Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Darmstadt 98 - Werder Bremen live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Darmstadt - Werder Bremen 2:1

22.09.2015, 18:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Jóhannsson (19.)

1:1 Wagner (30.)

2:1 Wagner (84.)

22.09.2015, 20:00 Uhr
Darmstadt, Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer: 16.500 (ausverkauft)

Das war's vom Spiel Darmstadt gegen Bremen. Morgen geht es ab 17.15 Uhr live weiter mit den Spielen der 2. Bundesliga!

Riesenjubel am Böllenfalltor: Darmstadt gewinnt und das verdient mit 2:1 gegen Werder Bremen. Beide Tore für die Lilien macht ausgerechnet der Ex-Bremer Wagner. In Hälfte eins waren die Hausherren lange besser. In Durchgang zwei hatte Werder über weite Teile scheinbar alles unter Kontrolle, aber ein Fehler von Wiedwald führte in der 84. Minute zum 2:1 für Darmstadt. Neun Punkte hat der Aufsteiger damit schon auf dem Konto. Die Bremer verlieren dagegen nach Ingolstadt auch gegen den zweiten Aufsteiger und bleiben bei sieben Zählern.

90. Minute:
Schluss. Darmstadt schlägt Bremen mit 2:1!

90. Minute:
Noch ein Konter der Hausherren, doch vor dem Strafraum kommt Kempe nicht an Fritz vorbei.

90. Minute:
auswechslung Dominik Stroh-Engel kommt für Jan Rosenthal ins Spiel

90. Minute:
Jetzt langt Wagner zu und räumt Fritz ab. Freistoß für die Bremer.

90. Minute:
Es wird härter und hektischer. Nun tritt Lukimya dem am Boden liegenden Wagner hart auf den Arm. Das sah nicht ganz unabsichtlich aus, aber Schiri Winkmann gibt nur Freistoß für die Lilien.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
auswechslung Lukas Fröde kommt für Janek Sternberg ins Spiel

88. Minute:
Sehr unnötig: Diaz hat gegen Bartels das Bein zu hoch. Darauf schubst Bartels Diaz. Schiri Winkmann zeigt Bartels Gelb und damit Gelb-Rot und Diaz Gelb.

88. Minute:
gelb Gelb für Júnior Díaz

88. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot für Fin Bartels

87. Minute:
Darmstadt spielt weiter munter nach vorne und Wiedwald haut das Leder bedrängt von Wagner nun weit ins Seitenaus.

85. Minute:
Das Tor geht mit auf die Kappe von Wiedwald. Er hätte da nicht rauskommen müssen. Wenn er's macht, muss er den Ball auch klären.

84. Minute:
tor Tooor!!! Wagner macht das 2:1 für Darmstadt! Niemeyer bedient rechts im Strafraum Heller. Wiedwald kommt raus, wird aber von Heller überlaufen, der dann in den Fünfer flankt. Da steigt Wagner hoch und köpft aus vier Metern ein!

83. Minute:
Wagner holt links außen ein hohes Anspiel mit dem Arm runter und es gibt Freistoß für die Bremer.

82. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Aron Jóhannsson ins Spiel

81. Minute:
Beim Ballbesitz führen die Bremer inzwischen mit 60 Prozent.

80. Minute:
Alles doch nicht so schlimm. Nach etwas Zureden von Schiri Winkmann macht Garcia ohne Behandlung weiter.

79. Minute:
Garcia liegt auf dem Boden und zeigt sofort an, dass er behandelt werden muss. Er ist nach einem Zweikampf mit Gondorf unglücklich auf die rechte Hande gefallen.

78. Minute:
Spannend bleibt es hier und beide Teams wollen den Dreier.

77. Minute:
Fritz flankt von links hoch in die Mitte, wo Ujah jedoch im Abseits steht.

76. Minute:
Kempes Ecke von rechts wird von Vestergaard rausgeköpft.

76. Minute:
ecke Lukimya kann einen Versuch von Wagner noch zur Ecke klären.

74. Minute:
Bartels wird rechts am Strafraum angespielt, legt sich dann den Ball zu weit vor und das Spielgerät landet im Toraus.

73. Minute:
Bei den Hausherren macht sich Jungwirth einsatzbereit.

72. Minute:
auswechslung Zlatko Junuzovic kommt für Alejandro Gálvez ins Spiel

71. Minute:
"werderjung" fragt, wie Galvez spielt. Unauffällig gut als Abräumer vor der Abwehr.

70. Minute:
Niemeyer lässt Sternberg hart auflaufen. Es gibt Freistoß und Niemeyer muss aufpassen, denn Gelb hat er schon.

68. Minute:
chance Kurz danach geht Wagner rechts in den Strafraum und passt flach in den Fünfer. Da steht Heller vollkommen frei, schießt aber aus vier Metern nicht aufs, sondern vom Tor weg! Kurios.

68. Minute:
Sternberg lag nach einem Zweikampf mit Sulu kurz am Boden, macht dann aber ohne Behandlung weiter.

67. Minute:
In Durchgang zwei haben die Bremer noch keine Torchance für die Lilien zugelassen.

66. Minute:
"John" fragt, wie's mit Pizarro und Junuzovic aussieht. Die machen sich intensiv warm.

64. Minute:
Richtig schnell ist Diaz unterwegs und kann so rechts außen gegen Gebre Selassie klären.

63. Minute:
auswechslung Tobias Kempe kommt für Konstantin Rausch ins Spiel

61. Minute:
chance Ganz knapp: Nach Flanke von links von Garcia köpft Ujah den Ball aus der Mitte aus acht Metern nur Zentimeter rechts am Tor vorbei!

59. Minute:
Garcia klärt im Bremer Strafraum mit der Brust. Die Hausherren versuchen's mit einer Elferforderung, kommen damit aber nicht durch.

57. Minute:
"Markus" fragt, ob Werder besser aus der Pause kam. Nun ja, wirklich gut ist das noch nicht, aber zumindest sind die Bremer engagiert dabei.

56. Minute:
Ecke von links von Rausch: Die bringt er hoch vor den Fünfer, wo Garcia per Kopf klärt.

56. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

55. Minute:
Winkmann wird weiter behandelt, dehnt sich nun etwas und kann zunächst weitermachen.

54. Minute:
Bevor der Freistoß ausgeführt werden kann, muss Schiri Winkmann an der rechten Wade behandelt werden. Sieht man auch nicht alle Tage.

53. Minute:
Wagner will links außen gehen, wird da aber von Lukimya gelegt.

52. Minute:
Kurz danach flankt Fritz von rechts aus dem Halbfeld, Johannsson steigt am Elferpunkt hoch, doch sein Kopfball geht weit links neben das Tor.

51. Minute:
Sternberg bekommt links außen den Ball, doch seine Flanke in die Mitte findet keinen Abnehmer.

49. Minute:
Kurz bevor Rosenthal in der Mitte am Strafraum abziehen kann, klaut ihm Vestergaard das Leder vom Fuß.

49. Minute:
Konter der Hausherren, doch Hellers Pass links raus auf Rausch kommt nicht an.

48. Minute:
Sternberg bringt den Freistoß hoch vor den Fünfer, Mathenia kommt raus und klärt sicher mit beiden Fäusten.

48. Minute:
Rausch legt rechts Gebre Selassie und es gibt Freistoß für die Bremer.

47. Minute:
"heiner" fragt nach der Stimmung am "Bölle". Die ist wie immer richtig gut. Den Zuschauern gefällt, wie ihr Team auftritt.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Darmstadt.

Vollkommen überraschend gingen die Bremer in der 19. Minute durch Johannsson gegen die bis dahin klar besseren Hausherren in Führung. Darmstadt spielte auch danach weiter nach vorne und kam durch Wagners verwandelten Elfer in der 30. Minute vollkommen verdient zum Ausgleich. Beide Teams hatten weitere gute und sehr gute Torchancen, ließen die aber aus. Für Darmstadt ist hier sicher noch mehr drin, dch die Lilien müssen auf die seltenen, dann aber richtig gefährlichen Angriffe der Gäste aufpassen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Darmstadt und Bremen.

43. Minute:
chance Ein schneller Angriff der Bremer: Gebre Selassie flankt von rechts, Ujah köpft aus 14 Metern ganz knapp über die Latte aufs Tornetz!

42. Minute:
chance Innenpfosten und kein Tor! Rosenthal zieht von rechts im Strafraum aus 15 Metern flach ab, trifft den linken Innenpfosten und von da prallt der Ball zurück ins Spielfeld!

41. Minute:
Niemeyer springt im Mittelfeld Bartels an und sieht dafür die nächste Gelbe Karte.

40. Minute:
gelb Gelb für Peter Niemeyer

40. Minute:
Wagners Nase traft da den Hinterkopf von Gebre Selassie. Der Hinterkopf hat gewonnen, aber Wagner kann gleich weitermachen.

39. Minute:
Wagner liegt nach einem Kopfballduell mit Gebre Selassie am Boden.

38. Minute:
chance Johannsson flankt von links aus dem Halbfeld. Lukimya verpasst und Mathenia muss sich lang machen, um den Aufsetzer noch aus der rechten Ecke zu schieben!

37. Minute:
Verletzt sieht Holland nicht aus. Der Wechsel muss taktische Gründe haben oder es liegt daran, dass Holland schon Gelb kassiert hat.

36. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Fabian Holland ins Spiel

35. Minute:
Den folgenden Freistoß von rechts außen setzt Rausch aufs Tornetz.

34. Minute:
Garcia haut Heller rechts außen die Hand ins Gesicht. Glück für den Bremer, dass es nur Freistoß gibt.

32. Minute:
Insgesamt ist der Ausgleich vollkommen verdient, denn über weite Strecken waren bisher die Darmstädter das bessere Team.

31. Minute:
Die Elferentscheidung war absolut korrekt, aber Wiedwalds Einsteigen am Fünfer vollkommen unnötig.

30. Minute:
tor Tooor!!! Wagner verwandelt den Elfer zum 1:1-Ausgleich für Darmstadt. Wagner lässt Wiedwald ins linke Eck springen und schiebt dann sicher rechts unten ein.

30. Minute:
Wiedwald kommt raus, aber zu spät gegen Rosenthal. Schiri Winkmann zeigt sofort auf den Punkt und Wiedwald Gelb.

30. Minute:
gelb Gelb für Felix Wiedwald

30. Minute:
elfer Elfmeter für SV Darmstadt 98

29. Minute:
Den anschließenden Freistoß von halbrechts haut Galvez zehn Meter übers Tor.

28. Minute:
Holland hält Bartels am Trikot fest und sieht dafür die Gelbe Karte.

28. Minute:
gelb Gelb für Fabian Holland

26. Minute:
Die Lilien hatten bisher 52 Prozent Ballbesitz, führen nach Torschüssen 5:2 und liegen dennoch mit 0:1 hinten.

25. Minute:
Bei der Chance gerade war mehr für Werder drin. Johannsson hätte nicht schießen, sondern in die Mitte auf den freien Bartels abspielen sollen.

24. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt Werder nichts ein.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

23. Minute:
chance Fast das 2:0 für Werder! Mathenia spielt den Ball direkt in die Beine von Johannsson. Der geht rechts an Mathenia vorbei, will flach rechts einschießen, aber auf der Linie kann Garics noch klären!

22. Minute:
Eine Ecke von links bringt Darmstadt nichts ein.

22. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

21. Minute:
Mit dem ersten guten Angriff machen die Bremer gleich das Tor. Es war auch der erste Ball, der überhaupt in die Richtung von Mathenia kam.

19. Minute:
tor Tooor!!! Johannsson macht das 1:0 für Werder! Gebre Selassie bekommt rechts im Strafraum von Ujah den Ball, flankt aus der Drehung links in den Fünfer, wo Johannsson das Leder aus drei Metern über die Linie drückt.

19. Minute:
Darmstadt kommt immer besser ins Match. Bei den Bremern geht nach vorne bisher gar nichts und defensiv leisten die Gäste sich zu viele Fouls.

17. Minute:
Heller ist erneut rechts durch, passt in die Mitte, wo Garcia aufpasst und den Pass abfängt.

17. Minute:
chance Nach dem nächsten Freistoß von links von Rausch kommt Niemeyer rechts vor dem Fünfer vollkommen frei zum Kopfball, setzt den aber übers Tor!

15. Minute:
Wieder Freistoß für die Lilien, nun links an der Strafraumgrenze: Gondorf zieht ab, der Ball kommt als Aufsetzer in die Mitte des Tores, Wiedwald lässt nach vorne prallen und hat erneut Glück, dass Wagner aus dem Abseits ins Spiel eingreift.

14. Minute:
Heller setzt sich rechts gegen Sternberg durch und fllankt hoch an den Fünfer. Wiedwald kommt raus, trifft den Ball nicht und hat Glück, dass Wagner danach seinen Kopfball nicht aufs Tor bringt.

13. Minute:
"feinschmeckerzunge" fragt, welche Mannschaft den besseren Eindruck macht. Das ist bisher Darmstadt. Die Hausherren haben in den ersten Minuten mehr vom Spiel.

12. Minute:
Rosenthal verlängert per Kopf links vor den Fünfer, wo Wagner aber nicht zum Abschluss kommt.

11. Minute:
chance Nach dem Freistoß von links von Rausch kommt Rosenthal zum Kopfball und setzt den aus sieben Metern gut einen Meter rechts vorbei!

11. Minute:
Bartels hat gegen Holland das Bein viel zu hoch, trifft ihn am Oberkörper und bekommt dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

10. Minute:
gelb Gelb für Fin Bartels

9. Minute:
Darmstadt wieder auf dem Weg nach vorne, doch links außen wird Holland von Gebre Selassie gestoppt.

9. Minute:
Caldirola steigt an der Mittellinie zu hart gegen Ujah ein und es gibt Freistoß für Werder.

7. Minute:
Freistoß für Darmstadt von halblinks: Der kommt hoch vor den Fünfer, doch in der Mitte drückt Niemeyer einen Bremer runter und es gibt Freistoß für die Gäste.

6. Minute:
Rund 2.500 Werder-Fans sollen mit dabei sein und die machen gerade richtig Stimmung.

5. Minute:
Garcia ist wieder links mit vorne, doch sein Pass in die Mitte auf Sternberg kommt nicht an.

4. Minute:
Ecke von rechts: Rausch bringt die hoch rein, Lukimya klärt per Kopf.

3. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

2. Minute:
Rosenthal spielt den Ball aus der Mitte rechts vor den Fünfer. Heller startet, aber Wiedwald ist vor ihm zur Stelle.

2. Minute:
Es hat hier vor dem Spiel ausgiebig geregnet. Der Rasen ist nass.

1. Minute:
Garcia schlägt den Ball lang links nach vorne. Johannsson gibt alles, erwischt das Leder aber nicht mehr vor der Torauslinie.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Winkmann pfeift das Match an, Anstoß hat Werder.

Bei 13 Grad kommen die Teams aufs Feld.

Viermal trafen beide Teams in der Bundesliga bisher aufeinander, zuletzt allerdings 1982. Dieses Match endete 4:4. Die Torschützen für Werder waren Kostedde, Meier, Reinders und Gruber. Für Darmstadt traf Bernecker und dreimal Cestonaro! Insgesamt gab es aus Lilien-Sicht einen Sieg, eine Niederlage und zwei Remis.

Junuzovic steht nach einer Erkältung wieder im Kader, sitzt aber zunächst ebenso wie Pizarro auf der Bank. Neben dem gesperrten Bargfrede fehlen U. Garcia (Zehenbruch), Wolf (Trainingsrückstand) und Yildirim (Knie).

SVW-Coach Viktor Skripnik will heute einen Dreier, weiß aber, dass das nicht einfach wird: "Darmstadt hat bereits sechs Punkte geholt und Leverkusen in einem Auswärtsspiel geschlagen. Zudem haben sie keines ihrer ersten vier Spiele verloren. Wir konzentrieren uns aber auf uns selbst und wollen das Spiel unbedingt gewinnen!"

Auch Werder Bremen hat am Samstag verloren. Das 0:1 zu Hause gegen Ingolstadt tat aber richtig weh. Dazu kassierte Bargfrede in der Nachspielzeit auch noch eine Rote Karte und wurde für drei Spiele gesperrt.

Darmstadt muss weiter auf Stark (Sprunggelenkverletzung) verzichten.

Darmstadts Trainer Dirk Schuster warnt jedoch vor Werder: "Es ist eine spielstarke Mannschaft, die viele Variationen in den Standards hat und vor allem sehr kopfballstark ist."

Das 0:3 war die erste Saisonniederlage für den Aufsteiger und heute gegen Werder Bremen sollen wieder Punkte her. "Es erwartet uns ein heißer Kampf unter Flutlicht, in dem wir punkten wollen. Das nötige Selbstvertrauen dafür haben wir in den bisherigen Partien gesammelt". erklärte Jerome Gondorf.

Die - erwartete - 0:3-Niederlage am Samstag gegen die Bayern war kein Wirkungstreffer für die "Lilien". Im Gegenteil, Trainer Dirk Schuster sagte nach dem Match: "Kompliment an meine Mannschaft, die alles rausgehauen, lange Paroli geboten hat und zu Recht von den Fans gefeiert wurde."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel SV Darmstadt 98 gegen Werder Bremen. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal