Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga-Spielbericht: Leverkusen stark gegen Werder Bremen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen - Leverkusen 0:3

27.09.2015, 08:15 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:3

0:1 Mehmedi (31.)

0:2 Brandt (58.)

0:3 Kampl (65.)

26.09.2015, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 40.000

Und das war es für den Moment. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter, dann mit dem Spiel zwischen dem HSV und Schalke. Bis gleich also!

Am Ende ist dann doch ein souveräner Erfolg für Bayer 04. Gegen ganz schwache Bremer brauchten die Gäste einige Zeit, um offensiv zur Geltung zu kommen. So richtig klappte das erst nach dem Wechsel, aber besser spät als nie. Werder hingegen blieb im zweiten Durchgang komplett harmlos und verliert zum dritten Mal in Folge. Damit muss sich Bremen erst einmal nach unten orientieren, Leverkusen ist nach Zwischentief wieder im Aufwind.

90. Minute:
Junuzovic mit einem letzten Freistoß, aber der bringt auch nichts mehr. Dann pfeift Schiri Stark das Spiel ab.

90. Minute:
Freistoß für Werder Bremen

90. Minute:
Die letzte Minute läuft, Schiri Stark würde gut daran tun, das Spiel hier nicht unnötig zu verlängern.

89. Minute:
Noch eine Ecke für die Gäste, aber da ist jetzt auch die letzte Konsequenz raus.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

88. Minute:
Leverkusen wird in der Tabelle einen Sprung nach oben machen. Mit gleich zwölf Punkten gehört das Team von Roger Schmidt dann wieder zum gehobenen Mittelmaß.

87. Minute:
Calhanoglu noch mal mit einem Schuss von links im Strafraum. Aber den Ball schlenzt genau in die Arme von Wiedwald.

86. Minute:
Die letzten Minuten plätschern mehr oder weniger dahin. Hier ist alles klar, Werder hat sich irgendwo aufgegeben. Verständlich bei diesem Stand.

84. Minute:
auswechslung Janek Sternberg kommt für Santiago Garcia ins Spiel

83. Minute:
gelb Donati sieht Gelb nach Foulspiel gegen Hilßner.

82. Minute:
Nicht so schlecht. Hernandez probiert es aus 20 Metern mit links, schießt aber rechts unten am Werder-Tor vorbei.

81. Minute:
Junuzovic mal mit einer Gelegenheit, doch er ist zu langsam. Ehe er dann aus 20 Metern abzieht, hat sich Bender schon vor den Ball geworfen.

80. Minute:
User "olf54" fragt, ob Bremen noch etwas entgegenzusetzen hat. Im Moment nicht, Leverkusen ist dem 4:0 deutlich näher als Werder dem 1:3.

79. Minute:
40 Meter sind nicht genug. Calhanoglu probiert es trotzdem per Freistoß direkt. Sein Schuss geht aber weit drüber.

78. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

76. Minute:
auswechslung Javier Hernández Chicharito kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

76. Minute:
chance Und Leverkusen hat offenbar noch nicht genug. Jetzt verpasst Kießling das 4:0 nur knapp. Sein Schuss mit rechts klatscht an den rechten Pfosten.

75. Minute:
Für Werder geht eine Woche zum Vergessen dann in einer Viertelstunde zu Ende. Drei Niederlagen am Stück sind wohl nicht mehr zu vermeiden.

73. Minute:
chance Fast das 0:4! Calhanoglu gleich mit einem feinen Pass von links quer im 16er rechts zu Kampl. Nach dessen Schuss ist Wiedwald schon geschlagen, doch Garcia rettet für seinen Keeper kurz vor der Linie.

72. Minute:
auswechslung Hakan Calhanoglu kommt für Julian Brandt ins Spiel

72. Minute:
Vestergaard mal mit einem Kopfball nach Freistoß. Aber der geht zwei Meter rechts vorbei.

71. Minute:
Keine Torchance für Werder nach der Pause und wirklich oft haben die Bremer bisher auch noch nicht versucht, den gegnerischen Kasten anzuvisieren.

70. Minute:
Freistoß durch Kramer aus dem linken Halbfeld. Aber im 16er hat Schiri Stark auf Stürmerfoul entschieden.

70. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

69. Minute:
Bremen muss jetzt aufpassen, die Mannschaft fällt ein bisschen auseinander. Dazu kommt, dass der Gegner sich nun auch freigespielt hat und aufdreht.

67. Minute:
Dicker Fehler von Lukimya vor dem eigenen Strafraum, den macht er dann aber höchstselbst gegen Mehmedi wieder gut.

66. Minute:
Das sollte es gewesen sein, Leverkusen ist nicht drei Tore besser. Aber Werder könnte hier womöglich auch nicht mal ein 0:1 aufholen.

65. Minute:
tor Toooooooooooooor! 3:0 für Leverkusen durch Kampl. Schön gemacht von Kampl, der sich vor dem Strafraum gegen Hilßner durchsetzt und dann sieht, dass Wiedwald zu weit vor dem Tor steht. So schlenzt Kampl den Ball hoch über den Werder-Keeper hinweg ins Netz.

64. Minute:
Konter Leverkusen. Brandt setzt sich links am Strafraum gegen Vestergaard durch und passt flach vor das Tor. Aber da fehlen Kießling dann ein, zwei Meter.

62. Minute:
User "Werner" fragt nach Pizarro? Der hat immer wieder gute Ideen, alle Chancen der Bremer hat er initiiert. Selbst konnte der Peruaner bisher aber noch nicht gefährlich aufs Tor schießen.

61. Minute:
Kießling ist zurück, hat aber noch Schmerzen.

61. Minute:
Eine Stunde vorbei. Leverkusen steuert auf einen ungefährdeten Sieg in Bremen hin - es sei denn, Werder legt jetzt endlich mal die offensive Zurückhaltung ab.

60. Minute:
Kießling hat sich ohne Gegnereinwirkung verletzt und muss erst einmal draußen behandelt werden.

59. Minute:
Wiedwald ist sauer auf Garcia, weil der ihm beim Gegentor in die Quere kam. So konnte Werders Torwart nicht zum Ball springen, weil der eigene Mann den Weg dahin blockierte.

59. Minute:
auswechslung Kevin Kampl kommt für Karim Bellarabi ins Spiel

58. Minute:
tor Toooooooooooooor! 2:0 für Leverkusen durch Brandt. Es muss nicht immer Calhanoglu sein, auch Brandt kann Freistöße. Aus 17 Metern zirkelt er den Ball herrlich über die Mauer und auch über Garcia, der auf der Linie steht. Von der Lattenunterkante springt der Ball dann ins Tor. Schönes Ding.

57. Minute:
Gute Freistoßchance für die Gäste, rund 20 Meter vor dem Tor.

56. Minute:
Zwei Youngster kommen also bei Werder - beide machen heute ihr erstes Spiel in der Bundesliga.

56. Minute:
auswechslung Luca-Milan Zander kommt für Felix Kroos ins Spiel

55. Minute:
auswechslung Marcel Hilßner kommt für Levin Öztunali ins Spiel

54. Minute:
Weiter hoher Einsatz auf beiden Seiten, daran mangelt es wahrlich nicht. Aber es läuft dann insgesamt einfach zu wenig nach Plan.

52. Minute:
Kramer kriegt die Ecken weiterhin nicht hoch genug nach innen. Und so verpufft auch diese Standardsituation der Gäste wirkungslos.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

51. Minute:
chance Schusschance Bellarabi nach Ausrutscher Garcia. Von rechts im Strafraum zielt er mit links aber genau auf Wiedwald.

50. Minute:
Brandt und Mehmedi schwach, Kießling nicht zu sehen. Trotzdem führt Bayer - das sagt auch einiges über die Leistung der Bremer aus. Werder agiert insgesamt einfach zu passiv.

49. Minute:
Die Gäste kontrollieren hier sofort wieder das Geschehen, in den Strafraum kommen sie aber weiterhin nicht.

47. Minute:
Jetzt darf Brandt mal einen Freistoß bei Bayer ausführen, doch der kommt auch ungefährlich. Wiedwald packt da locker zu.

46. Minute:
Kramer gleich mit einer Ecke von rechts, aber die kommt nicht gut. Bremen klärt.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Leverkusen angestoßen.

Durchschnittliches Fußballspiel bisher im Weser-Stadion. Der Einsatz auf beiden Seiten stimmt, wirklich aufregend ist es dann aber doch eher selten. Werder ging es bislang eher defensiv an, wird nach der Pause aber mehr riskieren müssen. Dann bleibt mehr Platz für die Gäste aus Leverkusen, die sich hier sehr oft festrannten und ihre spielerische Klasse nur andeuten konnten. Dazu passt auch, dass der bisher einzige Treffer aus einem abgefälschten Schuss resultierte. Mal sehen, ob in der zweiten Hälfte mehr Tore fallen. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die ersten Halbzeit ab. Leverkusen geht mit einem 1:0 bei Werder Bremen in die Kabine.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute:
chance Auf der anderen Seite Bellarabi mit Platz auf links, er kommt dann aber nicht an Wiedwald vorbei. Stark gemacht vom Werder-Keeper.

44. Minute:
Mal alle Bremer am Strafraum der Leverkusener, aber Fritz kommt dann mit seinem Schuss nicht durch die vielbeinige Abwehr des Gegners.

43. Minute:
gelb Gelb nun auch für Bellarabi. Da gab es erst ein Foul und dann ein paar Worte Richtung Schiedsrichter.

42. Minute:
User "SVWerder55" glaubt, dass die Gästeführung nicht wirklich verdient ist. Kann man so sehen, wenn es hier 0:0 stehen würden, wäre das auch okay. Das Tor von Mehmedi war sehr glücklich.

40. Minute:
chance Fast das 2:0! Donati zieht nach Kopfballabwehr von Garcia vor den Strafraum mit rechts ab und trifft den rechten Pfosten. Wiedwald wäre da machtlos gewesen.

39. Minute:
gelb Gelb für Garcia, der nach einem Freistoßpfiff gegen ihn wohl zu intensiv mit Schiri Stark diskutiert hat.

39. Minute:
Immer wieder erstaunliche Ungenauigkeiten bei Leverkusen. Die Gäste wollen viel, aber man merkt schon, dass da noch der Wurm drin ist - trotz Führung.

38. Minute:
Brandt mit Platz auf dem linken Flügel, doch da legt er sich den Ball viel zu weit vor und so kann Wiedwald klären.

37. Minute:
User "Gustaf" fragt, warum Chicharito nicht spielt. Bei Bayer Leverkusen ist heute Rotation angesagt und da müssen dann einige Spieler pausieren, die zuletzt noch gespielt haben. Für Calhanoglu gilt das zum Beispiel auch.

35. Minute:
Ganz schwacher Freistoß durch Kramer von rechts. Werder wehrt den halbhohen Ball ab - in den Rückraum zu Bender. Der schießt dann mit links, allerdings deutlich am Tor vorbei.

34. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

33. Minute:
Auf den Freistoß für Werder folgte eine Ecke von links, die Standards sind bisher aber noch keine Waffe bei den Hausherren - obwohl sie von Junuzovic getreten werden.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

33. Minute:
Freistoß für Werder Bremen

32. Minute:
Ausgerechnet Mehmedi trifft hier, der mit Abstand schwächste Spieler auf dem Platz. Okay, der Schuss war abgefälscht, aber der Fußball ist manchmal wahrlich unberechenbar.

31. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Leverkusen durch Mehmedi. Der Schweizer wird links am Strafraum angespielt, setzt sich gegen zwei Gegner durch und zieht dann aus 16 Metern ab. Der Schuss ist eigentlich harmlos, aber Lukimya fälscht den Ball unhaltbar für Wiedwald ins linke Eck ab.

29. Minute:
Öztunali mit Ballverlust im Aufbau, doch Bellarabi spielt anschließend nur einen unerreichbaren Pass in den 16er Richtung Mehmedi. Leverkusen bleibt schwach in der Offensive.

28. Minute:
Viele kurze Pässe bei den Gästen, aber das ist genau gekommen viel zu umständlich. Und Bremen hat bisher kaum Mühe, die Null hinten zu verteidigen.

27. Minute:
Viel Aufwand bei Leverkusen, die besseren Chancen hat Werder.

26. Minute:
chance Ballverlust Mehmedi und der wird fast teuer. Über links kommt der Ball in den 16er zu Ujah. Der zieht mit links ab und trifft immerhin den linken Außenpfosten. Werder nähert sich an.

26. Minute:
Auf der anderen Seite Junuzovic mit einem 25-Meter-Schuss. Doch der Ball geht links unten am Bayer-Kasten vorbei. Leno hatte das genau im Blick.

25. Minute:
Diesmal Ecke von rechts für Leverkusen. Am Fünfer kommt Tah zum Kopfball, doch der geht drüber.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

24. Minute:
Kramer mit der gechippten Ecke von links. Der Ball wird zweimal verlängert, ehe Pizarro kurz vor der Linie zur Ecke rettet.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

22. Minute:
Nach Junuzovic-Ecke von links kommt Kroos aus dem Gewühl heraus zum Schuss, doch der Ball wird abgeblockt.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

21. Minute:
Die Gäste mit Mehmedi, der nach Kießling-Ablage links im 16er den Ball nicht richtig trifft. Es geht weiter gar nichts beim Schweizer in Diensten von Bayer 04.

19. Minute:
Hin und her geht's hier, aber es bleibt ein zerfahrenes Spiel. Der Einsatz stimmt, das Fußballerische kommt aber nach wie vor zu kurz.

17. Minute:
Immer wieder geht es bei den Gästen über die rechte Seite, aber da bringt Mehmedi bisher kaum einen Ball zum Mitspieler.

15. Minute:
Das wird ein sehr zähes und physisch anstrengendes Spiel hier - zumindest wenn es so weitergeht wie in den ersten 15 Minuten.

13. Minute:
Leverkusen kommt bisher nicht in den Werder-Strafraum, auch weil die Gäste immer wieder in aussichtsreicher Position schwache Pässe spielen. So tut sich bisher gar nichts vor dem Bremer Kasten.

11. Minute:
Kroos wandelt an der Grenze zur Gelben Karte. Da langt der Bremer jetzt schon zum zweiten Mal hin. Schiri Stark wird sich das nicht mehr lange anschauen.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt. Leverkusen hat mehr Ballbesitz, Bremen lauert auf Konter und fühlt sich in der Rolle durchaus wohl.

8. Minute:
chance Erste Chance des Spiels. Pizarro mit einem Kopfball von links im Mittelfeld in den Lauf von Öztunali. Der ist schnell genug und kommt dann auch zum Schuss. Doch von links am Fünfer ist der Winkel dann deutlich zu spitz, der Ball rollt um einiges am langen Eck vorbei.

7. Minute:
Alles spielt sich hier auf engstem Raum ab und da verspringen dann auch so manche Bälle. Und so geht es im Moment fast flippermäßig hin und her.

6. Minute:
Kießling liegt schon zum zweiten Mal mit Schmerzen am Boden. Geschenkt gibt es hier nichts.

4. Minute:
Leverkusen übernimmt gleich mal die Initiative, da wird der Gegner sehr früh gestört und gleich Tempo gemacht.

3. Minute:
Auf der anderen Seite bekommt Calhanoglu bei Bayer heute zunächst eine Pause, auch Hernandez sitzt nur draußen. Am Dienstag ist ja wieder Champions League.

2. Minute:
Pizarro bei Bremen heute mit seinem Startelfdebüt, dazu wird auch wieder mit einer Raute im Mittelfeld bei Werder gespielt.

1. Minute:
Rund 15 Grad in Bremen. Sonne und Wolken wechseln sich ab, kurzum: es ist ein fast perfekter Fußballnachmittag.

1. Minute:
Der Ball rollt, Bremen hat angestoßen.

Personell wird auf beiden Seiten im Vergleich zum letzten Spieltag munter durchgewechselt. Skripnik tauscht auf vier Positionen, Schmidt sogar auf fünf. Und jetzt kommen die Mannschaften, heute begleitet von zum Teil gehandicapten Einlaufkindern. Denn der 7. Bundesliga-Spieltag steht ganz im Zeichen der Inklusion.

Auf der anderen Seite ist Bayer 04 eher mittelprächtig mit drei Siegen und drei Niederlagen in die Saison gestartet. Vor allem das Toreschießen bereitet der Mannschaft von Roger Schmift Probleme. Weniger als vier Treffer hat kein anderes Team in der Bundesliga erzielt, was angesichts der offensive Qualität im Kader dann doch überrascht. Immerhin gelang zuletzt am Mittwoch ein 1:0 gegen Mainz, trotzdem weiß der Trainer vor dem Duell mit Werder: "Es wird für uns eine schwierige Herausforderung."

"Jeder hat gesehen, dass Werder nicht so gut mit der Favoritenrolle umgehen kann. Leverkusen hat viel individuelle Qualität und ist eine Top-Mannschaft. Sie sind daher Favorit. Es ist Motivation für jeden von uns, sich mit solchen Spielern zu messen", erklärte Trainer Viktor Skripnik. Zudem kann er heute wieder von Anfang an auf Zlatko Junuzovic setzen, der zuletzt von einer Erkältung geschwächt war.

Nach zwei Niederlagen gegen die beiden Aufsteiger Ingolstadt und Darmstadt steht Werder Bremen heute im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen ein bisschen unter Druck. Aber vor Spielen gegen die Werkself war das in den letzten beiden Jahren schon so - beide Male gewannen die Norddeutschen dann aber. Und vielleicht hilft ja die Tatsache, dass nicht jeder heute von den Bremern unbedingt einen Sieg erwartet.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal