Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Augsburg - Belgrad: Europa League im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

FC Augsburg - Partizan Belgrad 1:3

02.10.2015, 09:41 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Zivkovic (31.)

1:2 Bobadilla (57.)

1:3 Zivkovic (62.)

01.10.2015, 19:00 Uhr
Augsburg, WWK-Arena
Zuschauer: 24.000

Das war's vom Spiel in Augsburg. Seit 20.50 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von den restlichen Spielen der Europa League für Sie dabei.

Die sportliche Talfahrt des FC Augsburg geht auch auf internationaler Bühne weiter. Im ersten EL-Heimspiel der Vereinsgeschichte unterliegt das Team von Markus Weinzierl dem serbischen Meister Partizan Belgrad mit 1:3 und wird abermals für seine mangelhafte Chancenverwertung hart abgestraft. Allein Bobadilla hätte heute vier Treffer machen können, ja, müssen. So war es für die auf Konter spielenden Serben heute vergleichsweise leicht, auf die Fehler der Gastgeber zu vertrauen und diese zu verwerten.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Augsburg unterliegt Partizan Belgrad mit 1:3.

90. Minute:
Partizans Fabricio hat so etwas wei einen Krampf, auch das bringt noch ein paar Sekunden.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
gelb Bobadilla wird im 16er wegen hohen Beins zurückgepfiffen. Der Augsburger beschwert sich und dafür sieht dann Bobadilla auch noch Gelb.

89. Minute:
Wo soll die Reise des FC Augsburg nur hingehen. Am Wochenende muss man nach Leverkusen.

88. Minute:
ecke Die FCA-Ecke im Anschluss bringt erneut nichts ein..

87. Minute:
chance Stark zieht Piotr Trochowski von rechts nach innen und prüft Zivkovic mit einem Schlenzer aus 19 Metern. Der Partizan-Keeper wehrt zur Ecke ab!

87. Minute:
Augsburg rennt unvermidert an, aber jetzt glauben wohl nur noch die größten Optimisten an ein Fußball-Wunder für den FCA.

86. Minute:
gelb Es wird bunter. Ostojic sieht für sein Nachhaken gegen Max ebenfalls Gelb.

85. Minute:
gelb Nemanja Petrovic sieht zudem für sein Foul an Bobadilla Gelb.

84. Minute:
Der FCA fängt die Ecke der Serben ab und Bobadilla geht auf und davon. Petrovic kann den Augsburger kurz vorm 16er dann nur per Foul stoppen. Freistoß FCA.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Partizan Belgrad

84. Minute:
Dann der Konter der Gäste, links nimmt Stevanovic Fahrt auf, aber Verhaegh klärt zur Ecke.

83. Minute:
Esswein muss aufpassen. Der Augsburger hat schon Gelb und zrifft einen Partizan-Spieler am Knöchel. Noch ohne Folgen.

82. Minute:
Piotr Trochowskis Ecke kommt genau auf Koo im 16er, aber dessen Kopfball hat keinen Druck....

81. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

81. Minute:
Partizan macht aktuell kaum mehr als nötig und lauert auf vereinzelte Konter.

80. Minute:
Allein Bobadilla hatte heute genug Chancen, um Partizan im Alleingang zu bezwingen...

79. Minute:
chance Warum nicht. Bobadilla mit dem effetvollen Schuss links von der Strafraumkante, aber der Ball streicht knapp üpber die Latte!

78. Minute:
ecke Verhaeghs Flanke von rechts wird zur nächsten Ecke geblockt.

77. Minute:
Roland fragt: "Wie sieht es mit der Moral der Augsburger aus? Haben sie das Spiel schon aufgegeben?" Nein, wie zuletzt zeigen die Gastgeber Moral, aber irgendwie haben sie die Seuche im gegnerischen 16er.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 67 % Ballbesitz, liegt aber hinten.

75. Minute:
auswechslung Piotr Trochowski kommt für Jan-Ingwer Callsen-Bracker ins Spiel

75. Minute:
ecke Die FCA-Ecke im Anschluss verpufft. Esswein hat sich etwas theatralisch im 16er fallen lassen und Tudor winkt ab.

74. Minute:
chance Koo legt den Freistoß schön für Esswein am 16er auf und der knallt den Ball leicht abgefälscht knapp drüber!

73. Minute:
Petrovic legt rechts am Flügel des FCA Koo und es gibt den Freistoß für die Gastgeber.

72. Minute:
Die nächste Flnake der Augsburger durch Ji. Bobadilla touchiert am 5er den Gästekeeper und wird sofort zurückgepfiffen.

71. Minute:
gelb Unbeirrt berennt der FC Ausgburg den 16er der Serben. Dann die Balleroberung der Gäste und Hong verhindert mit seinem taktischen Foul den Konter. Klare Sache: Gelb für Hong.

70. Minute:
Im Anschluiss an die kurz gespielte Ecke der Hausherren knallt Max den Ball satt aus 22 Metern einen Meter neben den rechten Pfosten!

70. Minute:
ecke Max holt links die nächste FCA-Ecke heraus.

69. Minute:
Was geht hier noch für den FCA? Irgendwann wird Markus Weinzierl auch an das nächste Bundesliga-Match denken müssen.

67. Minute:
Dem 1:3 ging ein Foul der Serben gegen Baier voraus, das Schiri Tudor aber nicht geahndet hat. Doppelt bitter für den FCA.

66. Minute:
auswechslung Nemanja Petrovic kommt für Valeri Bozhinov ins Spiel

65. Minute:
chance Fast das 1:4! Babovic mit dem feinen Ball links raus auf Alen Stevanovic und der scheitert aus 12 Metern am starken Hitz, der sich ganz lang macht!

64. Minute:
gelb/rot Subic mit dem Foul im Mittelfeld, der Serbe hatte schon Gelb gesehen und muss nun mit der Ampelkarte runter!

62. Minute:
tor Tooooooor, Zivkovic erhöht auf 3:1 für Partizan! Ein Abraller von Max landet rechts im Augsburger 16er genau bei Zivkovic und der fackelt nicht lange! Aus 13 Metern knallt der Serbe den Ball links unten ins kurze Eck! Hitz ist überrascht!

62. Minute:
Esswein spielt rechts seine Schnelligkeit aus, bringt den Ball von der Grundlinie vors Tor, aber da klärt Partizan per Kopf.

61. Minute:
Augsburg zeigt sich nun wieder mit Dampf und Power. Hier ist mindestens noch ein Remis für den FCA drin.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 66 % Ballbesitz.

59. Minute:
gelb Esswein beschwert sich beim Schiri nach dessen Pfiff und kassiert ebenfalls Gelb wegen Meckerns.

57. Minute:
tor Toooooooor, Bobadilla markiert den 1:2-Anschlusstreffer für Augsburg! Schnell geht der FCA links durchs Mittelfeld, Altintop hat das Auge für Bobadilla zentral im 16er und im Fallen drückt der das Leder aus 10 Metern in die Maschen!

56. Minute:
gelb Partizans Aleksandar Subic schlägt den Ball weg und holt sich dafür Gelb ab.

55. Minute:
So viel Pech kann doch ein einziges Team nicht haben. Augsburg muss nun Moral und Nerven zeigen

54. Minute:
Toooooooor, Partizan geht durch ein Eigentor von Ji mit 2:0 in Führung! Die Ecke der Gäste fällt am 5er vor die Füße von Ji und der setzt den Ball ungeschickt im hohen Bogen ins eigene Tor! Hitz kann nur zuschauen!

54. Minute:
ecke Altintop wehrt am ersten Pfosten per Kopf zum nächsten Eckball ab.

53. Minute:
ecke Doch zunächst die Ecke für Partizan.

53. Minute:
Die Hereinnahme von Max und Esswein hat bereits jetzt neuen Schwung ins Spiel der Gastgeber gebracht. Es fehlt nur noch das Tor.

51. Minute:
Bobadilla mi dem FCA-Eckball von links, am ersten Pfosten verlängert Hong nach hinten, aber der Ball senkt sich neben das Tor...

51. Minute:
ecke 5. Eckstoß für FC Augsburg

51. Minute:
Otto fragt: "Wie ist die Stimmung der FCA-Fans?" Bei den Augsburger Fans ist nichts von Verzweiflung zu spüren. Sie feuern ihre Elf weiter lautstark an!

50. Minute:
Allein nach Ahancen müsset der FC Augsburg hier längst mit 3:1 führen! Aber der FCA liegt hinten!

48. Minute:
chance Unglaubliche Szenen im Belgrader 16er! Bobadilla tanzt zwei Gegner aus und bringt den Ball aus 5 Metern nicht im Tor unter! Er stochert den Ball nur in Schlussmann Zivkovic!

47. Minute:
ecke Die FCA-Ecke wird gleich zur nächsten Ecke abgewehrt!

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

46. Minute:
chance Und gleich die erste Riesenchance für Esswein! Nach Max' Flanke taucht eEswein am zweiten Pfosten auf und drückt die Flanke Richtung Tor, aber Zivkovic macht die kurze Ecke dicht!

46. Minute:
auswechslung Philipp Max kommt für Markus Feulner ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Alexander Esswein kommt für Tim Matavz ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Milos Ostojic kommt für Gregor Balazic ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Alexandru dan Tudor hat die zweite Hälfte angepfiffen. Augsburg hat nun Anstoß.

Augsburgs Fluch scheint auch in der Euro League weiter zu gehen. Trotz einer guten ersten Hälfte und einigen hochkarätigen Torchancen liget das Team von Coach Markus Weinzierl zur Pause gegen Belgrad mit 0:1 hinten. Die Gäste schlossen einen ihrer schnellen Gegenstöße durch U20-Weltmeister Andrija Zivkovic erfogreich ab und lassen die Augsburger schier verzweifeln. Zuvor hatten Bobadilla und Matavz beste Chancne liegen lasssen. Doch noch hat der FCA hier 45 Minuten, um das Blatt noch zu wenden. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Baiers Ecke bringt nichts ein - und dann ist Pause.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

45. Minute:
Immer wieder treibt Bobadilla den Ball und sein Team nach vorn. Es gibt noch einmal Ecke für die Gastgeber.

45. Minute:
Es werden hier zwei Minuten im ersten Durchgang nachgespielt.

44. Minute:
Augsburg hat die Power und ist körperlich wohl stärker. Belgrad wirkt technisch etwas versierter.

43. Minute:
Und prompt sind auch wieder die Augsburger Fans voll da und feuern ihre Elf an.

42. Minute:
Der FC Augsburg zeigt wie zuletzt Moral und will nun den Ausgleich noch vor der Pause.

41. Minute:
chance Ji mit der feinen Vorarbeit von links. Im 16er nimmt Bobadilla den Ball stark aus der Luft an und knallt dann das Leder aus 11 Metern volley über den Querbalken! Der muss sitzen!

40. Minute:
Bei allem Ballbesitz, der FC Augsburg muss mehr Zug zum Tor entwickeln. Feulners Flanke von links landet direkt in den Armen des Partizan-Keepers...

39. Minute:
Bei jeder Konterchance der schnellen Serben muss man nun mit dem FC Augsburg zittern.

38. Minute:
Gute Flanke von Callsen-Bracker in den 16er der Gäste. Altintop legt per Kopf in den 5er ab, aber da ist niemand...

37. Minute:
So langsam droht die Stimmung im Stadion zu kippen, die ersten Pfiffe werden laut.

36. Minute:
Hong versucht's per Freistoß aus rund 30 Metern direkt, setzt den Ball aber meilenweit links vorbei...

35. Minute:
Belgrad ist nun in Lauerstellung gegangen, lässt den FCA kommen und sucht die Konterchance.

34. Minute:
Dabei hatte Augsburg hier bereits drei, vier Hochkaräter. Das FCA-Team hat die Seuche vorm Tor.

33. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 63 % Ballbesitz. Aber was nützt das, wenn man hinten liegt.

32. Minute:
Nun ist es still geworden im Stadion. Wieder liegt der FCA nach guter Leistung und guten eigenen Chancen hinten!

31. Minute:
tor Tooooooooooor, Andrija Zivkovic trifft zum 1:0 für Partizan! Babovic leitet den Konter der Gäste ein. Der Pass kommt rechts raus auf Zivkovic und lässt Hong am 16er wie einen Schuljungen stehen. Aus 15 Metern netzt dann Zivkovic trocken links unten unhaltbar für Hitz ein!

29. Minute:
chance Und gleich wieder der FC Augsburg! Ein Presschalg wsichen Bobadilla und einem Belgrader rechts im 16er wird zur Flanke und Tim Matavz hält den Kopf rein! Aber sein Kopfball aus 8 Metern rauscht um Zentimeter am linken Pfosten vorbei!

28. Minute:
chance Was für ein Pfund von Bobadilla! Aus 17 Metern drischt der Augsburger den Ball aufs Tor und Keeper Zivko Zivkovic kann gerade noch zur Seite abwehren!

28. Minute:
An die 1.000 Fans hat Partizan Belgrad hierher mitgebracht. Und man hört sie auch.

26. Minute:
Es wäre ma wieder Zeit für eine echte Torchance. Partizan verliert den Ball im Vorwärtsgang. Augsburg mit dem langen Ball auf Bobadilla, aber wieder ist die Fahne oben. Das war eine Zentimterentscheidung.

25. Minute:
Markus Weinzierl dreht grübelnd seine Kreise vor der FCA-Bank. Was er wohl denken mag?

24. Minute:
Bobadilla mit der Ecke, Callsen-Bracker ist mit vorn dabei, kommt aber nicht zum Kopfball...

24. Minute:
ecke Bobadilla erzwingt rechts die nächste FCA-Ecke.

23. Minute:
Naja, Bobadilla dann mit dem Freistoß der Augsburger, aber Bobadilla schaufelt den Ball über die Mauer und auch hoch übers Tor.

22. Minute:
auswechslung Partizan ist wieder zu elft.

21. Minute:
Augsburg immer noch mit einem Mann mehr, aber es springt kein Torschuss heraus. Immerhin, es gibt Freistoß ganz knapp vorm 16er der Serben.

20. Minute:
Belgrad muss wechseln, für Aboubakar Oumarou geht es nicht mehr weiter. Der FCA spielt jetzt für kurze Zeit in Überzahl.

19. Minute:
Partizan-Stürmer Aboubakar Oumarou fasst sich an den Oberschenkel. Er muss wohl runter.

18. Minute:
Die schnellen Gegenzüge der Serben lassen erahnen, was dem FCA hier blühen kann.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 55 % Ballbesitz.

15. Minute:
gelb Callsen-Bracker mit dem Handspiel. Absicht, sagt Schiri Tudo und zeigt dem FCA-Kapitän Gelb.

15. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste bringt nichts ein...

14. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenzug der Serben! Links tankt sich Zivkovic durch und von Callsen-Bracker abgefälscht kann Hitz im kurzen Eck in höchster Not noch zur Ecke abwehren!

13. Minute:
chance Unglaublich! Augsburg mit Dampf und dem bulligen Bobadilla! Doch aus rund 10 Metern knallt der den Ball in die Beine von Partizans Subic!

13. Minute:
Belgrad macht das ganz geschickt. bei eigenem Ballverlust in der Augsburger Hälfte wird sofort gepresst, um den Konter zu verhindern.

12. Minute:
Bislang ist die linke Angriffsseite der Augsburger deutlich aktiver als die rechte. Ji wird links von Altintop angespielt, aber die Fahne ist oben. Abseits.

11. Minute:
Das ganz große Risiko geht der FC Augsburg aktuell nicht, aber die Gastgeber sind nach den letzten Misserfolgen vorsichtiger geworden.

10. Minute:
Feulner geht links am Flügel ins Duell gegen gleich zwei Serben - und verliert es....

9. Minute:
Schiri Tudor ist dafür bekannt, dass er sehr schnell die Karte zur Hand hat. Da müssen beide Teams höllisch aufpassen.

7. Minute:
Partizan kommt langsam besser ins Spiel. Erstmals muss Hitz zupacken, aber die Flanke der Serben ist sichere Beute für den FCA-Schlussmann.

6. Minute:
Bobadilla und Tim Matavz tauschen immer iweder die Positionen, um Löcher zu reißen.

5. Minute:
gelb Jevtovic kann Bobadilla im Mittelfeld nur per Foul stoppen und sieht früh die erste Gelbe.

4. Minute:
Erstmals kann sich Partizan bis zum 16er der Augsburger durchspielen, aber Stevanovic' Schussversuch wird geblockt.

3. Minute:
Doch Augsburg muss aufpassen. Auf dem Papier ist Partizan hier ebenfalls sehr offensiv aufgestellt.

2. Minute:
Beste Stimmung in Augsburg, die treuen FCA-Fans lassen ihr Team auch in der aktuellen Mini-Krise nicht hängen.

1. Minute:
chance Augsburg beginnt stürmisch. Baier bedient Matavz, der dreht sich und zieht sofort aus 19 m ab! Der Aufsetzer ist gefährlich, aber Zivkovic im Gästetor kann gerade noch parieren!

1. Minute:
Es ist frisch in Augsburg. Bei nur 12 Grad ist es aktuell trocken. Das Stadion ist annähernd ausverkauft, es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Alexandru Tudor hat die Partie freigegeben. Partizan Belgrad hat Anstoß.

Der rumänische Schiedsrichter Alexandru Tudor führt die Teams aufs Feld. Gleich geht's los.

Immer wieder wurde Weinzierl unter der Woche mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht. "Ich habe mich mit keinem Gedanken Borussia Mönchengladbach gewidmet?, kochte Markus Weinzierl die Sache kurz und knapp runter.

Wertvollste Spieler im Kader der Serben dürften die beiden frisch gebackenen U20-Weltmeister Andrija Zivkovic und Ivan Saponjic sein. Beide Jung-Profis stehen angeblich auf dem Wunschzettel einiger europäischer Spitzenklubs.

Belgrads Formkurve zeigt allerdings steil nach unten. Von den vergangenen vier Ligaspielen konnte Partizan nur eines gewinnen. In Anbetracht der Tatsache, dass Partizan in den vergangenen drei Jahren vier Trainer verschlissen hat, sollte sich Milinkovic seines Jobs nicht allzu sicher sein.

Der serbische Meister Partizan konnte im Gegensatz zum FCA sein Auftaktmatch in der Euro League erfolgreich gestalten. Mit 3:2 rang man den AZ Alkmaar nieder und verschaffte sich eine gute Ausgangssituation. In der heimischen Liga hingegen läuft es nicht besonders für das Team von Partizan-Coach Zoran Milinkovic. Nach elf Spieltagen liegt Belgrad bereits neun Zähler hinter dem Lokalrivalen Roter Stern.

"Ich erwarte nicht, dass Partizan allzu hohes Risiko geht. Sie haben schon drei Punkte auf dem Konto und wissen, dass wir in Bilbao verloren haben", weiß Weinzierl, dass das heute ein Geduldsspiel werden könnte.

"Ich denke, dass wir gute Chancen haben, den zweiten Platz zu erreichen. Dafür müssen wir aber jetzt zuhause gegen Belgrad gewinnen. Ich weiß aber auch, dass das kein Selbstläufer wird. Belgrad wird alles geben, ich erwarte ein hart umkämpftes Spiel?, hofft FCA-Sürmer Tim Matavz auf eine Wende zum Guten.

Ganze vier Punkte stehen in der Liga für den FCA zu Buche. Zuletzt setzte es für den FC Augsburg ein 1:3 daheim gegen Hoffenheim. Wie so oft in dieser Saison erntete die Weinzierl-Elf danach trotz der Niederlage Lob für ihre Spielweise. Aber wie lange wollen sich die Augsburger das noch antun. Es müssen Ergebnisse her. Am besten heute mit einem Dreier gegen den serbische Meister Partizan Belgrad.

Die Stimmung in Augsburg vor dem Match gegen Partizan Belgrad könnte besser. Schließlich ist es das erste Heimspiel auf internationaler Bühne für die Fuggerstädter, aber die letzten Wochen sind nicht ohne Spuren am FCA-Team vorübergegangen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel FC Augsburg gegen Partizan Belgrad. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal