Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

BVB - FK Krasnodar: Park rettet Borussia Dortmund den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

Dortmund - FK Krasnodar 2:1

18.09.2015, 16:33 Uhr | t-online.de

BVB - FK Krasnodar: Park rettet Borussia Dortmund den Sieg. Dortmunds Matchwinner in der Europa League: Matthias Ginter (li.) und Joo-Ho Park. (Quelle: Reuters)

Dortmunds Matchwinner in der Europa League: Matthias Ginter (li.) und Joo-Ho Park. (Quelle: Reuters)

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Mamaev (12.)

1:1 Ginter (45.)

2:1 Park (90.)

17.09.2015, 19:00 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 55.200

Das war's vom Spiel in Dortmund. Seit 20.50 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von den restlichen Spielen der Europa League für Sie dabei.

Die Siegesserie des BVB hält an. Borussia Dortmund gewinnt auch das 10. Pflichspiel in Folge! Doch der Erfolg der Tuchel-Truppe heute war ein ganz schweres Stück Arbeit und erst ein Last-Minute-Treffer von Park sorgte in der Nachspielzeit für einen gelungenen Dortmunder Start in der EL-Gruppenphase. Zuvor sah es lange nach einem Remis aus, Krasnodar spielte geschickt hinten raus und ließ kaum ernsthafte Chacen zu - aber eben nur bis zur 93. Minute.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Dortmund schlägt den FK Krasnodar mit 2:1!

90. Minute:
Nun will der BVB auch noch Treffer Nummer drei! Krasnodar wackelt.

90. Minute:
tor Tooooooooor, Park bringt den BVB mit 2:1 in Front! Ginter mit der Flanke von rechts, Ramos kommt am 5er nicht ran, aber hinter ihm hechtet dann Park in die Flugbahn und trifft per Kopfballaufsetzer!

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits rum.

90. Minute:
Dortmund ackert, aber die Hausherren kommen einfach nicht in Schussposition.

80. Minute:
gelb Für sein taktisches Foul sieht Kagawa Gelb.

90. Minute:
Es werden offiziell satte vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Es soll wohl nicht mehr sein. Der BVB im Vorwärtsgang, aber Kagawa springt der Ball an die Hand und das hat auch der Schiri so gesehen.

88. Minute:
chance Und gleich wieder der BVB! Der aufgerückte Ginter tankt sich rechts im 16er durch und prüft Dikan aus 14 Metern per Aausetzer, aber der Gästekeeper pariert!

87. Minute:
Es brennt doch noch einmal im 16er der Gäste. Ginter mit der schönen Flanke von rechts. Januzaj springt aber unterm Ball hindurch und Keeper Dikan bekommt dann gerade noch eine Hand an den Ball.

86. Minute:
Lothar fragt: "Warum versuchts der BVB nicht mal mit Weitschüssen?" In der Tat kam vom BVB heute nicht ein einziger Weitschuss aufs Tor der Russen.

85. Minute:
Es wäre das erste Spiel in dieser Saison, das der BVB unter Tuchel nicht gewinnt.

84. Minute:
Dann der schnelle Gegenstoß der Gäste. Rechts nimmt Laborde Fahrt auf und schlägt den Ball scharf vors BVB-Tor, doch da klärt Ginter.

83. Minute:
Immer wieder ist für die Dortmunder am 16er Endstation. Günndogan läuft sich fest.

82. Minute:
Ramos zeigt sich seit seiner Einwechslung als Aktivposten. Der Mann kämpft darum, zurück ins Team zu kommen.

81. Minute:
Klar, dass Krasnodar mit dem Remis zufrieden ist und aktuell kaum noch etwas nach vorn macht.

80. Minute:
auswechslung Ari kommt für Pavel Mamaev ins Spiel

79. Minute:
Ramos passt im 16er der Gäste durch die Beine seines Gegenspielers auf Kagawa. Der passt vors Tor, aber da ist niemand.

79. Minute:
Der BVB wirft nun alles nach vorn. Nach hinten sichert nur noch Sokratis ab.

77. Minute:
ecke Auch auf der anderen Seite bringt eine Ecke der Russen keine Gefahr für Weidenfeller...

77. Minute:
ecke Die BVB-Ecke im Anschluss verpufft...

76. Minute:
chance Fast das 2:1! Gündogan mit dem schönen Pass rechts raus auf Ramos. Der überläuft im 16er locker Keeper Dikan, aber auf der Line rettet Petrov für den geschlagenen Keeper!

75. Minute:
Gündogan mit dem BVB-Freistoß in den 16er, Dikan kann den Ball nur wegboxen, aber kein Dortmunder kommt ran!

75. Minute:
Im Anschluss an die Ecke gibt es Freistoß für den BVB links direkt am der Strafraumkante!

74. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

74. Minute:
Endlich geht es einmal schnell beim BVB. Ramos dann mit dem scharfen Ball vors Tor, aber ein Russe klärt vor Mkhitaryan zur Ecke!

73. Minute:
gelb Rüde Attacke von Krasnodars Laborde gegen Adnan Januzaj. Laborde holt sich Gelb ab.

72. Minute:
Aubameyang konnte heute nicht wirklich glänzen. Er hatte nur einen Abschluss und auch sonst kaum starke Szenen.

72. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

71. Minute:
Walter fragt: "Leidet der BVB immer noch an selbst Überschätzung?" Man tut den Russen damit unrecht, die ein wirklich gutes Spiel machen.

70. Minute:
Taktisch bleibt bei den Gästen auch nach dem Wechsel alles beim Alten. Ein Sechser kommt für einen Sechser.

70. Minute:
auswechslung Yuri Gazinskiy kommt für Charles Kaboré ins Spiel

69. Minute:
So langsam muss der BVB mal den Führungstreffer markieren. Doch immer wieder macht sich der BVB mit seinen Abspielfehlern das Leben selbst schwer.

68. Minute:
Dann die Konterchance für Krasnodar. Laborde geht links auf und davon, aber Sokratis macht dem Treiben 30 Meter vor dem BVB-Tor rustikal, aber ohne Foul ein Ende.

66. Minute:
Nun zeigt der BVB endlich mal etwas mehr Zug zum Tor. Es wird aber auch Zeit.

65. Minute:
chance Unglaublich! Kagawa setzt Januzaj im 16er in Szene, aber der scheitert 10 Meter vor dem Tor aus der Drehung an Schlussmann Dikan!

63. Minute:
Erstmals wackelt Krasnodar etwas. Granqvist bekommt den Ball hinten nicht raus, aber Hummels' Pass in die Spitze ist dann unerreichbar...

62. Minute:
Eine gute Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier rund 61 % Ballbesitz.

61. Minute:
chance Doch die Chance haben die Gäste aus Russland. Laborde und Smolov tanzen sich rechts in den Dortmunder 16er und dann setzt Smolov den Ball aus 9 Metern flach um Zentimeter neben den Pfosten!

61. Minute:
Castro hatte heute einige gute Szenen und konnte sich endlich einmal für weitere Aufgaben empfehlen.

61. Minute:
auswechslung Julian Weigl kommt für Gonzalo Castro ins Spiel

60. Minute:
auswechslung Ricardo Laborde kommt für Mauricio Pereyra ins Spiel

59. Minute:
Castro schickt rechts Aubameyang auf die Reise, aber Krasnodar-Keeper Dikan ist vor Aubameyang am ball.

59. Minute:
Der ganz große Sturmlauf ist das bislang ach im zweiten Abschnitt nicht.

58. Minute:
Tuchel wird gleich nochmals wechseln und mit Julian Weigl einen frischen Mittelfeldmann bringen.

56. Minute:
chance Schön passt Adnan Januzaj links im 16er auf Mkhitaryan und der schlenzt dann das Leder aus 14 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei!

55. Minute:
Der FK Krasnodar kann immer wieder mit Gegenstößen Zeit rausholen und den BVB am eigenen 16er binden.

54. Minute:
Die Ecke der Hausherren brngt erneut nichts ein.

54. Minute:
ecke 6. Eckstoß für Borussia Dortmund

53. Minute:
Naja. Castro geht auf und davon, will am 16er den freien Januzaj anspielen und fabriziert nur einen Fehlpass zum Gegner. Da kann man mehr draus machen.

52. Minute:
Dortmund erhöht den Druck und kann sich am Strafraum der Russen festsetzen.

51. Minute:
Die Dortmunder Fans machen noch einmal richtig Alarm, sie wollen ihren BVB zum Sieg singen.

50. Minute:
Es geht weiter, mit dem Spiel und mit Kransodar-Schlussmann Andrey Dikan.

49. Minute:
Krasnodar-Keeper Dikan kracht mit seinem Mitspieler Granqvist zuammen und muss kurz behandelt werden.

48. Minute:
Krasnodar setzt weiter auf geschickte Gegenstöße mit dem schnellen Mamaev.

47. Minute:
Und gleich die erste Halbchance für den BVB! Schnell geht's rechts durchs Mittelfeld, Januzajs Schuss wird zur Bogenlampe geblockt und dann hat Mkhitaryan die Kopfballchance. Er setzt den Ball aber deutlich links vorbei.

46. Minute:
Beim BVB rückt nun Park auf die Schmelzer-Position hinten links. Krasnodar verzichtet auf Wechsel.

46. Minute:
auswechslung Shinji Kagawa kommt für Marcel Schmelzer ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Liran Liany hat die zweite Hälfte in Dortmund angepfiffen. Der BVB hat nun Anstoß.

Borussia Dortmund tut sich schwer gegen die russische No-Name-Truppe von FK Krasnodar. Der BVB musste hier früh den 0:1-Schock durch Krasnodars Pavel Mamaev hinnehmen (12.) und brauchte lange, um überhaupt einmal ernsthaft Druck aufbauen zu können. In der Nachspielzeit der erste Hälfte erlöste dann der bis dahin blass gebliebene Ginter die BVB-Fans mit einem sehenswerten Kopfballtreffer zum Ausgleich. So kann's weiter gehen. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Dortmund! es steht 1:1 zwischen dem BVB und Krasnodar.

45. Minute:
tor Tooooooooor, Ginter gleicht zum 1:1 für den BVB aus! Park mit der feinen Flanke von links hoch vors Tor und dann überspringt Ginter im 16er alle! Aus 7 Metern wuchter er die Kugel per Kopf in die Maschen!

45. Minute:
Wir sind bereits in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Zwei Minuten gibt's oben drauf. Mamaev ist wieder auf dem Platz.

45. Minute:
Oje, Mamaev muss wohl runter. Der Krasnodar-Angreifer wird vom Platz getragen.

44. Minute:
Das Match ist unterbrochen. Krasnodars Mamaev hat etwas von Sokratis abbekommen und muss behandelt werden.

43. Minute:
Thomas Tuchel wirkt nachdenklcih auf der BVB-Bank. Er wird wohl in der Pause wechseln.

42. Minute:
Bei allem Ballbesitz, dem BVB gelingt es viel zu selten, für echte Gefahr zu sorgen.

41. Minute:
ecke Die Eckenserie der Gastgeber geht weiter. Diesmal versucht's Mkhitaryan von rechts, aber im 16er fangen die Russen den Ball ab...

40. Minute:
ecke Diesmal bringt die BVB-Ecke nichts ein...

39. Minute:
chance Der hohe Eckball von Januzaj auf den zweiten Pfosten. Aubameyang lauert und prüft Dikan im kurzen Eck, aber der Krasnodar-Keeper pariert zur nächsten Ecke!!

39. Minute:
ecke Und gleich die nächste BVB-Ecke durch Januzaj!

38. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

38. Minute:
Dann der Gegenzug des BVB. Hummels mit dem weiten Ball nach vorn auf Castro, der immerhin die Ecke einbringt.

37. Minute:
Geschickt lassen die Russen den Ball im Mittelfeld lange durch die eigenen Reihen laufen. Das bringt Ruhe und Zeit.

36. Minute:
Die ersten vereinzelten Pfiffe sind im Stadion zu hören. Es läuft einfach nicht beim BVB.

35. Minute:
Die linke Dortmunder Angriffsseite ist deutlich aktiver als die rechte mit Januzaj.

34. Minute:
chance Gündogan leitet den Ball am 16er gedankenschnell links weiter in den Lauf von Mkhitaryan! Der geht aufs Tor zu und scheitert am herausstürzenden Dikan!

33. Minute:
Dortmund fängt die Ecke ab, hat die Chance zum Konter, aber der Ball auf Januzaj rechts kommt nicht an...

32. Minute:
ecke Hummels kan nur auf Kosten einer Gästeecke klären.

32. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier rund 61 % Ballbesitz, aber kaum Chancen

31. Minute:
Gute Kombination der Gastgeber über Gündogan, Castro, Januzaj und Ginter, aber am Ende knallt Castro das Leder aus 18 Metern meilenweit drüber.

30. Minute:
Immer wieder verspringt den Dortmundern im entscheidenden Moment am Strafraum der Russen der Ball.

29. Minute:
So wenige Torchancen wie heute gab es in dieser Saison selten. Der BVB-Motor stottert.

28. Minute:
Mit dem geschickten Ballverteiler der Russen, Charles Kaboré, haben die Dortmunder bislang so ihre Probleme.

27. Minute:
Nobbi fragt: "Wie fügt sich Park in die Mannschaft ein? Man muss leider sagen, dass ihm bislang noch nicht viel gelungen ist.

26. Minute:
Krasnodar ziegt sich hier als wirklich ballsicheres Team. Das wird hier heute noch eine ganz harte Nuss.

24. Minute:
Und gleich wieder der BVB. Schmelzer und Mkhitaryan links mit dem guten Zusammenspiel, dann die Flanke, aber Castro kommt nicht ran.

23. Minute:
ecke Die Dortmunder Ecke im Anschluss verpufft...

22. Minute:
Immerhin! Über Gündogan und Aubameyang kommt der Ball links am 16er auf Schmelzer und dessen Schussversuch wird zur Ecke geblockt.

21. Minute:
Castro mit der starken Balleroberung im Mittelfeld, aber dann landet Januzajs Pass in die Spitze nur beim Gegner....

20. Minute:
Der Wille ist da, doch der BVB bekommt den Ball aktuell nicht ins letzte "Drittel". Krasnodar spielt das hier richtig cool und lässt dem BVB kaum Raum.

19. Minute:
gelb Artur Jedrzejczyk geht mit gestrecktem Bein ins Duell mit Park. Klare Sache: Gelb für den Russen.

18. Minute:
Uwe frsgt: "Ist der BVB vom frühen Gegentor beeindruckt?" Ja, so muss man das sagen, es fehlt an Tempo und Ideen, um die Russen zu fordern.

17. Minute:
Der FK Krasnodar wird hier heute nur von rund einer Hundertschaft an Fans unterstützt.

16. Minute:
Noch immer warten die rund 60.000 Fans im Stadion auf die erste echte Torchance ihres BVB.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund hier zwar rund 60 % Ballbesitz, liegt aber hinten. Nach vorn geht wenig beim BVB.

14. Minute:
Ginter macht bislang keine gute Figur. Er war entscheidend am Gegentreffer beteiligt und fabriziert erneut einen Fehlpass.

13. Minute:
Was für eine kalte Dusche für den BVB, der gerade besser ins Spiel kam.

12. Minute:
tor Toooooooor, Mamaev trifft zum 1:0 für Krasnodar! Smolov vernascht links locker und leicht Ginter und passt dann scharf vors Tor, wo Mamaev am schnellsten schaltet und Weidenfeller aus 4 Metern tunnelt!

11. Minute:
Langsam erhöht Dortmund den Druck. Aber noch finden sich im 16er keine Abnehmer für die Flanken von Schmelzer und Co.

9. Minute:
Gefährlich segelt ein BVB-Freistoß von Januzaj durch den 16er der Russen, aber weder Ginter noch Hummels kommen am 5er an den Ball...

8. Minute:
gelb Kaboré mit dem taktischen Foul an Castro und der Krasnodar-Profi sieht früh Gelb.

7. Minute:
BVBler fragt: "Wer spielt wo im BVB-Mittelfeld?" Gündogan spielt direkt vor der Abwehr, Park und Castro geben die Doppelsechs, während rechts Januzaj und links Mkhitaryan Aubameyang unterstützen.

6. Minute:
Erstmals kommt der BVB bis in den 16er der Gäste. Neuling Januzaj mit dem feinen Pass auf Castro im 16er, aber Strandberg klärt für die Russen.

5. Minute:
FK Krasnodar versteckt sich hier nicht. Die Russen wagen erste Vorstöße. Links läuft sich dann Mauricio Pereyra fest....

4. Minute:
Trotz des miserablen Wetters ist die Stimmung im Stadion bestens. Auf seine Fans kann sich der BVB verlassen.

3. Minute:
Noch tut sich auf dem Platz nicht viel, die Fehlerquote ist auf beiden Seiten noch hoch.

2. Minute:
Krasnodar hat sich in der EL-Quali gegen Slovan Bratislava und HJK Helsinki durchgesetzt. Das ist auch keine Laufkundschaft.

1. Minute:
Dauerregen in Dortmund, bei frischen 15 Grad ist es ungemütlich. Das Stadion ist heute nicht ausverkauft. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Liran Liany hat die Partie in Dortmund freigegeben. Der FK Krasnodar hat Anstoß.

Der israelische Referee Liran Liany führt die Teams aufs Feld. Gleich geht's los.

Doch das eigentliche Prunkstück des Teams ist die Defensive. In den bisherigen acht Ligaspielen hat Krasnodar gerade einmal vier Gegentreffer hinnehmen müssen.

"Die Borussia macht uns keine Angst", gibt sich Krasnodar-Coach Trainer Oleg Kononow vor dem Match betont selbstbewusst. Immerhin hat sein Team zuletzt in der heimischen Liga beim 4:0 gegen Dinamo Moskau eine beeindruckende Generalprobe hingelegt. Die Treffer für Krasnodar erzielten Laborde, Mamaev, Akhmedov und Mamaev.

Mit Castro und Park bringt Tuchel zwei weitere Neue von Beginn an. Sven Bender (Infekt) und Neven Subotic (Rücken) stehen hingegen heute erst gar nicht im Kader. Zudem bleibt der BVB-Coach seiner Linie treu und stellt heute wieder Routinier Roman Weidenfeller anstelle von Stammtorwart Roman Bürki zwischen die Pfosten. In der Bundesliga spielt dann wieder Bürki.

Weiterhin nicht dabei beim BVB ist Marco Reus, der immer noch an den Folgen eines Zehenbruchs aus dem Match gegen Hertha BSC laboriert. ?Wir rechnen mit seiner Rückkehr ins Training am Freitag", hofft Tuchel auf ein baldiges Comeback von Reus. Als Ersatz für Reus steht heute erstmals Last-Minute-Neuzugang Adnan Januzaj (kam von ManUnited) in der Dortmunder Startelf.

Allerdings haben die Dortmunder nicht gerade die besten Erinnerungen an die ungeliebte Europa League. Zuletzt startete der BVB in der Saison 2010/11 in diesem Wettbewerb und schied bereits in der Gruppenphase aus. Dass der Dortmunder Anspruch ein ganz anderer ist, hat Thomas Tuchel mehr als deutlich gemacht und direkt den EL-Titel als Saisonziel formuliert.

Borussia Dortmund trifft zum Auftakt der Gruppenphase der Euro League auf das russische Team von FK Krasnodar. Das Tuchel-Team geht nach den Erfolgen der letzten Wochen (neun Pflichtspielsiege in Folge) gegen das hierzulande doch eher unbekannte Team aus Russland als klarer Favorit ins Match. Aber aufgepasst: Krasnodar ist letzte Saison nicht umsonst Tabellendritter der russischen Premjer-Liga geworden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen FK Krasnodar. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal