, die Berliner finden in diser zweiten Hälfte einfach keine Mittel, um wirklich gefährlich zu werden.

72. Minute:
chance Fast das 3:0! Hertha-Keeper Kraft schießt Baumjohann an, von ddessen Bein prallt der Ball zu Kagwaga, aber der trifft aus 20 Metern nicht das leere Tor!

72. Minute:
Erneut wechselt Hertha offensiv. Kalou ersetzt van den Bergh und auch Kapitän Lustenberger ist wieder mit dabei.

72. Minute:
auswechslung Salomon Kalou kommt für Johannes van den Bergh ins Spiel

71. Minute:
Viel Applaus für Dortmunds Torjäger vom Dienst. Aubameyang wird durch hofmann ersetzt. Reus geht nun in die Spitze.

71. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

70. Minute:
Hertha-Kapitän Lustenberger hat bei einem Zusammenprall mit Weigl etwas abbekommen und muss behandelt werden.

69. Minute:
fidibvb09 fragt: "Ist das Stadion ausverkauft? Und untersützen viele Leute die Hertha?" Nein, ausverkauft ist es nicht. Rund 80.500 Fans sind da, davon rund 3.000 aus Berlin.

68. Minute:
Bei den Gästen macht sich inzwischen die komplette Auswechselbank warm. Was hat Dardai vor?

67. Minute:
Aktuell hat man nicht den Eindruck, dass der BVB hier noch etwas anbrennen lässt. Herrlich tanzt sich Gündogan durch die Berliner Deckung und bleibt am Ende gegen Langkamp hängen!

65. Minute:
Nun ist machen die Gäste wieder etwas mehr nach vorn, haben selbst erste Halbchancen und das bietet dem BVB Raum für Konter!

64. Minute:
chance Gefährlich segelt ein Darida-Freistoß in den Dortmunder 16er. Lustenberger kommt mit dem Kopf ran und Bürki sieht den Ball spät. Im letzten Momnet kann der BVB-Keeper auf der Torlinie klären!

63. Minute:
Immerhin einmal so etwas wie eine Offensivaktion der Gäste. Von links flankt Haraguchi, aber Bürki ist im 16er vor Baumjohann zur Stelle.

63. Minute:
Reus zirkelt einen Freistoß mit viel Effet von links vors Tor der Gäste, aber Kraft packt sicher vor Sokratis zu.

62. Minute:
Skeptisch blickt Hertha-Coach Pal Dardai drein. Er sitzt ausnahmsweise einmal auf der Bank.

61. Minute:
Inzwischen haben die Berliner auf ein 4-4-2-System umgestellt. Lustenberger hat die Fünferkette verlassen.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier satte 64 % Ballbesitz und führt hochverdient mit 2:0.

59. Minute:
Reus' Eckball von rechts bringt nichts ein, wähernd die Berliner kurz vor der Ecke mit Baumjohann immerhin offensiv gewechselt haben.

58. Minute:
auswechslung Alexander Baumjohann kommt für Per Skjelbred ins Spiel

58. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

58. Minute:
idefix06 fragt: "Haben sich die Berliner in Ehrfurcht ergeben?" Im Moment wirkt es fast so. Da geht bei der Hertha fast nichts mehr zusammen.

57. Minute:
Herthas Darida im Glück, sein Nachtreten gegen Sokratis hat Schiri Winkmann offenbar nicht gesehen.

56. Minute:
Die Berliner wackeln nun mächtig. Aubameyang knallt das Leder satt, aber rund drei Meter drüber.

55. Minute:
Stark zieht Mkhitaryan an Lustenberger vorbei und zieht dann aus 19 Metern flach ab, aber weit vorbei! Glück für die Gäste!

55. Minute:
Nun raffen sich die Gäste auf und greifen die Dortmunder etwas früher an, um überhaupt einmal in Ballbesitz zu kommen.

53. Minute:
Hertha BSC findet bislang im zweiten Abschnitt überhaupt nicht statt. Ängstlich passt Pekarik zurück auf Kraft.

52. Minute:
Die Dortmunder Fans feiern die Rückkehr an die Tabellenspitze. Nun ist hier ordentlich was los.

51. Minute:
tor Toooooooooor, Aubameyang erhöht auf 2:0 für den BVB! Kagawa bereitet herrlich vor. Seine Flanke lässt Ginter lässig von rechts vors Tor tropfen und da braucht Aubameyang nur noch den Fuß reinzuhalten!

50. Minute:
gelb Weiser führt sich mit eine rustikalen Foul im Mittelfeld ein und holt sich früh die Gelbe Karte ab.

49. Minute:
Die ersten Szenen gehören bislang klar den Gastgebern. Hertha BSC scheint noch nicht wieder in Tritt.

48. Minute:
chance Und gleich der nächste Aufreger! Reus bringt dne Ball hart und flach von rechts vors Berliner Tor, Mkhitaryan rauscht heran, aber am Ende liegt nur der Dortmunder Spieler, aber nicht der Ball im Tor!

47. Minute:
Ein Raunen geht durchs Stadion als Weigls Kopfball auf Mkhitaryan kommt, aber die Fahne ist oben. Mkhitaryan hätte nur noch Kraft vor sich.

46. Minute:
An der taktischen Grundformation der Berliner ändert der Wechsel nichts. Der BVB verzichtet zunächst auf Wechsel.

46. Minute:
auswechslung Mitchell Weiser kommt für Valentin Stocker ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Guido Winkmann hat die zweite Hälfte angepfiffen. Der BVB hat nun Anstoß.

Noch ist es kein Spektakel, was der BVB gegen Hertha bietet. Dennoch führen die Hausherren verdient zur Pause mit 1:0. Das Team von Thomas Tuchel tat sich die ersten 25 Minuten sehr schwer gegen die diszipliniert verteidigenden Berliner, die mit ihren Kontergegenstößen sogar anfangs die besseren Chancen hatten. Doch nach dem Führungstreffer durch Hummels (27.) sahen die Fans im Stadion ein Spiel auf ein Tor. Geht es so weiter, ist der zweite Dortmunder Treffer nur noch eine Frage der Zeit. Oder kommenn die Berliner noch einmal zurück ins Spiel? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Dortmund, der BVB führt mit 1:0 gegen Hertha.

45. Minute:
Es werden zwei Minuten im ersten Abschnitt nachgespielt.

45. Minute:
Reus' Freistoßflanke kommt auf Ginter, aber der kann den Ball im 16er nicht mehr drücken. Keine Gefahr.

45. Minute:
gelb Herthas Johannes van den Bergh trifft Kagawa von hinten in den Beinen, der Berliner sieht die erste Gelbe.

44. Minute:
Plattenhardt sorgt mit seinem Ausflug auf dem linken Berliner Flügel für ein wenig Entlastung. Mitch Weiser macht sich bei den Gästen bereits warm.

43. Minute:
Timfragt: "Kann man von einer Dortmunder Überlegenheit sprechen?" Seit dem Führungstreffer macht der BVB hier das Spiel, also ja.

42. Minute:
Das Dortmunder 2:0 scheint aktuell nur eine Frage der Zeit zu sein. Hertha steht nur noch hinten drin.

41. Minute:
Und wieder kommt der BVB über seine starke linke Seite. Schmelzer dringt in den 16er ein, aber Langkamp bekommt den Fuß dazwischen.

40. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bringt nichts ein...

39. Minute:
chance Ganz stark zieht Dortmunds Mkhitaryan von links nach innen und holt aus 20 Metern den Hammer raus! Kraft kann das Geschoss gerade noch zur Seite wegboxen!

38. Minute:
Dortmund ist nun eindeutig Herr im Ring, von den Gästen kommt jetzt fast nichts mehr nach vorn.

37. Minute:
Es brennt im Berliner 16er. Kagawa schickt Mkhitaryan in die Gasse und Kraft schmeißt sich im letzten Moment vor dem Dortmunder auf den Ball.

36. Minute:
Aktuell ist es ein Spiel auf ein Tor, der Druck der Dortmunder nimmt minütlich zu.

35. Minute:
Reus mit dem Dortmunder Eckball von links, Herthas Plattenhardt wehrt zunächst ab, aber der BVB erobert den Ball sofort zurück.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

34. Minute:
Der Treffer hat dem BVB gutgetan, die Gastgeber pressen jetzt früher und zeigen etwas mehr Zug nach vorn.

33. Minute:
Gefährlich wird der schnelle Aubameyang links in den Berliner 16er geschickt. Doch der Ball ist einen Tick zu lang.

32. Minute:
Die Gäste müssen sich nun entscheiden, ob sie bereits jetzt aufmachen, oder aber weiter die Defensivtaktik verfolgen. Bislang halten sie eher den Defensivkurs ein.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier rund 57 % Ballbesitz und liegt in Führung.

30. Minute:
eric fragt: "Sind die Temperaturen so hoch, dass es eine Trinkpause gibt?" Auf dem Platz sind es bestimmt deutlich über 33 Grad.

29. Minute:
Dotmund geht hier praktisch mit der ersten echten Torchance in Führung. Nun kann der BVB locker aufspielen.

28. Minute:
Da hatte die Berliner Abwehrkette die Ordnung verloren und Hummels schlicht aus den Augen verloren.

27. Minute:
tor Tooooooooooooor, Hummels bringt Dortmund mit 1:0 in Führung! Kagawa mit dem feinen Flankenball von rechts auf den zweiten Pfosten, wo sich Hummels davon geschlichen hat und aus 4 Metern einköpft! Kraft ist ohne Chance!

27. Minute:
Reus mit der guten Freistoßflanke in den Berliner 16er auf Aubameyang. Lustenberger hechtet in den Ball und rettet zum Eckball.

26. Minute:
Viel Ballbesitz für den BVB aktuell, aber kaum Raumgewinn, geschweige denn Torgefahr.

25. Minute:
Benedikt fragt: "Warum spielt Weidenfeller nicht?" Bislang lässt Tuchel den "Oldie" nur in den Pokalspielen ran. Bürki spielt in der Bundesliga.

24. Minute:
Weiter geht's, Thomas Tuchel hat die Pause genutzt, um sein Team noch einmal nach vorn zu peitschen.

23. Minute:
Es gibt wie vorher angekündigt die erste Trinkpause. Mitte der zweiten Hälfte folgt Nummr zwei.

23. Minute:
Warum nicht. BVB-Youngster Weigls mit dem Abschluss aus 20 Metern halblinks, aber weit über den Berliner Kasten.

21. Minute:
Nach Chancen liegen die Gäste inzwischen sogar knapp vorn. Wer hätte das gedacht?

20. Minute:
chance Der nächste Gegenstoß der Hertha! Hummels kann Haraguchis Flanke nicht weit genug klären und serviert für Darida. Der Herthaner zieht aus 14 Metern ab und Bürki kann gerade noch mit den Fäusten abwehren!

19. Minute:
Mal sehen, wie lange Hertha BSC derart diszipliniert verteidigen kann. In den letzten beiden Spielen haben sie sich hinten immer den einen oder anderen Bock geleistet.

18. Minute:
Bislang ist es eine durchaus offene Partie. Dortmund tut sich erstaunlich schwer gegen die bissigen Berliner.

17. Minute:
Mario fragt: "Was ist mit Kuba?" Blaszczykowski hat bei Tuchel schlechte Karten und wird mit dem VfB in Verbindung gebracht.

16. Minute:
chance Der BVB mit der prompten Antwort und dem ersten Torschuss durch Schmelzer. Der Nationalspieler versucht es aus 25 Metern halblinks, aber Kraft begräbt den Ball sicher unter sich!

15. Minute:
chance Dann die Konterchance für die Berliner! Der kleine Haraguchi geht auf und davon, hat nur noch Bürki vor sich und dann nimmt ihm Hummels in allerletzter Sekunde doch noch den Ball im 16er vom Fuß!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier rund 58 % Ballbesitz, aber keine Torchancen.

14. Minute:
Wenn bei den Gästen bislang überhaupt etwas nach vorn geht, dann eher über links mit Plattenhardt und van den Bergh.

13. Minute:
Kagawa weicht auf den linken Flügel aus, aber Langkamp klebt ihm an den Beinen und lässt ihn am 16er nicht durch.

12. Minute:
Das Geschehen spielt sich bislang meist im Mittelfeld ab, das kann nur den Gästen gefallen.

10. Minute:
Bislang gelingt es den Berlinern gut, den BVB nicht ins Rollen kommen zu lassen und ab und an einen Konter zu setzen.

9. Minute:
Bester Vorstoß der Berliner bislang. Links nimmt van den Bergh Fahrt auf, flankt scharf vors BVB-Tor, aber Stocker wird im 16er abgeblockt.

9. Minute:
DieAlteDame fragt: "Was ist mit Salomon Kalou?" Dardai probiert es heute mit dem schnellen Haraguchi im Sturm. Kalou sitzt auf der Bank.

8. Minute:
Bislang klappt das beim BVB noch nicht so recht mit dem Flügelspiel. Hummels sucht links Schmelzer, aber der Pass ist erneut zu ungnau.

7. Minute:
Herthas Brooks macht seine Sache in seinem ersten Spiel von Beginn an bislang gut. Geschickt schirmt er Reus ab.

6. Minute:
Bislang geht Dortmund hier lange nicht das hohe Tempo wie zuletzt gegen Odds BK.

4. Minute:
Erstmals tasten sich die Berliner etwas weiter nach vorn, aber rund 30 Meter vor dem Tor von Bürki ist Sendeschluss.

3. Minute:
Die ersten Szenen gehen an die Dortmunder, Hertha steht tief und bildet zunächst eine Fünfer-Abwehrkette!

2. Minute:
Gute Bedingungen in Dortmund, bei rund 29 Grad ist es trocken. Die Arena ist annähernd ausverkauft. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Referee Guido Winkmann hat die Partie in Dortmund freigegeben. Hertha BSC hat Anstoß.

Schiedsrichter Guido Winkmann führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

In der letzten Saison gewann jeweils das Heimteam. Hertha siegte mit 1:0, der BVB mit 2:0.

Hertha stellt um. Für den nicht allzu sprintstarken Kalou rückt der Japaner Haraguchi in die Sturmspitze. "Unsere einzige Chance in Dortmund ist es, gegen die schnellen Dortmunder die Räume sehr eng zu machen und dann selbst schnell zu kontern. Wir sind gut vorbereitet und versuchen", kommentiert Hertha-Trainer Pal Dardai die Ausgangsposition.

Selbstbewusst rechnen sich die Berliner auch in Dortmund etwas aus. "Einen Punkt wollen wir auf jeden Fall mitnehmen,?, frohlockt Hertha-Coach Pal Dardai und wäre nach eigenen Worten mit einem "hässlichen 0:0? zufrieden. Noch nie ist die Hertha mit zwei Auswärtssiegen in eine Bundesliga-Saison

Die Berliner Hertha ist zumindest passabel aus den Starlöchern gekommen und konnte ansatzweise zeigen, dass man sich taktisch in der Saison vom reinen Verhinderungsfußball hin zu einer etwas offensiveren Spielweise orientieren will. Vier Punkte nach zwei Spieltagen sind zumindest ein Anfang.

Kein Wunder also, dass der Name Jürgen Klopp kaum noch beim BVB fällt. Kurz und gut. "Die Spieler sind im Flow", kommentiert BVB-Coach Thomas Tuchel den aktuellen Lauf seiner Dortmunder.

Das Tuchel-Team ist mit zwei klaren Siegen in die Bundesliga gestartet, im DFB-Pokal ist man eine Runde weiter und in der Euro League bot man den Fans zuletzt Tore satt. Das 7:2 im Rückspiel gegen Odds BK aus Norwegen war ein Spektakel.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Hertha BSC. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal