Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - Asteras Tripolis: Di Santo begeistert mit Hattrick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

FC Schalke 04 - Asteras Tripolis 4:0

02.10.2015, 09:41 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 di Santo (28.)

2:0 di Santo (37.)

3:0 di Santo (45.)

4:0 Huntelaar (84.)

01.10.2015, 19:00 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 42.447

Schluss auf Schalke, hier geht es aber direkt weiter mit der Berichterstattung von den weiteren Spielen in der Euro-League. Seit 20.50 Uhr läuft dazu der Ticker, dranbleiben ist angesagt...

4:0 für Schalke, mit dem vereinseigenen Wunschergebnis schlagen die Gastgeber hier Asteras Tripolis und fahren den zweiten Dreier in der Euro-League-Gruppe K ein. Franco di Santo traf im ersten Durchgang gleich drei Mal, nach der Pause machte Torjäger Huntelaar mit dem Treffer zum Endergebnis den Deckel drauf. Vom Gegner kam für den Bundesligisten heute kaum Gegenwehr, die Griechen fügten sich in die Niederlage und hatten hier in keiner Phase der Partie Aussichten auf einen Punktgewinn. S04 bleibt mit dem Sieg von heute Gruppenerster, Asteras belegt mit einem Punkt den dritten Platz.

90. Minute:
Schalke mit der wohl letzten Ecke der Partie, Ayhans Hereingabe wird aber abgefangen und dann ist Schluss in Gelsenkirchen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Asteras nochmal mit einem Angriff über die linke Seite, eine Hereingabe von Joker Fountas findet aber keinen Abnehmer.

90. Minute:
Zwei Minuten sollen hier nachgespielt werden.

90. Minute:
Meyer aber nochmal mit einem Abschluss aus halblinker Position, sein verdeckter Schuss wird von Keeper Theodoropoulos pariert.

89. Minute:
Aus der anschließenden Ecke resultiert keine Torgefahr, so langsam können die Gastgeber die Sache hier ausklingen lassen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

88. Minute:
Dann kommt Schalke mit Riether über die rechte Seite, seine Hereingabe wird am Ende auf Kosten einer Ecke geklärt.

87. Minute:
Ayhan mit dem Eckball von der linken Seite, erneut Sankaré schlägt den Ball aber aus der Gefahrenzone.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

86. Minute:
Und die Gastgeber bleiben zur Freude des Publikums dran, ein Chip von Ayhan in den gegnerischen 16er wird von Sankaré vor Huntelaar abgefangen.

85. Minute:
Höjbjerg hatte den Ball zuvor aus 20 Metern knapp über die Latte gejagt, S04 dreht hier in der Schlussphase nochmal richtig am Rad.

84. Minute:
tor Tooooooooooooor, Huntelaar macht ganz trocken das 4:0 für Schalke! Sane hatte mit einem Zuckerpässchen vorbereitet, Huntelaar trifft dann flach aus zehn Metern in die rechte Ecke.

82. Minute:
chance Meyer dann mit der Chance zum 4:0 für Schalke, seinen Schuss aus sieben Metern halblinker Position wehrt Sankaré noch gerade so mit dem Kopf ab, da war mehr drin.

81. Minute:
Ayhan hat hier komplett die Rolle seines Vorgängers Geis übernommen, der Mittelfeldmann lässt sich immer wieder als Anspielstation zurück fallen.

80. Minute:
Zehn Minuten muss Schalke hier noch bestehen, am sechsten Pflichtspielsieg in Folge sollte aber schon lange kein Zweifel mehr bestehen.

79. Minute:
Letzter Wechsel bei den Gästen, Kourbelis kommt für den gelbverwarnten Ederson.

79. Minute:
auswechslung Dimitrios Kourbelis kommt für Ederson Tormena ins Spiel

78. Minute:
User freaky fragt nach der Spielkleidung der Gäste. Die Griechen leuchten geradezu, Asteras spielt hier komplett in Neon-Gelb.

77. Minute:
Langsam aber sicher geht es hier in die Schlussphase, Schalke versucht aber weiterhin auch mit den neuen Spielern wie Ayhan oder Höjbjerg Akzente zu setzen.

76. Minute:
User pistor fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Das dürften etwa 150 der Zuschauer hier sein, die tapfer den Außenseiter aus Griechenland unterstützen.

75. Minute:
Und auch die nächste Ecke für die Griechen bringt nichts ein, die offizielle Zuschauerzahl wird mit 42.447 angegeben.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Asteras Tripolis

74. Minute:
ecke Aus der Ecke für Asteras resultiert keine Torgefahr, Schalke hat unterdessen im Mittelfeld Meyer für Goretzka gebracht.

73. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Leon Goretzka ins Spiel

73. Minute:
Joker Fountas mit einem verunglückten Abschluss aus 22 Metern, der Ball wird aber immerhin noch zur Ecke abgefälscht.

72. Minute:
Kolasinac mit einem Sprint bis zur Grundlinie, dort wird der Linksverteidiger aber wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

71. Minute:
User Herbert fragt, ob das Stadion ausverkauft ist. Nicht ganz, etwa 45.000 Zuschauer sorgen hier aber trotzdem für eine tolle Fußball-Atmosphäre.

70. Minute:
So ganz allmählich geht es hier auch in die Schlussphase, Asteras Lluy läuft sich auf der rechten Angriffsseite gegen zwei Mann fest.

69. Minute:
Mit Fountas kommt bei den Gästen ein eher offensiv orientierter Akteur, Abwehrmann Goian muss für ihn runter.

69. Minute:
auswechslung Taxiarchis Fountas kommt für Dorin Goian ins Spiel

68. Minute:
Coach Vergetis will bei Asteras nochmal wechseln und steht mit frischem Personal an der Seitenlinie.

67. Minute:
Höjbjerg für Schalke mit einem Lauf durch das Mittelfeld, Choupo-Moting kann den Ball dann aber 20 Meter vor dem Tor der Griechen nicht festmachen.

66. Minute:
Asteras Coach Vergetis steht missgelaunt an der Seitenlinie, der Coach treibt sein Team hier nicht gerade nach vorne.

65. Minute:
20 Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, die Partie scheint aber längst entschieden zu sein.

64. Minute:
Auf dem Rasen übernimmt S04 jetzt wieder mehr die Initiative, das Publikum feiert derweil bereits seine Helden.

63. Minute:
Choupo-Moting kommt für den Hattricker di Santo, Schalke rotiert im Hinblick auf die kommenden Aufgaben.

62. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Franco di Santo ins Spiel

62. Minute:
Huntelaar im Anschluss noch mit einem eher misslungenen Abschluss aus der zweiten Reihe, dann soll bei den Gastgebern weiter gewechselt werden.

61. Minute:
Ayhan mit dem nächsten Eckball für S04, Matip und di Santo verpassen aber vor dem Tor der Gäste.

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

60. Minute:
Dann setzt Sane auf der linken Seite zum Spurt an, der Ball kommt zum mitgelaufenen Ayhan, der aus 25 Metern halblinker Position erneut Theodoropoulos zu einer Parade zwingt.

59. Minute:
Positionsbezogener Wechsel bei Asteras, Tsokanis kommt für den heute wenig auffälligen Mazza.

59. Minute:
auswechslung Anastasios Tsokanis kommt für Pablo Mazza ins Spiel

58. Minute:
Dann aber wieder die Gäste in der gegnerischen Hälfte, auf der Bank der Griechen wird derweil ein Wechsel vorbereitet.

57. Minute:
Schalke wirkt dagegen konstant und konzentriert und auch der Anhang der Hausherren hat hier weiterhin hörbar Sapß am Spiel.

56. Minute:
Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, einen Sturmlauf der Gäste sehen wir hier auch nach dem Seitenwechsel bisher nicht.

55. Minute:
Goretzka kam da im 16er der Griechen zu Fall, elfmeterreif war die Aktion seines Gegenspielers aber nicht.

54. Minute:
Schalke weiter mit ruhigem Aufbauspiel, di Santo mit einem Einwurf von der Eckfahne, Goretzka rutscht der Ball im Anschluss ins Toraus.

53. Minute:
Die Gäste jetzt mit mehr Ballkontakten als in der ersten Hälfte, Zisopoulos wird dann aber auf der rechten Seite wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

52. Minute:
Der nächste Ball segelt vor das Tor der Griechen, di Santo steht aber nicht gut und Keeper Theodoropoulos kann die Kugel ungestört aufnehmen.

51. Minute:
Ayhan mit einer Ecke von der rechten Seite, die Gästa-Abwehr kann die Situation im eigenen 16er aber bereinigen.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

50. Minute:
Mazza mit einem Sprint über die rechte Seite, Kolasinac bleibt aber dran und am Ende legt sich der Angreifer der Gäste den Ball zu weit vor.

49. Minute:
Ayhan hat sich als Joker mit einem direkt getretenen Freistoß mal ganz gut eingeführt, die Gäste verstärken in dieser Phase ihre Offensivbemühungen.

48. Minute:
chance Ayhan mit dem Schlenzer aus 25 Metern halblinker Position, Keeper Theodoropoulos muss sich mächtig strecken, um das Ding noch aus der langen Ecke zu fischen.

47. Minute:
Asteras Goian sieht Gelb für ein Foul an Sane und für Schalke springt auch noch ein Freistoß aus aussichtsreicher Position heraus.

47. Minute:
gelb Gelb für Dorin Goian

46. Minute:
Schalke bringt Ayhan für Geis, der angesichts der kommenden Aufgaben offenbar geschont werden soll.

46. Minute:
auswechslung Kaan Ayhan kommt für Johannes Geis ins Spiel

46. Minute:
schiri Es geht weiter auf Schalke, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Griechenland.

44. Minute:
gelb Gelb für Ederson Tormena

Geduldsspiel mit Belohnung, nach 45 zu Beginn eher zähen Minuten in der Euro-League führt Schalke gegen Asteras Tripoli verdient mit 3:0, Franco di Santo glänzte dabei mit einem Hattrick und avanciert hier aller Voraussicht nach zum Mann des Tages. Die Hausherren hatten hier von Beginn an mehr Ballbesitz und Spielanteile, die Gäste standen fast nur hinten drin und lauerten auf Konter. Schalke ließ aber diesbezüglich nix zu und traf dann vorne durch di Santo, bei dem heute aber mal so richtig der Knoten geplatzt ist. Das werden hier sicher noch erfreuliche 45 Minuten im zweiten Durchgang, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Sane vergibt dann noch die Chance zum 4:0 aber dann ist auch Halbzeit auf Schalke.

45. Minute:
tor Toooooooooooor, di Santo verwandelt den Elfer zum 3:0 für Schalke! Hart und entschlossen zieht der Argentinier ab und trifft in die linke Ecke, Keeper Theodoropoulos guckt nur noch hinterher.

44. Minute:
chance Geis schießt den Ball in die Mauer, Schiri van Boekel hat dabei aber ein Handpsiel eines Griechen im 16er gesehen und gibt Elfmeter für S04.

43. Minute:
Hamdani foult Geis 20 Meter vor dem eigenen Tor, es gibt Freistoß aus extrem aussichtsreicher Position für Schalke.

42. Minute:
Mazza für Asteras mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, der Ball wird am 5er der Schalker aber abgefangen.

41. Minute:
Knapp fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen, die Gäste haben sich hier noch nicht von di Santos Doppelschlag erholt.

40. Minute:
Jetzt werden die Griechen hier aber regelrecht überrannt, Schalke belohnt sich weiter für die Geduld in der Anfangsphase.

39. Minute:
chance Dann fast das 3:0, Schalke kann mit drei Mann kontern, Höjbjerg schließt aus 12 Metern halbrechter Position ab und hämmert die Kugel an den rechten Außenpfosten.

38. Minute:
Doppelpack für di Santo, der Assist zum zweiten Treffer geht an den Standardexperten Geis.

37. Minute:
tor Toooooooooor, di Santo trifft nach einer Ecke zum 2:0 für Schalke! Den Standard von der linke Seite köpft der 9er der Schalker aus sechs Metern ein, di Santo steht in der Luft dabei deutlich höher als seine Gegenspieler.

37. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

36. Minute:
Höwedes im Anschluss am eigenen 16er mit einer leichten Unsicherheit, Keeper Fährmann hat den Ball aber im Anschluss sicher.

35. Minute:
Dann Huntelaar mit einer Art Lupfer aus der zweiten Reihe, Theodoropoulos hat aber aufgepasst und schnappt sich den Ball praktisch auf der Linie.

34. Minute:
Sane setzt Kolasinac links vorne mit einem feinen Trick ein, die halbhohe anschließende Hereingabe des Außenverteidigers wird aber zur sicheren Beute von Gäste-Keeper Theodoropoulos.

33. Minute:
Dann verdaddelt Sane den Ball 20 Meter vor dem Tor der Griechen, Schalke nimmt wenig später aber gleich wieder Anlauf nach vorne.

32. Minute:
Auch diese Ecke bringt aber zumindest keine unmittelbare Torgefahr, Schalke bleibt aber zunächst in Ballbesitz.

31. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

31. Minute:
Goretzka holt auf der rechten Seite mit viel Einsatz die nächste Ecke für S04 heraus.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt und die Geduld der Hausherren hat sich zumindest vorerst gelohnt, die Gäste müssen nun ihre Taktik ändern.

29. Minute:
Das ist der Knoten ja doch noch im ersten Durchgang geplatzt, di Santo hat den Ball clever in die lange Ecke verlängert.

28. Minute:
tor Toooooooooooor, Schalke geht durch di Santo verdient mit 1:0 in Führung! Riether hatte von der rechten Seite mit einer scharfen Hereingabe vorbereitet, di Santo läuft am kurzen Pfosten ein und versenkt aus acht Metern.

26. Minute:
Da konnte der wuchtige Abwehrmann der Gäste die Situation mit etwas Glück bereinigen, S04 zieht derweil das nächste Powerplay auf.

25. Minute:
Dann Sane mit einer überaschenden Hereingabe von der linken Seite, Sankaré aber vor dem Tor der Griechen mit einer riskanten Rettungsaktion.

24. Minute:
Es bleibt ein zähes Ringen für den als Favorit in die Partie gegangenen Bundesligisten, Schalke tut sich hier weiter schwer, eine Flanke von Goretzka segelt vor dem Tor über Freund und Feind hinweg.

23. Minute:
Geis mit einem für Sane gedachten langen Ball auf die linke Seite, die Kugel landet aber ohne weitere Berührung im Aus.

22. Minute:
Dann haben die Hausherren wieder Ballbesitz im Mittelfeld, Goretzka rennt sich aber auf der rechten Seite gegen zwei Mann fest.

21. Minute:
Konterchance für Asteras, das dauert aber zu lange im Umschaltspiel der Griechen und Mazza kann dann vorne einen Steilpass nicht mehr erlaufen.

20. Minute:
Geis überhaupt auch heute wieder mit zahlreichen Ballkontakten, dann verzettelt sich in der ersten Angriffsreihe erneut di Santo.

19. Minute:
Di Santo verliert den Ball am 16er der Griechen, Geis und Goretzka hatten zuvor mal geschickt die erste Abwehrreihe im Mittelfeld der Gäste überspielt.

18. Minute:
User Hoffi fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der Niederländer Pol van Boekel, der bisher keine großen Probleme mit der Spielleitung hier hat.

17. Minute:
Geduld ist gefragt, Schalke weiter mit maßvollem Dauerdruck, Goretzka hatte eben das 1:0 auf dem Fuß.

16. Minute:
chance Dann aber Goretzka mit der nächsten Gelegenheit für die Gastgeber, nach feiner Vorarbeit von Sane wird sein Flachschuss aus 14 Metern aber noch im letzten Moment abgeblockt.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt, Schalke mit bisher nur einem Torschuss.

14. Minute:
Die Griechen könnten nach dem abgewehrten Standard über Mazza kontern, der argentinische Angreifer wird aber wegen eines Handspiels zurück gepfiffen.

13. Minute:
Geis sucht Matip im 16er der Griechen, Schalkes 32 kommt diesmal aber nicht zuzm Kopfball.

13. Minute:
Der erste Eckball für die Gastgeber, Geis legt sich den Ball auf der rechten Seite zurecht.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

12. Minute:
Höwedes treibt den Ball in die gegnerische Hälfte, beide Innenverteidiger der Schalker schalten sich hier wieder nach vorne mit ein.

11. Minute:
Das Publikum übt sich trotzdem weiter in leidenschaftlicher Anfeuerung, etwa 45.000 Zuschauer sind heute in die Arena gekommen.

10. Minute:
Schalke in der Anfangsphase mit knappp 73% Ballbesitz, Torgefahr kommt dabei bisher aber nicht rum.

9. Minute:
Nach knapp zehn Minuten ist das hier ein eher gemächliches Treiben, Schalke mit vielen Unkonzentriertheiten im Aufbauspiel.

8. Minute:
Dann Geis mit einem Foul an Hamdani im Mittelfeld, den anschließenden Freistoß fängt Höwedes am 16er der Schalker ab.

7. Minute:
Fehlpass von Geis weit in der gegnerischen Hälfte, Goretzka bügelt seinen Fehler aber noch an der Mittellinie wieder aus.

6. Minute:
Aus der Ecke resultiert zunächst keine Torgefahr, die Gäste haben aber zumindest mal offensiv auf sich aufmerksam gemacht.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Asteras Tripolis

5. Minute:
Iglesias auf der anderen Seite mit dem ersten Abschluss für die Griechen, sein Schuss aus 18 Metern wird von Geis noch zur Ecke abgefälscht.

4. Minute:
Schalke bleibt im Vorwärtsgang und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, das nimmt hier allem Anschein nach den mehr oder weniger erwarteten Verlauf.

3. Minute:
chance Dann erwischt Sane einen zweiten Ball und kann aus 16 Metern zentraler Position volley abziehen, Keeper Theodoropoulos muss das schon sein ganzes Können zeigen, um diesen Schuss noch abzuwehren.

2. Minute:
Geis mit einer ersten Hereingabe aus dem rechten Halbfeld, Gäste-Keeper Theodoropoulos fängt das Ding aber sieben Meter vor seinem Kasten sicher ab.

1. Minute:
Anstoß hatten die in blauen Trikots und weißen Hosen angetretenen Gastgeber.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, das zweite Gruppenspiel der Königsblauen in der Euro-League läuft seit wenigen Sekunden.

Auf die Aufstellung der Schalker durfte man gespannt sein, Coach Breitenreiter hat am Ende maßvoll und vor allem im Defensivbereich rotiert. Neben Kapitän Höewedes kommen auch Sead Kolasinac und Sascha Riether mal wieder von Beginn zum Einsatz, vorne ist Torjäger Klaas-Jan Huntelaar erste Wahl, Neuzugang Pierre-Emile Höjbjerg darf im Mittelfeld ebenfalls vom Anpfiff an ran.

Bei den Griechen ist Staikos Vergetis seit zwei Jahren als sportlicher Verantwortlicher im Amt, 2014 hat der ehemalige Profi seine Elf bereits zu einem Euro-League-Erfolg gegen einen Bundesligisten geführt. In der Qualifikation gewann Asteras gegen den FSV Mainz 05. Angreifer Pablo Mazza erzielte beim 3:1-Sieg im Rückspiel zwei Treffer, der Argentinier ist auch heute wieder mit von der Partie.

S04-Coach Andre Breitenreiter geht nach eigenen Angaben gut vorbereitet in die Partie: "Wir haben Asteras beobachtet und wissen, wie sie agieren", sagte der Trainer, der seine Schützlinge demnach gut eingestellt hat. Den Gegner erwartet er "defensiv kompakt und variabel", was ihn nicht von einer klaren Vorgabe abhält: "Wir wollen dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und vor unseren tollen Fans unbedingt einen Sieg einfahren."

Asteras hat seine Generalprobe in der griechischen Super League in den Sand gesetzt, im Auswärtsspiel gegen APO Levadiakos setzte es eine 1:2-Niederlage. Angreifer Apostolos Giannou erzielte erst kurz vor dem Abpfiff das Anschlusstor für die Gäste, nach fünf Spieltagen steht der Vizemeister der Vorsaison in der heimischen Liga auf dem fünften Platz.

Für Schalke läuft es in diesen Wochen nicht nur auf internationalem Parkett rund, S04 hat zuletzt fünf Pflichtspiele in Folge gewonnen und dabei nur ein Gegentor kassiert. Am vergangenen Samstag gingen die Königsblauen mit einem 1:0-Sieg in Hamburg vom Platz, Schütze des Siegtreffers war dabei nicht zum ersten Mal in der noch jungen Spielzeit der erst 19 Jahre alte Leroy Sane.

Schalke in der Euro-League, im zweiten Gruppenspiel trifft der Bundesligist auf die Griechen aus Tripoli, S04 geht nicht nur nach den Erfolgen der letzten Wochen als Favorit in die Partie. Schalke liegt nach dem 3:0-Auftaktsieg in Nikosia in der Gruppe K vorne, Asteras hat vor zwei Wochen gegen Sparta Prag immerhin ein 1:1-Unentschieden erreicht.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel FC Schalke 04 gegen Asteras Tripolis. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Marcus Gottschalk.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal