Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

PAOK Saloniki - Borussia Dortmund: EL 2015 im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

PAOK Saloniki - Borussia Dortmund 1:1

02.10.2015, 13:04 Uhr | t-online.de

PAOK Saloniki - Borussia Dortmund: EL 2015 im Protokoll. Hauptsache nicht verloren: Die Dortmunder Profis klatschen sich nach dem Remis in Saloniki ab. (Quelle: dpa)

Hauptsache nicht verloren: Die Dortmunder Profis klatschen sich nach dem Remis in Saloniki ab. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis: 1:1

1:0 Mak (34.)
1:1 Castro (72.)

01.10.2015, 21:05 Uhr
Thessaloniki, Toumba
Zuschauer: 27.000

Europa League im Protokoll

Damit fährt Borussia Dortmund das dritte Remis in Folge ein, bleibt aber auch im 14. Pflichtspiel ungeschlagen. In Durchgang eins waren die Dortmunder lange klar besser, kamen aber kaum zu guten Torszenen. Den Treffer machte stattdessen Mak in der 34. Minute für PAOK. Es dauerte bis zur 72. Minute ehe Dortmund durch Castro etwas glücklich ausgleichen konnte. Danach hatte der BVB noch zwei gute Szenen, muss sich aber am Ende mit dem 1:1 begnügen. Dortmunds B-Elf holt also zumindest einen Punkt in Saloniki und bleibt mit nun vier Punkten in der Gruppe Erster.

90. Minute:
Schluss. PAOK und der BVB trennen sich 1:1.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Schmelzer setzt sich links vorne zu heftig gegen Konstantinidis ein und es gibt Freistoß für PAOK.

90. Minute:
Hofmann spielt die Ecke von rechts flach vor den Strafraum. Da bedient Castro links Schmelzer, dessen Schuss in der Abwehr der Hausherren hängen bleibt-.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

89. Minute:
"Kalle" schreibt zur Chance der Hausherren in der 81. Minute: "Allerdings hätte Weidenfeller auch bequem herauskommen können, um den von Subotic abgeschirmten Ball aufzunehmen... Klares Missverständnis der beiden!" So kann man's auch sehen.

89. Minute:
auswechslung Dimitrios Pelkas kommt für Dimitar Berbatov ins Spiel

88. Minute:
chance Und dann zieht Park aus der Mitte aus der zweiten Reihe stramm und flach ab, doc sein Schuss geht um Zentimeter rechts neben das Tor!

87. Minute:
Eine Ecke von links von Reus bringt dem BVB nichts ein.

87. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

86. Minute:
chance Ganz stark pariert Olsen nun einen abgefälschten Schuss mit einem Reflex auf der Linie!

85. Minute:
Hofmanns Ecke von links kommt hoch vor den Fünfer, Olsen ist draußen und packt sicher zu.

85. Minute:
auswechslung Charilaos Charisis kommt für Ergys Kace ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Adnan Januzaj ins Spiel

84. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

83. Minute:
Weidenfeller hat den klaren Fehler von Subotic da gerade stark ausgebügelt. Jairo wollte Weidenfeller tunneln, doch der BVB-Keeper bekam im letzten Moment die Beine zusammen und konnte so retten!

82. Minute:
Nach der Ecke von links setzt Tzavelles einen Kopfball an den rechten Pfosten, stand dabei aber im Abseits!

81. Minute:
ecke Eckstoß für PAOK Saloniki

81. Minute:
chance Jairo lässt links im Strafraum Subotic aussteigen, zieht dann aus spitzem Winkel aus sechs Metern ab und Weidenfeller kann mit dem Fuß parieren!

79. Minute:
PAOK wieder mal im Strafraum der Dortmunder: Bender kann rechts vor dem Fünfer gegen Berbatov klären.

77. Minute:
Januzaj flankt von links von der Strafraumgrenze rechts an den Fünfer. Ramos wird da noch von Tzavellas behindert und kommt so nicht zum Kopfball.

75. Minute:
Natürlich geht der Ausgleich für den BVB aufgrund der Spielanteile in Ordnung. Ist jetzt noch mehr für die Dortmunder drin?

74. Minute:
Nach der Ecke von links zieht Reus aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss bleibt hängen.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

73. Minute:
auswechslung Jairo kommt für Robert Mak ins Spiel

72. Minute:
tor Tooor!!! Castro macht den 1:1-Ausgleich für Dortmund! Castro will von leicht links an der Strafraumgrenze rechts am Fünfer Hofmann bedienen. Der geht aber gar nicht ran und so landet das Anspiel als Aufsetzer rechts im Tor!

71. Minute:
chance Reus schießt den Freistoß aus rund 21 Metern über die Mauer aufs linke Eck. Olsen ist zur Stelle und klärt mit den Fäusten zur Seite.

70. Minute:
Januzaj wird leicht links vor dem Strafraum gehalten und es gibt Freistoß für den BVB.

69. Minute:
Tzavellas hat Ramos gehalten und bekommt dafür die Gelbe Karte.

69. Minute:
gelb Gelb für Giorgios Tzavellas

68. Minute:
Nach Flanke von links von Schmelzer ist links am Fünfer Ramos mit dem Kopf dran, doch den Ball kann Olsen sicher runterfangen.

67. Minute:
Schmelzer spielt hinten links, Park geht ins defensive Mittelfeld neben Castro. Ramos spielt ganz vorne und Reus geht links rüber.

66. Minute:
Ein etwas merkwürdiger Wechsel von Tuchel, denn Mkhitaryan wurde gerade wesentlich aktiver.

65. Minute:
auswechslung Marcel Schmelzer kommt für Julian Weigl ins Spiel

65. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

65. Minute:
Auch Schmelzer soll reinkommen.

64. Minute:
Aus der Mitte aus 19 Metern versucht's nun Mkhitaryan, doch Vitor kann seinen Schuss abblocken.

62. Minute:
Wieder harmlos: Von halbrechts flankt Piszczek in die Arme von Olsen.

61. Minute:
Ramos macht sich beim BVB einsatzbereit.

60. Minute:
Immer wieder passen sich die Dortmunder den Ball lange vor dem Strafraum der Griechen zu. Danach kommt dann aber nichts.

59. Minute:
Mkhitaryan verliert den Ball an der Mittellinie. Berbatov schnappt sich das Leder und versucht's aus rund 40 Metern. Weidenfeller stand weit vor dem Fünfer, aber der Schuss von Berbatov kommt nicht aufs Tor!

58. Minute:
Rechts im Strafraum versucht's Januzaj gegen drei Gegner und kommt nicht durch.

56. Minute:
Die Lage im BVB-Block scheint sich etwas beruhigt zu haben. Die Polizei ist aber noch dort.

55. Minute:
Zwei Ecken in Folge, eine von rechts von Januzaj und eine von links von Hofmann bringen nichts ein.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

54. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

53. Minute:
"bimo" fragt, ob es sich rächt, dass Tuchel einige Stammkräfte zu Hause gelassen hat. Bisher ja, der Spielfluss und die Torgefahr fehlt bei den Dortmundern.

51. Minute:
Subotic kann eine Flanke von rechts von Konstantinidis am Fünfer per Kopf klären.

49. Minute:
Das Spiel läuft wieder, doch im BVB-Block brennen wieder Bengalos und die Polizei schreitet nun massiver ein.

48. Minute:
Nun unterbricht Schiri Taylor das Match. Im Dortmund-Block ist Polizei im Einsatz.

47. Minute:
Im BVB-Block werden Bengalos abgebrannt.

47. Minute:
"didi" fragt, was mit Reus ist. Noch nicht viel. In Hälfte eins kam von ihm kein Schuss aufs Tor.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Dortmund war über weite Teile der ersten Hälfte dominierend, hatte klar mehr Ballbesitz und mehr Torszenen. Mit dem ersten guten Angriff gingen dann aber die Hausherren in der 34. Minute durch den Treffer von Mak in Führung. Danach war PAOK etwas besser im Match. Bei den Dortmundern fehlten die Ideen im Spiel nach vorne. Die Angriffe wurden oft zu langsam aufgebaut und dann stand die Fünfer-Ketter der Hausherren hinten sicher. Mal sehen, was in Hälfte zwei für den BVB geht. Leicht wird es sicher nicht. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. PAOK führt mit 1:0 gegen Dortmund.

45. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts von Januzaj kommt hoch an den Fünfer, Subotic verpasst und dahinter ist Weigl überrascht und bringt den Ball aus sechs Metern nichts aufs Tor.

45. Minute:
Zwei Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Tziolis langt von hinten gegen Mkhitaryan zu und hat Glück, dass er dafür keine Gelbe Karte bekommt.

44. Minute:
Nun läuft der Ball auch mal länger und gut in den Reihen der Hausherren.

42. Minute:
PAOK wird etwas offensiver. Sabo zieht von halblinks aus der zweiten Reihe ab, schießt jedoch weit rechts vorbei.

40. Minute:
Mak versucht's rechts an der Strafraumgrenze, doch da macht Park nun gut dicht.

39. Minute:
Aus der Mitte passt Januzaj links in den Strafraum. Da steht jedoch weit und breit kein Dortmunder.

38. Minute:
Mit dem ersten guten Angriff und dem ersten gefährlichen Schuss aufs Tor sind die Hausherren hier gleich in Führung gegangen. Mal sehen, was der BVB daraus macht.

37. Minute:
chance Wieder PAOK: Berbatov kommt rechts im Strafraum zum Schuss und der geht nur knapp links neben das Tor!

36. Minute:
Weigl langt in der Hälfte der Hausherren gegen Tziolis zu und sieht die nächste Gelbe Karte.

36. Minute:
gelb Gelb für Julian Weigl

34. Minute:
gelb Mak jubelt wohl zu wild und bekommt dafür die Gelbe Karte.

34. Minute:
tor Tooor!!! Mak macht das 1:0 für Saloniki! Mak ist halbrechts nach Pass von Tziolis durch, zieht von rechts vor dem Fünfer ab und nagelt das Leder unter die Latte. Weidenfeller kann nichts machen.

33. Minute:
Mkhitaryan verliert den Ball rechts am Strafraum der Hausherren, legt danach Tziolis und bekommt dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.

33. Minute:
gelb Gelb für Henrikh Mkhitaryan

32. Minute:
Die Ecke von links bringt Januzaj hoch vor den Fünfer und die Hausherren können klären.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

30. Minute:
Immer wieder spielen die Dortmunder den Ball um den Strafraum der Hausherren herum. Kommt mal ein Pass in den 16er, ist er oft zu ungenau.

29. Minute:
Von PAOK kommt nach vorne so gut wie nichts. Nach Torschüssen führt Dortmund mit 7:1!

28. Minute:
chance Von rechts passt Hofmann flach in den Fünfer. Reus rutscht rein und verpasst den Ball nur um Zentimeter!

27. Minute:
Der BVB ist hier klar spielbestimmend, kann daraus bisher aber nichts machen.

26. Minute:
Kace schlägt die Ecke von links hoch an den Fünfer, wo Bender per Kopf klärt.

25. Minute:
ecke Eckstoß für PAOK Saloniki

25. Minute:
Die Ecke von rechts von Hofmann bringt dem BVB nichts ein.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

24. Minute:
chance Dann geht's mal schneller und Castro nach Pass von Januzaj zieht von links vor dem Fünfer flach ab. Olsen ist zur Stelle und kann parieren!

23. Minute:
Im Moment fehlt der Schwung im Spiel der Dortmunder. Nach vorne geht's zu langsam und zu umständlich.

22. Minute:
Links außen bekommt Januzaj den Ball, kommt an zwei Gegnern nicht vorbei und muss zurückpassen.

21. Minute:
Piszczek versucht's mal von halbrechts aus der zweiten Reihe, schießt aber weit drüber.

21. Minute:
Ecke von rechts, wieder von Januzaj: Er bringt sie hoch auf den kurzen Pfosten, wo Berbatov per Kopf klärt.

20. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

19. Minute:
Hinten steht der Fünfer-Riegel der Griechen. Die Dortmunder suchen noch nach einer Idee, um den zu knacken.

18. Minute:
Park leistet sich links außen vor den Augen von Tuchel einen unnötigen Fehlpass und bekommt ein paar Worte zu hören.

17. Minute:
Von halbrechts passt Konstantinidis in die Mitte auf Berbatov, der dabei aber im Abseits steht.

16. Minute:
Wirklich viel ist von den Hausherren bisher nicht zu sehen. Die PAOK-Fans hindert das aber nicht am Dauer-Singen.

15. Minute:
Hofmann kommt in der Mitte aus 17 Metern zum Schuss. Der wird abgefälscht und landet dann in den Armen von Olsen.

15. Minute:
Fast 76 Prozent Ballbesitz hatten die Dortmunder bisher!

14. Minute:
Berbatov geht rechts außen, doch Weigl grätscht fair rein und erobert so den Ball für den BVB.

12. Minute:
Ecke von rechts: Januzaj bringt die gut rein, Bender steigt hoch und köpft aus fünf Metern links neben das Tor!

12. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

11. Minute:
Wenn der BVB in Ballbesitz ist, stehen die Hausherren hinten mit einer Fünferkette.

10. Minute:
Mak steht vorne erneut im Abseits. Das war jetzt aber ganz knapp.

9. Minute:
Jetzt machen sich auch die rund 1.300 BVB-Fans im Stadion mal bemerkbar. Sofort gibt's das nächste Pfeifkonzert.

8. Minute:
Subotic muss vor dem Strafraum vor Berbatov ins Seitenaus klären.

7. Minute:
Der Ball läuft in den ersten Minuten gut und sicher in den Reihen der Dortmunder.

6. Minute:
Dortmund wieder vorne: Castro passt links in den Strafraum auf Reus, der dabei jedoch im Abseits steht.

4. Minute:
Reus fällt in der Mitte im Strafraum nach einem Zweikampf mit Costa, doch Schiri Taylor hat da kein Foul gesehen.

3. Minute:
Auf der anderen Seite hält Rodrigues von halblinks vor dem Strafraum drauf und seinen Schuss kann Bender abblocken.

2. Minute:
chance Hofmann zieht von rechts im Strafraum aus 15 Metern ab und sein Schuss geht nur um Zentimeter über die Latte!

2. Minute:
Halbrechts soll Mak angespielt werden, doch Bender ist vor ihm am Ball und passt zurück zu Weidenfeller.

1. Minute:
Dortmund in Ballbesitz und das gibt gleich ein gellendes Pfeikonzert der PAOK-Anhänger.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Anthony Taylor aus England pfeift das Match an. Anstoß hat PAOK.

Auch wenn es beim BVB natürlich keiner so ausdrücken würde: Die Dortmunder sielen mit einer B-Elf gegen Saloniki. Im Vergleich zum letzten Spiel bringt Tuchel acht neue Spieler! Nur Weigl, Reus und Mkhitaryan standen auch am Sonntag auf dem Platz.

Klub-Boss Hans-Joachim Watzke wies auf die nicht gerade glückliche Ansetzung in der Bundesliga hin: "Wir haben ja am Sonntag auch ein Spiel und der Gegner hat zwei Tage mehr, sich zu regenerieren. Das sind relativ ungleiche Voraussetzungen."

Tuchel begründete die Maßnahme auch im Hinblick auf das Duell bei den Bayern so: "Wir haben uns dazu entschieden, ein paar Spielern diese Pause zu geben. Wir werden in beiden Spielen körperlich zu 100 Prozent abgefordert und brauchen jeweils eine topfitte Mannschaft. Wir haben aber auch eine ganze Menge an guten Spielern mit dabei!"

Gewarnt sein sollte BVB-Coach Thomas Tuchel also, auch vor der hitzigen Atmosphäre im Stadion Toumba. Dennoch setzt Tuchel heute auf Rotation und hat Hummels, Sokratis, Gündogan, Kagawa und Aubameyang gar nicht erst mit nach Griechenland mitgenommen. Außerdem fehlen weiter Durm (Knie-OP) und Sahin (Aufbautraining).

Kurz vor Ende der Transferperiode verpflichtete PAOK Dimitar Berbatov, der zuvor bei AS Monaco war und von 2001 bis 2006 in Leverkusen spielte. Berbatov erklärte vor dem Match: "Dortmund ist der Favorit. Man sollte uns nicht unterschätzen. Wir haben einige gute junge Spieler. Wir werden sehen, wer sich durchsetzt."

In der griechischen Super League steht PAOK Saloniki nach fünf Spieltagen auf dem vierten Platz und gewann am Sonntag bei Atromitos Athen mit 2:1.

Vor dem Bundesliga-Kracher bei den Bayern am Sonntag muss der BVB nun in der Europa League bei PAOK Saloniki ran. Das erste Spiel in der Gruppenphase haben die Dortmunder gegen Krasnodar mit 2:1 gewonnen, Saloniki spielte beim FK Qäbälä nur 0:0.

Borussia Dortmund hat elf von bisher 13 Pflichtspielen gewonnen, in den letzten beiden Spielen in der englischen Woche der Bundesliga jedoch zweimal remis gespielt (1:1 in Hoffenheim und 2:2 zu Hause gegen Darmstadt).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel PAOK Saloniki gegen Borussia Dortmund. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal