Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - FC Ingolstadt - Last-Minute-Elfer entscheidet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Werder Bremen - Ingolstadt 0:1

20.09.2015, 08:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Hartmann (90.)

19.09.2015, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 42.100 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Am kommenden Sonntag geht es ab 13.15 Uhr mit der 2. Bundesliga weiter...

Der FC Ingolstadt gewinnt durch ein Eflmetertor in der Nachspielzeit glücklich mit 1:0 gegen Werder Bremen nach insgesamt überschaubaren neunzig Minuten. Es war zumeist eine zähe und ruppige Angelegenheit, viele Zweikämpfe und Fouls störten den Spielfluss, Torchancen gab es nur wenige. Zum Schluss wurde es noch turbulent: Erst verursachte Lukimya einen unnötigen Elfmeter, dann musste Bargfrede noch den Platzverweis hinnehmen. Letztlich wäre ein torloses Unentschieden leistungsgerecht gewesen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Dankert pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Auch das noch! Bargfrede tickt aus und grätscht heftig in die Beine von Morales, der aber glücklicherweise unverletzt bleibt. Schriri Dankert zeigt sofort Rot!

90. Minute:
rot Rot für Philipp Bargfrede

90. Minute:
auswechslung Romain Bregerie kommt für Stefan Lex ins Spiel

90. Minute:
tor Toooooooooooooo!!! Das 1:0 durch Hartmann, der sicher im linken Eck den Elfer versenkt. Wiedwald springt zur anderen Seite.

90. Minute:
elfer Elfmeter für Ingolstadt! Klare Sache: Lex ist auf und davon, Lukimya nimmt beide Arme zu Hilfe und zerrt regelwidrig am Gegner rum. Schiri Dankert zeigt zu Recht umgehend auf den Punkt!

90. Minute:
chance Ujah legt per Kopf für Pizarro in die Strafraummitte ab, der Bremer Neuzugang köpft die Kugel dann aber knapp über den Querbalken.

89. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit wird es geben!

88. Minute:
Vestergaard marschiert über die llinke Seite, zieht dann in Richtung Strafraum, sein Schuss ist aber von schlechter Güte.

87. Minute:
Zweiter Wechsel beim FCI: Kachunga soll nochmal die Offensive beleben, Leckie muss weichen.

87. Minute:
auswechslung Elias Kachunga kommt für Matthew Leckie ins Spiel

86. Minute:
Pizarro knöpft sich Hübner regelwidrig vor, kassiert dafür den Gelben Karton.

86. Minute:
gelb Gelb für Claudio Pizarro

85. Minute:
Bremen forciert weiter, die Schanzer sind nur noch am Verteidigen.

84. Minute:
chance Vestergaard geht über die rechte Außenbahn mit und passt scharf an den Fünfer, Hübner rettet in höchster Not und blockt den Schuss von Ujah.

83. Minute:
Bremen macht wieder mehr Druck, doch weder Bargfrede noch Bartels kommen mit ihren Pässen in die Spitze durch.

82. Minute:
Morales senst Öztunali um, Schiri Dankert bleibt keine Wahl - Gelb!

82. Minute:
gelb Gelb für Alfredo Morales

81. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim Gastgeber: Öztunali kommt für Johannsson ins Spiel, Pizarro und Ujah agieren nun als Doppelspitze.

80. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Aron Jóhannsson ins Spiel

78. Minute:
Öztunali macht sich bei Werder bereit für einen Einsatz. Wen wird es treffen?

77. Minute:
Die Akteure reiben sich weiterhin in intensiven Zweikämpfen auf, die Strafräume sind nach wie vor verwaist.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde ist eingeläutet! Volles Risiko geht hier keiner, offensichtlich ist die Angst vor dem vermeintlich alles entscheidenden Fehler groß.

74. Minute:
Die Ecke von links durch Johannsson kommt gefährlich an den Fünfer, Ujah bringt per Kopf aber nicht den entscheidenden Druck dahinter, leichtes Spiel für Özcan.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

74. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Kroos ersetzt den ausgepumpten aber heute gut spielenden Fritz im Mittelfeld.

73. Minute:
auswechslung Felix Kroos kommt für Clemens Fritz ins Spiel

72. Minute:
chance Hübner haut aus 18 Metern drauf, die Kugel rauscht einen Meter links am Bremer Kasten vorbei ins Toraus.

70. Minute:
Zwanzig Minuten verbleiben noch! Im Moment sind die Schanzer das aktivere Team, knifflige Torchancen ergeben sich aber nicht.

69. Minute:
Groß darf erneut einen Freistoß treten, die Hereingabe ist diesmal leichte Beute für den Bremer Keeper.

68. Minute:
chance Klasse Freistoß von Groß aus 30 Metern, der Ball ditscht gefährlich auf, Wiedwald ist aber schnell unten und pariert glänzend.

67. Minute:
auswechslung Moritz Hartmann kommt für Lukas Hinterseer ins Spiel

66. Minute:
Lukimya lässt das Bein stehen, der Gegner fällt gnadenlos um und sieht zu Recht den Gelben Karton.

66. Minute:
gelb Gelb für Assani Lukimya

65. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

64. Minute:
In den letzten zwei Minuten war wieder Leerlauf angesagt, der Ball wanderte im Mittelfeld nutzlos hin und her. Derweil bahnt sich der erste Wechsel bei den Gästen an, Mo. Hartmann macht sich bereit.

62. Minute:
Leckie mit der Hereingabe aus dem linken Halbfeld an den zweiten Pfosten, die Fahne geht allerdings hoch, Levels steht im Abseits.

61. Minute:
Die Ecke hat nur statistischen Wert, die Schanzer sind nun am Zuge.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Wer geht das letzte Risiko? Zumindest erhöhen beide Teams die Schlagzahl.

59. Minute:
Levels chipt die Kugel von rechts an den Fünfer, Lukimya befördert das Leder per Kopf aus der Gefahrenzone.

57. Minute:
Die Bremer kontern mit Johannsson über rechts, der Pass in die Schnittstelle zu Bartels kommt auch, doch mangelnde Ballkontrolle verhindert den Abschluss.

56. Minute:
Gebre Selassie blockt regelwidrig Lex, Schiri Dankert zieht umgehend Gelb.

56. Minute:
gelb Gelb für Theodor Gebre Selassie

55. Minute:
ecke Ingolstadts Ecke hat keinen Nutzen, auch der Gewinn des zweiten Balls trägt keine Früchte.

53. Minute:
chance Großchance Bremen: Garcia geht über links, flankt an den Fünfer, Pizarro schraubt sich hoch, köpft nur knapp rechts am Kasten vorbei.

52. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, aber Bremen setzt nach, Ingolstadt tritt sehr defensiv auf.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

51. Minute:
chance Gebre Selassie mit dem Seitfallzieher, Keeper Özcan muss eingreifen und verhindert mit einer klasse Parade den Einschlag.

50. Minute:
Es geht im zweiten Abschnitt so weiter wie in der ersten Hälfte, intensive Zweikämpfe dominieren, wenig spielerischer Glanz ist zu sehen.

48. Minute:
Leckie geht über rechts und flankt scharf in die Mitte hinein, der Ball geht an Freund und Feind vorbei.

47. Minute:
Und Pizarro bekommt die Härte des Gegners zu spüren, prallt hart mit Morales zusammen. Beide Akteure können aber weitermachen.

46. Minute:
Ingolstadt ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Erster Wechsel bei Bremen: Bremens Legende Pizarro ist zurück und feiert sein Heimdebüt, ersetzt im zweiten Abschnitt U. Garcia.

46. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Ulisses Garcia ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Dankert pfeift die 2. Halbzeit an. Bremen hat Anstoß.

Mit einem torlosen Unentschieden verabschieden sich Werder Bremen und Ingolstadt in die Halbzeitpause nach spielerisch wenig erbaulichen ersten 45 Minuten. Es war zumeist eine zähe und ruppige Angelegenheit, viele Zweikämpfe und Fouls störten den Spielfluss, Torchancen gab es nur wenige. Insgesamt investierten die Hanseaten mehr ins Spiel, dagegen stand der FCI sicher in der Defensive und ließ kaum etwas zu. Das Unentschieden geht bis dato in Ordnung, hier ist noch viel Luft nach oben...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Dankert pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Drei Minuten werden wegen der vielen Verletzungsunterbrechungen nachgespielt!

45. Minute:
chance Die Ecke von rechts an den ersten Pfosten schließt Bartels direkt ab, der Ball landet im Außennetz. Knappes Ding!

44. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

44. Minute:
Gebre Selassies Flanke von rechts verunglückt gefährlich, Keeper Özcan muss eingreifen und das Leder über den Querbalken lenken.

43. Minute:
Die erste Ecke der Hausherren bringt nichts ein, S. Garcia köpft deutlich daneben.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

42. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Lex mit einem Distanzschuss, doch da war kein Schmackes dahinter, Keeper Wiedwald braucht nicht eingreifen.

41. Minute:
chance Johannsson haut aus 18 Metern drauf, die Kugel rauscht nur knapp rechts am Kasten der Gäste vorbei.

40. Minute:
Suttner lässt gegen Gebre Selassie das Bein stehen, Schiri Dankert greift umgehend zur Tasche und zückt Gelb!

40. Minute:
gelb Gelb für Markus Suttner

39. Minute:
Weiter Abschlag von Özcan fast an den gegnerischen 16er, doch es hilft nichts, Hinterseer kann gegen Lukimya den Ball nicht behaupten.

38. Minute:
Die Partie ist wieder im Gange, auch Levels ist wieder dabei.

37. Minute:
Levels steht wieder, muss aber erst einmal raus und wird weiterbehandelt.

36. Minute:
Böse! Ujah und Levels prallen unglücklich mit den Köpfen zusammen, der Ingolstädter bleibt benommen am Boden liegen.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Roger leistet sich erneut den Bock am eigenen 16er, diesmal hilft Levels aus und verhindert den Abschluss von Ujah.

34. Minute:
Jetzt ist wieder Leerlauf im Spiel angesagt, beide Trainer laufen in ihrer Coaching-Zone hin und her und versuchen, ihre Akteure anzutreiben.

32. Minute:
Bartels kommt nach einem Duell mit Hübner im FCI-Strafraum zu Fall, doch Schiri Dankert wertet den Vorfall als normalen Zweikampf und lässt zu Recht weiterspielen.

31. Minute:
Beppo fragt: 'Ist von den Fans der Oberbayern was zu hören?' Schwer zu orten, die rund 200 Gäste-Fans gehen bei 42.000 Zuschauern insgesamt ziemlich unter.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Die Partie hat an Qualität zugelegt, vor allem Bremen hat die Schlagzahl deutlich erhöht.

29. Minute:
Groß sieht nach Foulspiel an Johannsson ebenfalls den Gelben Karton. Der fällige Freistoß bringt den Hausherren dann nichts ein.

28. Minute:
gelb Gelb für Pascal Groß

27. Minute:
chance Lattentreffer! Johannsson bringt den fälligen Freistoß von links gefährlich rein, Roger köpft das Leder beim Abwehrversuch selber an den Querbalken - fast ein Eigentor!

27. Minute:
gelb Gelb für Benjamin Hübner

26. Minute:
Johannsson liefert sich mit Hübner ein heißes Laufduell, der Ingolstädter nimmt den Arm zu Hilfe und bringt den Bremer zu Fall.

25. Minute:
Bremen investiert nun wieder mehr, die Lücke will sich aber nicht auftun, zu sicher stehen die Gäste in der Defensive.

23. Minute:
Nun versucht es Vestergaard, seinen Steilpass zu Ujah schnappt sich im letzten Moment Matip.

22. Minute:
Bargfrede treibt im Mittelfeld an, will an zwei Gegnern vorbei, bleibt aber hängen. Auch kein probates Mittel...

21. Minute:
Suttner ist links zu finden und kommt mit nach vorne, seine Hereingabe in die Mitte verlängert Lex per Kopf, in der Hoffnung, dass Hinterseer dahinter steht. Er steht da aber nicht, die Kugel geht ins Leere.

20. Minute:
Ingolstadt hat das Match nun gut im Griff, Bremen kommt auf keinen grünen Zweig derzeit, der Spielaufbau ist zu durchsichtig.

18. Minute:
chance Und Ingolstadt setzt nach: Hinterseer schickt Lex auf die Reise, der jedoch mit seinem Schuss aus 14 Metern am glänzend reagierenden Keeper Wiedwald scheitert.

17. Minute:
chance Die Ecke von rechts kommt an den 16er, Suttner probiert es direkt, der Aufsetzer geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei.

16. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

16. Minute:
Eine gute Viertelstunde ist durch! Das Niveau und Tempo sind niedrig, insgesamt sind die Hausherren das aktivere Team.

15. Minute:
Die Medizinmänner leisten hervorragende Arbeit, Özcan steht und lächelt wieder. Weiter geht es...

14. Minute:
Der Ingolstädter Keeper hat sich bei dieser Aktion am Kopf verletzt, erneut rückt die medizinische Abteilung an.

13. Minute:
Roger mit dem dicken Patzer, sein Rückpass zum Keeper ist zu kurz. Bartels setzt nach, verliert dann aber das Duell mit Özcan, der seinen Körper voll einsetzt.

12. Minute:
Spielerisch ist das Ganze hier noch stark ausbaufähig, das Match kommt nicht so richtig in die Gänge.

11. Minute:
Die Ecke wrd zunächst geblockt. Levels setzt dann aber mit einer klasse Flanke von rechts nach, Hübner verpasst das Leder per Kopf nur knapp.

10. Minute:
ecke Kaum geschrieben, schon zeigt sich Ingolstadt vorne und holt den ersten Eckball des Spiels.

9. Minute:
Bremen wird offeniver, investiert deutlich mehr ins Spiel als der Gegner. Die Schanzer konzentrieren sich derzeit ausschließlich auf die Defensive.

8. Minute:
Hübner beißt auf die Zähne und ist wieder dabei, damit ist der Gast aus Ingolstadt wieder vollzählig.

8. Minute:
Bremen versucht vor allem über rechts mit Gebre Selassie und Fritz nach vorne zu kommen, bislang noch ohne Erfolg, die Aktionen sind zu durchsichtigt.

7. Minute:
Hübner steht wieder und wird am Seitenrand weiterbehandelt, derweil ist das Match wieder im Gange.

6. Minute:
Spielunterbrechung! Hübner hat sich bei der Abwehraktion offensichtlich schwer verletzt und bleibt am Boden liegen. Die medizinische Abteilung rückt an...

5. Minute:
Gebre Selassie geht über die rechte Außenbahn und spielt den Steilpass longline, Hübner läuft allerdings Johannson ab.

4. Minute:
Aber es geht auch ruppig zu, Schiri Dankert ist gefordert, hier alles in geordneten Bahnen zu halten.

3. Minute:
Ingolstadt versteckt sich nicht, hält im Mittelfeld gut dagegen. Noch sortieren sich aber beide Mannschaften.

2. Minute:
Pünktlich zum Spiel ist die Sonne herausgekommen, beste Fußballbedingungen herrschen vor, die Stimmung ist klasse.

1. Minute:
U. Garcia geht über links und passt scharf vors Tor, Ingolstadts Keeper Özcan ist zur Stelle und packt sicher zu.

1. Minute:
Schiedsrichter Dankert pfeift die 1. Hälfte an. Ingolstadt hat Anstoß.

Es ist bedeckt aber trocken, 16 Grad sind angesagt. Der Rasen präsentiert sich in einem guten Zustand. Die Hütte ist voll, rund 200 Ingolstädter Fans sind auch dabei.

Ingolstadt: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Levels, Matip, Hübner und Suttner - Dreiermittelfeld mit Groß, Roger und Morales - im Sturmzentrum Hinterseer, auf den Außen Lex und Leckie. Im Tor steht Özcan. Änderungen: Lex für Mo. Hartmann.

Bremen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Gebre Selassie, Lukimya, Vestergaard und S. Garcia - zdefensives Mittelfeld mit Bargfrede, offensiv davor Bartels, auf den Außen Fritz und U. Garcia - im Sturm Johannsson und Ujah. Im Tor steht Wiedwald. Änderungen: Bargfrede und Bartels für Junuzovic und Kroos.

Die Bilanz in der Bundesliga: Bisher gab es kein Aufeinandertreffen. Die Kapitäne: Fritz bei Bremen und Matip bei Ingolstadt.

Bremen-Trainer Skripnik muss auf folgendes Personal verzichten: Junuzovic (grippaler Infekt), Wolf (Rückstand) und Yildirim (Kniebeschwerden). Auf der anderen Seite stehen Darmstadt-Coach Schuster folgende Spieler nicht zur Verfügung: Danilo (Rückstand) und Cohen (Innenbandteilabriss im rechten Knie).

Vor allem auf fremden Platz läuft es bestens, beide Auftritte in Mainz und Augsburg wurden jeweils mit 1:0 gewonnen. "Es zeichnet uns aus, dass wir auswärts unangenehm zu bespielen sind", verteilt FCI-Trainer Hasenhüttl Komplimente an sein Team. Hinsichtlich Bremen gibt er eine selbstbewusste Marschroute vor: "Wir wollen die Partie lange offenhalten und auf die Chance warten, selbst Nadelstiche zu setzen."

Auch Aufsteiger FC Ingolstadt ist mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage in die Saison gestartet, steht aber wegen der schlechteren Tordifferenz auf dem zehnten Platz.

Die Euphorie an der Weser ist groß, vor allem Neuzugang Pizarro sorgt für Begeisterung. "Er wollte schon in Hoffenheim mehr spielen", so SVW-Coach Skripnik, "das freut uns, aber wir müssen ihn mitunter auch ein bisschen bremsen. Wir müssen clever sein und hören, was sein Körper sagt." Der Übungsleiter macht aber auch durchaus Hoffnung für einen Einsatz von Beginn an: "Claudio ist wieder ein Stück weiter als zuletzt. Und klar ist, dass wir ihn so oft, so lange und so effektiv wie möglich auf dem Feld haben wollen." Letztlich hat es doch nicht für die Startelf gereicht, ihm kommt wieder die Jokerrolle zu.

Bei Werder Bremen läuft es sportlich rund, seit der Auftaktniederlage (0:3 gegen Schalke 04) gab es ein Unentschieden und zuletzt zwei Siege in Folge. Der Lohn: Mit sieben Punkten stehen die Hanseaten auf dem siebten Tabellenplatz.

Der Tabellensiebte Werder Bremen empfängt den Tabellenzehnten FC Ingolstadt zum Duell im Weser-Stadion.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Werder Bremen gegen den FC Ingolstadt. Die Partie kommentiert für Sie Oliver Schwab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal