Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - RB Leipzig: Sabitzer entscheidet Topspiel in 2. Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bochum - RB Leipzig 0:1

18.10.2015, 15:44 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Sabitzer (65.)

18.10.2015, 13:30 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 20.704

So viel von hier. Jetzt rollt der Ball weiter in Liga eins, der Live-Ticker vom Spiel Köln gegen Hannover läuft schon. Viel Spaß auch bei dieser Partie!

Umkämpftes Spiel in Bochum, das mit viel Einsatz geführt wurde. Fußballerisch waren die Leipziger den Tick besser, aber das Siegtor von Sabitzer fiel eher zufällig. RB ließ hinten danach nicht viel zu und hielt die bisher so starke Bochumer Offensive zumeist weit weg vom eigenen Tor. Damit schließen die Leipziger zum VfL in der Tabelle auf und sind hinter Bochum nun Dritter.

90. Minute:
Und dann ist tatsächlich Feierabend, Leipzig bringt das 1:0 über die Zeit.

90. Minute:
gelb Celozzi sieht Gelb, weil er im Mittelfeld taktisch foulen muss, um einen Konter zu verhindern.

90. Minute:
Keiner weiß, wie lange es hier noch weitergeht. Aber so langsam dürfte dann doch bald Schluss sein.

90. Minute:
Noch eine Ecke und immerhin ein Kopfball danach von Losilla. Aber der geht deutlich drüber.

90. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

90. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke von links, doch Hoogland flankt dann genau auf Coltorti im RB-Tor.

90. Minute:
ecke Hoch und weit - so versuchen es die Bochumer jetzt. Und immerhin springt noch mal eine Ecke heraus.

90. Minute:
Fünf Minuten haben wir hier sicher noch zu absolvieren.

90. Minute:
Bei Brand geht es nicht weiter, aber dafür haben wir nun den Vierten Offiziellen, der sich umgezogen hat und das Spiel wieder freigibt.

90. Minute:
Hellmut Krug ist auch unten auf dem Rasen. Er wird hier allerdings nicht übernehmen, er berät hier mit den Kollegen, wie es weitergeht.

90. Minute:
Ein dicker Verband soll es richten. Brand will das, was er begonnen hat, wohl auch beenden.

89. Minute:
Könnte sein, dass jetzt der Vierte Offizielle ran muss. Brand wird allerdings erst einmal von den Mannschaftsärzten der Leipziger behandelt.

88. Minute:
Und dann verletzt sich der Schiedsrichter bei einem Sprint über den halben Platz. Benjamin Brand fasst sich hinten an den rechten Oberschenkel und wird wohl nicht weitermachen können.

88. Minute:
Und noch einmal Kaiser, der aus 18 Metern die Schusschance hat, den Ball aber links vorbeisetzt. Da hat er das Spielgerät nicht richtig getroffen.

87. Minute:
Kaiser mit einer Ecke für Leipzig. Die bringt keine Gefahr, aber wieder ein paar Sekunden.

87. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

86. Minute:
auswechslung Nando Rafael kommt für Patrick Fabian ins Spiel

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Bochum wirft jetzt alles nach vorn, Leipzig verteidigt das nach wie vor aber gut.

83. Minute:
chance Da ist die Chance für Bochum. Haberer kommt nach Flanke von rechts am Elfmeterpunkt zum Schuss, doch der Ball bleibt mal wieder hängen.

81. Minute:
gelb Orban sieht nach Foulspiel Gelb. Auch hier lag Brand richtig.

81. Minute:
User "karlsonvomdach" fragt, ob Schiri Brand alles im Griff hat. Es ist kein leichtes Spiel für den Unparteiischen, aber grobe Fehler hat er bisher nicht gemacht. Also ist das eine durchaus ordentliche Leistung.

80. Minute:
auswechslung Anthony Jung kommt für Marcel Sabitzer ins Spiel

79. Minute:
Hoogland fast schon mit einer Art Verzweiflungsschuss aus der Distanz. Der Ball fliegt weit, weit drüber.

78. Minute:
20.704 Zuschauer sind es offiziell heute und die hoffen jetzt mehrheitlich noch auf den großen Schlussspurt des VfL Bochum.

77. Minute:
auswechslung Thomas Eisfeld kommt für Onur Bulut ins Spiel

76. Minute:
Ecke von links für RB. Ilsanker steigt am Fünfer hoch, kann seinen Kopfball aber nicht auf das Bochumer Tor platzieren.

75. Minute:
auswechslung Nils Quaschner kommt für Emil Forsberg ins Spiel

75. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

74. Minute:
Zuletzt gab es für Bochum daheim die einzige Saisonniederlage gegen Kaiserslautern. Und auch davor reichte es nur zu einem 1:1 gegen Düsseldorf. Mal sehen, was heute noch geht.

72. Minute:
Gut 20 Minuten noch. Bochum sucht nach einer Antwort nach dem Rückstand. Aber es fehlt weiter an der Struktur im Spiel nach vorn und die Gäste stellen sich jetzt auch nicht etwa hinten rein.

70. Minute:
Haberer verliert den Ball am eigenen 16er an Ilsanker. Der legt von rechts vor das Tor, aber da passen die Bochumer dann besser auf und klären.

69. Minute:
chance Nach einer Bochumer Ecke von links reklamieren einige im Stadion ein Handspiel von Orban im Leipziger Strafraum, aber der Schiedsrichter hatte da ganz gute Sicht und lässt weiterlaufen.

68. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

66. Minute:
Da ist der Treffer für die Gäste, gerade schien es als würde Bochum stärker werden. Und dann kommt so ein krummes Ding.

65. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 1:0 für RB durch Sabitzer. Zufallstreffer für die Gäste. Sabitzer will von links im Strafraum flanken, der Ball rutscht ihm ein wenig über den linken Schlappen und das ist entscheidend. Denn so sehr sich Luthe auch streckt, er kann den Einschlag im rechten oberen Eck nicht mehr verhindern.

64. Minute:
auswechslung Yussuf Poulsen kommt für Davie Selke ins Spiel

62. Minute:
chance Mlapa wird steil geschickt und behauptet sich gegen zwei Leipziger. Doch Torwart Coltorti verkürzt den Winkel gut und so setzt Mlapa seinen Schuss aus vollem Lauf dann doch um zwei, drei Meter rechts vorbei.

62. Minute:
Noch eine Ecke für den VfL von links, aber diesmal droht dem Tor der Gäste keine Gefahr.

62. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

61. Minute:
chance Bochum mit der Ecke von links, danach brennt es lichterloh im RB-Strafraum. Doch Mlapa kommt mit seinem Schuss letztlich nicht zum Tor durch.

61. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

61. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Marco Terrazzino ins Spiel

60. Minute:
Perthel links auf dem Weg zur Grundlinie, Klostermann bleibt dran und klärt zur Ecke.

59. Minute:
Das Spiel ist jetzt einigermaßen zerfahren. An Tempo mangelt es nicht, aber es gibt einfach zu viele Fehlpässe vor den gegnerischen Toren.

58. Minute:
Freistoß durch Halstenberg von rechts für RB, aber das klappt weiterhin nicht mit den Standards bei den Gästen.

57. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

56. Minute:
gelb Übles Foul von Perthel gegen Demme. Klare Gelbe Karte, zuvor hätte der Schiedsrichter aber das Spiel unterbrechen können, weil Selke und Bastians mit den Köpfen zusammengerasselt waren.

55. Minute:
Ilsanker drückt nach der Ecke gegen Terodde, Schiri Brand pfeift richtigerweise Stürmerfoul.

54. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

53. Minute:
Kurze Unterbrechung, weil Bastians etwas abbekommen hat. Aber der Bochumer Kapitän steht schnell wieder und es geht weiter.

51. Minute:
Beide Seiten mit Tempo, aber immer wieder auch mit mangelnder Präzision. So lasen die Teams doch einige Chancen im Umschaltspiel liegen.

49. Minute:
Langer Ball in den Lauf auf Forsberg, doch Bastians passt da auf und klärt per Kopf gegen den schnellen Leipziger Angreifer.

47. Minute:
Halstenberg erobert den Ball im linken Mittelfeld und schickt dann Selke. Doch der weiß mit dem Zuspiel nichts anzufangen und stolpert ins Toraus.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, diesmal mit Anstoß für die Gäste aus Leipzig.

Gutes Spiel in Bochum mit leichten Vorteilen für RB Leipzig. Die Gäste hatten die besseren Chancen, wirken vor dem gegnerischen Tor gefährlicher. Allerdings ist die Effizienz bei RB mal wieder ein Problem und deshalb steht es hier dann auch 0:0. Mal sehen, ob nach der Pause Tore fallen. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Bochum. Bislang keine Tore zwischen dem VfL und RB Leipzig.

45. Minute:
Den Freistoß schießt Terrazzino mit rechts, sein Schuss geht allerdings weit drüber.

45. Minute:
gelb Ilsanker räumt Haberer zehn Meter vor dem eigenen 16er ab und wird verwarnt. Dazu gibt es auch noch einen Freistoß für den Gegner aus guter Position.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt in Halbzeit eins.

44. Minute:
Klares Chancenplus für Leipzig. Aber RB tut sich mal wieder schwer damit, die eigenen Chancen dann auch zu verwerten. Für ein Tor muss ein enorm hoher Aufwand betrieben werden.

43. Minute:
chance Und dann wird es doch richtig brenzlig nach einem Eckstoß von RB. Kaiser führt den von rechts aus, Compper kommt zum Kopfball und setzt den aufs rechte Eck. Dahin fliegt VfL-Keeper Luthe und pariert spektakulär.

42. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

41. Minute:
Standards sind keine wirkliche Waffe bei RB. Auch diesmal droht dem Bochumer Tor nach der Ecke durch Kaiser von links keine Gefahr.

41. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

40. Minute:
Die Gäste jetzt mit einem Art Power-Play, aber letztlich auch diesmal wieder ohne wirkliche zündende Idee für einen Abschluss.

39. Minute:
Die Gäste in jedem Falle mit den besseren Ansätze, aber im Endeffekt können die Bochumer bisher alles doch irgendwie verteidigen. Im Notfall übernimmt das eben Torwart Luthe.

38. Minute:
Kaiser spielt eine Ecke von links flach in den 16er. Da kommt Sabitzer auch an den Ball, wird den aber auch ganz schnell wieder los.

37. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

36. Minute:
Halstenberg mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, aber das ist harmlos. Seine halbhohe Hereingabe können die Bochumer mühelos abwehren.

35. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

33. Minute:
Jetzt wird es mal ein bisschen ruhiger. Das Tempo war bislang auch enorm hoch, die kleine Auszeit der Teams ist durchaus nachvollziehbar.

31. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke der Bochumer von rechts. Doch weil ein anschließender Perthel-Schuss geblockt wird, kann RB kontern. Letztlich allerdings arbeiten die Hausherren gut zurück und lassen nichts zu.

30. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

28. Minute:
Halstenberg spielt einen Ball flach von links vor das Bochumer Tor, aber da packt Luthe sicher zu.

26. Minute:
Bei Union gegen St. Pauli gab es gestern stolze 42 Torschüsse. Wenn es hier so weitergeht, ist diese Marke durchaus in Gefahr. Gutes Spiel bislang in Bochum, es fehlen nur die Tore.

25. Minute:
Immer wieder Abschlüsse jetzt. Diesmal ist es Terrazzino, der es von rechts im Strafraum versucht, seinen Schuss aber über das Tor setzt.

24. Minute:
Keine Gefahr nach der VfL-Ecke von rechts. Ilsanker hatte da per Kopf für RB geklärt.

24. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

23. Minute:
Perthel mit einer guten Schusschance halblinks vor dem Strafraum der Rasenballsportler. Ein Leipziger Abwehrspieler steht aber gut und blockt den sauber getroffenen Ball ab.

22. Minute:
gelb Danach wird es ein bisschen hektisch. Sabitzer sieht infolgedessen Gelb.

21. Minute:
chance Und schon wieder geht's auf die andere Seite. Bastians springt an einem Ball vorbei, so kann Selke halbrechts vor dem Tor allein auf Luthe zulaufen. Doch sein Rechtsschuss ist dann nicht platziert genug, Luthe pariert per Fußabwehr.

21. Minute:
Der VfL mit Tempo auf Platz. Bulut wird rechts angespielt, passt dann zur Mitte, aber da sind die Leipziger aufmerksam und verhindern einen Abschluss des Gegners.

20. Minute:
Kaiser mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld - direkt in die Arme von VfL-Keeper Luthe.

20. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

18. Minute:
Bochum mit Terodde, der am 16er mit links abzieht. Doch sein Schuss aus Rücklage geht zwei Meter drüber.

17. Minute:
Die Gäste kommen immer wieder über rechts, wo Klostermann sehr offensiv ist zu Beginn. Auch Selke weicht oft auf diesen Flügel aus.

15. Minute:
chance Selke bringt den Ball von rechts an der Grundlinie vor das Tor. Forsberg verlängert mit dem Kopf an den langen Pfosten auf Halstenberg. Der steht schön Luft bei seinem Seitfallzieher, doch der Schuss geht links am Kasten vorbei.

14. Minute:
Weiterhin eine sehr intensive Partie. Da geht es in den Zweikämpfen richtig zur Sache, zurück zieht hier keiner.

13. Minute:
Erstmals wird nun auch Bochum gefährlich, doch Terodde kann sich gegen vier Leipziger im gegnerischen Strafraum letztlich nicht durchsetzen.

11. Minute:
Selke und Fabian mit einem kleinen Disput nach Zweikampf. Schiri Benjamin Brand schlichtet.

10. Minute:
User "Andrè" fragt, wer bei Leipzig Kapitän ist? Das ist auch heute wieder Dominik Kaiser, auf der anderen Seite trägt Patrick Fabian die Binde.

10. Minute:
Keine Gefahr nach der folgenden RB-Ecke von links.

9. Minute:
chance Und da wäre es fast passiert! Forsberg wird rechts im 16er angespielt und zieht dann ab. Luthe pariert stark, aber wenn der Leipziger da einfach nur quer auf Selke gelegt hätte, wäre auch Bochums Keeper machtlos gewesen.

8. Minute:
Frühes Stören der Gäste und das zeigt Wirkung. Bochum hat Probleme im Aufbau und muss sich im Moment eher auf die Defensive konzentrieren.

6. Minute:
Die Leipziger wieder über rechts. Klostermann, der frühere Bochumer, flankt den Ball nach innen, doch da ist Forsberg zu klein, um mit dem Kopf dranzukommen.

4. Minute:
Im Vorjahr gewann RB beide Spiele gegen Bochum - es waren die bisher einzigen Duelle der Teams im Profifußball.

3. Minute:
Hier ist von Beginn an Tempo drin, das könnte ein gutes Zweitligaspiel werden. Und Leipzig versteckt sich erwartungsgemäß nicht.

2. Minute:
Leipzig mit Selke auf rechts. Der flankt brauchbar vor das Tor, wo sich Forsberg dann aber nicht durchsetzen kann.

1. Minute:
Frühe Ecke für den VfL. Terrazzino führt sie von rechts aus, aber gefährlich wird das noch nicht.

1. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

1. Minute:
20.000 Zuschauer im Stadion, darunter rund 1000 aus Leipzig. Das Wetter spielt auch mit, es sind rund zwölf Grad und es regnet nicht.

1. Minute:
Der Ball rollt, Bochum hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Bei Bochum ist Bastians wieder dabei, bei Leipzig Forsberg. Ansonsten gibt es keine Umstellungen in den beiden Startformationen. Und damit kann es dann auch gleich losgehen!

Auf der anderen Seite sind auch die Leipziger durchaus selbstbewusst, auch wenn es bisher noch nicht immer rund lief beim Team von Ralf Rangnick. Nur vier Siege aus zehn Spielen sind dafür Beleg, immerhin gab es dazu noch fünf Unentschieden. "Für mich fahren wir nicht als Favorit nach Bochum, wollen trotzdem gewinnen und trauen uns das auch zu", sagte Rangnick in einer Mischung aus Understatement und Selbstbewusstsein vor der Partie.

Topspiel in Bochum: Der Tabellenführer empfängt gleich den großen Aufstiegsfavoriten RB Leipzig. Vier Punkte trennen die beiden Teams im Moment, dazu hat der VfL bisher auch vier Treffer mehr erzielt als der Gegner und weist mit sieben Gegentoren die beste Abwehr der Liga auf. Kein Wunder, dass Trainer Gertjan Verbeek sagt: "Ich denke, dass wir in der Lage sind, drei Punkte zu holen und das Spiel auch zu bestimmen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen RB Leipzig. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal