Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Heidenheim - RB Leipzig live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidenheim - RB Leipzig 1:1

17.09.2015, 19:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Halstenberg (36.)

1:1 Frahn (62.)

18.09.2015, 18:30 Uhr
Heidenheim, Voith-Arena
Zuschauer: 10.000

Und das war es von der Zweiten Liga am Freitag. Bei uns folgt nun das Erstligaspiel Mainz gegen Hoffenheim. Viel Spaß auch dabei!

RB Leipzig verschenkt zwei Punkte in Heidenheim. Die Gäste spielten hier 60 Minuten lang ordentlichen Fußball und hatten den Gegner gut im Griff. Doch weil Orban einmal zu langsam war, kam Heidenheim per Elfmeter zum 1:1 und RB war danach nicht mehr in der Lage, das Bollwerk der Gastgeber noch einmal auszuhebeln. Und so jubeln hier am Ende nur die Hausherren - wohlgemerkt über ein Remis.

90. Minute:
Noch ein Freistoß für RB durch Kaiser, aber der bringt auch nichts mehr und dann ist das Spiel vorbei.

90. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

90. Minute:
Die Leipziger mit einem schwach ausgeführten Freistoß aus dem rechten Mittelfeld. Da hätten die Heidenheimer sogar noch mal kontern können, aber da geht nichts mehr nach vorn.

90. Minute:
auswechslung Göhlert kommt noch für Schnatterer, der es nicht sonderlich eilig hat, den Platz zu verlassen.

90. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

90. Minute:
Drei Minuten gibt es obendrauf.

90. Minute:
Quaschner mit einem Schuss aus spitzem Winkel von rechts im Strafraum. Aber der geht am kurzen Eck vorbei.

89. Minute:
chance Aufregung am 16er der Heidenheimer. Poulsen geht nach einem Zweikampf mit Heidinger zu Boden. Schiri Winkmann zeigt erst auf den Elfmeterpunkt, lässt sich aber vom Assistenten überstimmen. Der hat da kein Foul gesehen und so geht es mit Schiedsrichterball weiter.

87. Minute:
Die Leipziger wollen jetzt mit dem Kopf durch die Wand, das gute Zusammenspiel aus der ersten Hälfte ist lang Geschichte.

86. Minute:
Die Zuschauer geben noch mal alles, sind mit dem Spiel ihrer Mannschaft in Durchgang zwei durchaus zufrieden.

85. Minute:
gelb Poulsen mit dem Ellbogeneinsatz im Kopfballduell. Das zieht Gelb nach sich.

84. Minute:
Wenig Struktur, dafür viel Hektik im Spiel jetzt. Heidenheim kommt gar nicht mehr in den gegnerischen Strafraum.

82. Minute:
auswechslung Nils Quaschner kommt für Davie Selke ins Spiel

81. Minute:
chance Mal eine flach ausgeführte Ecke der Gäste von links. Halstenberg kommt links im Strafraum zum Schuss, den Selke dann unfreiwillig kurz vor der Torlinie abblockt.

81. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

81. Minute:
Zur Erinnerung: Heidenheim hat bisher alle drei Heimspiele gewonnen und dabei 1860, Düsseldorf und zuletzt Kaiserslautern geschlagen. Und noch ist auch heute ein Sieg drin.

80. Minute:
Ecke von links diesmal für RB, aber vor dem Tor verpassen alle Mann.

79. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

79. Minute:
Leipzig ist wieder da und drängt jetzt mit Macht auf das Führungstor.

78. Minute:
Eine Leipziger Ecke von rechts bringt anschließend keine Gefahr.

78. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

78. Minute:
chance Forsberg auf Poulsen, der den Ball im 16er nicht richtig trifft. Doch die Heidenheimer klären nicht richtig, Selke kommt noch zum Schuss von rechts im Strafraum. Aber der wird dann zur Ecke abgeblockt.

77. Minute:
auswechslung Adriano Grimaldi kommt für Daniel Frahn ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Yussuf Poulsen kommt für Marcel Sabitzer ins Spiel

75. Minute:
Noch mal Forsberg mit einer Einzelaktion. Diesmal setzt er sich links im Strafraum durch, schießt dann aber deutlich drüber. Das sollte wohl so eine Art Heber-Versuch gewesen sein.

73. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Massimo Bruno ins Spiel

72. Minute:
Forsberg mit Tempo, aber dann nur einem unplatzierten Schuss aus 17 Metern genau auf Zimmermann.

71. Minute:
20 Minuten noch und das Spiel hat sich tatsächlich gedreht. Heidenheim ist jetzt deutlich aggressiver und das beeindruckt die Rasenballsportler doch ziemlich.

69. Minute:
gelb Und Winkmann hat die Gelbe Karte schon wieder in der Hand. Diesmal sieht sie Kaiser, weil er mit gestrecktem Bein zum Ball geht und dabei Kraus erwischt.

68. Minute:
Ecke durch Halstenberg für RB von rechts, doch da schiebt Orban - Stürmerfoul.

68. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

67. Minute:
Schuss von Sabitzer, aber der kommt nicht aufs Tor. Das war auch eher eine Einzelaktion, als Team funktionieren die Leipziger gerade nicht so gut.

66. Minute:
gelb Kraus mit dem taktischen Foul, das einen Konter der Gäste unterbindet. Auch hier zeigt Winkmann Gelb.

65. Minute:
Und plötzlich sind die Gastgeber da und Leipzig schwimmt. Was ein Tor so manchmal ausrichten kann.

64. Minute:
Der eingewechselte Leipertz ist aber so richtig gut im Spiel. Den kriegen die Leipziger nicht in den Griff. Auch jetzt bringt er sich rechts am 16er wieder in Position, verstolpert aber den Abschluss.

63. Minute:
gelb Klostermann langt hin und wird als nächster Leipziger verwarnt.

61. Minute:
gelb Orban sieht auch Gelb, da waren noch Kollegen von ihm auf gleicher Höhe. Sonst hätte man auch über eine Rote Karte nachdenken können.

62. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 für Heidenheim durch Frahn. Der Ex-Leipziger trifft gegen seine früheren Kollegen mit einem platzierten Elfer ins rechte Eck. Coltorti ahnt die Ecke, hat aber keine Chance.

61. Minute:
elfer Elfmeter für Heidenheim. Orban kommt gegen den anstürmenden Leipertz links im Strafraum zu spät und legt den Gegner. Klare Sache.

59. Minute:
Immerhin mal ein Kopfball von Griesbeck nach dem folgenden Freistoß aus dem Mittelfeld. Aber Coltorti im RB-Tor muss da nicht eingreifen.

59. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

58. Minute:
gelb Demme mit dem Tritt in die Beine von Morabit. Das gibt die erste Gelbe Karte des Spiels.

57. Minute:
Aber es geht nichts nach vorne bei Heidenheim. Nur vier Torschüsse stehen für die Gastgeber zu Buche - allesamt aus der ersten Halbzeit resultierend.

55. Minute:
Morabit hat ansatzweise mal eine Chance, doch sein Pass in die Tiefe ist viel zu steil. Da laufen die Kollegen dem Ball nicht mal mehr hinterher.

53. Minute:
Es wird ein bisschen ruppiger. Heidenheim versucht, ein paar Duftmarken zu setzen.

51. Minute:
Inzwischen 61 Prozent Ballbesitz für Leipzig. So langsam muss dann aber mal was kommen von den Heidenheimern.

49. Minute:
chance Leipertz will rechts im Strafraum an Halstenberg vorbei, rennt in den Gegner und fällt dann. Das sieht spektakulär aus, ist aber nach Ansicht von Schiri Winkmann kein Elfer.

48. Minute:
Die Leipziger sind gleich wieder am Drücker und lassen Heidenheim kaum mal an den Ball kommen in diesen ersten Minuten der zweiten Hälfte.

46. Minute:
auswechslung Wechsel bei den Hausherren. Leipertz ersetzt Titsch-Rivero. RB ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Heidenheim. Diesmal mit Anstoß für die Gäste aus Leipzig.

Heidenheim begann ganz gut, aber im Verlaufe der ersten Halbzeit setzte sich die spielerische Klasse der Leipziger immer mehr durch. Die Gäste kombinierten zwei, drei Mal sehr gefällig und belohnten sich in der 36. Minute mit dem Führungstor. Heidenheim muss offensiv nun mehr investieren, das könnte gegen die im Umschaltspiel so starken Rasenballsportler auch nach hinten losgehen. Wie auch immer es kommt, wir sind gleich wieder mit Durchgang zwei für Sie da. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Heidenheim! RB Leipzig führt nach 45 Minuten mit 1:0.

44. Minute:
Auf der anderen Seite Freistoß für Heidenheim aus dem linken Mittelfeld. Das ist eigentlich harmlos, aber im Nachfass kommt Frahn im 16er noch mal an den Ball. Doch da war dann auch schon auf Abseits entschieden.

43. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

42. Minute:
chance Sabitzer verläuft sich am gegnerischen Strafraum, bringt den Ball aber irgendwie zu Kaiser. Und der zieht mit rechts einfach mal ab. Sein Schuss wird noch leicht abgefälscht und so klatscht der Ball an die Latte. Glück für Heidenheim.

41. Minute:
Schuss von Bruno mit links aus 15 Metern. Aber der Ball geht drüber. Zuvor hatten die Leipziger aber wieder ganz hübsch kombiniert.

40. Minute:
Fünf Minuten bis zur Pause. Die Heidenheimer wirken doch jetzt ein bisschen beeindruckt. Nach vorne geht wenig, so ein bisschen lassen die Spieler der Gastgeber im Moment die Köpfe hängen.

38. Minute:
Heidenheim mit Feick auf links, doch dessen Flanke mit rechts kommt genau in die Arme von Coltorti. Leipzigs Keeper hatte bisher noch gar nichts zu halten.

37. Minute:
Die Leipziger lösen es spielerisch und wenn sie das so machen, können nicht viele Teams in der Zweiten Liga mithalten.

36. Minute:
tor Toooooooooor! 1:0 für RB durch Halstenberg. Starker Angriff der Gäste. Über rechts kommt der Ball vor den 16er zu Sabitzer. Der legt links in den Strafraum der Heidenheimer, wo Halstenberg völlig frei steht und den Ball anschließend ohne große Mühe mit links im Tor versenkt.

34. Minute:
Titsch-Rivero bekommt den Ball an der 16er-Linie von links zugepasst, hat dann aber Probleme bei der Annahme. Und letztlich setzt er seinen Schuss mit links dann deutlich drüber.

32. Minute:
Kaiser mit der RB-Ecke von links, Zimmermann wehrt mit einer Faust ab. An der Strafraumgrenze versucht Bruno anschließend den Kunstschuss, doch sein Seitfallzieher misslingt doch einigermaßen. Der Ball geht weit links vorbei.

31. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

29. Minute:
Leipzig mit 55 Prozent Ballbesitz und sicher auch der besseren Spielanlage. Aber Heidenheim hält gut dagegen, lässt wenig zu und spielt auch mal nach vorn.

27. Minute:
chance Auf der anderen Seite Feick mit einer Flanke von links, die Frahn im Fünfer der Leipziger nur knapp verpasst.

27. Minute:
chance Nochmal Forsberg, diesmal mit einem Sprint vor den Strafraum der Heidenheimer und dann dem Schuss. Und der Versuch mit rechts aus 20 Metern geht nur knapp links vorbei.

25. Minute:
Forsberg mit dem Freistoßversuch aus großer Distanz, aber da kommt er nicht mal an der Abwehrmauer des Gegners vorbei.

24. Minute:
Kraus legt Sabitzer rund 30 Meter vor dem eigenen Tor. Das gibt Freistoß für RB Leipzig aus zentraler Position.

23. Minute:
Wenn die Gäste durch die Mitte spielen wollen, geht wenig. Die rechte Seite ist zudem bisher wirkungslos, bleibt nur links. Aber da passen die Heidenheimer jetzt besser auf.

21. Minute:
Gut 20 Minuten sind vorbei. Es ist ein offenes Spiel, in dem nun wieder die Heidenheimer etwas mehr den Ton angeben.

19. Minute:
Kurz darauf ein Schuss von Frahn, der aus 19 Metern deutlich links vorbeizielt.

18. Minute:
Noch einmal Eckball für Heidenheim, aber diesmal können die Leipziger dann klären.

18. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

17. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

17. Minute:
Leipzig kann sich nach der Ecke durch Schnatterer von rechts nicht befreien und muss dann auf Kosten einer weiteren Ecke klären.

17. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

16. Minute:
Auf der anderen Seite verpasst Selke nach einer Flanke von links per Kopf nur knapp. Zimmermann rettet da gerade noch so mit einer Faustabwehr vor dem RB-Stürmer.

15. Minute:
chance Der Ball zappelt im Tor der Leipziger, doch Titsch-Rivero jubelt erst gar nicht nach seinem Kopfballtreffer. Da lag wohl eine Abseitsposition vor.

14. Minute:
Mit Heidinger und Frahn spielen heute auch zwei Ex-Leipziger auf Seiten der Heidenheimer gegen ihren Ex-Klub. Die Motivation bei den beiden dürfte entsprechend hoch sein.

12. Minute:
Leipzig ist jetzt im Spiel angekommen und kombiniert da immer wieder über links gefällig.

11. Minute:
chance Noch mal Leipzig über links. Diesmal kommt Selke im 16er zum Abschluss, aus 13 Metern schießt er aber per Direktabnahme deutlich drüber.

10. Minute:
Da ärgert sich der Leipziger auch mächtig. Den Ball muss man wenigstens aufs Tor bringen.

9. Minute:
chance Stark gespielt von den Gästen. Über links kommt der Ball per Direktspiel vor den 16er der Heidenheimer. Da hat Sabitzer die dicke Einschussgelegenheit, schießt dann aber doch einigermaßen kläglich rechts vorbei.

7. Minute:
Kaiser mit der RB-Ecke von rechts. Vor dem Tor steigt Halstenberg hoch und kommt auch zum Kopfball. Doch der geht doch ein, zwei Meter links vorbei.

6. Minute:
ecke Die Gäste tauchen erstmals am gegnerischen Strafraum auf und da springt auch gleich eine Ecke heraus.

5. Minute:
Die Stimmung ist ganz gut. Rund 10.000 Zuschauer sind da, darunter auch ein paar Hundert Leipziger.

3. Minute:
Heidenheim hat zu Beginn mehr vom Spiel, aber gefährlich wird es noch nicht vor dem Tor der Gäste.

2. Minute:
Äußere Bedingungen: Vorhin hat es hier kräftig geregnet, inzwischen ist es wieder trocken. Die Temperaturen liegen bei etwa 17 Grad.

1. Minute:
Der Ball rollt, Heidenheim hat angestoßen.

Auf der anderen Seite weiß Leipzig um die Qualitäten des Gegners: "Heidenheim ist sehr heimstark und hat mit Marc Schnatterer zudem einen extrem gefährlichen Standardschützen im Team", erklärte Trainer Ralf Rangnick. Der hat aber auch Schwächen beim Gegner erkannt und will die wie folgt nutzen: "Wir müssen sehr präsent auf dem Platz sein und unsere Waffen kontinuierlich weiter schärfen. Je mehr wir unsere Spielweise verfeinern, desto erfolgreicher werden wir sein." Dann sind wir mal gespannt. Gleich geht's los in Heidenheim!

Für das heutige Spiel allerdings sieht Schmidt durchaus Möglichkeiten, denn: "Vor gut einem halben Jahr haben wir sie zu Hause mit 1:0 geschlagen. Daran sollten wir uns orientieren. In der Defensive wollen wir jeden Zentimeter beackern und die Zweikämpfe unmittelbar annehmen."

Der Vierte gastiert beim Fünften - das Duell 1. FC Heidenheim gegen RB Leipzig geht damit durchaus als Spitzenspiel durch. Von den Rasenballsportlern hatte man eine Platzierung ganz vorn erwartet, bei Heidenheim durfte man da nicht so sicher sein. Und die Chancen, dass die beiden Teams auf lange Sicht auf Augenhöhe bleiben, sieht auch Heidenheims Trainer Frank Schmidt als eher gering an. "Wir sind momentan mit elf Zählern punktgleich mit Leipzig. Auf die Saison gesehen werden wir da nicht mithalten können."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Heidenheim gegen RB Leipzig. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal