Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 1:0 - Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Leverkusen - Mainz 1:0

24.09.2015, 07:25 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Chicharito (69.)

23.09.2015, 20:00 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 25.000

Und das war es vom 6. Spieltag der Bundesliga. Am Donnerstagabend haben wir noch das Topspiel der Zweiten Liga zwischen RB Leipzig und Freiburg. Ab 20 Uhr sind wir wieder für Sie da mit dem Live-Ticker. Bis dahin!

Verdienter, aber schwer erkämpfter Sieg für Bayer Leverkusen. Gegen extrem passive Mainzer brauchte es schon einen abgefälschten Schuss, um hier zu einem Tor zu kommen. Hernandez war in der 69. Minute der Schütze des letztlich goldenen Tores. Mainz tat offensiv viel zu wenig und muss sich nicht wundern, dass so etwas dann auch mal bestraft wird. Leverkusen zieht damit mit dem Gegner in der Tabelle gleich und beendet die kleine Krise. Spielerisch ist bei Bayer 04 sicher noch Luft nach oben, aber so ein Arbeitssieg ist am Ende auch mal ganz wertvoll.

90. Minute:
Mainz kommt nicht mehr nach vorne. Und dann pfeift Schiri Marco Fritz das Spiel ab. Leverkusen siegt 1:0.

90. Minute:
Bell räumt Kießling im Luftduell ab, Schiri Fritz lässt weiterlaufen. Das hat gescheppert, aber es geht weiter beim Leverkusener.

90. Minute:
Und damit sind wir schon in der Nachspielzeit. Zwei Minuten gibt es obendrauf.

90. Minute:
auswechslung Kyriakos Papadopoulos kommt für Lars Bender ins Spiel

89. Minute:
chance Da hätte Kramer seine starke Leistung beinahe gekrönt. Sein Rechtsschuss aus 17 Metern wird von Karius aber noch an den rechten Pfosten abgelenkt. Tolle Parade.

88. Minute:
Volles Risiko geht Mainz immer noch nicht. Die Gäste lassen sich auch Zeit und spielen den Ball in dieser Schlussphase immer noch in alle Ruhe hintenrum.

87. Minute:
Krampf bei Bender, das Spiel auf dem nassen Rasen hat Kraft gekostet. Insgesamt war das vom Bayer-Kapitän eine ordentliche Leistung. Noch stärker war neben ihm Kramer.

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Leverkusen ist nicht durch hier, Chancen zum 2:0 waren da. Das wird interessant jetzt.

84. Minute:
gelb Ramalho mit dem Foul gegen Cordoba, das gibt die Gelbe Karte für den Leverkusener.

84. Minute:
Leverkusen hält den Ball lange in den eigenen Reihen, hat noch zwei Ecken und nimmt so drei Minuten von der Uhr.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

83. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

81. Minute:
auswechslung Jhon Córdoba kommt für Yoshinori Muto ins Spiel

80. Minute:
Bellarabi hat viel versucht heute, aber so ein bisschen auch die Seuche am Fuß. Es war ein ordentlicher Auftritt, aber kein wirklich glücklicher.

80. Minute:
auswechslung Admir Mehmedi kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

79. Minute:
chance Kramer bringt von rechts die Flanke gerade noch vor das Tor. Kießling hat am ersten Pfosten die Kopfballchance, setzt den Ball aber am kurzen Eck vorbei.

79. Minute:
Mainz tut jetzt mehr, was nicht so überrascht angesichts des Spielstandes. Das ist auch durchaus gefährlich, man fragt sich nur: warum nicht früher?

77. Minute:
ecke Nach der anschließenden Ecke der Mainzer von links verpasst Latza dann am langen Pfosten deutlich.

76. Minute:
chance Clemens schießt den Freistoß aus 17 Metern über die Mauer. Leno steht aber richtig und lenkt den Ball über die Latte.

76. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

75. Minute:
gelb Donati sieht Gelb nach Foul an Muto nur knapp vor dem Bayer-Strafraum.

74. Minute:
chance Bellarabi von rechts mit Lupfer durch zwei Gegenspieler auf Kampl. Der legt dann quer in die Mitte, wo Kießling aus fünf Metern mit rechts nur den Pfosten trifft.

73. Minute:
Jetzt muss Mainz hinten ein bisschen aufmachen. So lange ist ja auch nicht mehr zu spielen. Und dann bekommt Leverkusen vielleicht endlich den ersehnten Platz in der gegnerischen Hälfte.

72. Minute:
auswechslung Jairo Samperio kommt für Pablo de Blasis ins Spiel

71. Minute:
Es wäre noch mal interessant zu sehen, ob da eine Abseitsposition von Calhanoglu vorlag. Es schien gleich Höhe zu sein, von daher war der Treffer wohl korrekt.

70. Minute:
auswechslung Danach gleich der Wechsel bei Bayer. Kießling kommt für den Torschützen.

69. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Leverkusen durch Hernandez. Der Mexikaner erobert den Ball im Mittelfeld und läuft dann Latza davon und an Baumgartlinger vorbei. Mit rechts zieht er aus 19 Metern ab, Calhanoglu fälscht leicht ab. Aber das reicht, Karius hat keine Chance mehr.

67. Minute:
chance Muto verlädt rechts Ramalho und passt dann flach vor das Tor. Da kommt Malli auch vor Leno am Fünfer an den Ball, erwischt den dann aber nicht mehr kontrolliert vor der Grundlinie.

66. Minute:
Die Mainzer rücken jetzt etwas vehementer nach und sind offensiv ein wenig präsenter. Die Frage ist natürlich auch, wie viel Kraft Leverkusen noch hat. Zwei Tage weniger Pause hatte Bayer ja nach dem letzten Spieltag.

65. Minute:
Weiter konzentrierte Arbeit der Mainzer in der Abwehr. Bungert und Bell stehen da bisher ganz sicher.

63. Minute:
Genau darauf lauern die Mainzer. Und wenn der Ball drin gewesen wäre, hätten sie sich aber mal so was von abgeklatscht. Es wäre das berühmte Tor aus dem Nichts gewesen.

62. Minute:
chance Mainz hat die größte Chance des Spiels. Weil Tah wegrutscht, steht Malli plötzlich halbrechts im Strafraum frei vor Leno. Doch der Schuss mit rechts wird vom Bayer-Keeper noch entscheidend neben das Tor abgefälscht.

61. Minute:
Einer Stunde ist gespielt. Weiter keine Tore, weiter viel Aufwand bei Bayer 04. Aber die ganz dicken Torchancen gibt es nach wie vor nicht.

60. Minute:
Ecke durch Calhanolgu von rechts, Mainz bekommt den Ball nicht weg und gerät deshalb jetzt einigermaßen unter Druck.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

59. Minute:
Kampl wird rechts freigespielt, doch seine Hereingabe erreicht dann vor dem Mainzer Tor nur Bungert, der zur Ecke klärt.

58. Minute:
auswechslung Danny Latza kommt für Christoph Moritz ins Spiel

57. Minute:
chance Linksschuss von Calhanoglu aus 17 Metern. Karius lässt prallen, aber Hernandez kriegt auf dem nassen Rasen nicht mehr die Kurve, um noch für einen Abstauber an den Ball zu kommen.

55. Minute:
So langsam könnten beide Trainer mal über Wechsel nachdenken. Bei Mainz hat sich Cordoba in der Halbzeit intensiv aufgewärmt.

53. Minute:
chance Interessant. Hernandez kommt nach Flanke von rechts erst nicht an den Ball, holt ihn sich aber noch vor der Grundlinie und schießt dann aus ganzen spitzem Winkel von rechts. Der Ball rollt die Torlinie entlang, mehr aber auch nicht.

52. Minute:
gelb Bender sieht für ein Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte, es ist die erste Verwarnung in diesem ansonsten sehr fairen Spiel.

51. Minute:
Leverkusen hat mal Platz, doch von rechts kommt die Flanke dann nicht genau genug. Bell klärt per Kopf.

50. Minute:
Merkwürdige Atmosphäre im Stadion. Es gibt ein paar verhaltenen Gesänge aus den Fanblöcken, aber ansonsten schauen sich die Zuschauer das Spiel eher teilnahmslos an.

49. Minute:
chance Erster Torschuss der Gäste. Malli legt rechts in den 16er auf Clemens, der dann mit rechts rechts oben am Tor vorbeischießt.

48. Minute:
Drei Minuten sind schon wieder gespielt nach dem Wechsel. Das Bild hat sich hier nicht geändert. Leverkusen müht sich, Mainz wartet ab und es regnet weiter.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Leverkusen angestoßen.

Es ist ein eher dürftiges Spiel bisher in Leverkusen. Bayer ist klar überlegen, aber kaum einmal zwingend. Auf der anderen Seite findet Mainz offensiv überhaupt nicht statt, die Gäste haben bisher noch gar nicht auf das gegnerische Tor geschossen. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Vielleicht fallen ja noch Tore. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in der BayArena. Bisher keine Tore zwischen Leverkusen und Mainz.

45. Minute:
chance Wieder zwei kurz ausgeführte Ecken bei Bayer. Nach der zweiten bringt Kramer den Ball von rechts vor das Tor. Weil abgefälscht, wird das dann richtig gefährlich. Karius kommt nicht dran, aber hinter ihm klärt Bungert auf der Linie stehend per Kopf für die Mainzer.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

44. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

43. Minute:
Mainz bleibt sich weiter treu. Da wird nach vorne gar nichts riskiert. Dass Malli mitspielt, merkt man auch kaum. Der Drei-Tore-Mann vom letzten Freitag hängt völlig in der Luft.

42. Minute:
Es fängt wieder an zu regnen. Irgendwie passt das zu diesem Spiel, das zwar nicht traurig ist, aber auch nicht von den Sitzen reißen kann.

40. Minute:
User "Tom" fragt, ob sich Kießling schon warm macht. Im Moment noch nicht, aber vielleicht wäre so ein kräftiger Mittelstürmer da vorne drin eine Option, die Roger Schmidt in Erwägung ziehen sollte.

39. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, gleiches gilt für die vielen Versuche von Karim Bellarabi. Der ist überall zu finden, bietet sich an und will das Spiel an sich reißen. Aber das wirkt alles ein wenig überambitioniert.

38. Minute:
chance Schuss von Bellarabi von rechts im Strafraum. Karius steht im kurzen Eck und da kommt der Ball auch hin. Der Mainzer Torwart wehrt zur Ecke ab.

37. Minute:
Langer Ball auf Hernandez, der links auf dem Flügel aber ziemlich einsam ist und sich letztlich gegen drei Mainzer festrennt.

36. Minute:
Zwei Ecken nacheinander für Bayer 04 von rechts. Nach der zweiten kommt Tah zum Kopfball am Fünfer, aber die Mainzer blocken den Versuch noch irgendwie ab.

36. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

35. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

34. Minute:
Calhanoglu will links vor dem Strafraum Wendell mitnehmen. Aber der hängt zurück und kommt dann nicht mehr an den Ball.

33. Minute:
Nach der Mainzer Ecke von links kontert Bayer mit Bellarabi. Der schafft es bis in den gegnerischen 16er, rutscht dort dann aber auch weg. Der Rasen ist nass, das fällt immer wieder auf.

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

32. Minute:
Erstmals kontert Mainz halbwegs vielversprechend. Clemens wird halblinks vor dem Strafraum angespielt, aber mehr als eine Ecke springt dann doch nicht heraus.

31. Minute:
Ganz diskreter Auftritt bisher von Kampl, jetzt hat er auch noch Pech und rutscht in aussichtsreicher Position vor dem Mainzer Strafraum weg.

30. Minute:
Das Spiel hängt im Moment durch. Leverkusen will Mainz auch mal kommen lassen, aber die Gäste sind daran nicht interessiert. Also lassen es beide Teams plätschern.

28. Minute:
9:0-Torschüsse inzwischen für Leverkusen. Die Mainzer waren bisher nur einmal im gegnerischen Strafraum und da fiel Muto plötzlich hin.

26. Minute:
Die ganz große Stimmung kommt hier bisher nicht auf. Leverkusen müht sich, macht das auch nicht schlecht. Aber eine gewisse Verunsicherung ist spürbar. Mainz hat gar keine Eile und wartet ab.

24. Minute:
Calhanoglu mit einem Freistoß aus 35 Metern. Das kann er eigentlich, nur diesmal nicht. Der Ball fliegt weit über das Mainzer Tor.

24. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

23. Minute:
chance Immerhin mal ein Schuss von Wendell, der aus 16 Metern mit links nicht so weit rechts vorbeischießt.

22. Minute:
Immer wieder klingelt's hier im Stadion, wenn Zwischenergebnisse bekannt gegeben werden. Im Spiel hier sind wir von einem Klingeln aber noch immer ein gutes Stück entfernt.

21. Minute:
Wieder hübsch, aber umständlich von Bayer am rechten Flügel. Am Ende verliert Bellarabi den Ball und muss dann foulen.

19. Minute:
Auf der anderen Seite behauptet sich Muto links im Strafraum gegen Donati. Der Leverkusener bleibt dran und Muto fällt - aber das war nie und nimmer ein Elfmeter. Das sieht auch Schiri Marco Fritz so.

18. Minute:
Wieder kurze Eckballvariante bei Bayer. Von links kommt der Ball dann rechts in den Strafraum zu Ramalho, der zum Fallrückzieher ansetzt. Doch der Versuch ist nicht von Erfolg gekrönt.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

17. Minute:
Bellarabi geht links im Strafraum zur Grundlinie durch, doch Bungert bleibt dran und rettet noch zur Ecke.

17. Minute:
70 Prozent Ballbesitz für Leverkusen, dazu 5:0-Torschüsse. Die Überlegenheit der Gastgeber wird auch statistisch untermauert.

15. Minute:
Calhanoglu mit einer Rückgabe von links auf Wendell. Dessen Schuss von links aus dem Strafraum wird abgeblockt und auch der zweite Versuch von Kampl aus 14 Metern bleibt hängen.

14. Minute:
Weiter viel Klein-Klein bei den Gastgebern. Mainz macht spätestens am eigenen 16er die Räume dicht und stört dann auch schon mal mit zwei Mann den Ballführenden.

13. Minute:
Ramalho mit einem riskanten Dribbling in der eigenen Hälfte. Kramer ist zum Glück für Bayer hellwach und verhindert einen Konter der Gäste.

11. Minute:
Die Leverkusener wollen hier wirbeln, sie dürfen dabei aber nicht den Zug zum Tor vergessen. Das eigene Spiel kann sonst in Harmlosigkeit ersticken.

9. Minute:
Ganz guter Beginn von Bayer 04. Der Ball läuft durchaus flüssig durch die eigenen Reihen.

8. Minute:
chance Erster Schuss aufs Tor durch Calhanoglu, der von links im Strafraum mit links abzieht. Der Ball kommt aber genau auf Karius, der im Nachfassen zupackt.

7. Minute:
Mainz beginnt hier abwartend, überlässt den Gastgebern zunächst mal die Initiative. Das kommt aber jetzt auch nicht völlig überraschend.

6. Minute:
Calhanoglu bringt den Eckball von rechts diesmal direkt vor das Tor, doch da passen die Mainzer auf.

5. Minute:
ecke Kurze Eckballvariante bei Bayer auf rechts, die aber nur eine weitere Ecke nach sich zieht.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

4. Minute:
Kurz darauf Kampl mit dem Zuspiel auf Hernandez. Der rutscht dann aber rechts am Fünfer weg, er wäre dort allein vor Karius gewesen.

3. Minute:
Leverkusen mit Bender, der sich rechts durchsetzt, den Ball aber nicht zum Mitspieler vor das Tor durchbringt.

2. Minute:
Kühle 13, 14 Grad in Leverkusen, Geregnet hat es auch schon. Kein Wunder also, dass es einige Lücken im Stadion gibt. Das gilt auch für den Gäste-Block.

1. Minute:
Der Ball rollt, Mainz hat angestoßen.

Jetzt kommen die Mannschaften. Damit kann es dann auch gleich losgehen in der BayArena.

Personell bleibt bei Mainz alles wie zuletzt, die zwei Tage mehr Pause als sie der Gegner hatte, spielen dabei vielleicht auch eine Rolle. Bei Leverkusen gibt es zwei Umstellungen. Bender und Ramalho ersetzen Kießling und Papadopoulos. Das bedeutet auch das Bayer heute wieder im 4-2-3-1-System spielt.

Ihren Stil gefunden haben sicher die Mainzer, die mit neun Punkten gut gestartet sind. Zuletzt überragte Malli beim 3:1 gegen Hoffenheim mit drei Toren. Aber auch sonst lässt sich das Spiel der 05er gut an. Trainer Martin Schmidt sieht sein Team heute dennoch als Herausforderer. Allerdings weiß er auch: "In der Spielverderber-Rolle fühlen wir uns in fremden Stadien wohl. Das wollen wir auch in Leverkusen zeigen."

Nach drei Bundesliga-Niederlagen in Folge ist Bayer Leverkusen heute daheim gegen Mainz 05 gefordert. Das weiß auch Trainer Roger Schmidt: "Die Auftritte zuletzt waren nicht zufriedenstellend, deshalb wollen wir uns unbedingt ein Erfolgserlebnis sichern." Vor allem offensiv hakte es, bei den drei Pleiten zuletzt erzielte Bayer nicht mal ein Tor. "Es ist eine schwierige Phase, der Bundesliga-Start ist sicher nicht geglückt", so Schmidt weiter. Gegen Mainz traut er seiner Mannschaft dennoch den Sieg zu. Sie sei intakt, "wir müssen einfach unseren Stil wiederfinden."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 23. September berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel Bayer Leverkusen gegen den FSV Mainz 05. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal