Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Europa League: Schalke 04 - Sparta Prag im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europa League im Live-Ticker  

Schalke 04 - Sparta Prag 2:2

23.10.2015, 07:15 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 di Santo (6.)

1:1 Fatai (50.)

1:2 Lafata (63.)

2:2 Sané (73.)

22.10.2015, 19:00 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 50.000

Das war's vom Spiel Schalke gegen Prag. Morgen geht es ab 18.15 Uhr live weiter mit den Freitagsspielen der 2. Bundesliga!

Das 2:2 geht am Ende in Ordnung. Nach Schalkes früher Führung aus der 6. Minute durch di Santo wurde Prag kontinuierlich besser. In Hälfte zwei drehten die Gäste durch die Treffer von Fatai (50. Minute) und Lafata (63.) das Match. Der eingewechselte Sané traf in der 73. Minute dann zum Endstand. Mit nun sieben Zählern bleibt S04 an der Spitze der Gruppe K. Prag hat nun als Zweiter fünf Zähler.

90. Minute:
Schluss. Schalke und Prag trennen sich 2:2.

90. Minute:
auswechslung Josef Husbauer kommt für Marek Matejovsky ins Spiel

90. Minute:
Auch für Matejovsky geht's nicht weiter. Er humpelt vom Platz und das sieht gar nicht gut aus.

90. Minute:
Geis spielt den Ball ins Aus, weil Matejovsky auf dem Rasen liegt.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Die Ecke von rechts von Geis bringt nichts ein.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

89. Minute:
Und erneut Sané: Von halbrechts geht er in den Strafraum, legt sich dann den Ball aber etwas zu weit vor.

88. Minute:
Fatai muss verletzt runter. Er wurde gerade behandelt.

88. Minute:
auswechslung Mario Holek kommt für Kehinde Fatai ins Spiel

87. Minute:
Hybs hatte vor diesem Schuss im Mittelfeld zugelangt und bekommt nun die Gelbe Karte.

87. Minute:
gelb Gelb für Matej Hybs

87. Minute:
Schalke will's noch einmal wissen! Meyer versucht's aus der zweiten Reihe, doch auch sein Schuss kommt nicht aufs Tor.

86. Minute:
chance Ganz knapp! Sané geht von rechts in die Mitte und hält aus rund 20 Metern drauf. Sein Schuss geht knapp drüber und streift noch das Tornetz!

83. Minute:
auswechslung Dennis Aogo kommt für Sead Kolasinac ins Spiel

83. Minute:
Nun zieht Sané von leicht links von der Strafraumgrenze ab und schießt übers Tor!

82. Minute:
Mit Sané hat die Schalker Offensive viel mehr Schwung und Effektivität bekommen.

81. Minute:
Meyer flankt von links rechts an den Fünfer. Sané steigt hoch, wird noch gestört und köpft rechts neben das Tor!

81. Minute:
Nach einem Zweikampf mit di Santo lag Nhamoinesu kurz am Boden, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

80. Minute:
Die S04-Fans machen richtig Stimmung. Sie wollen mehr!

78. Minute:
Meyer verliert den Ball im Vorwärtsgang, setzt dann jedoch gut nach und erobert das Spielgerät in der eigenen Hälfte zurück.

76. Minute:
Danach kommt Prag aber wieder in den Schalker Strafraum und Höwedes kann am Fünfer knapp vor Lafata klären.

76. Minute:
Die Ecke von rechts von Dockal bringt nichts ein.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Sparta Prag

74. Minute:
Das war mal richtig gut und schnell gespielt und schon hatten die Gäste Probleme.

73. Minute:
tor Tooor!!! Nach der Ecke wirft Fährmann auf di Santo ab. Der passt durch die Mitte auf Sané, der links an Bicik vorbei geht und den Ball aus spitzem Winkel flach einschiebt!

72. Minute:
ecke Eckstoß für Sparta Prag

71. Minute:
Schalke mal wieder auf dem Weg nach vorne, doch beim Pass steht di Santo in der Mitte knapp im Abseits.

69. Minute:
chance Zehn Meter vor dem Tor zieht Marecek von leicht rechts volley ab und schießt knapp drüber!

68. Minute:
Den folgenden Freistoß von leicht rechts von Geis fängt Bicik sicher runter.

67. Minute:
gelb Di Santo versucht's durch die Mitte. Nhamoinesu langt zu und sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

65. Minute:
Prag hat das Spiel gedreht, jetzt muss deutlich mehr von S04 kommen. Die Fans geben schon mal alles.

63. Minute:
tor Tor! Lafata bringt Prag mit 2:1 in Führung! Kaum zwei Minuten steht Lafata auf dem Platz und trifft sofort aus der Mitte aus rund zehn Metern rechts ins Tor. Zuvor prallte der Ball unglücklich von di Santos Fuß ab.

62. Minute:
auswechslung David Lafata kommt für Tiemoko Konaté ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Leroy Sané kommt für Pierre-Emile Höjbjerg ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Johannes Geis kommt für Kaan Ayhan ins Spiel

61. Minute:
Kurz danach liegt der Ball im Tor der Gäste, doch Ayhan stand bei seinem Kopfballtor knapp im Abseits!

61. Minute:
Freistoß von links vier Meter vor dem Strafraumeck: Ayhan schlägt den scharf vor den Fünfer, doch die Prager können klären.

59. Minute:
Nhamoinesu legt links di Santo und es gibt Freistoß.

58. Minute:
Wieder wird in der Fankurve der Gäste gezündelt. Die Stadiondurchsagen werden deutlicher.

57. Minute:
Mal sehen, wie die Schalker auf den Ausgleich reagieren. Unverdient ist der jedenfalls nicht.

56. Minute:
Nach der Ecke geht Konate rechts und kann erst im Strafraum von Höwedes gestoppt werden.

56. Minute:
Ayhans Ecke von links kommt hoch in den Fünfer, wo Nhamoinesu per Kopf klärt.

55. Minute:
ecke Ein Schuss aus der Mitte von Höjbjerg wird zur Ecke abgefälscht.

53. Minute:
chance Schalke wieder vorne: Di Santo bringt das Leder von rechts rein, Choupo-Moting zieht sofort aus der Mitte ab und schießt nur knapp über die Latte!

51. Minute:
Es brennen ein paar Bengalos im Block der Prager Anhänger.

50. Minute:
tor Tor! Fatai macht den 1:1-Ausgleich für Prag! Höwedes will in der Mitte an der Strafraumgrenze klären, schießt dabei Fatai an, der sich das Leder dann schnappt und flach einschießt.

49. Minute:
Höjbjerg passt rechts raus auf Choupo-Moting, der dabei jedoch knapp im Abseits steht.

48. Minute:
Kurz danach bringt Meyer den Ball von links im Strafraum von der Torauslinie zurück an den Fünfer, wo Nhamoinesu klären kann!

47. Minute:
Matejovsky legt Höjbjerg im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Schalke.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Sparta Prag.

Die erste Chance des Spiels hatten die Gäste, doch nach einem Freistoß köpfte di Santo in der 6. Minute zur Führung für die Hausherren ein. Im Laufe der ersten Hälfte wurde Sparta Prag mutiger und aktiver. Die Schalker waren hinten immer wieder gefordert, ließen aber am Ende nichts zu. S04 sollte nach vorne wieder mehr unternehmen und aufs zweite Tor gehen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Schalke führt durch das Tor von di Santo aus der 6. Minute mit 1:0 gegen Prag.

45. Minute:
Die Ecke von rechts bringt nichts ein.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Sparta Prag

44. Minute:
Meyer passt links in den Strafraum auf Kolasinac, der dabei jedoch im Abseits steht.

42. Minute:
Das offensiv aktivere Team ist zum Ende der zweiten Hälfte Prag. Die Gäste liegen nun auch beim Ballbesitz mit 51 Prozent knapp vorne.

40. Minute:
Großes Glück für die Schalker, dass Dockal den Ball da nicht kontrollierter aufs Tor bringen konnte.

39. Minute:
chance Die ganz dicke Chance für Prag: In der Mitte zehn Meter vor dem Tor kommt Dockal zum Schuss, setzt den aber genau in die Arme von Fährmann!

38. Minute:
Ecke von rechts, ebenfalls von Ayhan: Die bringt er rechts vor den Fünfer, wo Goretzka es direkt versucht, aber klar rechts neben das Tor schießt.

37. Minute:
ecke Ayhans Ecke von links kommt wieder gut rein und wird zur nächsten Ecke geklärt.

37. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

37. Minute:
Konate steigt zu heftig gegen Meyer ein und es gibt Freistoß für die Schalker.

36. Minute:
Im Fallen bekommt Höjbjerg den Ball an die Hand und dafür die erste Gelbe Karte des Spiels. Eine etwas harte Entscheidung.

35. Minute:
gelb Gelb für Pierre-Emile Höjbjerg

33. Minute:
"knappenkid" fragt: "Erstarkt Sparta Prag oder lauern die Knappen auf Konter?" Zwischendurch wurden die Gäste besser und offensiver. Schalke hat da zu passiv gespielt.

32. Minute:
Die Ecke von links von Ayhan bringt nichts ein.

31. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

31. Minute:
chance Höjbjerg wird leicht links im Strafraum bedient, zieht aus 14 Metern voll durch und Bicik kann stark zur Ecke parieren!

30. Minute:
Ecke von links von Dockal: Die kommt hoch rechts an den Fünfer und wird geklärt. Schalke kontert.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Sparta Prag

29. Minute:
Von links im Strafraum legt Choupo-Moting zurück auf Ayhan, dessen Schuss von der Strafraumgrenze dann aber drüber geht.

27. Minute:
Freistoß für Prag von links: Dockal bringt den zu nah ans Tor und Fährmann fängt ohne Probleme ab.

26. Minute:
Sparta Prag bleibt gefährlich und hat in der Mitte vor dem Strafraum immer wieder erstaunlich viel Platz.

25. Minute:
Auch Jiracek hat viel Platz im Zentrum, doch sein Schuss aus der zweiten Reihe geht links daneben.

24. Minute:
Beim Ballbesitz liegt Schalke mit 52 Prozent knapp vorne. Nach Torschüssen führt Prag mit 4:3.

22. Minute:
chance Ecke von links: Die bringt Ayhan scharf in den Fünfer auf den Kopf von Choupo-Moting, der aus vier Metern übers Tor köpft!

22. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

21. Minute:
Die Gäste werden offensiver: Matejovsky zieht aus der Mitte ab und schießt drüber.

20. Minute:
Marecek geht wieder rechts und flankt links an den Fünfer. Krejci steigt hoch und verpasst den Ball nur um Zentimeter!

19. Minute:
Sparta kommt erneut über die rechte Seite nach vorne und vor den Fünfer, doch am Ende packt Fährmann sicher zu.

17. Minute:
"Heinz" fragt, wie viele Sparta-Fans im Stadion sind und ob es friedlich ist. Rund 3.000 Sparta-Anhänger sind mit dabei und es ist alles friedlich.

15. Minute:
Matejovsky hat in der Mitte viel Platz, zieht flach ab und schießt gut einen Meter rechts neben das Tor.

13. Minute:
Matejovsky spielt den Ball aus der Mitte links vor den Fünfer. Neustädter hat aufgepasst und klärt per Kopfball.

11. Minute:
Marecek geht rechts mit nach vorne und flankt fast von der Eckfahne. Die Schalker können vor dem Fünfer sicher klären.

9. Minute:
Die Hausherren sind schon wieder auf dem Weg nach vorne. Goretzka hebt rechts im Strafraum ab und hat viel Glück, dass er für diese Schwalbe keine Gelbe Karte bekommt.

8. Minute:
Ein Start nach Maß für die Schalker, die aus ihrer ersten Chance gleich das Tor machen.

6. Minute:
tor Tooor!!! Di Santo bringt Schalke mit 1:0 in Führung! Ayhans Freistoß von links fliegt in die Mitte vor den Fünfer. Di Santo steigt hoch und köpft aus neun Metern links ins Tor!

5. Minute:
Jiracek langt hart gegen Höjbjerg zu und es gibt den nächsten Freistoß für S04.

5. Minute:
Auf der anderen Seite schießt Ayhan von leicht rechts aus 16 Metern zwei Meter links neben das Tor.

4. Minute:
chance Konate dribbelt sich rechts durch den Schalker Strafraum und schießt dann aus spitzem Winkel und sieben Metern rechts ans Außennetz!

3. Minute:
Rechts außen geht Höjbjerg, doch seine Flanke kann am Fünfer Nhamoinesu klären.

2. Minute:
Ayhan bringt einen Freistoß von der linken Seite zu nah ans Tor und Keeper Bicik hat den Ball sicher.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Artur Soares Dias aus Portugal pfeift das Match an, Anstoß hat Schalke.

Vor dem Match erklärte Scasny: "Schalke ist ein absolutes Spitzenteam, das in der Bundesliga nicht umsonst auf dem dritten Tabellenplatz liegt. Wir haben selbstverständlich Respekt vor Schalke. Allerdings kann man immer ein paar Schwachstellen finden, egal wie der Gegner heißt. Die Spieler wissen, was ich von ihnen verlange. Es kommt darauf an, nicht nur zu verteidigen, sondern auch den Weg nach vorne zu suchen."

Die Gäste aus Prag müssen heute und im Rückspiel am 5. November in Prag ohne ihren Coach auskommen. Nach dem 1:1 bei Asteras Tripolis am 1. Spieltag sagte Zdenek Scasny über den kroatischen Unparteiischen Marijo Strahonja "Er hat uns den Sieg gestohlen." Die UEFA verhängte darauf eine Drei-Spiel-Sperre gegen Scasny, die dritte Partie wurde zur Bewährung ausgesetzt. Er wird an der Seitenlinie von den Co-Trainern Stanislav Hejkal und Zdenek Svoboda vertreten.

Zum Auftakt der Gruppenphase spielte Sparta Prag bei Asteras Tripolis nur 1:1, gewann dann zu Hause mit 2:0 gegen Nikosia und hat damit als Tabellenzweiter der Gruppe K vier Zähler auf dem Konto. In der tschechischen Synot Liga fuhr Prag in den letzten beiden Spieltagen zwei 4:0-Siege ein und ist Tabellenerster.

Verzichten müssen die Schalker weiter auf Huntelaar, der mit einer Hüftblessur ausfällt. Lange soll Huntelaar aber nicht fehlen, glaubt Breitenreiter: "Wir hoffen, dass er uns gegen Borussia Mönchengladbach wieder zur Verfügung steht. Er hat noch leichte Schmerzen im Hüftbereich, aber es ist keine schwerwiegende Verletzung." Verletzungsbedingt fehlen heute ebenfalls Giefer, Höger, Nastasic, Uchida und Sam.

"Wir sind der Favorit", erklärte der S04-Coach weiter, warnte aber auch: "Wir wissen, dass wir auf eine absolute Top-Mannschaft treffen. Prag ist Tabellenführer in Tschechien und ebenfalls gut in die Europa League gestartet. Die Prager verteidigen sehr kompakt und haben gute Abläufe im Offensivspiel. Sie spielen sehr häufig aus einem 4-1-4-1-System, was oft ein schnelles Umschaltspiel beinhaltet."

Mit zwei souveränen Siegen (3:0 bei APOEL Nikosia und 4:0 gegen Asteras Tripolis) ist der FC Schalke 04 in die Gruppenphase der Europa League gestartet. Sollte heute gegen Sparta Prag ein weiterer Dreier folgen, wäre die Zwischenrunde schon in Sichtweite, weiß auch Trainer Andre Breitenreiter: "Wir nehmen uns vor, das Spiel zu gewinnen, um uns in der Gruppenphase schon ein kleines Polster verschaffen zu können."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen Sparta Prag. Das Spiel kommentiert für Sie Stefan Rook.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal